Wartungsarbeiten in der Woche vom 17. Juni:
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 17. Juni, 10:00 - 14:00 MESZ
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 17. Juni, 16:00 - 18:00 MESZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. Juni, 12:00 - 16:00 MESZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. Juni, 12:00 - 18:00 MESZ

BITTE LÖSCHEN! Danke!

  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Traumdieb31 schrieb: »
    ach ja wenn du TS net magst es gibt auch Discord....

    ...

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Aber es gibt halt Spieler, die einfach schlecht sind und keinen Fortschritt schaffen und das bin ich eben.

    Dann spiel 3rd person. Umgewöhnung geht schnell.
    Ich bin lernwillig, hilfsbereit und ein Teamplayer.

    Nunja, es ist ja schon durchaus so, dass Selbstbild und Fremdbild nicht immer miteinander korrespondieren müssen.

    Die Umstellung der Perspektive ist auch eingeplant.
    Traumdieb31 schrieb: »
    P.S. Gear macht nur teilweise den Unterschied bei zu wenig Schaden

    Ich habe schon Hundings Zorn/Zweigling und Kra'gh. Alles auf Gold.

    Ich bringe es bei der Puppe gerade auf 16-18 dps.

    Leider Gottes hat man es als Stam DK nicht so einfach wie Magicka, die sich ihre Monstersets spaziergangmäßig in den Kammern des Wahnsinns oder in der Krypta 1 besorgen kann.

    Und ich höre schon das Geschrei: Rota Rota Rota

    Ich habe es mir bei Alcast angeschaut, bringt mir aber kaum einen Vorteil, abgesehen davon, dass die schweren Angriffe bei Alcast mich in den Wahnsinn treiben. [/quote]

    Kein Problem, aber du hast nicht ganz verstanden... Du brauchst kein Mikrofon... Nur ich kenne kaum jemanden der die alles auf der tastaur erklären kann und auch die Lust dazu hat? . 1stens ist es die reinste Zeitverschwendung 2tens kann die jemand im Kampf Hinweise geben) ich war anfangs auch gegen TS...aber für solche Sachen brauchst du das einfach. Wie willst du 12er Vet inis ohne TS schaffen? Vermutlich Nie! Aber gut, ich lese schon einiges, bezüglich deiner Einstellung heraus. Viel Glück

    [/quote]

    Da hat kitfisto recht mit den gear.
    Ich trag auch huntings Zorn.
    16-18 dps ist schon sehr wenig ich denk mal du hast nur das (k) vergessen.
    das reicht fuer normale und vet doungon aus nur fuer ein speedrun wird's knapp.
    Hast du schon mal deine glype beim schmuck auf regeneration stam, oder verminderte kosten gewechselt?
    Rota Rota Rota dient ja nur dazu das du deine angriffe automatisierst ablaufen lassen kannst sozusagen im schlaf.
    Zu alcast angeschaut, du bist nicht Alcast, merk dir das, du bist Metalmerchant2017 aber du kannst daran anlehnen, und üben, üben, üben. einmal gemacht so wie er bringt dich nicht weiter. Ich wette er macht seine schweren Angriffe nicht aus spass sondern weil er stamina braucht...

    [/quote]

    Speed Run habe ich u. a. in den Kavernen 1, aber das ist vom Schwierigkeitsgrad nicht gerade das Ding, aber für Vet-Anfänger guter Einstieg.

    Alcast ist für mich nur ein Anhaltspunkt, damit ich weiß, wie Top-Spieler ihre Rota spielen, was sie an Ausrüstung tragen und hinsichtlich der teils unverständlichen CP.

    Ich mache keine schweren Angriffe, weil mich die Verzögerung extrem nervt. Ich weiß, dass ich einen großen Fehler mache und meine Ausdauer nicht auffülle. Aber es nervt einfach.
  • Tarrocan
    Tarrocan
    ✭✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Aber es gibt halt Spieler, die einfach schlecht sind und keinen Fortschritt schaffen und das bin ich eben.

    Dann spiel 3rd person. Umgewöhnung geht schnell.
    Ich bin lernwillig, hilfsbereit und ein Teamplayer.

    Nunja, es ist ja schon durchaus so, dass Selbstbild und Fremdbild nicht immer miteinander korrespondieren müssen.

    Die Umstellung der Perspektive ist auch eingeplant.
    Traumdieb31 schrieb: »
    P.S. Gear macht nur teilweise den Unterschied bei zu wenig Schaden

    Ich habe schon Hundings Zorn/Zweigling und Kra'gh. Alles auf Gold.

    Ich bringe es bei der Puppe gerade auf 16-18 dps.

    Leider Gottes hat man es als Stam DK nicht so einfach wie Magicka, die sich ihre Monstersets spaziergangmäßig in den Kammern des Wahnsinns oder in der Krypta 1 besorgen kann.

    Und ich höre schon das Geschrei: Rota Rota Rota

    Ich habe es mir bei Alcast angeschaut, bringt mir aber kaum einen Vorteil, abgesehen davon, dass die schweren Angriffe bei Alcast mich in den Wahnsinn treiben.

    Kein Problem, aber du hast nicht ganz verstanden... Du brauchst kein Mikrofon... Nur ich kenne kaum jemanden der die alles auf der tastaur erklären kann und auch die Lust dazu hat? . 1stens ist es die reinste Zeitverschwendung 2tens kann die jemand im Kampf Hinweise geben) ich war anfangs auch gegen TS...aber für solche Sachen brauchst du das einfach. Wie willst du 12er Vet inis ohne TS schaffen? Vermutlich Nie! Aber gut, ich lese schon einiges, bezüglich deiner Einstellung heraus. Viel Glück

    [/quote]

    Da hat kitfisto recht mit den gear.
    Ich trag auch huntings Zorn.
    16-18 dps ist schon sehr wenig ich denk mal du hast nur das (k) vergessen.
    das reicht fuer normale und vet doungon aus nur fuer ein speedrun wird's knapp.
    Hast du schon mal deine glype beim schmuck auf regeneration stam, oder verminderte kosten gewechselt?
    Rota Rota Rota dient ja nur dazu das du deine angriffe automatisierst ablaufen lassen kannst sozusagen im schlaf.
    Zu alcast angeschaut, du bist nicht Alcast, merk dir das, du bist Metalmerchant2017 aber du kannst daran anlehnen, und üben, üben, üben. einmal gemacht so wie er bringt dich nicht weiter. Ich wette er macht seine schweren Angriffe nicht aus spass sondern weil er stamina braucht...

    [/quote]

    Ich mache keine schweren Angriffe, weil mich die Verzögerung extrem nervt. Ich weiß, dass ich einen großen Fehler mache und meine Ausdauer nicht auffülle. Aber es nervt einfach.

    [/quote]

    Mit dieser Einstellung kannst du beim besten Willen nicht weiterkommen. Seit Morrowind wird dir nichts anderes Übrigbleiben als das Spiel Teilweise nach ZOSs Regeln zuspielen.
    Edited by Tarrocan on 13. November 2017 14:52
    AD 'General Degree / MagDK <HAUPT
    AD I Kong / MagDK
    AD -Tarrocan / StamDK
    AD D O N N A / StamDK
    AD Grim Killer / MagNB
    AD Nautilus / MagSorc
    AD 'Della Grant / MagTemplar
    AD Iba / StamNB
    AD R I M M A / StamTemplar
    AD R A M M A / StamSorc
    AD Desi Roots / MagWarden
    AD Som Ting Wong / MagNecro
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Danke für die aufschlussreichen Ratschläge.
  • TetraHC
    TetraHC
    ✭✭✭
    NIEMAND soll mir etwas von einer falschen Einstellung erzählen, denn ich gebe für das Team alles und genauso tue ich alles dafür, um besser zu werden.
    Ich mache keine schweren Angriffe, weil mich die Verzögerung extrem nervt.


    Ich bin lernwillig,...
    Ich weiß, dass ich einen großen Fehler mache und meine Ausdauer nicht auffülle. Aber es nervt einfach.


    Das ESO-Forum bildet, derartige Interpretationen von "alles fürs Team geben" und "lernwillig" waren mir bisher nicht geläufig.
    Edited by TetraHC on 13. November 2017 15:06
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Es scheint hier im Forum ein Volkssport zu sein, Textpassagen herauszupicken und Kritik zu üben. :D

    Das Thema ist jetzt durch. Lasst einfach mal gut sein.
  • TetraHC
    TetraHC
    ✭✭✭
    Es scheint hier im Forum ein Volkssport zu sein, Textpassagen herauszupicken und Kritik zu üben. :D

    Möchtest Du nicht, dass man Dich ernst nimmt und sich inhaltlich mit dem auseinandersetzt was Du schreibst/ argumentierst?




  • Schatten des Honk
    Schatten des Honk
    ✭✭✭✭✭
    Glaub mir, die "häppchenweise" Zitate lassen dich weit besser dastehen als dein Geschreibsel im Ganzen.
    Ganz im Ernst, du widersprichst dem "Alles für Group" in jedem zweiten Wort.
    Ich bin auch kein Fan von DPS "Vergleichen", aber ich bin auch keiner Gruppe zugeordnet und stets nur "mir allein verantwortlich". Schlösse ich mich einer Gruppe an, und sei es auch nur Random, würde ich meine sonstige Spielweise vergessen und mich dem "unterordnen".
    Allein die Vorstellung mir müste Ingame jemand irgendwelche Mechaniken im geschriebenem Wort erklären.... :o
    Dabei bin ich damit "aufgewachsen" und sowas in Everquest 1 normal war. Aber heute haben wir, seit Asherons Call 2, ja mehr 'ne Art Action MMO die wir spielen.

    ciiaooo
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Tarrocan schrieb: »
    Kitfisto schrieb: »
    Statt Veli kannst Du z.B. Selene und statt doppelzüngige Schlange kannst Du Zweigling nehmen. Deutlich einfacher zu farmen ;)

    P.S. Gear macht nur teilweise den Unterschied bei zu wenig Schaden

    Ich habe schon Hundings Zorn/Zweigling und Kra'gh. Alles auf Gold.

    Ich bringe es bei der Puppe gerade auf 16-18 dps.

    Leider Gottes hat man es als Stam DK nicht so einfach wie Magicka, die sich ihre Monstersets spaziergangmäßig in den Kammern des Wahnsinns oder in der Krypta 1 besorgen kann.

    Und ich höre schon das Geschrei: Rota Rota Rota

    Ich habe es mir bei Alcast angeschaut, bringt mir aber kaum einen Vorteil, abgesehen davon, dass die schweren Angriffe bei Alcast mich in den Wahnsinn treiben.

    Kein Problem, aber du hast nicht ganz verstanden... Du brauchst kein Mikrofon... Nur ich kenne kaum jemanden der die alles auf der tastaur erklären kann und auch die Lust dazu hat? . 1stens ist es die reinste Zeitverschwendung 2tens kann die jemand im Kampf Hinweise geben) ich war anfangs auch gegen TS...aber für solche Sachen brauchst du das einfach. Wie willst du 12er Vet inis ohne TS schaffen? Vermutlich Nie! Aber gut, ich lese schon einiges, bezüglich deiner Einstellung heraus. Viel Glück

    [...]

    NIEMAND soll mir etwas von einer falschen Einstellung erzählen, denn ich gebe für das Team alles und genauso tue ich alles dafür, um besser zu werden. Aber es gibt halt Spieler, die einfach schlecht sind und keinen Fortschritt schaffen und das bin ich eben.

    [...]

    1.) Jemand der meint er macht alles für das Team, aber einen Build spielt der nicht ansatzweise sinnvoll ist, kann diese Behauptung einfach nicht aufstellen. Du hast als DD eben Schaden in einer Gruppe zu machen, wenn du mehr machst, bringst du deiner Gruppe mehr. Daher kann sich deine Aussage ich mache 14-16k und ich mache alles für meine Gruppe nicht zusammen passen.

    2.) Wenn du schon beschließt keine schweren Angriffe zu spielen, was eine sehr sinnbefreite Entscheidung auf einem Stam-DK ist, dann solltest du zumindest eine wirkliche Alternative haben. Sonst bist du nur ein trotziges Kind im Sinne von "Ich finde das doof, ich will das nicht". Diese Aussage passt wiederum nicht zu "Ich mache alles für meine Gruppe", denn das machst du erst dann, wenn du das machst, was deiner Gruppe am meisten nützt.

    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Kitfisto schrieb: »
    Statt Veli kannst Du z.B. Selene und statt doppelzüngige Schlange kannst Du Zweigling nehmen. Deutlich einfacher zu farmen ;)

    P.S. Gear macht nur teilweise den Unterschied bei zu wenig Schaden

    Ich habe schon Hundings Zorn/Zweigling und Kra'gh. Alles auf Gold.

    Ich bringe es bei der Puppe gerade auf 16-18 dps.

    Leider Gottes hat man es als Stam DK nicht so einfach wie Magicka, die sich ihre Monstersets spaziergangmäßig in den Kammern des Wahnsinns oder in der Krypta 1 besorgen kann.

    Und ich höre schon das Geschrei: Rota Rota Rota

    Ich habe es mir bei Alcast angeschaut, bringt mir aber kaum einen Vorteil, abgesehen davon, dass die schweren Angriffe bei Alcast mich in den Wahnsinn treiben.

    Dafür hat der Stam-DK die einfachste Rota und den einfachsten Sustain....davon abgesehn ist dein Setup mehr als ausreichend für 30k+ DPS an der Puppe :)

    @Traumdieb31 die schweren Angriffe macht Alcast, weils auf dem Stam-Dk einfach am meisten DPS macht.
    Noobplar
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.
    Edited by Sun7dance on 13. November 2017 18:58
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der ich mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.
    Edited by MetalMerchant2017 on 13. November 2017 19:37
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der uch mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.

    zu 1.: Welche Verzögerung meinst du? Bei mir fängt die Heavy sofort an und braucht dann halt ne weile...aber eine echte Verzögerung merk ich da nicht.

    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:
    Noobplar
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der uch mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.

    zu 1.: Welche Verzögerung meinst du? Bei mir fängt die Heavy sofort an und braucht dann halt ne weile...aber eine echte Verzögerung merk ich da nicht.

    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Wenn ich die rechte Maustaste lang drücke, startet der Angriff nicht sofort. Ich meine, dass das lange Drücken der Maus problematisch ist. Da kann ich links mehrmals kurze Angriffe setze.

    Die Falle kennt doch jeder. Wenn du von einer gegnerischen Bestienfalle festgehalten wirst und du duch nicht bewegen kannst.
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Destruent schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der uch mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.

    zu 1.: Welche Verzögerung meinst du? Bei mir fängt die Heavy sofort an und braucht dann halt ne weile...aber eine echte Verzögerung merk ich da nicht.

    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Wenn ich die rechte Maustaste lang drücke, startet der Angriff nicht sofort. Ich meine, dass das lange Drücken der Maus problematisch ist. Da kann ich links mehrmals kurze Angriffe setze.

    Die Falle kennt doch jeder. Wenn du von einer gegnerischen Bestienfalle festgehalten wirst und du duch nicht bewegen kannst.
    zu heavys: eben getestet, die attacke startet sofort, bzw. der Char holt sofort aus wenn ich die Maustaste drücke, evtl maus/ping/fps etc nicht ganz ok?

    wegen der falle: da kenn ich einige mechaniken die mehr nerfen, aber gut...wens stört...
    Noobplar
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Destruent schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der uch mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.

    zu 1.: Welche Verzögerung meinst du? Bei mir fängt die Heavy sofort an und braucht dann halt ne weile...aber eine echte Verzögerung merk ich da nicht.

    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Wenn ich die rechte Maustaste lang drücke, startet der Angriff nicht sofort. Ich meine, dass das lange Drücken der Maus problematisch ist. Da kann ich links mehrmals kurze Angriffe setze.

    Die Falle kennt doch jeder. Wenn du von einer gegnerischen Bestienfalle festgehalten wirst und du duch nicht bewegen kannst.
    zu heavys: eben getestet, die attacke startet sofort, bzw. der Char holt sofort aus wenn ich die Maustaste drücke, evtl maus/ping/fps etc nicht ganz ok?

    wegen der falle: da kenn ich einige mechaniken die mehr nerfen, aber gut...wens stört...

    Die Maus ist top. Der Rest stimmt auch. Beim schweren Angriff muss man die rechte Maustaste länger halten. Beim leichten Angriff reicht ein kurzer Linksklick.
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    dafür müsste man aber auch sehen unter seinen füßen, dass man in was feststeckt.

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    dafür müsste man aber auch sehen unter seinen füßen, dass man in was feststeckt.

    Ich stecke fest und kann mich nicht bewegen. Das passiert doch ständig. Es kann nicht sein, dass ich der einzige bin, dem es passiert.
  • mareikeb16_ESO
    mareikeb16_ESO
    ✭✭✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Destruent schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Stam Dk ohne schwere Angriffe? Beraubst du dich absichtlich einer deiner größten Stärken?

    Du musst auch nicht Velidreth spielen.
    Sturmfaust wäre das Sorglospaket, weil es immer procct, stets trifft und dir besseren Sustain liefert. Ja, es kann sogar den Statuseffekt proccen.
    Velidreth kann dagegen schon mal sehr nerven, wenn alle Kugeln fein säuberlich durch alle Gegner durchgehen.
    Mephala ist aucht sehr gut, so lange Boss oder Adds nicht zu sehr rumlaufen.

    Wenn es doch Velidreth sein muss, dann sollte man halt Wiege der Schatten üben üben üben. Ging mir damals nicht anders und als Ergebnis läuft man das heute mit Augen zu.
    Das soll nicht arrogant klingen, sondern Mut machen.

    So gut ESO auch ist, zwei Sachen nerven extrem (die 2 schlechtesten Erfindungen von Zenimax):

    1. die Verzögerung beim schweren Angriff, während der uch mehrere leichte Angriffe und DoT starten kann und

    2. diese elende Falle, die mich festhält und aus der ich mich befreien muss (nervt).

    Und da der schwere Angriff - warum auch immer - verzögert, verzichte ich bewusst auf diesen Quatsch. Diese Verzögerung ist absoluter Mist.

    zu 1.: Welche Verzögerung meinst du? Bei mir fängt die Heavy sofort an und braucht dann halt ne weile...aber eine echte Verzögerung merk ich da nicht.

    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Wenn ich die rechte Maustaste lang drücke, startet der Angriff nicht sofort. Ich meine, dass das lange Drücken der Maus problematisch ist. Da kann ich links mehrmals kurze Angriffe setze.

    Die Falle kennt doch jeder. Wenn du von einer gegnerischen Bestienfalle festgehalten wirst und du duch nicht bewegen kannst.
    zu heavys: eben getestet, die attacke startet sofort, bzw. der Char holt sofort aus wenn ich die Maustaste drücke, evtl maus/ping/fps etc nicht ganz ok?

    wegen der falle: da kenn ich einige mechaniken die mehr nerfen, aber gut...wens stört...

    Die Maus ist top. Der Rest stimmt auch. Beim schweren Angriff muss man die rechte Maustaste länger halten. Beim leichten Angriff reicht ein kurzer Linksklick.

    Ich mach die schweren Angriffe auch mit der linken Taste und hab da keine Probleme???
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    dafür müsste man aber auch sehen unter seinen füßen, dass man in was feststeckt.

    Ich stecke fest und kann mich nicht bewegen. Das passiert doch ständig. Es kann nicht sein, dass ich der einzige bin, dem es passiert.

    das muss nicht zwingend die bestienfalle sein. da gbits jede menge anderer mechaniken die einem stunnen können, vor allem wenn man sie mangels umsicht nicht kommen sieht und ungeblockt kassiert oder es nicht sieht und auch kein breakfree macht oder dodged.... go for 3rd person. du weißt es schon länger, machst es aber dennoch nicht.

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • Schatten des Honk
    Schatten des Honk
    ✭✭✭✭✭
    Kann jemand etwas mit "Vergebliche Liebesmüh" anfangen...? B)

    ciiaooo
  • Asared
    Asared
    ✭✭✭✭✭
    Das endet wieder böse, ich sehs kommen.


    Aber um auch Hilfreich zu sein:

    Nutz unbedingt schwere Angriffe beim StamDK. Die Klasse provitiert am meisten davon.
    Und wie schon weiter oben: Nutz die 3rd Person. Gewöhnt man sich schnell dran und du merkst dann auch was eigentlich um dich los ist.
    Edited by Asared on 13. November 2017 20:05
  • MetalMerchant2017
    MetalMerchant2017
    ✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    dafür müsste man aber auch sehen unter seinen füßen, dass man in was feststeckt.

    Ich stecke fest und kann mich nicht bewegen. Das passiert doch ständig. Es kann nicht sein, dass ich der einzige bin, dem es passiert.

    das muss nicht zwingend die bestienfalle sein. da gbits jede menge anderer mechaniken die einem stunnen können, vor allem wenn man sie mangels umsicht nicht kommen sieht und ungeblockt kassiert oder es nicht sieht und auch kein breakfree macht oder dodged.... go for 3rd person. du weißt es schon länger, machst es aber dennoch nicht.

    Ich habe heute alle 3 Gelöbnisse + Zufallsini mit 3rd Person gemacht. Der einzige Vorteil ist, dass man die AoE sieht, sonst nervt diese Perspektive.

    Ich habe eben nachgeschaut, es steht sogar im Netz. Schwere Angriffe werden nach 1,5 Sekunden ausgeführt.

    Was auch immer dieses Ding ist, das einen festhält, es ist das Nervigste in ESO.

    Gute Nacht.
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    Dont_do_drugs schrieb: »
    2. Welche Elende Falle? :open_mouth:

    Die Falle die in Questgebieten manchmal von Bogenschützen ausgelegt wird?

    Diese leuchtende Ding, das einen am Boden festhält. Das muss man doch kennen. Das nervigste Teil in ESO.

    da skommt im vet content so gut wie kaum vor, ich kenn das eigtl nur aus öffis und aus dem questbereich. da dodged man einfach raus und fertig.

    dafür müsste man aber auch sehen unter seinen füßen, dass man in was feststeckt.

    Ich stecke fest und kann mich nicht bewegen. Das passiert doch ständig. Es kann nicht sein, dass ich der einzige bin, dem es passiert.

    das muss nicht zwingend die bestienfalle sein. da gbits jede menge anderer mechaniken die einem stunnen können, vor allem wenn man sie mangels umsicht nicht kommen sieht und ungeblockt kassiert oder es nicht sieht und auch kein breakfree macht oder dodged.... go for 3rd person. du weißt es schon länger, machst es aber dennoch nicht.

    Ich habe heute alle 3 Gelöbnisse + Zufallsini mit 3rd Person gemacht. Der einzige Vorteil ist, dass man die AoE sieht, sonst nervt diese Perspektive.

    Ich habe eben nachgeschaut, es steht sogar im Netz. Schwere Angriffe werden nach 1,5 Sekunden ausgeführt.

    Was auch immer dieses Ding ist, das einen festhält, es ist das Nervigste in ESO.

    Gute Nacht.

    Im netz steht so einiges....

    Schwere Angriffe beginnen sofort und haben x,x sekunden castzeit. Die genaue zeit hängt von der gewählten Waffe und den geskillten Passiven ab.
    Noobplar
  • KalatSaar
    KalatSaar
    ✭✭✭
    na ja ...

    @MetalMerchant2017

    ich will mal vorrausschicken ... ich kenne dich nciht.. und ich will nun keine Beurteilung über deine person abgeben ....

    aber wenn man den Treat hier mal so durchliest klingst du doch Recht arrogant und unbelehrbar , das mag nun nicht zutreffen, aber es kommt so rüber.

    Wenn du im Gruppenchat auch so redest und dich auf nix einlässt, dann wundert mich nciht warum dir keiner was erklären will .

    ich bin in drei Tamri Gilden und echt kein Hardcore Zocker mit 31Kdps ... aber bisher blieb mir keine Frage unbeantwortet ...

    selbst in unseren Handelsgilden hat es bei anwesenheit noch nie länger als 5 min gedauert bis ich Antworten auf Fragen bekommen hab .... und wenns nur war "ich weis nicht"

    Schriftliche "lösungen für alles" Seiten gibt es nciht ... und ehrlich lohnt sich auch nciht ....

    von allen 4er Dungeons ... egal ob normal oder Vet ... gibt es wirklich nur 2-3 die man als Schwer bezeichnet und mit strategie angehen muss ... allen voran Wiege der Schatten .... alle anderen kann man eigentlich mit genügend dps in der Gruppe einfach durchrennen

    Deswegen wird sich keiner die Arbeit machen eine mechanik aufzuschreiben die nach dem nächsten Patch eventuell nicht mehr Funktioniert


    Such dir ne bekannte Gilde ... und benimm dich anständig .. dann wird dir auch geholfen

    Gruß

    KalatSaar

  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Seit Verbi 3rd Person spielt, braucht sie keinen Tank mehr am Skelett.....

    Hoffe nicht, dass das als Exploit gilt.
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Seit Verbi 3rd Person spielt, braucht sie keinen Tank mehr am Skelett.....

    Hoffe nicht, dass das als Exploit gilt.

    Na zum Glück ist die exploitende Nuss nicht mehr in den Foren aktiv und verpestet das Klima.
    Edited by Dont_do_drugs on 13. November 2017 20:44

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.