ESO Live - Ausweichen nerf, Kristallfragmente nerf...

  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Schattentänzer, nicht Schattengänger. Ich verwechsel die auch immer. :)

    Wenn du selber unsichtbar bist, betäubst du dein Ziel nur, wenn du physischen Schaden machst. Es sei denn, der Skill hat das selber in der Beschreibung stehen wie z. B. der verschleierte Schlag.

    Falsch, jeder Skill der einen Spieler aus dem Stealth trifft betäubt (siehe Tödlicher Pfeil), funktioniert aber nur mit Stamina-Skills, Magicka-Skills decken dich beim Casten auf.
    not playing TESO anymore....
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Ja, sorry. Habs unklar ausgedrückt. Meinte alles, was sich zu Magickas unterscheidet. Ich sag dann immer kurz physisch, obwohl es streng genommen nicht korrekt ist.

    Muss man nicht sogar im Rücken des Gegners sein?
    PS4|EU
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Ja, sorry. Habs unklar ausgedrückt. Meinte alles, was sich zu Magickas unterscheidet. Ich sag dann immer kurz physisch, obwohl es streng genommen nicht korrekt ist.

    Muss man nicht sogar im Rücken des Gegners sein?

    nö, aber da wird man schwerer aufgedeckt.
    not playing TESO anymore....
  • xMauiWaui
    xMauiWaui
    ✭✭✭
    Feanor schrieb: »
    Ich nutze die Funktion des Addons nicht. Ich verstehe aber jeden der es tut - Unsichtbarkeit ist einfach schlecht gemacht, hat nur Vorteile ohne Nachteile zu haben.

    Gibt ja mittlerweile genug Möglichkeiten jemand aufzudecken. Verstehe nicht warum sich immernoch soviele über die Unsichtbarkeit ärgern:) Wenn ich an eine gute Gruppe komme oder nen guten Spieler, hab ich kaum eine Chance ins Unsichtbare zu gehen. Was wäre den eine Nachtklinge ohne die Unsichtbarkeit? Wie stellt Ihr euch dass denn vor?^^

    Desweiteren finde ich jeder der so ein Addon benutzt, macht es sich einfach zu einfach^^ Ich möchte ja die Herausforderung haben, aber mittlerweile sind die meisten in dem Spiel ja sowieso so eingestellt: ICH muss der beste sein. Deshalb wird ja auch zu 60% (oder sogar mehr?) Youtube Builds gespielt. Keine eigen Kreationen mehr. Finde ich echt schade.

    Ich bin definitiv einer der eher schlechteren Spieler, habe aber unglaublichen Spass, meine Selfbuilds zutesten und damit was zu bewirken. Wenn ich mir nurnoch Builds ausm Youtube holen würde, addons die mir das wichtigste verraten, wüsste ich nicht wo mein Anreiz dann noch wäre^^ Aber wie das Leben so ist, sag ich immer gerne, jedem das seine^^
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    xMauiWaui schrieb: »
    Wenn ich mir nurnoch Builds ausm Youtube holen würde, addons die mir das wichtigste verraten, wüsste ich nicht wo mein Anreiz dann noch wäre^^ Aber wie das Leben so ist, sag ich immer gerne, jedem das seine^^

    Builds kopieren ist die eine Sache, genauso gut mit dem Build (wie der aus dem youtube-Filmchen) zu werden die andere. Hauptsache ist doch, dass es funktioniert
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • xMauiWaui
    xMauiWaui
    ✭✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Builds kopieren ist die eine Sache, genauso gut mit dem Build (wie der aus dem youtube-Filmchen) zu werden die andere. Hauptsache ist doch, dass es funktioniert

    Wie geschrieben, jedem das seine:) Wenn es dir Spass macht, hindert dich bestimmt niemand daran, kopierte Builds zu spielen. Dem einen macht es Spass etwas zu kopieren und zu versuchen genausogut oder noch besser als der kopierer zu sein, dem anderen macht es Spass seine Builds selber zu bauen und zu testen.

    Ich finde es dennoch sehr schade dass die Mehrheit lieber kopierte (getestete und meist wirklich die beste Option) Builds spielt, als sich selber welche zu bauen. Finde so würde es mehr Abwechslung geben.

    Aber eben, dein Kommentar passt halt weniger zu meiner Ansicht, da wie gesagt ich nicht Eso spiele um der beste zu sein. Ich spiele für den Spass, meine Buids zu testen und freude daran zu haben was zu bauen (Ich werde im ürbigen von den meisten Leuten die mich kennen als Troll, Smurf bezeichnet, da ich nicht für Punkte, AP spiele und eher selten Burgen einnehme, sondern eher in der mitte zwischen den Gegnerischen fraktionen stehe und Leute für Duelle oder 1 vs x herauspicke)

    Man merkt halt, jeder hat eine andere Ansicht :) Ich denke keine ist in dem Sinne "Falsch".
    Edited by xMauiWaui on 22. Oktober 2017 20:26
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.