Wartungsarbeiten in der Woche vom 15. Juli:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch  – 15. Juli, 10:00 - 16:00  MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] Xbox One: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 15. Juli, 10:00 - 16:00  MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch  – 15. Juli, 10:00 - 16:00  MESZ
Die DLC-Spielerweiterung „Scalebreaker“ und Update 23 für das Grundspiel können jetzt auf dem öffentlichen Testserver ausprobiert werden! Lest euch hier die Patchnotizen durch: https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver

Es nerft langsam

  • Berga
    Berga
    Heidenei, was stimmt denn mit Dir Nicht???
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Senaja, Du weißt selbst, dass 15 000 nicht der Durchschnitt ist.

    Da du das genauso wenig wissen kannst wie der Rest. Halte ich da mal gegen und behaupte, der Durchschnitt der Spieler macht zwischen 8k und 15k Dps.
    Wir waren damals schon von den sehr niedrigen Durchschnitts-Cps überrascht. So überrascht, dass einige Spinner Zos der Lüge bezichtigten. Da wo die Durchschnitts-Cps liegen, dürfte auch der Durchschnitts-Dps liegen, also irgendwo im unteren Drittel.

    Edited by Hegron on 20. August 2017 21:22
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    ...

    Ich hab sie schon geschafft, oft genug. Deine Art dich hier zu äußern geht aber einfach zu weit. "Halt mal die Fresse" kannst du deinen Freunden an den Kopf werfen, wenn die das okay finden, hier sollte man aber sowas unterlassen.

    Ist mir egal was du denkst. Ich meinte Jens

    [Moderator-Notiz: Moderiertes Zitat entfernt]
    Edited by ZOS_Kevin on 21. August 2017 10:16
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Und mein Name ist Programm, über was ihr Stunden quatscht mach ich mit dem PvP Setup

    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Richtig wissen, kann ich das nicht. Das stimmt. Aber laufe einfach mal viel Random (also die Non DlC Verliese vet/hm) und gucke Dir dann die DPS Zahlen an. Erstens gibts mehr Magickas und weniger Stamina-DD. Die DPS der Magicka ist höher als der Stamina-Spieler. Magicka Spieler sind in den allermeisten Fällen Zauberer mit den hässlichen Viechern. Natürlich habe ich die eine oder andere Nachtklinge im Team gehabt, wo ich gedacht habe: Potzblitz, wieso nimmt der eine Gruppe mit?
    Die richtigen Zahlen dazu hat wohl nur Zeni, aber dass die Dps nur bei etwa 5 liegt glaube ich nicht. Wie kommst Du zu den Zahlen?
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Dann lauf mal Verliese auf normal, da läuft K.raut und Rüben durcheinander und der Gruppen-Dps liegt zwischen 20k und 30k.
    Wenn der Durchschnitts-Dps wirklich bei > 20k liegen würde, dann wären mit ein bisschen Peilung der Mechaniken auch die DLC Verliese kein Problem. Aber die ständigen DLC Nerfs zeigen deutlich eine andere Situation.

    Und du siehst bei Anfängern und Casuals viele Magicka Spieler 1. Weil man durch die Klassenskills die alle erstmal auf Magicka basieren, etwas Erfahrung braucht, damit man sich gedanklich einen soliden Stamina Build vorstellen kann, man wird zu Anfang in die Magicka Richtung getrieben. 2. Der Magicka Sorc hat mit die einfachste Rotation und die Defensive gibt es auch von Haus aus.
    Die meisten die im Low Dps Bereich versuchen "irgendetwas" mit Stamina zu machen, spielen Bogen und spammen light attacks.
    Edited by Hegron on 20. August 2017 21:59
  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    Also die 15k Durchschnitt glaub ich sofort, die meisten Spieler lesen nicht in irgendwelchen Foren und beschäftigen sich auch nicht groß mit irgendwelchen Builds.
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Ich laufe selten die DLC Verliese, es ist einfach nur anstrengend und schwierig ohne TS Absprache, Gilde hat auch nicht immer Zeit, wenn ich frei habe und meine Feierabendgruppe läuft keine DLCs. Manchmal, wenn ich gut aufgelegt bin und genügend Frusttoleranz habe, dann melde ich mich random an. Die Wiege der Schatten hatte ich mit einer guten Randomgruppe gemacht, der Gruppenschaden war bei 35 000 DPS (Endboss). Von daher muss ich Dir recht geben. Warum da generft wurde, verstehe ich nicht.
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Nikalja
    Nikalja
    ✭✭✭✭
    Hier stand mal was......aber um ehrlich zu sein, ich hab eigentlich auch gar kein Bock mehr hier.
    Edited by Nikalja on 20. August 2017 22:53
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Es nervt langsam
    Es gibt Signaturen ?
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    Seit @Verbalinkontinenz bzw @Urkraft nicht mehr da ist läuft hier alles aus dem ruder :'( :p
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Nikalja schrieb: »
    Hier stand mal was......aber um ehrlich zu sein, ich hab eigentlich auch gar kein Bock mehr hier.

    Gute Idee. Sollte ich auch machen :)
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Berga
    Berga
    Nikalja schrieb: »
    Hier stand mal was......aber um ehrlich zu sein, ich hab eigentlich auch gar kein Bock mehr hier.

    und wieso wurde das gelöscht, und die Beleidigungen, die ich gemeldet habe, stehen immer noch?!!!!!!!!!!
    Edited by Berga on 20. August 2017 23:09
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    Berga schrieb: »
    Nikalja schrieb: »
    Hier stand mal was......aber um ehrlich zu sein, ich hab eigentlich auch gar kein Bock mehr hier.

    und wieso wurde das gelöscht?

    Verstehst was falsch .... während dem schreiben hat man sich gedacht warum eigentlich hier was reinschreiben

    Ging mir auch schon oft so .... dann hab ich die zeilen wieder gelöscht und gedacht bringt eh nix
    Edited by UlfricWinterfell on 20. August 2017 23:10
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Berga
    Berga
    Nein, nein, @UlfricWinterfell , nikalja hatte ja was gepostet, ich habs ja lesen können, es wurde weg editiert, oder versteh ich da was falsch @Nikalja ?
  • Berga
    Berga
    und des weiteren, bevor sich noch sonstwer hier beschimpft, kann der thread eigentlich auch geschloßen werden, weil vor allem der TE sich doch gar nicht eingebracht hat, oder?.........
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    Krümelkeks schrieb: »
    Was nerft?
    Ich stelle mit erschrecken fest, dass ich immer weniger spiele sondern mich viel mehr mit Rotationen, Rüstung, Buffs rumärgere um halbwegs wieder einen normalen Schaden machen zu können.
    Mein Zauberer ist nur noch in Bücher vertieft und kommt nicht mehr dazu das Spiel auch zu genießen. Bei jedem Patch wird wieder alles umgestellt. Inzwischen muss man das sog. Spellcanceling beherrschen weil man sonst keine Chance mehr hat halbwegs Schaden zu machen. Was soll der Mist? Mit manchen Rechner ist so etwas nicht möglich, auch nicht mehr ab einem gewissen Alter. Es gibt gewisse Zauber und gewisse Rüstungen die besser passen als der Rest aber bitte ich möchte auch mal wieder das Spiel genießen und erleben. So macht es keinen Spaß mehr.
    Frei zur Diskussion

    Die Frage ist: Wofür brauchst du den maximalen Schaden denn? Für Raids?
    --> genau deshalb mache ich keine prof. Raids, da mir das Spiel sonst keinen Spaß mehr machen würde.
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Er hat behauptet, dass die Ungleichheit zwischen Magicka und Stamins sich darin begründet, weil Zeni eine hypothetisch mögliche DPS errechnet,


    Ich habe geschrieben, das Stamina zur Zeit mehr dps macht als Magicka, und da gibt es keine 2 Meinungen.
    Das hat ja nichts mit dps Zahlen von einzelnen Spielergruppen zu tun, Stamina skaliert im Moment stärker als Magicka, das gibt das GameDesign vor und fertig.

    Was da irgendwo an Durchschnitts-DPS unterwegs ist, oder du persönlich in Randomgruppen erlebt hast, ist dabei völlig egal.
    Wie schwer ist das eigentlich zu verstehen?

    Auf Seite 1 habe ich dir empfohlen, dich nicht in solche Gespräche zu mischen, weil mir klar war, das du dich eh wieder nur 5 Seiten lang Lächerlich machst, das war nur gut gemeint, aber du kannst ja nicht hören.

    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Jetzt fängst Du wieder damit an, Leperdingens.
    @Senaja Da ich öffentlich Dir gegenüber meine Krallen ausgefahren habe, muss ich mich dann auch öffentlich entschuldigen. Es war nicht ok. Ich habe überreagiert
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • menschikov2
    menschikov2
    ✭✭✭
    Also ich kann aus der Erfahrung die ich selbst gemacht habe(ich mache regelmäßig DPS-Schulungen in meiner Gilde und veranstalte für alle Raids auf normal oder vet) das zumindest bei den Leuten die nicht den Anspruch haben jemals vet-Trials zu laufen bei vielleicht 10 k liegt. Da kommt dann sowas zustanden wie das man bei einem Boss der keinerlei Movement erfordert mit er 12er gruppe vielleicht 95k Gruppenschaden macht oder so mi 9 DDs. Ich wusste von 3 Leuten die Über 20k machen und nur wegen der Gesellschaft dabei waren und die auch regelmäßig in ner anderen Gruppe von mir mitlaufen also kann man sich ca. ausrechnen was ein normaler Casual-Spieler hier in dem Spiel an DPS macht wenn an sowas als Grundlage nimmt. Sicher ist nur ein Beispiel aber auch wenn ich in seltenen Fällen mal Random normal laufe weil ich nen neuen Char hochziehen will oder so sehe ich genug Leute die einige hundert CP haben und trotzdem haben wir dann unter 25k Gruppenschaden. Und man muss auch immer bedenken es gibt genug Leute die so ziemlich nie einen Dungeon von innen sehen wenn sie nicht von ihrer Gilde mitgenommen werden sondern die nur Solo-Questen usw. Aus den Gründen halte ich 15k ehr für hoch gerechnet meiner Meinung nach liegt der mittlere DPS ehr bei vielleicht 12-13k wenn überhaupt.

    Und um mal zum Thema zurück zu kommen: Ich finde es Lustig wie sich jeder über ständige Veränderungen beklagt da ich gar nicht weil was man groß verändern soll. Ja sicher, einige Spieler haben ihre Waffen gewechselt(kenne auch genug Garnichts umstellen mussten seit Sem letzten Update) und man muss eventuell einige CP mehr in Durchdringung setzen aber ich spiele beispielsweise abgesehen von 2 Waffen die ich ausgetauscht habe mit genau dem selben Setup seit 3 Updates und fahre damit genug DPS um Problemlos in meiner Vet-Hm Trial-Gruppe zu laufen. Dabei nutze ich im Moment nichtmal BiS gear aber meiner Meinung nach bringt BiS nur so minimale Vorteile das es fast nichts ausmacht wenn man seine Rota beherrscht die ich zumindest seit Morrowind auch kaum bis gar nicht anpassen musste. Allgemein habe ich jetzt beim letzten Update glaube ich ne halbe Stunde gebraucht um wieder auf meinen alten Schaden zu kommen und davon ging das meiste für CPs neu machen drauf. Ich verstehe auch nicht warum jeder Spieler immer den ganzen Builds nachhechelt die kurz nach jedem Update gepostet werden denn wenn ich nicht gerade bei Hodor mitlaufen will ist es für mich auch locker möglich, mit Sachen die ich selbst raussuche ausreichend Schaden zu machen um durch fast alles durch zu kommen. Wenn man dazu mal übergegangen ist und begreift das man auch ohne Alcast-Builds schaden machen kann spart man sich Unmengen an Zeit meiner Meinung nach indem man einfach selbst ne Stunde mal testet ob die eigenen Ideen nicht auch gut sind.

  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Berga schrieb: »
    und des weiteren, bevor sich noch sonstwer hier beschimpft, kann der thread eigentlich auch geschloßen werden, weil vor allem der TE sich doch gar nicht eingebracht hat, oder?.........
    Dagegen.
    Ich habe noch eine Woche Urlaub, und die Unterhaltung, die mir hier geboten wird : Unbezahlbar.

    Da heute Wartung ist, wird´s hier heute wieder rund gehen.

    ...uuuund da sind schon die ersten Posts :grimace:
    Es gibt Signaturen ?
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Jetzt fängst Du wieder damit an, Leperdingens.
    @Senaja Da ich öffentlich Dir gegenüber meine Krallen ausgefahren habe, muss ich mich dann auch öffentlich entschuldigen. Es war nicht ok. Ich habe überreagiert

    Egal ob dir das passt oder nicht, was Leper da sagt...aber er hat recht. Balancing ist Mathematik, da berechnest du das Optimum. Entsprechende Praxisbeispiele (die nur geringfügig von diesem abweichen) dafür findest du in optimierten Raidgruppen mit entsprechend guten Spielern, Spielfehler etc kann man da nicht beachten.
    Würde zeni diese noch mit einrechnen passiert folgendes:
    -"Casuals" unter sich: alles ok
    - ein "besserer Spieler dazu: klasse OP bzw sogenannte Cancerbuilds im PvP

    und ich denke mal, gerade letzteres sollte ein gutes Balancing vermeiden. Das manche Spielweisen/Klassen einsteigerfreundlichger sind als andere ist normal, die während des Lernprozesses erreichten Ergebnisse dürfen sollten aber niemals auf die Endgame-Balance einfluss haben.
    Das wäre dann quasi wie das berechnen von Energiezuständen in Molekülorbitalen bei gleichzeitigem Runden auf z.b. ganze Zahlen nach jedem Rechenschritt... (ich weiß, etwas übertreiebn...aber so kann man es sich ungefähr vorstellen)

    Wegem dem "mitredeverbot", was dir vermutlich gar nicht passt: Wenn man das oben genannte nicht als Grundlage akzeptiert, dann ist da wenig was man bei Balancing beitragen kann. Klingt hart, ist aber leider so. Redet man trotzdem mit, muss man dann leider damit rechnen, dass andere entsprechende Aussagen auch zerpflücken.
    Oder um zu dem Beispiel von oben zu kommen: Erklär mal (als ahnungsloser) nem Quantenphysiker/chemiker wie seine Orbitale richtig funktionieren/berechnet werden...der wird sich freuen.

    Du wirst sicherlich deine Erfahrung in diesem Spiel haben, die auch ihren Einfluss auf gewisse Designentscheidungen haben können und evtl auch sollten. Ob diese für das Endgame-Balancing relevant sein sollen werden einige hier wohl bezweifeln.
    Edited by Destruent on 21. August 2017 08:26
    Noobplar
  • Nikalja
    Nikalja
    ✭✭✭✭
    Berga schrieb: »
    Nein, nein, @UlfricWinterfell , nikalja hatte ja was gepostet, ich habs ja lesen können, es wurde weg editiert, oder versteh ich da was falsch @Nikalja ?


    Ne verstehst nix falsch. Ich hatte was geschrieben und dachte mir dann: ah komm lass es, hat eh kein Sinn und sorgt nur noch mehr für Zündstoff, was der Thread eigentlich nicht braucht - er eh schon kurz vor dem Close steht, obwohl ich das Thema ansich doch recht interessant und zustimmend fand. Sprich, es wurde aber von MIR selbst weg ediert.
    Edited by Nikalja on 21. August 2017 08:39
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Tannenhirsch schrieb: »
    Ich habe noch eine Woche Urlaub, und die Unterhaltung, die mir hier geboten wird : Unbezahlbar.

    Jetzt bekomme ich langsam Mitleid. Ich möchte nicht in deiner Haut stecken wenn das hier die beste Unterhaltung in deinem Urlaub ist.
    Edited by Soldier224 on 21. August 2017 08:31
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Destruent schrieb: »

    Wegem dem "mitredeverbot", was dir vermutlich gar nicht passt: Wenn man das oben genannte nicht als Grundlage akzeptiert, dann ist da wenig was man bei Balancing beitragen kann. Klingt hart, ist aber leider so. Redet man trotzdem mit, muss man dann leider damit rechnen, dass andere entsprechende Aussagen auch zerpflücken.

    Ich bitte um die Richtigstellung meiner falschen Annahmen. Ich finde nur die Art und Weise wie das hier manche machen nicht ok!
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • xMauiWaui
    xMauiWaui
    ✭✭✭
    Ich will hier nicht in die Diskussion etwas einbringen dass nicht hierhin gehört. Ich möchte auch niemand etwas böses. Möchte trotzdem etwas kleines dazu sagen, natürlich nur für diejenigen die sowas überhaupt Interessiert. Die anderen sollen mich einfach ignorieren:)

    "Mekern" bei so einem Spiel bei Updates ist doch verständlich. Man hat vll. sein zeugs gerade gefarmt, seine Rota endlich gelernt und Boom muss man wieder umstellen. Das kann einen ganz schön zusetzten. Aber man sollte das auch bisschen anders sehen.

    Das Spiel muss jedem gefallen, meiner Meinung nach auch vorallem dem Entwickler. Klar dank den Spielern (das ist auch sehr wichtig dass es den Spielern gefällt), lebt der Entwickler. Aber das Team hat auch seine Ideen, wie das Spiel sein muss.

    Was ich damit sagen möchte ist: Man kann es nie allen Recht machen. Die einen wollen Änderungen, die anderen eben nicht. Also versucht man etwas in der Mitte um möglichst viele anzusprechen.

    Ich sehe das leider auch bisschen so, wenn ich unbedingt zu den Top Spielern gehören möchte, unb. möglichst hohe DPS fahren möchte, muss ich mich anpassen. Was bedeutet, ich muss dem Spiel hinterher gehen, was so ziemlich bei jedem Spiel so ist. Ob nun Ark, Pupg, Overwatch, League of Legends. Änderungen werden/wqurden immer vorgenommen.

    Nun entweder man schaut sich das so an, dass man durch den Patch wieder etwas neues sehen/lernen muss und dadurch Abwechslung bekommt oder man mekert eben dass es einem nicht passt. Ich finde, wenn ich solch eine Hingabe für ein Spiel habe, müsste so eine Abwechslung doch willkommen sein oder?

    Naja wir sind alle Menschen wir haben alle stehts unsere eigene Meinung. Das soll auch so bleiben, solch Diskussionen helfen den Entwicklern bestimmt auch bisschen (sofern Sie sowas lesen^^) um heraus zu finden, wo die Mittelschicht hingeht.

    Aber eines kann ich sagen, Änderungen wird es noch die nächsten Jahre geben:) Vll. sollte man sich auch einfach die Abwechslung zum positiven machen und nicht zum negativen.
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    Ich habe noch eine Woche Urlaub, und die Unterhaltung, die mir hier geboten wird : Unbezahlbar.

    Jetzt bekomme ich langsam Mitleid. Ich möchte nicht in deiner Haut stecken wenn das hier die beste Unterhaltung in deinem Urlaub ist.
    Ich spiel´auf dem 1.Monitor Fortnite. Das Forum nehm´ich nur als Bonus-Unterhaltung.
    Es gibt Signaturen ?
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Destruent schrieb: »

    Egal ob dir das passt oder nicht, was Leper da sagt...aber er hat recht. Balancing ist Mathematik, da berechnest du das Optimum. Entsprechende Praxisbeispiele (die nur geringfügig von diesem abweichen) dafür findest du in optimierten Raidgruppen mit entsprechend guten Spielern, Spielfehler etc kann man da nicht beachten.
    Würde zeni diese noch mit einrechnen passiert folgendes:
    -"Casuals" unter sich: alles ok
    - ein "besserer Spieler dazu: klasse OP bzw sogenannte Cancerbuilds im PvP

    und ich denke mal, gerade letzteres sollte ein gutes Balancing vermeiden.

    Du wirst sicherlich deine Erfahrung in diesem Spiel haben, die auch ihren Einfluss auf gewisse Designentscheidungen haben können und evtl auch sollten. Ob diese für das Endgame-Balancing relevant sein sollen werden einige hier wohl bezweifeln.

    dass ein besserer Spieler den DPS-Durchschnitt mehr oder weniger verfälscht, genauso wie es ein "schlechterer" Spieler tut, ist ein gutes Argument GEGEN einen Durchschnitt als Entscheidungsgrundlage für Balance zu nehmen. Allerdings hat ja Zeni mal die Entscheidung getroffen, dass Magickas in gewissen Situationen gegenüber Stamina-DDs im Vorteil sein sollen. Die Begründung war der höhere DPS. Es wäre interessant zu wissen, wie dieser hypothetisch bzw maximal erreichbare DPS getestet wurde? Mit mathematischen Formeln? Skill DPS und Reaktionszeit? oder Live mit einem echten Spieler? Gar nicht?

    Rechtschreibfehler korrigiert
    Edited by Limone1 on 21. August 2017 09:25
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Destruent schrieb: »

    Egal ob dir das passt oder nicht, was Leper da sagt...aber er hat recht. Balancing ist Mathematik, da berechnest du das Optimum. Entsprechende Praxisbeispiele (die nur geringfügig von diesem abweichen) dafür findest du in optimierten Raidgruppen mit entsprechend guten Spielern, Spielfehler etc kann man da nicht beachten.
    Würde zeni diese noch mit einrechnen passiert folgendes:
    -"Casuals" unter sich: alles ok
    - ein "besserer Spieler dazu: klasse OP bzw sogenannte Cancerbuilds im PvP

    und ich denke mal, gerade letzteres sollte ein gutes Balancing vermeiden.

    Du wirst sicherlich deine Erfahrung in diesem Spiel haben, die auch ihren Einfluss auf gewisse Designentscheidungen haben können und evtl auch sollten. Ob diese für das Endgame-Balancing relevant sein sollen werden einige hier wohl bezweifeln.

    dass ein besserer Spieler den DPS-Durchschnitt mehr oder weniger verfälscht, genauso wie es ein "schlechterer" Spieler tut, ist ein gutes Argument einen Durchschnitt als Entscheidungsgrundlage für Balance zu nehmen. Allerdings hat ja Zeni mal die Entscheidung getroffen, dass Magickas in gewissen Situationen gegenüber Stamina-DDs im Vorteil sein sollen. Die Begründung war der höhere DPS. Es wäre interessant zu wissen, wie dieser hypothetisch bzw maximal erreichbare DPS getestet wurde? Mit mathematischen Formeln? Skill DPS und Reaktionszeit? oder Live mit einem echten Spieler? Gar nicht?

    Nein, durchschnittswerte sind hier komplett fehl am Platz. Diese sind viel stärker vom Spieler und der Anzahl der schlechteren/besseren Spieler als von der eigentlich Balance abhängig. Die Durchschnittswerte aller Spieler sind KEIN Indikator für Balance, sondern für allgemeines spielerisches Niveau.

    Zum Rest: Aktuell hat Zeni wohl dann diese Entscheidung wieder rückgängig gemacht und entschieden, dass Stamina außerhalb vom heilen + evtl Ranged-DPS im PvE im Vorteil ist.

    Die letzte Frage kann dir nur Zeni genau beantworten. Allerdings werden diese Entscheidungen im Normalfall auf dem PTS durch Spieler getestet und von ein paar wenigen sogar simuliert/berechnet um zu schauen wie es sich genau auswirkt.
    Noobplar
Diese Diskussion wurde geschlossen.