Wartungsarbeiten in der Woche vom 20. Mai:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 20. Mai
• NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 22. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
• EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 22. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 22. Mai, 10:00 – 23. Mai, 0:00 MESZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/658773

Solo im PvP. Geht das noch?

styroporiane
styroporiane
✭✭✭✭✭
Servus. Ich stelle mir die Frage, ob es heutzutage noch möglich ist, solo im PvP etwas zu bewirken.
Ist das überhaupt noch gewollt?
Wenn ich diese ganzen Zerg-Gruppen sehe, die keine richtige skillung haben, aber in der Masse alles niederwalzen, dann ist doch dieses ganze Leveln und ausbauen von Fähigkeiten nutzlos.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Was hattest du denn vorher solo bewirkt?
    PS5|EU
    Optionen
  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭✭
    Was verstehst du unter "solo bewirken"?

    Nützlich für deine Allianz sein oder wie Rambo alles solo niedermetzeln?

    Die Trolle beweisen immer wieder, dass man solo gegen viele bestehen kann.
    CP 2400+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
    Optionen
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ob man Solo was bewirken kann in Cyro, keine Ahnung, aber großen Spaß kann man haben.
    Optionen
  • Zabagad
    Zabagad
    ✭✭✭✭✭
    Ja
    PC EU (noCP AD) Grey/Grau AD
    Optionen
  • Zer0_CooL
    Zer0_CooL
    ✭✭✭✭✭
    Zum Solo Spiel eignen sich Gank- oder Bombbuilds. Gerade als Zergbomber kann man auch was gegen grössere Gruppen ausrichten und bei Burgverteidigungen den kleinen aber entscheidenden Unterschied machen.

    Ich vermute aber dass deine Frage eher in Bezug auf 1vX Szenarien gestellt ist. Das ist grundsätzlich möglich. Da man aber nicht mehrere Gegner simultan bekämpfen kann, endet es meisst darin dass man 20 mal um einen Stein oder Recourcenturm eiert, seine Ulti Execute Kombo abzieht und dann wieder wegrennt bis die Ulti voll ist.
    Im Prinzip Ganking bei dem die Unsichtbarkeit durch einen Gegenstand und nicht durch einen Skill besteht.

    Optionen
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Zer0_CooL schrieb: »
    Zum Solo Spiel eignen sich Gank- oder Bombbuilds. Gerade als Zergbomber kann man auch was gegen grössere Gruppen ausrichten und bei Burgverteidigungen den kleinen aber entscheidenden Unterschied machen.

    Ich vermute aber dass deine Frage eher in Bezug auf 1vX Szenarien gestellt ist. Das ist grundsätzlich möglich. Da man aber nicht mehrere Gegner simultan bekämpfen kann, endet es meisst darin dass man 20 mal um einen Stein oder Recourcenturm eiert, seine Ulti Execute Kombo abzieht und dann wieder wegrennt bis die Ulti voll ist.
    Im Prinzip Ganking bei dem die Unsichtbarkeit durch einen Gegenstand und nicht durch einen Skill besteht.

    Gank- oder Bombbuilds sind für gewöhnlich Glaskanonen, dagegen sind meistens 1vsX Builds Tanks mit gutem Burstpotential. Von daher haben Gankbuilds meiner Meinung nach auch nicht wirklich Vorteile, außer man macht das auf Reichweite und addet überall rein.

    Ich nehme an, dass styroporiane meistens an den Hotspots wie zwischen Nikel und Roe unterwegs ist, also dort wo die großen gemischten Zergs in der Fläche aufeinanderprallen. Da ist die Solo Stamblade halt doppelt ineffektiv. Dafür gibt es 5 Klassen, die dort mehr reißen.^^
    Optionen
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Ja, diese Renn-Taktiken nerven mich auch. Meiner Meinung nach haben die nochmal zugenommen (hab seit Sommer nicht gespielt) und resultieren meiner Meinung nach aus Langeweile.

    ZOS hätte die neue Lancer als Anlass nehmen können, um andere Spots in Cyrodiil wieder interessant zu gestalten.
    Stellt euch vor, man müsste die Rohstoffe in all den leergefegten Minen sammeln. Plötzlich würde sich die Masse zwangsläufig etwas aufspalten und so hätten auch Solisten wieder etwas mehr Motivation.

    Was auch noch dazukommt, dass sich ZOS gerade im PvP wenig mit den Konsequenzen ihrer ganzen Änderungen auseinandersetzt.
    Heilung generft und überraschenderweise gehen die Spieler jetzt nochmal mehr auf Lebensreg. und damit sind wir beim nächsten großen Problem angekommen. Lebensreg. setzt keinerlei Können bei der Heilung voraus, denn die ist einfach immer da. Ob gestunt, ob Ausweichrolle, ob blocken, völlig egal, die Lebensreg. tickt munter weiter.
    Und dann werden ja jetzt noch u. a. die kleinere und größere Tapferkeit massiv gebufft.

    Habt ihr Bock gegen 3k bis 4k Lebensreg. Schildkröten zu kämpfen, wo doch das eigentliche Ziel war, die PvP Heilung zu nerfen?
    Versteh das, wer will, echt!

    PS5|EU
    Optionen
  • Zer0_CooL
    Zer0_CooL
    ✭✭✭✭✭
    Hegron schrieb: »

    Gank- oder Bombbuilds sind für gewöhnlich Glaskanonen, dagegen sind meistens 1vsX Builds Tanks mit gutem Burstpotential. Von daher haben Gankbuilds meiner Meinung nach auch nicht wirklich Vorteile, außer man macht das auf Reichweite und addet überall rein.

    Die Frage war ja nach Solo Spiel. Und gank bzw. Bombs sind dazu geeignet. Aber ich hätte wohl noch präzisieren sollen dass für den im zweiten Abschnitt beschriebenen Spielstil ein anderer Build gespielt wird.
    Optionen
  • GelbeKatz
    GelbeKatz
    ✭✭✭
    Also ich bin grundsätzlich immer solo mit meiner StamBlade unterwegs. War in 3 Jahren genau einmal in Gruppe (betrifft sowohl PVP als auch PVE) und wurde da sehr heftig angegangen, weil Ich was auch immer falsch gemacht habe.
    Und ja, man kann auch in Cyro solo was bewirken, z.B. scouten (Keeps oder Gegnerbewegung) , Ressourcen drehen oder Camps stellen. Und wenn man sich immer zu den aktuellen Hotspots begibt hat man auch ne Menge Spaß.
    PC/EU
    Cyro Graue Schar
    Optionen
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    @Sun7dance
    Vorher hab ich so einiges bewirkt.Du warst schnell, konntest deinen Gegner mit entsprechenden Kombos angreifen und dich wieder zurückziehen. Das funktioniert heute nur noch bedingt. Gerade bei uns auf der PS4 sind bei Rot und Blau grundsätzlich Zergs unterwegs. Wenn du dir da einen raussuchst, bekommst durch die Gruppenskills nicht viel Schaden rein und alles stürzt sich auf dich. Da ist auch das weaven keine Option. Wills ich meine Resistenzen erhöhen, geht der Schaden in den Keller. Ja, Balorgh ist eine Möglichkeit, aber ich pendel immer zwischen Glaskanone und Tank ohne Schaden.
    Zudem kommt das Problem, das bei uns in Graue Schar das Zusammenspiel nicht funktioniert. Und da ja die StamNB mal als Solo- Char mit entsprechenden Fähigkeiten belegt war......lang ist es her....😏
    Edited by styroporiane on 15. Oktober 2020 07:52
    Optionen
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Regel Nr. 1:
    Niemals auf der PS4 auf der großen Kampagne spielen! Das ist aus mehreren Gründen einfach nur schei....!

    Erhöhe nicht deine Resis, sondern deine Lebensreg.. Das kriegst du hin, ohne groß Schaden einzubüßen. Dadurch, dass die ja immer tickt, kannst du offensiver bleiben.

    Und wann war die Nb mal schneller als jetzt?
    Ring + 7x göttlich mit Schlachtross und du musst aufpassen, dass du nicht in die Zukunft reist.

    Was spielst du denn momentan?
    Edited by Sun7dance on 15. Oktober 2020 08:18
    PS5|EU
    Optionen
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Klar kann man solo immer noch was reißen, auch als nicht-Tanktroll oder Ganker oder Wegblitz-Sorc. Meine Stammgruppe ist maximal 4 Leute groß, oft sind wir auch nur zu dritt oder zu zweit - oder spielen ganz allein, wenn die anderen (noch) nicht on sind. Man sollte sich halt nur nicht -wie Hegron schreibt- die Hotspots raussuchen, wo erwartungsgemäß die ganzen Zergs aufeinandertreffen. Ich war gestern mit meinem Magcro unterwegs und hatte auf die schnelle Hellhals, Nekro und Chudan in leicht (5-1-1) an. Ich hatte nur drei Kämpfe, ein 1:3, ein 1:5 und ein 1:4, wie gesagt, geht auch ohne Tanktroll zu sein (die Spielweise verabscheue ich im übrigen, ich will kämpfen und nicht rumkaspern). Ich verschwende damit auch nicht meine Zeit, wenn ich merke, dass ich länger als 2-3 Minuten für einen Gegner brauche, lasse ich ihn stehen.
    Ab und zu spiele ich auch meine Gankblade, aber nur, wenn meine Ally grade hoffnungslos im Hintertreffen ist. Die ist aber tatsächlich eine Glaskanone, wenn die erste oder maximal zweite Kombo nicht durchgeht, verschwinde ich^^
    (btw. halte ich mich auch nur für einen mittelmäßig guten Spieler, wenn ich gewisse Gegner sehe, bei denen ich weiß, dass ich den Hintern versohlt bekomme, mache ich lieber einen Bogen :#:) )
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living." Terry Pratchett
    “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?" Death thought about it. "CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE.” Terry Pratchett
    Optionen
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭✭
    GelbeKatz schrieb: »
    Also ich bin grundsätzlich immer solo mit meiner StamBlade unterwegs. War in 3 Jahren genau einmal in Gruppe (betrifft sowohl PVP als auch PVE) und wurde da sehr heftig angegangen, weil Ich was auch immer falsch gemacht habe.
    Und ja, man kann auch in Cyro solo was bewirken, z.B. scouten (Keeps oder Gegnerbewegung) , Ressourcen drehen oder Camps stellen. Und wenn man sich immer zu den aktuellen Hotspots begibt hat man auch ne Menge Spaß.

    Du bist nicht unbedingt "Solo", wenn du nicht in einer Gruppe bist. Es geht eher um die Anzahl Spieler deiner Allianz in der nähe.
    Magsorc: Tôlino (Wardless)
    Magden: Wa-Uller
    Stamsorc: Tolino Sturmfalke
    Optionen
  • mareikeb16_ESO
    mareikeb16_ESO
    ✭✭✭✭✭
    Tolino schrieb: »
    GelbeKatz schrieb: »
    Also ich bin grundsätzlich immer solo mit meiner StamBlade unterwegs. War in 3 Jahren genau einmal in Gruppe (betrifft sowohl PVP als auch PVE) und wurde da sehr heftig angegangen, weil Ich was auch immer falsch gemacht habe.
    Und ja, man kann auch in Cyro solo was bewirken, z.B. scouten (Keeps oder Gegnerbewegung) , Ressourcen drehen oder Camps stellen. Und wenn man sich immer zu den aktuellen Hotspots begibt hat man auch ne Menge Spaß.

    Du bist nicht unbedingt "Solo", wenn du nicht in einer Gruppe bist. Es geht eher um die Anzahl Spieler deiner Allianz in der nähe.

    Und wann ist man dann nach deiner Definition solo? Wenn man der Einzigste aus der Allianz ist, der grad eingeloggt ist? :D
    Optionen
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Tolino meint damit, dass man bspw. auch allein (d.h. nicht in einer Gruppe) mit einem Zerg mitschwimmen kann. "Allein" meint i.d.Z., dass man in Sichtweite tatsächlich der einzige seiner Allianz ist ;)
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living." Terry Pratchett
    “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?" Death thought about it. "CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE.” Terry Pratchett
    Optionen
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    @Sun7dance
    Jaa...schnell sind aber auch plötzlich die Anderen. 😂
    Ich spiele StamNB Bosmer, Vamp, 2 Heavy, 5 Medium. Bidenhänder/Bogen. Will nicht aufs Momentum verzichten. DW hab ich schon gespielt auch Schild/Einhand. Jaa...schöne Resi, aber nicht so dann beim Damage.
    Vielleicht liegt es auch daran, das ich schon sämtliches gear durch habe.😂 Ich trete momentan auf der Stelle. In unserer Gilde läuft auch nicht mehr viel. Deshalb laufen ich solo und hänge mich an die ran, die mir über den Weg laufen. Ist aber auch nicht so das Gelbe vom Ei. Vermisse so langsam die Profis.😎
    Optionen
  • GelbeKatz
    GelbeKatz
    ✭✭✭
    Tolino schrieb: »
    GelbeKatz schrieb: »
    Also ich bin grundsätzlich immer solo mit meiner StamBlade unterwegs. War in 3 Jahren genau einmal in Gruppe (betrifft sowohl PVP als auch PVE) und wurde da sehr heftig angegangen, weil Ich was auch immer falsch gemacht habe.
    Und ja, man kann auch in Cyro solo was bewirken, z.B. scouten (Keeps oder Gegnerbewegung) , Ressourcen drehen oder Camps stellen. Und wenn man sich immer zu den aktuellen Hotspots begibt hat man auch ne Menge Spaß.

    Du bist nicht unbedingt "Solo", wenn du nicht in einer Gruppe bist. Es geht eher um die Anzahl Spieler deiner Allianz in der nähe.

    Das weiss ich schon, an den Hotspots bekomme ich Heilung und den einen oder anderen Buff, ansonsten würde ich auch ratzfatz im Dreck liegen, bin nur halt nicht in Gruppe unterwegs.
    PC/EU
    Cyro Graue Schar
    Optionen
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    styroporiane schrieb: »
    @Sun7dance
    Jaa...schnell sind aber auch plötzlich die Anderen. 😂
    Ich spiele StamNB Bosmer, Vamp, 2 Heavy, 5 Medium. Bidenhänder/Bogen. Will nicht aufs Momentum verzichten. DW hab ich schon gespielt auch Schild/Einhand. Jaa...schöne Resi, aber nicht so dann beim Damage.
    Vielleicht liegt es auch daran, das ich schon sämtliches gear durch habe.😂 Ich trete momentan auf der Stelle. In unserer Gilde läuft auch nicht mehr viel. Deshalb laufen ich solo und hänge mich an die ran, die mir über den Weg laufen. Ist aber auch nicht so das Gelbe vom Ei. Vermisse so langsam die Profis.😎

    Cp oder noCp?

    Bzw was verspricht man sich als Stamblade vom Vamp Dasein? Vamp ist doch nur so ein Vorteile-Nachteile-Spielchen, wo man am Ende plus minus Null rauskommt.
    Edited by Hegron on 15. Oktober 2020 10:35
    Optionen
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    CP. Vampir bringt den Geschwindigkeitsvorteil im sneak. Auf Stufe 2 hast du erhöhten Waffenschaden. Und die Ulti ist im Einsatz gegen Gruppen ganz nützlich..
    Optionen
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭✭
    Und wann ist man dann nach deiner Definition solo? Wenn man der Einzigste aus der Allianz ist, der grad eingeloggt ist? :D
    Tolino meint damit, dass man bspw. auch allein (d.h. nicht in einer Gruppe) mit einem Zerg mitschwimmen kann. "Allein" meint i.d.Z., dass man in Sichtweite tatsächlich der einzige seiner Allianz ist ;)

    Genau!
    Magsorc: Tôlino (Wardless)
    Magden: Wa-Uller
    Stamsorc: Tolino Sturmfalke
    Optionen
  • Thraben
    Thraben
    ✭✭✭✭✭
    styroporiane schrieb: »
    @Sun7dance
    Jaa...schnell sind aber auch plötzlich die Anderen. 😂
    Ich spiele StamNB Bosmer, Vamp, 2 Heavy, 5 Medium. Bidenhänder/Bogen. Will nicht aufs Momentum verzichten. DW hab ich schon gespielt auch Schild/Einhand. Jaa...schöne Resi, aber nicht so dann beim Damage.
    Vielleicht liegt es auch daran, das ich schon sämtliches gear durch habe.😂 Ich trete momentan auf der Stelle. In unserer Gilde läuft auch nicht mehr viel. Deshalb laufen ich solo und hänge mich an die ran, die mir über den Weg laufen. Ist aber auch nicht so das Gelbe vom Ei. Vermisse so langsam die Profis.😎

    Generell ist StamBlade jetzt nicht so die Klasse, die "solo was bewegen kann". Das ist eher 'ne Klasse, die man solo gemütlich spielen kann, dazu ist sie da. Wie oben gesagt, eine MagBlade KÖNNTE den halben Zerg an der Fahne wegbomben, und so das Keep retten. Ein StamNecro könnte das auch. Ein StamSorc könnte dem Zerg gefahrlos ständig auf die Eier gehen, aber eine Stamblade? Ist halt zum Ganken da.
    Edited by Thraben on 15. Oktober 2020 12:08
    Hauptmann der Dolche des Königs

    DDK ist die letzte Verteidigungslinie des Dolchsturz- Bündnisses auf der 30-Tage-No-CP- Kampagne(EU) mit dem Anspruch, in kleinen, anfängerfreundlichen Raid-Gruppen möglichst epische Schlachten auszufechten.

    DDK is the Daggerfall Covenant´s last line of defense on the 30 days no-cp campaign (EU). We intend to fight epic battles in small, casual player friendly raid groups.
    Optionen
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    styroporiane schrieb: »
    CP. Vampir bringt den Geschwindigkeitsvorteil im sneak. Auf Stufe 2 hast du erhöhten Waffenschaden. Und die Ulti ist im Einsatz gegen Gruppen ganz nützlich..

    Ok, ich bin eigentlich nie im Sneak unterwegs, sehe da nicht viele Vorteile. Schattenkleid reicht mir.
    Den Waffenschaden gibt es halt mit einem Packet an Nachteilen, die man gegenrechnen muss. Damit egalisiert ein Teil des Waffenschadens wieder. Hohe Lebensreg macht dann zumindest keinen Sinn.^^
    Die Vamp Ulti scheint dagegen ziemlich stark, aber auch teuer und passt nicht so wirklich zum Spielstil der Solo-Blade.
    Optionen
  • Luede
    Luede
    ✭✭✭✭✭
    bin grundsätzlich nie in einer Gruppe. Gruppe ist halt eine gute Möglichkeit mit dem PVP "warm zu werden". Neue PVP Spieler werden sehr lange lernen und sehr oft sterben und sich dauernd denken wie man jetzt in kurzer Zeit umgehauen wurde. Vieles erscheint ungerecht und nicht balanciert. Das wird sich im Laufe der Zeit ändern, aber wir reden hier nicht von Tagen, sondern Monaten/Jahren. Niemand fängt im PVP an und rockt. Und wenn man dann im Schlaf seine Fähigkeiten bedienen kann und seine Skills/Ausrüstung optimiert hat, hat man auch solo viel Spaß.

    Als neuer Spieler? Wird frustrierend sein und bewirken wird man gar nichts, weil man jeden Kampf verlieren wird. Gerade weil in der Regel die Solo Spieler auch schon eine Weile spielen.

    Edit: und die Klasse sollte fürs Solo spielen auch geeignet sein. D.h. man sollte entweder durch Skills, oder Geschwindigkeit die Möglichkeit haben einem Kampf zu entkommen. Gibt dann noch die Turtle/Tank Fraktion die um Türme rubbelt, die wissen aber in der Regel auch was sie tun.
    Edited by Luede on 15. Oktober 2020 12:18
    Optionen
  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭✭
    Die Stamblade sollte man nicht unterschätzen.

    Es rennen schon wirklich Leute herum (nicht ich), die Meister ihres Fachs sind und mit ihrer Stamblade alles weghauen, was ihnen über den Weg läuft und selbst extrem schwer zu fassen sind.
    CP 2400+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
    Optionen
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    Kennt jemand so einen Meister? 😂
    Optionen
  • dinosaurier520
    dinosaurier520
    ✭✭✭✭✭
    Hmm...da wir grad bei Solo sind, proct "Mutter der Nacht" bei einem Angriff aus Cloak (was ja so sein sollte) und lohnen die 5k Pene + 2 Mace mit Pene im Zusammenhang mit Mechablick ?
    Mehr als die 5/6 Sekunden lebe ich ja eh nicht... :D
    Optionen
  • Zabagad
    Zabagad
    ✭✭✭✭✭
    styroporiane schrieb: »
    Kennt jemand so einen Meister? 😂
    Kennen wäre jetzt übertrieben, aber ich habe mich mal mit der besten StamNB in meiner Kampagne länger ausgetauscht, sowie zu kleineren Tests in Cyro getroffen.
    (Ich dabei als Sorc mit einer Hass-Liebe für euch NBs und einer Vorliebe meine Builds als "NB-Jäger" zu spielen) aber in meine Lag-Pause ist wohl auch er abhanden gekommen, denn seitdem die Tests laufen, habe ich ihn weder gesehen, noch von ihm im chat gelesen. Und er wurde eigentlich sonst täglich als cheater (zu unrecht wie ich mir sehr sicher bin) im chat beleidigt/besprochen.
    Durch den langen Austausch kann ich dir aber sagen, dass seine Antwort auf deine Frage(n) eigentlich immer gewesen wäre: Üben, üben und noch mehr üben. Die Sets machen sicher weniger als 20% der Performance aus.
    Wenn du magst, suche ich mal einen Thread im engl. Teil, wo er ein paar seiner "Üben"-Infos im Detail angesprochen hat. Ich habe aber echt keinen Plan wie ich den Thread wieder finden soll - das dürfte schwierig werden...

    Klar ist aber auch - es hat auch bei ihm Jahre gedauert, bis er so gut war. Und obwohl es mich immer mal wieder juckt meine NB auch mal echt im PvP zu spielen, da ich glaube, dass mir das echt Spaß machen würde, ist es mir wirklich zu übungsintensiv.
    Da feile ich lieber weiter an meinen Sorcs, denn da gibt es immer noch viel zu verbessern und die Fortschritte sind halt dort schneller zu erreichen, als bei einer Stamblade. (so glaube ich zumindest)

    Übrigens ist in den letzten Tagen dafür aber ein neuer "Meister" aufgetaucht. Das belegt mMn, dass sich daran in den letzten ca. 4 Monaten nichts grundsätzlich verändert hat.
    Gestern hatte ich z.B einen Killcounter von 92:3 und alle 3 war er :)
    (Nein, mein KC ist nicht immer so gut. Und ich spiele solo/alleine im Sinne wie die gelbe Katz - also Einzelgänger ohne Gruppe, aber fast immer in der Nähe von gleichfarbigen :) )
    Zurück zur neuen NB ala "Meister":
    Einmal waren wir Gelben mit den Blauen in einer 30 Minuten andauernden Schlacht in irgendeinem Innenhof. Alle paar Minuten war immer mal wieder mitten im Getümmel (auf freier Fläche und nicht in den Ecken) ein Roter zu sehen und obwohl ich eigentlich sehr viel mache um NBs aufzuspüren, hatte ich keine Chance ihn mal länger zu bekämpfen. Dafür war ich dann irgendwann plötzlich in seinem Fokus und trotz 30 Blauer und Gelber um mich rum, war ich ratzfatz platt und erst da habe ich dann im Recap gesehen, dass er es zum dritten Mal gewesen war :)

    Dann noch eine Bemerkung von einem, der seine Builds alle selber macht und noch nie einen Standardbuild gespielt hat - also ich finde es gut seine eigenen Wege zu gehen(!), aber ich vermute keiner der wirklich guten Stamblades ist (mehr) Vamp. Zumindest auf Stufe 2 wird es dann mMn schon arg "teuer" und ich denke die 300 DMG wären es mir nicht wert + ich denke damit limitierst du dich aufs Ganken. Aber ich bin ja Laie - speziell fürs Thema NB...
    Edited by Zabagad on 15. Oktober 2020 16:33
    PC EU (noCP AD) Grey/Grau AD
    Optionen
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    Also erst mal danke für eure Beiträge. Wie schon mal gesagt, spiele ich die StamNB seit Jahren. Irgendwann bist du an einem Punkt, wo du dich fragst: Geht noch was, oder war es das?
    Gut, es hängt viel an der Performance, aber das ist ja ein bekanntes altes Thema.
    Ich bin für Tipps immer gern zu haben, muss aber auch Zustimmen, das jeder seinen eigenen Spielstil finden muss. Deswegen nerven mich diese Zergs...aber wir haben ja alle mal klein angefangen, und uns dann zum Glück weiterentwickelt.😂
    Trotzdem vermisse ich so langsam die Skilllines, also die Spieler, die sich mit ihren Chars noch richtig beschäftigen. Ich merke es immer daran, wenn sie allein vor dir stehen sind sie schwach...in der großen Gruppe (Zerg) aber stark.
    Edited by styroporiane on 16. Oktober 2020 17:10
    Optionen
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    styroporiane schrieb: »
    Ich merke es immer daran, wenn sie allein vor dir stehen sind sie schwach...in der großen Gruppe (Zerg) aber stark.

    So soll es ja auch sein.
    Optionen
  • Zabagad
    Zabagad
    ✭✭✭✭✭
    styroporiane schrieb: »
    Ich merke es immer daran, wenn sie allein vor dir stehen sind sie schwach...in der großen Gruppe (Zerg) aber stark.
    Das kann aber diverse Ursachen haben.

    Ich halte mich inzwischen für einen mittelmäßigen PvPler (was mehr ist, als ich je gedacht habe erreichen zu können) und ich bin immer als Einzelgänger, aber eben nicht solo unterwegs. Ich suche halt die Hotspots und bin somit quasi nie alleine.
    Meine Builds sind aber trotzdem alle sehr darauf ausgelegt gruppentauglich zu sein, bzw. Funktionen zu übernehmen, die mMn von zu wenigen übernommen werden.
    Diese Builds haben dafür aber ganz klare Schwächen im 1:1, da dies eben nicht mein Fokus ist.

    Daher habe ich meist nicht so gute Karten wenn ich auf einen gleichstarken Spieler treffe, der aber den Fokus anders gesetzt hat. Ich könnte jetzt 3 Skills und ein Set tauschen und würde dann sicherlich gegen den gleichen Spieler ganz anders aussehen. Aber dann könnte ich in den anderen 90% der Zeit meine "Rolle", die mir viel Spaß bereitet, eben nicht mehr ausfüllen.

    Einen Tod muss man halt sterben wenn man kein Pro ist :)

    PC EU (noCP AD) Grey/Grau AD
    Optionen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.