Ideen für ESO Plus

  • NecroPhil666
    NecroPhil666
    ✭✭✭✭✭
    Madarc schrieb: »
    Keine Frage, Eso+ bietet durchaus schon eine Menge aber vieles lässt sich auch durch kurzzeitige Abo's 'abfangen'. Der Anreiz ein dauerhaftes Abo abzuschliessen müsste m.M.n. mehr bieten...:

    _______________________________________
    Zitat:
    Fassen wir mal zusammen, aktuell gibt es mit eso+

    - Färben von Kostümen ** macht man 2-3 mal, hier reichte ein 1-Monat Abo

    2-3 mal die Woche kommt bei mir eher hin :sunglasses: eines der wichtigstens Features von ESO+, da ich ziemlich oft Kostüme wechsel und dann auch meistens mit Farben rum probier :smiley:

    ...aber gut für andre sicher nutzlos :wink:

    "Lerchenzungen, Zaunköniglebern, Buchfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzen-Chips. Greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!"

  • Madarc
    Madarc
    ✭✭✭✭✭
    NecroPhil666 schrieb: »
    eines der wichtigstens Features von ESO+, da ich ziemlich oft Kostüme wechsel

    Bei entsprechender Auswahl an (mir gefallenden) Kostümen könnte mir das auch gut passieren. Dieses Feature nutze ich zumindest für die normalen Rüstungen schon recht häufig. Aber da ist es (zum Glück!) nicht an ein Abo gebunden.
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    Handwerksbeutel ** in der Levelphase und beim hochziehen seiner Chars unbezahlbar, aber später kann man sich durchaus mit den vorhandenen Bank und Rucksack-Slots behelfen

    Also meiner Meinung nach ist der Handwerksbeutel der Grund schlecht hin für ESO+ wenn du sagst du kommst mit Lager und Beutel hin würd ich gern mal wissen wie du diverse Sets, alle möglichen Materialien, Einrichtung, besondere Gegenstände für Skins z. B. und all den andern Kram in 240 Bank Plätzen und eben 200 Inventar Plätzen unterbringen tust. Bei 5000 rubediterz sind alleine schonmal 25 Slots belegt...

    Und nur 2-3 Stacks davon zu haben würde ich schon als Leben am Limit bezeichnen, einmal ein neues Set gecraftet alles weg...

    Also Bank und Inventarplatz is gerade nach der Levelphase unbezahlbar.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • Madarc
    Madarc
    ✭✭✭✭✭
    ipolo92 schrieb: »
    Also meiner Meinung nach ist der Handwerksbeutel der Grund schlecht hin für ESO+
    Dem würde ich nicht wiedersprechen, ich schrieb ja auch "behelfen", nicht "ersetzen"
    ipolo92 schrieb: »
    wenn du sagst du kommst mit Lager und Beutel hin würd ich gern mal wissen wie du diverse Sets, alle möglichen Materialien, Einrichtung, besondere Gegenstände für Skins z. B. und all den andern Kram in 240 Bank Plätzen und eben 200 Inventar Plätzen unterbringen tust. Bei 5000 rubediterz sind alleine schonmal 25 Slots belegt...
    Da mache ich es mir recht einfach. Zum einen Tragen meine Chars die verwendeten 1-3 Sets Lieblingssets meist mit sich herum. Zum anderen nutze ich den Rest ihrer Lagerkapazität quasi als zusätzliche Bank. Momentan komme ich da bei 9 Chars auf eine für meinen Spielstil ausreichende Slotanzahl.
    Ein und Auslagern erledige ich mit einem Klick, dank eines konfigurierten Addons. Gelagert wird nur, was ich auch tatsächlich verwende, überschüssige Materialien gehen in den Handel.
    5000 Erze oder Leder zum Beispiel würde ich nicht zusätzlich zum Beutel lagern, denn ich komme selten in die Situation, plötzlich 5 oder 6 Sets gleichzeitig craften zu müssen. Und sollte mir tatsächlich einmal etwas fehlen, kurbel ich die freie Marktwirtschaft an und kaufe es dann, wenn ich es brauche.

    Darüber hinaus sammel ich eben in Abo Phasen verstärkt Material. Denn der Handwerksbeutel ist ja immer noch zugänglich. Das ist natürlich nicht so komfortabel wie der Vollzugriff, aber funktioniert für mich so ganz gut.
    Der für mich angenehme Nebeneffekt: Weniger totes/gelagertes Kapital und mehr Umsatz/Nebeneinkommen durch den Handel, da ich nicht in Versuchung komme, wirklich jeden Krempel bis zum Sankt Nimmerleinstag aufzuheben.

    Aber:
    Schlussendlich spreche ich mich hier ja auch nicht gegen ein Abo und dessen Vorteile aus, sondern sinniere eher darüber, was ein permanentes ESO+ für mich interessanter machen könnte. Jeder ganz nach eigenem Gusto. Somit back to topic.

  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    Doppelten Platz in der Bank hast du vergessen aufzuzählen. Morrowind hätte zu Eso + zählen müssen. Sonst ist alles okay.
  • Morosus
    Morosus
    ✭✭✭
    In der Tat empfinde ich die derzeitigen Vorteile ebenfalls als ausreichend.

    das größte Plus ist in meinen Augen ebenfalls die Crafting-Tasche, alles andere ist "nice to have" aber nicht lebensentscheidend, und man sollte sich unbedingt davor hüten aus ESO-Plus eine "Pay to win" Mechanik zu machen.

    Wobei ich wie einige meiner Vorredner, auch nichts gegen eine zusätzliche "Housing-Tasche" einzuwenden hätte (meine Bank ist alleine mit >400 Einrichtungsgegenständen befüllt xD )

    Ebenso wäre die Möglichkeit die Waffen einzufärben eine schöne Sache, würde gut in das Konzept passen (Färben von Kostümen), spräche viele Spieler an und würde keinen Einfluss auf die Spielmechanik haben.

    Und ja ich bin ein Nerd, ich wechsle ständig meine Kostüme und deren Farben, und kann Stunden beim Einrichen meiner Anwesen verbringen xD
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
  • Schmetterfrosch
    Schmetterfrosch
    ✭✭✭✭✭
    falls zos wieder ein neues Kapitel rausbringt, sollte es bei eso+ mit Kronen kaufbar oder inklusive sein.
    Das Leben ist doch nur ein Rollenspiel
  • Cruggs
    Cruggs
    ✭✭✭✭
    Uih!
    Ein langer Thread, bei dem es sich anbietet, erst mal an dessen Anfang zurückzukehren.

    @ZOS_KaiSchober verweist dort auf "Matts Artikel", den ich mir dann auch erst mal durchgelesen habe.
    Die Essenz für mich:
    "[...]Außerdem bekommt ihr jeweils im ersten Quartal einen DLC, im zweiten Quartal ein Kapitel, einen Verlies-DLC im dritten Quartal und nochmals einen DLC im vierten Quartal.[...]"

    Aha:
    Kapitel: kaufbar für alle (siehe zum Beispiel Morrowind)
    DLC: bei ESO+ für lau, für alle anderen kaufbar

    Klingt soweit gut.

    Aber ich will nicht den eigentlichen Aufruf zu Beginn dieses Threads vergessen:
    "[...]Darüber hinaus suchen wir nach neuen Wegen, weitere Vorteile für Mitglieder von ESO Plus hinzuzufügen. Wir würden gerne eure Vorschläge dazu hier sammeln. Wir freuen uns auf eure Vorschläge und möchten euch für euer Feedback und eure Unterstützung danken![...]"

    Die Hauptgründe für mein ESO+-Abo sind - natürlich - der bodenlose Handwerksbeutel, die DLCs für lau und die turnusmäßige Vergütung in Form von Kronen.
    Das sind schon Leckerlis, da kann man nicht meckern.

    Aber irgendwie beschleicht mich so ein seltsames Gefühl, dass mir da noch etwas fehlt...

    ~~~
    Ich resümmiere auch mal die für mich sinnvollen Vorschläge, die bereits erfolgten:
    - Mehr Gildenslots. (Fünf sind wirklich recht wenig).
    - Belohnungen für lange Abozeiten wie exklusive Mounts, Begleiter, Kostüme oder Einrichtungsgegenstände (auch gut)
    - ESO+ Kronenshop Rabatte (oder alternativ eine turnusmäßige Gabe von Kronen-Kristallen)
    - Premium-Support für TESO+Kunden (da gibt es nichts weiter zu erklären B) )
    ~~~
    Und dann noch ein paar eigene Ideen:
    - Eine tägliche oder wöchentliche oder monatliche Spende von Ingame-Gold
    - Einmal im Monat einen Gutschein für die Nobel-Ausstatterin in Kalthafen oder Cyrodiil
    - Vierfache Anzahl von Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen in den Häusern... ;)


    Hey! Wo ist mein Schwein? Wer hat mein Schwein?
    Man weiß nie, was passiert, wenn man es nicht ausprobiert...
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    falls zos wieder ein neues Kapitel rausbringt, sollte es bei eso+ mit Kronen kaufbar oder inklusive sein.

    Das wurde bei Morrowind schon alles erklärt:
    - Es gibt jetzt jedes Jahr 1 neues Kapitel
    - Man muss es immer extra kaufen, auch wenn man ESO Plus hat
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    So ne Art Treuebonus für langjähre ESO+ Spieler wäre natürliche eine nette Geste. Mein Abo läuft seit dem ersten Tag durchgehend. :)
  • GoldenOrakel
    GoldenOrakel
    ✭✭✭
    Ein genereller Kronen-Bonus für Einrichtungsgegenstände wäre doch sehr zu begrüßen.

    Manch einer würde sicher für das Gilden-Anwesen besondere Gegenstände kaufen, wenn sie den nicht so teuer wären.

    Ich denke da nur mal an die doch sehr Edel aussehenden Werkbänke

    oder die Mundussteine die ich mir sehr gut auf unserem Topalversteck vorstellen könnte

    aber 4000 Kronen nur für einen Mundusstein das ist einfach zu teuer da ist man schnell bei 28.000 und mehr.
    Main-Char Liasamya Nightfire - Templerin DD Raid
    Max-Crafter - Feyniala Nightfire - Magierin DD Crafter

    ESO-Mitglied - April 2014

    Meine-Anwesen - Topalversteck - Gelassenheitsfälle Anwesen -
  • Cruggs
    Cruggs
    ✭✭✭✭
    Jetzt weiß ich auch endlich, was mir beim Verfassen meines letzten Beitrags hier in diesem Thread gefehlt hat.
    "[...]Aber irgendwie beschleicht mich so ein seltsames Gefühl, dass mir da noch etwas fehlt...[...]"
    Das Stichwort Mundussteine hat mich drauf gebracht:

    Wie wäre es mit einer Kundenbindung durch Sammelaktionen?
    Jeden Monat oder jedes Quartal ein neuer Mundusstein, bis man die Sammlung komplett hat.
    Und es müssen ja auch nicht Mundussteine sein.
    Es könnten auch einzelne Kapitel von Handwerksstilen sein.

    Ich bin gerade absolut euphorisch ;-)
    Liegts an meiner guten Idee oder am vielen Kaffee...
    Egal - andere Anbieter von Verbrauchsgütern machen es doch ähnlich.
    (Tiersammelbilder hinter Bierflaschen-Etiketten, Bildchen von violetten und pinkfarbenen Einhörnern in Süßigkeiten, Sammelfiguren "in jedem siebten S-c-h-e-i-s-s", etc.)

    Ich habe mir gerade selber auf die Schulter geklopft.
    Während ich es jetzt aktiv genieße, wie langsam der Schulterschmerz wieder abklingt, bin ich mal auf Eure Reaktionen bezüglich dieses Vorschlags gespannt.
    Also den mit den Sammelobjekten.
    Nicht den mit den violetten und pinkfarbenen Einhörnern... o:)
    Edited by Cruggs on 15. Dezember 2017 10:56
    Hey! Wo ist mein Schwein? Wer hat mein Schwein?
    Man weiß nie, was passiert, wenn man es nicht ausprobiert...
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    Hmm, violette und pinkfarbene Einhörner als Sammelobjekte für ESO+ Kunden also... ;)
    PC-Spieler
  • Balladion
    Balladion
    ✭✭✭
    Rüstungen für Reittiere schmieden können..... Oder Waffen und Rüstungen Namen geben können.
    Edited by Balladion on 23. Dezember 2017 13:39
  • tafer14
    tafer14
    ✭✭✭✭
    Relvasb16_ESO schrieb: »
    Rüstungen für Reittiere schmieden können..... Oder Waffen und Rüstungen Namen geben können.

    Auch alles Dinge, die wenn sie kommen sollten, ins Grundspiel gehören würden.
  • Balladion
    Balladion
    ✭✭✭
    tafer14 schrieb: »
    Relvasb16_ESO schrieb: »
    Rüstungen für Reittiere schmieden können..... Oder Waffen und Rüstungen Namen geben können.

    Auch alles Dinge, die wenn sie kommen sollten, ins Grundspiel gehören würden.

    Warum ? Das sehe ich nicht so!!
  • tafer14
    tafer14
    ✭✭✭✭
    Relvasb16_ESO schrieb: »
    tafer14 schrieb: »
    Relvasb16_ESO schrieb: »
    Rüstungen für Reittiere schmieden können..... Oder Waffen und Rüstungen Namen geben können.

    Auch alles Dinge, die wenn sie kommen sollten, ins Grundspiel gehören würden.

    Warum ? Das sehe ich nicht so!!

    Weil alles was ESO Plus bisher anbietet, bereits bestehendes verbessert oder erleichtert. Das sollte auch so bleiben.
    Völlig neue Dinge sollten daher ins Grundspiel integriert werden.

    Z.B.:
    Rüstung für Reittiere schmieden können -> Grundspiel
    Reittierrüstung bietet zusätzliche Inventarplätze -> ESO Plus

    Aber ist eh nur meine Meinung. Jeder kann sich natürlich wünschen was er will.
    Edited by tafer14 on 25. Dezember 2017 11:21
  • Balladion
    Balladion
    ✭✭✭
    tafer14 schrieb: »

    Weil alles was ESO Plus bisher anbietet, bereits bestehendes verbessert oder erleichtert. Das sollte auch so bleiben.
    Völlig neue Dinge sollten daher ins Grundspiel integriert werden.

    Z.B.:
    Rüstung für Reittiere schmieden können -> Grundspiel
    Reittierrüstung bietet zusätzliche Inventarplätze -> ESO Plus

    Aber ist eh nur meine Meinung. Jeder kann sich natürlich wünschen was er will.

    Na gut, das sehe ich ein. ;)
  • Alcatraz3131
    Alcatraz3131
    ✭✭
    Meine Idee wäre das ESO+ Mitglieder alle Reittiere, Kostüme, Begleiter und Farben aus dem Kronen shop /Kronen Kisten freischalten können.

    Z.B Töte 100 Flammenatronachen oder sonstige Flammen Wesen um ein bestimmtes Mount zu bekommen.

    Oder Zenimax baut ein Stadt Ruf System ein in dem jede mittelgroße Stadt (ist jetzt nicht jedes Dorf mit gemeint) einige Dailys hat. Z.B "Banditen greifen an, beschütze die Stadt", "Sammel 10 Fische für den Koch des Gasthauses" usw.
    Sobald man genug Ruf Punkte hat kann man eine bestimmte Stadt spezifische Währung Sammeln und damit Kostüme, Begleiter, Reittiere und die Farben kaufen.
    Um es schwerer zu machen hat jede Stadt andere Items.

    Die Dailys wären dann für alle aktiv, nur nicht ESO+ Mitglieder würden keinen Ruf sondern Gold und Ausrüstungs Items bekommen.

    Das kommt so sowieso nicht, weil Zenimax das Geld ausgehen würde ohne die ausbeuterei mit den Kisten.
    Edited by Alcatraz3131 on 31. Dezember 2017 13:27
  • Robert71
    Robert71
    Ich möchte als ESO+ Member auch Begleiter und Reittiere einfärben können, vielleicht sogar meine PETs. Wenn schon nicht das komplette Reittier dann wenigstens Sattel und Zaumzeug? Cool wäre es natürlich auch wenn man das Inventar in den Häusern färben könnte. z.B. aus der gelben Koralle eine Rote machen?

    ... und es gibt viel zuwenig Hüte! Nicht diese Dofen Masken die immer das Gesicht verdecken sondern einfache Hüte, Hauben, Kappen für den Alltag oder Ohrenschützer für die kalten Gebiete.

    Würde auch gerne von bestehenden Items den Stil ändern können (So wie der Morag-Thong Stilwandler oder für die Kaiserlichen). Eventuell als ESO+ Member ein beliebiges Item (auch Drop-Set!) auf einen anderen (bereits erlernten) Stil ändern können. (Soll das Umwandeln halt 10 Stil-Steine kosten wäre das auch ok)

    Vielleich könnte man ja auch was anbieten um die Items aus den übervollen Handwerkstaschen zu verwerten? z.B. aus 50 Fische + 300 Äpfel + 275 Trauben in 10x Kronen-Stärkungsmal zu kochen? Oder Tränke mit besonderen Effekten 'Verwandelt den Spieler 5 Minuten in eine Kröte", "Spieler geht nicht mehr sondern macht nur mehr Purzelbäume" als reiner visueller Effekt versteht sich.

    Cool wäre auch, dass man als ESO+ Member die Sturmstein-Items Anstelle von x Steinen auch mit x/2 Steine + x/2 Kronen kaufen kann?

    Die Kopplung mit ESO+ Daylies wäre auch eine tolle Sache.
  • xScOdE
    xScOdE
    ✭✭✭
    GoldenOrakel schrieb: »
    aber 4000 Kronen nur für einen Mundusstein das ist einfach zu teuer da ist man schnell bei 28.000 und mehr.
    Alle 13 kosten mal eben 52.000 Kronen oder mit normalen Kronenpaketen umgerechnet knapp 300€.
    IT-Nerd, Teilzeit-Gamer, Anime-Fan & Familienvater
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Robert71 schrieb: »
    auch Begleiter und Reittiere einfärben können

    Du willst außer lila Spielern auch noch lila Pferde??? Hast du dir die Konsequenzen deiner Idee mal überlegt?
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Lionnel
    Lionnel
    ✭✭✭
    Astans schrieb: »
    auch wenn ich mir jetzt wahrscheinlich keine freunde mache
    sage ich für mich als eso+ spieler
    das es langsam reicht

    man hat genug vorteile

    Genau, das hatte sich ZOS auch gesagt und die Kapitel ins Leben gerufen. Denn 'normale' DLC's hab ESO+-er ja gratis Zugang, aber mit Kapiteln können sie die wenigstens auch noch weiter zu Ader lassen.

    Kann man ESO eigentlich ohne ESO+ spielen? Frag ja nur, wegen dem Platz und so wie die einen mit Sets zuschei ... ZOS achtet immer schön darauf das die Taschen und sonstige Plätze schön voll sind, damit man von ESO+ nicht mehr wegkommt. Oder was halt auch schon mehrfach gefordert wurde, das die Belagerungwaffen stapelbar werden.

    Ich hätte mich gefreut, wenn das Abo so wie es Anfangs war geblieben wäre. Dafür GM's geblieben wären, die sich m Bots und Cheater und sonstige Belange ingame kümmern. Heutzutage muss man erstmal sein Ticket bestätigen bevor überhaupt jemand einen Finger krumm macht.

    Abgesehen von mehr Service hätte sich da für mich nix geändert, da ich das schon die ganzen 4 Jahre hab und ohne ist es kaum zu spielen, da man sonst jeden Tag dasitzt und die Bank und Taschen aus sortiert.

  • Andergast
    Andergast
    Soul Shriven
    Ich wünsche mir die Möglichkeit, mit einem aktiven Eso+-Abo Skills und Ausrüstung als Profile abspeichern und benennen zu können und mit einem Knopfdruck (außerhalb des Kampfes) switchen zu können.

    Und eine Minimap des jeweiligen Gebiets/Dungeons. Jawohl.
  • Lionnel
    Lionnel
    ✭✭✭
    Ich wünsche mir ESO+-Abo als Pflicht-Abo zurück, damit ZOS in der Pflicht für mehr Service steht, wie z. B. das dort alle Updates (auch Kapitel) inbegriffen sind und es im Spiel GM's gibt. ;)
    Edited by Lionnel on 26. April 2018 07:35
  • Joker190284
    Joker190284
    ✭✭✭
    Habe ich hier den Barden fürs Housing schon erwähnt?

    Egal kann man ja gar nicht oft genug wiederholen.
  • NinaSophie
    NinaSophie
    ✭✭✭✭
    Andergast schrieb: »
    Ich wünsche mir die Möglichkeit, mit einem aktiven Eso+-Abo Skills und Ausrüstung als Profile abspeichern und benennen zu können und mit einem Knopfdruck (außerhalb des Kampfes) switchen zu können.

    Und eine Minimap des jeweiligen Gebiets/Dungeons. Jawohl.

    Gibt es immerhin als Addon - so du nicht auf Konsolen spielst.
  • Andergast
    Andergast
    Soul Shriven
    Stimmt, auf der PS4, bitte B)
    Edited by Andergast on 28. April 2018 05:37
  • GoldenOrakel
    GoldenOrakel
    ✭✭✭
    Lionnel schrieb: »
    Ich wünsche mir ESO+-Abo als Pflicht-Abo zurück, damit ZOS in der Pflicht für mehr Service steht, wie z. B. das dort alle Updates (auch Kapitel) inbegriffen sind und es im Spiel GM's gibt. ;)

    Das wird aber nicht kommen, obwohl ich das Abo besser fand, ich spiele seit dem ersten Tag im Abo und werde es auch weiterhin im Abo spielen.

    Zum anderen können sie kein Pflicht-Abo eibführen, ich weiß zwar nicht wie man das nennt
    aber zumindest könnte man sagen das man neue Spieler gelockt hätte.
    Main-Char Liasamya Nightfire - Templerin DD Raid
    Max-Crafter - Feyniala Nightfire - Magierin DD Crafter

    ESO-Mitglied - April 2014

    Meine-Anwesen - Topalversteck - Gelassenheitsfälle Anwesen -
  • Morri
    Morri
    Servus,

    es gab doch bis gestern das Event, das man pro Tag eine Krone Kiste bekommt, wenn man ESO Plus Mitglied ist... Dafür brauchte man sich ja nur täglich ab 16:00 einloggen... Wo sind denn die Truhen oder bekommt man die noch?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.