ESO PvP-Update im Januar 2022

ZOS_MattFiror
Es ist längst überfällig, euch ein Update darüber zu geben, wo wir bei den PvP-Verbesserungen stehen. Wie viele von euch wissen, haben wir im letzten Jahr eine Reihe von Tests durchgeführt, um mehr Daten zu erhalten. Diese Tests waren erfolgreich und gaben uns die Informationen, die wir brauchten. Wir haben jetzt einen Plan für die Zukunft - aber Achtung: Es wird einige Zeit dauern.

Kurz gesagt - genau wie wir es vor etwa einem Jahr für den Client getan haben, als wir Multithread-Rendering eingeführt haben, um die Frameraten des Clients zu erhöhen - werden wir unsere Server neu aufsetzen. Die Version von ESO im Jahr 2022 ist um ein Vielfaches größer und komplexer als das ESO, die 2014 auf den Markt kam. Um also jedem ein gutes Spielerlebnis in hochintensiven Situationen wie PvP und Prüfungen zu bieten, müssen wir im Wesentlichen einiges des grundlegenden Servercodes neu schreiben, um dies in Rechnung zu stellen. Damit sollte sich die Serverleistung drastisch erhöhen, aber natürlich müssen wir es im weiteren Verlauf testen und bewerten.

Wir haben dies über das letzte Quartal hinweg geplant und beginnen jetzt sofort mit der Arbeit daran. Doch wie ihr euch vorstellen könnet, ist die Änderung der Grundlagen eines großen Live-Spiels wie ESO ein heikler und mehrstufiger Prozess. Erwartet also bitte, dass dies einen Großteil des Jahres 2022 in Anspruch nehmen wird. Viel von den ersten Arbeiten wird hinter den Kulissen stattfinden und wir werden es definitiv nicht überstürzen. Eine Neuarchitektur dieser Größenordnung erfordert, dass das gesamte Spiel erneut getestet und bewertet wird, da dieser spezielle Code die Grundlage ist, auf der das Spiel aufbaut. Es wird auch jede Menge QA und Testzeit in Anspruch nehmen, und ich bin sicher, dass wir zu gegebener Zeit einen so großen Test wie möglich auf dem PTS durchführen werden.

In der Zwischenzeit werden wir weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen, Cyrodiil und Battlegrounds interessant und spannend zu halten (z. B. potenziell spezielle Regelsätze oder Wochenend-Events) und werden weiterhin an Fehlerbehebungen arbeiten, die den Kampf betreffen. Wir werden jedoch keine neuen Funktionen zum PvP hinzufügen, bis die oben genannten Arbeiten abgeschlossen sind. Dies würde nicht nur die Korrekturen, die wir implementieren möchten, verzögern, sondern auch das Problem der schlechten Leistung verschärfen.

Wir verstehen voll und ganz die Frustration, die viele von euch empfinden, insbesondere aufgrund des Mangels an Informationen über unsere PvP-Pläne. Dies war eine große Entscheidung und wir mussten sicherstellen, dass wir alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben, bevor wir dies ankündigen. Vielen Dank für euer Verständnis. Wir werden euch im Laufe des Jahres regelmäßig über den Fortschritt der Neuarchitektur informieren.
Matt Firor
Studio Director, ZeniMax Online Studios
Staff Post
  • TQSkull
    TQSkull
    ✭✭✭✭
    Vielen Dank für die Infos! Performance verbessern durch "Server neu aufsetzen" und "einiges des grundlegenden Servercodes neu schreiben" heißt aber wohl, dass nicht nur PVP von diesen Änderungen betroffen sein wird. Wird es dann für PVE auch keine größeren Neuerungen geben? Wenn nicht, warum hat "Eine Neuarchitektur dieser Größenordnung" nur fehlende PVP Inhalte zur Folge? Ein paar ergänzende Erklärungen zu der Neuarchitektur wäre noch schön, gerne auch mit ein paar technischen Details für interessierte. Dann kann man sich besser vorstellen was ihr so macht in diesem Jahr :)
  • Wolfshade
    Wolfshade
    ✭✭✭✭✭
    ZOS_MattFiror schrieb: »
    ...Doch wie ihr euch vorstellen könnet,...

    Respekt für diesen Schritt, welchen ich nicht erwartet hättet und die meisten Publisher, besonders in einem 8 Jahre alten Live-Game wohl scheuen würden. Danke für die Mühe und Arbeit welche dadrin stecken wird. <3

  • The_Saint
    The_Saint
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    @ZOS_KaiSchober
    Inwiefern ist denn eventuell pve betroffen?
    Der spielcode ist ja nicht nur cyro exklusiv.


    Ansonsten gute Entscheidung die spät kommt aber hoffentlich noch nicht zu spät.
    Ich drück uns allen die Daumen.
    Edited by The_Saint on 13. Januar 2022 04:17
    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - PC-EU-DC -
    Saint_Crow Twitch / Youtube
    ESO Stream Team Member
    Noractis

    Buff NB
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Mich interessieren ebenfalls die Auswirkungen aufs PVE. Ansonsten freue ich mich natürlich, das hier langfristig gedacht wird und wir noch viele Jahre ESO zocken dürfen. Ich hoffe aber sehr, das 2023 auch mal wieder mit neuem PVP Content gerechnet werden darf. Weil es wundert doch schon, das im PVE keine Contentsperre war, als die Prüfungen unspielbar waren. Vielleicht sollte der Fokus dann weg von Cyro Richtung Arenen gelegt werden, solange Cyro als Baustelle herhalten muss.
    Edited by Bodeus on 13. Januar 2022 04:55
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Wird der Code an den entscheidenen Stellen auch für Last Gen (PS4 und Xbox One) umgeschrieben oder ist das wieder ein Feature, was nur für den PC kommen wird?

    Ich frage das nur, weil die beiden einzigen Verbesserungen in der letzten Zeit, die scheinbar wirklich etwas gebracht haben, ausschließlich für den PC kamen.

    Die Vermutung liegt daher halt schon nahe, dass man Last Gen Konsolen eher ausbluten lässt und man sich einfach stillschweigend darauf verlässt, dass Spieler in Zukunft eh auf Current Gen unterwegs sein werden.

    Gibt es also einen festen Plan für PS4 und xBox One?
    Es geht mir nicht um eine Wertung dieses möglichen Schrittes, sondern um eine klare Kommunikation, damit man weiß, woran man ist.

    Edited by Sun7dance on 13. Januar 2022 05:19
    PS5|EU
  • ZOS_KaiSchober
    Das gilt für alle Server und somit auch alle Clients, die älteren Konsolen werden nicht vergessen.
    Natürlich betrifft es auch das PvE, aber dazu erfahrt ihr am 27. mehr.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Ok, danke.
    PS5|EU
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    die älteren Konsolen werden nicht vergessen.
    Natürlich betrifft es auch das PvE, aber dazu erfahrt ihr am 27. mehr.

    Schade :p Somit wird viel Potential für die Current-Gen verschenkt. :p
  • horvandillusb16_ESO
    Protector1981 schrieb: »
    die älteren Konsolen werden nicht vergessen.
    Natürlich betrifft es auch das PvE, aber dazu erfahrt ihr am 27. mehr.

    Schade :p Somit wird viel Potential für die Current-Gen verschenkt. :p

    Ja nütz ja nix. Auf den alten Konsolen sind Kunden vorhanden, die das Spiel am laufen halten. Da niemand garantieren kann, dass genug nextgen-Käufer auch in Zukunft Eso spielen kann man nicht einfach alle Besitzer von alten Konsolen bei der Weiterentwicklung ausklammern.

    Ich hätte auf dem PC z. B auch gern mehr als 700 Gegenstände im Housing. Geht aber nicht, weil die alten Konsolen das nicht packen. Das ist aber nicht so schlimm, so lange eso auch zukünftig rentabel bleibt und deshalb weiter mit Inhalt versorgt wird.
  • ZOS_KaiSchober
    Ich hätte auf dem PC z. B auch gern mehr als 700 Gegenstände im Housing. Geht aber nicht, weil die alten Konsolen das nicht packen. Das ist aber nicht so schlimm, so lange eso auch zukünftig rentabel bleibt und deshalb weiter mit Inhalt versorgt wird.

    Bevor das zur nächsten Urban Legend wird: Das Housing-Limit und unser Plan, es im Moment nicht zu erhöhen, hat diverse Gründe. Die Unterstützung älterer Systeme ist einer davon aber nicht der einzige. Und "ältere Systeme" schließt auch ältere PCs mit ein. Fingerzeigen ist hier also fehl am Platz.

    Und nun bitte zurück zu Thema: Es geht um die Ankündigung einer grundlegenden Umgestaltung des Codes des Spiels (und damit auch eine große Investition in die Zukunft des Spiels).

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • The_Saint
    The_Saint
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭

    Und nun bitte zurück zu Thema: Es geht um die Ankündigung einer grundlegenden Umgestaltung des Codes des Spiels (und damit auch eine große Investition in die Zukunft des Spiels).

    Und das ist eine gute Ankündigung und Entscheidung. Bin noch mehr auf 27te gespannt.

    auch Cyrodiil und Battlegrounds interessant und spannend zu halten (z. B. potenziell spezielle Regelsätze oder Wochenend-Events) klingt interessant. Hoffe aber Pelinals findet trotzdem statt :D
    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - PC-EU-DC -
    Saint_Crow Twitch / Youtube
    ESO Stream Team Member
    Noractis

    Buff NB
  • Jaavaa
    Jaavaa
    ✭✭✭✭
    „Wir werden nichts neues zum PvP hinzufügen“ - Braucht es meiner Meinung nach auch nicht. Performance, ergo, funktionierende Skills, keine Delays, kein Rubberbanding, das sind Dinge wonach die Community mittlerweile seit Jahren bettelt und weswegen ein Großteil der alten Hasen das Spiel aufgegeben hat. Ich für meinen Teil bin mal verhalten optimistisch und wünsche es der Community dass ihr diesmal wirklich wisst was zu tun ist. Das letzte Performance Versprechen war ja leider nichts.
  • The_Saint
    The_Saint
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    Jaavaa schrieb: »
    „Wir werden nichts neues zum PvP hinzufügen“ - Braucht es meiner Meinung nach auch nicht. Performance, ergo, funktionierende Skills, keine Delays, kein Rubberbanding, das sind Dinge wonach die Community mittlerweile seit Jahren bettelt und weswegen ein Großteil der alten Hasen das Spiel aufgegeben hat. Ich für meinen Teil bin mal verhalten optimistisch und wünsche es der Community dass ihr diesmal wirklich wisst was zu tun ist. Das letzte Performance Versprechen war ja leider nichts.

    würde sich ja dann wie neu anfühlen. Dann wieder mehr spieler in die kampagnen und endlich mal wieder Massenschlachten
    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - PC-EU-DC -
    Saint_Crow Twitch / Youtube
    ESO Stream Team Member
    Noractis

    Buff NB
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Ich bin auch sehr optimistisch, ich denke nicht, das Massenschlachten für immer flüssig werden, wahrscheinlich ist auch irgendwo die technische Grenze erreicht, aber eine spürbare Verbesserung wird es wohl werden. Ich traue es ZOS zu, so einen Schritt macht man nicht mal so.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Also großartig neuartiges braucht es meiner Meinung nach auch nicht, denn Cyrodiil hat doch schon etliche interessante Orte, die aktuell halt nur nicht genutzt werden.

    Da reicht ein bisschen Kreativität und schon verteilt sich das Kampfgeschehen auf mehr als nur Burgen.

    Aber darüber kann man dann reden, wenn die Maßnahmen durch sind und tatsächlich auch gefruchtet haben.
    PS5|EU
  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭✭
    Der Performance-Fahrplan hat mir gezeigt, dass man solchen Ankündigungen mit Skepsis begegnen muss.

    Den Worten müssen auch Taten folgen, denn die Performance in Cyro ist schlimmer denn je. Nicht umsonst sind viele (gute) Spieler weg.
    CP 2000+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
  • Lotus_Elise
    Lotus_Elise
    ✭✭✭✭
    ooooooooh, vllt bekommen wir dann wieder ein rosanes wrothgar :D

    ich fand das schön :p
    PS4/5 EU+NA Server// XBox1 EU+NA Server
  • Lebkuchen
    Lebkuchen
    ✭✭✭
    Dieser schnell schnell zusammengebastelte Ablenkungsversuch (übersetzt aus dem englischen Forum) ist wahrscheinlich nur leeres Gerede. Alles was ich das rauslesen kann ist dass sich 2022 für uns Spieler wieder nix ändern wird.

    Natürlich hoffe ich auch dass es diesmal ernst gemeint ist, aber nachdem die Kundschaft jahrelang vertröstet und belogen wurde ist irgendwann das Vertrauen weg.

    Wenn es wirklich einen Plan gäbe, würden sich die Leute freuen unsere Fragen über die PvP Performance beantworten zu dürfen. Aber wenn man sich ansieht wie genervt und frustriert das Personal selber ist, weiß man dass die absolut nix haben um uns glücklich zu machen. Da hilft es auch nix alle unliebsamen Postings hier zu löschen.
  • ZOS_KaiSchober
    Lebkuchen schrieb: »
    Dieser schnell schnell zusammengebastelte Ablenkungsversuch (übersetzt aus dem englischen Forum) ist wahrscheinlich nur leeres Gerede. Alles was ich das rauslesen kann ist dass sich 2022 für uns Spieler wieder nix ändern wird.

    Natürlich hoffe ich auch dass es diesmal ernst gemeint ist, aber nachdem die Kundschaft jahrelang vertröstet und belogen wurde ist irgendwann das Vertrauen weg.

    Wenn es wirklich einen Plan gäbe, würden sich die Leute freuen unsere Fragen über die PvP Performance beantworten zu dürfen. Aber wenn man sich ansieht wie genervt und frustriert das Personal selber ist, weiß man dass die absolut nix haben um uns glücklich zu machen. Da hilft es auch nix alle unliebsamen Postings hier zu löschen.

    Alles klar? Hier wurden keine Beiträge gelöscht. Selbst deiner bleibt stehen, auch wenn er nicht anderes tut als Unfrieden stiften und uns Lügen und Interessenlosigkeit zu unterstellen.
    Natürlich sind Taten besser als Worte, diese folgen im Laufe des Jahres auch. Hätten wir andererseits bis zur letzten Minute vor der Tat gewartet, wäre uns auch wieder mangelnde Kommunikation vorgeworfen worden.

    Bis dahin bleibt bitte sachlich, denn sonst werden Verstöße gegen die Forenregeln sanktioniert werden müssen.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • Luede
    Luede
    ✭✭✭✭✭
    Wie bei dem Performance Update 2019 gebe ich da leider erst mal gar nichts drauf, bis es auf dem Server ist und funktioniert, diesen Ruf hat sich Zenimax hart erarbeitet :wink:
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ich hätte auf dem PC z. B auch gern mehr als 700 Gegenstände im Housing. Geht aber nicht, weil die alten Konsolen das nicht packen. Das ist aber nicht so schlimm, so lange eso auch zukünftig rentabel bleibt und deshalb weiter mit Inhalt versorgt wird.

    Bevor das zur nächsten Urban Legend wird: Das Housing-Limit und unser Plan, es im Moment nicht zu erhöhen, hat diverse Gründe. Die Unterstützung älterer Systeme ist einer davon aber nicht der einzige. Und "ältere Systeme" schließt auch ältere PCs mit ein. Fingerzeigen ist hier also fehl am Platz.

    Und nun bitte zurück zu Thema: Es geht um die Ankündigung einer grundlegenden Umgestaltung des Codes des Spiels (und damit auch eine große Investition in die Zukunft des Spiels).

    Danke für die klare Stellungnahme, denn in meinen Augen war diese Wendung, dass einige Spieler direkt das Entziehen der Unterstützung für die älteren Konsolen gefordert haben, absolut unmöglich, zumal am ursprünglichen Thema komplett vorbei.

    Was die Überarbeitung des PVP betrifft, bin ich zwar naturgemäß etwas skeptisch, muss aber anerkennen, dass ihr zum Ende des vergangenen Jahres einige große Schritte gemacht habt, weshalb ich euch momentan zutraue, das Ruder vielleicht noch mal rumzureißen. Auch wenn am Ende nur Taten einen wirklich zählbaren Erfolg bringen können, bleibt die Kommunikation nach wie vor wichtig - positiv, insbesondere, da dieses Mal die PR Abteilung Gott sei Dank nicht die dicke Portion Zuckerguss über den Text gegossen hat.
    Sun7dance schrieb: »
    Ich frage das nur, weil die beiden einzigen Verbesserungen in der letzten Zeit, die scheinbar wirklich etwas gebracht haben, ausschließlich für den PC kamen.

    Das ist so nicht richtig:

    „We still have plenty of bandwidth to make things faster before making the jump to DX12. For example, our Waking Flame DLC offers PC players a new beta setting called “Multithreaded Rendering” in our video options, which enables Multithreaded Rendering like we currently have on consoles, providing a much-needed boost to frame rates for those who are CPU bound (most people) while playing ESO. Players can look forward to this feature arriving on Aug. 23rd for PC.“ - Quelle

    Auf der Xbox Series X ist die Bildrate (stabile 60 fps im Performancemodus) so gut wie gar kein Thema mehr, leider bricht die Leistung bei den Last-Gen Konsolen nach wie vor häufig ein, aber auch hier meine ich, eine Änderung wahrgenommen zu haben. Die Lüfter sind seit den letzten Patches dort deutlich aktiver. Vielleicht kann @ZOS_KaiSchober ja mehr dazu sagen, wann genau das Multithreaded Rendering auf Konsole eingeführt wurde.

    Aus meiner Wahrnehmung heraus hat sich also durchaus etwas auf Konsole getan zum Ende des Jahres hin, im Bezug auf Disconnects und Abstürze sogar ganz massiv. Daher bin ich momentan gewillt, ZOS diesen Änderungswillen zuzutrauen. Auch, wenn andere Dinge nach wie vor ein Drama für sich darstellen, wie z.B. die Patchgrößen…

    Edited by Arcon2825 on 13. Januar 2022 17:00
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    Protector1981 schrieb: »
    die älteren Konsolen werden nicht vergessen.
    Natürlich betrifft es auch das PvE, aber dazu erfahrt ihr am 27. mehr.

    Schade :p Somit wird viel Potential für die Current-Gen verschenkt. :p

    Ja nütz ja nix. Auf den alten Konsolen sind Kunden vorhanden, die das Spiel am laufen halten. Da niemand garantieren kann, dass genug nextgen-Käufer

    CURRENT. Next-Gen ist es, wenn es noch kommt. Die Konsolen sind aber schon da. Daher sind PS4(Pro) und XBOX One (S/X) auch Last-Gen :)
  • Ewhax
    Ewhax
    ✭✭✭
    Windows-Editor Creation Kit wer das als Tutorial auf Youtube eingibt kann sich mit Programmcodes auseinandersetzen.

    Codeziffern schreiben, testen, Befehlszeile ändern bis die getakteten Werte von Hardware und Software übereinstimmen.

    kurzgefasst: Tabellenarbeit Textarbeit

    Simpel: Magnetschwebebahn Kräftegleichgewicht zwischen Zug und Schiene bzw. Kräftegleichgewicht der Physik um in dem Falle die Beschleunigung zu ermöglichen.

    Schiene-hardware Zug-Software

    ZOS wird sich bemühen, sich sachlich und verständlich gegenüber dem Spieler auszudrücken, damit der Entwicklungsprozess auch für die Spieler nachvollziehbar ist.

    Wer weiterhin meckert: Erkläre das Großvaterparadoxon bzw. auf Logik basierte Zeitreise.
    Finis coronat opus
  • Lebkuchen
    Lebkuchen
    ✭✭✭
    @ZOS_KaiSchober
    Wir wollen doch alle nur dieses wundervolle Spiel spielen.

    Es tut weh, automatisch als Querulant abgestempelt zu werden, wenn man versucht Probleme aufzuzeigen.

    Ich persönlich habe schon extrem viel Zeit und Geld in dieses Spiel gesteckt, und mein armes Herz hält diese Hinhalterei einfach nicht mehr aus.

    Natürlich bin ich dankbar für eure Arbeit und Bemühungen! Man merkt dass sich viele von euch sehr anstrengen dieses großartige Spiel noch spielenswerter zu machen als es eh schon ist.

    Ich bin überzeugt dass es für alle hilfreich sein kann darüber zu reden was die Leute sich wünschen und was davon auch machbar bzw. umsetzbar ist.

    Am Ende sind wir doch alle zusammen eine große Familie und brauchen uns gegenseitig.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    @Arcon2825

    Bist du sicher, dass das für Last Gen Konsolen gekommen ist?
    ZOS hatte doch selber im Vorfeld angekündigt, dass es PC only wäre.
    Uns fehlt ja auch die angekündigte Option in den Einstellungen extra aktivieren zu können.
    PS5|EU
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ich kenne nur obengenanntes Statement, das bezüglich Konsole klar ist. Multithreaded Rendering war dort implementiert, bevor es auf den PC kam. Wieso sollte es auf Konsole eine Einstellung geben?
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Ok, also gab es Mulithreading schon von Anfang an auf Konsole?

    Ich erinnere mich aber haargenau an einen Ankündigungs Stream, in dem Gina extra auf direkt gestellte Fragen betonte, dass diese bestimmte Performance Maßnahme nur auf dem PC käme.
    Kann es sein, dass es da zweimal Änderungen bezüglich Multithreading gab?
    Ich such das morgen nochmal raus.

    Der lautere Lüfter ist mir auch aufgefallen.
    Man sagt ja immer, dass ein leiser PS4 Lüfter ein eher CPU-lastiges Spiel voraussetzen würde, was bei ESO ja auch immer zutraf.
    Vielleicht hat ZOS das mal ein bisschen Richtung GPU verschieben können, was dann natürlich den lauteren Lüfter erklären würde.

    PS5|EU
  • Wolfshade
    Wolfshade
    ✭✭✭✭✭
    Auch das Forum unterstützt multithread, man muss nicht alle Sätze singlethread rendern lassen. Ich bin mir sicher, dass es nicht am PvF(orum)-Soucecode liegt. Bei mir läuft es jedenfalls normal, ganz ohne Einstellungsoption. Was soll also dieses Ding mit den [Leerzeilen]?
  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭✭
    Lebkuchen schrieb: »
    Dieser schnell schnell zusammengebastelte Ablenkungsversuch (übersetzt aus dem englischen Forum) ist wahrscheinlich nur leeres Gerede. Alles was ich das rauslesen kann ist dass sich 2022 für uns Spieler wieder nix ändern wird.

    Natürlich hoffe ich auch dass es diesmal ernst gemeint ist, aber nachdem die Kundschaft jahrelang vertröstet und belogen wurde ist irgendwann das Vertrauen weg.

    Wenn es wirklich einen Plan gäbe, würden sich die Leute freuen unsere Fragen über die PvP Performance beantworten zu dürfen. Aber wenn man sich ansieht wie genervt und frustriert das Personal selber ist, weiß man dass die absolut nix haben um uns glücklich zu machen. Da hilft es auch nix alle unliebsamen Postings hier zu löschen.

    Alles klar? Hier wurden keine Beiträge gelöscht. Selbst deiner bleibt stehen, auch wenn er nicht anderes tut als Unfrieden stiften und uns Lügen und Interessenlosigkeit zu unterstellen.
    Natürlich sind Taten besser als Worte, diese folgen im Laufe des Jahres auch. Hätten wir andererseits bis zur letzten Minute vor der Tat gewartet, wäre uns auch wieder mangelnde Kommunikation vorgeworfen worden.

    Bis dahin bleibt bitte sachlich, denn sonst werden Verstöße gegen die Forenregeln sanktioniert werden müssen.

    Ich kann nur für mich sprechen:

    1. Ich hätte mir gewünscht, dass man in den Streams mit den Bossen zumindest ein, zwei PvP-Fragen beantwortet hätte. Leider wurde keine einzige beantwortet.

    2. Der Eindruck der Interesselosigkeit rührt auch daher, dass der PvPler im Vergleich zu den PvElern extrem selten Belohnungen oder neue Errungenschaften bekommt. Neue Stilseiten oder Kostüme gibt es auch kaum. Und bei allem Respekt, aber die Goldene verkauft meistens nur Belangloses.

    Ich warte einfach nur ab, was aus den Ankündigungen wird, ohne euch Vorwürfe zu machen.
    CP 2000+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Grand Overlord (AR 50)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.