Neues Haus - alte Leiden - kein Kauf

Tarantolos
Tarantolos
✭✭✭
Es jubelte der tarantolos, endlich wieder ein Haus mit Wasserzugang, herrliche Felsen, fantastische Wasserfälle, sooowas von mein Ding, kaufe ich..... NICHT!

Mal wieder haben die Designer einen wichtigen Punkt nicht verstanden. Dieses Haus ist nur für Fans vorgefertigter Häuser.
Es lässt mir persönlich nicht nur keinen gestalterischen Spielraum, es trägt auch die uralten Fehler im Design:

1.) Ich kann den Hafen nicht nach meinen Wünschen bauen, indem ich einfach die vorgefertigten Stege wegnehme und meinen eigenen Hafen bauen.

2.) Die Stege tragen denselben Designfehler wie in Vivec und anderswo, sie sind für Riesen. Gerade durch die Seepockenpfähle komme ich mir vor, als wäre ich eine kleine Hafenratte.

3.) ich habe nicht ein einziges Bauteil aus dem orkischen zur Verfügung, mit dem ich die sinnlosen Stege oder die orkischen Häuser, wie schon meine Prunkhalle, komplett zubauen kann. Also Boden, Zäune etc. Ich müsste also einen kompletten Stilcrash machen oder die Stege mit Felsen zubauen.

LASST UNS DOCH BIIITTEEE DIE FREIHEIT, unsere Häuser selbst zu gestalten oder zu verändern, indem ihr die meisten Teile entnehmbar oder verrückbar macht oder einfach genau diese Landschaft OHNE Häuser und Stege anbietet.

Schuhe sind wieder ausgezogen, Paysafecard wird nicht geholt, weitermachen Unbelehrbare....

...irgendwo gibt es sicher ein Housing, was mir nicht alles zubaut oder zwangsweise vorgibt.

Glückwunsch an die Gestaltungsunwilligen, für euch ist es ja wenigstens was ;)
  • Elfenkönig
    Elfenkönig
    ✭✭
    WOW !
    Mimimi auf höchstem Niveau !

    1. Wenn Du das Haus nicht willst, dann kaufste es eben nicht.

    2. Das Haus gab es letztes oder vorletztes Jahr schon mal.

    3. Wir haben doch grad alle eins durch das Event erarbeitet, wo man machen kann, was man will.

    4. Kauf doch einfach die Mondzuckeraue. Da ist Wasser. Da kannste nen Steg bauen für Zwerge und vielleicht nen Seestern draufkleben.

    Aber mach hier nicht so ein Fass auf !
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    @Elfenkönig

    ich gebe dem TE absolut recht. Viel mehr Freiheiten wären wünschenswert. Das zubauen ist durch das niedrige Itemlimit sehr erschwert.

    Wenn dir diese Art von Häuser nicht gefallen, Kaufs halt einfach nicht! (Achtung, natürlich Ironie, ein Haus was beiden Spielertypen gerecht wird, wäre toll)
    Edited by Bodeus on 7. Januar 2022 04:42
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Kriegsjungfer
    Kriegsjungfer
    ✭✭
    Vielleicht wäre es sinnvoll für zukünftige Häuser eine 3. Kaufversion einzuführen: komplett eingerichtet, leer mit Haus und Bauten (wie bisher) und zusätzlich nur das „naturbelassene“ Grundstück?
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    Es handelt sich um eine Ork-Schmiede und nicht um eine Kleingartenanlage. 😉
    Dafür ist sie meiner Meinung nach gut gelungen.
    Das man nicht jeden Geschmack treffen kann, ist glaube ich klar. Außerdem ist man ja aufgrund der Programmierung an das Design gebunden.
    Und ZOS hat ja schon mal dargestellt, das aus Performance-Gründen eine Aufstockung der Max-Items nicht machbar erscheint. Es wird ja nicht nur der PC bedient, sondern auch die Konsolen.
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Wahrscheinlich wäre das zuviel Aufwand, was die Häuser nur teurer für alle machen würde. Aber ein paar mehr Felsen, Stege etc als Housing Gegenstand reinzusetzen, damit man diese verschieben kann, wäre schon toll.
    Edited by Bodeus on 7. Januar 2022 08:20
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Tarantolos
    Tarantolos
    ✭✭✭
    Ein verständlicher Wunsch, aber auf absehbare Zeit leider nicht zu erfüllen.
    • Nicht jeder ist ein begnadeter Baumeister. Ich persönlich bin ganz froh, wenn manche Dinge vorgegeben sind und ich mich nur um den richtigen Platz der Möbel kümmern muss.
    • Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz für zwei Stühle und ein Bild.
    • Für die Freibauer kommen immer wieder Grundstücke, wie die Erdtränenkaverne, die Lichtung des Jägers, die Mondzuckeraue, das Stille Wasser, das surreale Fleckchen oder zuletzt das Rußverderbnis-Plateau, wo man sich austoben kann.

    Danke für die ausführliche Antwort, das finde ich Klasse.

    Zu den Plätzen, dies ist mir vollkommen klar und damit kann ich leben. Die würde ich aber auch nicht brauchen, wenn ich nicht alles zubauen würde müssen :)

    Mein Beispielvorschlag, den du ja, wie du schon mal geschrieben hast, der Ausgang der Tiefen auf der Goldküste wäre aber mein Paradeargument. Die Programmierer müssten diesen Strand nur ausschneiden, mit unsichtbaren Wänden ummanteln, fertig.

    Im Thread erschien ein für mich perfekter Vorschlag. Die drei Optionen:

    Fertige Landschaft ohne Haus.
    Fertige Landschaft mit Haus.
    Fertige Landschaft mit Möbeln.

    Der Verweis auf das neue Haus und das surreale etc, da haben wir das Problem, dass es sich hier oft um sehr extreme Stile handelt. Nicht jeder mag deadrisch, Kalthafen, Lava etc. Für mich wäre es extrem sinnvoll, schöne Landschaftsstriche ohne jegliche Stilbeeinflussung anzubieten, wie Himmelsrand, Wrothgar, Sommersend, Reik, Dunkelforst, Trübmoor und so weiter und so fort :)
  • Elric_665
    Elric_665
    ✭✭✭
    DIe PS4 kam vor 9 Jahren (Feb. 2013) auf den Markt, die Entwicklung startete ein paar Jahre füher - in Computerzeitaltern gerechnet, stammt die Hardware aus der Frühsteinzeit.
    Vielleicht sollte man mal bei ZOS darüber nachdenken die Unterstüzung für so alte, nicht erweiterbare Hardware, einzustellen.
    Beim PC wurde die 32-Bit Unterstützung ja auch gestrichen.
    "If it bleeds, we can kill it!"
    Major „Dutch“ Schaefer
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    @ZOS_KaiSchober
    größere Einrichtungsgegenstände wie ganze Dächer, Treppen würden manchmal auch helfen. Wenn schon eine einfache Treppe aus 30 Elementen besteht, ist das Limit schnell erreicht.

    Ansonsten stimme ich @Tarantolos zu, die bisherigen freien Flächen sind sehr speziell.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Lotus_Elise
    Lotus_Elise
    ✭✭✭✭
    Elric_665 schrieb: »
    DIe PS4 kam vor 9 Jahren (Feb. 2013) auf den Markt, die Entwicklung startete ein paar Jahre füher - in Computerzeitaltern gerechnet, stammt die Hardware aus der Frühsteinzeit.
    Vielleicht sollte man mal bei ZOS darüber nachdenken die Unterstüzung für so alte, nicht erweiterbare Hardware, einzustellen.
    Beim PC wurde die 32-Bit Unterstützung ja auch gestrichen.

    oh echt? :o 9 Jahre ! kommt mir iwie nicht so lange vor :D





    Bodeus schrieb: »
    @ZOS_KaiSchober
    größere Einrichtungsgegenstände wie ganze Dächer, Treppen würden manchmal auch helfen. Wenn schon eine einfache Treppe aus 30 Elementen besteht, ist das Limit schnell erreicht.

    Ansonsten stimme ich @Tarantolos zu, die bisherigen freien Flächen sind sehr speziell.

    ich stimme ebenfalls zu.

    ich musste die berggalerie komplett abholzen , damit ich die treppen fertig bauen konnte :'(
    aber dafür habe ich eine rutsche, die sonst keiner hat :#

    @ZOS_KaiSchober eine freie fläche im karibikfeeling fände ich gut.....(wie diese insel, die so unverschämt teuer war, dass ich ihren namen sofort wieder zwangsvergessen musste)
    PS4/5 EU+NA Server// XBox1 EU+NA Server
  • xMetalheartx
    xMetalheartx
    ✭✭✭
    Könnte man nicht ein Housing-System wie im Skyrim-DLC Heartfire einführen? Da waren die Häuser funktionsbedingt Modular, aber man sich sicherlich auch so ein hübsches Haus zum einrichten zusammenstellen.
  • Ciannaith
    Ciannaith
    ✭✭✭✭✭
    Elric_665 schrieb: »
    DIe PS4 kam vor 9 Jahren (Feb. 2013) auf den Markt, die Entwicklung startete ein paar Jahre füher - in Computerzeitaltern gerechnet, stammt die Hardware aus der Frühsteinzeit.
    Vielleicht sollte man mal bei ZOS darüber nachdenken die Unterstüzung für so alte, nicht erweiterbare Hardware, einzustellen.
    Beim PC wurde die 32-Bit Unterstützung ja auch gestrichen.

    Man korrigiere mich .. aber die Last Gen Konsolen ist die PS5?

    Und wenn man sich mal ansieht was absolute Meister der Beherrschung des wahren Endgames, wie Fufuns und Co, auch mit bebauten Grundstücken anstellen .... ich hab da grad so die Psijik Villa von ihr im Hinterkopf die ein Housing Objekt ohne Psijik Villa geworden ist .. vllt sollte sich der TE dort mal umschauen :)
    Edited by Ciannaith on 7. Januar 2022 14:47
  • Elric_665
    Elric_665
    ✭✭✭
    Ciannaith schrieb: »
    Man korrigiere mich .. aber die Last Gen Konsolen ist die PS5?

    Korrektur ;-))
    PS5 und XBOX Series X heissen immer noch Next Gen - wird sich wohl erst ändern wenn die nächste Generation offiziell angekündigt wird.

    "If it bleeds, we can kill it!"
    Major „Dutch“ Schaefer
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ciannaith schrieb: »
    Man korrigiere mich .. aber die Last Gen Konsolen ist die PS5?

    Die PS4 ist Last-Gen, die PS5 eigentlich Current-Gen und ein etwaiger Nachfolger dementsprechend Next-Gen. Dass die PS5 und Xbox Series X/S oft immer noch als Next-Gen bezeichnet werden im Sprachgebrauch ist einfach dem Umstand geschuldet, dass sie seit ihrer Markteinführung quasi nicht zu kriegen waren für viele Spieler. Daher herrscht da etwas Sprachwirrwarr. Aber die PS5 eine Last-Gen Konsole zu nennen ist definitiv falsch.
    Elric_665 schrieb: »
    PS5 und XBOX Series X heissen immer noch Next Gen…

    Eigentlich nicht, für viele Spieler ist die Next-Gen allerdings noch nicht angebrochen mangels Verfügbarkeit an Konsolen. Das führt zu einer etwas kruden Kommunikation.
    Edited by Arcon2825 on 7. Januar 2022 15:36
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • ZOS_KaiSchober
    Elric_665 schrieb: »
    Ciannaith schrieb: »
    Man korrigiere mich .. aber die Last Gen Konsolen ist die PS5?

    Korrektur ;-))
    PS5 und XBOX Series X heissen immer noch Next Gen - wird sich wohl erst ändern wenn die nächste Generation offiziell angekündigt wird.

    Für mich sind PS5 und Xbox Series X/S Current Gen. Schließlich sind sie genau jetzt auf dem Markt, auch wenn die Verfügbarkeit eine vernünftige Marktdurchdringung weiterhin verhindert.
    Damit fallen PS4 und Xbox X unter Last Gen. PS6 und welch neuen Namen Microsoft sich wieder ausdenken wird sind Next Gen.

    Aber das wird jeder handhaben wie er will.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    • Nicht jeder ist ein begnadeter Baumeister. Ich persönlich bin ganz froh, wenn manche Dinge vorgegeben sind und ich mich nur um den richtigen Platz der Möbel kümmern muss.

    Wenn Du kein begnadeter Baumeister bist (ich auch nicht!) zwingt Dich ja niemand dazu, die bestehenden Stege usw. abzubauen.
    • Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz für zwei Stühle und ein Bild.

    Verstehe ich in diesem Kontext nicht. Die Idee wäre ja nicht, das Einrichtungslimit zu erhöhen, sondern bestehende Objekte quasi „versetzen“ oder entfernen zu können. Also entweder bliebe die Anzahl an zu rendernden Objekten gleich, weil die Objekte nur verschoben wurden oder sie würde sich sogar verringern, wenn der TE seinen Steg abbaut. Die Anzahl der neu zu platzierenden Einrichtungsgegenstände bliebe in jedem Fall gleich.
    …und welch neuen Namen Microsoft sich wieder ausdenken wird sind Next Gen.

    Xbox Series 720 X 8k MAX. Ihr habt es zuerst hier gelesen.

    Edited by Arcon2825 on 7. Januar 2022 15:48
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • Ciannaith
    Ciannaith
    ✭✭✭✭✭
    Arcon2825 schrieb: »
    • Nicht jeder ist ein begnadeter Baumeister. Ich persönlich bin ganz froh, wenn manche Dinge vorgegeben sind und ich mich nur um den richtigen Platz der Möbel kümmern muss.

    Wenn Du kein begnadeter Baumeister bist (ich auch nicht!) zwingt Dich ja niemand dazu, die bestehenden Stege usw. abzubauen.
    • Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz für zwei Stühle und ein Bild.

    Verstehe ich in diesem Kontext nicht. Die Idee wäre ja nicht, das Einrichtungslimit zu erhöhen, sondern bestehende Objekte quasi „versetzen“ oder entfernen zu können. Also entweder bliebe die Anzahl an zu rendernden Objekten gleich, weil die Objekte nur verschoben wurden oder sie würde sich sogar verringern, wenn der TE seinen Steg abbaut. Die Anzahl der neu zu platzierenden Einrichtungsgegenstände bliebe in jedem Fall gleich.

    Ich GLAUBE Kai meinte: wenn sie verschiebbar sind zählen sie zum itemlimit. Solange sie 'fest eingebaut' sind eben nicht
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ciannaith schrieb: »
    Arcon2825 schrieb: »
    • Nicht jeder ist ein begnadeter Baumeister. Ich persönlich bin ganz froh, wenn manche Dinge vorgegeben sind und ich mich nur um den richtigen Platz der Möbel kümmern muss.

    Wenn Du kein begnadeter Baumeister bist (ich auch nicht!) zwingt Dich ja niemand dazu, die bestehenden Stege usw. abzubauen.
    • Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz für zwei Stühle und ein Bild.

    Verstehe ich in diesem Kontext nicht. Die Idee wäre ja nicht, das Einrichtungslimit zu erhöhen, sondern bestehende Objekte quasi „versetzen“ oder entfernen zu können. Also entweder bliebe die Anzahl an zu rendernden Objekten gleich, weil die Objekte nur verschoben wurden oder sie würde sich sogar verringern, wenn der TE seinen Steg abbaut. Die Anzahl der neu zu platzierenden Einrichtungsgegenstände bliebe in jedem Fall gleich.

    Ich GLAUBE Kai meinte: wenn sie verschiebbar sind zählen sie zum itemlimit. Solange sie 'fest eingebaut' sind eben nicht

    Ich weiß, dass er das wahrscheinlich meinte. Aber wieso sollen bereits bestehende Objekte einen negativen Einfluss auf die Performance haben, nur weil sie verschoben werden können? Die Anzahl der Polygone bleibt gleich, es müssen nicht mehr oder weniger Texturen gerendert werden und die Position der Objekte muss ohnehin immer ausgelesen werden, egal ob sie fest oder variabel positionierbar sind. Die Gesamtanzahl an Gegenständen bliebe doch nach wie vor gleich.

    Verschiebst Du den Steg, in Ordnung. Baust Du den Steg ab, auch in Ordnung, Du kriegst aber dafür keinen extra Platz für neue Einrichtungsgegenstände.

    Aber scheinbar wird das fest „eingebackene“ Objekt anders gerendert als die frei positionierbaren.

    Edited by Arcon2825 on 7. Januar 2022 15:57
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • Tarantolos
    Tarantolos
    ✭✭✭
    Arcon2825 schrieb: »

    Ich weiß, dass er das wahrscheinlich meinte. Aber wieso sollen bereits bestehende Objekte einen negativen Einfluss auf die Performance haben, nur weil sie verschoben werden können? Die Anzahl der Polygone bleibt gleich, es müssen nicht mehr oder weniger Texturen gerendert werden und die Position der Objekte muss ohnehin immer ausgelesen werden, egal ob sie fest oder variabel positionierbar sind. Die Gesamtanzahl an Gegenständen bliebe doch nach wie vor gleich.

    Verschiebst Du den Steg, in Ordnung. Baust Du den Steg ab, auch in Ordnung, Du kriegst aber dafür keinen extra Platz für neue Einrichtungsgegenstände.

    Aber scheinbar wird das fest „eingebackene“ Objekt anders gerendert als die frei positionierbaren.

    Genau das war mein Ansinnen. Deshalb wäre allen geholfen mit den von mir vorgeschlagenen Varianten - und - es würden deutlich mehr die Häuser für Echtgeld kaufen!!! Ist nicht wenigstens Letzteres für euch ein Ansporn, @ZOS_KaiSchober

    Edited by Tarantolos on 7. Januar 2022 16:18
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Kann man nicht auf PC, PS 5 und PS 4 zb andere Limits anbieten? Oder meckern dann die Spieler mit der Last Gen zuviel?
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Chi75
    Chi75
    ✭✭✭✭
    PC Spieler leiden also mal wieder unter den Limitierungen der Konsolen... wäre doch ein Pluspunkt hier anzusetzen. Mehr Plätze für PC Spieler =)<3
  • Arcon2825
    Arcon2825
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Bodeus schrieb: »
    Kann man nicht auf PC, PS 5 und PS 4 zb andere Limits anbieten? Oder meckern dann die Spieler mit der Last Gen zuviel?

    Das mit den Last-Gen Konsolen ist für ZOS natürlich eine angenehme Ausrede in diesem Zusammenhang, um nicht all jenen Spielern auf die Füße zu treten, die ESO auf ihren guffeligen Laptops mit integrierter Grafikkarte spielen ;)

    Derzeit sind die minimalen Systemanforderungen des Spiels so, dass sogar Hardware von 2010 noch unterstützt wird, die Konsolen sind daher mitnichten das untere Ende des Leistungsspektrums, auf dem ESO irgendwie läuft. Allerdings stellt sich natürlich die Frage, inwieweit solche Hardware überhaupt noch von einem nennenswerten Anteil an Spielern genutzt wird. Außerdem ist bei den Last-Gen Konsolen halt die HDD noch so ein Flaschenhals.

    Edited by Arcon2825 on 7. Januar 2022 17:08
    Xbox EU
    CP 1400+:
    Laeleith - Magicka Sorcerer DD, Vampire
    Maryssía - Stamina Dragonknight Tank
    Thaleidria - Magicka Templar Healer
    Zemene - Magicka Necromant DD
    Poohie - Magicka Warden DD
    Elyveya - Stamina Nightblade DD
  • Tarantolos
    Tarantolos
    ✭✭✭
    Verzeiht, aber weder das Limit noch die Konsolen waren hier das Thema, sondern die Gestaltung der Kaufhäuser :D

    Aber ich freue mich, dass es so viele andere auch ähnlich sehen wie ich :)
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    Ein verständlicher Wunsch, aber auf absehbare Zeit leider nicht zu erfüllen.
    • Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz

    Witzigerweise wurde gerade das aber das als Fragwürdig angesehen. Gerade im Bezug auf Ferngrab, was nur so vollgemüllt ist mit Housing-Items. Außer das sind fertige Wände. DANN frag ich mich aber, wenn sie schon im Spiel sind, wieso sind nicht auch fürs Housing benutzt werden können.
  • golden_Chaos
    golden_Chaos
    ✭✭✭✭✭
    @ZOS_KaiSchober
    ZITAT: Das Housing-Limit wird sich hauptsächlich wegen der Hardware-Beschränkungen der Last-Gen-Konsolen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Wenn wir große Felsen, Stege, Ställe, usw. nicht in die Landschaft einbacken, bleibt schnell nur noch Platz für zwei Stühle und ein Bild.

    Zu dem Thema fällt mir nur ein:

    Warum ist es nicht möglich, Haus Plätze von einem Haus auf das andere zu übertragen? Angenommen ich hab das Gästezimmer in der Ebenholzflasche, es gefällt mir nicht mehr und ich hab das Surreale Fleckchen, wo ich alle Settische und Mundus reinstellen will. Aber die Plätze werden knapp. Also schiebe ich alle Plätze von dem gästezimmer ins Sureale Fleckchen und schliesse somit das Gästezimmer zu nem Null Bauplatz! Würde mir gefallen. Und das Limit wird auch nicht überschritten! Ob die Plätze nun auf 2 oder mehr Häuser verteilt sind, oder alle in einem, Haus ist für die Hardware doch wurscht Oder?

    mfg
    DIE WAHRHEIT WIRD ZU 100% IMMER ANS LICHT KOMMEN! TRUST THE PLAN
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Hm... Dadurch dass die X Series und die PS5 kaum verfügbar sind immer noch wird man wohl schon allein darum ESO weiter dort laufen lassen wollen.

    Aber was ist der Hinderungsgrund die Einrichtungsplätze wenigstens für PC und X series PS5 zu erhöhen? Kann man das nicht an der Hardware des Nutzers festlegen lassen wieviel Einrichtungsgegenstände man einbauen darf? Finde mich jetzt irgendwie durch die alten Konsolen eingeschränkt :/
    Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trilogy)
    RP Guide: https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/431297/rp-guide-aus-persoenlicher-sicht-was-ist-rp
    Für alle Einbrecher Tamriels oder die die es werden wollen:
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/313750/diebestouren-guide-effektiver-diebstahl-in-teso (veraltet)
    Überblick über die Häuser der Dunmer (Enthält Interpretationen/Für Diskussionen offen):
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/481389/die-haeuser-der-dunmer-in-der-zeit-von-eso-haus-hlaalu-redoran-telvanni

  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    @golden_Chaos

    Wenn du ein Haus betrittst, lädt er nur die Gegenstände, die dort verbaut sind. Die Plätze im Gästezimmer verursachen also höhere Ladezeiten, wenn sie im Haus verbaut sind. Wenn dann jemand auf 3000 Plätze oder so pusht, gibt's nen Crash.

    Wenn allerdings PS5 und PC zb. 1000 Plätze schaffen würden, verstehe ich nicht, wieso die neuen Systeme unter den alten leiden müssen. Den alten wird ja nix gekürzt.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    Bodeus schrieb: »
    Wenn allerdings PS5 und PC zb. 1000 Plätze schaffen würden, verstehe ich nicht, wieso die neuen Systeme unter den alten leiden müssen. Den alten wird ja nix gekürzt.

    Verstehe ich auch nicht. Es werden doch eh schon mehrere Versionen verwaltet.

    Es gibt 1 PC-Version
    2 XBOX-Versionen und
    2 PlayStation-Versionen

    Allerdings kann ich nachvollziehen WARUM das trotzdem nicht gemacht wird: ZOS will, dass auf allen Plattformen keiner benachteiligt wird. Funktioniert so aber nicht, da ja eben PC und Current-Gen-Konsolen sehr wohl benachteiligt werden durch die Limitierung der Last-Gen-Konsolen.

    Also beißt sich die Katze selbst in den ***.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.