Wartungsarbeiten in der Woche vom 25. November:
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 25. November, 10:00 - 14:00 MEZ

Sollten Skillpunkte für den Account gelten oder nicht?

  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)

    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    mir egal
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)
    Natürlich lernt man im Solo-Content seine Klasse kennen, was auch das questen beinhaltet. Dabei kommt es nicht darauf an, der wievielte Char es ist, sondern vielmehr, um welche Klasse es sich handelt, da sich die meisten Klassen mehr oder weniger (in TESO) anders ( <lach> ) spielen lassen.
    Im Endgame kann man dann sein Wissen verfeinern / perfektionieren.

    Wird nun alles in den Popo geschoben, fehlt diese Lernkurve. Und wozu das (u.A.) führen kann, kann man (u.A.) ganz gut hier nachlesen.
    ...und es würde mMn noch schlimmer werden, wenn man seinen Charakter einfach nur noch erstellen muss und dann Gib-Ihn.
    Es gibt Signaturen ?
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    mir egal
    Also auf die Quests für neue Charaktere würde ich nicht verzichten wollen, da man dort ja nicht nur Skillpunkte erhält, sondern auch andere Belohnungen erhält. Und wenn man eben nochmal so ein bisschen Story haben will ist das auch eine willkommene Abwechslung.

    Himmelsscherben, Pferde vll. auch Bücher, wobei dies wieder zu weit gehen würde da man so direkt eine Fertigkkeitslinie komplett Freischalten würde, Account gebunden zu machen da würde ich vll mitgehen aber auf Quests würde ich nicht verzichten.

    Das man im Solo Content vll. ein wenig die Skills kennenlernt usw. mag stimmen aber damit ist man in keinem Fall für den Gruppencontent gewappnet, dies kommt dann wirklich erst mit der Zeit wenn man diesen auch regelmäßig läuft.
    Eine Lernkurve gibt es meiner Meinung nach erst nachdem man Level 50 erreicht hat wenn nichts mehr angepasst wird sondern quasi mit dem da steht was man hat und aufeinmal einige Gegner doch etwas härter sind. Von daher, sammeln kann gern einmalig sein, Quests für jeden Char einzeln.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    Tannenhirsch schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)
    Natürlich lernt man im Solo-Content seine Klasse kennen, was auch das questen beinhaltet. Dabei kommt es nicht darauf an, der wievielte Char es ist, sondern vielmehr, um welche Klasse es sich handelt, da sich die meisten Klassen mehr oder weniger (in TESO) anders ( <lach> ) spielen lassen.
    Im Endgame kann man dann sein Wissen verfeinern / perfektionieren.

    Wird nun alles in den Popo geschoben, fehlt diese Lernkurve. Und wozu das (u.A.) führen kann, kann man (u.A.) ganz gut hier nachlesen.
    ...und es würde mMn noch schlimmer werden, wenn man seinen Charakter einfach nur noch erstellen muss und dann Gib-Ihn.

    ihr versteht das nicht wies scheint es klingt von eurer seite aus als würde ich mit meiner idee den solo content wegnehmen.... ist ja nicht so es bringt sogar mehr belohnungen auch denen die gerne twinken.

    es gibt nun mal reine pvp spieler und ich gehöre mittlerweile dazu weil ich zeitlich auch gar nix anderes mehr schaffe

    es wäre eine anpassung die für beide seiten wesentlich interessanter sein kann.

    warum nicht wenn ich ein char am dolmen hochgrinde ist das meine sache. oder hab ich den tannenhirsch “so ist zu spielen ratgeber“ verpasst :D
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Schatten des Honk
    Schatten des Honk
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Thorvarg schrieb: »
    Ich würde ja gerne mal wissen, wie viele "Gamer" heutzutage noch Zork I - III, Wizardry, M.U.L.E., usw. noch kennen. :)

    Öhm...meine ersten Games waren Nintendo - Zelda 1, C64 - Ambermoon, PC - Ultima-Stygian Abyss und Wing Commander II -> Onlinegames 01.02.1998 - Meridian59 + Ultima Online/Catskill to be continued. B)

    ...und jetzt ?
    Heutzutage radel ich wie 'n Irrer und renne zu McFit, verkehrte Welt...definitiv verkehrte Welt. :p
    Aber ick kann reinen Gewissens sagen -> einfacher mag ich es nicht.

    ciiaooo
  • Tarrocan
    Tarrocan
    ✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Tannenhirsch schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)
    Natürlich lernt man im Solo-Content seine Klasse kennen, was auch das questen beinhaltet. Dabei kommt es nicht darauf an, der wievielte Char es ist, sondern vielmehr, um welche Klasse es sich handelt, da sich die meisten Klassen mehr oder weniger (in TESO) anders ( <lach> ) spielen lassen.
    Im Endgame kann man dann sein Wissen verfeinern / perfektionieren.

    Wird nun alles in den Popo geschoben, fehlt diese Lernkurve. Und wozu das (u.A.) führen kann, kann man (u.A.) ganz gut hier nachlesen.
    ...und es würde mMn noch schlimmer werden, wenn man seinen Charakter einfach nur noch erstellen muss und dann Gib-Ihn.

    ihr versteht das nicht wies scheint es klingt von eurer seite aus als würde ich mit meiner idee den solo content wegnehmen.... ist ja nicht so es bringt sogar mehr belohnungen auch denen die gerne twinken.

    es gibt nun mal reine pvp spieler und ich gehöre mittlerweile dazu weil ich zeitlich auch gar nix anderes mehr schaffe

    es wäre eine anpassung die für beide seiten wesentlich interessanter sein kann.

    warum nicht wenn ich ein char am dolmen hochgrinde ist das meine sache. oder hab ich den tannenhirsch “so ist zu spielen ratgeber“ verpasst :D

    Gibs zu, du hast kein Bock dir nen Stamina Warden hochzuziehen und hättest ihn gerne gleich auf Max Lvl ,weil dir wer erzählt hat ,das der im PvP OP is und du ihn noch vor den ganzen nerfs spielen willst ? :p
    AD 'General Degree / MagDK <MAIN
    AD I Kong / MagDK
    AD -Tarrocan / StamDK
    AD D O N N A / StamDK
    AD General Degree / StamDK
    AD Grim Killer / MagNB
    AD Nautilus / MagSorc
    AD Della Grant / MagTemplar
    AD Iba / StamNB
    AD R I M M A / StamTemplar
    AD R A M M A / StamSorc
    AD Desi Roots / MagWarden
    AD Som Ting Wong / MagNecro
    AD 'Som Ting Wong / StamNecro
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Es gibt verschiedene Gründe warum Accountweite Skillpunkte meiner ansicht nach nicht besonders Hilfreich oder sogar kontraproduktiv sind.

    1. Beschäftigung mit den Fähigkeiten einer Klasse
    Wenn man Sofort alle Skillpunkte hat nimmt die Beschäftigung mit den Fähigkeiten des Charakters weiter ab, denn wenn man sofort alles beim leveln Skillen kann, weil man immer gleich ca. 300 SP zur verfügung hat, gibt es keinen Grund mehr eine Abwägung zu treffen welche Passiven und Aktiven fähigkeiten den Char im moment am besten weiter bringen. Das wiederum senkt die Beschäftigung mit den Aktiven und insbesondere den Passiven fähigkeiten die Charakteren zur verfügung stehen noch weiter, dahingehend das Spieler noch weniger von ihren Charakteren verstehen. Denn um einen Charakter effizient einsetzen zu können muss man sich die Passiven fähigkeiten eventuell einmal Durchlesen um zu verstehen wie man sie verwendet. Das würde noch weiter abnehmen, was das Level of Play meiner Befürchtung nach noch weiter Senken würde.

    2. Weitere Verstärkung von Grindstrategien
    Hier muss ich sagen: Ich verabscheue es meine Chars dadurch hochzuspielen, das man nur in Himmelsgriff/Zaubernarbe/Kalthafen oder was für grindspots es noch so gibt im Kreis Läuft und sinnlos gegner Schlachtet. Ja es ist Zeiteffektiv, aber nein es macht keinen Spaß. Wenn ich meinen Char dagegen mit einem Hauch von interesse Spiele und nur in jedem Gebiet die Hauptquest und die Himmelsscherben ablaufe Levele ich meinen Char derzeit ähnlich effektiv, da ich die Zeit hinterher Spare die ich eh investieren muss um mir Fertigkeitspunkte und Magiergildenbücher zusammenzusammeln. Würde das wegfallen weil es nicht mehr Gemacht werden muss, würde das diese Alternativen Levelstrategien zum grinden Weiter schwächen weil deren Rechtfertigung gegen die Effektivität des Grindens weiter abnimmt. Außerdem verringert aus meiner Sicht zumindest grinden gravierend die Erfahrung dich damit mach wie sich Gewisse Aktionsabfolgen auswirken. Ich merke weniger wie sich meine Aktiven fähigkeiten auswirken können was die Charaktererfahrung eindimensionaler macht. Man entwickelt kein gefühlt für einen Charakter / eine Spielweise mehr.

    3. Weitere Verringerung des Wiederspielwerts
    Durch den Wegfall von Skillpunkten als Anreiz sinkt der Wiederspielwert von quests noch weiter (auch wenn er nach dem 3. Durchlauf schon sehr gering ist )
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Tarrocan schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)
    Natürlich lernt man im Solo-Content seine Klasse kennen, was auch das questen beinhaltet. Dabei kommt es nicht darauf an, der wievielte Char es ist, sondern vielmehr, um welche Klasse es sich handelt, da sich die meisten Klassen mehr oder weniger (in TESO) anders ( <lach> ) spielen lassen.
    Im Endgame kann man dann sein Wissen verfeinern / perfektionieren.

    Wird nun alles in den Popo geschoben, fehlt diese Lernkurve. Und wozu das (u.A.) führen kann, kann man (u.A.) ganz gut hier nachlesen.
    ...und es würde mMn noch schlimmer werden, wenn man seinen Charakter einfach nur noch erstellen muss und dann Gib-Ihn.

    ihr versteht das nicht wies scheint es klingt von eurer seite aus als würde ich mit meiner idee den solo content wegnehmen.... ist ja nicht so es bringt sogar mehr belohnungen auch denen die gerne twinken.

    es gibt nun mal reine pvp spieler und ich gehöre mittlerweile dazu weil ich zeitlich auch gar nix anderes mehr schaffe

    es wäre eine anpassung die für beide seiten wesentlich interessanter sein kann.

    warum nicht wenn ich ein char am dolmen hochgrinde ist das meine sache. oder hab ich den tannenhirsch “so ist zu spielen ratgeber“ verpasst :D

    Gibs zu, du hast kein Bock dir nen Stamina Warden hochzuziehen und hättest ihn gerne gleich auf Max Lvl ,weil dir wer erzählt hat ,das der im PvP OP is und du ihn noch vor den ganzen nerfs spielen willst ? :p

    Na klar hab ich auch gedacht. Was spricht dagegen? Mit den Vorkenntnisseen ist man nach einer Woche üben, bereit zum spielen. Ich kenne keinen PvP Spieler der das anders mõchte. Wo ist das Problem? Wir können es ja so machen, dass man bei der Char-Erstellunggefragt wird, wollen sie ihre Skillpunkte übertragen?
    Edited by istguterSpieler on 21. Dezember 2017 09:33
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Tarrocan schrieb: »
    Gibs zu, du hast kein Bock dir nen Stamina Warden hochzuziehen und hättest ihn gerne gleich auf Max Lvl ,weil dir wer erzählt hat ,das der im PvP OP is und du ihn noch vor den ganzen nerfs spielen willst ? :p

    Na klar hab ich auch gedacht. Was spricht dagegen? Mit den Vorkenntnisseen ist man nach einer Woche üben, bereit zum spielen. Ich kenne keinen PvP Spieler der das anders mõchte. Wo ist das Problem?

    Innerhalb einer Woche kannst du einen Char auch jetzt schon Leveln, dabei üben und alle notwendigen Skillpunkte sammeln. Ich sehe also keine Verbesserung.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Sry, ich mõchte aber nicht ne Woche leveln. Ich gehe an einen Spot und nach 2Tagen bin ich fertig. Jedes Rennen durch Tamriel, ist ein Stein auf dem Weg, da ich am Spot viel mehr Erfahrung bekomme. wie gesagt, ich kenne keinen PvPer der neue Twinkle nicht so schnell wie möglich im PvP haben mõchte, für mich also klare Verbesserung.

    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ùüben im PvE Gebiet fast nichts fürs PvP bringt.
    Edited by istguterSpieler on 21. Dezember 2017 09:43
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Sry, ich mõchte aber nicht ne Woche leveln. Ich gehe an einen Spot und nach 2Tagen bin ich fertig. Jedes Rennen durch Tamriel, ist ein Stein auf dem Weg, da ich am Spot viel mehr Erfahrung bekomme. wie gesagt, ich kenne keinen PvPer der neue Twinkle nicht so schnell wie möglich im PvP haben mõchte, für mich also klare Verbesserung.

    Letztenendes Sprichst du dich also für eine Streichung von ca. 90% des Spielinhaltes aus, da du diesen Als hindernis zu deiner bevorzugten Spielweise betrachtest. Wenn man das So sieht wäre ich ganz provokativ dafür das PvP zu streichen und die Allianzkriegsskillinien anders Erspielbar zu machen, da jede Stunde dich ich im PvP verbringen muss für mich ein Stein im weg ist. Das ist in etwa die Gleiche Argumentation dich du gebracht hast, nur mit geringerer auswirkung auf das Gesamtspiel.

    Und ja man kann es auch jetzt schon in 2 Tagen mit Ablaufen und Grinden Schaffen. Level 50 an einem Tag ist auch drin, wenn man die Zeit dafür hat. Noch schneller und man kann tatsächlich einfach fertig gelevelte Charaktere mit Skillpunkten im Kronenshop verkaufen. Das wäre ungefähr die Aussage von 90% unserer Spielinhalte sind es nicht wert gespielt zu werden, deswegen verkaufen wir dir einen Charakter der das ganze schon übersprungen hat. Das wäre für mich eine Sehr fragwürdige designentscheidung
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Warum wir machen bei der Char-Erstellung eine Auswahl Skillpunkte übertragen ja/nein und du wirst in deinem Spielerlebnis nicht beeinträchtigt. Wir behalten das PvP, schließlich muss ich noch in Verliesen Sets farmen, du dagegen,musst nur einen Tag ins PvP, für skills und alle sind glücklich. Wie du mir Streichung von 90% des Spiels ankreidest und dann zum Streichen des PvPs kommst, das lässt politisches Talent erkennen.
    Edited by istguterSpieler on 21. Dezember 2017 10:01
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    Tarrocan schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    bedeutet ich level meinen neuen char hoch und bei 50 kann ich sofort ans endgame ran wenn ich will.
    Sprich : Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein, bringe meinen Char in kürzester Zeit auf Max-Lv und brauche mich nicht einmal richtig mit meiner neuen Klasse beschäftigen, da ich die Skillpunkte gleich for free bekomme und werde auf den EndContent losgelassen. Da hab´ich dann genug Zeit zu lernen...**

    Bin dabei :grimace:
    **extremes beispiel


    ja schon den was bitte lernt man im solo content. die mechaniken vielleicht aber das wars und das rafft jeder mit seinem ersten char. ja der rest kommt ganz klar im endgame oder denkst du nach stunden langen questen ist man ein pro im raid oder gar pvp ;)
    Natürlich lernt man im Solo-Content seine Klasse kennen, was auch das questen beinhaltet. Dabei kommt es nicht darauf an, der wievielte Char es ist, sondern vielmehr, um welche Klasse es sich handelt, da sich die meisten Klassen mehr oder weniger (in TESO) anders ( <lach> ) spielen lassen.
    Im Endgame kann man dann sein Wissen verfeinern / perfektionieren.

    Wird nun alles in den Popo geschoben, fehlt diese Lernkurve. Und wozu das (u.A.) führen kann, kann man (u.A.) ganz gut hier nachlesen.
    ...und es würde mMn noch schlimmer werden, wenn man seinen Charakter einfach nur noch erstellen muss und dann Gib-Ihn.

    ihr versteht das nicht wies scheint es klingt von eurer seite aus als würde ich mit meiner idee den solo content wegnehmen.... ist ja nicht so es bringt sogar mehr belohnungen auch denen die gerne twinken.

    es gibt nun mal reine pvp spieler und ich gehöre mittlerweile dazu weil ich zeitlich auch gar nix anderes mehr schaffe

    es wäre eine anpassung die für beide seiten wesentlich interessanter sein kann.

    warum nicht wenn ich ein char am dolmen hochgrinde ist das meine sache. oder hab ich den tannenhirsch “so ist zu spielen ratgeber“ verpasst :D

    Gibs zu, du hast kein Bock dir nen Stamina Warden hochzuziehen und hättest ihn gerne gleich auf Max Lvl ,weil dir wer erzählt hat ,das der im PvP OP is und du ihn noch vor den ganzen nerfs spielen willst ? :p

    igitt nein den Bäumchen setzer kannst du behalten .... ne stamblade würde mich interessieren für cyro da ich oft solo unterwegs bin und die überlebenschance einfach höher ist
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Warum wir machen bei der Char-Erstellung eine Auswahl Skillpunkte übertragen ja/nein und du wirst in deinem Spielerlebnis nicht beeinträchtigt. Wir behalten das PvP, schließlich muss ich noch in Verliesen Sets farmen, du dagegen,musst nur einen Tag ins PvP, für skills und alle sind glücklich. Wie du mir Streichung von 90% des Spiels ankreidest und dann zum Streichen des PvPs kommst, das lässt politisches Talent erkennen.

    Man könnte es auch so sehen, wenn du die möglichkeit bekämst, rein Hypothetisch gesprochen, anzuklicken "Skillpunkte übertragen" bekomme ich die Ebenso Hypothetische Möglichkeit anzuklicken "Allianzrang übertragen", was natürlich mit den PvP Fähigkeiten Titeln und Skillpuinkten einherginge, da die ja dadran gekoppelt sind. Du müsstest dann nicht mehr ins PvE zum Skillpunkte farmen, ich nicht mehr ins PvP um Skills und Allianzrang zu erspielen und um die Set Ökonomie wieder anzukurbeln machen wir das Vermaledeite Bound on Pickup weg ;)
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    aber wir müssen ehrlich sagen das ein twink hochleveln, skillpunkte sammeln, Fähigkeiten leveln und morphen, passivas freischalten wie zb unerschrockene . krieger und magiergilde ,doch ein nicht kleiner arbeitsauwand ist der für pvp spieler mehr arbeit hinlegt als für ein pve spieler der die ava skillinie freischalten will
    Edited by UlfricWinterfell on 21. Dezember 2017 10:18
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Thorvarg
    Thorvarg
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Thorvarg schrieb: »
    Ich würde ja gerne mal wissen, wie viele "Gamer" heutzutage noch Zork I - III, Wizardry, M.U.L.E., usw. noch kennen. :)

    Öhm...meine ersten Games waren Nintendo - Zelda 1, C64 - Ambermoon, PC - Ultima-Stygian Abyss und Wing Commander II -> Onlinegames 01.02.1998 - Meridian59 + Ultima Online/Catskill to be continued. B)

    ...und jetzt ?
    Heutzutage radel ich wie 'n Irrer und renne zu McFit, verkehrte Welt...definitiv verkehrte Welt. :p
    Aber ick kann reinen Gewissens sagen -> einfacher mag ich es nicht.

    ciiaooo

    Lol, als Wizardry für den Apple II erschien, da war der C64 noch ein feuchter Traum von Jack Tramiel. Wizardry war übrigens der Grund mir meinen 1. Computer zu kaufen, einen Atari400, mit 16KB Ram und einem 88KB Diskettenlaufwerk.
    Für diesen Hightechrechner habe ich damals (ca. 1982) 2.100,- DM bezahlt. Der Clou dabei war, dass Wizardry nie für den Atari400/800 erschien, bis dann Bards Tale, der Nachfolger von Wizardry rauskam. :)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Atari_400 http://www.atari-computermuseum.de/400.htm
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Klingt vernünftig, schließlich musst du ja einmal ins PvP fùr die Ränge und ich ins PvE für Sets, btw fùr ne lange Zeit. Würde wahrscheinlich ne Menge Zergerei in Cyro verhindern.

    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    aber wir müssen ehrlich sagen das ein twink hochleveln, skillpunkte sammeln, Fähigkeiten leveln und morphen, passivas freischalten wie zb unerschrockene . krieger und magiergilde ,doch ein nicht kleiner arbeitsauwand ist der für pvp spieler mehr arbeit hinlegt als für ein pve spieler der die ava skillinie freischalten will

    Ok schauen wir mal:
    Leveln -> Sehe ich ein müssen aber beide machen, macht auch nicht unbedingt beiden Spaß
    Fähigkeiten Leveln und Morphen -> Müssen auch beide machen, passiert automatisch durch erfahrungsgewinn bei guter struktur, habe ich 90% der Fähigkeiten Morphbar wenn ich level 50 erreiche derzeit, den Rest der Erfahrung kann man auch im PvP erhalten
    Passiva -> Magiergilde ist ca. 2 Stunden durch die Gegend reiten, Kriegergilde erledigt sich zum teil (je nach Spot wenn man grindet) beim leveln oder lässt sich durch längeres Spielen in der Kaiserstadt machen, wo es immerhin PvP gibt ;) Unerschrockene ist als das einzige wo die PvP spieler wirklich PvE einsatz hinlegen müssten, was auch nicht zu lange dauert (man ist nicht effektiv, da es nur 3 (mit den kleinen daylies mehr ich weiß) daylies am tag gibt)
    Skillpunkte sammeln -> Zum einen kann man beim Reiten durch die Gebiete bei der Magiergilde recht schnell Himmelsscherben mitnehmen, zum anderen bieten Level Ups 65 SP und PvP 50 SP -> Man kann sich also fast alle nötigen skillpunkte im PvP erspielen wenn man es denn will....
    Edited by Greydir on 21. Dezember 2017 10:59
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Du hast das wichtigste vergessen . Ich brauche immernoch Sets= hõherer Aufwand.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    mir egal
    aber wir müssen ehrlich sagen das ein twink hochleveln, skillpunkte sammeln, Fähigkeiten leveln und morphen, passivas freischalten wie zb unerschrockene . krieger und magiergilde ,doch ein nicht kleiner arbeitsauwand ist der für pvp spieler mehr arbeit hinlegt als für ein pve spieler der die ava skillinie freischalten will

    Bei deiner Argumentation versteh ich wieso einige Spieler strickt dagegen sind.
    So wie ich mir das grad vorstelle wird dann wohl der längste Part im Spiel den Charakter zu erstellen und ihm einen Namen zu geben.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Du hast das wichtigste vergessen . Ich brauche immernoch Sets= hõherer Aufwand.

    Ich würd behaupten die braucht der PvE char auch, also haben die beiden den gleichen Aufwand zum fertigen Charakter. Das es einige sets aus dem PvE Bereich gibt, die im PvP nützlich sind wird dadurch ausgeglichen das das zum Beispiel für den Tank auch umgekehrt gelten kann. Man nehme Ansturm als Beispiel.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    ja, weil ....
    Trotzdem verstehe ich nicht, warum ihr euch vor einer Auswahl fürchtet. Wenn ich wählen kann bin ich freier, statt mir die Wahl zu lassen, machst du ne Rechnung auf.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Wie gesagt, im gleichen moment wäre die wahl des übertrag des Allianzrangs eine gerechtfertigte Forderung.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS[+HM Ice and Fire]
    Dromatra Zerstörer
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    ipolo92 schrieb: »
    aber wir müssen ehrlich sagen das ein twink hochleveln, skillpunkte sammeln, Fähigkeiten leveln und morphen, passivas freischalten wie zb unerschrockene . krieger und magiergilde ,doch ein nicht kleiner arbeitsauwand ist der für pvp spieler mehr arbeit hinlegt als für ein pve spieler der die ava skillinie freischalten will

    Bei deiner Argumentation versteh ich wieso einige Spieler strickt dagegen sind.
    So wie ich mir das grad vorstelle wird dann wohl der längste Part im Spiel den Charakter zu erstellen und ihm einen Namen zu geben.

    wieso bei meiner Argumentation ihr tut ja grade schon so als würde ich das fordern, was ich ja nicht tue.

    die bessere Argumentation kommt gleich auf seite 1. zitat “weil das blödsinn ist ....“

    viel besser, ich bring zumindest konstruktive vorschläge wie man das questen interessanter machen könnte durch dynamische belohnungen.

    darauf geht hier aber keiner ein. lieber 10x die gleiche quest machen 250 gold, grüne handschuhe, und ein fertigkeitspunkt bekommen, ja toll
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    mir egal

    wieso bei meiner Argumentation ihr tut ja grade schon so als würde ich das fordern, was ich ja nicht tue.

    die bessere Argumentation kommt gleich auf seite 1. zitat “weil das blödsinn ist ....“

    viel besser, ich bring zumindest konstruktive vorschläge wie man das questen interessanter machen könnte durch dynamische belohnungen.

    darauf geht hier aber keiner ein. lieber 10x die gleiche quest machen 250 gold, grüne handschuhe, und ein fertigkeitspunkt bekommen, ja toll

    Das hat nichts mit konstruktiv zu tun, du willst ja wirklich alles lediglich einmalig machen das ist für mich eher das reine Gegenteil. Himmelsscherben hätte ich noch verstanden aber Quests? Ganze Skilllinien? Wie ich schon gesagt habe, den größten Aufwand hast du dann beim erstellen eines Charakters.

    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    ipolo92 schrieb: »

    wieso bei meiner Argumentation ihr tut ja grade schon so als würde ich das fordern, was ich ja nicht tue.

    die bessere Argumentation kommt gleich auf seite 1. zitat “weil das blödsinn ist ....“

    viel besser, ich bring zumindest konstruktive vorschläge wie man das questen interessanter machen könnte durch dynamische belohnungen.

    darauf geht hier aber keiner ein. lieber 10x die gleiche quest machen 250 gold, grüne handschuhe, und ein fertigkeitspunkt bekommen, ja toll

    Das hat nichts mit konstruktiv zu tun, du willst ja wirklich alles lediglich einmalig machen das ist für mich eher das reine Gegenteil. Himmelsscherben hätte ich noch verstanden aber Quests? Ganze Skilllinien? Wie ich schon gesagt habe, den größten Aufwand hast du dann beim erstellen eines Charakters.

    ich habe nie etwas der gleichen gesagt ....

    ich rede von der belohnung für quests bitte lies meine beiträge richtig und zieh nicht nur einen absatz davon heraus ....

    auserdem kennst du die tollen daylies .... mach 30 mal die selben quests dann bekommst du den erfolg ....

    das ist ja richtiger qualitäts content ....

    Edited by UlfricWinterfell on 21. Dezember 2017 12:10
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    Greydir schrieb: »
    aber wir müssen ehrlich sagen das ein twink hochleveln, skillpunkte sammeln, Fähigkeiten leveln und morphen, passivas freischalten wie zb unerschrockene . krieger und magiergilde ,doch ein nicht kleiner arbeitsauwand ist der für pvp spieler mehr arbeit hinlegt als für ein pve spieler der die ava skillinie freischalten will

    Ok schauen wir mal:
    Leveln -> Sehe ich ein müssen aber beide machen, macht auch nicht unbedingt beiden Spaß
    Fähigkeiten Leveln und Morphen -> Müssen auch beide machen, passiert automatisch durch erfahrungsgewinn bei guter struktur, habe ich 90% der Fähigkeiten Morphbar wenn ich level 50 erreiche derzeit, den Rest der Erfahrung kann man auch im PvP erhalten
    Passiva -> Magiergilde ist ca. 2 Stunden durch die Gegend reiten, Kriegergilde erledigt sich zum teil (je nach Spot wenn man grindet) beim leveln oder lässt sich durch längeres Spielen in der Kaiserstadt machen, wo es immerhin PvP gibt ;) Unerschrockene ist als das einzige wo die PvP spieler wirklich PvE einsatz hinlegen müssten, was auch nicht zu lange dauert (man ist nicht effektiv, da es nur 3 (mit den kleinen daylies mehr ich weiß) daylies am tag gibt)
    Skillpunkte sammeln -> Zum einen kann man beim Reiten durch die Gebiete bei der Magiergilde recht schnell Himmelsscherben mitnehmen, zum anderen bieten Level Ups 65 SP und PvP 50 SP -> Man kann sich also fast alle nötigen skillpunkte im PvP erspielen wenn man es denn will....

    und ich sag es nochmal es ist mit mehr Arbeitsaufwand verbunden wenn du dich hauptsächlich für pvp interessierst .... ergo da dauert es länger es ist einfach fakt (cyro, ic, bg)
    wobei ic/cyro auch irgendwie wieder pve inhalte bietet
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Mahabahabtha
    Mahabahabtha
    ✭✭✭✭
    nein, weil ....
    Also ich habe in den letzten 2 Wochen 2 Twinks auf 50 gebracht, dafür war noch nicht mal intensives leveln notwendig. Das passierte einfach mit ein bisschen Startgebiet, Dungeonevent und jetzt Neujahrsfest. Der Templer ist jetzt Heiler, hat aber mit 2Händer geleveld und schwerer Rüssi, jetzt auf Magica spielt er sich auch komplett anders. So schnell wie er Himmelsscherben sammelt, komme ich gar nicht mit den Leveln der Skills hinterher. Wenn man also Skillpunkte nur mit dem Main sammelt, um wieviel mehr verlängert man dann die Zeit, die man beim
    Tannenhirsch schrieb: »
    Ich steige in den AFKBrain-Alik´r-Express ein
    verbringt ?
    "In fact, I’ve met more PVEers that are worse at PvE than PvPers."
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    nein, weil ....
    ipolo92 schrieb: »
    Das hat nichts mit konstruktiv zu tun, du willst ja wirklich alles lediglich einmalig machen das ist für mich eher das reine Gegenteil. Himmelsscherben hätte ich noch verstanden aber Quests? Ganze Skilllinien? Wie ich schon gesagt habe, den größten Aufwand hast du dann beim erstellen eines Charakters.


    Ich habe auch noch eine Quest offen die einen Skillpunkt gibt: "Finde die Zuflucht"

    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    ja, weil ....
    interessant ist auch das manche meinen es würde RP beeinflussen. evtl. beeinflusst mich das questen beim RP weil ich einfach nur ein soldat meiner fraktion sein möchte und mich nicht als einsamer held durch quests durschlagen will ;)

    aber ohne pve wirds schwer in eso builds richtig zu machen weil einem diese skilllinien dann fehlen
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.