Die Wartung ist abgeschlossen, der öffentliche Testserver ist wieder verfügbar und umfasst Patch 7.0.0 und das Kapitel „Blackwood“. Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver/

Bugs seit dem Serverumzug

  • gorgona
    gorgona
    ✭✭✭
    Ich spiele mit Leuten aus England, Holland, Deutschland.

    Alle haben zur gleichen Zeit Lags, fliegen aus dem Spiel, haben einen Rollback, können nicht casten etc.

    Es ist das Spiel.
    Edited by gorgona on 3. August 2014 06:55
    Zitate sollen den Zitierenden intelligenter erscheinen lassen als er ist.
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    Warum ging es dann vôllig störungsfrei, vor dem Serverumzug ? Nun unpielbar .... bin bei Telefonica und wohne München, Neubaugebiet .... und das Argument, der neue Server muss sich erst einspielen, .... nicht mal zum Headstart zickte das Spiel so rum.
    Edited by Starwhite on 3. August 2014 07:55
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭

    gorgona schrieb: »
    Ich spiele mit Leuten aus England, Holland, Deutschland.
    Alle haben zur gleichen Zeit Lags, fliegen aus dem Spiel, haben einen Rollback, können nicht casten etc.
    Es ist das Spiel.
    Starwhite schrieb: »
    Warum ging es dann vôllig störungsfrei, vor dem Serverumzug ? Nun unpielbar .... bin bei Telefonica und wohne München, Neubaugebiet .... und das Argument, der neue Server muss sich erst einspielen, .... nicht mal zum Headstart zickte das Spiel so rum.

    Wie ich schon geschrieben habe : Meine Probleme halten sich doch ziemlich in Grenzen.
    Aber ich bin noch nie aus dem Spiel geflogen (seit dem Umzug), d.h. der Client/das Spiel sollte eigentlich (mMn) völlig i.O. sein.

    Also müsste es halt am Austausch der Daten liegen. ...und da gibt´s mehrere Ursachen, die ich nicht erörtern kann, da ich (ausnahmsweise) mal nicht zu den Leuten gehöre, welche mit halbgaren Fachwissen die wildesten Spekulationen heraufbeschwören.

    p.s. : Ich bin bei der guten alten Telekom :D

    Es gibt Signaturen ?
  • Loxado
    Loxado
    ✭✭
    Was mir gestern abend in einem Gruppenverlies aufgefallen ist, dass wir keine Freezes während den Kämpfen hatten, aber jedesmal, wenn wir nach einem Kampf alle gelootet haben ist das Spiel für ein paar Sekunden eingefroren.

    Das waren aber echte Freezes - nicht diese Server Lags, wo der Spieler noch rumläuft und nur die Mobs stehen, sondern dass wirklich für den Spieler Standbild war.

    Life is a game - Let us play !
  • eonowakb16_ESO
    eonowakb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Für alle die vielleicht nicht im Kundendienstforumsbereich geschaut haben, da gibts eine Lösung die vielen mit Crashes hilft:

    http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/123214/unbekannter-fehler/p4
    Jerak Arenreth - legendär in Glenumbra - legendär überall
  • eonowakb16_ESO
    eonowakb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Starwhite schrieb: »
    Warum ging es dann vôllig störungsfrei, vor dem Serverumzug ? Nun unpielbar .... bin bei Telefonica und wohne München, Neubaugebiet .... und das Argument, der neue Server muss sich erst einspielen, .... nicht mal zum Headstart zickte das Spiel so rum.

    Naja wenn du jetzt deine Probleme meinst dann kann ich nicht viel da zu sagen. Aber einige Dinge die hier aufgezählt wurden gab es bei einigen Spielern auch vor dem Server Umzug.

    z.B. führt ein laufender Launcher bei einigen Spielern zu Freezes, von 0,5 - 1 Sekunde. Wenn man den beendet, den brauchts nämlich während des Spiels nicht, hat man eine Problemquelle behoben.

    Übrigens gibt es durchaus sehr viele Spieler die überhaupt keine Probleme haben (in meiner Gilde mit 70 aktiven Spielern) kenn ich keinen der über solche Probleme klagt. Tröstet euch sicher nicht - aber mach deutlich das die Mehrheit von derartigen Problemen halt nicht betroffen ist.
    Jerak Arenreth - legendär in Glenumbra - legendär überall
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    Erst der Patch, der Cyrodiil zur Katastrophe machte und nun der Umzug, der das PvE nun kaputt macht. Bissl erinnert mich das aktuelle Problem, das Spielverhalten an Tera. Dort sind es úbrigens leistungsschwache Server, die ähnliche Fehler ingame produzieren. Verzögertes ausführen, rollbacks, chatnachichten brauchen teilweise 5 Minuten. In der ESO Beta war übrigens gleiche Fehler, da brauchten chatnachrichten oft 15 Minuten.

    Vielleicht ist der europ. Server zu klein konzipiert ? Vor allem, ich habe ein ruhendes System.... spiele nur ESO, eine andere Verwendung findet der PC nicht. Als der Server in der Staaten stand ...... lief es.
    Edited by Starwhite on 3. August 2014 09:52
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • Artexa
    Artexa
    ✭✭✭
    Huhu,
    also zuerst einmal bin ich ja froh, dass nicht nur ich diese Probleme habe. In einer Gemeinschaft fühlt man sich ja immer wohler B)
    Seit dem Serverumzug habe ich auch andauernde Rollbacks (teilweise 20 sek), das Spiel steht für 5-20 sek. (gottseidank auch die Mobs, der Kampf geht also normal weiter danach). Es kann also nicht an der Leitung eines Nutzers liegen, sonst würden die Mobs ja weiterkämpfen und nach dieser erzwungenen "Erholungspause" wäre man mausetot ^^
    Vor dem Serverumzug hatte ich keinerlei Probleme. Seit dem Umzug ist das teilweise echt unspielbar geworden. Ich habe jetzt auch 2 Abende hintereinander frustriert ausgeloggt, weil ich keine Lust mehr auf diese Rollbacks und ewigen Zwangspausen hatte. Spass macht das wirklich nicht.
    Was ich allerdings bemerkt habe (mein Mann spielt auch und er war mit einem Twink in ner anderen Zone unterwegs), ist die Tatsache, dass es wohl nicht Serverweit zu den Rollbacks und den Standbildern kommt. Ich war in Grahtwald unterwegs um noch einen Questgeber zu suchen, er war in Steinfälle. In Grahtwald waren dauernd diese Lags, in Steinfälle lief es flüssig. Das hat mich doch etwas gewundert (gleiche Fraktion - Ebenherz).
    Insoweit wäre es klasse wenn hier schnell was gefixed werden könnte :) Dann macht das Spiel auch wieder richtig Spaß, vor allem können wir dann endlich (was wir echt bleiben gelassen haben aufgrund der Lags) die großen Inis in Kargstein fertig machen :)
    Erfolge?
    kann rumstehen, kann labern
    kann Raids, kann Ini's und hat schonmal einen Fisch gefangen!
    Macht den ganzen Wahnsinn schon von Anfang an mit ^^
    Gilde Eques Noctis, die Feierabendgilde für entspannte Leute auf dem PC
    jetzt neu:
    https://facebook.com/groups/234315910307845/
    Alles fing damals mit UO an.....damals, im letzten Jahrtausend ;-)
  • Yakiros
    Yakiros
    ✭✭✭
    Gestern Abend Ätherisches Archiv. 12 Leute aus unterschiedlichen Ländern und Regionen, mit unterschiedlichen Internet-Anbietern, einige mit aktivierten Addons, andere ohne, einige mit Grafik-Einstellungen auf Maximum, andere Low. Freezes, Lags, Rollbacks bei allen 12, teils traf es nur wenige, meist aber alle 12!

    Haben wir alle 12 dann doch irgendwo den gleichen Fehler gemacht, da es ja nach einigen Leuten hier im Forum die "Schuld" von uns Spielern ist, wenn was nicht läuft?
    Die Klingen von Akatosh
    [mehr über uns]
    PvE-Gilde, Ebenherz-Pakt, EU
  • Thunder97b16_ESO
    also ich kann mich als nachtklinge in keeps/türme porten, wenn ein feind durch das tor geht und ich ihn anspringe.
    nachdem tod kann ich mich selbst wiederbeleben, wie im pve gebiet.
    magierlicht brennt sich irgendwann fest, es lässt sich dann nicht abschalten und kann so auf beiden waffen verwendet werden, passiert meist, wenn man eine zeit lang spielt...
    dann bin ich ca 10 mal am boden hängen geblieben, konnte nimmer laufen.

    dazu gibts dann lustige fehlermeldungen, mal im 5 minuten takt, oder garnicht.
    dann fliegt man auf dem spiel wegs unbekannten fehler, oder weil man zuviele nachrichten sendet, dazu mal richtig lange lags, wo man echt denkt man ist geflogen und es nach 10-20 sekunden erst wieder geht.

    schaden der nicht ankommt, ultis die man dauerspamen kann, aber kein effekt des ulti hat .. selbe gilt für schadensfähigkeiten, sie treffen aber machen am gegner keinen schaden, der auch wiederum keinen schaden an mir macht, wobei es diesen effekt auch einseitig gibt.

    pc probleme kann man ausschließen, zumal viele der probleme durch patches in spiel gekommen sind ...
    Edited by Thunder97b16_ESO on 4. August 2014 05:19
  • eonowakb16_ESO
    eonowakb16_ESO
    ✭✭✭✭
    also ich kann mich als nachtklinge in keeps/türme porten, wenn ein feind durch das tor geht und ich ihn anspringe.
    nachdem tod kann ich mich selbst wiederbeleben, wie im pve gebiet.
    magierlicht brennt sich irgendwann fest, es lässt sich dann nicht abschalten und kann so auf beiden waffen verwendet werden, passiert meist, wenn man eine zeit lang spielt...
    dann bin ich ca 10 mal am boden hängen geblieben, konnte nimmer laufen.

    schaden der nicht ankommt, ultis die man dauerspamen kann, aber kein effekt des ulti hat .. selbe gilt für schadensfähigkeiten, sie treffen aber machen am gegner keinen schaden, der auch wiederum keinen schaden an mir macht, wobei es diesen effekt auch einseitig gibt.

    Und was sollen diese Fehler mit einer anderen Lokation des Servres zu tun haben? Allle diese Dinge konnte man auch vor dem Umzug irgendwo schon lesen. Das einzige was sich durch den Server Umzug geändert hat, ist der Ping zum Server - gut vielleicht sind durch die wesentlich höhere Latenz vorher, manche Fehler gar nicht aufgetreten :)

    Jerak Arenreth - legendär in Glenumbra - legendär überall
  • Antarana
    Antarana
    ✭✭✭
    Seit dem Serverumzug Hat meine frau und ich zur selben zeit spiel Hänger. Man kann sich selbst noch bewegen aber nicht schlagen und der Mob Macht auch nix. das kann bis zu 30 sek so gehen. Wenn es wieder läuft habe weder ich schaden bekommen noch der mob. Es geht da weiter wo der Freeze war. Das ist eindeutig ein hängen des Servers. Allerdings habe ich das Gefühl das es auch an den gebieten liegt in den man ist. So tritt das mal mehr mal weniger auf.
    Edited by Antarana on 4. August 2014 07:36
  • Tangur
    Tangur
    ✭✭✭
    Ich habe auch seit dem Umzug diese Probleme. Mal kann ich mich noch Bewegen aber mein Pet steht wie angewurzelt. Oder es geht gar nichts, ich kann mich nicht bewegen, keine Fähigkeiten nutzen, mein Pet steht und auch der Gegner macht nichts. Nach 10 bis 15 Sek. geht es dann weiter.
  • Galein
    Galein
    ✭✭✭
    Lag - Einsatz der Fähigkeiten und Fertigkeiten - Exploits

    Anfangs vielleicht auch von meiner Seite ein Lob dass ESO im Grunde sehr gelungen ist und ich viel Spaß mit dem Spiel und den darin enthaltenen Contents hatte und noch immer habe. Mir ist durchaus klar dass ein sich weiterentwickelndes System natürlich immer wieder Fehler aufweist, die dann natürlich der Community die dieses Spiel nützt, mehr oder weniger aufstößt. Im Grunde glaube ich wir spielen ESO gerne und wünschen uns einfach ein wenig mehr Transparenz von den Entwicklern aber auch den Betreibern.

    1.) LAG

    Seit dem Umzug an den neuen Serverstandort gab und gibt es nach wie vor Probleme mit extremen LAGS - dies natürlich für viele Spieler ein Problem vorallem wenn sie PVP betreiben wollen. Das diesen Problem eindeutig bei Zenimax bzw. den Anbietern von ESO liegt ist wohl kaum bestreitbar. Umso mehr ärgern mich die offiziellen Aussagen "Man solle alle Downloads schließen, oder beim ISP nachfragen ob es Leitungsprobleme gibt". Lösungsorientiertes Handeln schaut meiner Meinung nach anders aus. Liebes Entwickler und Support Team - da seit IHR eindeutig gefordert den Kunden (Spielern) mehr Transparenz zukommen zu lassen. Ich denke nicht dass jemand ein großes Problem damit hat wenn Ihr offen dazu steht dass es ein technisches Problem auf EURER Seite gibt und Ihr daran auch arbeitet. Da ganz Cyrodil stöhnt wenn es LAGS gibt und Ihr auch extrem viele Tickets bekommen habt - ist Euer Verhalten diesbezüglich nur schwer nachvollziehbar.

    2.) Einsatz der Fähigkeiten und Fertigkeiten

    Dass es auch seit dem Umzug Probleme mit Fähigkeiten gibt ist ebenso durch sehr viele Spieler die ja via Teamspeak oder Chat mit einander kommunzieren, eindeutig feststellbar. Auch hier vermisse ich Euren direkten und klaren Zugang dieses Thema aufzugreifen und auch offen dazu Stellung zu nehmen. Hier gilt das gleiche - wenn ich weiß dass es vielen Spielern so geht kann man nicht sagen dass dies wiederum ein Problem auf Client Seite ist.

    3.) Exploits

    Aus eigener Erfahrung - habe Euch auch Tickets erstellt - musste ich feststellen dass Ihr nach harten Durchgreifen beim Launch des Spiels - dies jetzt kläglich vernachlässigt. Es gibt nachgewiesener Weise Spieler [SCHNIPP]die immer wieder Exploits nützen um einen - und ich weiß das klingt übertrieben - extremen Vorteil daraus ziehen. Da diese Spieler immer wieder gemeldet werden aber von Eurer Seite keinerlei Reaktion zu vermelden ist, lautet meine Frage an Euch: Wollt Ihr wirklich ein zwei Spieler schützen wo Ihr meiner Meinung nach genau wisst dass "betrogen" wird - und gleichzeitig andere Spieler zu verlieren die fair Spielen und sich an die Regeln halten? Ich habe euch diesbezüglich jede Menge Tickets geschrieben und nie ein Feedback bekommen. Auf Nachfragen bei anderen Spielern ergab sich das gleiche Bild. Es geht nicht darum andere Spieler anzuschwärzen, sondern darum in einer Community die die Leidenschaft für das Zusammenspielen teilt - eine Gefühl der Fairness und Sicherheit zu gewährleisten.


    Vielleicht hilft das ein wenig um Euch klar zu machen:

    Ja wir mögen Euer Spiel und spielen es gerne
    Ja uns gefällt wie ESO funktioniert und welche Möglichkeiten es bietet
    Ja uns gefällt die Weiterentwicklung

    Aber:

    Seit ein wenig transparenter
    Haltet Euch an die selbst ausgesprochenen Regeln
    Kommuniziert mit den Spielern und Kunden damit wir noch lange gemeinsam Spaß haben können

    just my 2 cents

    [Moderator-Notiz: Entsprechend unseren Community-Regeln betreffend Naming-and-Shaming editiert]
    Edited by ZOS_SandraS on 4. August 2014 09:26
  • Yakiros
    Yakiros
    ✭✭✭
    Wie mit Usern im Einzelnen verfahren wird, die wegen Exploits gemeldet werden, das werden wir nie erfahren. Die Betreiber wollen schließlich niemanden an den Pranger stellen und das ist auch gut so.
    Sicherlich werden solche Leute bestraft, Transparenz brauche ich dazu weder im Einzelfall noch eine wöchentliche Meldung wieviele Banns in der Masse ausgesprochen wurden. Ich denke aber, dass Spielermeldungen bearbeitet werden und - sofern ein Fehlverhalten nachweisbar ist - es auch Konsequenzen gibt.

    Mehr Kommunikation bezüglich Fehlern und Problemen, die einen Großteil der Spieler betreffen, würde ich mir allerdings auch hier und da wünschen.
    Die Klingen von Akatosh
    [mehr über uns]
    PvE-Gilde, Ebenherz-Pakt, EU
  • Thunder97b16_ESO
    also ich kann mich als nachtklinge in keeps/türme porten, wenn ein feind durch das tor geht und ich ihn anspringe.
    nachdem tod kann ich mich selbst wiederbeleben, wie im pve gebiet.
    magierlicht brennt sich irgendwann fest, es lässt sich dann nicht abschalten und kann so auf beiden waffen verwendet werden, passiert meist, wenn man eine zeit lang spielt...
    dann bin ich ca 10 mal am boden hängen geblieben, konnte nimmer laufen.

    schaden der nicht ankommt, ultis die man dauerspamen kann, aber kein effekt des ulti hat .. selbe gilt für schadensfähigkeiten, sie treffen aber machen am gegner keinen schaden, der auch wiederum keinen schaden an mir macht, wobei es diesen effekt auch einseitig gibt.

    Und was sollen diese Fehler mit einer anderen Lokation des Servres zu tun haben? Allle diese Dinge konnte man auch vor dem Umzug irgendwo schon lesen. Das einzige was sich durch den Server Umzug geändert hat, ist der Ping zum Server - gut vielleicht sind durch die wesentlich höhere Latenz vorher, manche Fehler gar nicht aufgetreten :)

    bis auf den unbekannten fehler und die nervige fehlermeldung ist alles andere zumindest bei mir neu, einige dinge hatte ich zuvor auch schon mal gelesen, aber nie gehabt ...

    gut lags hatte ich vorher auch, aber diese waren nicht so schlimm wie sie nun sind und das obwohl der server jetzt bei uns steht, von dem besserem ping merke ich garnix.
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Ich muß zugeben, jetzt, letzte Nacht, hatte ich doch ab und zu mal nen kleinen 2-3 Skunden langen Lag. Und ich konnte mindestens zwei Harpyien nicht looten.

    Es wird umheimlich!
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Larira
    Larira
    ✭✭✭
    gut vielleicht sind durch die wesentlich höhere Latenz vorher, manche Fehler gar nicht aufgetreten :)

    Dann hätten aber die Amis über diese Phänomene geheult denn die Amis haben niedrige Latenzen zum Ami-Server. Von daher, irgendwas ist auf dem EU-Server ganz anders als vorher und nicht nur der Standort. Und die Auswirkungen deuten darauf hin, dass der Server mit der Verarbeitung nicht hinterher kommt. Warum das so ist, weiss nur Zenimax.


    Grüße
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Larira schrieb: »
    Von daher, irgendwas ist auf dem EU-Server ganz anders als vorher und nicht nur der Standort.

    Denke mal, der Pratikant hat einfach vergessen, ein paar Kabel wieder richtig anzuschließen (irgendwas bleibt ja immer über).
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Aber, vielleicht wird das alles ja morgen besser:
    ZOS_GinaBruno schrieb: »
    We're happy to announce that Update 3 (patch v1.3.3) will be released next Monday, August 4th. :)

    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    Ohne irgendetwas schönreden zu wollen, möchte ich dennoch zu Bedenken geben, dass das Problem nicht so einfach zu lösen ist.
    • Die Symptome kamen auf, nachdem der Server umgezogen ist, was es unwahrscheinlich (bis hin zu "unmöglich", siehe weiter unten) macht, dass es an der Client-Software liegt - diese wurde nicht verändert.
    • Sie treten nicht bei allen Spielern auf, nur bei einem Teil. Auch sind die Dimensionen sehr unterschiedlich. Das deutet meines Verständnisses nach darauf hin, dass es nicht in der Soft- oder Hardware, die direkt die Spielserver betreffen, liegen kann - dann hätten alle das Problem.
    • Sie sind nicht auf eine(n) einzelne(n) Provider/Backbone/Region/Verbindungstyp beschränkt, es kann also auch nur mittelbar durch Routing oder Netzwerkarchitektur innerhalb oder ausserhalb des Rechenzentrums bedingt sein.
    • Bei einigen haben bestimmte clientseitige Änderungen an Windows-Registrierung und/oder Spieleinstellungen (Usersettings.txt) Abhilfe verschafft, bei anderen wiederrum haben die identischen Änderungen nichts genützt.
    • Die Variante, dass das Load-Balancing-System (EDIT: ich meine hier eines von oder beide zusammen: Netzwerk-Balancing und/oder Spielserver-Hardware-Balancing) eine mögliche Ursache ist, scheint am naheliegendsten - aber auch hier ist das Problem nur bedingt erklärbar.

    Den hier und im Kundendienst-Forum zu lesenden Beschreibungen nach verhält es sich so, dass alle Eingaben, die einer Rückmeldung vom Server bedürfen, verpuffen bzw. in einer Warteschlange zwischengespeichert werden. Solche, die auf dem Client ohne Server-Rückmeldung möglich sind oder die längere Zeit (durch die von @SirAndy in einer anderen Diskussion beschriebene "Vorhersage"-Funktion) ohne Rückmeldung funktionieren, lassen sich nach wie vor ausführen.

    Wenn der "Lag" (Kommunikations-Abbruch) dann aufhört, wird alles was in der Warteschlange sitzt - abzüglich der bereits gelöschten oder überschriebenen Einträge - auf einmal übertragen, mit dem Effekt, dass der Client (je nach dem wieviele Befehle zwischengespeichert sind) wegen "Spamming" gekickt wird. Besser wäre das übrigens mit "Flooding" bezeichnet, Spamming ist hier ziemlich missverständlich, deutet es doch auf beispielsweise Chat-Nachrichten oder Ingame-Mail-Nachrichten hin, die hier beide (relativ) irrelevant sind.

    Dann kommt der zusätzliche "Kick", dass bei manchen das Problem nach Entleeren einer "übervollen" Ingame-Mail-Box (deshalb zuvor das "relativ" in Klammern) auch beseitigt schien.

    Nimmt man an, dass die Software-Seite auf dem Server im Prinzip ein genaues Abbild der zuvor im amerikanischen Rechenzentrum genutzten Variante ist (wovon auszugehen ist), und dazu dass die Hardware im europäischen Rechenzentrum ( @KhajitFurTrader hatte die ebenfalls in einem anderen Beitrag als "HP Blade"-Server identifiziert - ebenfalls Standardkomponente) wohl kaum grundlegend anders ist, als in Amerika, dann kann man sich vorstellen, dass die Suche nicht ganz einfach ist.

    Egal wieviele daran arbeiten, erst recht ohne ausreichende Datenbasis (also unsere Reports) und ohne ausreichend Zeit, schnell zu lösen ist so ein Problem glaube ich nicht.

    Ich würde mir wünschen, dass alle die zu Recht und nachvollziehbar frustrierten und/oder wütenden Spieler einfach mal den Joker stecken lassen. Und dass uns einer der Grünen mehr gibt als ein "schau mal ob diese Einstellungen bei deinem Client das Problem lösen".

    Auch wir würden einfach gerne hören:
    Wir sind auf der Suche. Um auszuschliessen, dass es vielleicht doch mit irgendeiner obskuren Kombination von Einstellung und Hardware auf Clientseite zu tun hat, probier doch bitte mal das und das und sende uns den Report zu. An der Server-Seite arbeiten wir mit Hochdruck und wir stehen auch in Verbindung mit den Netzwerk-Service-Providern. Auch wenn es dauert - wir tun was wir können.
    Ich glaube das würde die Meisten hier schon beruhigen.

    /Edited for clarity
    Edited by Keron on 4. August 2014 13:42
  • gorgona
    gorgona
    ✭✭✭
    Frage, nicht um zu provozieren, sondern weil ich es einfach nicht weiss:

    Heisst Serverumzug, dass der bislang genutzte Server physikalisch von Amerika auf eine deutsche Farm gebracht wurde oder wird hier ein anderer gemietet?

    Wenn es der gleiche ist, stimmen wohl die Stecker nicht.
    Wenn es ein anderer ist, ist er vielleicht einfach schlechter.
    Zitate sollen den Zitierenden intelligenter erscheinen lassen als er ist.
  • SirAndy
    SirAndy
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    gorgona schrieb: »
    Frage, nicht um zu provozieren, sondern weil ich es einfach nicht weiss:

    Heisst Serverumzug, dass der bislang genutzte Server physikalisch von Amerika auf eine deutsche Farm gebracht wurde oder wird hier ein anderer gemietet?

    Wenn es der gleiche ist, stimmen wohl die Stecker nicht.
    Wenn es ein anderer ist, ist er vielleicht einfach schlechter.
    Eine "traceroute" zu den Servern zeigt den Namen beiner bekannten großen Hosting Firma.

    Da bin ich mir ziemlich sicher das die Server virtuell und nicht physikalisch sind ...
    ;-)
    The Sidekick Order:
    The Naked Nords | The Cannon Fodder of Tamriel | The Mercenaries without Skills | The League of formidable Crafters
    The Psijic Order - 0.016% | Elder Moot | Lone Wolf Help | Great House Hlaalu
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    SirAndy schrieb: »
    Eine "traceroute" zu den Servern zeigt den Namen beiner bekannten großen Hosting Firma.


    Also sind die Server faktisch nicht umgezogen. Man hat einem Drittanbieter die Daten auf einen anderen Server spielen lassen. Kein Wunder, daß dann nix richtig läuft. :angry:
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    SirAndy schrieb: »
    Eine "traceroute" zu den Servern zeigt den Namen beiner bekannten großen Hosting Firma.
    Also sind die Server faktisch nicht umgezogen. Man hat einem Drittanbieter die Daten auf einen anderen Server spielen lassen. Kein Wunder, daß dann nix richtig läuft. :angry:

    Den Gedankensprung musst du mir mal erklären...
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Keron schrieb: »
    SirAndy schrieb: »
    Eine "traceroute" zu den Servern zeigt den Namen beiner bekannten großen Hosting Firma.
    Also sind die Server faktisch nicht umgezogen. Man hat einem Drittanbieter die Daten auf einen anderen Server spielen lassen. Kein Wunder, daß dann nix richtig läuft. :angry:

    Den Gedankensprung musst du mir mal erklären...

    Will man, daß was funktioniert, macht man es selbst oder läßt es unter der eigenen Aufsicht machen.

    In dem Zusammenhang: Server in USA abbauen (physisch!), einpacken, verfrachten (Schiff, Flugzeug, wasauchimmer), am Bestimmungsort auspacken, komplett installieren (physisch!), in Betrieb nehmen, prüfen.
    Und wenn Fehler auftreten diese fixen und dann wieder online gehen lassen.
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    Hmm, das Gebäude kommt dann mit aufs Schiff? Oder die Klimaanlage? Und die mehrfach redundante Backbone-Anbindung, die UPS und der Dieselgenerator? Die Hochleistungsstromanbindung, die wahrscheinlich auch redundant ausgelegt ist?

    Was ist (bei der Beladung funktioniert das Flugzeug nicht mehr) mit den etwa 4 Wochen für den Seetransportweg? Die Zeit warten wir dann alle in aller Seelenruhe ab, oder?

    Vom Servicepersonal und -technikern, die nur für die Hardware zuständig sind, reden wir gar nicht erst, die packen wir in einen der Container, die schaffen das schon...

    Ich bin mir ziemlich sicher, das ich noch nicht mal die Hälfte der notwendigen Hardware aufgelistet hab, die zu einem Rechenzentrum dazu gehört, abgesehen von den Spiel-, Datenbank- und Netzwerk-Servern.

    Nicht ohne Grund gibt es Hoster, die die Infrastruktur inklusive Service anbieten und nicht ohne Grund bedient sich der überwiegende Teil der Privatwirtschaft solcher Hoster. Die Investitionskosten für ein komplettes Rechenzentrum mit der für solche Grossanwendungen notwendigen Power gehen wahrscheinlich in die hohen zweistelligen Millionenbeträge, wenn nicht in die dreistelligen.

    Das kann sich eine Spiele-Schmiede auch von der Größenordnung von Zenimax mit Sicherheit nicht leisten.

    Wir reden hier auch nicht mehr von doppelter Redundanz, damit bekommt man die von Kunden erwartete Verfügbarkeit gar nicht hin. Unter 99,99% Verfügbarkeit (das sind ~87 Stunden ungeplante Ausfälle pro Jahr.) braucht man da nicht anfangen, und zumindest in der Industrieregeltechnik heisst das dreifache Redundanz.

    Sooo einfach ist solch ein Umzug bestimmt nicht.
    Edited by Keron on 4. August 2014 23:40
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Wink verstanden ;)

    Aber ich sehe das ganz pragmatisch:
    Keron schrieb: »
    Hmm, das Gebäude kommt dann mit aufs Schiff? Oder die Klimaanlage?

    Zeni ließ immer wieder verlautbaren, daß die Server ins eigene Rechenzentrum nach FaM gebracht werden. Das hört sich für mich so an, als wäre die benötigte Infrastruktur schon vor Ort (Haus, Klimaanlage usw) und man einfach nur den Server an sich in good ol' Murica abbauen und dort wieder aufbauen muß.

    'Tschuldigung, wenn ich das als nicht-IT'ler nicht so sehr nachvollziehen kann. Ich bin ein einfacher Mediziner.

    Aber zumindest Backbone hab ich verstanden ;)

    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • kafkaesk
    kafkaesk
    ✭✭✭
    Zeni ließ immer wieder verlautbaren, daß die Server ins eigene Rechenzentrum nach FaM gebracht werden. Das hört sich für mich so an, als wäre die benötigte Infrastruktur schon vor Ort (Haus, Klimaanlage usw) und man einfach nur den Server an sich in good ol' Murica abbauen und dort wieder aufbauen muß.
    Und wie haben sie das angestellt? Geht man davon aus, das sie die Server bereits vorher schon in Amerika abgebaut haben (wie konnten wir dann überhaupt Spielen? *Akte X Melodie pfeif*), bei uns ab 14 Uhr die Server heruntergefahren worden sind für die Transfer-Wartungsarbeiten und ca. um 20 Uhr bereits wieder Online kamen, liegen ergo 6 Stunden dazwischen. Die reine Flugzeiten von Amerika/Maryland nach Deutschland/Frankfurt oder umgekehrt betragen ca. 8 1/2 Stunden. Also... versteht ihr die "Logik" dahinter, worauf ich hinaus will?

    Vielleicht sollte ich besser schlafen gehen, ist schon wieder viel zu spät... :s
    Edited by kafkaesk on 5. August 2014 02:12
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    kafkaesk schrieb: »
    Und wie haben sie das angestellt? Geht man davon aus, das sie die Server bereits vorher schon in Amerika abgebaut haben (wie konnten wir dann überhaupt Spielen? *Akte X Melodie pfeif*), bei uns ab 14 Uhr die Server heruntergefahren worden sind für die Transfer-Wartungsarbeiten und ca. um 20 Uhr bereits wieder Online kamen, liegen ergo 6 Stunden dazwischen. Die reine Flugzeiten von Amerika/Maryland nach Deutschland/Frankfurt oder umgekehrt betragen ca. 8 1/2 Stunden. Also... versteht ihr die "Logik" dahinter, worauf ich hinaus will?

    Vielleicht sollte ich besser schlafen gehen, ist schon wieder viel zu spät... :s

    Dir ist schon klar, daß das keiner ernstgemeinten Antwort gebührt? Vor allem, wenn selektiv zitiert wird?
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.