Wartungsarbeiten in der Woche vom 16. September:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 16. September
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 17. September, 10:00 - 15:00 MESZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. September, 10:00 - 15:00 MESZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. September, 10:00 - 15:00 MESZ

Es nerft langsam

Krümelkeks
Krümelkeks
✭✭
Was nerft?
Ich stelle mit erschrecken fest, dass ich immer weniger spiele sondern mich viel mehr mit Rotationen, Rüstung, Buffs rumärgere um halbwegs wieder einen normalen Schaden machen zu können.
Mein Zauberer ist nur noch in Bücher vertieft und kommt nicht mehr dazu das Spiel auch zu genießen. Bei jedem Patch wird wieder alles umgestellt. Inzwischen muss man das sog. Spellcanceling beherrschen weil man sonst keine Chance mehr hat halbwegs Schaden zu machen. Was soll der Mist? Mit manchen Rechner ist so etwas nicht möglich, auch nicht mehr ab einem gewissen Alter. Es gibt gewisse Zauber und gewisse Rüstungen die besser passen als der Rest aber bitte ich möchte auch mal wieder das Spiel genießen und erleben. So macht es keinen Spaß mehr.
Frei zur Diskussion
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    LeperXII schrieb: »
    Da gibt's ja nicht viel zu diskutieren, die Balance-Änderungen kommen in so schneller Taktung, das wohl die meisten etwas genervt sind.
    Hoffentlich haben die bald einen Stand erreicht, der ihnen passt, damit da mal etwas Ruhe einkehrt.

    Stimme ich mal zu, die Grundaussage ist richtig. Der Takt ist inzwischen sportlich, aber ich gehe nicht mit den Aussagen mit die dann später bezüglich DPS und Rechnet/Alter getroffen wird.

    1.) Annehmbare DPS (15k DPS) schafft jeder wenn er ein wenig gescheites Gear hat und nicht nur den größten Mist macht. Wer mehr möchte sollte meines Erachtens auch nicht davor zurück schrecken dann auch mal Dinge zu lernen die eben zum Kampfsystem gehören. Das hat nichts mit Alter zu tun, Weaving bekommen auch Personen mit 50 hin.

    2.) Wenn der Rechner so knapp bemessen ist, dass es starke FPS Probleme gibt, sollte man überlegen ob eine Investition sinnvoll ist. Ich kann auch nicht Tennis spielen wollen aber eben mit dem Holsschläger vom Großvater von 1950 spielen, dass passt dann einfach nicht zusammen ;)
    Edited by Senaja on 19. August 2017 16:56
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    1.) Annehmbare DPS (15k DPS) schafft jeder wenn er ein wenig gescheites Gear hat und nicht nur den größten Mist macht. Wer mehr möchte sollte meines Erachtens auch nicht davor zurück schrecken dann auch mal Dinge zu lernen die eben zum Kampfsystem gehören. Das hat nichts mit Alter zu tun, Weaving bekommen auch Personen mit 50 hin.

    Ich verstehe den Threaderöffner absolut, auch wenn ich die Aussagen bezüglich Alter und Computer unglücklich finde. Zuerst haben "die" die Kostenreduktion rausgenommen, so, dass man schwere Attacke in die Rota einflechten musste und kurz danach jetzt wieder einige Änderungen zbsp an Rüstungen oder/und Mundussteine. Man kämpft, um seine Rota in den Griff zu bekommen, hats dann halbwegs drauf und dann kommt wieder eine Änderung, und man fängt quasi erst mal wieder von vorne an.
    Aber so ist es nun mal. Ich kann es verstehen, dass es nervt ..
    Edited by Limone1 on 19. August 2017 17:26
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    Hab mir das letztes auch gedacht, besonders kompliziert wird es wenn man gern etwas twinkt, dann rechnet und testet man nur noch rum.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Ich wollte wegen einem speziellen Thema zum Balancing einen extra Thread aufmachen, aber ich denke, das passt auch hier rein.

    In meinen Augen stimmt das Gleichgewicht zwischen Staminas und Magickas bezüglich Ressourcenmanagement nicht und grenzt sogar an Unfairness.

    - Warum stellt der Entzug nicht auch Ausdauer wieder her?
    - Warum macht die Waffenglyphe mit Ausdauer wiederherstellen magischen statt physischen Schaden?
    - Warum stellen Staminas nur dann Ausdauer beim Töten von Gegnern wieder her, wenn sie das Set Boshafte Schlange tragen? Magickas dagegen erhalten oft genug 3600 Magicka zurück.....

    Es gibt noch mehr Gründe in meinen Augen, aber die oben genannten reichen eigentlich schon um das bestehende Ungleichgewicht aufzuzeigen.

    Staminas haben es seit Morrorwind eh schon schwerer, da wir einfach Ausdauer ohne Ende verbrauchen und kaum etwas zum wiederherstellen haben:

    - blocken ---> währenddessen auch keine Stamina Regeneration!
    - ausbrechen
    - unterbrechen
    - rollen
    - sprinten und schleichen (nur im PvP relevant)

    Was wir zum wiederherstellen haben:

    - Scherben und Bubbles (müssen wir uns aber mit den Magickas und Tanks arrangieren)
    - schwere Angriffe (sind schon ein Muss!)
    - Boshafte Schlange (super Set, aber es gibt auch zu viele Dungeons, wo der 5er Bonus nicht funktioniert)
    - Waffenglyphe (wäre ok mit erfüllter Waffe, allerdings halt wie oben erwähnt macht die Magieschaden)

    Da soll jetzt noch genug Ausdauer zum kämpfen bleiben?
    Wir haben eh schon viel weniger Ausdauer als Magickas Magicka haben.

    Ok, meistens geht es irgendwie.
    Aber das ist nicht das Thema! Es geht um besagtes Ungleichgewicht.

    Vor Morrorwind gab es dieses Ungleichgewicht auch schon, aber es war halt irrelevant. Das gesamte Ressourcenmanagement war eben recht einfach zu beherrschen.
    Jetzt ist das doch etwas anders.

    Meine Meinung!
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    Das Ungleichgewicht wird aktuell durch höhere DPS ausgeglichen, was durch die Mali "Sustain und Nahkampf" auch gerechtfertigt ist.
    Würdest du den Sustain, bzw. die Sustain Möglichkeiten angleichen, müsstest du den Stam-Spielern wieder DPS nehmen, möchtest du das?
    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Single Target fahren wir höheren DPS, aber AoE?
    Allerdings empfinde ich das erhöhte Risiko im Nahkampf schon als Grund genug, dass wir auch mehr Schaden raushauen.

    Wenn du also so argumentierst, dann haben wir zwei Nachteile (Sustain und Riskio) gegenüber einem Nachteil (etwas weniger Schaden) bei Magickas, was immer noch ein Ungleichgewicht bildet.

    Ist wirklich nicht böse gemeint und ich möchte auch niemanden schlecht machen, vor allem nicht Magicka Spieler.
    Aber für mich grenzt das wirklich schon an Unfairness!

  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    LeperXII schrieb: »
    Das Ungleichgewicht wird aktuell durch höhere DPS ausgeglichen, was durch die Mali "Sustain und Nahkampf" auch gerechtfertigt ist.
    Würdest du den Sustain, bzw. die Sustain Möglichkeiten angleichen, müsstest du den Stam-Spielern wieder DPS nehmen, möchtest du das?

    Es ist aber nicht gerechtfertigt, dieses Ungleichgewicht zwischen Stamina und Magicka damit zu rechtfertigen, dass EINIGE Stamina-Spieler höheren DPS fahren..(der Großteil tut das nämlich nicht)
    Edited by Limone1 on 19. August 2017 19:18
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Single Target fahren wir höheren DPS, aber AoE?
    Allerdings empfinde ich das erhöhte Risiko im Nahkampf schon als Grund genug, dass wir auch mehr Schaden raushauen.

    Wenn du also so argumentierst, dann haben wir zwei Nachteile (Sustain und Riskio) gegenüber einem Nachteil (etwas weniger Schaden) bei Magickas, was immer noch ein Ungleichgewicht bildet.

    Ist wirklich nicht böse gemeint und ich möchte auch niemanden schlecht machen, vor allem nicht Magicka Spieler.
    Aber für mich grenzt das wirklich schon an Unfairness!

    AOE interessiert niemand, der Boss muss fallen, der Trash fällt eh.
    Limone1 schrieb: »
    Senaja schrieb: »
    1.) Annehmbare DPS (15k DPS) schafft jeder wenn er ein wenig gescheites Gear hat und nicht nur den größten Mist macht. Wer mehr möchte sollte meines Erachtens auch nicht davor zurück schrecken dann auch mal Dinge zu lernen die eben zum Kampfsystem gehören. Das hat nichts mit Alter zu tun, Weaving bekommen auch Personen mit 50 hin.

    Ich verstehe den Threaderöffner absolut, auch wenn ich die Aussagen bezüglich Alter und Computer unglücklich finde. Zuerst haben "die" die Kostenreduktion rausgenommen, so, dass man schwere Attacke in die Rota einflechten musste und kurz danach jetzt wieder einige Änderungen zbsp an Rüstungen oder/und Mundussteine. Man kämpft, um seine Rota in den Griff zu bekommen, hats dann halbwegs drauf und dann kommt wieder eine Änderung, und man fängt quasi erst mal wieder von vorne an.
    Aber so ist es nun mal. Ich kann es verstehen, dass es nervt ..

    Die rotationen ändern sich kaum bis garnicht, lediglich Gear, somit ist dass wohl kaum ein Problem. Noch dazu ist es lediglich im Bereich der oberen 10% ein Riesen Problem, denn aktuell liegen wohl die meisten Kombinationen deutlich näher zusammen als davor, was das Problem von BiS erhöht. Somit keine Ahnung wo du mit deiner rota von vorne beginnst.
    Edited by Senaja on 19. August 2017 19:21
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Single Target fahren wir höheren DPS, aber AoE?
    Allerdings empfinde ich das erhöhte Risiko im Nahkampf schon als Grund genug, dass wir auch mehr Schaden raushauen.

    Wenn du also so argumentierst, dann haben wir zwei Nachteile (Sustain und Riskio) gegenüber einem Nachteil (etwas weniger Schaden) bei Magickas, was immer noch ein Ungleichgewicht bildet.

    Ist wirklich nicht böse gemeint und ich möchte auch niemanden schlecht machen, vor allem nicht Magicka Spieler.
    Aber für mich grenzt das wirklich schon an Unfairness!

    AOE interessiert niemand, der Boss muss fallen, der Trash fällt eh.

    Bleiben trotzdem noch 2:1 Nachteile gegen Staminas.
    Dem gegenüber steht dann der etwas höhere Schaden als alleiniger Vorteil.

    Edited by Sun7dance on 19. August 2017 19:30
  • SammyFable
    SammyFable
    ✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Ich wollte wegen einem speziellen Thema zum Balancing einen extra Thread aufmachen, aber ich denke, das passt auch hier rein.

    In meinen Augen stimmt das Gleichgewicht zwischen Staminas und Magickas bezüglich Ressourcenmanagement nicht und grenzt sogar an Unfairness.

    - Warum stellt der Entzug nicht auch Ausdauer wieder her?
    - Warum macht die Waffenglyphe mit Ausdauer wiederherstellen magischen statt physischen Schaden?
    - Warum stellen Staminas nur dann Ausdauer beim Töten von Gegnern wieder her, wenn sie das Set Boshafte Schlange tragen? Magickas dagegen erhalten oft genug 3600 Magicka zurück.....

    Es gibt noch mehr Gründe in meinen Augen, aber die oben genannten reichen eigentlich schon um das bestehende Ungleichgewicht aufzuzeigen.

    Staminas haben es seit Morrorwind eh schon schwerer, da wir einfach Ausdauer ohne Ende verbrauchen und kaum etwas zum wiederherstellen haben:

    - blocken ---> währenddessen auch keine Stamina Regeneration!
    - ausbrechen
    - unterbrechen
    - rollen
    - sprinten und schleichen (nur im PvP relevant)

    Was wir zum wiederherstellen haben:

    - Scherben und Bubbles (müssen wir uns aber mit den Magickas und Tanks arrangieren)
    - schwere Angriffe (sind schon ein Muss!)
    - Boshafte Schlange (super Set, aber es gibt auch zu viele Dungeons, wo der 5er Bonus nicht funktioniert)
    - Waffenglyphe (wäre ok mit erfüllter Waffe, allerdings halt wie oben erwähnt macht die Magieschaden)

    Da soll jetzt noch genug Ausdauer zum kämpfen bleiben?
    Wir haben eh schon viel weniger Ausdauer als Magickas Magicka haben.

    Ok, meistens geht es irgendwie.
    Aber das ist nicht das Thema! Es geht um besagtes Ungleichgewicht.

    Vor Morrorwind gab es dieses Ungleichgewicht auch schon, aber es war halt irrelevant. Das gesamte Ressourcenmanagement war eben recht einfach zu beherrschen.
    Jetzt ist das doch etwas anders.

    Meine Meinung!

    Keine Ahnung warum das immer wieder auftaucht, aber durch die extrem schnellen dual wield heavy attacks können Staminas problemlos 3-4 HAs pro Rota raushauen, ohne wirkich DPS zu verlieren, und haben damit quasi endlos Stamina.
    Magickas hingegen haben diesen Luxus nicht, da geht max ein HA pro Rota und die Magicka ist trotzdem im Bosskampf schneller leer als man gucken kann. Minor Magickasteal hift seit dem zu Tode nerfen* kaum mehr, von den versprochenen 300 Magicka/s kommen grad ma so 250 an. Bubbles und Speere sind mit MW auch nur noch ein Witz irres einztigen Glanzes. Ein einzelner HA gibt mehr zurück als eine dieser Synergien.
    Also ja, es herrscht ein Ungleichgewicht im Sustain zwischen Stamina und Magicka, zugunsten von Stamina Spielern.
    Und grade in vHoF mit den ganzen Drain Mechaniken kann kaum ein Magicka Spieler einen Bosskampf gut sustainen.


    *Bevor jemand meckert, das is ne Übertreibung ums deutlich zu machen.
    Dro m'Athra Destroyer
    Tick Tock Terrorist Tormentor
    Immortal Memer
    Gryphon Heart
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Dafür machen schwere Blitzstabangriffe massiv AoE Schaden.
    Gibt genug Bosse mit Adds, wo das mehr als hilfreich ist.

    Magickas haben in der Regel etwa 10k mehr Magicka zum kämpfen als Staminas Ausdauer haben.
    Ok, viele Magicka Skills sind etwas teurer, aber im Grunde hat man einfach viel mehr Ressourcen, defensiv wie offensiv.
    Während Magickas blocken, regenerieren sie auch.

    vHoF mag ein Nachteil sein.
    Aber es ist ein Raid von fünfen. Das jetzt als Standard zu sehen wäre doch bisschen unfair.
    In einem "normalen" Bosskampf, wo kaum Defensive gefragt ist wie blocken oder schilden, sollte kein DD leerlaufen, egal, ob Magicka oder Stamina.
    Edited by Sun7dance on 19. August 2017 20:01
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    Nur ist AOE halt immer noch Rille.
    Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn ZoS die DPS angleicht und Bogen Builds anpasst.
    :D

    Limone1 schrieb: »
    Es ist aber nicht gerechtfertigt, dieses Ungleichgewicht zwischen Stamina und Magicka damit zu rechtfertigen, dass EINIGE Stamina-Spieler höheren DPS fahren..(der Großteil tut das nämlich nicht)


    Berechnet werden bei solchen Vergleichen die rechnerisch möglichen DPS, nicht was irgendwelche Gammler mit ihren Char's anstellen.

    Btw. bist du sicher, das sowas das passende Thema für dich ist?
    Du bist vielleicht im Thread "Onkel Hallvard's lustiges Ratespiel" besser aufgehoben.


    Edited by LeperXII on 19. August 2017 20:39
    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • JayJoe
    JayJoe
    ✭✭✭
    An dem Tag wo ESO endlich mal fertig wird, zur Ruhe gekommen ist, spielt das kaum noch einer.....
    "Bei der Suche nach Perfektion muss man darauf achten, dass die Suche selbst nicht zum allumfassenden Ziel wird."
    -Halund Graumantel-

    "Es ist das Schicksal jeder Wahrheit, vor ihrer Anerkennung ein Gegenstand des Lächelns zu sein."
    -Christian Geyer-

    "The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten." - Benjamin Franklin
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Leperdingens, Du kannst Dich noch so anstrengen, ich lasse mir von Dir nicht das Wort verbieten und entscheide selbst, was ich wozu sagen will und was nicht. Wenns Dir nicht passt, lies weg, trink nen Bier und geh mir nicht aufn Sack (den ich nicht habe!)
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Actionratte
    Actionratte
    ✭✭✭✭✭
    auch unfair ist, dass man erst PvP machen muss, um eine anständige Ausdauer Heilung zu bekommen. Wenn man aber nicht so der PvP Typ ist, was bleibt einem dann übrig? Es gibt nur ein paar Heilungen die für Ausdauer Spieler gut sind, aber die beste bleibt Elan.
    Nur ein toter Bug ist ein guter Bug
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    es ist unfair, dass man als PvP-Spieler sich im PvE-Gebiet rumschlagen muss und Bücher sammeln muss für den Meteor .. ja.. die Welt ist schon böse :D
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • SammyFable
    SammyFable
    ✭✭✭✭
    Bücher gibts auch in Cyro :p
    Weiß nur nicht, obs genug sind um auf Rang 10 zu kommen.
    Dro m'Athra Destroyer
    Tick Tock Terrorist Tormentor
    Immortal Memer
    Gryphon Heart
  • Actionratte
    Actionratte
    ✭✭✭✭✭
    es ist auch unfair, dass man als PvPler im PvE Gebiet startet :D :D
    Nur ein toter Bug ist ein guter Bug
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Es ist unfair, dass es soviele Bananen gibt >:)
    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Senaja schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »
    Single Target fahren wir höheren DPS, aber AoE?
    Allerdings empfinde ich das erhöhte Risiko im Nahkampf schon als Grund genug, dass wir auch mehr Schaden raushauen.

    Wenn du also so argumentierst, dann haben wir zwei Nachteile (Sustain und Riskio) gegenüber einem Nachteil (etwas weniger Schaden) bei Magickas, was immer noch ein Ungleichgewicht bildet.

    Ist wirklich nicht böse gemeint und ich möchte auch niemanden schlecht machen, vor allem nicht Magicka Spieler.
    Aber für mich grenzt das wirklich schon an Unfairness!

    AOE interessiert niemand, der Boss muss fallen, der Trash fällt eh.

    Bleiben trotzdem noch 2:1 Nachteile gegen Staminas.
    Dem gegenüber steht dann der etwas höhere Schaden als alleiniger Vorteil.

    Entscheident ist nur DPS ;) und selbst mit entzug hat jeder Magicka char mehr Probleme als ein stamina DK Ressourcen zu halten, also weiß nicht genau wo das Problem ist. Jeckll kommt auf 65k dps am zenturio zum Beispiel, Magicka Klassen liegen wohl mindestens 10k drunter im selben Raid ;) könnt ihr jetzt noch so unfair finden, wenn ihr Stamina Spieler im oberen Bereich fragt, ob sie es unfair finden, wird es keiner so sehen. Wieso? Weil die auch so es schaffen zu spielen und wissen das sie dafür mehr dps machen :) und wie gesagt, AOE ist absolut egal ;)
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Limone1
    Limone1
    ✭✭✭✭
    Orti schrieb: »

    Genau mit den Satz über irgendwelche Gammler wird wieder der Zwist zwischen Progressspielern und allen anderen geschürt, gratuliere dir zu deiner gekonnten Wortwahl.

    Außerdem denke ich nicht das es einen Programmierer egal sein kann was die Gammler mit ihren Chars anstellen, das ist nämlich die große Masse.

    jo und? dann bin ich halt ein "Gammler", der nicht seine 40 000 DPS schafft, lass Dich nicht provozieren. Es gibt einige aufgeblasene eingebildete "Progis" hier. Aber die meisten sind ziemlich nett und in Ordnung.

    "Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Hämähäkki
    Hämähäkki
    ✭✭✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    Hämähäkki schrieb: »
    Mir geht's auch auf den Sack das ständig was geändert wird. Es gibt gefühlte 3000 Sets und bis man da das richtige für sich gefunden vergeht eh schon eine Ewigkeit. Wenn man es dann gefunden und gefarmt oder gekauft hat wird es wieder geändert. Das is einfach nur shice nevig und frustet.

    Ich hoffe Zeni hört endlich auf alle paar Wochen alles zu ändern und lässt uns mal in ruhe spielen.

    Was ich mich immer Frage wenn ich sowas lese: Spielt hier jeder Progress? Das was ihr beschreibt ist ein reines Mim/Max-Problem, denn auch alte Gears des letzten Updates bringen weiterhin nach Mundusstein/CP-Änderung annehmbare Werte, wenn es nicht darum geht das Maximum raus zu holen. Also entweder eure Theorie "Die meisten sind eher Casual" stimmt nicht, denn dann könnten euch die Änderungen weitestgehend egal sein, da ihr nur minimale Änderungen vornehmen müsst oder ihr seit also Progress und dann sollte euch die Zeit nicht zu schade sein.

    Und das ist keine Theorie sondern eben Fakt: Was letztes Update getragen wurde klappt immernoch, es ist ggfs nicht BiS, was sowieso schon schwer zu beurteilen ist, aber es liegt maximal wohl 10% davon entfernt. Diese letzten 10% können jedem von euch egal sein, denn ihr betont so oft das es euch nicht um diese geht. Wenn sich hier Progressspieler aufregen würden, okay, aber es passt einfach nicht zusammen das es Spieler sind denen es egal ist die letzten Prozente zu holen aber sich dann doch damit beschäftigen :)

    Also zum einen hast du keine Ahnung ob ich casual oder progress spieler bin und zum anderen hast du auch keine Ahnung was ich spiele. Also ist dein geblubber nur heiße Luft ;)
  • Berga
    Berga
    Na, aber jeder beschäftigt sich doch mit seiner Ausrüstung, ob man nun das beste raushohlt oder nicht, aber Gedanken dazu macht man sich eben trotzdem, deshalb hat der TE vollkommen Recht.
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Außerdem gibt es von allem die normale Version, genießt die und viel Spaß dabei oder könnt ihr mal sagen was ihr wollt? Verstehe den TE nicht.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭

    Hämähäkki schrieb: »
    Senaja schrieb: »
    Hämähäkki schrieb: »
    Mir geht's auch auf den Sack das ständig was geändert wird. Es gibt gefühlte 3000 Sets und bis man da das richtige für sich gefunden vergeht eh schon eine Ewigkeit. Wenn man es dann gefunden und gefarmt oder gekauft hat wird es wieder geändert. Das is einfach nur shice nevig und frustet.

    Ich hoffe Zeni hört endlich auf alle paar Wochen alles zu ändern und lässt uns mal in ruhe spielen.

    Was ich mich immer Frage wenn ich sowas lese: Spielt hier jeder Progress? Das was ihr beschreibt ist ein reines Mim/Max-Problem, denn auch alte Gears des letzten Updates bringen weiterhin nach Mundusstein/CP-Änderung annehmbare Werte, wenn es nicht darum geht das Maximum raus zu holen. Also entweder eure Theorie "Die meisten sind eher Casual" stimmt nicht, denn dann könnten euch die Änderungen weitestgehend egal sein, da ihr nur minimale Änderungen vornehmen müsst oder ihr seit also Progress und dann sollte euch die Zeit nicht zu schade sein.

    Und das ist keine Theorie sondern eben Fakt: Was letztes Update getragen wurde klappt immernoch, es ist ggfs nicht BiS, was sowieso schon schwer zu beurteilen ist, aber es liegt maximal wohl 10% davon entfernt. Diese letzten 10% können jedem von euch egal sein, denn ihr betont so oft das es euch nicht um diese geht. Wenn sich hier Progressspieler aufregen würden, okay, aber es passt einfach nicht zusammen das es Spieler sind denen es egal ist die letzten Prozente zu holen aber sich dann doch damit beschäftigen :)

    Also zum einen hast du keine Ahnung ob ich casual oder progress spieler bin und zum anderen hast du auch keine Ahnung was ich spiele. Also ist dein geblubber nur heiße Luft ;)

    Da du nicht sagst was du spielst ist wohl deine Beschwerde eher geblubber und heiße Luft.
    Edited by istguterSpieler on 19. August 2017 23:21
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
Diese Diskussion wurde geschlossen.