Wartungsarbeiten in der Woche vom 19. November:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 19. November, 10:00 MEZ
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 20. November, 14:00 MEZ
• Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten– 21. November, 12:00 MEZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten– 21. November, 12:00 MEZ

Kein Treue-Geschenk :(

  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    Also, ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich geschrieben habe "Hör auf deine Meinung zu äußern", nein ich habe nur meine Meinung von mir gegeben, und diese verteidigt. Aber für mich hängen beide Themen eben zusammen, weil man sich von diesem "Event" eben verarscht vor kam und dann hier eine Diskussion begonnen hat mit "Wieso gönnt ihr niemand was", und genau da habe ich die Diskussion begonnen ;)

    Und bitte beurteile nicht mein Niveau oder mich als Person, da wir uns meines Erachtens nicht kennen :) Forum und persönliches Verhalten unterscheiden sich eben maßgeblich, daher sollte man nicht anfangen Rückschlüsse auf Personen zu ziehen ;) Und by the way, wenn jemand dir Worte in den Mund legt, die man nie geäußert hat, dann zweifel man eben am Intellekt des anderen :)
    Edited by Senaja on 14. April 2016 22:11
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Senaja schrieb: »
    mir geht's darum, dass man nicht Posten sollte "gebt euch zufrieden"

    Klingt zumindest für mich so, als solle man bestimmte Dinge nicht äußern.

    Und natürlich beurteile ich dich anhand deiner hier getätigten Äußerungen, da mir eben auf Grund der Tatsache, dass wir uns nicht näher kennen, keine andere Möglichkeit bleibt. Und auch auch die Aussage, dass sich dein persönliches Verhalten und deine Posts unterscheiden, lässt für mich tief blicken.

    Ich denke, damit habe ich alles zu deiner Diskussionskultur gesagt was mir auf dem Herzen lag (als Person bist du mir nämlich tatsächlich einfach egal) und das Thema ist ja, wie schon angemerkt wurde, ebenfalls erschöpft. Von daher werd ich mich an dieser Stelle dann mit meinen gesammelten Eindrücken und meinen "Beurteilungen" verabschieden. ;)
    Edited by Myrniel on 14. April 2016 22:50
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    Na dann gute Nacht und bis Morgen ;)

    Nur am Rande: Diskussionen haben den Vorteil, dass man sein gegenüber sieht und richtig diskutieren kann, daher wird sich das diskutieren hier immer von normalen Leben unterscheiden, nicht immer alles negativ interpretieren :)
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    @Senaja , die von Dir erwähnten "Probleme" der "Altkunden" betreffen eigentlich Leute die zum jetzigen Zeitpunkt das Ende des (von ihnen bespielten) Contents erreicht haben. Da gibt es zahlreiche, welche dazu noch nicht mal ein Jahr brauchen und also auch keine "Altkunden" sind.

    Die Entwicklung geht nicht gegen "Endcontent-schon-durch-Spieler", sie bietet wohl eher einfach Jenen nicht soviel, wie es manche von Diesen gerne hätten.
    Ich stelle es mir aber auch als kaum machbar vor, Leuten welche das Spiel durch haben neuen Content so schnell nachliefern zu können, wie Jene diesen dann durchspielen.
    Abgesehen davon ist ZOS wohl gut beraten sich bei neuem Content auch an der aktuellen Spielerschaft zu orientieren. Ressourcen massiv in die Entwicklung von z.B. neuem Endcontent zu stecken macht doch nur Sinn, wenn die Endcontent-Spieler auch einen massiven Anteil an der Spielerschaft ausmachen.

    Erwachsene Menschen die aus dem Erhalt von Geschenken die Erwartung weiterer Geschenke ableiten, zeigen ein für mich nur bei Kindern akzeptables Verhalten. Ebenso verhält es sich, wenn man als Teil eines Kollektivs ein für alle gleiches Geschenk erhält das einem selbst nicht gefällt, oder das man nicht brauchbar findet und sich deswegen vernachlässigt/ ungerecht behandelt fühlt, weil das Geschenk Anderen durchaus gefällt, oder sie es nützlich finden.
    PC-Spieler
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    Ein Beispiel zu konstruieren wird hier schwer, aber probieren wir es mal:

    Du arbeitest lange bei einer Firma, und dieses Jahr erhalten alle überraschend ein "Geschenk", mit dem sie für eine Woche ihre Arbeit erleichtern können, wobei du leider durch deine lange Zugehörigkeit deine Arbeit schon so vereinfacht hast, dass dir dieses Geschenk nichts mehr bringt, und du damit defakto eigentlich nichts bekommen hast :)

    Aber wir kommen hier auf keinen Nenner, da beide Meinungen Berechtigung haben und keiner von uns da Einlenken wird ;)
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Also an meinem Hochzeitstag hab ich nicht nur ein Treuegeschenk bekommen, sondern auch eins verschenkt.

    Denkt mal drüber nach...
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    @Jeckll : Schlechter Kommentar, sorry. Ich investiere pro Woche gut 10-15 Stunden in Gildenevents und Organisation, mehr kann ich dem Spiel im ersten Moment nicht "schenken" um Spieler zu halten und diesen Beschäftigung zu geben ;) Aber das ist Offtopic.
    Edited by Senaja on 15. April 2016 07:23
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    Nochmal langsam, Schritt für Schritt zum mitlesen:

    1.) Der Kuchen war ein nettes Geschenk am Rande
    2.) Ich sehe einen Unterschied in der Sinnhaftigkeit dieses Geschenks für unterschiedliche Spielergruppen
    3.) Diesen Unterschied wollte ich hier darstellen, nachdem ein Spieler nach der Erstellung angegriffen wurde, dass er den anderen "nichts gönnt"
    4.) Bei allem was im Spiel schief läuft, fand ich diese Art von Geschenk persönlich unpassend, da man eine 5 Minuten-Quest entwickelt hat, da hätte man sich was schöneres überlegen können
    5.) Vom Grundsatz her sind mir alle Treuegeschenke persönlich egal, da keins davon jemals nützlich war, und mein Post hat sich daher auf meine Meinung bezüglich Alt- und Neukundenpolitik bezogen
    6.) Darüber hinaus sehe ich es eben als wichtig an, darzustellen wenn ein "Geschenk" dahingeworfen aussah, denn sonst bekommt man in einem Jahr das selbe wieder
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Aylish
    Aylish
    ✭✭✭
    @Senaja Ich glaube Du hast mich falsch verstanden und fühlst Dich daher durch mich gekränkt. Da mir das leid tut, möchte ich meine Absicht dahin gehend richtig stellen:
    Mit meinem Satz "Gönnt anderen auch mal was" meinte ich nicht, dass Ihr es absolut nicht tut. Es war nicht als Anschuldigung oder negative Feststellung gemeint. Ich kenn weder dich noch irgendwen anderes hier und will niemandem unterstellen, dass er den Neukunden oder den "neueren Altkunden" nichts gönnt.
    Ich wollte damit nur daran appellieren, dass man sich für die anderen Spieler mitfreuen sollte, die jetzt einen Bonus haben, anstatt sich darüber blau zu ärgern, dass die jetzt was haben, womit du nichts anfangen kannst. Das ist schlecht für die Seele ;)

    Das nächste Event kommt sicherlich und es wird nicht immer bei einem XP-Bonus bleiben. Die werden sich schon was Schönes einfallen lassen.
    Für eine ausgedehnte Quest zum Geburtstag fehlen aber schlichtweg die Ressourcen.
    Selbst der Kuchen war leicht verbuggt (Der Buff hat anfangs bei einem Port geendet usw.).
    Eine ganze Questreihe wär bei der aktuellen Situation, in der das Spiel nunmal überall seine kleinen (leider auch großen) Fehler hat, einfach nicht möglich. Vorallem wenn man sie ihm Rahmen der Geburtstagswoche nur 7 Tage anbietet. Stell dir vor, da ist eine verbuggte Quest, die erst richtig gefixt wird, wenns schon ums Eck und vorbei ist...Uncool.

    Und dass Neukunden scheinbar bevorzugt werden, liegt daran, dass sie gehalten werden müssen.
    Wenn wir schon an die zahlreichen Bugs im Spiel denken, müssen wir uns auch fragen, warum die überhaupt noch da sind.
    Eine Antwort könnte sein: Weil die Programmierer fehlen, die die Ursache der Bugs untersuchen und beseitigen können.
    Das Spiel besteht aus Millionen von Programmzeilen. Um da den Fehlerteufel zu finden, benötigt man entsprechend viel Personal. Schließlich kann nicht einer alle Zeilen allein durchgehen.
    Für genügend Personal braucht man genügend Geld. Offenbar reicht der Umsatz, den ESO durch zahlende Kundschaft bringt, nicht aus, um das Spiel stabil zu halten. Daher muss für einen größeren stabilen Umsatz gesorgt werden.
    Niemand würde bei ZOS arbeiten, wenn die sagen würden "Du bist vielleicht nächsten Monat wieder draußen, weil wir da mit 12.000 Abo-Kunden weniger rechnen müssen.
    Laufkundschaft, die nur ein paar Monate zahlt und dann wieder zu einem anderen Spiel wechselt, ist nichts wert, da man sich nicht auf sie verlassen kann. Das Ziel ist es also, annähernd jeden Spieler als Stammkunden zu behalten, um den Umsatz und damit die Mittel für Angestellte so weit wie möglich zu vergrößern und zu halten.
    Das ist, wie bereits jemand anderes hier erwähnt hat, auch in Deinem Interesse. Schließlich willst auch Du ein stabiles, weitgehend bugfreies Spiel genießen. So hat jede Medaille zwei Seiten, an die man denken sollte.

    Aylish CP 600+ (Stamina Nightblade Bow/DW)
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Senaja schrieb: »
    @Jeckll : Schlechter Kommentar, sorry. Ich investiere pro Woche gut 10-15 Stunden in Gildenevents und Organisation, mehr kann ich dem Spiel im ersten Moment nicht "schenken" um Spieler zu halten und diesen Beschäftigung zu geben ;) Aber das ist Offtopic.

    Kein Plan - das Spiel "schenkt" dir jeden Tag Zeitvertreib, Unterhaltung etc.
    Wenn du auch nur eine Sekunde anders empfindest bin ich sicher du findest einen Zeitvertreib, der dir mehr positive Unterhaltung bietet.

    Dein "Problem" ist ein Symptom der Krankheit, nicht der Verursacher.

    Dass du das Gefühl hast, in ESO mehr reinzustecken als du rausbekommst, ist doch der Kern. Wenn ESO ein gleichwertiger Partner wäre hättest du nie das Bedürfnis, ein zusätzliches Geschenk zu erhalten.

    Wir reden hier von einem Treubonus. Denkst du damit bekommst du das Gefühl wieder, gleichviel rauszubekommen wie du reinsteckst? Das ist doch ein Tropfen auf den heißen Stein - ein Notpflaster - das ist ein Stück Schokolade an Hungerleidende verteilen.

    Geh doch mal in dich und frag dich, warum du auf so eine Banalität bestehst.
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Was meinst du OP, hast du denn deine Rosinenschnecke noch nicht im Posteingang gehabt??? Ich reite schon die ganze Zeit darauf herum!
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.