Wartungsarbeiten in der Woche vom 10 Mai:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 10. Mai
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 11. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
Die Wartung ist abgeschlossen, der öffentliche Testserver ist wieder verfügbar und umfasst Patch 7.0.0 und das Kapitel „Blackwood“. Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver/

Kein Treue-Geschenk :(

Sinush
Sinush
✭✭
Liebes ZOS-Team (vor allem, aber auch) liebe Community.

Ohne mich dem Verdacht, elitärem Gedankengut verfallen zu sein, aussetzen zu wollen, möchte ich kurz kundtun, dass ich es wirklich schade finde, dass Abonnenten, die seit dem Release von TESO ununterbrochen den monatlichen Obulus abgedrückt haben (und dies seit dem Wechsel zu TESO - TU auch noch freiwillig!), beim zweiten Jubiläum leer ausgegangen sind.

Mein Beta-Affe, mein Ein-Jahr-lang-Abo-Tiger...beide sind permanent aktiv, weil ich durchaus stolz darauf bin und ich mich dadurch von vielen anderen Spielern abgrenzen kann - keine Spielzeit, kein Gold, keine noch so viele Kronen werden es Spielern ermöglichen, sich diese Begleiter/Reittiere zuzulegen. Diese Gegenstände wurden durch Treue verdient!

Ich habe auf den zweiten Jahrestag hingefiebert und mich darauf gefreut, dass ZOS den treuen Abonnenten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lässt - nix spielentscheidendes, vielleicht "nur" ein Memento, ein Kostüm, irgendwas. Aber nichts? Mal so rein gar nichts?!?! Keine Ahnung, ob das vielleicht im Trubel des zeitgleich erschienen DLC untergegangen ist, oder auch bewusst nicht vorgesehen war - ich finde es echt schade und bin da auch ziemlich enttäuscht. Nach den bisherigen Aufmerksamkeiten (Imgakin Monkey - Betatester, High Hrothgar Wraith - 3 months of subscription, Dwarven Sphere - 6 months of subscription, Striped Senche Tiger - 1 year of subscription) hatte ich auf mehr - nein, nicht auf mehr, sondern auf IRGENDETWAS - gehofft.

Ich weiß nicht, @ZOS_KaiSchober, ob Du im Rahmen deiner Stellung die Möglichkeit hast, bei den Verantwortlichen auf dieses Thema hinzuweisen, würde mich jedoch freuen, wenn es gelingen könnte. Nicht, um doch noch etwas abstauben zu können (um ehrlich zu sein, dies hätte nun einen schalen Beigeschmack), sondern um dort darauf hinzuweisen, dass der Umgang mit den treuen Abonnenten - zumindest aus meiner (zugegebenermaßen subjektiven) Sicht - zumindest überdenkenswert ist.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, das wollte ich nur loswerden.

Sinush Khar al'Jarrim
  • isibaer
    isibaer
    ✭✭✭✭
    Hinzu kommt, dass eben diese treuen Leute kaum etwas mit dem exp kuchen anfangen konnten. CP cap werden die meisten der alten Riege bereits überschritten haben. Zum twinken, ok das wäre machbar.

    Fand ich auch schade. Ich meine mich erinnern zu können, das in einer alten eso live folge gesagt wurde, dass auch weitere treue belohnt werden sollte, mit eben diesen einzigartigen Geschenken zum präsentieren. Das ist aber schon lange her. Das Konzept wurde sicherlich geändert, was für ein Unternehmen nicht gerade selten sein dürfte.
  • Luki1337
    Luki1337
    ✭✭✭
    leute ich verstehe eure Ansicht nicht.
    wir hatten ein tolles 2. Jahrestag EVENT die quest ging 20 Sekunden lang was ich wirklich gut finde da wir uns jetzt schnell auf denn 4. Jahrestag freuen können.
  • Aylish
    Aylish
    ✭✭✭
    Ich verstehe nicht, wieso die Spieler des ersten Tags immernoch mehr wollen. Ihr habt doch jetzt schon so viele Dinge, die NUR Ihr habt.
    Das meine ich nicht als "Ich kanns nicht haben, weil es meinen Account erst später gab", sondern als "Wieso wollt Ihr immer noch mehr?"
    Ich gönne Euch die Dinge, die Ihr habt.
    Seid stolz auf das, was Ihr Euch durch lange Treue verdient habt und nehmt an den Jubiläumsevents in Zukunft teil, wie jeder andere Spieler auch. Genießt die kleinen Gimmicks mal ohne den Beigeschmack, dass sie mal nicht exklusiv für Euch sind und gönnt den anderen auch mal was Schönes.
    Aylish CP 600+ (Stamina Nightblade Bow/DW)
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ich hoffe in deinem Post Aylish ist Ironie drin, denn die Leute die Anfang in diesem Spiel waren haben nichts von dem "tollen Jubiläumsevent", denn die meisten sind aktuell schon am nächsten CP-Cap und haben keine Chars mehr zu leveln. Und wieso wollen wir mehr, weil wir von Anfang in dieses Spiel investiert haben, bevor man das Konzept komplett übern Haufen geworfen hat und dann Spieler in das Game kamen, wodurch wir, die Alten, aktuell sich mit CP-Cap-Erhöhungen von 50 rumärgern müssen, damit die Neuen aufholen können. Auf gut deutsch mindert es also aktuell unser Spielerlebnis, weil das Spiel auf 300 CPs ausgelichen wurde, wo viele Alte weit drüber sind.

    Auf Grund dessen, hätten wir bei dem Jubiläum damit gerechnet, dass wir etwas erhalten, da wir aktuell zurückstecken müssen. Und, diese Dinge hättet ihr gerne haben könnt, aber von EUREM Event hatten die Alten absolut nichts, damit war der Sinn exklusiv für euch.
    Edited by Senaja on 13. April 2016 11:14
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • isibaer
    isibaer
    ✭✭✭✭
    Aylish schrieb: »
    Ich verstehe nicht, wieso die Spieler des ersten Tags immernoch mehr wollen. Ihr habt doch jetzt schon so viele Dinge, die NUR Ihr habt.
    Das meine ich nicht als "Ich kanns nicht haben, weil es meinen Account erst später gab", sondern als "Wieso wollt Ihr immer noch mehr?"
    Ich gönne Euch die Dinge, die Ihr habt.
    Seid stolz auf das, was Ihr Euch durch lange Treue verdient habt und nehmt an den Jubiläumsevents in Zukunft teil, wie jeder andere Spieler auch. Genießt die kleinen Gimmicks mal ohne den Beigeschmack, dass sie mal nicht exklusiv für Euch sind und gönnt den anderen auch mal was Schönes.

    Naja es wurde seitens Zos angekündigt, dass entsprechende Unterstützung via eso plus Mitgliedschaft mit diesen einzigartigen Gegenstände zum präsentieren, honoriert wird.

    Das war eine tolle Idee um weiterhin auch zahlungsbereite Kunden zu haben (für eso plus, nicht für den kronenshop)
    Ist halt schade, dass dies aus nicht bekannten Gründen eingestellt wurde.
    Edited by isibaer on 13. April 2016 11:16
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    Ich hoffe in deinem Post Aylish ist Ironie drin, denn die Leute die Anfang in diesem Spiel waren haben nichts von dem "tollen Jubiläumsevent", denn die meisten sind aktuell schon am nächsten CP-Cap und haben keine Chars mehr zu leveln. Und wieso wollen wir mehr, weil wir von Anfang in dieses Spiel investiert haben, bevor man das Konzept komplett übern Haufen geworfen hat und dann Spieler in das Game kamen, wodurch wir, die Alten, aktuell sich mit CP-Cap-Erhöhungen von 50 rumärgern müssen, damit die Neuen aufholen können. Auf gut deutsch mindert es also aktuell unser Spielerlebnis, weil das Spiel auf 300 CPs ausgelichen wurde, wo viele Alte weit drüber sind.

    Auf Grund dessen, hätten wir bei dem Jubiläum damit gerechnet, dass wir etwas erhalten, da wir aktuell zurückstecken müssen. Und, diese Dinge hättet ihr gerne haben könnt, aber von EUREM Event hatten die Alten absolut nichts, damit war der Sinn exklusiv für euch.

    Eine wirklich nette Quest Reihe + Titel oder sonstiges hätte schon was her gemacht, egal ob Neuling oder Alteingesessene.
    Der Kuchen selber war eine billige und traurige Abspeisung.
    Aber das gespart wird, merkt man ja eh schon zu genüge. Ich warte eigentlich nur noch auf die F2P Ankündigung....
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Der Kuchen selber war eine billige und traurige Abspeisung.

    I lol'd.

    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Jeckll schrieb: »
    Der Kuchen selber war eine billige und traurige Abspeisung.

    I lol'd.

    Yeah einer hat es wirklich bemerkt :D
  • Aylish
    Aylish
    ✭✭✭
    Senaja schrieb: »
    [...], denn die Leute die Anfang in diesem Spiel waren haben nichts von dem "tollen Jubiläumsevent", denn die meisten sind aktuell schon am nächsten CP-Cap und haben keine Chars mehr zu leveln..

    Ich denke, Du hast die Intension meiner Anregung falsch verstanden.
    Es war mit Sicherheit nicht das letzte Jubiläumsevent. Pech, dass es diesmal um einen XP-Bonus ging. Aber das wird nicht immer der Fall sein. Ich appellierte daran, ZUKÜNFTIGE Events genau wie jeder andere zu genießen und daran teil zu nehmen, ohne den faden Beigeschmack, dass man nicht bevorzugt wird. Da meine Anmerkung zu dem Thema nach dem diesjährigen "2 Jahre ESO"-Event kam, dachte ich, dieses "Missverständnis" käme nicht zwingend auf ;)

    Übrigens konnte ich erfahren, dass der Kuchen sehr gut ankam. Meine Gildenmenschen im TS empfanden die Idee einstimmig als süße Geste.
    Da mein Geburtstag auf die Eventwoche fiel, fand ich den Kuchen natürlich besonders toll :D

    Aber mit Sicherheit waren nicht nur die Spieler der ersten Stunde davon betroffen, dass ihnen der Bonus nichts brachte. Es gibt Leute, die auch in kürzerer Zeit ans Cap kommen.

    Man sollte solche Events nicht als diskriminierend oder spaßhemmend betrachten. Es ist eine nette (ja auch kleine aber eben nette) Idee, auf die sicher einige andere folgen werden, die Euch mehr zusagen.

    Aylish CP 600+ (Stamina Nightblade Bow/DW)
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Okay, also wir, die dieses Spiel von der Beta, über die zweite Beta nach Release, über zwei Jahre begleitet haben, darin mehrere 100 € investiert haben, sollen uns damit zufrieden geben, das zum 2 Jahres Geburtstag weiterhin keine sinnvollen Dinge mehr kommen die Langzeit Kunden bevorzugen? Sorry, wir haben diese "kleinen Geschenke" am Anfang eben gehabt, haben uns nicht weiteraufgeregt als die weg waren wo es B2P wurde, und kommen uns aktuell eben etwas verarscht vor wenn ein unsinniger Kuchen nur die bevorteilt die eben nicht von Anfang an dabei waren, wenn sollte er zumindest allen was bringen ;)
    Edited by Senaja on 13. April 2016 16:11
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Irgendwie kann ich nicht verstehen, woher immer diese Erwartungshaltung kommt...Diese Argumente von wegen "das Spiel von Anfang an unterstützt" und "100e von Euros bezahlt" ist doch überhaupt gar kein Argument dafür, dass jemandem nun ein Geschenk zustünde. Leute, ihr wart doch nicht Blut spenden. Ihr habt eine Dienstleistung in Anspruch genommen und dafür bezahlt, das ist alles. Wenn du zwei Jahre lang jeden Morgen beim selben Bäcker deine Brötchen kaufst erwartet doch auch kein normaler Mensch, dass dein Bäcker dir zum Dankeschön irgendwas schenkt. Seit wann hat ein Käufer, völlig egal was er kauft denn ein Anrecht darauf, etwas geschenkt zu bekommen? Ist schon mal irgendwer von euch auf die Idee gekommen, sich bei seinem Stromanbieter darüber zu beschweren, dass der selbst nach 2 Jahren, in denen man regelmäßig seine Rechnungen gezahlt hat, noch nie mit einem hübsch verpackten Päckchen überrascht wurde? Nein? Dann würd ich mich mal fragen, warum ;)
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Myrniel schrieb: »
    Irgendwie kann ich nicht verstehen, woher immer diese Erwartungshaltung kommt...Diese Argumente von wegen "das Spiel von Anfang an unterstützt" und "100e von Euros bezahlt" ist doch überhaupt gar kein Argument dafür, dass jemandem nun ein Geschenk zustünde. Leute, ihr wart doch nicht Blut spenden. Ihr habt eine Dienstleistung in Anspruch genommen und dafür bezahlt, das ist alles. Wenn du zwei Jahre lang jeden Morgen beim selben Bäcker deine Brötchen kaufst erwartet doch auch kein normaler Mensch, dass dein Bäcker dir zum Dankeschön irgendwas schenkt. Seit wann hat ein Käufer, völlig egal was er kauft denn ein Anrecht darauf, etwas geschenkt zu bekommen? Ist schon mal irgendwer von euch auf die Idee gekommen, sich bei seinem Stromanbieter darüber zu beschweren, dass der selbst nach 2 Jahren, in denen man regelmäßig seine Rechnungen gezahlt hat, noch nie mit einem hübsch verpackten Päckchen überrascht wurde? Nein? Dann würd ich mich mal fragen, warum ;)

    Also ich kenne es zumindest, egal auf was bezogen, das bei einem Jubiläum etwas vergeben wird, wo jeder etwas davon hat.
    Als Stamm oder Altkunden bekommt man ja so auch mal was zugesteckt im Dienstleistungsbereich.
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Ja. Da gibt es sinnlosen Schrott, der dazu beitragen soll, Kunden bei der Stange zu halten. Ganz genau wie hier.
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Richtig, dann frage ich mich wo mein sinnloser Schrott ist?! ;)

    Darüber hinaus, ist aus meinem Post ersichtlich, dass ich eigentlich zumindest zum Jubiläum den Teil der Dienstleistung erhalten, nämlich treue Belohnungen, den ich damals zu Abozeiten hatte ;)
    Edited by Senaja on 13. April 2016 17:00
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Sinush
    Sinush
    ✭✭
    Myrniel schrieb: »
    Irgendwie kann ich nicht verstehen, woher immer diese Erwartungshaltung kommt...Diese Argumente von wegen "das Spiel von Anfang an unterstützt" und "100e von Euros bezahlt" ist doch überhaupt gar kein Argument dafür, dass jemandem nun ein Geschenk zustünde. Leute, ihr wart doch nicht Blut spenden. Ihr habt eine Dienstleistung in Anspruch genommen und dafür bezahlt, das ist alles. Wenn du zwei Jahre lang jeden Morgen beim selben Bäcker deine Brötchen kaufst erwartet doch auch kein normaler Mensch, dass dein Bäcker dir zum Dankeschön irgendwas schenkt. Seit wann hat ein Käufer, völlig egal was er kauft denn ein Anrecht darauf, etwas geschenkt zu bekommen? Ist schon mal irgendwer von euch auf die Idee gekommen, sich bei seinem Stromanbieter darüber zu beschweren, dass der selbst nach 2 Jahren, in denen man regelmäßig seine Rechnungen gezahlt hat, noch nie mit einem hübsch verpackten Päckchen überrascht wurde? Nein? Dann würd ich mich mal fragen, warum ;)
    Dein Argument zieht nicht, da wir seit TU freiwillig den Monatsbeitrag zahlen.
    Oder um Dein Beispiel aufzugreifen:
    Wenn mein Bäcker die Brötchen für umme weggeben würde und ich dennoch 2 Jahre lang freiwillig dafür bezahle, ja, ich denke, eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer Rosinenschnecke wäre dann schon eine nette Geste.

  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Mein Beispiel ist sehr wohl zutreffend, weil du für das Geld, das du selbstverständlich freiwillig investiertst, auch eine Gegenleistung erhälst. Mehr Exp, Gold, Münzen für den Kronenshop, keine Ahnung was noch. Du entrichtest ja keine Spende, sondern erkaufst dir einen gewissen Vorteil. Dein Argument würde nur dann gelten, wenn du Geld zahlen würdest, ohne etwas zu erhalten. Und ja, dann könnte man in der Tat eine nette Geste erwarten. Da du aber, wie oben schon erwähnt für dein Geld eine Gegenleistung erhälst, sowohl hier als auch beim Bäcker, bleibt es eben genau das, was ich oben schon ausgeführt habe. Eine Dienstleistung. Und bei einer Dienstleistung hat man keinerlei Anspruch auf Extras. Die mögen ein nettes Sahnehäubchen sein, aber es besteht eben keine Verpflichtung seitens des Dienstleisters diese Sahnehäubchen auch zu verteilen. Womit wir wieder bei der meiner Meinung nach überzogenen Erwartungshaltung wären.
    Edited by Myrniel on 13. April 2016 19:21
  • Sinush
    Sinush
    ✭✭
    Myrniel schrieb: »
    Mein Beispiel ist sehr wohl zutreffend, weil du für das Geld, das du selbstverständlich freiwillig investiertst, auch eine Gegenleistung erhälst. Mehr Exp, Gold, Münzen für den Kronenshop, keine Ahnung was noch. Du entrichtest ja keine Spende, sondern erkaufst dir einen gewissen Vorteil. Dein Argument würde nur dann gelten, wenn du Geld zahlen würdest, ohne etwas zu erhalten. Und ja, dann könnte man in der Tat eine nette Geste erwarten. Da du aber, wie oben schon erwähnt für dein Geld eine Gegenleistung erhälst, sowohl hier als auch beim Bäcker, bleibt es eben genau das, was ich oben schon ausgeführt habe. Eine Dienstleistung. Und bei einer Dienstleistung hat man keinerlei Anspruch auf Extras. Die mögen ein nettes Sahnehäubchen sein, aber es besteht eben keine Verpflichtung seitens des Dienstleisters diese Sahnehäubchen auch zu verteilen. Womit wir wieder bei der meiner Meinung nach überzogenen Erwartungshaltung wären.
    Dann eben anders.
    Mein Bäcker haut seine Brötchen für umme raus. Wer möchte, bezahlt dafür und bekommt extra noch eine Rosinenschnecke. In bestimmten Abständen gab es für die treuen Bezahler noch ein nettes Gimmick dazu, um die Bezahler weiterhin an sich zu binden. Ich esse die Rosinenschnecken nicht mehr, da ich mich daran überfressen habe. Die Gimmicks finde ich jedoch weiterhin toll.

    Die Gimmicks fallen plötzlich weg.

    Frage:

    Warum sollte ich weiterhin für die Brötchen zahlen?

    ZOS hat mit der bisherigen Praxis den Anschein erweckt, als würden diese Gimmicks zur Regelmäßigkeit. Warum darf ich also nicht enttäuscht sein, wenn dies dann klammheimlich ausfällt?
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Antwort: Du solltest nicht mehr für die Brötchen bezahlen und genau das ist der Punkt ;) Es steht dir natürlich völlig frei, deine Konsequenzen zu ziehen und ggf. zukünftig auf Zahlungen zu verzichten. Finde ich nachvollziehbar und verständlich und habe ich auch gar nichts dran zu meckern. Aber: Konsequenzen zu ziehen und nicht mehr zu zahlen ist ganz etwas anderes als zu denken, man hätte Anrecht auf Gimmicks und sich darüber zu beschweren, wenn diese ausbleiben.
  • Sinush
    Sinush
    ✭✭
    I stand corrected:

    Aus der Ankündigung vom 19.02.2015
    [...]
    Wir schätzen es sehr, dass ihr mit uns so viel Zeit in Tamriel verbracht habt und wir bedanken uns recht herzlich dafür, dass ihr ESO spielt. Sobald Tamriel Unlimited erscheint, wird sich viel verändern und eine dieser Änderungen wird das Ende der Loyalitätsbelohnungen bedeuten. Wir hoffen euch gefallen die einzigartigen Gegenstände, die wir bisher für euch erstellt haben und dass ihr mit uns eure Abenteuer in Tamriel Unlimited fortsetzen werdet!

    Tja, da habe ich das "Kleingedruckte" nicht gelesen...blöd...merk ich selber.

    Trotzdem schade.
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ja, genau, immer dieses behinderte "dann zahlt doch nicht mehr", sorry, seit ihr so stark aufn Kopf gefallen? Wer denkt ihr sorgt denn für das bisschen mehr Geld, dass evtl noch für Entwicklung genutzt werden kann? Mit Sicherheit nicht die, die alle drei Monate mal ein bisschen Geld in die Hand nehmen.

    Aber auf so einem Niveau will ich garnicht diskutieren, Endaussage: Ohne euch, die meinen B2P ist ein tolles Konzept und hat ESO gut getan, war es wesentlich besser. Da hatte ESO noch Qualität, da alle ihr Geld dazu eingebracht haben diese zu finazieren. Dann kam B2P und alles wurde stetig schlechter, da die Finanzierung eben nicht mehr stand!
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Aylish
    Aylish
    ✭✭✭
    Ist wirklich nicht böse gemeint, aber erstens weißt Du von keinem hier, ob er/sie ESO+ zahlt oder nicht. Du gehst einfach davon aus, dass andere nichts bezahlen.
    Zweitens wirkt es schon ein bisschen scheinheilig, wenn Du dich im einen Satz damit brüstest, dass du das Abo weiterhin bezahlen möchtest, um die Entwicklung zu unterstützen, und im anderen für Dein Geld Extrawürste forderst.
    Du hast, wie zuvor mehrfach erwähnt, bereits Deine Treuegeschenke. Die kann Dir keiner wegnehmen und Du darfst stolz darauf sein, dass Du sie hast und andere sie niemals haben werden.

    Wenn sie jetzt eine Art Treuekarte einrichten würden, auf dem ab jetzt für jeden bezahlten Monat ein Stempel drauf kommt und nach 3, 5, 10,... Monaten in Folge gibts ein Geschenk, wärst Du damit zufrieden? Oder hättest Du wieder ein Problem damit, dass jeder Abo-Zahlende Stempel sammeln darf, und nicht nur Du, weil dir ja theoretisch mehr Stempel zustünden, hätte es diese Aktion länger gegeben?
    Ich versteh wie gesagt einfach Deine Forderung nach IMMER MEHR nicht.
    @Sinush , Du erwähntest im Eingangspost, dass du nicht elitär oder abgehoben wirken willst. Aber genau das ist der Punkt, auf den Du hinaus willst. Du willst von ZOS als etwas Besseres behandelt werden, weil Du in Deinen eigenen Augen nunmal ein besserer Kunde bist als andere hier. Das ist per Definition genau das, was "elitär" bedeutet.

    Wenn du nun so vehement forderst, als etwas Besonderes behandelt zu werden, dann musst du als Kunde eben entweder damit zufrieden sein, welche Vorteile ESO+ bietet. Oder du kündigst dein Abo, was aber im Endeffekt niemanden interessieren würde.
    Aylish CP 600+ (Stamina Nightblade Bow/DW)
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Alter, checkst du eigentlich das es aktuell hauptsächlich drum geht, dass die Neulinge bevorzugt werden, was uns explizit ankotzt? Ich will nichts neues, wenn die Neulinge nicht mehr Vorteile erhalten als die alten, aber aktuell gab es eben den Fall das ein Boni gegeben wurde, der den meisten alten Spielern nichts mehr bringt und daher kann ich mich hier auch aufregen.

    Geburtstagsgeschenk dass jedem was bringt oder eben garkeins!
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Rosinenschnecken für alle !!
    Es gibt Signaturen ?
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Ganz ehrlich? Nachzufragen und vielleicht ein bißchen enttäuscht zu sein weil man sich an so kleine Gimmicks gewöhnt hat, kann ich ja mit viel gutem Willen noch nachvollziehen. Wenn aber jemand seine Sätze mit Dingen wie; "Alter, checkst du eigentlich", "behindert" und "stark auf den Kopf gefallen" bildet und dann auch noch im selben Atemzug etwas von einem Niveau von sich gibt, auf dem er/sie/es nicht diskutiert... das weißte doch schon wessen Geistes Kind du da vor dir hast.
    Sollte ein Großteil der Alteingesessenen Spieler sich ebenfalls auf diesem "Niveau" bewegen, dann ist der Geburtstagskuchen ja vielleicht ein durchaus verständlicher Versuch solche Leute loszuwerden ;)
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Finde es lustig, wenn man hier immer wieder sich Intentionen zusammen dichtet. Aber ich glaube ihr könnt garnicht verstehen, wieso man aktuell Nachteile hat wenn man länger spielt und man sich dann noch angepisst fühlt, wenn Leute Dinge Posten wie "geht euch doch mal zufrieden" ;)
    Zufrieden geben mit welcher Entwicklung?!
    - Zufrieden mit CPs die man nie verteilen darf, da erstmal Gleichstand her muss?
    - Zufrieden mit Dungeons, die auf 300 CPS ausgelegt sind, da dort durch viele neue der Schnitt liegt?

    Aber ja, glaubt nur mir geht es um die lächerliche Belohnung :D mir geht's darum, dass man nicht Posten sollte "gebt euch zufrieden", wenn man nicht versteht das viele Entwicklungen aktuell gegen Altkunden gehen, da diese erstmal warten müssen, bis das Spiel auf ihrem Stand ankommt ;)
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Myrniel
    Myrniel
    ✭✭
    Senaja schrieb: »
    Aber ja, glaubt nur mir geht es um die lächerliche Belohnung :D mir geht's darum, dass man nicht Posten sollte "gebt euch zufrieden", wenn man nicht versteht das viele Entwicklungen aktuell gegen Altkunden gehen, da diese erstmal warten müssen, bis das Spiel auf ihrem Stand ankommt ;)

    Dann biste im falschen Thema gelandet, hier geht es nämlich um die Treuegeschenke und um nichts anderes. Jetzt völlig andere Themen mit in den Topf zu werfen ist wie in jeder anderen Diskussion auch, völlig kontraproduktiv. Ich denke außerdem, dass jeder verstanden hat, dass ihr enttäuscht seid. Wer aber eine öffentliche Diskussion beginnt/ an dieser teilnimmt, der muß sich eben auch gefallen lassen, dass es andere Meinungen gibt. Diesen dann auf eine derart abfällige Art zu begegnen wie du das in deinen vorrangegangen Posts getan hast, spricht, entschuldige, wenn ich dir das so sage - eben für wenn überhaupt sehr schlechtes Niveau.

    Desweiteren habe ich niemandem gesagt, dass er etwas hinnehmen oder sich nicht beschweren soll. Ich habe lediglich klar gemacht, dass ich persönlich diese Haltung nicht verstehen kann und dass es auf Boni eben kein verbuchtes Anrecht gibt und mögliche Konsequenzen benannt, nämlich kein Geld mehr zu bezahlen. Abgesehen davon besteht eine Diskussion normalerweise aus mehreren, unterschiedlichen Standpunkten und wenn du einer Partei verbieten willst, ihre Meinung zu posten.. .ja sorry, aber warum reden wir hier dann überhaupt?
    Edited by Myrniel on 14. April 2016 21:47
  • Sinush
    Sinush
    ✭✭
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso hier noch weiter auf dem Thema herumgeritten wird. Wie ich in Post '20 geschrieben habe, wurde das Ende des Belohnungssystemes ja schon vor langer Zeit (etwas über ein Jahr) angekündigt. Hätte ich das auf dem Schirm gehabt, gäbe es diesen Thread nicht, also:

    Alle mal ganz locker durch die Hose atmen! ;o)

    The Eight with you.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.