Der DLC „Lost Depths“ und Update 35 für das Grundspiel stehen jetzt auf dem öffentlichen Testserver zum Testen zur Verfügung! Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver
Wartungsarbeiten in der Woche vom 15 August:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 15. August
• Xbox: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. August, 12:00 - 17:00 MESZ
• PlayStation®: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. August, 12:00 - 17:00 MESZ

ZOS' Pläne zur Leistungsverbesserung - gibt es sie noch?

  • Zabagad
    Zabagad
    ✭✭✭✭✭
    TorvenTool schrieb: »
    Drachentöter schrieb: »
    Und wie bereits erwähnt: Das hier ist kein Konsolenthread. Ich habe zwar nichts dagegen, dass die Spielbedingungen an selbigen hier Erwähnung finden, aber übertreibe es bitte nicht.

    Ich bin ja nur ein kleines Licht und bestimmt wissen die Foren-Pros viel mehr als ich. Aber ich bin der Thread-Ersteller und hiermit, da wohl nicht explizit erwähnt, lade ich offizielle alle Konsolenspieler ein, an der Diskussion, die uns alle betrifft, freudig teil zu haben. Danke.

    Keine Ahnung, wie man darauf konnt, dies wäre "kein Konsolenthread". Issa aber, die Probleme sind plattformübergreifend und nicht auf Systeme beschränkt.

    Falscher Thread?
    Hier ist nicht "Lag Lag...." :)

    Kann aber schon mal vorkommen, wenn man vorher @Amaranthe gelesen hat - bin auch ganz wirr im Kopf jetzt :)
    Edited by Zabagad on 26. Mai 2021 16:41
    PC EU (noCP AD)
  • ZOS_KaiSchober
    Drachentöter schrieb: »
    Erwarte ich eine ehrlich Antwort seitens ZOS?
    Ja, klar - daran glauben tu ich allerdings immer weniger, je länger eine solche Reaktion auf sich warten lässt.

    Du hast bereits eine Antwort, zitiert von Saint als ersten Beitrag in dieser Diskussion. Die Antwort ist 20 Tage alt. Da U30 noch nicht erschienen ist, hat sich an der Aussage darin nichts geändert.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • tim99
    tim99
    ✭✭✭✭✭
    Amaranthe schrieb: »
    Ich habe da gerade so einen Nasa-Schimpansen vor Augen der ständig kleine Schocks bekommt,weil er immer wieder den falschen Knopf drückt :D

    Ganz schön beleidigend...


    Ich glaube ein Schimpanse merkt das nach ein paar Versuchen und drückt den Knopf dann nicht mehr!
  • FergusMcLeod
    FergusMcLeod
    ✭✭✭✭✭
    Drachentöter schrieb: »
    Erwarte ich eine ehrlich Antwort seitens ZOS?
    Ja, klar - daran glauben tu ich allerdings immer weniger, je länger eine solche Reaktion auf sich warten lässt.

    Du hast bereits eine Antwort, zitiert von Saint als ersten Beitrag in dieser Diskussion. Die Antwort ist 20 Tage alt. Da U30 noch nicht erschienen ist, hat sich an der Aussage darin nichts geändert.

    Also räumst du nun doch ein, dass sich vor U30 für die Spieler, wie von mir vermutet und von dir verneint, nichts ändern wird. Und ebenso erfahren wir damit, dass man erst nach U30 beginnen wird die breits im Hintergrund vorgenommenen Änderungen zu bewerten um daraus Schlüsse zu ziehen.

    Entschuldige bitte, ich bin heute nicht sonderlich gut gelaunt. Aber mir kommt das gerade so vor als würde das Haus in Flammen stehen und man wartet bis es komplett runtergebrannt ist um dann zu Überlegen ob man den großen Spritzenwagen zum Löschen braucht oder nicht.

    So ein klein wenig mehr Schuldbewusstsein für den ganzen Frust, ausgelöst durch Fehler und Probleme vermisse ich. Kann sein, dass die Erwartung überzogen ist und mir nicht zusteht. Aber ich kann mir nicht helfen, ich fände das eine noble Geste.

    Wie immer geht das nicht persönlich gegen deine Person.

    Edited by FergusMcLeod on 26. Mai 2021 18:55
    PC-EU | Mac-Client | Windows-Client | König der Hölle - Magplar - Dovahkriid - EP - PvE DD
    “The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply.”
    Zitat von Kai Schober am 6. Juli des Jahres 2021: "Es wird Zeit, dass die neuen Server kommen."
  • JupiterHorizon
    JupiterHorizon
    ✭✭✭
    Drachentöter schrieb: »
    @Sun7dance

    Vielen Dank, dass Du mir bei der Beantwortung an mich gestellter Fragen hilfst.
    Aber ich denke, dass bekomme ich auch alleine hin. ;)
    Und wie bereits erwähnt: Das hier ist kein Konsolenthread. Ich habe zwar nichts dagegen, dass die Spielbedingungen an selbigen hier Erwähnung finden, aber übertreibe es bitte nicht.


    @Wolfshade

    Deine Meinung - die ich nicht teile - in allen Ehren und vielleicht ist es auch gut (bis zu einem gewissen Punkt), dass Du dir ein wenig Naivität bewahrt hast.

    Was ich erreichen möchte?
    Eine Reaktion von ZOS. Darum ist meine Eingangsfrage ja auch an ZOS gerichtet!

    Warum frage ich?
    Weil ich an einem Punkt angelangt bin, an dem ich für mich abwäge, ob der Spaß an ESO noch überwiegt, oder der Frust ob der bescheidenen Spielbedingungen die Oberhand gewinnt.
    Somit hat ZOS die Chance, mich von Ersterem zu überzeugen - so sie denn Wert darauf legen.

    Erwarte ich eine ehrlich Antwort seitens ZOS?
    Ja, klar - daran glauben tu ich allerdings immer weniger, je länger eine solche Reaktion auf sich warten lässt.

    Das hier ist ein Forum in dem sich die Spieler miteinander austauschen.

    Du kannst nicht davon ausgehen, dass wenn du hier Forderungen an ZOS stellst, diese sofort wie es dir passt beantwortet werden.

    "kein Konsolenthread" :D

    Leute die hier antworten, werden antworten wie es ihnen passt, nicht wie es dir passt.

    Wenn ein Thema OT geht, kann ein Moderator eingreifen, aber ganz sicher entscheidest das nicht du was passend oder unpassend ist ;)

    Zumal ich mich wundere weshalb dich das eigentlich stört. Die PC- und die Konsolenperformance Issues entstehen ja aus ähnlichen Gründen...

  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Zabagad schrieb: »
    Falscher Thread?
    Hier ist nicht "Lag Lag...." :)

    Kann aber schon mal vorkommen, wenn man vorher @Amaranthe gelesen hat - bin auch ganz wirr im Kopf jetzt :)

    Verdammte Drogen, Du hast recht, Danke. Ich entschuldige mich beim Ersteller und allen, die auf Grund meiner Aussage traumatisiert wurden.
    Ich bremse auch für Bergblume und Akelei.

    PC-Spieler, da zu alt für Konsolen.
  • Drachentöter
    Drachentöter
    ✭✭✭✭
    An so einige:

    Wie ich mit der mangelnden Kommunikation des Entwicklers eines mit Mängeln behafteten Produktes umgehe, darauf reagiere etc., könnt ihr ruhigen Gewissens mir überlassen.
    Immerhin versuche ich auch nicht, "euch" dahingehend irgendwelche Vorschriften zu machen.

    Es wurde ja schon des Öfteren erwähnt - und zwar ausdrücklich nicht nur von mir - dass ein etwas offeneres Vorgehen seitens ZOS durchaus erwünscht und sicherlich nicht von Nachteil wäre. Ehrlichkeit selbstverständlich vorausgesetzt!

    Warum ich keinen weiteren (!) Konsolenthread möchte?
    Nun, @JupiterHorizon (und andere) - wie Du ja so schön geschrieben hast, bestehen offensichtlich plattformübergreifende Probleme. Ich spiele ESO zwar ausschließlich am PC und kann somit Probleme von XBox und PS4/5 nicht beurteilen.
    Aber diese Fehler wurden ja schon in vielen Threads durch @Sun7dance und andere Spieler ausführlich beschrieben.
    Somit sehe ich absolut keinen Grund, einen weiteren solchen Beitrag zu forcieren.

    Und meiner Meinung nach kann ich als Ersteller dieses Threads durchaus die gewünschte Richtung vorgeben.

    Genau genommen ist dieses ja auch keine Diskussionsthread, sondern ich habe eine Frage an den Entwickler formuliert.
    Was wiederum andere Forennutzer zum Anlass genommen haben, ihrerseits Kommentare zu verfassen - manche sinnreich, andere eher nicht.

    Dass ich das von @The_Saint freundlicherweise gepostete Zitat einer vor fast drei Wochen durch @ZOS_KaiSchober getätigten Aussage bisher noch nicht kannte, möge man mir großmütig vergeben.
    Ich hätte dieses auch nicht im "ESO-Suchti-Thread" [auf Seite 765] vermutet.

    Das ist aber ein durchaus gutes Beispiel, wie eine offenere und übersichtlichere Kommunikation seitens ZOS hilfreich und deeskalierend wirken könnte!

    Andere Spielehersteller haben ja auch Extra-Rubriken in ihren Foren bezüglich Problemen technischer (oder spielspezifischer) Art, einen informativen Dev-Tracker oder was auch immer.

    Und als Entwickler einen auf beleidigte Leberwurst zu machen und sich über berechtigte Kritik an ihrem Produkt, ihrem Fehlermanagement und ihrem Verhalten zu beschweren, ist nun wirklich kein großes Kino.

    Trotzdem vielen Dank dafür, dass Sie sich um eine Antwort bemüht haben, @ZOS_KaiSchober.
    Ich würde allerdings lügen, wenn ich nun sagen würde, dass mich diese zufriedenstellt.

    Zumal es ja noch keine genaueren Infos darüber gibt, wann in 2021 "neue Server" installiert werden...

    Aber große Teile der Menschheit sind ja offensichtlich schon so weit im Mittelmaß angekommen, dass ihnen jegliche Fähigkeit, berechtigte Kritik anzubringen und Fehlerbehebung einzufordern, gänzlich abgeht.
    Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeig einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen. [Laotse]
  • JupiterHorizon
    JupiterHorizon
    ✭✭✭
    Drachentöter schrieb: »
    An so einige:

    Wie ich mit der mangelnden Kommunikation des Entwicklers eines mit Mängeln behafteten Produktes umgehe, darauf reagiere etc., könnt ihr ruhigen Gewissens mir überlassen.
    Immerhin versuche ich auch nicht, "euch" dahingehend irgendwelche Vorschriften zu machen.

    Können wir. Müssen wir aber nicht.
    Meine Vorschrifen sind ist die Foren TOS, nicht dein Thread.
    Drachentöter schrieb: »
    An so einige:

    Und meiner Meinung nach kann ich als Ersteller dieses Threads durchaus die gewünschte Richtung vorgeben.

    Genau genommen ist dieses ja auch keine Diskussionsthread, sondern ich habe eine Frage an den Entwickler formuliert.
    Was wiederum andere Forennutzer zum Anlass genommen haben, ihrerseits Kommentare zu verfassen - manche sinnreich, andere eher nicht.

    Nein da liegst du falsch. Zumal die Richtung die du wünschst ja seltsamerweise eben doch eingehalten wird. Du merkst es nur nicht.

    Und welche Funktion ein Spieler Forum hat....

    Lassen wir das lieber, schließe mich vote4close an...
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    @FergusMcLeod
    Es macht aber auch keinen Sinn, einen Anbau an das Haus zu klatschen, wenn es noch brennt 😉

    Spaß bei Seite, es macht schon Sinn, das Kapitel abzuwarten. Da gibt es ja einige neue Dinge und die könnten die Arbeit sicherlich nochmal beeinflussen. Auf ein paar Wochen kommt es jetzt ja nun wirklich nicht mehr an, der Zustand besteht schon eine ganze Weile und entweder man akzeptiert es jetzt erstmal oder kehrt erst zurück, wenn sich etwas bessert.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Wenn du an keine Verbesserung mehr glaubst, dann weißt du ja wenigstens, woran du bist.

    Ich setze viel auf die komplett neuen Server und nicht soviel auf Patches, da wurd ja in der Vergangenheit schon viel versucht.

    Jedenfalls bin ich auch realistisch, das bei einem Spiel, was Millionen spielen, irgendwo eine Leistungsgrenze ist.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • JupiterHorizon
    JupiterHorizon
    ✭✭✭
    Tire_Swing.gif
  • styroporiane
    styroporiane
    ✭✭✭✭✭
    Das Haus brennt schon ziemlich lange....😎
  • RatsthemE
    RatsthemE
    ✭✭✭✭✭
    Was für ein Kindergarten ...
    ENOTUITS! /me is already sorely over-committed
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    ZOS' Leistungsverbesserung sieht so aus, indem man einen Schritt nach vorne geht und zwei zurück. Der Gildenladen ist heute wieder mal so langsam und einschläfernd wie lange nicht mehr.
  • MiriQuidi
    MiriQuidi
    ✭✭✭✭✭
    Amaranthe schrieb: »
    Ich glaube manche Leute sind auch erst zufrieden,wenn die Entwickler den ganzen Tag medienwirksam verkünden "Unser Spiel ist Schei**e!!!!".

    Und ständig dieses eldendige Geschwafel von "Lügen",das kann man schon nicht mehr ernst nehmen,es erinnert bald an die ständigen Parolen von PEGIDA und Co,wenn die wieder mal "Lügenpresse!!!!" brüllen,weil sie nicht das zu hören bekommen,was sie hören wollen.

    Wo wird denn WIRKLICH gelogen ? An Hand der Tatsache das Leistungsverbesserungen angekündigt wurde und werden und die Entwickler auch Updates dazu veröffentlich haben,was so geplant war und ist,zeigt ziemlich deutlich,dass man sich der technischen Probleme welche ESO hat bewusst ist,das hat man in dem Zusammenhang in der Vergangenheit auch mehrfach klar und deutlich gesagt,aber scheinbar wurde entweder nicht richtig zugehört oder man wollte nicht zuhören.

    Ich weiß auch nicht warum Einzelne immer meinen sie müssten für irgendeine Gruppe stellvertretend sprechen oder oft was wie "wir" und "viele" benutzen.

    Den Erfolg von ESO kann man kaum abstreiten und das erfolgreiche Spiele Millionen Spieler haben können,ist heute realistischer und normaler als zur Anfangszeit von WoW.
    Ich bezweifel aber das auch nur ansatzweise der Großteil der Spieler hier im Forum oder irgendwelche anderen Foren oder Gruppe wie z.B. bei Facebook und Twitter unterwegs sind und jeden Tag groß und breit ihre Meinung und Erfahrung zu ESO verkünden,egal wie gut oder schlecht die ist,vermutlich werden die allermeisten Leute einfach in Ruhe spielen und auch einfach still und leise aufhören,wenn sie,warum auch immer,keinen Spaß mehr am Spiel haben und es nicht öffentlichkeitsiwrksam mit lächerlichen Drohungen ankündigen.

    Also ist doch die Frage, wie viele Spieler tatsächlich so schlimme Probleme mit dem Spiel haben,das sie nie,auch nur halbwegs vernünftig,spielen können,denn so wird es ja ständig dargestellt,ESO die angeblich unspielbare Katastrophe.

    Das es in Cyro Leistungsprobleme gibt,ist kein Problem.
    Nur frage ich mich,wenn das für die allermeisten Spieler doch wirklich so katastrophal läuft,wieso gibt es dann mehrere Kampagnen in Cyro,die zu Spitzenzeiten meist auch (fast) alle voll sind ?
    Wäre Cyro so eine Katastrophe,dürfe das gar nicht sein.

    Dazu kommt aber noch,das Cyro,technisch gesehen,vermutlich die schwersten Probleme hat,in der restlichen (PVE) Welt,ausserhalb von Cyro läuft es in der Regel spürbar besser und auch nicht alle Spieler sind in Cyro unterwegs.

    Anders als es auch behauptet wird,kann man die allermeiste Zeit auch spielen,ohne das es Wartungsarbeiten und Serverabstürze oder was auch immer gibt.

    Das lässt ein zusammengefasst doch nur zum Schluss kommen,das vielleicht nicht wenige,aber wohl kaum die Mehrheit der Spieler von diesen Leistungsproblemen wirklich so schwer betroffen ist,dass sie das Spiel kaum vernünftig spielen können.

    WIE SO OFT haben wir also wohl sehr wahrscheinlich nur eine Minderheit,die bekanntlich einfach am lautesten schreit und sich einbildet,sie würde die Mehrheit vertreten.


    An die ganz schlauen Leute,die immer meinen SIE wüssten was alles getan werden muss,damit es besser läuft,anstatt immer nur oberschlaue Sprüche zu klopfen,irgendeinen Blödsinn zu posten und zu meckern,warum schreibt ihr nicht z.B. einfach mal eine ausführliche E-Mail Richtung Entwickler,wo ihr denen mit euren Vorschlägen zur Leistungsverbesserung versucht zu helfen ?
    Ich behaupte mal die würden Dankbar für so viel Weisheit sein,kommt ihnen am Ende ja schließlich auch zu Gute.

    Aber ich behaupte mal ebenso DAS machen die allermeisten der Betroffenen nicht,weil sie ausser zusammengekratztes Laienwissen von Google und einem (so oft erwähnten,ANGEBLICHEN) IT-Job/Studium in der Realität 0 Ahnung von Spieleentwicklung haben und sich einfach nur versuchen zu profilieren oder sich einbilden sie seien mit ihrer ständigen Besserwisserei ganz schlau und witzig. :#


    Ich weiß auch nicht was es großartig bringt wenn Kai sich hier nun zu den Leistungsproblemen und Leistungsverbesserungen äußert.
    Einige hier sind sowieso nur ständig im Forum weil sie scheinbar einen Ort brauchen um ihren geistigen Abfall und Frust abzuladen,die werden so oder so auch weiterhin einen Grund finden zum meckern und die Probleme sind bekannt und wenn man über mögliche Verbesserungen bescheid weiß,schön,ändert nichts an der derzeitigen Situation,ich persönlich will lieber das die Entwickler sich auf ihre Arbeit konzentrieren und brauche nicht ständig Infos,zu Dingen mit denen ich nichts zu tun habe und die mir auch nichts bringen.



    Tatsache am Ende ist weiterhin,man kann den Erfolg von ESO kaum abstreiten.
    Wäre das Spiel eine solch technische Katastrophe,würde es ESO gar nicht mehr geben und hätte auch nicht so viele Spieler und würde auch nicht immer wieder in der Presse erscheinen.

    Es gibt genug Beispiele für Spiele die zeigen,wie es läuft wenn es WIRKLICH schlecht läuft.
    Warhammer> Offline,Wildstar>Offline,AoC kurz nach Release krachend gegen die Wand gefahren,läuft zwar noch aber nur noch wenige Spieler,SWTOR ein auf und ab,was die Spielerzahlen betrifft,wird das Spiel wohl seit einiger Zeit auch keine Million Spieler mehr haben,Rift hört man kaum noch was von,HdRO hört man hin und wieder mal was von,bekommt auch ab und an noch Updates,aber da wird es mit den Spielerzahlen auch nicht mehr so der Knaller sein,weil das Spiel einfach in die Jahre gekommen ist und vergleicht man WoW mit ESO,hat ESO seit ein paar Jahren bessere Presse als WoW.

    Man sollte einfach mal auf dem Boden bleiben,was die technischen Probleme von ESO betrifft und insgsamt,nicht nur bei ZOS,mal aufhören Entwickler ständig als Zielscheibe für irgendeinen persönlichen Frust- und Aggressionsabbau zu benutzen.
    Das sind nämlich auch Menschen und keine Sklaven oder Maschinen,wie es manche scheinbar denken und die nun mal auch noch ein Privatleben haben und nicht 24/7 vor dem Rechner hocken und am Spiel schrauben



    PS:Wie kommt das eigentlich das man ständig in Cyro unterwegs ist,wenn man der Meinung ist es sei so schlecht ? Kommt irgendwie masochistisch :D
    Müsste man nicht meinen man lässt es einfach,wenn man meint es sei eh nicht spielbar ? Ich habe da gerade so einen Nasa-Schimpansen vor Augen der ständig kleine Schocks bekommt,weil er immer wieder den falschen Knopf drückt :D

    (Wer sich hier nun persönlich angesprochen/angegriffen fühlt,bitte,nicht mein Problem...ich habe keine Namen genannt,da ich mich allgemein auf das Thema bezog und nicht auf 1,2 Leute)

    Danke, Danke, DANKE!!!!!!
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Ich habe eine bescheidene Frage: Bleibt die "Geschwindigkeit" des Gildenladens jetzt wieder so???
    Gestern habe ich geschrieben, einen Schritt nach vorne, zwei zurück. Nein, das sind FÜNF Schritte ZURÜCK.
  • FergusMcLeod
    FergusMcLeod
    ✭✭✭✭✭
    Ich habe eine bescheidene Frage: Bleibt die "Geschwindigkeit" des Gildenladens jetzt wieder so???
    Gestern habe ich geschrieben, einen Schritt nach vorne, zwei zurück. Nein, das sind FÜNF Schritte ZURÜCK.

    Das ist ja komisch. Für mich ist der Gildenladen wieder so schnell wie zu besten Zeiten. Das massive Lag was ich vor dem Patch hatte ist weg und alles klappt sehr schnell. Quasi sofort. Dafür fliege ich aber wieder vermehrt vom Server. Feiertag...
    PC-EU | Mac-Client | Windows-Client | König der Hölle - Magplar - Dovahkriid - EP - PvE DD
    “The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply.”
    Zitat von Kai Schober am 6. Juli des Jahres 2021: "Es wird Zeit, dass die neuen Server kommen."
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Es ist nur zum K...., so was Langsames, da schläft man daneben ein.
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Das ist ja komisch. Für mich ist der Gildenladen wieder so schnell wie zu besten Zeiten. Das massive Lag was ich vor dem Patch hatte ist weg und alles klappt sehr schnell. Quasi sofort. Dafür fliege ich aber wieder vermehrt vom Server. Feiertag...

    Ich fliege zwar nicht, aber es war auch gestern so langsam, da war kein Feiertag. Mein Fazit: Sie schaffen keine Besserung.
    a) weil sie nicht wollen
    b) weil sie nicht können
    c) sie sich mit dem was sie erreicht haben, eh nur noch selbstzufrieden sind.

    Edit: Beim Einkaufen habe ich kein Problem, es ist das Einstellen im Gildenladen.
    Edited by UpTheHillBackwards on 3. Juni 2021 12:41
  • alexos
    alexos
    ✭✭✭✭
    @UpTheHillBackwards Hast du Addons wie Advanced Guild Store, MM (oder ATT oder TTC)? Addons die etwas am Gildenladen modifizieren? Ich habe das Problem beim verkaufen nicht, nach dem eingeben des Goldwertes und dem Bestätigen sind es 1-2 Sekunden und das Item ist im Gildenladen. Auch die Itemsuche im Gildenladen funktioniert wunderbar.

    Solltest du eines der genannten Addons haben, empfehle ich testweise eine Deinstallation der einzelnen Addons und ich meine nicht nur "deaktivieren" sondern wirklich Addons und SaveVariablen der Addons entfernen.

    Weitere Ideen für dieses Problem könnten sein (like: "haben Sie das Gerät schonmal aus und wieder an geschaltet?")
    - ESO mit Addons/Dokumente Ordner deinstallieren und einmal neu aufsetzen
    - ESO als Admin starten (Rechtklick auf Programm, Eigenschaften, Kompatibilität, Harken bei "Als Admin starten")
    Edited by alexos on 3. Juni 2021 14:11
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Yep, das, oder die Verkaufshistory ist auf 98765 Monate eingestellt....
    Bei mir läuft (wie bei Fergus oben) das Verkaufen auch derzeit so gut wie lange nicht mehr.
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living." Terry Pratchett
    “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?" Death thought about it. "CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE.” Terry Pratchett
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Es ist überhaupt nicht gut. Der Server schlaft ein beim Verkauf und ich habe keineLust noch Laune irgendwelche Addons zu deaktivieren. ZOS bringt es nicht mal auf die Reihe, dass man das Spiel ohne Addons halbwegs spielen kann (zumindest nicht beim Verkauf). ZOS was habt ihr mit dem Server gemacht? Gedrosselt? Es ist ein Wahnsinn mit Euch!!!!
    Seit dem dieses DLC erschienen ist, schlaft der Server ein!!!!! Und ich habe mir das nicht gekauft, werde ich auch nicht. Das ist DIE Leistungsverbesserung! Allerdings nur in deren Augen.
    Und weil ihr es so lobt, wie viele Dinge stellt ihr tgl. in den Gildenladen. Wenn ich tgl. bis zu 30 items einstellen würde, so fiele mir diese unnötige Zeitverzögerung auch nicht auf!!! Ich bin genervt von Euch, ZOS. Ihr schafft es sogar, den Server noch langsamer zu machen!!!!!
    Edited by UpTheHillBackwards on 8. Juni 2021 11:46
  • KhajiitLivesMatter
    KhajiitLivesMatter
    ✭✭✭✭
    @ZOS_KaiSchober Hey, ich hätte mal eine direkte frage im bezug zur leistung: wie kann es sein das cyrodiil während der pvp events perfekt funktioniert aber sobald das event vorbei ist nicht mehr ? sollte es nicht umgedreht sein das dort die server mehr ausgelastet sind? lässt mich nämlich nur glauben das ihr bereits wisst woran es liegt aber nicht proffitabel genug ist es die ganze zeit zu verbessern!!
  • FWSWBN
    FWSWBN
    ✭✭✭✭
    @AlexOsLp
    Keine guten Tipps, absolut nicht.
    Addons deinstallieren inklusive savedvariablen? (baust Du auch den Kofferraumdeckel und die Innenausstattung beim Auto aus wenn Du einen Ölwechsel machen willst?)
    Deaktivieren langt voll und ganz, denn was nicht an ist wird auch nicht abgefragt.
    In den savevariablen sind die Einstellungen die Du für das Addon eingestellt hast enthalten, nix anderes (ist eine Textdatei mit der Endung .lua anstatt .txt).




    In den Dev Foren der Addon Authoren gehen viele mittlerweile davon aus, das das Problem von ZoS hausgemacht ist.
    Denn nachdem Patch ging alles ohne Probleme, erst einen Tag später tauchten die Probleme auf.
    Da ich Massenseller bin muss ich jeden Tag mehr als einmal meinen Shop auffülllen und bei 5 Handelsgilden dauert das ewig (ein Artikel dauert mittlerweile 10 Sekunden beim einstellen).
    Ohne Addons ist der Zeitaufwand noch größer, da man erst die Sachen per Stack aus dem Handwerksbeutel holen muss, dann kann man sie einstellen in den Gildenladen und dabei muss ich dann auch noch jedesmal den Preis einstellen.
    Das geht mit Addons einfacher, schneller und konfortabler (außer im Moment).
    Aber lieber warte ich 10 Sekunden pro Artikel als das ich einen Fehler beim einstellen mache.

    Signatur? brauche ich nicht ^^
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Da ich Massenseller bin muss ich jeden Tag mehr als einmal meinen Shop auffülllen und bei 5 Handelsgilden dauert das ewig (ein Artikel dauert mittlerweile 10 Sekunden beim einstellen).

    Genau das habe ich auch thematisiert und trotzdem haben ein paar so Fanboys geschrieben als würde ich nicht die Wahrheit schreiben. Ich habe des weiteren 6 Accounts und ich habe jeden Tag (weil ich das so möchte) 6 x 5 Gildenläden zu füllen.
  • FWSWBN
    FWSWBN
    ✭✭✭✭
    Keine Ahnung was passiert ist, seit gestern abend geht wieder alles so wie es sein muss.
    Das einstellen in den Gildenladen geht wieder so schnell wie vorher (meinem Gefühl nach sogar bisschen schneller als vorher).
    Keiner der Addons welche ich nutze wurde geupdatet.

    Sehr dubiose Sache die da gelaufen ist.

    Aber alles wieder gut und ich und viele andere sind happy.


    EDIT:
    Laut dem Author von AGS war es ein Bug seitens ZoS welcher gestern ohne Patch gefixt werden konnte.
    Danke an den Mitarbeiter von ZoS der sich mit dem AGS Author zusammengesetzt hat und das Problem finden konnte (auch wenn er es hier vielleicht nicht liest, sage ich persönlich danke dafür).
    Edited by FWSWBN on 9. Juni 2021 10:37
    Signatur? brauche ich nicht ^^
  • UpTheHillBackwards
    UpTheHillBackwards
    ✭✭✭
    Ja, jetzt ist es wieder so, wie es sein soll.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.