Wartungsarbeiten in der Woche vom 21 September:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 21. September, 10:00 – 14:00  MESZ

[DGR] Imperial City in das Grundspiel – „Befreiung der Kaiserstadt“

Taonnor
Taonnor
✭✭✭✭✭
Hier geht es zurück zum Main Thread -> [GDR] Was würde ich an ESO verändern

Wenn man den Satz hört „IC in das Grundspiel“ kommt sofort der Gedanke auf: Wird Zenimax das jemals machen? Es ist ein DLC und sie haben den berechtigten Anspruch darauf dafür Geld zu verlangen. Doch wenn Zenimax sich jemals entscheidet den DLC „aufzulösen“ und in das Grundspiel zu integrieren, dann habe ich hier einen Vorschlag den ich so auch unterstützen würde.

Monetarisierung

Wenn man sich IC anschaut, kann man es in zwei logische Teile schneiden. Dungeons und Zone. Ich würde es vorziehen die Imperial City Integration in das Grundspiel auch so aufzuteilen.

Die bestehenden IC Dungeons kommen in einen neu zusammengeschnürten „Dungeon DLC“. Dieser „Dungeon DLC“ wird mit einer dritten 4er Instanz und einer 1 Spieler Arena (In IC) angereichert. Diese DLC Bestandteile sind aber von der eigentlichen AvA Karte und Cyrodiil getrennt und können nur angeportet werden. Alle, die IC als DLC bereits besitzen bekommen den Dungeon DLC „geschenkt“. Alle anderen müssen ihn sich wie gehabt kaufen.

Damit schlägt Zenimax meiner Meinung nach zwei Fliegen mit einer Klappe. Der Weg für die Imperial City Zone zur Integration ist frei und Zenimax bekommt für den alten Content (2 alte Dungeons) noch mal frisches Geld.

Imperial City Zone und Katakomben in das Grundspiel

Jetzt ist der Weg frei für meinen Masterplan. Dazu zuerst die neue Karte.

Neue IC (Überland) Karte
07_01_ImperialCityMap.png

Distrikte und Überland gehören direkt zu Cyrodiil

Das ist wahrscheinlich ein größerer Umbau. Aber ich stelle mir vor, dass alle Überland-Distrikte von Imperial City zur Cyrodiil Map gehören. Und zwar ohne Ladebildschirm, direkt integriert in Cyrodiil.

Letztendlich bleibt Imperial-City so aufgebaut wie es jetzt ist. Es gibt aber ein paar dezente Unterschiede.
  • Molag Bals Schergen sind vertrieben (Sie sind in nur noch in den Katakomben)
  • Die Eroberung der Distrikte hat direkten Einfluss auf Cyrodiil
  • Es gibt keine Tel-Var Steine mehr in den Distrikten (Überland)

Das Erobern der Distrikte funktioniert wie aktuell. Anstatt Tel-Var Stein Boni gibt es jetzt allerdings Fraktionsweite Boni für das Halten der Distrikte. Die Überland-Distrikte von Imperial City sind über zerstörbare Brücken erreichbar, sodass die Fraktionen auch die Stadt durch das Zerstören der feindlichen Brücken zeitweise „sichern“ können. In der beispielhaften Karte weiter oben versucht Daggerfall gerade die Kontrolle aller Distrikte zu erlangen.

Kaiserliche Inspiration

„Kaiserliche Inspiration“ ist ein neuer Bonus, der gewährt wird, wenn man einen Imperial City Distrikt hält. Der Bonus ist zweigeteilt. Ein Bonus gibt es direkt und einen Bonus nach 15 Minuten halten (Siehe Balancing im AvA – „Anpassungen mit großer Wirkung“)

Der direkte Bonus: +8% AP für jeden gehaltenen Distrikt (6 Distrikte maximal +48% AP)

Die Katakomben und Gated Access

Die Katakomben sind jetzt hinter einem „Gated Access“. Man muss die Mehrzahl an Distrikten halten, um Zugang zu den Katakomben zu haben. Man kann dann direkt in einen der Gullis in den Distrikten rein gehen oder am fraktionseigenen Eingang. Der Vorteil mit „Gated Access“, gesteuert durch Distrikte ist, dass diese recht schnell wechseln können und man nicht unbedingt ein Keep einnehmen muss, was manchmal unmöglich ist.

Was ist, wenn meine Fraktion gerade keinen Zugang hat?

Die Fraktionen, die keinen Zugang haben, können nicht mehr in den Katakomben am Eingang aufstehen. Rezzen ist noch möglich.

Tel-Var Steine gibt es nur noch in den Katakomben

Tel-Var Steine sollen noch wertvoller werden. Es muss sich absolut lohnen sie zu sammeln. Meine Idee ist es sie weiter aufzuwerten, indem man mehr begehrte Dinge mit ihnen am Eingang der Katakomben kaufen kann. Zum Beispiel:
  • Tausch gegen goldene Härter
  • Tausch gegen Stilbücher
  • Tausch gegen Dungeon-Sets (Nicht DLC-Sets)
  • Tausch gegen Monster-Sets (Nicht DLC-Sets)
  • Bei „Anniversary Events“ von DLC’s bieten die Händler auch zu diesen DLC’s die Sets an

Katakomben bekommen mehr „Ebenen“

Jetzt wird es spannend. Im Zentrum der Kanalisation wurde ein Geheimgang zu weiteren tieferen Ebenen entdeckt. Noch schlimmere Schrecken warten dort unten. Es sind die schwersten Gegner in ganz Cyrodiil. Vielleicht sogar Tamriel. Je tiefer man geht, umso mehr Tel-Var Steine gibt es. Jedoch werden die Gegner sehr stark. Ein bisschen wie Diablo I.
  • Pro tiefere Ebene mehr Tel-Var Steine und seltene Drops und Motive
  • Empfohlene Gruppengröße für die Ebenen
    • Ebene 1 endet beim aktuellen Molag Bal
    • Ebene 2 nur noch für 4+ Spieler Gruppen
    • Ebene 3 nur noch für 8+ Spieler Gruppen
    • Ebene 4 nur noch für 12+ Spieler Gruppen
    • Ebene 5 nur noch für 16+ Spieler Gruppen
    • Ebene 6 nur noch für 20+ Spieler Gruppen
    • Ebene 7 nur noch für 24 Spieler Gruppen

Was erhoffe ich mir von den Imperial City Änderungen?

Ich erhoffe mir gerade von den Änderungen der Überland-Zonen, dass sich die Kämpfe auch auf dieses Gebiet aufteilen. Gerade das Halten der Distrikte gibt spannende Boni (Siehe Balancing im AvA – „Anpassungen mit großer Wirkung“). Als Zusätzliches Gimmick für alle „Farmboys“ gibt es die überarbeiteten Katakomben. Der Zugang ist schnell geöffnet. Einfach Distrikte schnell einnehmen und dann geht es los. Erst die Gegner verjagen und dann vielleicht mit einer eigenen großen Gruppe auf Tel-Var Steine-Jagd gehen. Man will ja Härter sammeln oder das eine oder andere DLC Set komplettieren! Aber aufgepasst! Umso tiefer es geht, umso härter die Gegner und wenn der „Gated Access“ wieder switcht könnte es ein, dass die Gegner von vorhin Rache wollen!

Allein bei der Vorstellung von so einem integrierten Imperial City läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Was denkt ihr?
Edited by Taonnor on 14. Oktober 2018 20:16
Guild

Gildenleiter von Lux Dei (EU/AD). Offizieller Gildenspotlight für ESOTU!
Guild leader of Lux Dei (EU/AD). Official Guild Spotlight for ESOTU!

Addons & Guides

ESOUI Author Portal: Taonnor
Addons: Taos AP Session, Taos Group Tools

Myth AoE Cap: DE Mythos AoE Cap // EN Myth AoE Cap

What should i change in ESO: DE [DGR] Was würde ich an ESO verändern - "Der große Rundumschlag" // EN [TWS] What should i change in ESO – „The sweeping statement“

Charakters

Taonnor Annare, Sorcerer
Thao Annare, Nightblade
  • Maltegreif
    Maltegreif
    ✭✭✭
    Bezüglich der Kaiserstadt hätte ich einen anderen Vorschlag,warum nicht direkt auf die Cyro Map damit? Den ganzen PVE Kram weglassen. Quasi wie Schloss Steinnebel bei GW2. Ist zwar schwer zu verteidigen,aber man hat auch strategische Vorteile wie kürzere Wege. Drei Tunnel dazu für unterirdische Angriffe. Man kann ein paar Buffs noch dazugeben für die Allianz,welche die Kaiserstadt hält und besondere Händler...
  • Taonnor
    Taonnor
    ✭✭✭✭✭
    Maltegreif schrieb: »
    Bezüglich der Kaiserstadt hätte ich einen anderen Vorschlag,warum nicht direkt auf die Cyro Map damit? Den ganzen PVE Kram weglassen. Quasi wie Schloss Steinnebel bei GW2. Ist zwar schwer zu verteidigen,aber man hat auch strategische Vorteile wie kürzere Wege. Drei Tunnel dazu für unterirdische Angriffe. Man kann ein paar Buffs noch dazugeben für die Allianz,welche die Kaiserstadt hält und besondere Händler...

    Der Überland-Teil von IC soll bei mir auch in die Cyro-Map. Ohne Ladescreen. Quasi die aktuell unbegehbaren Bereiche begehbar machen.
    Guild

    Gildenleiter von Lux Dei (EU/AD). Offizieller Gildenspotlight für ESOTU!
    Guild leader of Lux Dei (EU/AD). Official Guild Spotlight for ESOTU!

    Addons & Guides

    ESOUI Author Portal: Taonnor
    Addons: Taos AP Session, Taos Group Tools

    Myth AoE Cap: DE Mythos AoE Cap // EN Myth AoE Cap

    What should i change in ESO: DE [DGR] Was würde ich an ESO verändern - "Der große Rundumschlag" // EN [TWS] What should i change in ESO – „The sweeping statement“

    Charakters

    Taonnor Annare, Sorcerer
    Thao Annare, Nightblade
  • Xeren
    Xeren
    ✭✭✭
    Ich finde du hast hier einige gute Ansätze drin.
    Besonders der Teil mit der Integration der „Oberwelt“ zum Rest der PvP Map.

    Jedoch die verschiedenen Katakomben Etagen finde ich, ist zu viel.
    Dadurch rückt der PvP Anteil dort auf nahe 0 und wird zu einem PvE Inhalt. Die Leute verteilen sich dadurch zu sehr auf die Layer.
    Den Grundlayer könnte man aber entsprechend weiter ausbauen. Dann hätte man deinen Wunsch nach stärkeren Gegnern berücksichtigt und die mögliche Spieler Konzentration damit der PvP Aspekt nicht ganz abhanden kommt.

    Ich würde mich sehr über so eine Anpassung freuen. :)
  • Taonnor
    Taonnor
    ✭✭✭✭✭
    @Xeren

    Die Katakomben lediglich erweitern wäre auch ein Ansatz. Das Essentielle aus meinem Vorschlag ist es: "Wie bekomme ich PvE'ler mal ins / durchs PvP Gebiet."
    Guild

    Gildenleiter von Lux Dei (EU/AD). Offizieller Gildenspotlight für ESOTU!
    Guild leader of Lux Dei (EU/AD). Official Guild Spotlight for ESOTU!

    Addons & Guides

    ESOUI Author Portal: Taonnor
    Addons: Taos AP Session, Taos Group Tools

    Myth AoE Cap: DE Mythos AoE Cap // EN Myth AoE Cap

    What should i change in ESO: DE [DGR] Was würde ich an ESO verändern - "Der große Rundumschlag" // EN [TWS] What should i change in ESO – „The sweeping statement“

    Charakters

    Taonnor Annare, Sorcerer
    Thao Annare, Nightblade
  • Xeren
    Xeren
    ✭✭✭
    Mit dm Ansatz wäre die große Fläche natürlich auch etwas mehr von Spielern gefüllt.
    Der Grundgedanke dahinter ist gut.

    Da hast du dir definitiv Mühe gemacht wenn ich die Topics für sich so durchgehe.
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Deine Ansätze sind gut, aber da sie dann alles aufs neue bauen müssen, sehr unrealistisch. Eine Integration in das Grundspiel funktioniert auch schon mal ohne neue Instanzen, die Schlachtfelder waren ja auch erst nicht für alle. Einfach die Kaiserstadt Inis günstiger machen und fertig.

    Ansonsten klingen zerstörbare Brücken direkt in die Distrikte auch mit Ladebildschirm dazwischen cool. Ich hätte gerne in den Kaiserburgen weitere Zugänge in die Kanalisation, um weitere schnelle Wege hinein zu gewährleisten.

    Dieses halte ich eher realisitsch, da dies wohl viel weniger Aufwand wäre wie bei dir. Aber wenn sie sich die Arbeit machen, gerne :)

    Danke jedenfalls für deine Idee, hoffentlich liest hier jemand von ZOS mit
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Bei dieser Idee wäre ich zu 100% bei dir. Aber im Gegensatz zu deinen anderen Ideen dürfte diese mit am schwierigsten umzusetzen sein (was nicht heißt, dass es unmöglich ist, Zeni muss nur wollen).
    Das Grundproblem bei IC war ja, dass es eigentlich (genau wie Kargstein) als Ergänzung zum Grundspiel kommen sollte. Blöderweise ist die B2P-Umstellung dazwischen gekommen. Also musste Zeni einen Weg finden, IC als kostenpflichtiges, abgrenzbares DLC verkaufen zu können, und daran krankt das ganze Kostrukt bis heute.
    Wie gesagt, ich finde deine Ideen zur IC gut!
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • Dragneel
    Dragneel
    Finde die Idee super. Eine Sache würde ich eventuell ändern. Die Spieler in den Ebenen haben ja, wenn ich das richtig verstehe keinen Einfluss auf die Flaggen in den Distrikten. Wie wäre es, dass man pro gehaltene Flagge in IC (oder im gesamten PVP) Zeit in den Ebenen bekommt. Sprich meine Allianz hält 20 Flaggen in Cyro und IC, darum darf ich 40 Minuten in die Ebenen. So hätte man abhängig vom PvP Zugang, könnte auch auf Spieler in den Ebene treffen und kann selbst beeinflussen, wie lange man in die Ebenen sein darf.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.