Wartungsarbeiten in der Woche vom 1 Juni:
• [ABGESCHLOSSEN] Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 2. Juni, 14:00 - 18:00 MESZ
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 3. Juni, 10:00 - 14:00 MESZ

Fraktionswechsel für Kronen

  • Madarc
    Madarc
    ✭✭✭✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Also muss doch noch irgendetwas unangenehm genug sein.
    Hinzu kommt dass nicht alle gleich schnell leveln.
    Eben.
    Bei mir sind es momentan zwar nur 8 oder 9 Chars, aber spätestens nach dem 6. Char fand ich das hochleveln eher mühsam, respektive 'unangenehm'.

    Bis dahin war lange Zeit "der Weg ist das Ziel" mein Motto, habe circa 1 Jahr bis zum ersten lvl 50 Championpunkt gebraucht, mehr Fokus auf Questen und RP gelegt, aber irgendwann hat man es dann doch gern mal bequem.
    Sprich: Ich will ja keinen zusätzlichen neuen Instant-Charakter, sondern eher gern Aussehen, Rasse und und damit letzendlich auch Gesinnung/Fraktion ändern, ohne dafür alles für diesen Char nochmals wiederholen zu müssen, so wie es bei einer Neuerstellung eben wäre.

    Was PVP bzw. das Hopping angeht verstehe ich die Argumente hier, kann mir aber trotzdem beim besten Willen nicht vorstellen, das einem das "stets auf der Gewinnerseite sein" soviel Wert ist, bzw. dann so häufig vorkommen würde?

  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Es gibt nur eine einzige Möglichkeit wie ich einen Fraktionswechsel akzeptieren könnte. Und zwar einmalig über ein Ticket. Eine einmalige Korrektur oder 1mal im Jahr . Ansonsten: Nein danke.
    Von mir aus auch so. Wie gesagt, bei mir sind es zwei liebgewonnene Chars aus April 2014, die halt mit der falschen Allianz (im wahrsten Sinne des Wortes >:) ) erstellt wurden.
    Phoebe schrieb: »
    Um das hier nicht OT abgleiten zu lassen, wenn du eine Kurzanweisung möchtest "Wie levele ich meinen Char an einem Tag von 0 auf 50 mit den wichtigsten Skillinien", texte mich einfach an! ;)
    Für die würde ich mich dann aber auch interessieren ;) Habe noch einige kleine Chars. Und vielleicht kann ich sogar meine bessere Hälfte dazu bringen, mal den einen oder anderen weiteren Charakter auf 50 zu bringen.
    ...Du hast Post... :)

    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • Orgub_gro_Yagash
    Orgub_gro_Yagash
    ✭✭✭✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Es gibt nur eine einzige Möglichkeit wie ich einen Fraktionswechsel akzeptieren könnte. Und zwar einmalig über ein Ticket. Eine einmalige Korrektur oder 1mal im Jahr . Ansonsten: Nein danke.
    Von mir aus auch so. Wie gesagt, bei mir sind es zwei liebgewonnene Chars aus April 2014, die halt mit der falschen Allianz (im wahrsten Sinne des Wortes >:) ) erstellt wurden.

    richtig, ep ist die falsche allianz >:)
    SLU DEM
    PC EU
    Waidagle: "like to jump/rush into a horde of enemies and die quickly... call it "sneak like an orc""
    cheers'n'oi
    #freeRAVIOUR
  • albybabuu
    albybabuu
    ✭✭
    fraktionswechsel für kronen wär ich dafür.
  • Dunkelelfe
    Dunkelelfe
    ✭✭✭✭✭
    All meine Chars sind Pakt. Dann hab ich ein paar Leute kennengelernt die aber auf Blau spielten. Ok, innerhalb einer Woche einen blauen Char hochgezogenen. Jetzt wurde die Fraktionsperre eingeführt, dass ich mit beiden Fraktionen nicht mehr spielen kann. Warum sollte ich mit blau spielen, wenn ich die Kampanie für all meine roten sperre? Mir geht's nicht um die Sperre, die ist sinnig und ok. Aber ich würd halt meine blauen dann gern zu rot rüberholen bevor er sinnlos vor sich hin vegetiert. Ganz besonders weil ich mir jetzt eine rote für PVP vorbereite und ihm eh die Ausrüstung klau.
    Dragonknight
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Es gibt nur eine einzige Möglichkeit wie ich einen Fraktionswechsel akzeptieren könnte. Und zwar einmalig über ein Ticket. Eine einmalige Korrektur oder 1mal im Jahr . Ansonsten: Nein danke.
    Von mir aus auch so. Wie gesagt, bei mir sind es zwei liebgewonnene Chars aus April 2014, die halt mit der falschen Allianz (im wahrsten Sinne des Wortes >:) ) erstellt wurden.

    richtig, ep ist die falsche allianz >:)

    Stimmt, wenn man gern Night- oder Morningcapt, seine 24-Mann-Gruppe für Smallscale hält, gern mit 5-6 Mann stundenlang in Ressourcen campt um Noobs abzufarmen, dann ist EP für einen tatsächlich die falsche Allianz :p


    Edit: ist nicht auf dich persönlich gemünzt ;)
    Edited by ValarMorghulis1896 on 28. September 2019 15:30
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • DarkPhoenix89
    DarkPhoenix89
    ✭✭✭
    Für einen Fraktionswechsel wäre ich auch.
    Namensänderungen,Volkswechsel,Anpassungen gibt es schon,da fehlt eigentlich nur noch der Fraktionswechsel.

    Bei mir ist es z.B. der Fall,wenn ich mal einen Volkswechsel mache,wähle ich meist auch die dazugehörige Fraktion (ausser bei den Kaiserlichen),auch wenn es sich ja eigentlich nur auf das PVP auswirkt,aber ich bin bei solchen Dingen schon sehr penibel :D

    Natürlich gibt es die Gefahr,dass Leute regelmäßig Fraktionswechsel für Cyro durchführen und dadurch das Kräfteverhältnis total ins schwanken kommen,weil manche munter zwischen den derzeit führenden Fraktionen wechseln könnte.

    Aber dem kann man vielleicht vorbeugen,in dem man Fraktionswechsel mit jeden Charakter nur mit Zeitabstand nutzen kann und nicht jeden Tag oder so.
    Heißt also,man wechselt die Fraktion mit einem Char und danach ist ein weiterer Wechsel für 1 Monat gesperrt (so kann man dann z.B. nicht mitten in den Kampagnen wechseln,wenn sich das Kräfteverhältnis mal verschiebt).
    Dazu vielleicht die Beschränkung das man nach dem Monat nicht wieder in wieder zur vorherigen Fraktion wechseln kann,sondern nur die Wahl hat in der aktuellen zu bleiben oder zu der entsprechenden 3.Fraktion zu wechseln und erst dann wieder zur ursprünglichen (die ursprüngliche wäre so also 2 Monate nicht zugänglich).
    Würde dann also etwa so aussehen: Dolchsturz>Dominion<>Pakt<>Dolchsturz<>Dominion<frühestens nach 2 Monate (oder ansonsten nur Pakt) >Dolchsturz...

    Ansonsten wäre da noch die Sache mit dem Preis,also das auch entsprechend kostet und nicht unbedingt ein Schnäppchen sind,die man mal eben nebenbei macht.Aber dann würde wohl auch gleich wieder eine Diskussion ala zu hohe Preise im Kronenshop.
  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭
    Fraktionswechsel ist ok, aber ab einem bestimmten Allianzrang sollte es nicht mehr zulässig sein. Auch sollte es auf einen Wechsel beschränkt sein. Und es sollte erst nach Kampagnenende möglich sein.

    Die momentane Allianzsperre kann durch mehrere Accounts umgangen werden und manche PvPler machen das auch.
    Edited by Qagh on 31. Oktober 2019 07:04
    CP 1400+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Master Angler - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC - Master Angler
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Master Angler - Praetorian (AR 34)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
  • Coolina
    Coolina
    ✭✭✭✭
    Nein. Da bin ich dagegen. Man erstellt eine Figur, die einer bestimmten Allianz angehört und das sollte auch bleiben. Es ist ja durch die große Anzahl von Chars (Momentan schon 18) möglich, in allen Allianzen vertreten zu sein (3). Man wechselt die Nationalität ja auch nicht wie ein Hemd. Es würde möglicherweise ein noch größeres Ungleichgewicht im PvP geben.
  • Kaerithia
    Kaerithia
    ✭✭
    War da nicht einmal was von wegen "dann würde es ein Ungleichgewicht zwischen den Fraktionen geben"? Ok gut wenn es jetzt Fraktionsunabhängiges Cyrodiil Zeug gibt ises eh wurscht. Aber sucht man sich seine Fraktion nicht mit Bedacht aus? Wieso also wechseln? Gibt genügend Diskussionen das ein Char auf max. Lvl oder Skilllinien eh mit Echtgeld kaufbar sind und man eh kaum Zeit aufwendet um alles zu erreichen. Wieso also nicht einfach nen neuen Char machen und gut is?

    Mir persönlich ises ja völlig wumpe ob man die Fraktion wechseln kann oder nicht. Spiele 2 von 3 Fraktionen und 1 davon als "Main-Fraktion". Sehe keinen Sinn in einen Fraktionswechsel. Aber das ist nur meine Meinung, irgendwann wird alles monetarisiert werden in diesem Spiel von daher ^^
  • Schnee
    Schnee
    ✭✭✭✭✭
    Kaerithia schrieb: »
    War da nicht einmal was von wegen "dann würde es ein Ungleichgewicht zwischen den Fraktionen geben"? Ok gut wenn es jetzt Fraktionsunabhängiges Cyrodiil Zeug gibt ises eh wurscht. Aber sucht man sich seine Fraktion nicht mit Bedacht aus? Wieso also wechseln? Gibt genügend Diskussionen das ein Char auf max. Lvl oder Skilllinien eh mit Echtgeld kaufbar sind und man eh kaum Zeit aufwendet um alles zu erreichen. Wieso also nicht einfach nen neuen Char machen und gut is?

    Weil viele einen Main haben, auf dem sie auch die Erfolge sammeln (ja, es gibt auch außerhalb des PvP sammelbare Erfolge *schmunzelt*). Und die sammeln sich nicht mal eben schnell nebenbei ein. Zumindest, wenn man nur ein begrenztes Freizeitkontingent hat. Auf alle anderen Aspekte, warum man (s)einen Char behalten möchte, muss ich hier ja nicht nochmal eingehen. :)

    Schnee ist, was Du draus machst. Lawine oder Flöckchen.
    Ingame: @Nebelmoor (PC/EU)
    Gilden:
    • - Reisende von Nirn: Gildenleitung (PC/EU/RP/fraktionsübergreifend)
    • - Wächter von Nirn: Mentor RP (PC/EU/PvE/fraktionsübergreifend)
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Ich finde es mal wieder naiv wie hier argumentiert wird. Wann hat Zos denn jemals groß irgendetwas käufliches im Shop geschränkt? Wenn es kommen würde, dann relativ sicher unbeschränkt. Das heißt, derjenige mit viel Geld wird auch öfter wechseln. Und wer glaubt, dass würde nicht ausgenutzt werden, ist doppelt naiv und hat noch nicht mitbekommen wie aggressiv und erfolgsorientiert ein Teil der PvP Com ist.
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭
    Hegron schrieb: »
    Ich finde es mal wieder naiv wie hier argumentiert wird. Wann hat Zos denn jemals groß irgendetwas käufliches im Shop geschränkt? Wenn es kommen würde, dann relativ sicher unbeschränkt. Das heißt, derjenige mit viel Geld wird auch öfter wechseln. Und wer glaubt, dass würde nicht ausgenutzt werden, ist doppelt naiv und hat noch nicht mitbekommen wie aggressiv und erfolgsorientiert ein Teil der PvP Com ist.

    Naja an der Naivität ist nichts Überraschendes. Ich habe vor der Einführung des Geschenksystems gegen die allgemeine Meinung gepredigt für was es letztlich genutzt wird und Recht behalten. Heute wird es von vielen als nicht so schlimm heruntergespielt. Von einigen die dann Kronenkisten wieder kritisiert haben. Das ist dann hier nicht anders. Solange es dem eigenen Interesse dient ist es nun mal egal was für Folgen entstehen. Der Mensch denkt nicht rational, und das zu verlangen habe ich zum Großteil aufgegeben. Letztlich wird früher oder später alles kommerzialisiert. Und offenbar lohnt es sich sonst würde man eine andere Strategie fahren. Ich kann mir auch schon vorstellen was eins der neuen Features mit dem nächsten DLC ist.
    Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trilogy)
    RP Guide: https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/431297/rp-guide-aus-persoenlicher-sicht-was-ist-rp
    Für alle Einbrecher Tamriels oder die die es werden wollen:
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/313750/diebestouren-guide-effektiver-diebstahl-in-teso (veraltet)
    Überblick über die Häuser der Dunmer (Enthält Interpretationen/Für Diskussionen offen/Noch nicht alle Häuser vorhanden):
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/481389/die-haeuser-der-dunmer-in-der-zeit-von-eso-haus-hlaalu-redoran-telvanni

  • Alketes
    Alketes
    ✭✭✭
    Mich würde eine Fraktionswechselmöglichkeit für Alle nicht weiter stören.
    Die Hauptsache ist doch, das der Spielspaß gerade im PVP für jeden erhalten bleibt.
    Damit gerade alte Hasen das nicht zu oft nutzen, könnte man ja z.B. den Allianzrang dabei zurücksetzen.
  • Dunkelelfe
    Dunkelelfe
    ✭✭✭✭✭
    Beim wechsel denn Allianzrang zurücksetzen? Ja gern. Dann bekommt man in den BGs einfachere Gegner die man dann ohne Probleme platt machen kann. B)
    Dragonknight
  • Alketes
    Alketes
    ✭✭✭
    Ich dachte bisher in den BGs sind eingespielte Gruppen mit TS das Nonplusultra und der Allianzrang spielt keine große Rolle.

    Spinne bei dem Thema gerne mal weiter.
    Wenn man alle 3 Allianzen mit einem Char gemeistert hat...könnte es z.B. den Titel "Meister aller Allianzen" geben.
    Auch wenn mir persönlich Errungenschaften und Titel egal sind.
    Außer es gäbe den Titel Witch mit B am Anfang ;) .

  • Qagh
    Qagh
    ✭✭✭✭
    Dunkelelfe schrieb: »
    Beim wechsel denn Allianzrang zurücksetzen? Ja gern. Dann bekommt man in den BGs einfachere Gegner die man dann ohne Probleme platt machen kann. B)

    Ich hoffe, dass es ironisch gemeint ist. 😊

    Wie gut man ist, hat doch nichts mit dem Allianzrang zu tun, sondern einzig und allein mit der Erfahrung und dem Talent. Es gibt hohe Allianzränge, die nicht so gut sind und niedrigere Allianzränge, die alles wegklatschen.
    CP 1400+ - PC/EU - PvP: Gray Host
    Qagh - StamDK - Khajiit - DC - Master Angler - Grand Overlord (AR 50)
    Qagho - MagSorc - Khajiit - DC - Master Angler
    Qaghi - Stamblade - Khajiit - DC - Master Angler - Praetorian (AR 34)
    Pelzgesicht - Magcro - Khajiit - DC
    Qaghoo - Magplar - Khajiit - DC
  • Dunkelelfe
    Dunkelelfe
    ✭✭✭✭✭
    Und trotzdem ist es so, dass man mit geringem Rang auf Leute trifft die eher wenig bis keine Ahnung haben weswegen sie ja auch einen geringen Rang haben. Höherer Rang hat eher Erfahrung.
    Wenn ich mit einem Char mit höherem Rang ins BG gehe hab ich es schwerer als mit dem Char (gleiche Ausrüstung und Klasse) mit niedrigen Rang. Das ist Erfahrungen! Mit geringem Rang macht es mehr Spaß.
    Natürlich kommt es auch auf Uhrzeit etc an.
    Dragonknight
  • Sakibure
    Sakibure
    ✭✭✭
    Ich glaube nicht , dass es auf absehbare Zeit einen Fraktionswechsel geben wird. Der Grund ist nach meiner Meinung jedoch nicht Glauben, Ehre, Moral oder Ethik, sonder schlicht das das von @FatherDelve angesprochene "Verfahren" für ZOS, zumindest im Moment mehr Realgeld in die Kassen spült als eine FW-Marke.

    Und hey, komplette Accounts zu kaufen ist in der MMO-Welt schon ewig normal. Wer sich via Google ein wenig bemüht, kann sich sein Wunschspiel kpl mit fertig gelevelten Char, Klasse etc zusammenstellen. Innerhalb weniger Tage bekommt man sein neues Spielzeug komplett fertig geliefert. Wie im Autohaus nach Wunschkonfiguration.

    Wer genügend Echtgeld besitzt und keine Lust hat sich seinen Char auszubauen wird diesen oder einen ähnichen Weg beschreiten. Völlig egal was die Community oder einzelne Spieler davon denken/halten. Und die Betreiber nehmen jeden Euro gerne mit.
    <3 Liebe Grüße,
    Sakibure
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Dunkelelfe schrieb: »
    [...]Das ist Erfahrungen! Mit geringem Rang macht es mehr Spaß.
    [...]

    Dir macht es also (mehr) Spaß, wenn du als erfahrene Spielerin eher unerfahrene weghaust?

    Warum der Fraktionswechsel nicht kommt und wir auch kein bindendes Statement dazu bekommen, hat für mich einen ganz banalen Grund:
    ZOS kann es einfach programmtechnisch nicht sauber umsetzen!

    Mit Lore etc. lässt sich das aber spätestens seit One Tamriel eh nicht mehr begründen, von daher hüllt man sich in den Mantel des Schweigens.

    Das ist aus meiner Sicht wirklich alles.

    PS4|EU
    Please buff ZOS!
  • Dunkelelfe
    Dunkelelfe
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Dunkelelfe schrieb: »
    [...]Das ist Erfahrungen! Mit geringem Rang macht es mehr Spaß.
    [...]

    Dir macht es also (mehr) Spaß, wenn du als erfahrene Spielerin eher unerfahrene weghaust?

    Es mach einfach mehr Spaß zu gewinnen als zu verlieren.
    Dragonknight
  • Alketes
    Alketes
    ✭✭✭
    Das ist auch der Grund, warum einen, wenn man mit Low-Level-Char unterwegs ist,
    ständig Veteranen zum Duell herausfordern.
    Alles Helden ;)
  • Steff_En
    Steff_En
    ✭✭✭
    Qagh schrieb: »
    Dunkelelfe schrieb: »
    Beim wechsel denn Allianzrang zurücksetzen? Ja gern. Dann bekommt man in den BGs einfachere Gegner die man dann ohne Probleme platt machen kann. B)

    Ich hoffe, dass es ironisch gemeint ist. 😊

    Wie gut man ist, hat doch nichts mit dem Allianzrang zu tun, sondern einzig und allein mit der Erfahrung und dem Talent. Es gibt hohe Allianzränge, die nicht so gut sind und niedrigere Allianzränge, die alles wegklatschen.

    Dem kann ich nur zustimmen. Und was die Dunkelelfe hier erzählt.. Lassen wir das lieber.
    Zum Allianzwechsel, sehe ich es auch kritisch. Fand es schon nicht schlecht, als die Kampagne nur für eine Allianz zu betreten war während der Laufzeit. Das hielt einige die ich auch kenne davon ab, immer auf die Gewinnerseite zu wechseln. Langweilig.

    Ich spiele wenig PvP, aber wenn Blau bis aufs Blut und würde eher untergehen, als jemals zu Gelb oder Rot zu wechseln😅
    Wie sagte man mir einst, für solche Leute haben wir in Wegesruh eine Guillotine stehen.. Hehe.
    Lilly Virane - Magplar - DC - Sturmfeste - Majorin - PvE Heal/Support
    Muiri Erelie - Magblade - DC - Sturmfeste
    Annaline Montclair - Magsorc - DC - Sturmfeste - Feldwebel
    Caroline Montclair - Magplar - DC - Sturmfeste - PvE Heal/Support
  • dinosaurier520
    dinosaurier520
    ✭✭✭✭✭
    Passend zum Datum sind bei mir alle Tools Blau... 😊
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.