Wartungsarbeiten in der Woche vom 24. Juni:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 24. Juni
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 26. Juni, 10:00 - 18:00 MESZ

Begleiter steuern?

Komputerheld
Komputerheld
✭✭✭
Hallo Zusammen,
mit Morrowind habe ich mir einen Hüter gebaut, der einen Bären dabei hat. Ich hatte gehofft, dass ich da eine dritte Skilleiste für die Steuerung des Fellberges bekomme, aber ich finde nichts. Wenn ich die Taste Begleiter Befehligen drücke, passiert auch nichts, auch wenn ich den Bären anvisiere.
Wie weise ich den Bären denn nun an, z. B. etwa passiv zu bleiben oder mal anzugreifen, bevor ich einen Skill loslasse?
Danke schon mal im Voraus!
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Drücke Taste BEGLEITER BEFEHLIGEN + LINKE MAUSTASTE, dann greift der Bär dein Ziel was du im Visier hast an.
    Bei BEGLEITER BEFEHLIGEN + RECHTE MAUSTASTE wird der Bär passiv und kommt entsprechend zu dir / läuft dir wieder hinterher. Mit dem letzten Patch greift das Pet angeblich das Ziel an, was man als erstes mit einer voll aufgeladenen Attacke trifft.
  • Komputerheld
    Komputerheld
    ✭✭✭
    Ok, Danke Dir, ich dachte, da poppt irgendwann eine dritte Skilleiste auf mit 5 Begleiter-Skills und einem Verhaltens-Setup auf Agressiv, Passiv... :smiley:
  • Heshima
    Heshima
    ✭✭✭✭✭
    Oh Schreck lass nach ...
    links angreifen ---->
    rechts passiv <---

    ne umgekehrt ...oh man kann man dem Bären auch Pfeile aufn Hintern malen ? So mit -> P für Passiv ? <- A für tööööten?
    Edited by Heshima on 26. Mai 2017 09:04
    "Einmal ohne Profis" (Dolchsturz-Bündnis)
    "Am Anfang war nichts, und es explodierte."

    - manchmal denke ich mein Pfleger ist auch nich ganz dicht -
  • Komputerheld
    Komputerheld
    ✭✭✭
    Von der enormen Komplexität der Begleitersteuerung bin ich ja wirklich überrascht, ich habe mir gelbe Zettel auf den Monitor geklebt mit links-Aua und rechts-Faul drauf. Nach einiger Übung ist es mir am Wochenende dann doch irgendwann sogar blind gelungen... ;)
    Ein kleines bissel enttäuscht bin ich ja schon: Ich dachte der Bär levelt mit und bekommt eigenes Skills.
    Da dachte ich wohl noch zu viel an mein alten Unheilig-Todesritter mit seinem Ghul, der so schön am Gegner nagen konnte. Wäre das was für später mal, ZOS?
  • Heshima
    Heshima
    ✭✭✭✭✭
    Post-its supi Idee ... mal direkt welche an den Monitor klatschen :smiley:
    "Einmal ohne Profis" (Dolchsturz-Bündnis)
    "Am Anfang war nichts, und es explodierte."

    - manchmal denke ich mein Pfleger ist auch nich ganz dicht -
  • Blutengel5286
    Blutengel5286
    ✭✭✭✭
    Geht euch eigentlich auch dieses ständige hin und wegteleportieren von dem Ding so auf die Nerven? In engen Räumen ist der immer weg und greift kein Ziel an. :s
  • Komputerheld
    Komputerheld
    ✭✭✭
    Blutengel5286 schrieb: »
    Geht euch eigentlich auch dieses ständige hin und wegteleportieren von dem Ding so auf die Nerven? In engen Räumen ist der immer weg und greift kein Ziel an. :s

    Also mein Faulpelz lungert häufig irgendwo nutzlos rum, d.h. ich sehe ihn oft nicht. Rumgeporte ist mir noch nicht störend aufgefallen, aber da achte ich jetzt mal drauf... sonst kommt der gleich mal an die Leine :D
  • Jacul
    Jacul
    ✭✭✭
    Ja, der Problembär... Die Animation seines Erscheines ist ja ganz hübsch. Wenn das aber andauernd passiert, weil er einfach mal so verschwindet und wieder kommt, - oder auch nicht, nervt.

    Ich empfinde den Bären als deutlich unzuverlässiger als die Zauberer-Pets. Die stecken auch mal fest oder verlaufen sich, sind aber in 95% der Fälle zur Stelle wenn man sie braucht. Und sie sind etwas dezenter (sieht man mal von dem Dauergesummse und Dauergefurzel ab).
    Gibt man jedem eine Stimme, sind die Arshclöcher die Lautesten. Sie übertönen alle anderen.
    (Jōichi Itō)

  • Omn
    Omn
    ✭✭
    wunderbärig finde ich vor allem seine (drei) möglichen Skills, die sie doch echt zu 2/3 blind-copy-paste vom eh vorhandenen pve-Getier übernommen haben.

    "paws" die einer Watsch'n ähneln und ungefähr auch die Durchschlagskraft haben (keine)

    "smackdown" front-cone-aoe mit einer Animations- und Ausführungszeit, dass jeder mit nem Puls (teils sogar NSC, die an mir dran kleben) da raus SCHLEICHEN kann (trifft also nahezu nie)

    und dafür verhagel ich mir entweder beide skillbars mit EINER Ulti, die auch noch als einzige (!) im Spiel 2,5 Sekunden Casttime hat oder eben genau das, ich hab 2,5 sec CT anner Backe, nach denen ich zum Auslösen noch mal den Ult kicken muss, um den execute auszuführen. (Selbst den atro kann man in unter einer Sekunde plazieren) Davon, dass man in den 2.5 Sekunden geruptet werden kann und von vorne anfangen darf, will ich gar nicht erst reden.

    Und ihr fragt wegen der pet-steuerung nach?

    (denkt an seinen ml9 bd mit RA-skelli und weint)
  • Blutengel5286
    Blutengel5286
    ✭✭✭✭
    Jacul schrieb: »
    Ja, der Problembär... Die Animation seines Erscheines ist ja ganz hübsch. Wenn das aber andauernd passiert, weil er einfach mal so verschwindet und wieder kommt, - oder auch nicht, nervt.

    Ich empfinde den Bären als deutlich unzuverlässiger als die Zauberer-Pets. Die stecken auch mal fest oder verlaufen sich, sind aber in 95% der Fälle zur Stelle wenn man sie braucht. Und sie sind etwas dezenter (sieht man mal von dem Dauergesummse und Dauergefurzel ab).

    Genau das mein ich!

    Mal nebenbei, passt nicht ganz zum Thema aber.. soll der eigentlich nicht zumindest ein bisschen tanken können? Ich sprech da jetzt nur vom Standard-Pve, aber dachte der Sinn des Bären wäre es mich zumindest für einige Sekunden vor Schaden zu bewahren. Vllt geh ich da zu sehr aus Waldläuferrichtung ran, in anderen Spielen ist das ja durchaus sinnvoll umgesetzt. Schaden machen tut er nun auch nicht so dolle.. hmm.. frag mich langsam ob sich der Ärger überhaupt lohnt oder ob man den gleich aus der Bar schmeißen sollte und über andere Ulti nachdenken.
  • Jacul
    Jacul
    ✭✭✭
    Das past wohl schon zum Thema, @Blutengel5286.

    Warum will ich die Pets steuern können? Damit ich damit gezielt eine Heilsuse ausschalten, oder ne Blechwindel beschäftige, damit ich mich Wichtigerem zuwenden kann (und wenns das Pflücken einer Akelei ist). So setz ich mit meinem PetMag die Viecher ein.
    Meine Erfahrungen beruhen auf der ersten Woche auf dem PTS als man noch nicht seine eigenen Chars spielen konnte. Ich hatten vorgefertigten 160er Char mit MagBär. Und ich war irritiert, dass der Bär kaum getankt hat. Ich schick den Bär zu einem Feind, der ihn auch brav angreift, - und schon kommt der Feind auf mich zu. Hab den Bär dann recht bald seinem Winterschlaf überlassen und die Feinde mit dem Klippschreiter (? "Vogel von oben", und zwar sofort) erledigt. Wenn der Bär mal mit dem richtigen Feind gekämpft und man die Ulti gezogen hat war er ja nicht schlecht, - hatte nur mehr erwartet. Insbesondere dass der Bär tut was man ihm sagt und man sich darauf verlassen kann. Auch die Bewegungen, wie ne Kettenraupe auf Speed, haben mir nicht so gefallen.
    Nicht vergessen darf man allerding, dass ich irgendwelche Über-Sets und Turbowaffen getragen habe, - keine Ahnung ob die irgendwie Spott ausgelöst haben (nein, Froststab wars nicht).
    Ich weiß nicht ob das verbessert wurde. Ich weiß auch nicht wo sich der Bär einorden soll. Er tankt(e) viel schlechter als der Clanbann und ob er mehr Schaden gemacht hat als die Schwinge kann ich mangels Vergleich mit meinem Echt-Char nicht sagen. Heilt er, oder supportet er etwa? Deshalb warte ich auch noch etwas bis ich meinen Hüter hochziehe.

    Gibt man jedem eine Stimme, sind die Arshclöcher die Lautesten. Sie übertönen alle anderen.
    (Jōichi Itō)

  • Viper67
    Viper67
    ✭✭
    Ich hab den Bären bereits aufgegeben.

    Bei der Steuerung hat sich meiner Meinung keiner Gedanken gemacht, bei einem Gegner gehts ja noch allerdigs braucht man bei einem Gegner keinen Bären.

    Bei mehreren Läuft der nur zwischen den Gegnern hin und her oder man darf keine schweren Angriffe machen weil bei jedem Schweren Angriff läuft der zum getroffenen Gegner.

    Bei einem Boss Gegner ist der auch nicht zu gebrauchen weil er keinen Gegner binden kann und er nur dem Boss hinterherläuft und vielleicht mal ab und zu Schaden macht.

    Daher ist der Bär für mich vorerst gestorben und ich spiel lieber Magier mit Clanbann der kann wenigstens sogar einen Boss Gegner binden.

    Währe besser wenn die Begleiter nur mit Taste und nicht mit einem Schweren Angriff gesteuert würden wenn sie das Ändern Probiere ich den Hüter wieder mit Bär vorher nicht.

    Werd mal schauen vielleicht Spiele ich Hüter als Tank mit Schwerer Rüstung ohne Bär.
  • Jacul
    Jacul
    ✭✭✭
    @Viper67, ja genau!
    Bei mehreren Läuft der nur zwischen den Gegnern hin und her oder man darf keine schweren Angriffe machen weil bei jedem Schweren Angriff läuft der zum getroffenen Gegner.

    Das ist wirklich dümmlich gelöst! Jede HA zerrt den Zottel von einem Gegner zu nächsten und er mach keinen Schaden...
    Gibt man jedem eine Stimme, sind die Arshclöcher die Lautesten. Sie übertönen alle anderen.
    (Jōichi Itō)

  • Blutengel5286
    Blutengel5286
    ✭✭✭✭
    Jacul schrieb: »
    @Viper67, ja genau!
    Bei mehreren Läuft der nur zwischen den Gegnern hin und her oder man darf keine schweren Angriffe machen weil bei jedem Schweren Angriff läuft der zum getroffenen Gegner.

    Das ist wirklich dümmlich gelöst! Jede HA zerrt den Zottel von einem Gegner zu nächsten und er mach keinen Schaden...

    Was, tut mir leid liebe Entwickler, ziemlich dämlich gemacht ist. Schließlich müssen wir nun diese Attacken vermehrt machen um Magicka/Stamina zu regenerieren durch die Änderung im CP-Baum. Da hat man leider offensichtlich wirklich nciht weiter gedacht als bis zum eigenen Tellerrand - wirklich schade. :s
  • Kirvine
    Kirvine
    Denk mal an die Konsolenspieler die können die begleiter garnicht befehligen außer den jeweiligen Skill
  • NecroPhil666
    NecroPhil666
    ✭✭✭✭✭
    Juni 2017??.....Necro...wie schafft ihr das nur immer? Ich komm nichtmal auf die 2te Seite der Neuigkeiten :lol:
    "Lerchenzungen, Zaunköniglebern, Buchfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzen-Chips. Greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!"

  • Jules_Berlin
    Jules_Berlin
    Soul Shriven
    Nun ja, google mal nach "eso begleiter steuerung" und schau, wo man raus kommt. Das kann der simple Grund für die Nekromantie sein...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.