Wartungsarbeiten in der Woche vom 15. Oktober:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 15. Oktober
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 16. Oktober, 12:00 MESZ
• PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ
• Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ

PVP nur noch Equippmentabhängig

  • Tarrocan
    Tarrocan
    ✭✭✭✭
    DeHei schrieb: »
    Ich bin dafür keine Set oder irgendwelche skills zu ändern... Einfach sämtlichen Schaden und Heilung nochmal um 50% reduzieren; also um insgesamt 75% reduzieren und es gibt diese Probleme nicht mehr... vielleicht nurnoch mit den Schwere Rüstungs Spielern, die Dich bisher 2 hitten können, aber das Problem gibt es auch jetzt schon.

    Generell würde das die Möglichkeit eines taktischen PvPs wiedereröffnen und automatisch sind die proc Sets nicht mehr so effektiv..

    Das ist ein schlechter Scherz!
    AD Grim Killer / MagNB
    AD Nautilus / MagSorc
    AD 'Della Grant / MagTemplar
    AD Iba / StamNB
    AD Tarrocan / StamTemplar
    AD 'Tarrocan / StamSorc
    AD -Tarrocan / StamDK
    AD Donna The Sun / StamDK
    AD 'General Degree / MagDK
    AD Desi Roots / MagWarden
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    GRIM KILLER schrieb: »
    Die einzige Lösung wäre in Cyro das Leben statt von 5K auf 10K zu erhöhen, ich glaub das würde so einigen das Leben Retten ^^

    Alle die in Cyro mit unter 20K leben rumlaufen kann man echt nicht mehr Helfen!
    Aus Heutiger Sicht ist je mehr Leben in Cyro desto mehr Chance hat man Länger stehen zu können, achso ja und Leute vergesst BITTE die Leichte und Mittlere Rüstung die taugt nichts mehr!

    Dann jammern die Leute nur noch mehr über Blazing Shield-Builds...
    visionality schrieb: »
    Ich mag die Proc-Sets eigentlich gern, weil sie neue Optionen im Spiel öffnen, und auch den Schaden, mit dem die einzelnen Sets proc'en, find ich händelbar. Was ich aber gar nicht ok find, ist die Tatsache, dass Spieler sich zwei oder sogar drei Proc-Sets zulegen können, um ihre eigene Schadensunfähigkeit zu überdecken. Beispiel Viper+Velidreth-Roter Berg; wenn alles gleichzeitig proc't, hat der Gegner einfach keine Möglichkeit zu reagieren.

    Ganz einfache Lösung: Der Cooldown eines Proc-Sets gilt immer für die gesamte Ausrüstung. Also: Velidreth proct, deswgen gehen alle Proc-Sets (Velidreth, Viper, Roter Berg) in den 9-sekündigen Cooldown. Als nächstes proct Roter Berg - 2 Sekunden cooldown für alles. Dann Viper - 4 Sekunden cooldown bis zum nächsten möglichen Proc.

    Und schon gibt es nicht mehr 25k Schaden in einer halben Sekunde, weil alles gleichzeitig auslöst, und die Leute müssen wieder ein bisschen mehr machen als nur die linke Maustaste klicken und Daumen drücken.

    Eine der besten Vorschläge überhaupt für die Proccsets. Das hat praktisch keinen Einfluss fürs PvE und im PvP muss man dann auch als Stam-Build mal wieder ein paar mehr Skills einsetzen :)
    not playing TESO anymore....
  • Ragnaroek93
    Ragnaroek93
    ✭✭✭✭✭
    Quantorn schrieb: »
    Wenn jemand es nicht gut beherrscht alles gleichzeitig Proccen zulassen bekommt man schon nicht wirklich Schaden, das Problem ist aber das das Potenzial dazu da ist und es einige wenige gibt die das Potenzial ausschöpfen können. Das hat zwar irgendwo auch was mit Skill zu tun, allerdings ist es, oder besser sollte es nicht das Ziel sein ein PvP der Proc zu programmieren. Nicht umsonst haben viele Spiele getrennte Sets für PvE und PvP, einfach weil die Procs für DPS vllt. gut sind und da auch so bleiben sollte. Im guten PvP ist aber eigentlich immer die Kompontente der Erfahrung ein wichtiger Bestandteil, und so ziemlich jeder kann mit einem Setup spielen, wo er einfach nur 2 Tasten hintereinander drücken muss. Das hat dann aber nichts mehr mit dem eig. gewünschten Skill und der Erfahrung zu tun sondern einfach nur mit Sachen die zustark sind.

    Was für ein Potential, alle proc Sets gleichzeitig proccen zu lassen? Das wird vom RNG entschieden. Das Schwierige an diesen Proc setups ist solange zu überleben, bis man eben so viel Glück hat, dass alles auf einmal procct, da man doch ziemlich viel Regen, Schaden und Heilung verliert, wenn man mit 3 proc sets rumrennt.
    Finde eher die Tank builds problematisch, die auf Proc Sets zurückgreifen, da diese eben tatsächlich ziemlich tanky sind (Schwere Rüstung braucht dringend einen Nerf) aber trotzdem hohen Schaden verursachen, da die Proc Sets einen fixen Schadenswert haben.

    Lösung? Proc Sets mit Waffen/Magieschaden skalieren lassen und Stat caps einführen (beispielsweise maximal 40k Magicka, 3k Waffenschaden, 2k Regen, etc.), wie es früher der Fall war. Sicher keine sonderlich gute Lösung, aber es würde diese extremen Unterschiede zwischen Metabuilds und "normalen" Builds (normal heißt für mich Builds mit Craftgear) endlich mal geringer machen. Es gibt kein Problem mit Proc Sets. Das Problem ist, dass die momentanen Sets einfach lächerlich stark sind (Ashen Grip ist zum Beispiel auch ein Proc Set, hierbei würde wohl keiner auf die Idee kommen, dieses als OP zu bezeichnen ^^). Proc Sets machen ganz einfach zu viel Schaden. Shroud of the Lich gibt ganz einfach zu viel regen. Necropotence gibt ganz einfach zu viel Magicka. Black Rose gibt schlicht und einfach zu viele Stats...

    Anderer Vorschlag wäre die HP mit fünf oder zehn zu multiplizieren, dafür aber Heilung und Schilde ordentlich nerfen. Problem an der Meta ist, dass fast alle Klassen Schaden locker wegheilen und genug Regen besitzen um niemals mit leeren Ressourcen dastehen. Es kommt hierbei nur noch auf Burst an, weil man recht schnell wieder volles Leben besitzt, falls man denn die Burst Kombo überlebt. Ist natürlich klar, dass dann Viele auf Burst Kombos zurückgreifen.

    Zum Schluss bin ich noch der Meinung, dass weder Heilung noch Schilde mit Stats skalieren sollten, die auch den Schaden buffen. Auf Sorc und Nachtklinge stacked man fast nur Magicka und Regen, da sowohl Schilde als auch der Schaden von Magicka profitieren. Bei Stamina Builds, Templer und Dks ist es ähnlich, da Heilung mit Max Stam/Magicka und Waffen/Magieschaden skaliert, allerdings müssen diese zumindest noch ein bisschen in HP und defense investieren, um nicht geburstet zu werden. Bei Shieldbuilds fällt dieser Faktor weg, da Schilde recht stabil gegen Burst sind.
    Ich wäre für ein Weiteres Attribut neben Stamina, Magicka, Waffenschaden, Magieschaden, etc, welches die Heilung und Schilde (und nur diese) erhöht, und Heilung und Schilde auch nur noch damit skalieren sollten.
    Cyndis - Woodelf - Stamina Nightblade - AD - EU - PC

    "Three things cannot be long hidden: the sun, the moon, and the truth."
  • Chufu
    Chufu
    Community-Botschafter
    Warum verbietet man Rüstungen und Waffen nicht gänzlich im PvP?

    Wir treten einfach alle nackig gegeneinander an und der schönste Ork gewinnt den Faustkampf. So sieht es aus!
    @OrcTalk auf Twitter
    ESO-Schatzsucher.de
    [DE] Wiki & News für ESO und vieles mehr!
    ESO-Skillfactory.com
    [EN/DE/FR] Skillplanner/Skillplaner/Planificateur de compétences
    ESO-LFG.com
    [EN/DE/FR] Groupsearch/Gruppensuche/Trouver un groupe: Xbox One, PS4, PC, Mac
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Chufu schrieb: »
    Warum verbietet man Rüstungen und Waffen nicht gänzlich im PvP?

    Wir treten einfach alle nackig gegeneinander an und der schönste Ork gewinnt den Faustkampf. So sieht es aus!

    "Schön" und "Ork" passt einfach nicht zusammen :smirk:
    not playing TESO anymore....
  • Valin96
    Valin96
    ✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Chufu schrieb: »
    Warum verbietet man Rüstungen und Waffen nicht gänzlich im PvP?

    Wir treten einfach alle nackig gegeneinander an und der schönste Ork gewinnt den Faustkampf. So sieht es aus!

    "Schön" und "Ork" passt einfach nicht zusammen :smirk:

    Ich sehe schon die Überlegenheit der Orks wird hier nicht anerkannt B)
    Lord Rogamon V16 Templer
    Janis al Thor V16 NB
    Nyneve Sedai V16 Zauberin
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Ich denke am PvP wird nicht gearbeitet, da es einfach mehr PvE Spieler gibt. Diese sets sind dazu da, schwache PvE Spieler
    besser zu machen u. genau da, sollten sie auch getragen werden. Die grafische Effekte sind auch nice.

    Ich vermute ZOS will PvP einstellen. Ist vielleicht auch besser. So ein schöne Schlacht gibt es doch nicht, LAG regiert.
    Ich trage noch mittlere Rüssi, als DD,lol. 3 Sekunden, dann ist der Kampf entschieden.
    Vor dem Procfest, haben meine 1gg1 Situationen gg bessere Spieler zwischen 1-2 Minuten gedauert. Zeit genug
    Gegner abzutasten und ne Taktik zu entwickeln. Burst heal burst jeder darf mal. Man waren das geile fights.
    Man konnte sogar lernen, durch richtiges AC und Bewegung Schaden vom Gegner aktiv auszuweichen.

    Manchmal denke ich Donald Trump hat die PVP Entwicklung übernommen. Make PVP great again, we cant.
    Egal die besten PvPer sind schon länger weg.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Affenbaron
    Affenbaron
    ✭✭✭✭
    Früher konnte man zB Seelenschlag reinigen ,jetzt kann man den nur blocken. Was daran ist verkehrt? Zenimax hat die Konterfertigkeiten gekont ausgehebelt bzw Zenimax will einem klar machen, dass Blocken ein Konter ist. Ist es aber nicht. Damit hat man ja schon damals gezeigt dass man von PVP keine Ahnung hat aber ok, haben uns eben alle damit abgefunden und die vielen Verschlimmbesserungen akzeptiert.

    Ja istguterSpieler du hast vollkommen recht. Wenn ich in mein Inventar sehe, dann sind da etliche Rüstungen für etliche Situationen und Kämpfe. Immer schön angestimmt für gewisse Situationen, etwas wo noch Strategie gefragt war, um im PVP zu bestehen.

    Die Vielfalt der genutzten Sets war früher um einiges höher, als heute und das obwohl es ja weniger Auswahl gab. Im PVP sind wir mittlerweile dort, wo die PVE Sektion ja schon immer steht. BiS Sets für alle Ausdauer Klassen und für alle Magicka Klassen.

    Früher hat es noch eine Rolle gespielt welche Klasse du nutzt, heute ist eine Set Kombo für jede Stamina Klasse BiS und ungeachtet deiner Ressourcen etc kannst du diese nutzen. Es spielt keine Rolle da Ressourcenmanagement unwichtig wurde, denn der Gegner liegt nach Sekunden und die Höhe deiner Regeneration und Stamina ist völlig egal geworden.

    Früher musstest du dich entscheiden und bist mit Burst immer ein sehr hohes Risiko eingegangen, da du ja auch gegen Stoffies meist erfolglos geblieben bist. Also machst dir was mit Sustain und spielst ihn taktisch runter.

    Spielt heute keine Rolle mehr. Zieh den BiS Dreck an und los geht's.
    and why all other games works in online mode partys work fine i can buy download and play stuff buyed in store its only eso bug hotfix that not passed microsoft securitie ahd they give the black peter too microsoft

  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ich denke am PvP wird nicht gearbeitet, da es einfach mehr PvE Spieler gibt. Diese sets sind dazu da, schwache PvE Spieler
    besser zu machen u. genau da, sollten sie auch getragen werden. Die grafische Effekte sind auch nice.

    Diese Sets machen niemanden besser. Im Gegenteil...die gaukeln dir mittelmäßigen Schaden vor, ohne dass du dich mit dem Spiel beschäftigen musst.
    not playing TESO anymore....
  • DeHei
    DeHei
    ✭✭✭✭✭
    GRIM KILLER schrieb: »
    Die einzige Lösung wäre in Cyro das Leben statt von 5K auf 10K zu erhöhen, ich glaub das würde so einigen das Leben Retten ^^

    Alle die in Cyro mit unter 20K leben rumlaufen kann man echt nicht mehr Helfen!
    Aus Heutiger Sicht ist je mehr Leben in Cyro desto mehr Chance hat man Länger stehen zu können, achso ja und Leute vergesst BITTE die Leichte und Mittlere Rüstung die taugt nichts mehr!

    Naja in grossen Gruppen finde ich mittlere und leichte Rüstung schon noch sehr gut. Es gibt halt einfach die Schadensspitzen, die man manchmal braucht. Aber natürlich solo wirds schwerer... Aber auch mit schwerer Rüstung hab ich schon über 10k Krits durch schwere Angriffe abbekommen... ist also eigentlich fast egal was man an hat :o
    Beyond Infinity - PC/EU
    DeHei - AD Magicka Templar Allrounder
    Psycotronix - DC Stamina Dragonknight
    De Freez - DC Magicka Warden
    De Hei(Youtube)
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Ich denke am PvP wird nicht gearbeitet, da es einfach mehr PvE Spieler gibt. Diese sets sind dazu da, schwache PvE Spieler
    besser zu machen u. genau da, sollten sie auch getragen werden. Die grafische Effekte sind auch nice.

    Diese Sets machen niemanden besser. Im Gegenteil...die gaukeln dir mittelmäßigen Schaden vor, ohne dass du dich mit dem Spiel beschäftigen musst.

    Genau, Procets geben Spielern, die nur daddeln wollen, einen besseren Schaden. Aber zurück zum PvP!
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    DeHei schrieb: »
    GRIM KILLER schrieb: »
    Die einzige Lösung wäre in Cyro das Leben statt von 5K auf 10K zu erhöhen, ich glaub das würde so einigen das Leben Retten ^^

    Alle die in Cyro mit unter 20K leben rumlaufen kann man echt nicht mehr Helfen!
    Aus Heutiger Sicht ist je mehr Leben in Cyro desto mehr Chance hat man Länger stehen zu können, achso ja und Leute vergesst BITTE die Leichte und Mittlere Rüstung die taugt nichts mehr!

    Naja in grossen Gruppen finde ich mittlere und leichte Rüstung schon noch sehr gut. Es gibt halt einfach die Schadensspitzen, die man manchmal braucht. Aber natürlich solo wirds schwerer... Aber auch mit schwerer Rüstung hab ich schon über 10k Krits durch schwere Angriffe abbekommen... ist also eigentlich fast egal was man an hat :o

    Es ist nicht egal was man trägt. Schwere Rüstung ist op.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Ich probiere mal dieses PVE

    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • DemonDruaga
    DemonDruaga
    ✭✭✭
    Den Vorschlag mit den Cooldown für alle getragenen Procc-Sets zu übernehmen finde ich eigentlich doch ganz vernünftig.
    Ich würde weiter gehen und das ganze auf 1 Procc Set zu limitieren, so das man wirklich auch nur eines tragen kann. Ist halt wirklich lächerlich das ne einzelne light attack 2-3 set-proccs auslöst +gift/waffenverzauberung, je nach dem noch blutung :open_mouth:
    da können wir eigentlich gleich allen die möglichkeit geben meteore zu spammen, da muss man auch nicht denken und nur eine taste spamen ;)
    Ardor // Dunkelsicht // Pakt
  • Tyvarra
    Tyvarra
    ✭✭✭
    Ganz ehrlich, wenn ein Proc Set mehr Schaden macht als alle anderen normalen Fähigkeiten dann läuft gewaltig was schief! Das kann man auch nicht schön reden.

    Letzens im Dungeon LUI Extended Damage Meter: erster Platz = Infernal Guardian, zweiter Platz = Lightning Flood, dritter Platz = Crystal Frag und an vierter Stelle kommt erst die so gehasste Zerstörungsstab Ulti...

    Aber Infernal Guardian an erster Stelle beim Damage???? WTF? Das darf nicht sein, selbst mit guter Rota nicht!

    Und noch schnell zum Thema rollen @Astans ich kann als Mage auf Azura mit Tri-Stat Buff Food 2-3 mal rollen, dann ist Feierabend, nur mal so am Rande. Und wenn ich das tue ist auch nichts mehr mit break-free...

    Mein hardendward Schild liegt auf Azura mit 32k Mag bei 7-8k, Kosten für einen cast ca 3200 Magicka. Eine heavy attack und das Schild ist down. Auch nur mal so am Rande. Ich trage leichte Rüstung, ohne Schild bzw wenn mehr als 2-3 Leute auf einen einkloppen, kannste vergessen^^

    Nichtsdestotrotz macht mir PvP immernoch Spaß. Ich komm auch gut klar, muss halt vorsichtiger sein. Proc Sets gehören trotzdem generft oder zumindest im PvP der Schaden um mindestens 50% reduziert und fertig! Meine Meinung^^

    Liebe Grüße
    Anriel

    Anriel Elbereth / Sorceress AD
    Naryu Nigris / Dragonknight AD
    Wolfsindis / Templar AD
    Myrdeen / Templar DC
    Tyvarra / Warden AD
    CP 942 / EU
  • Astans
    Astans
    ✭✭✭
    ja aber du musst mit der ausdauer auch ''nur'' rollen und frei brechen, und nicht damit noch kämpfen.
    Außerdem ging es ja nicht nur ums rollen in meinem Beitrag auch wenn sich jetzt x Leute drauf stürzen.

    Andere sache
    Ich sag ja nicht das diese Sets nicht stark sind, aber das Problem ist nerft man hier was, wird was anderes zu stark.
    Das beste was man derzeit wohl machen kann, ist sich die Leute merken und diese zuerst aus dem Kampf nehmen.
    (Bis es eine gute Lösung seitens zeni gibt)
  • Saint_Bud
    Saint_Bud
    ✭✭✭✭
    Habt ja echt tolle vorachläge, muss man echt sagen. Battelspirit auf 75% erhöhen und so wobei ich das mit der cooldown noch ganz gut finde. Muss nebenbei sagen das ich nur nebenbei pvp spiele (früher mehr). Nehme an das die meisten hier schon länger dabei sind und sich noch errinern können das mit 1.7 der pvp buff/debuff auf 50% weniger schaden+heilung angehoben wurde und kein stamreg beim blockn+dogeroll erhöhen. Das haben sie machen müssen weil man konnte für immer doggen und blocken oder nen 20k+ heal raushauen und spieler auch ohne prockset oneshooten. Ohne die debuffs wers in 1.7 noch krasser gewesen. Das einzige was wirklich helfen würde were eine schadensveringerung im pve auf 10-15k mit zusätzlicher ressoursen verringerung (am besten cp bonus entfernen) und cp bonus um 50% verringern. Balanceprobleme kommen von pve und nicht von pvp. Die meisten werden jetzt sagen der d... Aber wieviele schaffen 40k+ (nicht burstschaden) oder wissen wie vet schlund nachn 2 boss ist? Je höher der schaden wird umso mehr machen raidbuffs aus und umso schneller sterben leute in pvp. Schaut einfach was der durchschnittsschaden war als v16/cp160 gear eingeführt wurde und was er jetzt ist.
    PVP Saint-Bud magicka Templar: AR 41
    PVE Lord Victarion mDK : dro'm-Athra-Destroyer retired for crafting
    PVE Ramsay-Bolton: magicka NB Voice of Reason retired
    VAA hm/ VHRC hm/ VSO hm/ VMOL hm/ VHOF hm/ VAS hm clear

    Stop playing PVE because its boring, content not disigned for melee players and class balance and sustain is ***
  • Ragnaroek93
    Ragnaroek93
    ✭✭✭✭✭
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.
    Cyndis - Woodelf - Stamina Nightblade - AD - EU - PC

    "Three things cannot be long hidden: the sun, the moon, and the truth."
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    Dir ist bewusst, dass Battlespirit Schaden, Heilung und Schilde beeinflusst?
    not playing TESO anymore....
  • Asared
    Asared
    ✭✭✭✭✭
    Battlespirit auf 75% erhöhen kann keine Lösung sein.
    Aktuell ist der Trend ja ganz klassisch "mehr mehr mehr Schaden".
    Im PvP ist sowas recht ungünstig wenn ein Kampf entschieden ist bevor der Gegner überhaupt die Möglichkeit hat zu reagieren. Allerdings wäre eine Erhöhung des Battlespirit ein massiver (negativer) Eingriff für alle Sustainbuilds bzw. Builds die nicht auf puren Schaden gehen.


    Ich zitiere mich eben mal selbst:
    Asared schrieb: »
    Das wär aber gleichzeitig ein massiver Magickanerf. Ich sag nur Dragonblood.

    Edit: Persönlich denke ich wäre es schon eine Lösung wenn an der Procchance was geändert wird oder Procs sich gegenseitig unterbinden. Dies kann man ja im Cyrodiilbuff aufnehmen.
    Im Endeffekt gäbe es viele Möglichkeiten allerdings hat (Fluch und Segen) das letzte Wort Zenimax.


    Wie ich bereits an anderer Stelle schon geschrieben habe gibt es diese massiven Turtlebuilds auch nur aus diesem einen Grund.
    Auf der PS4 wird von manchen "Namhaften" Spielern gern mal geheult wegen diesen. Komischerweise sind es genau die selben die bei jedem Patch die "Meta" spielen und aktuell halt Stamsorc und Stamblade Procbuilds nutzen weil Fengrush, Sypher und co das ganz toll aber gleichzeitig total doof finden wenn sie selbst davon gekillt werden...

    Das Zenimax an den Schrauben etwas ändern muss ist wohl jedem klar und in MMOs ist es halt so das es immer einen FotM geben wird, aktuell sind es halt die Procsets.

    Ich denke weiterhin das ein Globaler Cooldown die eleganteste Lösung wäre.
    Edited by Asared on 25. Oktober 2016 13:42
  • Ragnaroek93
    Ragnaroek93
    ✭✭✭✭✭
    Destruent schrieb: »
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    Dir ist bewusst, dass Battlespirit Schaden, Heilung und Schilde beeinflusst?

    Und was ändert das? Das zerstört Nachtklingen und Manasorcs komplett, da das Burst Klassen sind.
    Mit Schwerer Rüstung, Lingering Health Potions, Major Mending, Shieldstack, etc. stirbt niemand gegen sustained DPS. Entweder du burstest den Gegner um, oder du kannst ihn nicht töten (zumindest bei den Meta Builds), so einfach ist das.
    Asared schrieb: »
    Battlespirit auf 75% erhöhen kann keine Lösung sein.
    Aktuell ist der Trend ja ganz klassisch "mehr mehr mehr Schaden".
    Im PvP ist sowas recht ungünstig wenn ein Kampf entschieden ist bevor der Gegner überhaupt die Möglichkeit hat zu reagieren. Allerdings wäre eine Erhöhung des Battlespirit ein massiver (negativer) Eingriff für alle Sustainbuilds bzw. Builds die nicht auf puren Schaden gehen.


    Ich zitiere mich eben mal selbst:
    Asared schrieb: »
    Das wär aber gleichzeitig ein massiver Magickanerf. Ich sag nur Dragonblood.

    Edit: Persönlich denke ich wäre es schon eine Lösung wenn an der Procchance was geändert wird oder Procs sich gegenseitig unterbinden. Dies kann man ja im Cyrodiilbuff aufnehmen.
    Im Endeffekt gäbe es viele Möglichkeiten allerdings hat (Fluch und Segen) das letzte Wort Zenimax.


    Wie ich bereits an anderer Stelle schon geschrieben habe gibt es diese massiven Turtlebuilds auch nur aus diesem einen Grund.
    Auf der PS4 wird von manchen "Namhaften" Spielern gern mal geheult wegen diesen. Komischerweise sind es genau die selben die bei jedem Patch die "Meta" spielen und aktuell halt Stamsorc und Stamblade Procbuilds nutzen weil Fengrush, Sypher und co das ganz toll aber gleichzeitig total doof finden wenn sie selbst davon gekillt werden...

    Das Zenimax an den Schrauben etwas ändern muss ist wohl jedem klar und in MMOs ist es halt so das es immer einen FotM geben wird, aktuell sind es halt die Procsets.

    Ich denke weiterhin das ein Globaler Cooldown die eleganteste Lösung wäre.

    Nein, das wäre kein Nerf für Sustainbuilds, da Regen nicht von Battlespirit verringert wird.
    Und wer, der über Sypher seine Nachtklinge heult hat den Build schon selber mal gespielt? Richtig, keiner. Wenn du kein Glück mit den Procs hast, wirst du es sehr, sehr schwer haben gegen gute Spieler (fast jeder gute Spieler, den du auf Youtube siehst verliert selbst oft genug, das wird nur nie hochgeladen :p Viele merken nicht, dass diese Videos geschnitten ohne Ende sind und denken dann, dass solche Builds OP sind... bis sie es selber mal spielen). Ich spiele lieber gegen ein Build, der nur aus Proc Sets besteht als gegen diesen Schwere Rüstung + Malubeth/Lingering Health Quatsch. Sypher hat das übrigens gut erklärt, die Hälfte der Leute, die über seinen Build flamen spielen irgendetwas, das genauso broken ist, ohne es selbst einzusehen.
    Edited by Ragnaroek93 on 25. Oktober 2016 14:20
    Cyndis - Woodelf - Stamina Nightblade - AD - EU - PC

    "Three things cannot be long hidden: the sun, the moon, and the truth."
  • DeHei
    DeHei
    ✭✭✭✭✭
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    ich sagte bereits es müsste beides zusammen angehoben werden. Schildstärke wird durch battlespirit ebenso beeinflusst soweit ich weiss. Das ist auch gut so...
    Oder halt der Lebensbuff im PvP um 100-200% steigern, aber das würde wieder einige skills verstärken und den Kaiser passiv nerfen...

    Doch längere Kämpfe führen automatisch dazu ressourcenorientierter spielen zu müssen. Problem ist derzeit aber wirklich die Mischung aus Stamspielern mit schwerer Rüstung und der entsprechenden CP-Verteilung. Du nutzt schwere Angriffe zur Ressourcenregeneration und die ist so stark, dass Du eigentlich immer volle Stamina hast..
    Edited by DeHei on 25. Oktober 2016 14:30
    Beyond Infinity - PC/EU
    DeHei - AD Magicka Templar Allrounder
    Psycotronix - DC Stamina Dragonknight
    De Freez - DC Magicka Warden
    De Hei(Youtube)
  • Ragnaroek93
    Ragnaroek93
    ✭✭✭✭✭
    DeHei schrieb: »
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    ich sagte bereits es müsste beides zusammen angehoben werden... oder halt der Lebensbuff im PvP um 100-200% steigern, aber das würde wieder einige skills verstärken und den Kaiser passiv nerfen...

    Nein, es müsste nicht beides zusammen angehoben werden, Heilung und Schilde müssten dann deutlich stärker als "nur" auf -75% generft werden, eher auf -85%.
    Edited by Ragnaroek93 on 25. Oktober 2016 14:52
    Cyndis - Woodelf - Stamina Nightblade - AD - EU - PC

    "Three things cannot be long hidden: the sun, the moon, and the truth."
  • Markpyhton
    Markpyhton
    ✭✭
    Ich sags schon immer PVE auffindbare Sets können in Cyrodil nicht benutzt werden.
    Im PVP bekommene Sets können im PVE nicht benutzt werden.

    Oder wie es WOW usw. gemacht hat einfach sets rausbringen die zB.: den Verursachten schaden Gegen nur Spieler anhebt und den Erlittenen Schaden von nur Spielern reduziert.

    Im PVE gibt es ja schon: Kleinere Bastion usw. ( MOL sets und V Trial Kargsteinsets ). Warum nicht auch fürs PVP zb. Und diese Gegenständen bekommt man nur im PVP! als gerechtlohn oder Ranklistbelehonung.

    Dann sind diese SETS im PVP Stark aber im PVE nutzlos.

    Einfach die SETS trennen.
  • DeHei
    DeHei
    ✭✭✭✭✭
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Destruent schrieb: »
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    Dir ist bewusst, dass Battlespirit Schaden, Heilung und Schilde beeinflusst?

    Und was ändert das? Das zerstört Nachtklingen und Manasorcs komplett, da das Burst Klassen sind.
    Mit Schwerer Rüstung, Lingering Health Potions, Major Mending, Shieldstack, etc. stirbt niemand gegen sustained DPS. Entweder du burstest den Gegner um, oder du kannst ihn nicht töten (zumindest bei den Meta Builds), so einfach ist das.
    Asared schrieb: »
    Battlespirit auf 75% erhöhen kann keine Lösung sein.
    Aktuell ist der Trend ja ganz klassisch "mehr mehr mehr Schaden".
    Im PvP ist sowas recht ungünstig wenn ein Kampf entschieden ist bevor der Gegner überhaupt die Möglichkeit hat zu reagieren. Allerdings wäre eine Erhöhung des Battlespirit ein massiver (negativer) Eingriff für alle Sustainbuilds bzw. Builds die nicht auf puren Schaden gehen.


    Ich zitiere mich eben mal selbst:
    Asared schrieb: »
    Das wär aber gleichzeitig ein massiver Magickanerf. Ich sag nur Dragonblood.

    Edit: Persönlich denke ich wäre es schon eine Lösung wenn an der Procchance was geändert wird oder Procs sich gegenseitig unterbinden. Dies kann man ja im Cyrodiilbuff aufnehmen.
    Im Endeffekt gäbe es viele Möglichkeiten allerdings hat (Fluch und Segen) das letzte Wort Zenimax.


    Wie ich bereits an anderer Stelle schon geschrieben habe gibt es diese massiven Turtlebuilds auch nur aus diesem einen Grund.
    Auf der PS4 wird von manchen "Namhaften" Spielern gern mal geheult wegen diesen. Komischerweise sind es genau die selben die bei jedem Patch die "Meta" spielen und aktuell halt Stamsorc und Stamblade Procbuilds nutzen weil Fengrush, Sypher und co das ganz toll aber gleichzeitig total doof finden wenn sie selbst davon gekillt werden...

    Das Zenimax an den Schrauben etwas ändern muss ist wohl jedem klar und in MMOs ist es halt so das es immer einen FotM geben wird, aktuell sind es halt die Procsets.

    Ich denke weiterhin das ein Globaler Cooldown die eleganteste Lösung wäre.

    Nein, das wäre kein Nerf für Sustainbuilds, da Regen nicht von Battlespirit verringert wird.
    Und wer, der über Sypher seine Nachtklinge heult hat den Build schon selber mal gespielt? Richtig, keiner. Wenn du kein Glück mit den Procs hast, wirst du es sehr, sehr schwer haben gegen gute Spieler (fast jeder gute Spieler, den du auf Youtube siehst verliert selbst oft genug, das wird nur nie hochgeladen :p Viele merken nicht, dass diese Videos geschnitten ohne Ende sind und denken dann, dass solche Builds OP sind... bis sie es selber mal spielen). Ich spiele lieber gegen ein Build, der nur aus Proc Sets besteht als gegen diesen Schwere Rüstung + Malubeth/Lingering Health Quatsch. Sypher hat das übrigens gut erklärt, die Hälfte der Leute, die über seinen Build flamen spielen irgendetwas, das genauso broken ist, ohne es selbst einzusehen.

    Es werden sich auch immer Dinge rauskristallisieren, die vermeidlich besser sind. Ist halt schade, wenn man selber einen hohen Anspruch hat, dass man im Prinzip nur wenige Möglichkeiten einer Spielweise hat, um erfolgreich zu sein. Würde mir wünschen, dass man auch wieder ordentlich mit leichter oder mittlerer Rüstung spielen kann und damit auch solo eine chance hat ohne z.B. endlos starke Schilde ect. benutzen zu (müssen)/können.. Hat ja nicht jede Klasse einen wirklich starken Schild, der auch jede Kritchance auf 0 senkt..
    Beyond Infinity - PC/EU
    DeHei - AD Magicka Templar Allrounder
    Psycotronix - DC Stamina Dragonknight
    De Freez - DC Magicka Warden
    De Hei(Youtube)
  • Ragnaroek93
    Ragnaroek93
    ✭✭✭✭✭
    DeHei schrieb: »
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Destruent schrieb: »
    Ragnaroek93 schrieb: »
    Wenn Battlespirit auf 75% angehoben wird, ohne dass an der Heilung oder dem Ressourcen Management gedreht wird, werde ich das Spiel verlassen. Als jemand der täglich Duelle macht, sehe ich jetzt schon, dass Kämpfe zwischen Meta Builds endlos sind und NUR durch Burst entschieden werden, weil jeglicher Schaden sofort weggeheilt/weggeshielded wird. BS auf 75% wäre absolut lächerlich, da dann niemand, der zwei oder mehr Knöpfe drücken kann sterben wird.

    Dir ist bewusst, dass Battlespirit Schaden, Heilung und Schilde beeinflusst?

    Und was ändert das? Das zerstört Nachtklingen und Manasorcs komplett, da das Burst Klassen sind.
    Mit Schwerer Rüstung, Lingering Health Potions, Major Mending, Shieldstack, etc. stirbt niemand gegen sustained DPS. Entweder du burstest den Gegner um, oder du kannst ihn nicht töten (zumindest bei den Meta Builds), so einfach ist das.
    Asared schrieb: »
    Battlespirit auf 75% erhöhen kann keine Lösung sein.
    Aktuell ist der Trend ja ganz klassisch "mehr mehr mehr Schaden".
    Im PvP ist sowas recht ungünstig wenn ein Kampf entschieden ist bevor der Gegner überhaupt die Möglichkeit hat zu reagieren. Allerdings wäre eine Erhöhung des Battlespirit ein massiver (negativer) Eingriff für alle Sustainbuilds bzw. Builds die nicht auf puren Schaden gehen.


    Ich zitiere mich eben mal selbst:
    Asared schrieb: »
    Das wär aber gleichzeitig ein massiver Magickanerf. Ich sag nur Dragonblood.

    Edit: Persönlich denke ich wäre es schon eine Lösung wenn an der Procchance was geändert wird oder Procs sich gegenseitig unterbinden. Dies kann man ja im Cyrodiilbuff aufnehmen.
    Im Endeffekt gäbe es viele Möglichkeiten allerdings hat (Fluch und Segen) das letzte Wort Zenimax.


    Wie ich bereits an anderer Stelle schon geschrieben habe gibt es diese massiven Turtlebuilds auch nur aus diesem einen Grund.
    Auf der PS4 wird von manchen "Namhaften" Spielern gern mal geheult wegen diesen. Komischerweise sind es genau die selben die bei jedem Patch die "Meta" spielen und aktuell halt Stamsorc und Stamblade Procbuilds nutzen weil Fengrush, Sypher und co das ganz toll aber gleichzeitig total doof finden wenn sie selbst davon gekillt werden...

    Das Zenimax an den Schrauben etwas ändern muss ist wohl jedem klar und in MMOs ist es halt so das es immer einen FotM geben wird, aktuell sind es halt die Procsets.

    Ich denke weiterhin das ein Globaler Cooldown die eleganteste Lösung wäre.

    Nein, das wäre kein Nerf für Sustainbuilds, da Regen nicht von Battlespirit verringert wird.
    Und wer, der über Sypher seine Nachtklinge heult hat den Build schon selber mal gespielt? Richtig, keiner. Wenn du kein Glück mit den Procs hast, wirst du es sehr, sehr schwer haben gegen gute Spieler (fast jeder gute Spieler, den du auf Youtube siehst verliert selbst oft genug, das wird nur nie hochgeladen :p Viele merken nicht, dass diese Videos geschnitten ohne Ende sind und denken dann, dass solche Builds OP sind... bis sie es selber mal spielen). Ich spiele lieber gegen ein Build, der nur aus Proc Sets besteht als gegen diesen Schwere Rüstung + Malubeth/Lingering Health Quatsch. Sypher hat das übrigens gut erklärt, die Hälfte der Leute, die über seinen Build flamen spielen irgendetwas, das genauso broken ist, ohne es selbst einzusehen.

    Es werden sich auch immer Dinge rauskristallisieren, die vermeidlich besser sind. Ist halt schade, wenn man selber einen hohen Anspruch hat, dass man im Prinzip nur wenige Möglichkeiten einer Spielweise hat, um erfolgreich zu sein. Würde mir wünschen, dass man auch wieder ordentlich mit leichter oder mittlerer Rüstung spielen kann und damit auch solo eine chance hat ohne z.B. endlos starke Schilde ect. benutzen zu (müssen)/können.. Hat ja nicht jede Klasse einen wirklich starken Schild, der auch jede Kritchance auf 0 senkt..

    Ich meinte im Post dass Heilung und Schilde dann auf 85% generft werden sollten (habe nur Heilung geschrieben und Schilde vergessen, habe es editiert).
    Im Grunde genommen hast du Recht was Klassenbalance und Metabuilds angeht, ich halte es nur für falsch, wenn man das Game noch weiter in die Defensive schraubt, da Spieler jetzt alleine schon fast untötbar sind (und nein, das sind keine Tank Builds).
    Bezüglich leichter und mittlerer Rüstung stimme ich auch zu, wobei man bei leichter Rüstung aufpassen muss. Auf Manablade finde ich leichte Rüstung zu stark, da die Schilde einfach zu stark werden wie du schon geschrieben hast. Die Anderen Klassen bleiben da leider auf der Strecke.
    Cyndis - Woodelf - Stamina Nightblade - AD - EU - PC

    "Three things cannot be long hidden: the sun, the moon, and the truth."
  • Saint_Bud
    Saint_Bud
    ✭✭✭✭
    Bei battlespirit 75 oder mehr % hoffen das die kämpfe weg von burstbuilds zu substainbuilds gehen ist ein großer irrglaube. Wegen der großen schadensreduktion dauern die kämpfe noch länger und man muss mehr in substain stecken. Leichte rüssi nutzer die was auf schielde setzen weren und keinen extem hohen magicka build haben werdens noch schwerer haben.Hinzukommt das die Heilung auch sehr schwach ist und heildebuffs dadurch noch besser werden. Glaube das Lebensreck troll builds dann sehr gut sind.
    PVP Saint-Bud magicka Templar: AR 41
    PVE Lord Victarion mDK : dro'm-Athra-Destroyer retired for crafting
    PVE Ramsay-Bolton: magicka NB Voice of Reason retired
    VAA hm/ VHRC hm/ VSO hm/ VMOL hm/ VHOF hm/ VAS hm clear

    Stop playing PVE because its boring, content not disigned for melee players and class balance and sustain is ***
  • istguterSpieler
    istguterSpieler
    ✭✭✭
    Ich bin dafür, PvEmobs mit Multiprocsets auszurüsten u. dann sehen wir mal. Im PvP sollte nur ein Procset erlaubt sein.
    Somit ist Toleranz, historischer Sinn, sogenannte Gerechtigkeit ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal, oder das Fehlen desselben. Friedrich Nietzsche
  • Reinhard72
    Reinhard72
    ✭✭✭
    PvE Sets sollten generell schwächer oder gar unbrauchbar sein im PvP und umgekehrt . Eine Spiele machten es ja schon vor.

    Im Moment ist Teso in Sachen PvP nix weiter als ein BF oder CoD FPS Shooter Klon.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Je mehr Teile schwere Rüstung du trägst, desto langsamer wirst du und desto teurer werden sprinten und Ausweichrolle.
    Das wäre mal ein Anfang im PvP.
    PS4|EU
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.