Standbilder

Alessaoderso
Alessaoderso
✭✭
Ich hatte schon immer, immer mal wieder Standbilder, beim Zocken.
-> Als ich mich heute einloggte, spawn in Gramfeste, war es so krass wie nie zuvor. Ich habe eine Weile gespielt, mir dann einen (meinen 1.) Twink erstellt, und es ruckelte garnicht mehr. Bis ich in einem "Dungeon" war, und ein Standbild von mindestens 20 Sekunden hatte. Anschließend war ich tot, "grauer Bildschirm", und es ging garnix mehr.
Alt+Strg+Entf, war meine einzige Option.
-> Anschließend wollte ich den Launcher neu starten, doch er funktionierte nicht mehr. Also habe ich das Spiel "direkt" (im Ordner) gestartet, und komisch: Auf einmal konnte ich so 4 Stunden OHNE ein einziges Standbild, evtl. mal 2-3 Ruckler ungestört zocken. Ergo kann es nicht an meinem Laptop liegen.

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

Ist halt echt so: Ich spielte in einem Dungeon, und es war unspielbar, konnte mich kaum fortbewegen. Kurz darauf, bzw. nach besagtem Beenden und Neustart, läuft alles rund, in genau demselben Gebiet.
-> Vllt. sollte ich hier erwähnen, dass ich vor dem "reibungslosem Spielen" den Code für die "Konto-Authentifizierung" per Mail erhalten und eingegeben hatte. Doch hat das allen Ernstes einen Zusammenhang? oO

Fakt ist, ich kann ohne "Lag" zocken.
Doch die Voraussetzungen dafür, sind mir schleierhaft. ^^ Liegt es an mir, oder am Spiel?
  • SordanKlatir
    @Alessaoderso kleine, aber feine Frage:

    Du sagst, du spielst auf deinem Laptop - spielst du über W-Lan?
    Wie ist der Empfang da? Liegt dein Netz eventuell auf einer Sende-Range mit vielen anderen Netzen? Hast du auch bei anderen Programmen mit Internetzugriff solche Probleme?

    Sorry, aber nur um mal eine Basis zu bekommen, frag ich.
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭

    Ein solches Problem konnte ich nur in Zusammenhang mit ran ziehen wahrnehmen. Z.B laufe durch Kalthafen, werde von einer Pflanze zurückgezogen und das Spiel und bekomme FPS Einbrüche von 2-5 FPS, Ein Neustart von Spiel und Launcher hilft dabei. Verbindungsprobleme sind es eher nicht, selbst wenn ich die NW Karte meines PC deaktivier zum Testen kann ich mich In Game immer noch bewegen.

    @‌Alessaoderso erzähle uns doch mehr über dein Lapi
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    Dann will ich euch 2 mal antworten. ^^

    Also ich konnte heute auch wieder ohne großartige Laggs spielen, keinerlei Standbilder - mal ein paar Ruckler selten, wenn man z. B. in Gramfeste an den Markt kommt bzw. ihn sieht, und die Spieler etc. aufploppen (= es läd), aber das ist natürlich verschmerzbar / völlig normal, und stört mich nicht.

    Die Tage davor hatte ich allerdings, wie gesagt, teilweise so krasse Laggs + Standbilder, dass das Spiel unspielbar war. Dabei war es egal, ob ich die Grafik auf hoch oder niedrig stellte. Jetzt auf einmal, läuft alles - nachdem ich den Code eingab bzw. einen Twink spielte. Ich hab mal gelesen, dass z. B. Heranzommen bei der Charaktererstellung erst möglich war, nachdem man sich einen Twink erstellte. Vielleicht hängt das damit irgendwie zusammen. Ich konnte davor auch nicht scrollen - jetzt schon.

    Strange.

    Zu meinem Laptop gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer, dass er extrem schlecht ist. :D Aber angesichts dessen, dass ich mittlerweile wie in WoW "frei von Störungen" spielen kann, hat es mit dem Laptop wohl nichts zu tun. W-Lan hab ich aus, da per Kabel angeschlossen. Liegt also auch nicht an der Leitung = muss wohl am Spiel gelegen haben. oO
  • lao
    lao
    ✭✭✭✭
    Alessaoderso schrieb: »
    Ich hatte schon immer, immer mal wieder Standbilder, beim Zocken.
    -> Als ich mich heute einloggte, spawn in Gramfeste, war es so krass wie nie zuvor. Ich habe eine Weile gespielt, mir dann einen (meinen 1.) Twink erstellt, und es ruckelte garnicht mehr. Bis ich in einem "Dungeon" war, und ein Standbild von mindestens 20 Sekunden hatte. Anschließend war ich tot, "grauer Bildschirm", und es ging garnix mehr.
    Alt+Strg+Entf, war meine einzige Option.
    -> Anschließend wollte ich den Launcher neu starten, doch er funktionierte nicht mehr. Also habe ich das Spiel "direkt" (im Ordner) gestartet, und komisch: Auf einmal konnte ich so 4 Stunden OHNE ein einziges Standbild, evtl. mal 2-3 Ruckler ungestört zocken. Ergo kann es nicht an meinem Laptop liegen.

    Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

    Ist halt echt so: Ich spielte in einem Dungeon, und es war unspielbar, konnte mich kaum fortbewegen. Kurz darauf, bzw. nach besagtem Beenden und Neustart, läuft alles rund, in genau demselben Gebiet.
    -> Vllt. sollte ich hier erwähnen, dass ich vor dem "reibungslosem Spielen" den Code für die "Konto-Authentifizierung" per Mail erhalten und eingegeben hatte. Doch hat das allen Ernstes einen Zusammenhang? oO

    Fakt ist, ich kann ohne "Lag" zocken.
    Doch die Voraussetzungen dafür, sind mir schleierhaft. ^^ Liegt es an mir, oder am Spiel?

    was du beschreibst (standbilder grey screen mit anschliessendem crash) ist ein typischen problem das bei so ziemlich allen dx10/11 spielen auftritt. seit windows vista hat microsoft einen dienst entwickelt der TDR genannt wird (timeout detection and recovery) dieser dienst soll dazu dienen deine graka vor physischen schäden zu schützen. es funktioniert ungefähr so (leihenhaft gesprochen) wenn der dienst länger als 2 sekunden keine antwort von der graka bekommt wird der anzeigetreiber abgeschaltet und neugestartet was bei 99.9% aller spiele zum crash führt. nur programmiertechnische glanzleistungen überleben das.

    unter vista hat der TDR dienst kaum probleme bereitet. ab win7 hat microsoft allerdings zusätzlich das treibermodel verändert (WDDM 1.1 bzw WDDM 1.3 in win8 oder auch windows display driver model) diese kombination ist der absolute horror. microsoft schiebt die schuld auf die grafikkartenhersteller und deren treiber und diese wiederrum schieben die schuld auf microsoft. in der realität sind beide hochgradig inkompetent. (wär hätte das gedacht) dazu kommt noch erschwerend hinzu das dx10/11 extrem schlampig programmiert ist und die grakas an ihre grenzen treibt was logischerweise zu vermehrt auftretenden timeouts führt.

    seit der beta schreibe ich in jeden crash report rein das zenimax um gotteswillen win7/8 usern die möglichkeit bieten soll dx10/11 support komplett abzuschalten und das spiel über dx9 laufen zu lassen da dx9 noch sauber programmiert wurde und dadurch spiele 100% stabil laufen. bisher stieß ich allerdings auf taube ohren.

    es ist mir völlig schleierhaft warum diese funktion nicht standardmäßig angeboten wird. an der grafik kanns schonmal nicht liegen da diese dx10/11 definitiv nicht zwingend benötigt. es gibt nur eine handvoll gfx features die dx10/11 zwingend benötigen und diese kann man in den optionen des spiels witzigerweise ausschalten was allerdings nichts bringt da das spiel trotzdem noch über dx10/11 läuft.

    dieses problem mit häufigen TDR´s ist extrem verbreitet. man muss nur im technischen support forum von nvidia und ati nachsehen. die ersten 200 pages in beiden foren (i *** u not) befassen sich beinahe ausschliesslich mit exakt diesem problem. es gibt allerdings keinen formalen lösungsansatz da weder microsoft noch invida noch ati gescheit coden können. die einzige lösung die immer funktioniert ist dx10/11 abzuschalten und das spiel über dx9 zu betreiben was allerdings in ESO unverständlicherweise nicht möglich ist.

    es bleibt also nur zu hoffen das zenimax/bethesda irgendwann zur vernunft kommt da wir das mit sicherheit weder von microsoft noch nvidia/ati jemals erwarten können.

    bis es soweit ist werd ich wohl weiter fleissig in den crash reports darum betteln das wir einen echten dx9 modus bekommen. so wie win XP user ihn schon seit der beta haben. ich schlage vor du tust das selbe.
  • J0hnDo3
    J0hnDo3
    lao schrieb: »
    seit der beta schreibe ich in jeden crash report rein das zenimax um gotteswillen win7/8 usern die möglichkeit bieten soll dx10/11 support komplett abzuschalten und das spiel über dx9 laufen zu lassen da dx9 noch sauber programmiert wurde und dadurch spiele 100% stabil laufen. bisher stieß ich allerdings auf taube ohren.


    deine erlösung gibts wohl schon in der usersettings (..\Documents\Elder Scrolls Online\live\UserSettings.txt) und hat folgende keys zum wählen:

    SET GraphicsDriver.7 "D3D9" | "D3D11" | "OPENGL"
    Edited by J0hnDo3 on 10. April 2014 06:25
  • Hodorius
    Hodorius
    ✭✭✭
    Die Standbilder hatte Ich auch und habe sie komplett wegbekommen.

    Geh in die

    ...\Documents\Elder Scrolls Online\live\UserSettings.txt

    und ändere

    SET RequestedNumThreads "1"

    in

    SET RequestedNumThreads "0"!

    Seitdem hatte Ich kein einziges Standbild mehr.
    Manchmal gibts fps Einbrüche stattdessen aber die sind so klein und kurz, daß Ich sie mittlerweile gar nicht mehr bemerke.

    Den Vorschlag von J0hnDo3 werdeIch nachher mal ausprobieren.
    Hört sich jedenfall recht schlüssig an :)
    Edited by Hodorius on 10. April 2014 06:39
  • lao
    lao
    ✭✭✭✭
    J0hnDo3 schrieb: »
    lao schrieb: »
    seit der beta schreibe ich in jeden crash report rein das zenimax um gotteswillen win7/8 usern die möglichkeit bieten soll dx10/11 support komplett abzuschalten und das spiel über dx9 laufen zu lassen da dx9 noch sauber programmiert wurde und dadurch spiele 100% stabil laufen. bisher stieß ich allerdings auf taube ohren.


    deine erlösung gibts wohl schon in der usersettings (..\Documents\Elder Scrolls Online\live\UserSettings.txt) und hat folgende keys zum wählen:

    SET GraphicsDriver.7 "D3D9" | "D3D11" | "OPENGL"

    i *** love you <3
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    lao schrieb: »
    ich schlage vor du tust das selbe.
    Vielen Dank für den Beitrag.

    Ja, ich hab leider Windows 8. Hab mir aber sofort nach dem Kauf meines neuen Laptops "Classic Shell" geladen, weil das Menü von Windows 8 der absolute Horror ist. Wer diesen "App-Startscreen" erstellt und zur Pflicht erklärt hat, gehört an den Pranger. Ein umständlicheres Herunterfahren gibt es nicht. Windows-Taste, abmelden, herunterfahren. WTF! Wäre auf dem neuen Laptop XP oder Vista, wäre alles in Ordnung.

    Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber BTW: Den selben Laptop (haben wir zweimal), hab ich vor 2 Wochen zur Reperatur geschickt, jetzt kam er zurück, und sie haben das System neu aufgesetzt. OMG! Ich hab die Reperatur nur bezahlt, wegen der ganzen Musik bzw. den Daten, und dann löschen die einfach alles... Wird Zeit, für einen anständigen Gaming-PC.

    Kenne mich halt mit Computern nicht so aus, deshalb spiele ich bis auf MMORPG's Konsole, denn da muss man sich keine Gedanken machen (bin etwas ignorant lol). ;-) Deshalb hab ich auch nicht so den Peil, was die Standbilder und so angeht. ^^
    Edited by Alessaoderso on 12. April 2014 01:03
  • lao
    lao
    ✭✭✭✭
    Alessaoderso schrieb: »
    lao schrieb: »
    ich schlage vor du tust das selbe.
    Vielen Dank für den Beitrag.

    Ja, ich hab leider Windows 8. Hab mir aber sofort nach dem Kauf meines neuen Laptops "Classic Shell" geladen, weil das Menü von Windows 8 der absolute Horror ist. Wer diesen "App-Startscreen" erstellt und zur Pflicht erklärt hat, gehört an den Pranger. Ein umständlicheres Herunterfahren gibt es nicht. Windows-Taste, abmelden, herunterfahren. WTF! Wäre auf dem neuen Laptop XP oder Windows 7, wäre alles in Ordnung.

    Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber BTW: Den selben Laptop (haben wir zweimal), hab ich vor 2 Wochen zur Reperatur geschickt, jetzt kam er zurück, und sie haben das System neu aufgesetzt. OMG! Ich hab die Reperatur nur bezahlt, wegen der ganzen Musik bzw. den Daten, und dann löschen die einfach alles... Wird Zeit, für einen anständigen Gaming-PC.

    Kenne mich halt mit Computern nicht so aus, deshalb spiele ich bis auf MMORPG's Konsole, denn da muss man sich keine Gedanken machen (bin etwas ignorant lol). ;-) Deshalb hab ich auch nicht so den Peil, was die Standbilder und so angeht. ^^

    mach das was JohnDo3 geschrieben hat. funktioniert perfekt. spiel läuft auch noch mit gleicher performance und sieht genauso aus und läuft extrem stabil.

    <3 dx9
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    Hodorius schrieb: »
    SET RequestedNumThreads "1"

    in

    SET RequestedNumThreads "0"

    Bei mir stand da -1.
    Ich hab das also in 0 geändert, und nachdem ich mir DirektX 9 geladen und es installiert hab D3D9 eingebeben, bei SET GraphicsDriver.7, dann wollte ich starten und das Spiel schloss sich selbst im Ladescreen. Anschließend hab ich -1 wieder in 0 geändert, und es ging, aber Laggs und Standbilder traten wieder auf. Komischwerweise immer erst, wenn ich bei den Werkbänken in Sturmfeste (Schattenfell) war. Davor - keine Laggs, war ich dort - egal wohin ich anschließend ging, die Laggs hörten nicht auf. Ich reloggte, und konnte anschließend wieder völlig ohne Laggs spielen, bis ich wieder zum reppen und verwerten nach Sturmfeste ging. Und das, war 3 mal der Fall. Also 3 mal keine Laggs -> Sturmfeste, Laggs -> egal wohin ich ging, Laggs -> Relogg, keine Laggs mehr. Was da los?
    lao schrieb: »
    mach das was JohnDo3 geschrieben hat. funktioniert perfekt. spiel läuft auch noch mit gleicher performance und sieht genauso aus und läuft extrem stabil.

    Ich bin zwar ein Nerd, aber nicht was Programmierung und so, sondern was Spiele betrifft. Also - war das richtig, D3D9 einzugeben? Wenn ja, wieso laggte es trotzdem wieder, wenn ich in Sturmfeste war?
    Edited by Alessaoderso on 14. April 2014 01:53
  • Smaxx
    Smaxx
    ✭✭✭✭✭
    In dem Fall ist es wohl so, dass sich das Problem nicht nur durch die andere Version von DirectX lösen lässt. Ersetze mal testweise den D3D-Eintrag mit OPENGL.
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    Noch nicht probiert, da ich in den letzten Tagen kaum Laggs hatte.

    Allerdings war ich seitdem nicht mehr im PvP-Gebiet.. wird sich also zeigen, ob ich da vernünftig spielen kann (werde dann OPENGL probieren). Und ich hoffe, ich muss da nicht hin um auf 50 zu kommen (gerade 37 und mir bleibt nur noch Rift). Wäre ich dann nämlich gezwungen PvP zu machen, und es würde so krass laggen.. daran will ich garnicht denken. ^^ So wie das Spiel gerade bei mir läuft, sollte es hoffentlich bleiben.
    Edited by Alessaoderso on 16. April 2014 01:41
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    nach rift kommt kalthafen :) 45-50ca
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Jadixx
    Jadixx
    ✭✭✭
    Wie sieht es mit aktuellen Grafik Treibern aus? Hast du die installiert? Ich hatte das Phänomen mal in der Betaphase, bei der ich komischerweise mit veralteten Grafiktreibern ESO gespielt hatte und da waren die sogenannten 1 Bild pro halbe Minute ;-)
    Gilde "Bothunters"---> Schliesst euch uns an!

    EDIT: Mittlerweile mit Downloadlinks!
    Schaut mal vorbei!
    [ÜBERSICHT ADDONS/MODS] WELCHE UI-MOD/ERWEITERUNG IST DIE RICHTIGE FÜR MICH?
    forums.elderscrollsonline.com/discussion/79221/uebersicht-addons-mods-welche-ui-mod-erweiterung-ist-die-richtige-fuer-mich#latest

    Sarkasmus ist der bucklige Verwandte der Aggression!
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    BuggeX schrieb: »
    nach rift kommt kalthafen :) 45-50ca

    Aso. Hm.. ob mir Rift für 8 Level reicht?
    Jadixx schrieb: »
    Wie sieht es mit aktuellen Grafik Treibern aus? Hast du die installiert?

    Keine Ahnung, darum wird sich erst gekümmert wenn es wieder laggt oder ich PvP machen will. ^^

    Also sollte ich hier nicht mehr rumheulen, passt alles. :smiley:

  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    naja ca 45-50

    War mit 43 dort und hatte bis 50 gereicht, muss aber dazusagen das ich genau in den mainstorybug gerutscht bin und dadurch 2 tage cyro gemacht habe...
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Rrakshasa
    Rrakshasa
    Soul Shriven
    Also wie immer habe ich alle Vorschläge hier versucht aber nichts davon bringt eine Besserung leider... Seit dem Patch 1.1.2 gestern hab ich alle 10 meter ein 2-4 sec Standbild... das Spiel ist dadurch absolut unspielbar geworden... alle Treiber aktuell, alles hier im Threat versucht... ich deinstallier es jetzt komplett und zieh es neu... damit ist das WE durch den Patch nun komplett im ***, danke sehr Zenimax... wenn das dann auch nichts bringt, weiss ich nicht mehr weiter und werd wohl das Abo kündigen müssen... denn was nutzt mir ein unspielbares Spiel *seufz*
  • Lilith218
    Lilith218
    ✭✭
    Rrakshasa schrieb: »
    Also wie immer habe ich alle Vorschläge hier versucht aber nichts davon bringt eine Besserung leider... Seit dem Patch 1.1.2 gestern hab ich alle 10 meter ein 2-4 sec Standbild... das Spiel ist dadurch absolut unspielbar geworden... alle Treiber aktuell, alles hier im Threat versucht... ich deinstallier es jetzt komplett und zieh es neu... damit ist das WE durch den Patch nun komplett im ***, danke sehr Zenimax... wenn das dann auch nichts bringt, weiss ich nicht mehr weiter und werd wohl das Abo kündigen müssen... denn was nutzt mir ein unspielbares Spiel *seufz*

    Dazu gibt es bereits einen Thread hier forums.elderscrollsonline.com/discussion/101319/memory-leak-mit-1-12#latest.
    Nicht nur du hast seit dem Patch 1.1.2 diese Probleme. Lösung gibt es leider bisher nicht -.-
  • herr_jehb16_ESO
    ich zitiere mich (zum teil) mal selbst
    ---
    seit montag habe ich folgendes problem:
    von heute auf morgen und ohne daß ich etwas am system geändert habe, ist teso zu einer diashow geworden. egal welcher fenstermodus, egal welche grafikeinstellungen ich nutze, egal ob "ultra" oder alles auf "low", ich habe eine diashow vor mir. egal welches gebiet, egal welcher char. es beginnt schon mit den werbe-einspiel-filmchen gleich nach dem start des launchers, die nicht flüssig laufen.
    auch das intro-video stottert vor sich hin. das ruckeln dieser videos habe ich nicht, wenn ich die werbefilmchen und das spielintro außerhalb des spiels über den bink-videoplayer anschaue.


    ich habe mir dann mal die mühe gemacht, sämtliche ati/amd treiber seit catalyst 12.4 zu testen (mit verschiedensten cleaning varianten). außerdem habe ich meine laufwerke komplett gescannt & defragmentiert. der erkenntnisgewinn war jedoch glatt null...außer, daß es nichts mit dem treiber und meinen platten zu tun hat. das problem besteht nach wie vor. übrigens nicht bei anderen von mir getesteten spielen (AoC, Rift, EVE, Skyrim).
    auch eine komplette neu-installation brachte nichts.
    (wo wir gerade bei dem thema sind: http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/100463/teso-loescht-bei-neuinstallation-kompletten-programme-x86-ordner)

    mein system (nicht übertaktet):
    E8400
    4gb ram
    HD5970 (dual gpu)
    Win7_64bit

    bisher konnte ich das spiel recht flüssig spielen, mit einstellungen zwischen hoch und mittel (alles "hoch" außer schatten & reflexionen-> "mittel", alles auf "ein", AA deaktiviert). fps lagen bei 25-33 beim soloquesten, gruppenspiel und städte bei knappen 18-23.
    nicht optimal, aber zum soloquesten akzeptabel.
    nun erhoffte ich mir von crossfire einen performanceschub.
    denkste
    beide grafikprozessoren laufen auf maximal-last (95% - 99%) und egal wie ich an den grafikeinstellungen drehe, das spiel ruckelt mit 8 - 16,8 fps vor sich hin.


    so...edit:
    shadercache gelöscht
    usersettings -> D3D9 hat eine deutliche verbesserung gebracht. nicht so wie vor den problemen, aber teso ist wenigstens wieder spielbar.

    dafür fehlt jetzt die crossfire unterstützung ?!
    ich teste im laufe des tages nochmal die treiber durch... *gnarz*

    edit 2:
    nope...kein crossfire mit D3D9-setting.
    hinzu kommen neuerdings und unabhängig von dx11 oder dx9 plötzliche ladescreens. egal wo...mitten in der pampa oder in städten. manchmal bis zu einer minute.

    ich habe so etwas noch nie gesagt...und ich spiele Age of Conan seit release...aber dieses spiel scheint mir ein technischer offenbarungseid zu sein.
    Edited by herr_jehb16_ESO on 25. Mai 2014 11:42
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.