Cyrodiil bräuchte eine Belohnungsstufe 4

Speyde
Speyde
✭✭✭
Hallo zusammen,

ich habe in der Suche nichts gefunden darum eröffne ich mal eine Diskussion.
Cyro steckt in der Krise, das ist offensichtlich, Spieler Fehlen, die Spielerschaft ist sehr Asymmetrisch verteilt was die Leistung angeht und Gruppen werden oft nicht voll.
Daher werfe ich einfach mal in Raum Cyro bräuchte eine weitere Belohnungsstufe, Stufe 4 welche Spieler z.B. in den 30 Tages Kampagnen langfristig motiviert ins PvP zu kommen, auch wenn nicht gerade Prime Time ist.

Wenn man das z.B. auf 1 Millionen AP setzt und dafür zum Schluss etwas Besonderes bekommt, (Ich würde ja MA oder Meisterwaffen sagen, aber dann werde ich ja gleich ausgebuht) auch wenn die Allianz auf Platz 3 ist würde das Spieler denke ich für Cyro wieder etwas mehr Motivieren, denn das braucht es, Motivation für Spieler wieder vermehrt nach Cyro zu kommen.

Was würdet ihr davon halten ?
Was ich in vielen Jahren ESO gelernt habe: Blau ist die Farbe des Bösen !!!
Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • golden_Chaos
    golden_Chaos
    ✭✭✭✭✭
    Hm das könnte vielleicht ein Anreiz werden, Leute wieder in das PvP zu locken!
    DIE WAHRHEIT WIRD ZU 100% IMMER ANS LICHT KOMMEN! TRUST THE PLAN
  • Hämähäkki
    Hämähäkki
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Sehe ich ein bisschen anders. Man sollte das PvP schon attraktiv machen, wenn das durch guten Loot geht is das doch toll.
    Spieler die nicht zwingend was mit PvP am Hut haben kommen erstmal des Loots wegen und bleiben evtl weil es ihnen Spaß macht. So gewinnt man neue Spieler.
    Die virtuelle Karotte gibt es übrigens schon längst (Sets, Transmutationssteine etc.), warum also nicht ausweiten.
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Hm, ob es unbedingt eine 4. Stufe braucht, darüber müsste ich genauer nachdenken. Imho würde es reichen, die Hürde für die bestehenden 3 Stufen raufzusetzen; mit gut 2 Stunden ruhigem PvP hat man die doch schon erreicht. Liegt aber auch mMn daran, dass man es nicht-PvPlern und Anfängern leicht machen wollte, indem man die AP-Ausbeute drastisch erhöht hat (erinnert sich bspw. noch jmd daran, wieviel AP es früher für das erobern einer Ressource gegeben hat? Einen ZWEISTELLIGEN AP-Betrag!). Es kann für das Spiel nicht gesund sein, wenn es immer mehr Spieler mit einem neunstelligen AP-Betrag auf dem Konto gibt.
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • Speyde
    Speyde
    ✭✭✭
    Hm, ob es unbedingt eine 4. Stufe braucht, darüber müsste ich genauer nachdenken. Imho würde es reichen, die Hürde für die bestehenden 3 Stufen raufzusetzen; mit gut 2 Stunden ruhigem PvP hat man die doch schon erreicht. Liegt aber auch mMn daran, dass man es nicht-PvPlern und Anfängern leicht machen wollte, indem man die AP-Ausbeute drastisch erhöht hat (erinnert sich bspw. noch jmd daran, wieviel AP es früher für das erobern einer Ressource gegeben hat? Einen ZWEISTELLIGEN AP-Betrag!). Es kann für das Spiel nicht gesund sein, wenn es immer mehr Spieler mit einem neunstelligen AP-Betrag auf dem Konto gibt.

    Nein die aktuellen Stufen sollten auf keinen Fall erhöht werden werden, gerade solche Dinge würden nur mehr PvP Spieler verärgern. Das ist als würde man Sagen, Vet Dungen sind für euch heute leichter, also gibt es da nur noch 1 Schlüssel, seht ihr, das klingt überhaupt nicht gut.
    Was ich in vielen Jahren ESO gelernt habe: Blau ist die Farbe des Bösen !!!
    Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Tuborgian1818
    Tuborgian1818
    ✭✭✭✭✭
    Von meiner Seite aus den unter anderem von @Rianai schon bestens formulierten Gründen ebenfalls ein klares
    NO U
    ...ähhhhh, CONTRA... ;-)
    Alba gu bràth

    “Nothing is so painful to the human mind as a great and sudden change.”
    ― Mary Wollstonecraft Shelley, Frankenstein ( pub.1818 )

  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    Find es ja schön das sich Gedanken über Content im PvP gemacht wird aber wie schon mehrmals erwähnt hat der Populationsschwund Performance Gründe. Man kann noch so tolle Rewards bieten, wenn das Spiel in diesem Bereich nicht ausreichend gut läuft macht es diesen auch nicht attraktiver.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • Speyde
    Speyde
    ✭✭✭
    @ipolo92 Aber genau das wird doch gemacht z.B. Daedrisches Artefakt ! Außerdem sagte ich ja nicht am Anfang das es die Bug Fixes ersetzten soll, daran soll nach wie vor gearbeitet werden, aber bevor noch mehr OP Waffen kommen wäre so ein Anreiz Sinnvoll.

    Es ist ja wie eine Art Kreislauf, Cyro Laggt, Faire Kämpfe sind nicht möglich (Sind sie meiner Meinung eh nie aber egal, würde ich mir mit meiner Meinung hier auskotzen gäbe es ein Bann wegen Beleidigung.), weniger Spieler in Cyro also wird mit weniger Priorität an Cyro bugs gearbeitet usw... das ist ist eben ein Teufelskreislauf !
    Was ich in vielen Jahren ESO gelernt habe: Blau ist die Farbe des Bösen !!!
    Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭✭
    Im Gegensatz zu der Meinung vieler bin ich der Meinung das Volendrung keines Wegs OP ist. Lediglich der Umstand das es einige wenige Spieler gibt die so schon stark sind bekommen damit noch ein sehr starkes Siege Tool. Lässt man 2 gleichermaßen starke sowie angepasste und abgestimmte Gruppen gegeneinander antreten eine mit dieser Waffe und die andere ohne bleibt der Ausgang des Kampfes immer noch von den Einzelnen abhängig, werden Ult Combos gut umgesetzt, wie ist der Fokus, wird Schaden optimal vermieden usw. Das einzige was diese Waffe in den Augen vieler zu stark macht ist die Effektivität gegen LFG Zergs wenn diese in einer Ballgrp. Getragen wird. Und der Umstand das Keeps mit dieser Waffe in Sekunden fallen finde ich um ehrlich zu sein angenehm. Es hat mich oft gestört das es gewisse Zeiten gibt wo sich die Bewegungen auf der Map fest fahren. Das ganze wird dadurch recht schön aufgelockert mal zum leid des einen dann wieder zu dem des anderen. Aber all das sind keine Gründe für mich Cyro zu meiden. Der Hauptgrund ist und bleibt einfach die mangelnde Performance, wenn ich nach wenigen Minuten in den für mich ersten unverständlichen Ladebildschirm laufe sinkt die Lust drastisch auch nur ein paar wenige Minuten länger mich im Spiel aufzuhalten,die Bugs tuen dann ihr übriges.

    Und wenn es wirklich so sein sollte das weniger Spieler in einem gewissen Content Bereich zu weniger Interesse seitens der Entwickler führen sollte, wäre das der Grund für mich das Spiel endgültig liegen zu lassen. Aber wenn ich dazu mir die Erklärung sowie die Patch Notes im Bereich der Pledges anschaue sehe ich sehr wohl das auch Content der für wenige zugänglich ist oder bezwungen wird für die Allgemeinheit attraktiver gestaltet wird. In diesem Fall würden viele Verliese vereinfacht also gehe ich davon aus das dein Ansatz schonmal nicht wirklich der richtige ist.

    Wenn ich eines gelernt habe über die Jahre dann das ESO ein Geduldsspiel ist. Ob es nun darum geht eine Gruppe für Content XY zusammen zubekommen oder ob es sich dabei um das warten auf einen Bugfix oder eine Qualitiy of Life Change handelt. Aber zu denken dem Auto nen neuen Anstrich zu verpassen und den Motor trotzdem mit einem Defekt drin lassen würde das Auto besser machen ist Blödsinn, um das ganze mal Bildlich auszudrücken.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Was Performance und möchtegern Neuerungen angeht, stimme ich zu.

    Aber diese Waffe muss man differenziert betrachten. Auf vollen Kampagnen würde ich ebenfalls vermuten, dass sie nicht op ist.
    Ich dagegen spiele auf der PS4 eigentlich nur auf Shor (Yol....irgendwas) und da laufen natürlich viel weniger Spieler rum, dafür aber meistens in kleineren gut organisierten Gruppen.
    Hier ist das Erobern von Burgen einfach etwas zäher und wenn du dann zuschauen musst, wie mühsam eingenommene Burgen quasi in Sekundenschnelle wieder fallen, bevor du überhaupt hinporten kannst, dann stimmt da das Verhältnis nicht.

    Die Stärke der getragenen Waffe sollte vielleicht irgendwie mit der Population der jeweiligen Allianz skalieren.
    PS4|EU
    Please buff ZOS!
  • Tuborgian1818
    Tuborgian1818
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Die Stärke der getragenen Waffe sollte vielleicht irgendwie mit der Population der jeweiligen Allianz skalieren.

    Erneut rät der Onkel an dieser Stelle zur Obacht...ich habe mich leider schon länger von der Vorstellung eines omnipräsenten Fairplay-Gedankens verabschiedet und sähe hier bereits einen marodierenden Mega-Ball welcher Farb-Gebung auch immer vor mir...
    Im Übrigen geniesst speziell das Pop-Meter, das sehr leicht auszuhebeln wäre, lediglich mein sehr eingeschränktes Vertrauen...
    Alba gu bràth

    “Nothing is so painful to the human mind as a great and sudden change.”
    ― Mary Wollstonecraft Shelley, Frankenstein ( pub.1818 )

  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ich dachte eher, dass die Waffe schwächer wird, wenn die jeweilge Allianz aktuell ziemlich in der Überzahl ist und umgekehrt.
    PS4|EU
    Please buff ZOS!
  • Tuborgian1818
    Tuborgian1818
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Ich dachte eher, dass die Waffe schwächer wird, wenn die jeweilge Allianz aktuell ziemlich in der Überzahl ist und umgekehrt.
    ...um das, so vernünftig es sich auch anhört, umzusetzen, müsste man aber nicht nur auf 100% Fairplay seitens aller vorraussetzen sondern auch auf einen wesentlich präzisieres und sich schneller aktualisierendes Pop-Meter vertrauen können und spätestens da hakt es derzeit dann meiner Meinung nach...
    Alba gu bràth

    “Nothing is so painful to the human mind as a great and sudden change.”
    ― Mary Wollstonecraft Shelley, Frankenstein ( pub.1818 )

  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Das mit den Meisterwaffen als Reward gab es auch mal ganz zu Beginn, damals aber am die Platzierung in der Kampange gebunden und nicht an Menge AP. Beides könnte man sicher wieder einführen.
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • StrongPassion
    StrongPassion
    ✭✭✭✭
    Hämähäkki schrieb: »
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Sehe ich ein bisschen anders. Man sollte das PvP schon attraktiv machen, wenn das durch guten Loot geht is das doch toll.
    Spieler die nicht zwingend was mit PvP am Hut haben kommen erstmal des Loots wegen und bleiben evtl weil es ihnen Spaß macht. So gewinnt man neue Spieler.
    Die virtuelle Karotte gibt es übrigens schon längst (Sets, Transmutationssteine etc.), warum also nicht ausweiten.

    1 Mio ? Ok die hab ich in 5 Tagen zusammen und dann ?
    Miss Leandra
    Großfeldherrin 🌟🌟🌟🌟🌟

    PVP Gilde: Schatten Konvent ( Rabenwacht )

    Veni, vidi, vici – Ich kam, sah und siegte !

  • FakeFox
    FakeFox
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Was mich vor allem motivieren würde wäre akzeptable Performance. So 50 FPS mehr auf Stufe 4 wären gut. :D
    EU/PC (GER) 1400+ CP
    Healermain since 2014
    36165 Achievement Points

    Leader of THE UNITED BROTHERHOOD

    Scores:
    vAA: 149970
    vHRC: 150562
    vSO: 162574
    vMOL: 166402
    vHOF: 211729 (Tick Tock Tormentor)
    vAS: 112304 (Immortal Redeemer)
    vCR: 130101 (Gryphonheart)
    vSS: 244156 (Godslayer)
    vKA: 231133
    vDSA: 49163
    vBRP: 100503 (Unchained)
    vMSA: 584810

    Youtube
  • Hämähäkki
    Hämähäkki
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    StrongPassion schrieb: »
    Hämähäkki schrieb: »
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Sehe ich ein bisschen anders. Man sollte das PvP schon attraktiv machen, wenn das durch guten Loot geht is das doch toll.
    Spieler die nicht zwingend was mit PvP am Hut haben kommen erstmal des Loots wegen und bleiben evtl weil es ihnen Spaß macht. So gewinnt man neue Spieler.
    Die virtuelle Karotte gibt es übrigens schon längst (Sets, Transmutationssteine etc.), warum also nicht ausweiten.

    1 Mio ? Ok die hab ich in 5 Tagen zusammen und dann ?

    Wie und dann? Dann spielste weiter wenn du Lust hast. Oder was möchtest du jetzt von mir hören?
  • Nitribit
    Nitribit
    ✭✭
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Dann muss man sich fragen, wieso viele Leute PVE spielen. Ich würde sagen, wenn es dort wesentlich weniger Gold, Motifs, Titel, Errungenschaften, etc. geben würde, würden viel weniger PVE spielen.
    Stell Dir vor, es gäbe eine Verlies, wo es nichts aber auch rein gar nichts zu holen gäbe.
    Das Ding wäre so leer wie.....(hier könnte Dein Text stehen)
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Nitribit schrieb: »
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Dann muss man sich fragen, wieso viele Leute PVE spielen. Ich würde sagen, wenn es dort wesentlich weniger Gold, Motifs, Titel, Errungenschaften, etc. geben würde, würden viel weniger PVE spielen.
    Stell Dir vor, es gäbe eine Verlies, wo es nichts aber auch rein gar nichts zu holen gäbe.
    Das Ding wäre so leer wie.....(hier könnte Dein Text stehen)

    Das mag fürs PVE stimmen. Fürs PVP bin ich eher bei @Rianai , Performance und Bugfixes sind wichtiger (mir zumindest). Guck doch nur mal auf die Anfänge des PVP hier bei ESO. Die Kampagnen haben drei Monate gedauert, und wenn deine Ally verloren hat, gabs außer dem 'gerechten Lohn' nüscht. Und gestört hats nicht großartig (mich zumindest nicht).
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Rianai schrieb: »
    PvP braucht Spieler, die Spaß am PvP haben, nicht welche, die nur nach Cyrodiil kommen, um Belohungen zu farmen (was meistens auf PvE/PvDoor rausläuft, gerade außerhalb der Primetime).
    Und das ereicht man nur, indem man das PvP an sich ansprechender gestaltet. Performance, Bugs, Balance - das sind die Punkte an denen man ansetzen solle. Virtuellen Karotten nachjagen kann man auch im PvE.

    Da gebe ich Dir recht, obgleich viele Balance- und Bug-Probleme von alleine verschwinden, wenn die Server funktionieren würden.
    Hauptproblem ist also die unspielbare Technik. Die Idee einer zusätzlichen Belohnungsstufe finde trotzdem toll. Danke dafür.
    Edited by TorvenTool on 11. Juli 2019 10:52
    Ich bremse auch für Bergblume und Akelei.

    PC-Spieler, da zu alt für Konsolen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.