Wartungsarbeiten in der Woche vom 17. Juni:
· [IN ARBEIT] Xbox One: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. Juni, 12:00 - 16:00  MESZ
· [IN ARBEIT] PlayStation®4: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. Juni, 12:00 - 18:00  MESZ

Fragen zu Kronenkisten, Glücksfaktor und Belohnungsvergleich zum restlichen Shop mit Statement

Conan08
Conan08
✭✭✭
Mich würde Folgendes interessieren. Und zwar ab wann greift der Glücksfaktor, sprich Zufall bei den Kronenkisten?
Ist in dem Moment der Zufallsfaktor (Droprate) festgelegt, wo man die Kronenkisten kauft, was in den Kisten drin ist?
Oder ist das erst in dem Moment festgelegt, wenn man die Kisten aufmacht?
Kann das einen Unterschied ausmachen, wenn man z.B. 15 Kisten kauft, und alle Kisten hintereinander aufmacht, oder von den 15 Kisten jede Woche 1 aufmacht?
Ist das Glück mit dem Kauf der Kisten verbunden oder mit dem Öffnen der Kisten, oder mit beidem gleichzeitig?

Dann habe ich eine Frage zu der Wertigkeit. Auf der höchsten sichtbaren Stufe im Kronenshop, werden sechs Reittiere angezeigt, die im Prinzip die Standardreittiere (exotisch) darstellen, nur das diese dann eben je nach Saison ganz anders geschmückt sind, bzw. andere Effekte haben. Wenn man den Wert eines solchen Reittiers in Kronen messen würde, wie viel wäre dann eines davon wert: Und dann gibt es ja immer noch 3 extrem seltene Reittiere, wie wäre das bei denen?

Hintergrund der Fragen ist Folgender, im Prinzip finde ich die Sachen, die ich sonst im Kronenshop kaufen kann genauso gut oder besser, als das was ich in den Kronenkisten bekomme. Kostüme reizen mich am meisten, aber auch das ein oder andere Reittier aus dem normalen Shop sieht toll aus. Mich würde allerdings trotzdem reizen, so ein Reittier aus der aktuellen Kronenkistensaison mit entsprechendem Glück zu ergattern, das würde mir ausreichen. Im Prinzip ist die Wahrscheinlichkeit bei 12-18 Kronenkisten pro Saison sehr groß ein Mount zu ergattern.
Jetzt warte ich allerdings gerne mal das ein oder andere ESO Plus Angebot ab, bzw. kaufe mir zwischendurch das, was ich am besten finde. Weil ich gemächlich, nach und nach, um von den einzelnen "Items" auch etwas zu haben, nicht alles gleichzeitig nutzen möchte, sondern abwechselnd zeitversetzt, wie ich selbst bestimme/mag.

Ich will nicht 15 Kisten auf einmal öffnen. Aus zweierlei Gründen. Wenn ich unglaubliches Pech habe, will ich mich danach nicht krämen/ärgern, und wenn ich unglaubliches Glück habe, will ich das auch auskosten können, sprich die Belohnungen der einzelnen Kisten auch wertschätzen können. Was ich gebrauchen kann behalte ich, ansonsten wird das Andere verwertet. Deshalb reicht es mir vollkommen aus einmal pro Woche eine Kiste aufzumachen, solange bis ich was richtig Gutes gedroppt habe. Wären dann abzüglich der freien Kisten( Geschenke/ Belohnungen) maximal 15 Kisten pro Saison.
Ich habe gesehen dass man für 5000 Kronen 15 Kisten bekommt und für 400 Kronen eine. Das wären dann im Vergleich 12,5 Kisten bei gleichen Kosten, also 1.000 Kronen Unterschied wollte ich 15 Kisten haben. Wenn ich jetzt z.B. ein exotisches Reittier schon früher bekomme, reicht mir das wie gesagt, und ein 15er Kistenkauf wäre eigentlich überflüssig. Deshalb habe ich überlegt eben nur 1 Kiste für 400 Kronen pro Woche zu kaufen.

Oder seht ihr das anders? Ist eure Motivation und Erwartung Kronenkisten zu kaufen eine andere?
Ich frage deshalb, weil ich den Eindruck habe, dass ein Großteil der "Spielcomunity,-die-tatsächlich-Kronenkisten-kaufen", es einfach nur deshalb tun, um sich toll zu fühlen, das und das und das zu besitzen, aber im Endeffekt das meiste eben gar nicht nutzen wollen/ brauchen, bzw. gar nicht dazu kommen es zu verbrauchen, zu genießen. Das finde ich okay, verstehe ich vollkommen. Soll und kann ja jeder so bewerkstelligen, wie er möchte und kann.

Ich denke am Zufallsfaktor ändert das nichts, ob ich 1 oder 15 Kronenkisten auf lange Zeit gesehen kaufe, oder?

Auf jeden Fall behalte ich so den Überblick und habe viel mehr Spaß und trotzdem große Abwechslung und kaufe so nicht unnötig viel, bzw. immer nur so viel wie ich auch wirklich will und ich kann mich darüber freuen, ohne zu sehr enttäuscht zu sein, bzw. zu viel zu erwarten, und ich weiß das Ganze wertzuschätzen und auch im Spiel mit größerer Neugier/Bescheidenheit auszuprobieren und zu nutzen.

Ist ja wie gesagt, alles ein "Nice-to-have". Und mit den Kisten ist eben wie beim Glücksspiel, so ein ganz besonders tolles Gefühl, wenn man/ich tatsächlich Glück habe. Und bei maximal einer geöffneten Kiste pro Woche, würde das Glück früher oder später ganz unerwartet kommen und es würde sich noch mal ganz anders viel besser anfühlen, als wenn ich 15 Kisten am Stück öffne, und ne gewisse Erwartungshaltung, sprich Hoffnung habe. Und wenn ich in einer Kronenkistensaison nur Pech habe, überlege ich mir genau, ob ich damit weitermache. Es gibt ja auch Kronenkistensaisons, wo mir die Mounts, sprich das "Saisonmotto"/ "Saisonthema" überhaupt nicht gefallen, vom Aussehen, bzw. den Effekten und andere Kronenkistensaisons, wo sie mir richtig gut gefallen.

Ich finde es übrigens Klasse, das gehört einfach zu so Spielen dazu, dass 1 bis 2 mal im Jahr auch entsprechende Angebote zum Kronenkauf im Kronenshop gemacht werden, wo es die Kronen deutlich billiger gibt im Vergleich zum Normaltarif. Ansonsten wissen wir ja alle, weiß ich, weiß jeder für was wir/ich unser/mein "Echt-Geld" ausgeben. Ich denke all denen das Spiel sehr viel Spaß macht, und die gerne sich einen besonderen Kick, Nervenkitzel und mehr Abwechslung dazu holen möchten, und ganz wichtig mit der Grundeinstellung "Glücksspiel" mit den Kronenkisten machen, gehen besser mit der Einstellung ran zu spielen, nicht des unbedingten Gewinnen Wollens, sondern des Spielens Willen, weil es Spaß macht, und alle Kosten dafür gleichmäßig anpassen/ kalkulieren.

Andere Spieler kaufen gar nichts aus dem Kronenshop, bzw. kaufen sich keine Kronenkisten, oder sind kein ESO Plus Mitglied. Ich finde jede "Spielergattung", jede Art des Spielens hat seine Daseinsberechtigung. Und das ist auch gut so und ich anerkenne/respektiere alle gleich. Ich denke, da brauchen wir uns bei ESO überhaupt nicht beschweren. Das Spiel hat für Jeden was dabei ohne unfair zu sein, bzw. den Spielern festzuschreiben, wie sie zu spielen haben und was sie spielen. Dazu gibt es sehr viele Möglichkeiten in der offenen MMORPG-TESO Welt.
Edited by Conan08 on 19. April 2019 15:13
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭
    Oder ist das erst in dem Moment festgelegt, wenn man die Kisten aufmacht?

    Wird beim öffnen ausgewürfelt.

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • ntheogenic
    ntheogenic
    ✭✭✭✭
    Die Droprate (also die statistische Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmter Gegenstand enthalten ist) ist immer die gleiche.

    Dabei spielt es keine Rolle, ob du eine oder mehrere Kisten kaufst. Du wirst also nicht "extra" belohnt, weil du auf einen Schlag 15 Kisten kaufst.

    Was in einer einzelnen Kiste drin ist wird vermutlich beim Öffnen ausgewürfelt. Aber selbst wenn das schon beim Kauf passieren würde, wäre es für dich auch kein Unterschied.

    Statisch ermittelte Dropraten siehe hier: www.crowncrates.com.

    Laut diesen Daten hat ein Apex-Mount eine Wahrscheinlichkeit pro Kiste von ~2%. Im statistischen Mittel müsstest du also 50 Kisten kaufen. Das wären umgerechnet etwa 17000 Kronen. Dies ist aber nur der statistische Mittelwert und berücksichtigt kein Glück oder Pech, und auch keinen Kauf per gedroppter Kronen-Edelsteine.

    Ein Radiant Apex (also die, die man nicht mit Kronen-Edelsteinen kaufen kann) hat laut der Seite eine Wahrscheinlichkeit pro Kiste von ca. 0.25%. Also im statistischen Mittel müsstest du 400 Kisten kaufen. Das entspricht 133.800 Kronen.

    Zu deiner Angabe "sehr wahrscheinlich": Mit 12-18 Kronenkisten pro Saison liegt die Wahrscheinlichkeit etwa bei 21%-31% ein Apex Mount zu bekommen. Da du damit immer noch nicht davon ausgehen kannst, "sicher" ein Mount zu haben, ist es eigentlich egal ob du 15 oder 15x1 Kiste kaufst. Das macht m.M.n. keinen großen Unterschied.

    Was dir subjektiv mehr Spaß macht musst du allerdings selbst ausknobeln.

    P.S.: Gerade sind Kronen im Angebot.
    Edited by ntheogenic on 19. April 2019 18:56
  • Conan08
    Conan08
    ✭✭✭
    Danke, nttheogenic. Habe ich schon zugeschlagen für 75 € im Paket.

    Verstehe. Es gibt ja auch bei legendären Karten Kistenbelohnungen teilweise Mounts. Also wenn ich das richtig verstehe liegt meine Chance mit 15 Kronenkisten ein exotisches oder ganz extrem seltene exotisches Mount bekommen, zusammengrechnet 24 + 5 % bei ca. 30 %. Rechnet man dann noch die Chance in legendären Kisten ein Mount zu bekommen, wo es 3 gibt, liegt die Chance wohl bei 40 % oder ein bissel mehr.

    Was ich ganz komisch finde, wenn mal Youtubevideos anschaut, beschweren sich immer alle nur "blaues" Zeug zu bekommen, aber im Endeffekt bekommen sie fast alle meistens mind. 1 Mount, wenn sie 15 bis 18 Kisten aufdecken.

    Und wie viel mehr Wert ein Radiant Apex Mount ist als ein normal exotisches Mount, ist wohl auch eher subjetiv zu betrachten, oder?

    5000 Kronen sind schon viel für den Spaß. Also da reicht es eigentlich nicht, dass man das macht alleine der Mounts wegen, sondern, da müssten einem auch die anderen Belohnungen jucken/kitzeln/ locken, die man sonst noch hauptsächlich unter den blauen und lila Karten bekommt.

    Danke. Mal schauen, ob ich mir ne Strategie zurechtlege oder es eben sein lasse.

    Edit: ich habe mal ausgrechnet, wie in der aktuellen Saison die Chance besteht bei xx Kronenkisten ein Mount generell zu bekommen.
    12 KK = 55,2 % Chance
    18 KK = 82,8 % Chance

    Chance ein Apex Mount zu bekommen (Süßkringel mit berücksichtigt)
    12 KK = 28,2 % Chance
    18 KK = 42,3 % Chance
    Edited by Conan08 on 19. April 2019 19:30
  • Conan08
    Conan08
    ✭✭✭
    Sehr interessant. Wenn ich das Ziel habe im Schnitt pro Event eine Mount, egal welches zu bekommen, müsste man ca. 22 Kronenkisten kaufen.
    Und ca. 45 bis 50 Kronenkisten kaufen, wenn es ein Apex Mount oder besser sein soll.

    Wenn ich jetzt 11 Kisten kaufe, bzw. benutze, hätte ich jedes zweite Event ein "sicheres" Mount, egal welches. Das wären bei einem Einzelkauf von Kronenkisten 4.400 Kronen.
    Im Prinzip müsste ich 600 Kronen mehr ausgeben und ich hätte vier Kisten mehr.
    Das wären pro Kiste 150 Kronen..
    Und wenn die anderen Belohnungen auch interessant sind, und ich mit 4 Kisten mehr, jedesmal ein höhere Chance habe ein weiteres Mount zu bekommen, würde ich das Ganze 5,5 Mal wiederholen, und ich hätte ein weiteres "sicheres" Mount. Mal ganz abgesehen von den anderen Belohnungen, die ich bekomme, bzw. Kronenedelsteine verwerten kann.
    Das wäre interessant und könnte sich durchaus rechnen.

    Die Alternative dazu wäre, Kronen auschließlich aufzusparen, und nur gezielt Dinge aus dem Shop zu kaufen, bzw. auf ESO Plus Angeboete zu warten. Da ich eh ESO Plus Mitglied bin, und wenn ich mir einmal pro Jahr 21 k Kronen gönne, komme ich auf 40.800 Kronen pro Jahr minus 20.000 Kronen (4 x .5000 Kronen quartalsweise = 60 Kisten) =20.800 Kronen mit denen ich ganz normal im Kronenshop nach Belieben im Jahr shoppen gehen kann, sprich 20.800 Kronen / 12 Monate = 1.733 Kronen pro Monat.

    Mal schauen, vielleicht ist es auch sinnvoll abzuwarten, wenn Kronenkisten im Angebot sind, sprich billiger sind.

    Ich glaube genauso mache ich es. Ich kann ja trotzdem, um die Spannung/Spielspaß hochzuhalten, immer nur 1-2 Kisten pro Woche aufmachen.
    Edited by Conan08 on 19. April 2019 20:19
  • Conan08
    Conan08
    ✭✭✭
    Eine Frage habe ich noch. Kann ich die Drachenschuppen-Kronenkisten auch dann noch öffnen, wenn es inzwischen wieder eine ganz neue Sammlung/Kollektion, ein neues Mottos an Kisten gibt?
    Sprich könnte ich auch theoretisch ein Jahr nach Erwerb der Kronenkisten diese erst öffnen?
  • Zandorya
    Zandorya
    ✭✭
    Wenn du sie erworben hast, ist es ziemlich schnurz, wann du sie öffnest, mich würde nur das Ausrufezeichen am oberen Bildschirmrand nerven. :)

    Was die Mounts angeht, ist mir das hier schon zu viel Zahlenwerk. Ich hab jedenfalls noch kein Mount aus einer Kiste gezogen, auch wenn ich schon ein paar Seasons mein Glück versucht habe, während mein Mann gefühlt jedes Mal mind. eines bekommt und fast immer den Guar, auf den ich scharf bin -.-
  • ntheogenic
    ntheogenic
    ✭✭✭✭
    Conan08 schrieb: »
    Chance ein Apex Mount zu bekommen (Süßkringel mit berücksichtigt)
    12 KK = 28,2 % Chance
    18 KK = 42,3 % Chance
    Meiner Meinung nach sind die Werte zu hoch. Ich komme auf ca. 24%-35%.

  • Schmetterfrosch
    Schmetterfrosch
    ✭✭✭✭✭
    Conan08 schrieb: »
    Sehr interessant. Wenn ich das Ziel habe im Schnitt pro Event eine Mount, egal welches zu bekommen, müsste man ca. 22 Kronenkisten kaufen.
    Und ca. 45 bis 50 Kronenkisten kaufen, wenn es ein Apex Mount oder besser sein soll.

    Wenn ich jetzt 11 Kisten kaufe, bzw. benutze, hätte ich jedes zweite Event ein "sicheres" Mount, egal welches. Das wären bei einem Einzelkauf von Kronenkisten 4.400 Kronen.
    Im Prinzip müsste ich 600 Kronen mehr ausgeben und ich hätte vier Kisten mehr.
    Das wären pro Kiste 150 Kronen..
    Und wenn die anderen Belohnungen auch interessant sind, und ich mit 4 Kisten mehr, jedesmal ein höhere Chance habe ein weiteres Mount zu bekommen, würde ich das Ganze 5,5 Mal wiederholen, und ich hätte ein weiteres "sicheres" Mount. Mal ganz abgesehen von den anderen Belohnungen, die ich bekomme, bzw. Kronenedelsteine verwerten kann.
    Das wäre interessant und könnte sich durchaus rechnen.

    Die Alternative dazu wäre, Kronen auschließlich aufzusparen, und nur gezielt Dinge aus dem Shop zu kaufen, bzw. auf ESO Plus Angeboete zu warten. Da ich eh ESO Plus Mitglied bin, und wenn ich mir einmal pro Jahr 21 k Kronen gönne, komme ich auf 40.800 Kronen pro Jahr minus 20.000 Kronen (4 x .5000 Kronen quartalsweise = 60 Kisten) =20.800 Kronen mit denen ich ganz normal im Kronenshop nach Belieben im Jahr shoppen gehen kann, sprich 20.800 Kronen / 12 Monate = 1.733 Kronen pro Monat.

    Mal schauen, vielleicht ist es auch sinnvoll abzuwarten, wenn Kronenkisten im Angebot sind, sprich billiger sind.

    Ich glaube genauso mache ich es. Ich kann ja trotzdem, um die Spannung/Spielspaß hochzuhalten, immer nur 1-2 Kisten pro Woche aufmachen.

    nein, du bekommst kein sicheres Mount.
    auch wenn du noch so viele Kisten vorher gekauft hast, im den Moment, wo du die nächste Kiste öffnest, ist die Chance so groß wie bei der ersten.

    die Chance würde nur steigen, wenn du Lose aus einem Topf ziehst und die Nieten immer weniger werden. dies ist hier nicht der Fall.

    du kannst jahrelang Kronenkisten kaufen, ohne das gewünschte Mount zu bekommen.

    ja, insgesamt wird die Chance größer, wenn du mehr Kisten kaufst, aber sie steigt nicht mit dem Öffnen.
    und sie addiert sich auch nicht auf 100%.
    sicher ist da nix.
    Das Leben ist doch nur ein Rollenspiel
  • Conan08
    Conan08
    ✭✭✭
    Gut gesprochen, Schmetterfrosch. Da steckt man nicht drin, die einen bekommen mit 18 Kronenkisten 4 Mounts, die anderen mit 50 kein einziges. Egal was ist, zu lange sollte man nie enttäuscht sein, denn es gibt immer hunderte von Dingen, die man im Spiel entdecken kann, und meistens hat jeder Spieler immer eine bestimmte Sache mit der man extremes Glück hat und eine andere Sache bei der man extremes Pech hat.

    Aber, wenn man als Spieler extrem unzufrieden ist mit den Kronenkisten, kann man den kompletten Inhalt von 50 Kisten theoretisch verwerten und bekommt dafür ca. 400 bis 500 Kronenendelsteine und kann sich dann ein exotisches Wunsch-Mount ganz sicher kaufen.
  • ntheogenic
    ntheogenic
    ✭✭✭✭
    sicher ist da nix.
    Deshalb sprachen wir ja auch von "sicher".
  • golden_Chaos
    golden_Chaos
    ✭✭✭✭
    Das heftigste was ich gemacht habe, war der Kaltflammenwolf! Schon als ich dieses edele Tier sah wollte ich diesen für mein Mainchar haben, als Lieblingsmount. Nach 260 Kisten hatte ich ihn^^ Und nun alle anderen Mount die schön für mich sind verbuche ich als, wie sagt der Kahjit beim öffen:" Das ist eine Bonus Belohnung!"
    Irrer Architekt
    ALLE HÄUSER

  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    Diese Kisten gehn mir so extrem gegen den Strich... Reinste abzocke...

    Ich verstehe das sie einnahmen brauchen aber ich würde eher geld ausgeben wenn ich weiss das ich das bekomme was ich will...

    Die kisten sind gut und recht als Geschenk von zeni aber nicht mehr...

    Leider bewegen sie sich da in einer Grauzone und es ist rechtlich vertretbar wies scheint, trotzdem ist und bleibt es Glücksspiel.

    Dann spiel ich lieber lotto oder kauf ein rubbellos wenn ich mich verarschen lassen will..
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • Conan08
    Conan08
    ✭✭✭
    Für das Erreichen von Stufe 50 habe ich eine Glutsteinflammen-Kronenkiste bekommen (2 x blaue Karte). Körperbemalung und so ne coole heraufbeschworene Kugel, die zu brennen anfängt. Das finde ich, ist meine beste Animation, die ich bisher bekommen habe, sprich meine 5. Animation, wenn man die Geburtstagstorte miteinrechnet.
    So blaue Sachen bereiten mir auch schon Freude, und es hätte ja sein können, dass ich eine blaue Karte ziehe, und die Belohnung nicht so toll finde. Sogar die Gifte, die ich bekomme, bin ich erstmal am Überlegen, ob ich die selbst verbrauche, statt in Kronenedelsteine zu tauschen. Gerade wenn man "schwere" Sachen macht in der Grupe oder alleine, nützen einem die Gifte etwas, und all der Schaden über Zeit macht man mehr Schaden, verlangsamt die Gegner, usw mehr, als mit den Standardwerten der Waffe, vor allem, wenn die Ausrüstung eh noch nicht besonders gut ist. Bin jetzt Championsrang 50 auf dem Weg zu CR 160 ersteinmal.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.