Wartungsarbeiten in der Woche vom 18. November:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch  – 18. November, 10:00 - 14:00  MEZ
· Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. November, 12:00 - 15:00  MEZ
· PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. November, 12:00 - 15:00  MEZ

Zusammenstellung der Randomgruppen

Limone1
Limone1
✭✭✭✭
Ich habe mir eine Heilerin hochgezüchtet und bin echt gerne in Verliesen unterwegs. Ich habe auch nix dagegen, wenn ein Frischling dabei ist, dem man was erklären muss (im WGT war ich noch nicht- da bin ich dann der Frischling).

Allerdings ist mir aufgefallen, dass es Verliese gibt, die für "kleinere" Chars einfach zu schwer sind. Letzends Verbannungszellen normal mit DD Stufe 22. Ging voll in die Hose. War einfach zu wenig Schaden da, wie auch? Mit der Stufe hat man noch nicht alles ausgebaut ..da nützt auch ein Tank mit CP 200 nix. Ich finde es ein bissel schade, wenn es so läuft. Ich habe nichts dagegen, wenn kleine Chars mit fertig ausgebauten zusammen geworfen werden, aber da nützt auch das hochskalieren nichts.. Das soll jetzt kein Mimimi-Post werden, aber mir ist gerade langweilig! :smiley:
"Ich mag Mutter manchmal nicht. Sie ist gemein. Kann ich bei Euch wohnen? Ich kann Euch dann auch schneller Vorräte bringen." - Aksel Steinbeißer
  • Tarrocan
    Tarrocan
    ✭✭✭✭
    Limone1 schrieb: »
    Ich habe mir eine Heilerin hochgezüchtet und bin echt gerne in Verliesen unterwegs. Ich habe auch nix dagegen, wenn ein Frischling dabei ist, dem man was erklären muss (im WGT war ich noch nicht- da bin ich dann der Frischling).

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass es Verliese gibt, die für "kleinere" Chars einfach zu schwer sind. Letzends Verbannungszellen normal mit DD Stufe 22. Ging voll in die Hose. War einfach zu wenig Schaden da, wie auch? Mit der Stufe hat man noch nicht alles ausgebaut ..da nützt auch ein Tank mit CP 200 nix. Ich finde es ein bissel schade, wenn es so läuft. Ich habe nichts dagegen, wenn kleine Chars mit fertig ausgebauten zusammen geworfen werden, aber da nützt auch das hochskalieren nichts.. Das soll jetzt kein Mimimi-Post werden, aber mir ist gerade langweilig! :smiley:

    Wenn du das über das Gruppentool machst habt ihr alle 500 Magika und Waffenschaden zusätzlich vielleicht hilft das ja? :#
    Sonst kann ich da nicht mehr mitreden, aller Anfang ist schwer, so sagt man.
    AD 'General Degree / MagDK <MAIN
    AD I Kong / MagDK
    AD -Tarrocan / StamDK
    AD D O N N A / StamDK
    AD General Degree / StamDK
    AD Grim Killer / MagNB
    AD Nautilus / MagSorc
    AD Della Grant / MagTemplar
    AD Iba / StamNB
    AD R I M M A / StamTemplar
    AD R A M M A / StamSorc
    AD Desi Roots / MagWarden
    AD Som Ting Wong / MagNecro
    AD 'Som Ting Wong / StamNecro
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    Kommt halt immer auf die Gruppe an. Bin die letzten Tage häufiger die normale Zufallsini über das Gruppensuchtool mit zwei meiner Twinks (Level 20 bis 40 ohne verteilten CP's) gelaufen und habe eher gute Erfahrungen gemacht.

    Beispiel 1: Gruppe von 3 Spielern in den CP200- 300 bei der Ebenenhemmerin im Weissgoldturm zugeteilt worden. Mit Mühe und Not die Dame nach ein paar Versuchen gelegt. Ein bisschen weiter war ich plötzlich alleine, wollte schon aussteigen und bekam dann innert kürzester Zeit 3 Leute mit Level 20 - 30 zugeteilt. Der Rest der Ini ging ohne Probleme.

    Beispiel 2: Wieder Weissgoldturm, diesmal von Start weg. Alle 4 Leute im Bereich Level 25 - 35. 3 Wipes bei der Ebenenhemmerin, 2 bei Molag, aber ansonsten guter problemloser Lauf.

    Beispiel 3: Wiege der Schatten. 3 Leute im Bereich 20 - 35, einer mit CP400. Ein paar Wipes beim vorletzten und 2 Wipes beim Endboss, ansonsten problemloser Durchmarsch.

    Ich denke grundsätzlich sind alle 4er-Inis auf normal mit Low-Chars machbar. Allerdings denke - und hoffe - ich das die meisten Inis mit Low-Chars, gesteuert von unerfahrenen Spielern, eine ordentliche Herausforderung darstellen können und sollen. Scheitern inklusive. Bei mir folgte auf scheitern meist nachdenken und danach eine deutliche Weiterentwicklung meines Chars.

    Wenn man als Neuling mit einem Level 20 Char schon beim ersten Versuch ohne grosse Probleme durch so eine Ini latscht, was soll sie dann später mit mehr Erfahrung und höherem Char-Level noch zu bieten haben?
    PC-Spieler
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    DIe Stufe eines CHarakters hat meiner Erfahrung nach wesentlich weniger Einfluss in den Verliesen als Erfahrung und Können der Spieler vor dem Monitor.

    Ich hatte schon alle möglichen Erfahrungen mit Zufallsgruppen. Manchmal kriegt man 3 Mitspieler mit CHarlevel 20-30 und die ziehen einen und man schämt sich kaum mithalten zu können ("ist klar, das ist auch mein 8. Twink").
    Andermal kriegt man 3 Mitspieler mit CP 500+, aber die kennen offensichtlich keine Bossmechaniken oder rennen planlos ohne auf den Rest der Gruppe zu warten gerne vorneweg als erste in Gegnergruppen rein ("Tank why you no protect me???"), und wenn man sich bemüht ihnen zu erklären wie es läuft, bekommt man raus, die haben letzte Woche erst das Spiel gekauft, haben sich irgendwo hochgegrindet und wollen jetzt zum ersten Mal normal spielen (oder haben vor 2 Stunden erst direkt den Account fertig so gekauft).
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Eveleria
    Eveleria
    Soul Shriven
    Für mich als Frischling ist die Situation ähnlich doof. (Stufe 32 aktuell)

    Ich kenne keinen der Dungeons und bin mit den meisten Bossfights trotz netter tipps meist erstmal überfordert.

    Dazu kommt noch das ich noch nicht daran gewöhnt bin kein Autoattack zu haben und während neuer fights ständig vergesse leichte oder schwere Angriffe zu machen und meine Rotation ist natürlich auch mehr als suboptimal.

    Mein typischer Bosskampf ist folgendermaßem:

    - AoE spells und dots drauf, cool das hat geklappt
    - Ab in den Nahkampf, oh *** raus aus rot
    - Paar nahkampfskills auf den Boss gemacht,
    - und weg vom boss, da wieder rote Grütze
    - oha adds, die sollte ich "schnell" killen
    - Aahh ich hab nen add am ***
    - Argh jetzt ist hier überall rot
    - blocken, dodgen gut ich leb noch
    - ups meine dots und AoE skills sind schon 10 s ausgelaufen
    - omg rot
    - dots drauf nahkampf skills, oh *** vielleicht sollt ich auch mal normalle Angriffe machen
    - welchen nahkampfskill sollte ich nochmal spammen???
    - ah boss ist unter 25% Mörderklinge drauf
    ...
    und mein dmg ist tadaaaa 5k -.-
    Uh das war mein zweiter Dungeon, Falkreath oder so ähnlich, über random gruppensuche bekommen.


    Das wird mit Sicherheit besser wenn man die Dungeons erstmal alle kennt, aber außerhalb von Dungeons hat man als neuer Spieler keine Möglichkeit seine Rotation irgendwie zu testen oder zu üben. Alles was ich in der offenen Welt solo angreifen kann stirbt recht schnell und wenn ein Gegner langsam stirbt ist es auch meist egal.
    Ich merke also noch nicht mal das meine Rotation schlecht ist oder ich viel zu wenig Regeneration habe, oder welchen Einfluss meine buffs und debuffs haben.

    Durch combat metrics habe ich wenigstens in den Dungeons jetzt einen Anhaltspunkt wie schlecht ich war ...
    Aber immer noch keine Möglichkeit außerhalb zu üben.
    Ich weiss es gibt ein skelett das man sich ins Haus stellen kann, das muss ich mir aber erst noch anschaffen (die Haus quest muss ich auch noch machen)

    So das musste ich mir mal von der Seele reden : D
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Also es gibt schon den einen oder anderen Boss in der offenen Welt, wo man bisschen üben kann. Das fängt bei den Bossen von Solo Verliesen an und hört bei den Weltbossen auf. Dolmen nicht zu vergessen, natürlich eher nicht in der Alik'r Wüste, da wird alles niedergezergt.
    Edited by Hegron on 22. September 2017 18:02
  • Schmetterfrosch
    Schmetterfrosch
    ✭✭✭✭✭
    mein erster Übungsplatz war Pilzgrotte normal solo.
    anfangen habe ich mit ca 10kdps. immer ein Stückchen weiter.

    als ich den Endboss gelegt habe, war ich bei 17k.

    Später bin ich solo durch die Zaubernarbe in kargstein.
    da war meine rota schon ziemlich sicher bei 27k.

    das übt dann das Überleben mit selfheal durch Schnitter elan und Mörderklinge. :*
    Das Leben ist doch nur ein Rollenspiel
  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    @Eveleria : ich kann dich etwas beruhigen was den Schwierigkeitsgrad angeht, du hast dir mit Falkenring sicher eines der schwersten Verliese ausgesucht zum Erfahrungen sammeln, auch wenn es nur normal war. :)

    Was das üben angeht:
    Vielleicht hast du ja einen Bekannten der ein Haus mit einer Übungspuppe hat, vielleicht schaltet er dich für sein Haus frei, dann kannst du seine Übungspuppe verwenden und dort bisserl die Rotation üben. Wenn nicht das such dir am besten eine Gilde und frag dort nach. Das hilft dir dann bei richtigen Kämpfen schon weiter.
    Edited by Orti on 22. September 2017 19:51
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.