Mundusstein fuer Nahkampf krieger

Sirdorian
Sirdorian
✭✭✭
Hallo
Bin noch relativ neu bei ESO und hab jetzt meinen ersten char ( drachenritter nord) im mom auf lv 45.
Ich Spiel mit zweihandschwert, schwerer ruestung im Nahkampf, mit drakonischen macht buffs und aufwaertshieb+schnitzen als Schadens skills( also physisch und Ausdauer verbrauchen)
Ist bei mundusstein Krieger besser oder Dieb für mehr kritchance?
Und ne frage noch zu Schmuck
Ist als Verzauberung waffenschaden gut?
Oder lieber Ausdauer Reduktion?
Ausdauer Regeneration ueberleg ich aber auch da ich Werwolf bin und dadurch ja nochmal 40% mehr Regeneration hatte und durch gruenes Blut buff ja auch 20% mehr.
Hoffe ihr koennt mit helfen
  • Cîanai
    Cîanai
    ✭✭✭✭✭
    Sirdorian schrieb: »
    Hallo
    Bin noch relativ neu bei ESO und hab jetzt meinen ersten char ( drachenritter nord) im mom auf lv 45.
    Ich Spiel mit zweihandschwert, schwerer ruestung im Nahkampf, mit drakonischen macht buffs und aufwaertshieb+schnitzen als Schadens skills( also physisch und Ausdauer verbrauchen)
    Ist bei mundusstein Krieger besser oder Dieb für mehr kritchance?
    Und ne frage noch zu Schmuck
    Ist als Verzauberung waffenschaden gut?
    Oder lieber Ausdauer Reduktion?
    Ausdauer Regeneration ueberleg ich aber auch da ich Werwolf bin und dadurch ja nochmal 40% mehr Regeneration hatte und durch gruenes Blut buff ja auch 20% mehr.
    Hoffe ihr koennt mit helfen

    Den Mundus hast du gut gewählt, derzeit scheint der Krieger erste Wahl bei den Staminaklassen.

    Zum leveln solltest du eher auf Kostenreduktion statt Waffenschaden setzen.
  • Maddux
    Maddux
    ✭✭✭✭
    Mit dem Krieger Mundus holt man als Staminaklasse zurzeit den meisten Dmg raus. Da liegst du schonmal goldrichtig.
    Bei den Schmuckglyphen ist Kostenreduzierung auch im Highlevel meist erste Wahl um nicht zu schnell ohne Ausdauer dazustehen.
    Beim Leveln kann aber auch Waffenschaden ganz sinnvoll sein wenn man kaum bis garkeine Gruppendungeons läuft. IdR hat man beim Questen ja keine langen Kämpfe und mit mehr Waffenschaden sind die auch schneller zuende, weswegen Kostenreduzierungsglyphen nicht zwingend erforderlich sind. Wenn du nebenher aber immer im Gruppensuchtool rumhängst und Gruppendungeons läufst würde ich zu Kostenreduzierung raten damit du nicht ständig mit schweren Angriffen Ausdauer regen musst.
    Von Ausdauerregenerationsglyphen rate ich dir ab weil Kostenreduzierungsglyphen einfach viel mehr Punkte geben.

    Zudem würde ich dir empfehlen als DD von schwerer Rüstung auf mittlere zu wechseln. Das erhöht deinen Waffenschaden, deine Ausdauerregeneration, verringert die Ausdauerkosten etcpp. Schwere Rüstung macht nur Sinn wenn man tankt oder die Setboni so gut sind das man auch mal 2 schwere Rüstungsteile anziehen kann wie zB. Beim Verwüster - und Dreughkönigschlächterset.
    Als Stamina DD hat man aber immer mindestens 5 Teile mittlere Rüstung an.
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Quelle mit Berechnung

    TL;DR: Bis 50% crit ist der Krieger das Beste, über 50% crit solltest du den Schatten nehmen.
    Edited by Jeckll on 3. Juni 2015 05:37
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • Sirdorian
    Sirdorian
    ✭✭✭
    danke, aber wie kommt man auf 50 % crit?
    Ich hab im mom in der skill leiste meisterjäfer was 10% bringt und präzise auf dem schwert und hab also set aschgriff 4er und hab dadurch im mom 27% crit
    Wo kann man noch überall crit draufhaben? um so auf 50% zu kommen?
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sirdorian schrieb: »
    danke, aber wie kommt man auf 50 % crit?
    Ich hab im mom in der skill leiste meisterjäfer was 10% bringt und präzise auf dem schwert und hab also set aschgriff 4er und hab dadurch im mom 27% crit
    Wo kann man noch überall crit draufhaben? um so auf 50% zu kommen?

    10% Grundwert
    12% durch das Champion System (90 Punkte)
    8% durchs PvP
    10% durch Jäger des Bösen oder Panacea der Waffenkraft

    Rest kommt vom Gear.
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • Feimerdre
    Feimerdre
    ✭✭✭✭
    5 Teile Hundings, 3 Teile Aschegriff (bei 2H).
    5 mittlere, 1 schwere (Brust), 1 leichte (Schuhe, Hände oder Gürtel), damit alles mitlevelt.
    Mundus Krieger.

    Mit Level 45 und diesem Gear solltest du auf ziemlich ansprechende Werte kommen.
    CP geht ja erst mit Veteran los, mach dir da erst mal keinen Kopp, wenns losgeht, hau alles in den Baum, wo der 12% Crit
    Bonus drin ist, den Rest auf alles was Kostenreduktion bringt.
    Mit V1 kannst du über Verwüster Schmuckset nachdenken (gibts im PvP, nicht schlecht, wenn man in der <Vet Kampagne schonmal die Punkte erspielt, bringt auch zusätzliche Skillpunkte).
  • Cîanai
    Cîanai
    ✭✭✭✭✭
    Jeckll schrieb: »
    Sirdorian schrieb: »
    danke, aber wie kommt man auf 50 % crit?
    Ich hab im mom in der skill leiste meisterjäfer was 10% bringt und präzise auf dem schwert und hab also set aschgriff 4er und hab dadurch im mom 27% crit
    Wo kann man noch überall crit draufhaben? um so auf 50% zu kommen?

    10% Grundwert
    12% durch das Champion System (90 Punkte)
    8% durchs PvP
    10% durch Jäger des Bösen oder Panacea der Waffenkraft

    Rest kommt vom Gear.

    Das DK eigene Lichtlein nicht zu vergessen, gibt einem auch den 10% Buff :)
  • Baerwolf
    Baerwolf
    ✭✭✭✭✭
    DK eigene Lichtlein?
    PC/EU
  • boomer84
    boomer84
    ✭✭✭
    Flammen des Vergessens. IdR der 5.Skill auf der Leiste weil er eben den critpassiva hat. Ob 2099 Critwertung 10% crit sind weis ich aber nicht. Währe aber der einzige passive Buff im DK-Baum der meines wissen die Critwertung erhöht.

    Ist im Reiter verzehrende Flammen die Weiterentwicklung vom letzten Skill Inferno.
    Edited by boomer84 on 4. Juni 2015 08:53
  • Cîanai
    Cîanai
    ✭✭✭✭✭
    boomer84 schrieb: »
    Flammen des Vergessens. IdR der 5.Skill auf der Leiste weil er eben den critpassiva hat. Ob 2099 Critwertung 10% crit sind weis ich aber nicht. Währe aber der einzige passive Buff im DK-Baum der meines wissen die Critwertung erhöht.

    Ist im Reiter verzehrende Flammen die Weiterentwicklung vom letzten Skill Inferno.

    ***, genau der Skill ist es. Wird für dich allerdings erst ab dem Morph interessant, da er dir vorher nur den Magickacritwert erhöht. Die 2099 Punkte sind auf V14 10%, ob und inwieweit da eine Kürzung in den Levelstadien geschieht, kann ich nicht beantworten. Habe ich bis jetzt einfach nicht drauf geachtet :)
  • baddabumb16_ESO
    baddabumb16_ESO
    ✭✭✭
    Sirdorian schrieb: »
    Hallo
    Bin noch relativ neu bei ESO und hab jetzt meinen ersten char ( drachenritter nord) im mom auf lv 45.
    Ich Spiel mit zweihandschwert, schwerer ruestung im Nahkampf, mit drakonischen macht buffs und aufwaertshieb+schnitzen als Schadens skills( also physisch und Ausdauer verbrauchen)
    Ist bei mundusstein Krieger besser oder Dieb für mehr kritchance?
    Und ne frage noch zu Schmuck
    Ist als Verzauberung waffenschaden gut?
    Oder lieber Ausdauer Reduktion?
    Ausdauer Regeneration ueberleg ich aber auch da ich Werwolf bin und dadurch ja nochmal 40% mehr Regeneration hatte und durch gruenes Blut buff ja auch 20% mehr.
    Hoffe ihr koennt mit helfen

    werwolf gibt nicht 40% ausdauerreg, sondern 15%. 40% sind die giftanfälligkeit, ein klassischer zenimax übersetzungsfehler.....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.