Wartungsarbeiten in der Woche vom 27 Januar:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 27. Januar, 10:00 - 14:00  MEZ
· [IN ARBEIT] Wartungsarbeiten der ESO-Website – 27. Januar, 19:00 – 22:00 MEZ

Ich benötige ein Macro!

Trollwut
Trollwut
✭✭✭
Hi Kinners!

In PvP-Diskussionen höre ich zur Zeit immer öfter, dass Spieler als Macro user abgestempelt werden. Kann ja gut sein und ist natürlich auch nicht so elegant, als wenn man den Feind selbst kaputtbuttonsmashed.

Allerdings fällt mir einfach kein Beispiel für ein Macro ein?
Ich hab bisher nur Nachtklinge und Drachenritter aktiv gespielt, aber bei den beides würde mir keine Idee einfallen, bei der mir ein Macro die Arbeit erleichtern kann.

Gibt es also wirklich Macro user oder ist das nur eine vage Beleidigung, um eine Entschuldigung zu haben dass andere besser sind?

Und bitte mit einem konkreten Beispiel. Ich will hier wirklich sehen, dass man durch ein Macro einen Vorteil bekommt, denn dann wäre es auch Cheaten.
  • Guuge
    Guuge
    ✭✭
    Man bekommt keinen Vorteil. Das ist einfach nur als dämliche Beleidigung benutzt.
    Wenn ein Macro zum Einsatz kommen würde, dann zwecks Animation Cancelling. Warum das mit einem einfachen Macro nicht funktioniert, wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.

    Kurz gesagt: Das Makro kann nicht dynamisch auf das Spiel reagieren und somit machen allfällige Lags (und von denen gibts nun wirklich genug im PvP) alles zunichte.
    Etwas, das dynamisch aufs Spiel reagiert, wäre unfair und somit Cheaten. Ist aber mit einem einfachen Makro gar nicht zu realisieren.
    Und wer hier jetzt anderes behauptet, soll es gefälligst beweisen. Behaupten kann man nämlich viel.
    Edited by Guuge on 13. Mai 2015 11:15
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    Man kann verschiedene AC auf verschiedene Macros legen, die für verschiedene Situationen angepasst sind.
    In einen Kampf kann gut passieren das man den ac falsch timed und ne gurke raus haut, mit makro kommen immer beide skills perfekt durch, das war auch schon die Kunst der macros.

    Ich benutze keine, es gibt aber sehr viele Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Skill/Attack welche perfect harmonieren.

    ich nenne dir mal ein nutzloses Beispiel, welches aber zeigt was die "Mechanik" so kann.

    mache einen Schweren angriff und direkt danach (~0,3ms) Trennen(oder irgend ein Morph davon / erster 2h skill).
    Es wird nur Trennen angezeigt aber beide Skills durchgezogen. kann man gut mit einen Macro realisieren.
    Auch die aufladzeit des schweren Atk. kann mann früher abbrechen und denoch den vollen dmg machen.

    die Kombi in ein Macro zu legen ist keine Kunst und bring enormen vorteill. Alleine die Aufladung des schweren ATk auf ein Macro zu legen brings....

    edit: was den lag im PVP angeht, naja Lag ist Lag, ob mit oder ohne Macro unberechenbar
    Edited by BuggeX on 13. Mai 2015 11:30
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Legedric
    Legedric
    ✭✭✭✭✭
    Guuge schrieb: »
    Man bekommt keinen Vorteil. Das ist einfach nur als dämliche Beleidigung benutzt.
    Wenn ein Macro zum Einsatz kommen würde, dann zwecks Animation Cancelling. Warum das mit einem einfachen Macro nicht funktioniert, wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.

    Kurz gesagt: Das Makro kann nicht dynamisch auf das Spiel reagieren und somit machen allfällige Lags (und von denen gibts nun wirklich genug im PvP) alles zunichte.
    Etwas, das dynamisch aufs Spiel reagiert, wäre unfair und somit Cheaten. Ist aber mit einem einfachen Makro gar nicht zu realisieren.
    Und wer hier jetzt anderes behauptet, soll es gefälligst beweisen. Behaupten kann man nämlich viel.

    Naja irgendwas muss es aber in der Form geben das möglich ist, sonst hätte ich gestern bspw. nicht innerhalb von 1 Sekunde von einem Spieler gleich 6 (in Worten: sechs!!) schwere/mittlere Angriffe gefressen. Das soll mir mal einer zeigen wie sowas mit Finger und Maus einfach geht ;)

    Natürlich muss man sowas aber immer mit Bedacht sehen, denn es gibt aktuell sehr viele die gleich "Macrouser, ban him !!!111" gröhlen nur weil sie mal von jemandem binnen kurzer Zeit in den Dreck geschickt wurden... Letzteres muss ich sagen nervt mich manchmal weitaus mehr als die wenigen offensichtlichen "Hilfsmitteluser" die man so trifft.
    Edited by Legedric on 13. Mai 2015 12:35
    Legedric the Flamedancer ► - Redguard Dragon Knight
    Legedric the Stormdancer ► - Altmer Sorcerer
    Legedric the Sundancer ► - Altmer Templar

    EU | DRUCKWELLE - Retter des Kaiserreiches
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    Legedric schrieb: »
    Guuge schrieb: »
    Man bekommt keinen Vorteil. Das ist einfach nur als dämliche Beleidigung benutzt.
    Wenn ein Macro zum Einsatz kommen würde, dann zwecks Animation Cancelling. Warum das mit einem einfachen Macro nicht funktioniert, wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.

    Kurz gesagt: Das Makro kann nicht dynamisch auf das Spiel reagieren und somit machen allfällige Lags (und von denen gibts nun wirklich genug im PvP) alles zunichte.
    Etwas, das dynamisch aufs Spiel reagiert, wäre unfair und somit Cheaten. Ist aber mit einem einfachen Makro gar nicht zu realisieren.
    Und wer hier jetzt anderes behauptet, soll es gefälligst beweisen. Behaupten kann man nämlich viel.

    Naja irgendwas muss es aber in der Form geben das möglich ist, sonst hätte ich gestern bspw. nicht innerhalb von 1 Sekunde von einem Spieler gleich 6 (in Worten: sechs!!) schwere/mittlere Angriffe gefressen. Das soll mir mal einer zeigen wie sowas mit Finger und Maus einfach geht ;)

    Natürlich muss man sowas aber immer mit Bedacht sehen, denn es gibt aktuell sehr viele die gleich "Macrouser, ban him !!!111" gröhlen nur weil sie mal von jemandem binnen kurzer Zeit in den Dreck geschickt wurden... Letzteres muss ich sagen nervt mich manchmal weitaus mehr als die wenigen offensichtlichen "Hilfsmitteluser" die man so trifft.

    also man kann bei makros ja auch verzögerungen eingeben und so diese optimieren. und ich muss sagen makros verhelfen zu unfairen vorteilen. da die makros viel schneller nacheinander die skills durchhauen und das ist fakt. habe das auch probiert mit meiner logitech g 15. da haust du in einer sec 3-6 skills durch^^
    Edited by xwolfx12 on 14. Mai 2015 11:08
  • baddabumb16_ESO
    baddabumb16_ESO
    ✭✭✭
    das ist doch quatsch. 3-6 skills in einer sekunde ist unmöglich. mal nicht übertreiben bitte. man bekommt beim weaven ob über macro oder manuel ein wenig was spendiert. aber du kannst auch mit macro nicht den gcd von skills wegfallen lassen und schon garnicht in dem extremen beschriebenen maße. absolut unmöglich. manchmal gibt es so dolle lags wo man drücken kann wie man will und nichts passiert und dann trifft einen oder du einen mit allemn auf einmal. das ist aber kein macro effekt sondern die supi performance im pvp.
    Edited by baddabumb16_ESO on 14. Mai 2015 15:43
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    das ist doch quatsch. 3-6 skills in einer sekunde ist unmöglich. mal nicht übertreiben bitte. man bekommt beim weaven ob über macro oder manuel ein wenig was spendiert. aber du kannst auch mit macro nicht den gcd von skills wegfallen lassen und schon garnicht in dem extremen beschriebenen maße. absolut unmöglich. manchmal gibt es so dolle lags wo man drücken kann wie man will und nichts passiert und dann trifft einen oder du einen mit allemn auf einmal. das ist aber kein macro effekt sondern die supi performance im pvp.

    na wenn du meinst^^ gut eine sekunde nun nicht. aber wenn ich mein makro mache, habe ich 3 kills gemacht + 2 mal waffenwechsel in grad mal 2 sec. das geht so schnell das die buffs nichtmal angezeigt werden vom addon aber das game die stat erhöhung registriert hat. so schnell wirst du manuell nie sein ;)
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    laut diesen Thread http://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/170254/the-latest-exploit-with-animation-clipping/p5 ist es nicht möglich mehr als zwei Attacken die Sekunde zu machen, laut einigen soll das ein andere Hack oder lag sein...naja ich denke auch dass es in irgendeiner from von ac kommt bzw macros.
    Habe es nur mal kurz getestet, überlasse aber nicht alles meine PC...
    selbst ist der mann!
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Rainandos
    Rainandos
    ✭✭✭✭✭
    Macrouser eine Beleidigung, leider ist es nicht so.
    Trollwut schrieb: »
    Hi Kinners!

    In PvP-Diskussionen höre ich zur Zeit immer öfter, dass Spieler als Macro user abgestempelt werden. Kann ja gut sein und ist natürlich auch nicht so elegant, als wenn man den Feind selbst kaputtbuttonsmashed.

    Allerdings fällt mir einfach kein Beispiel für ein Macro ein?
    Ich hab bisher nur Nachtklinge und Drachenritter aktiv gespielt, aber bei den beides würde mir keine Idee einfallen, bei der mir ein Macro die Arbeit erleichtern kann.

    Gibt es also wirklich Macro user oder ist das nur eine vage Beleidigung, um eine Entschuldigung zu haben dass andere besser sind?

    Und bitte mit einem konkreten Beispiel. Ich will hier wirklich sehen, dass man durch ein Macro einen Vorteil bekommt, denn dann wäre es auch Cheaten.

    Ganz einfaches Macro

    Waffenwechsel, Heilen, Waffenwechsel
    oder Anstatt zweimal eine Bewegungstaste tippen, Keybord, um auszuweichen, einmal eine mit einem Macro belegte Maustaste.
    Was vom letzten Beispiel ist wohl schneller.
    Edited by Rainandos on 15. Mai 2015 06:29
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    Rainandos schrieb: »
    Macrouser eine Beleidigung, leider ist es nicht so.
    Trollwut schrieb: »
    Hi Kinners!

    In PvP-Diskussionen höre ich zur Zeit immer öfter, dass Spieler als Macro user abgestempelt werden. Kann ja gut sein und ist natürlich auch nicht so elegant, als wenn man den Feind selbst kaputtbuttonsmashed.

    Allerdings fällt mir einfach kein Beispiel für ein Macro ein?
    Ich hab bisher nur Nachtklinge und Drachenritter aktiv gespielt, aber bei den beides würde mir keine Idee einfallen, bei der mir ein Macro die Arbeit erleichtern kann.

    Gibt es also wirklich Macro user oder ist das nur eine vage Beleidigung, um eine Entschuldigung zu haben dass andere besser sind?

    Und bitte mit einem konkreten Beispiel. Ich will hier wirklich sehen, dass man durch ein Macro einen Vorteil bekommt, denn dann wäre es auch Cheaten.

    Ganz einfaches Macro

    Waffenwechsel, Heilen, Waffenwechsel
    oder Anstatt zweimal eine Bewegungstaste tippen, Keybord, um auszuweichen, einmal eine mit einem Macro belegte Maustaste.
    Was vom letzten Beispiel ist wohl schneller.

    das Makro ist natürlich schneller^^
  • Teutobald
    Teutobald
    ✭✭✭
    Wenn es stimmt, was man so liest, dann kann man nur alle 0,5 Sekunden eine Fähigkeit auslösen.
    Aber offenbar kann man durch ein Makro jeder Fähigkeit einen automatischen leichten Angriff vorschalten, dessen Animation abgebrochen wird, aber dennoch als Treffer zählt, was dann ja wohl eine höhere DPS-Rate bedeutet.

    Ausserdem lassen sich Fähigkeits-Kombinationen sekundengenau timen, was ebenfalls einen Vorteil bringen würde.
    Zudem der bereits angesprochene Wechsel der Waffenleiste in Kombination mit einer Fähigkeit.
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    Teutobald schrieb: »
    Wenn es stimmt, was man so liest, dann kann man nur alle 0,5 Sekunden eine Fähigkeit auslösen.
    Aber offenbar kann man durch ein Makro jeder Fähigkeit einen automatischen leichten Angriff vorschalten, dessen Animation abgebrochen wird, aber dennoch als Treffer zählt, was dann ja wohl eine höhere DPS-Rate bedeutet.

    Ausserdem lassen sich Fähigkeits-Kombinationen sekundengenau timen, was ebenfalls einen Vorteil bringen würde.
    Zudem der bereits angesprochene Wechsel der Waffenleiste in Kombination mit einer Fähigkeit.

    Der GCD beträgt 1sec nicht 0,5.

    Man kann durch Animation Cancalling einen Leichten/schweren Angriff oder Block mit diversen Fähigkeiten verbinden um so 2 Angriffe in einen Auszulösen.

    Laut Zos ist das eine gewollte Mechanik, andere finden es handelt sich um ein Exploit, darüber kann man dann streiten.
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    BuggeX schrieb: »
    Teutobald schrieb: »
    Wenn es stimmt, was man so liest, dann kann man nur alle 0,5 Sekunden eine Fähigkeit auslösen.
    Aber offenbar kann man durch ein Makro jeder Fähigkeit einen automatischen leichten Angriff vorschalten, dessen Animation abgebrochen wird, aber dennoch als Treffer zählt, was dann ja wohl eine höhere DPS-Rate bedeutet.

    Ausserdem lassen sich Fähigkeits-Kombinationen sekundengenau timen, was ebenfalls einen Vorteil bringen würde.
    Zudem der bereits angesprochene Wechsel der Waffenleiste in Kombination mit einer Fähigkeit.

    Der GCD beträgt 1sec nicht 0,5.

    Man kann durch Animation Cancalling einen Leichten/schweren Angriff oder Block mit diversen Fähigkeiten verbinden um so 2 Angriffe in einen Auszulösen.

    Laut Zos ist das eine gewollte Mechanik, andere finden es handelt sich um ein Exploit, darüber kann man dann streiten.

    nehmen wir doch mal das blitzfeld vom sorcerer. ich habe die linke maustaste auf z gelegt. nun habe ich die fähigkeit auf der zweiten leiste. auf dem makro liegt dann zb waffenwechsel, blitzfeld, linke maustaste und nochmal waffenwechsel. alles auf einer taste. so schnell werdet ihr manuell nie sein. letztendlich, erhöht man so seine dps zahl im pve auf jedenfall.
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    xwolfx12 schrieb: »
    BuggeX schrieb: »
    Teutobald schrieb: »
    Wenn es stimmt, was man so liest, dann kann man nur alle 0,5 Sekunden eine Fähigkeit auslösen.
    Aber offenbar kann man durch ein Makro jeder Fähigkeit einen automatischen leichten Angriff vorschalten, dessen Animation abgebrochen wird, aber dennoch als Treffer zählt, was dann ja wohl eine höhere DPS-Rate bedeutet.

    Ausserdem lassen sich Fähigkeits-Kombinationen sekundengenau timen, was ebenfalls einen Vorteil bringen würde.
    Zudem der bereits angesprochene Wechsel der Waffenleiste in Kombination mit einer Fähigkeit.

    Der GCD beträgt 1sec nicht 0,5.

    Man kann durch Animation Cancalling einen Leichten/schweren Angriff oder Block mit diversen Fähigkeiten verbinden um so 2 Angriffe in einen Auszulösen.

    Laut Zos ist das eine gewollte Mechanik, andere finden es handelt sich um ein Exploit, darüber kann man dann streiten.

    nehmen wir doch mal das blitzfeld vom sorcerer. ich habe die linke maustaste auf z gelegt. nun habe ich die fähigkeit auf der zweiten leiste. auf dem makro liegt dann zb waffenwechsel, blitzfeld, linke maustaste und nochmal waffenwechsel. alles auf einer taste. so schnell werdet ihr manuell nie sein. letztendlich, erhöht man so seine dps zahl im pve auf jedenfall.

    sagte net das ein macro langsamer ist / oder ich gleich schnell.

    aber wenn ich deine rota ohne waffenwechsel mache binich gleich schnell :p
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Guuge
    Guuge
    ✭✭
    Das Makro kann nicht schneller sein als du selber. Es gibt da einen Input Lag, welcher das ganze Verhindert. Ich drücke dir auch 6 Maustasten innerhalb 1Sek... Z.B. leichter Angriff - Block - leichter Angriff - Block - leichter Angriff - Block. Das ist durchaus auch für einen Menschen machbar. Aber deswegen werden die Skills noch lange nicht ausgelöst.
    Gerade im PvP passiert es oft, dass man zu schnell einen weiteren Skill auslöst und dieser dann einfach ignoriert wird oder er wandert in eine Art Queue und wenn man aufhört zu drücken, werden noch 1-2 Skills ausgeführt welche sich aufgestaut haben. Aber innerhalb von 1 Sek 6 Angriffe fahren ist schon alleine vom Spiel her nicht möglich.
    Einer der schnellsten Angriffe ist ja der Zermalmende Schlag der Zerstörungsstabes. Da hab ichs selber ausprobiert... Ein Makro mit 0.1 Sek Verzögerung macht einen leichten Angriff, Block, leichter Angriff etc. Resultat, DPS hat sich nicht verändert, egal ob die Verzögerung 0.1, 0.01 oder 0.3 Sek war. Mehr als 2 Angriffe kriegst du pro Sekunde nicht raus. Die hohen DPS erreichst du mehr oder weniger nur mit zusätzlichen DOTs.

    Aber ich würde wirklich gerne mal ein Video sehen von jemandem der das Gegenteil behauptet. Inklusive dem eingesetzen Makro und genaue Infos über die eingesetzten Skills etc.
    Alle behaupten immer aber beweisen nichts...

    Und zu guter letzt passiert es mir bei PvP Lags des öfteren, dass ich Skill um Skill raushaue, kein Schaden ankommt und auf einmal machts "Bumm" und fast alle Skillschaden landen gleichzeitig auf dem Ziel. Das hat dann nichts mit Können oder Makros zu tun, sondern nur mit Lags

    Man kann viel mehr optimieren indem man Skills, Waffenwechsel etc klug auf Tastatur und Maus platziert, so dass man sich nicht die Finger bricht beim Spielen. Das bringt meiner Meinung nach viel mehr.
    Edited by Guuge on 15. Mai 2015 09:11
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    Guuge schrieb: »
    Das Makro kann nicht schneller sein als du selber. Es gibt da einen Input Lag, welcher das ganze Verhindert. Ich drücke dir auch 6 Maustasten innerhalb 1Sek... Z.B. leichter Angriff - Block - leichter Angriff - Block - leichter Angriff - Block. Das ist durchaus auch für einen Menschen machbar. Aber deswegen werden die Skills noch lange nicht ausgelöst.
    Gerade im PvP passiert es oft, dass man zu schnell einen weiteren Skill auslöst und dieser dann einfach ignoriert wird oder er wandert in eine Art Queue und wenn man aufhört zu drücken, werden noch 1-2 Skills ausgeführt welche sich aufgestaut haben. Aber innerhalb von 1 Sek 6 Angriffe fahren ist schon alleine vom Spiel her nicht möglich.
    Einer der schnellsten Angriffe ist ja der Zermalmende Schlag der Zerstörungsstabes. Da hab ichs selber ausprobiert... Ein Makro mit 0.1 Sek Verzögerung macht einen leichten Angriff, Block, leichter Angriff etc. Resultat, DPS hat sich nicht verändert, egal ob die Verzögerung 0.1, 0.01 oder 0.3 Sek war. Mehr als 2 Angriffe kriegst du pro Sekunde nicht raus. Die hohen DPS erreichst du mehr oder weniger nur mit zusätzlichen DOTs.

    Aber ich würde wirklich gerne mal ein Video sehen von jemandem der das Gegenteil behauptet. Inklusive dem eingesetzen Makro und genaue Infos über die eingesetzten Skills etc.
    Alle behaupten immer aber beweisen nichts...

    Und zu guter letzt passiert es mir bei PvP Lags des öfteren, dass ich Skill um Skill raushaue, kein Schaden ankommt und auf einmal machts "Bumm" und fast alle Skillschaden landen gleichzeitig auf dem Ziel. Das hat dann nichts mit Können oder Makros zu tun, sondern nur mit Lags

    Man kann viel mehr optimieren indem man Skills, Waffenwechsel etc klug auf Tastatur und Maus platziert, so dass man sich nicht die Finger bricht beim Spielen. Das bringt meiner Meinung nach viel mehr.

    völliger unsinn ^^ mit einem makro biste auf jedenfall schneller als du mit deinen fingern. es ist einfach so ^^ und wie schon gesagt werden dort auch die animationen teilweise einfach gecancelt. also mein dps ist durch makros höher als vorher. zumindest im pve. im pvp benutze ich selten makros, da man dort dynamischer reagieren muss. aber im pve bei bosskämpfen und ähnliches, ist das nicht mehr wegzudenken ;) und mal zur info. leg die dots auf die makros und schon läuft das alles mit einer taste drücken los und du bist ratz fatz wieder auf der ersten leiste :D
    Edited by xwolfx12 on 15. Mai 2015 09:28
  • baddabumb16_ESO
    baddabumb16_ESO
    ✭✭✭
    nur noch so am rand erwähnt. in einem spiel wo die skills keine cooldowns haben, macht es auch keinen sinn, großartig lange macros zu schreiben. da ein macro die skills immer von oben nach unten abarbeitet und ist ein skill gerade in der ausführung kann es passieren, das die rota von vorne bis hinten nicht der gewünschten folge entspricht und manche skills teilweise dadurch sogar komplett übersprungen werden. solche macros funktionieren nur dann wenn man diese mit namen im macrotool direkt ansprechen kann oder aber es nur einen spambaren skill gibt und der rest mit cooldown. alles andere funktioniert an macros eh nur mit mehr oder minder hoher fehlertoleranz bei der ausführung. oder aber sie sind sehr kurz, dann kann man das grössten teils verhindern. in teso macht bis auf channeln das meiner meinung aber kaum sinn, wobei channeln auch durchaus manuel geht.
    Edited by baddabumb16_ESO on 15. Mai 2015 11:03
  • r.jan_emailb16_ESO
    r.jan_emailb16_ESO
    ✭✭✭✭✭
    Es gibt Makrouser (auch wenn man es eher als cheat bezeichnen sollte). Man kann beispielsweise einige Skills so hintereinander ausführen, dass diese deutlich schneller (als beabsichtigt oder mit manuellem animation cancelling möglich) ausgeführt werden oder bspw. bestimmte Mechaniken/Boni öfter genutzt werden können als beabsichtigt. Diese Makros funktionieren übrigens nicht nach dem Motto "anstatt zwei Tasten zum dodgen belege ich mir ein Makro, dass es mit einer Taste funktioniert"... was man übrigens auch einfach in den Tastenbelegungen einstellen kann ;).

    Übrigens sind alle Makros - egal wie abgehoben - verboten, wenn man durch einen Tastendruck mehr als eine Aktion auslöst (bspw. mehrere dots setzen ;) ). *Schnipp*

    [Moderator-Notiz: Entsprechend unseren Community-Regeln editiert]
    Edited by ZOS_CatK on 15. Mai 2015 14:37
    Lairgren | DC Dragonknight - August Palatine
    playing for eXile


    I'm done, CU somewhere else.
  • BuggeX
    BuggeX
    ✭✭✭✭✭
    Es gibt Makrouser (auch wenn man es eher als cheat bezeichnen sollte). Man kann beispielsweise einige Skills so hintereinander ausführen, dass diese deutlich schneller (als beabsichtigt oder mit manuellem animation cancelling möglich) ausgeführt werden oder bspw. bestimmte Mechaniken/Boni öfter genutzt werden können als beabsichtigt. Diese Makros funktionieren übrigens nicht nach dem Motto "anstatt zwei Tasten zum dodgen belege ich mir ein Makro, dass es mit einer Taste funktioniert"... was man übrigens auch einfach in den Tastenbelegungen einstellen kann ;).

    Übrigens sind alle Makros - egal wie abgehoben - verboten, wenn man durch einen Tastendruck mehr als eine Aktion auslöst (bspw. mehrere dots setzen ;) ). *Schnipp*

    [Moderator-Notiz: Entsprechend unseren Community-Regeln editiert]

    Makros sind im Grunde nicht verboten,

    Makros werden ersten zum Tabu wenn es Aktionen viel schneller ausführen kann als Menschen, bzw ein Mensch nicht fähig ist dies zu volbringen, in teso ist das aber nicht der Fall, man kann, wenn auch nur sehr entfernt, jede ac manuell ausführen
    Edited by ZOS_CatK on 15. Mai 2015 14:41
    #makemagickadkgreataigan
    #givemeaexecute
    #ineedheal
    #betterhotfixgrindspots
  • Guuge
    Guuge
    ✭✭
    Logo kann ein Makro viel schneller sein als ein Mensch... aber es bringt dir nichts. So schnell akzeptiert das Game gar keine Eingaben. So schnell wie die Eingaben akzeptiert werden kann ich auch selber die Tasten drücken. Wir reden hier ja nicht von 0.0x Sekunden, sondern von einigen Zehntelsekunden. Eine längere Abfolge will trainiert werden, funktioniert aber problemlos.
    Und im Thread geht es ganz klar um Makros im PvP.
    Ein Spieler mit Skills steht einem mit Makro in nichts nach. Ein einfaches Makro bringt dir keinen Vorteil. Die Skills brauchen Zeit um ausgeführt zu werden. Ok, leichte Angriffe nicht aber spätestens der Skill braucht eine gewisse Zeit. Wenn du vorher z.B. Block betätigst, wird dir nicht nur die Animation nicht angezeigt, sondern es geht auch kein Schaden raus. Mach mal mit nem Mage eine Scherbe und drücke nach 0.5 oder von mir aus nach 1 Sek Block und dann behaupte nochmal, dass da Schaden ankommt.

    Und Makros sind ganz offiziell erlaubt eben WEIL sie dir keinen Vorteil bringen. Wurde in anderen Threads schon echt genug durchgekaut. Bemüht doch einfach mal die Suchfunktion. Dort wurde auch im Detail geklärt warum es einem keinen Vorteil bringt. Vor allem nicht im PvP wegen den Lags. Eine einzige kurze Verzögerung in der Verbindung zerstört deine Rota und dein ganzes Makro ist für nichts...
    Edited by Guuge on 15. Mai 2015 12:44
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    also wenn ich im pvp mal waffenwechsel drücke, passiert manchmal gar nichts ;) lasse ichd as über ein makro laufen geht das ganz fix. wieso auch immer. und wenn ich nun meine buffs manuell durchhaue brauchwe ich manuell viel länger als mein makro. mein makro geht eben so fix ans maximum der zeiten und oh wunder die woge wird zb als animaztion gecancellt aber der magieschaden in den stats ist rasch erhöht. also es wird auch 8im pvp einen vorteil im 1gg1 bringen, wenn man die makros untereinander abgestimmt hat. auf der maus hat man mittlerweile mehrere makro tasten und auf der tastatur auch. eben mal 1gg1 ausprobiert. also mit makro ist es ein totaler unterschied, wenn beide spieler auf ein und demselben spielerischen niveau sind würde ich mal so sagen.

    edit: klar kannst du es manuell sicher als geübter spieler auch so machen. aber für einen ungeübten spieler ist ein makro sicher eine erleichterung, wenn man eben nicht so fix aufgestelt ist mit der drückerei^^
    Edited by xwolfx12 on 15. Mai 2015 13:12
  • Trollwut
    Trollwut
    ✭✭✭
    BuggeX schrieb: »
    Man kann verschiedene AC auf verschiedene Macros legen, die für verschiedene Situationen angepasst sind.
    In einen Kampf kann gut passieren das man den ac falsch timed und ne gurke raus haut, mit makro kommen immer beide skills perfekt durch, das war auch schon die Kunst der macros.

    Ich benutze keine, es gibt aber sehr viele Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Skill/Attack welche perfect harmonieren.

    ich nenne dir mal ein nutzloses Beispiel, welches aber zeigt was die "Mechanik" so kann.

    mache einen Schweren angriff und direkt danach (~0,3ms) Trennen(oder irgend ein Morph davon / erster 2h skill).
    Es wird nur Trennen angezeigt aber beide Skills durchgezogen. kann man gut mit einen Macro realisieren.
    Auch die aufladzeit des schweren Atk. kann mann früher abbrechen und denoch den vollen dmg machen.

    die Kombi in ein Macro zu legen ist keine Kunst und bring enormen vorteill. Alleine die Aufladung des schweren ATk auf ein Macro zu legen brings....

    edit: was den lag im PVP angeht, naja Lag ist Lag, ob mit oder ohne Macro unberechenbar

    Das ist doch allgemein bekannt und das mach ich einfach so ohne Makro mit. Funktioniert prima.

    xwolfx12 schrieb: »
    Legedric schrieb: »
    Guuge schrieb: »
    Man bekommt keinen Vorteil. Das ist einfach nur als dämliche Beleidigung benutzt.
    Wenn ein Macro zum Einsatz kommen würde, dann zwecks Animation Cancelling. Warum das mit einem einfachen Macro nicht funktioniert, wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.

    Kurz gesagt: Das Makro kann nicht dynamisch auf das Spiel reagieren und somit machen allfällige Lags (und von denen gibts nun wirklich genug im PvP) alles zunichte.
    Etwas, das dynamisch aufs Spiel reagiert, wäre unfair und somit Cheaten. Ist aber mit einem einfachen Makro gar nicht zu realisieren.
    Und wer hier jetzt anderes behauptet, soll es gefälligst beweisen. Behaupten kann man nämlich viel.

    Naja irgendwas muss es aber in der Form geben das möglich ist, sonst hätte ich gestern bspw. nicht innerhalb von 1 Sekunde von einem Spieler gleich 6 (in Worten: sechs!!) schwere/mittlere Angriffe gefressen. Das soll mir mal einer zeigen wie sowas mit Finger und Maus einfach geht ;)

    Natürlich muss man sowas aber immer mit Bedacht sehen, denn es gibt aktuell sehr viele die gleich "Macrouser, ban him !!!111" gröhlen nur weil sie mal von jemandem binnen kurzer Zeit in den Dreck geschickt wurden... Letzteres muss ich sagen nervt mich manchmal weitaus mehr als die wenigen offensichtlichen "Hilfsmitteluser" die man so trifft.

    also man kann bei makros ja auch verzögerungen eingeben und so diese optimieren. und ich muss sagen makros verhelfen zu unfairen vorteilen. da die makros viel schneller nacheinander die skills durchhauen und das ist fakt. habe das auch probiert mit meiner logitech g 15. da haust du in einer sec 3-6 skills durch^^

    Ich hoffe du lügst, denn der Global Cooldown für Zauber sollte bei einer Sekunde liegen.

    Kannst du mir ein Beispiel für so ein Makro geben?
    Denn bisher wurde hier nur gemutmaßt. Und ich hätte gerne einen handfesten Beweis, dass ich es auch als /bug melden kann.


    Bisher gabs also nur Mutmaßungen - vieles wurde hier umsonst geschrieben.
    Kinners, ich brauche Fakten, Beispiele! :)

    Das mit dem Waffenwechel - Fähigkeit - Waffenwechsel werde ich mal probieren. Persönlich habe ich oftmals Probleme, wenn ich genau das machen will. Demnach würde ein Makro wirklich einen Vorteil bieten und somit unfair sein.
  • xwolfx12
    xwolfx12
    ✭✭✭
    Trollwut schrieb: »
    BuggeX schrieb: »
    Man kann verschiedene AC auf verschiedene Macros legen, die für verschiedene Situationen angepasst sind.
    In einen Kampf kann gut passieren das man den ac falsch timed und ne gurke raus haut, mit makro kommen immer beide skills perfekt durch, das war auch schon die Kunst der macros.

    Ich benutze keine, es gibt aber sehr viele Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Skill/Attack welche perfect harmonieren.

    ich nenne dir mal ein nutzloses Beispiel, welches aber zeigt was die "Mechanik" so kann.

    mache einen Schweren angriff und direkt danach (~0,3ms) Trennen(oder irgend ein Morph davon / erster 2h skill).
    Es wird nur Trennen angezeigt aber beide Skills durchgezogen. kann man gut mit einen Macro realisieren.
    Auch die aufladzeit des schweren Atk. kann mann früher abbrechen und denoch den vollen dmg machen.

    die Kombi in ein Macro zu legen ist keine Kunst und bring enormen vorteill. Alleine die Aufladung des schweren ATk auf ein Macro zu legen brings....

    edit: was den lag im PVP angeht, naja Lag ist Lag, ob mit oder ohne Macro unberechenbar

    Das ist doch allgemein bekannt und das mach ich einfach so ohne Makro mit. Funktioniert prima.

    xwolfx12 schrieb: »
    Legedric schrieb: »
    Guuge schrieb: »
    Man bekommt keinen Vorteil. Das ist einfach nur als dämliche Beleidigung benutzt.
    Wenn ein Macro zum Einsatz kommen würde, dann zwecks Animation Cancelling. Warum das mit einem einfachen Macro nicht funktioniert, wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.

    Kurz gesagt: Das Makro kann nicht dynamisch auf das Spiel reagieren und somit machen allfällige Lags (und von denen gibts nun wirklich genug im PvP) alles zunichte.
    Etwas, das dynamisch aufs Spiel reagiert, wäre unfair und somit Cheaten. Ist aber mit einem einfachen Makro gar nicht zu realisieren.
    Und wer hier jetzt anderes behauptet, soll es gefälligst beweisen. Behaupten kann man nämlich viel.

    Naja irgendwas muss es aber in der Form geben das möglich ist, sonst hätte ich gestern bspw. nicht innerhalb von 1 Sekunde von einem Spieler gleich 6 (in Worten: sechs!!) schwere/mittlere Angriffe gefressen. Das soll mir mal einer zeigen wie sowas mit Finger und Maus einfach geht ;)

    Natürlich muss man sowas aber immer mit Bedacht sehen, denn es gibt aktuell sehr viele die gleich "Macrouser, ban him !!!111" gröhlen nur weil sie mal von jemandem binnen kurzer Zeit in den Dreck geschickt wurden... Letzteres muss ich sagen nervt mich manchmal weitaus mehr als die wenigen offensichtlichen "Hilfsmitteluser" die man so trifft.

    also man kann bei makros ja auch verzögerungen eingeben und so diese optimieren. und ich muss sagen makros verhelfen zu unfairen vorteilen. da die makros viel schneller nacheinander die skills durchhauen und das ist fakt. habe das auch probiert mit meiner logitech g 15. da haust du in einer sec 3-6 skills durch^^

    Ich hoffe du lügst, denn der Global Cooldown für Zauber sollte bei einer Sekunde liegen.

    Kannst du mir ein Beispiel für so ein Makro geben?
    Denn bisher wurde hier nur gemutmaßt. Und ich hätte gerne einen handfesten Beweis, dass ich es auch als /bug melden kann.


    Bisher gabs also nur Mutmaßungen - vieles wurde hier umsonst geschrieben.
    Kinners, ich brauche Fakten, Beispiele! :)

    Das mit dem Waffenwechel - Fähigkeit - Waffenwechsel werde ich mal probieren. Persönlich habe ich oftmals Probleme, wenn ich genau das machen will. Demnach würde ein Makro wirklich einen Vorteil bieten und somit unfair sein.

    probier das doch mal. ich habe auf meinem makro : waffenwechsel dann 3 buffs und nochmal waffenwechsel. manuell klappt der wafenwechsel oft nicht. aber beim makro mit der tastatur eigtl immer. das einzige was probleme macht sind bei mir makros auf der maus. das funzt nicht so zuverlässig. wird aber wohl an der microsoft software der maus liegen. aber die logitech leistet gute dienste.

    das eben war nur ein besipiel. du kannst alles auch manuell schaffen per hand. aber da muss das timing 100 % passen, son st drückst du ne taste und nichts passiert. wie zb der waffenwechsel. mit einem makro hast du da keine probleme und bei richtigerer verzögerungseingabe und aktivierung und deaktivierung einer taste passiert dir das nicht mehr, das etwas nicht reagiert.

    edit: achja und leg die linke und rechte maustaste in den einstellungen auch noch auf eine tastaturtaste als zweite belegung. für die linke habe ich das z benutzt da diese noch unbeldegt war. dann kannste die linke maustaste auch als tastaturmakro benutzen bei skills die noch einen linksklick benötigen ;)
    Edited by xwolfx12 on 15. Mai 2015 15:25
  • iliatha
    iliatha
    ✭✭✭
    xwolfx12 schrieb: »
    also wenn ich im pvp mal waffenwechsel drücke, passiert manchmal gar nichts ;) lasse ichd as über ein makro laufen geht das ganz fix. wieso auch immer. und wenn ich nun meine buffs manuell durchhaue brauchwe ich manuell viel länger als mein makro. mein makro geht eben so fix ans maximum der zeiten und oh wunder die woge wird zb als animaztion gecancellt aber der magieschaden in den stats ist rasch erhöht. also es wird auch 8im pvp einen vorteil im 1gg1 bringen, wenn man die makros untereinander abgestimmt hat. auf der maus hat man mittlerweile mehrere makro tasten und auf der tastatur auch. eben mal 1gg1 ausprobiert. also mit makro ist es ein totaler unterschied, wenn beide spieler auf ein und demselben spielerischen niveau sind würde ich mal so sagen.

    edit: klar kannst du es manuell sicher als geübter spieler auch so machen. aber für einen ungeübten spieler ist ein makro sicher eine erleichterung, wenn man eben nicht so fix aufgestelt ist mit der drückerei^^

    lass doch einfach direkt jemand anderen für dich spielen, ist dir das nicht peinlich zuzugeben dass du mit macros spielst ? Egal ob pve oder pvp, einfach arm. Sorry nur meine Meinung.


    Beyond Infinity

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.