Update 40 und das enthaltene Endlose Archiv können jetzt auf dem öffentlichen Testserver ausprobiert werden! Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden: https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver
Wartungsarbeiten in der Woche vom 25. September:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 25. September
• PC/Mac: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
• Xbox: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
• PlayStation®: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/643634/

Offizielle Diskussion zu „Aus dem Archiv der Gelehrten – Der Sklavenaufstand"!

ZOS_JasonLeavey
ZOS_JasonLeavey
✭✭✭✭✭
Dies ist die offizielle Diskussion zum Webseiten-Artikel „Aus dem Archiv der Gelehrten – Der Sklavenaufstand“.
Jason Leavey
Community Coordinator - The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | Instagram | YouTube
Staff Post
  • Cliffracer
    Cliffracer
    ✭✭✭
    Welch dekadente Gesellschaftsformen doch durch fehlgeleitete Sklaven entstehen können.
    Anstatt dankbar zu sein das sie aus ihren Höhlen geholt wurden, das da jemand war der sich um sie kümmerte, sie an Kultur und Wissen und Wissenschaft teilhaben ließ, all das wird wieder mal ignoriert.
    Und wieder schreiben die Sieger die Geschichte.
    Der Fehler der Ayleiden der zu ihrem vorzeitigem Untergang führte, war der, das sie die fortschreitende physische und physiologische Entwicklung der Sklaven nicht im rechten Ausmaß erkannten, eine fortschreitende positive Entwicklung, die die Sklaven nur durch die Ayleiden erfahren konnten.
    Und wie dankten sie es ihnen?
    Sie werfen sich einer Rebellin vor die Füße die eine, an sich geordnete Gesellschaft zu Fall bringen will um ihrer eigenen Eitelkeit fröhnen zu können.
    Und wofür?

    Aber so ist es eben, geblendet durch Gier und Eitelkeit wird das naheliegende übersehen, wenn nicht sogar ignoriert.
    Ein gewisses Maß an Dekadenz kann man den Ayleiden sicherlich nicht absprechen. Aber gerade diese Dekadenz, die früher oder später von ganz alleine zu ihrem Untergang geführt hätte, hätten sich die Sklaven doch zu nutze machen können in dem sie sich noch für eine kurze Zeit der Führung durch die Ayleiden hingegeben hätten, bis zu ihrem unausweichlichem Ende.
    Was die Sklaven in dieser Zeit nicht alles noch hätten lernen können.

    Der kurzzeitige Erfolg des ersten Kaiserreichs mag viele täuschen und daran glauben lassen das das wahre Potential des Menschen dadurch zum Vorschein kamen, doch dem ist nicht so.

    Und die jüngere Geschichte Tamriels zeigt dies auch.
    Der rechtmäßige Kaiser Leovic erklärt die Anbetung der Daedra für rechtmäßig und fördert dies auch, natürlich zur Machtsteigerung, welch ein Zufall.
    Der unrechtmäßige Möchtegernkaiser Varen meint diesem Treiben ein Ende setzen zu können und tappt in die erstbeste Falle die ihm gestellt wird.
    Welch ein großartiges Potential!

    Und selbst der rettende Strohhalm, der sich in diesem Chaos bietet, wird nicht genutzt.
    Es bietet sich eine Ebene an, ein Rückzugsgebiet wo sich die fehlgeleiteten Sklaven beziehungsweise Schüler zum Nachdenken hätten ziehen lassen können. Ein Ort an dem sie über ihre Vergangenheit und die begangenen Fehler hätten meditieren können.
    Und was geschieht? Natürlich ist wieder jemand zur Stelle der/die das alles besser weiß. Die Kameraden sind schnell gefunden und gemeinsam machen sie sich auf den Weg.
    Uns siehe da, wer wartet am Ende des Weges, natürlich eine Lichtgestalt.
    Und was tut sie, natürlich hält sie dem ohnehin schon verblendetem Held noch zusätzlich ein blendendes Licht vor die Nase.
    Und was hat das zur Folge, natürlich macht der Held/die Heldin alles kaputt, für alle anderen unerreichbar.
    Was für ein Potential!

    Die Geschichte Tamriels, eine Geschichte voller Missverständnisse.

    B)
    Come to th Imperials, join the cool side of Life.
  • NoahJanus
    NoahJanus
    ✭✭
    Hallo @ZOS_JasonLeavey‌
    Ich wollte als Neuankömmling nur einmal sagen, dass ich diese Reihe sehr inspirierend finde und mich auf weitere Episoden von "Aus dem Archiv der Gelehrten" freue.

    @Cliffracer‌
    Missverständnisse in der Tat. Was täten wir nur ohne sie ;)
    "Go ye now in peace. Let thy fate be written in the Elder Scrolls..."
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.