Laden...

Elder_net
Elder_net
✭✭✭
Hallo,

ich bin ein wiederkehrender Spieler, der seit der ersten Stunde TESO (mit hunderten von BOTs zusammen) gezockt hat, dann leider durch den berühmten "FEHLER 401" unfreiwillig dazu gezwungen wurde das Abonnement zu kündigen (Kundendienst konnte nicht helfen, da überfordert) und nun in der Hoffnung zurückkehrt, der Fehler wäre weggepatcht, um wieder dabei sein zu können.

Nun, leider scheitert es diesmal schon bei der Launcher Installation. Ich ziehe den Launcher, schließe Virenscanner, schalte Firewall aus und öffne den Launcher als Admin. Anschließend zieht er DirX, installiert etwas und versucht dann das Spiel zu ziehen. Leider komme ich über die "LADEN..."-Anzeige nicht hinaus. Der Kundendienst ist ebenfalls kontaktiert und ich bin gespannt, was diesmal dabei herauskommt.

An dieser Stelle möchte ich aber zusätzlich mal in die Runde fragen, was ich tun könnte, um wenigstens erst mal das Spiel laden zu können? Ich dachte es liegt vielleicht am Net Framework. Davon hatte ich 5.4.1 (Deutsch) drauf und habe 5.4.2 nachinstalliert. Leider ohne Erfolg. Ideen?
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    frac4yvlzpa2.jpg

    Vielleicht fehlt ja irgendwas wichtiges?
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Kundendienst? Technischer Support? Irgend jemand da???
  • ZOS_MichaelM
    Hallo @Elder_net,
    bitte habe Geduld. Unser Kundendienst wird dich in Kürze kontaktieren, um das Problem zu untersuchen.
    The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited - ZeniMax Online Studios
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | Pinterest | YouTube | ESO Knowledge Base
    Staff Post
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Ja, der Kundendienst (Bert) hat sich gerade gemeldet.

    Die Nachricht beginnt mit folgendem Satz:
    "Ich möchte Sie zuerst empfehlen das Spiel zu reparieren."

    Nicht nur äußerst ausdrucksschwach (kann ja mal vorkommen), sondern auch noch völlig am Thema vorbei. Denn ich kann das Spiel schlecht reparieren, wenn ich noch nicht mal das Spiel geladen habe. Dies ist nicht möglich, da der Launcher, wie oben beschrieben, anfängt zu "Laden..." und dann nichts mehr passiert.

    jjnvqwr2tml2.jpg

    Ich warte nun auf den zweiten Versuch.
    Edited by Elder_net on 3. Dezember 2014 12:04
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Ein Kundendienst Kontakt alle 24 Stunden ist einfach zu wenig. So bindet man keine Kunden. Jede noch so kleine Firma weiß, dass Kundenservice extrem wichtig ist. "Maximaler Umsatz" lässt sich nicht mit unzufriedenen Kunden generieren.

    Was ist aus den Teleperformance "High-Tech Arbeitsplätzen" und der "Atlantic Experience" geworden? Bitte etwas weniger Wassersportaktivitäten und
    Bergsteigen veranstallten. Dafür etwas mehr Kundenservice!

    Immernoch gilt: Falls hier mal ein Spieler auftauchen sollte, der schon mal das gleiche Problem hatte und Hilfe anbietet, wäre das sehr schön.
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    So, update: Kevin hat sich gemeldet und mir einen sauberen Neustart vorgeschlagen. Dieser brachte leider keinen Erfolg. Ebenfalls sollte ich das "Spielanalysetool" nutzen, was natürlich nicht geht, da ich ja kein "Zahnrad" im Launcher habe. Ich habe jetzt screenshots + dxdiag gesendet. Man darf gespannt sein.
  • Patros
    Patros
    ✭✭✭
    Wenn ich alle Ports schließe, sieht mein Launcher auch so aus.

    Aber muss nicht unbedingt heißen, dass eine geblockte Verbindung zum Server der Grund dafür ist.

    Das pauschale Deaktivieren von Virenscanner und Firewall kann in einigen Fällen mehr Probleme verursachen als dadurch vorgebeugt werden. Ausnahmen und Regeln hinzuzufügen ist da etwas sauberer.

    Gehe mal ins Launcher-Verzeichnis ("...\Zenimax\ESO\", nicht "..\Zenimax\The Elder Scrolls Online EU\") und führe dort GameConsultant.exe aus, falls vorhanden. Die Datei führt ein paar Ping-Tests und DxDiag durch und erstellt einen Systembericht. Könnte Anhaltspunkte für die Probleme liefern oder aber zumindest eine geordnete Systeminformation für den Support.

    Wenn in diesem Bericht bereits Ping und Path-Ping scheitern, würde ich mal in den Firewalleinstellungen den Launcher pauschal freischalten. Wenn du eine drittanbieter-Firewall hast, sollte jede Änderung dort auch zugleich die interne Windows-Firewall ändern. Aber sicherheitshalber kannst du auch dort nachschauen.

    Es ist auch möglich, dass der Router die Ports blockiert, oder Hardware-Firewall, falls du eine hast. Könnte helfen, die ESO-Ports für's Port-Triggering zu aktivieren (sofern Router / Hardware-Firewall das Port-Triggering unterstützen). Weiß die Ports grad leider nicht ausm Kopf. Wenn das nicht möglich ist, müsstest du wohl auf Port-Forwarding ausweichen, was dann Ports aber leider ständig offen hält.

    Sind nur Vermutungen, am besten erstmal testen.
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    ("...\Zenimax\ESO\", nicht "..\Zenimax\The Elder Scrolls Online EU\")?

    Sagt mir nichts.

    Mein Verzeichnis: C/Program Files (x86)/Zenimax Online darin befinden sich die Ordner "Launcher" und "unistall".

    Ich habe damals schon diese Ports hier freigegeben:
    http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/68288/ports-to-open-on-router-for-eso

    6s49gvjqrx7l.jpg

    Edited by Elder_net on 4. Dezember 2014 14:27
  • Black_Scorpion
    Black_Scorpion
    ✭✭✭
    Ich glaube @Patros‌ meint das ESO - Verzeichnis, was unter "Eigene Dokumente" vom Spiel erstellt wird. Dort installiert man auch die Addons.
    Bin mir aber nicht sicher. Hatte dieses Problem nicht.
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Ich glaube @Patros‌ meint das ESO - Verzeichnis, was unter "Eigene Dokumente" vom Spiel erstellt wird. Dort installiert man auch die Addons.
    Bin mir aber nicht sicher. Hatte dieses Problem nicht.

    Soweit ist es ja noch gar nicht gekommen, da der Launcher das Spiel nicht herunterläd.

  • Patros
    Patros
    ✭✭✭
    Direkt im Launcher-Verzeichnis.. abhängig von der Windows-Version kannst du dort hin gelangen über:
    • Rechtsklick auf Launcher -> Dateipfad öffnen
    • Rechtsklick -> Eigenschaften -> Dateipfad öffnen
    • Rechtsklick -> Eigenschaften -> Pfad unter "Ausführen in" anschauen und da hingehen

    885c05ac3d8ed1975f313806796545.png

    PS: Ja, wie gesagt.. lieber Port-Triggering statt Forwarding. Kannst ja mal schauen, wie es ohne Portforwarding läuft. Sollte eigentlich ohne laufen.

    Bin gespannt, was GameConsultant.exe ausspuckt

    @Black_Scorpion‌
    Ich hab noch so eine halbe Beta-Ordnerstruktur übrig, deswegen war der Ordnername wohl n bisschen anders. Aber nee, Eigene Dokumente meinte ich nicht.. wobei sich dort auch einige Probleme beheben lassen ^^
    Edited by Patros on 5. Dezember 2014 20:45
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Die GameConsultant.exe habe ich über einen Link vorhin bekommen, ausgeführt, abgeschickt. Bin gespannt was dabei rauskommt.
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Kundendienst hat den Fall an die Spezialisten von der Tech-Abteilung weitergeleitet.

    Und ich hab wieder Battle.net installiert.
  • Elder_net
    Elder_net
    ✭✭✭
    Folgender Tipp brachte die Lösung.

    "Navigiere zu C:\Windows\System32\drivers\etc, erstelle eine Sicherheitskopie der Host Datei und öffne diese anschließend. Suche den Eintrag mit launcher.bethesda.net und lösche die komplette Zeile.
    Speicher die Änderungen schließend und starte den Launcher erneut."
    Edited by Elder_net on 16. Dezember 2014 19:28
  • Patros
    Patros
    ✭✭✭
    Gut zu wissen. Die Einträge in der Hosts-Datei sind normalerweise dafür da, die DNS-Auflösung von Adressen zu unterbinden oder ihnen feste IPs zuzuteilen. Dort etwas einzutragen ist aber ein aktiver Vorgang, der in der Regel die Erlaubnis des Benutzers erfordert...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.