Grafikkarte für´s Gaming

Diamant
Diamant
Hallo Zusammen,

Da ich mir einen neuen PC gekauft habe, fehlt mir nun eine gute Grafikkarte die ich einbauen kann, denn die AMD 760G bringt nichts...

Nun wollte Ich einfach mal Euch fragen, ob ihr mir helfen könntet....

welche Grafikkarte gut für TESO und/oder das allgemeine Gaming wäre.
Der Preis sollte realistisch bleiben :wink:


Hier sind ein paar Details zu meinen PC :
Win7 Professional
AMD FX(tm)-4130 Quad Core Processor
3,80GHz
RAM: 8,00 GB
64 Bit

Falls ihr noch Daten benötigt, sagt bitte bescheid.
Ich bedanke mich schon mal rechtherzlich für eure Hilfe. :kissing_heart:
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, desto schöner funkelt er.
  • Obeeron
    Obeeron
    Huhu... Ich selber habe zwei AMD r9 270x drinne und zocke das ganze in UHD max Details... Rennt wie Butter trotz 30 FPS wegen Hdmi 1.4. Auch wenn die Post abgeht in Cyrodil und so. Es gibt sicher bessere, aber bin sehr zufrieden. Eine kostet 179€ glob.
    Vieleicht hat jemand ne günstigere als Tip für ESO.
  • Cirnelle
    Cirnelle
    Geforce 750Ti bzw 650ti
    Jedenfalls habe ich mit meiner 650ti in full hd mit allem an bisher Null Probleme
  • Obihamster
    Obihamster
    ✭✭
    TGT 680GTX Ultracharged 4GB läuft auf 1080p mit Max Details auch flüssig.

    Allerdings wirds die nur noch gebraucht geben und kein Plan zu welchen Preis, hatte vor ca 1 Jahr mal ca 600 Euro neu gekostet. Sollte bei Ebay also gut zu haben sein.
    Das Leben ist ein Wunschkonzert aufn Ponyhof :)
  • Brabok
    Brabok
    ✭✭✭
    Du kannst die Nvidia GTX750Ti schon für rund 140 euro auf amazon bekommen.
    es gibt zwar groessere aber für den Preis gibts meiner meinung nach nix besseres
    Never argue with Idiots
    They drag you down to their level and beat you with experience
  • mcmozes
    mcmozes
    msi gtx770 4gb oc version null probleme 80fps 1080p 27zoll monitor per dvi angeschlossen 70fps im zerg hatte ne amd r9 280x turbo duo drinne machte nur abstürze und bildfehler nach 2ma rma hab ich nvidia genommen kostet bum die 300-350euro die 770 gib´ts auch als 2gb aber 4gb sollte es vschon sein
  • Arkadius
    Arkadius
    ✭✭✭✭✭
    Ich empfehle dringend, eine (besser mehrere) der zahlreichen Internetseiten zu besuchen, die sich mit Hardwaretests beschäftigen. Du willst dich doch nicht ernsthaft blind auf irgendwelche Vorschläge hier verlassen? ;)
  • ZOS_YigaelK
    ZOS_YigaelK
    ✭✭✭
    In "Allgemeine Diskussionen" verschoben, da dies eine Diskussion mit anderen Spielern und ein Erfahrungsaustausch ist und keine Support-Anfrage.
    The Elder Scrolls Online Social Team - ZeniMax Online Studios
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | Pinterest | YouTube | ESO Knowledge Base
    Staff Post
  • Allocart
    Allocart
    ✭✭✭✭
    Also Grafikkarte solltest du dich beraten lassen beim Händler einzig den Tipp bei ATI Grafikkarte zu bleiben gebe ich dir mit weil du einen AMD Prozessor hast.

    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI
    Main Char: Rajo Khajit Vampir Templer Dolchsturzbündnis, 1 Twink: Allocart Khajit Vampir Nachtklinge Dolchsturzbündnis, 2 Twink Leon Belmont Khajit Vampir Magier Dolchsturzbündnis.

    Der Edle verlangt alles von sich selbst. Der Primitive stellt nur Forderungen an andere. (Konfuzius)
  • Feimerdre
    Feimerdre
    ✭✭✭✭
    Allocart schrieb: »
    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI

    AMD mit ATI = ja
    Intel mit NVidia = nö

    Bei mir rennt schon seit Jahren eine ATI in einem Intel Rechner - vollkommen problemlos :)
  • Larira
    Larira
    ✭✭✭
    Nicht zu empfehlen sind solche Grafikkarten mit 2 Grafikchips drauf. Weil man dann immer permanent auf Treiber hoffen muss, die das Profil für das entsprechende Spiel haben. Und dann ist noch die Microstuttering-Problematik.

    IMHO am besten ist es eine günstige Performance-Grafikkarte zu nehmen. Also sowas wie die GF 770 GTX 4 GB oder die AMD R9 290 ohne x.


    Grüße
  • kaladhorb16_ESO
    kaladhorb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Allocart schrieb: »
    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI

    Ich muss von ATI immer nur Montagskarten gehabt haben, denn egal ob AMD-CPU (zuletzt nen PhenomX4) oder intel-CPU (jetzt Core i5), mit einer ATI-Karte IMMER Probleme gehabt ^^
    Dagegen mit nVidia lief es immer wie Butter, ob 9800GT-SLI oder jetzt eine GTX660 mit 2GB.

    Am besten wäre es wohl, wenn du einen Händler an der Hand hättest, bei dem du mit deinem Rechner "aufschlagen" kannst, und dann einfach vor Ort ausprobierst, welche Karte am besten zu deinem System passt.

    Jedenfalls so Aussagen wie im zitierten Teil sind eher mit Vorsicht zu genießen.
  • AleriSadasIndoril
    AleriSadasIndoril
    ✭✭✭
    Allocart schrieb: »
    Also Grafikkarte solltest du dich beraten lassen beim Händler einzig den Tipp bei ATI Grafikkarte zu bleiben gebe ich dir mit weil du einen AMD Prozessor hast.

    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI

    nicht ganz verkehrt, Intel läuft besser mit Intel/Nvidia-Cards, da "fast" alle PC/Games in der Gaming-Industrie auf Intel-PC's entwickelt werden,
    da Nvidia die bessere Grafikkarten und Treiber Unterstützung für die Gaming Industrie liefert (3Max, Maya und ZBrush etc.).
    Der Jahresumsatz von AMD ist gerade so hoch, wie der Etat den allein Nvidia zur Forschung und Entwicklung zur Verfügung hat.

    Edited by AleriSadasIndoril on 23. Juni 2014 17:13
    Aleri Sadas Indoril: - Sorcerer - Dunmer- Ebonheart Pact
    Aléri Sadas Indoril: - Templar -Dunmer- Ebonheart Pact
    Valérie Sadas Indoril: - Templar - Dunmer- Daggerfall Covenant
    Valérie Colomba: - Dragonknight - Redguard- Daggerfall Covenant
    S'sháni: - Nightblade - Khajiit - Aldmeri Dominion
    Shánij: - Templar - Khajiit - Aldmeri Dominion - Werewolf (immer einen Biss frei)
    Valéri Indoril - Templar - Dunmer - Aldmeri Dominion
  • SirAndy
    SirAndy
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    GTX 780 ist sehr gut und nicht zu teuer.

    ESO auf Ultra, alles max, in 1920x1080, 60+ fps und die Karte wird noch nicht mal warm.
    ;-)
    Edited by SirAndy on 23. Juni 2014 17:32
    The Sidekick Order:
    The Naked Nords | The Cannon Fodder of Tamriel | The Mercenaries without Skills | The League of formidable Crafters
    The Psijic Order - 0.016% | Elder Moot | Lone Wolf Help | Great House Hlaalu
  • diwie
    diwie
    ✭✭
    Mein GK Lüfter mach seit einigen Tagen auch laute, seltsame Geräusche. Reinigen hat leider auch nichts gebracht. Ich traue mich gerade kaum noch zu Zocken.
    Nach einigen Recherchen scheinen GTX750TI in OC Version vernünftig zu sein (leise und genug Leitung). Aufgrund der Bauform (Länge) wird es vermutlich das ASUS Modell werden.
  • Steff123
    Steff123
    ✭✭
    Meine Grafikk. 2048MB HIS R9 270iPOWER ICEQX2 Turbo sehr leise- Kostet um die 170 Euro ... bin zufrieden mit. http://www.combatready.de/index.php?cPath=100_171

    sw6tp6uh34gh.jpg

    wedpcnlf1yip.jpg

    Edited by Steff123 on 23. Juni 2014 22:49
  • ThorPluto
    ThorPluto
    ✭✭✭
    Die Kombination ob intel oder AMD mit AMDATI oder Nvidia ist absolut hupe. Beides arbeitet sauber und schnell zusammen, wenn's nicht gerade das billigste Zeug in der jeweiligen Leistungsklasse ist.
    Ich denke mal mit einer Radeon7970 aka Refresh R9-280 oder Geforce680 aka Refresh Geforce 770 bist du auf der sicheren Seite bezüglich des TESO-Grafkspaßes in HD und höher.
    Solltest aber auf einen leisen Kühler achten (dh. bei AMDATI Referenzkarten meiden und eher die Eigendesigns der Hersteller ins Auge fassen). Auch sollte dein Netzteil genügend Luft haben. Wenn du Infos zum Einlesen suchst, schau dich mal bei Seiten wie
    PCGameshardware.de oder Computerbase.de um. Da gibts genügend Testberichte und Benchmarks.

    Ich selber habe einen i7-2600k mit einer Ichill Herculez 3D GTX780OC auf 2650x1440 hier rennen und bin sehr zufrieden. Leise, rattenschnell und kühl, aber nicht das billigste.
    Edited by ThorPluto on 24. Juni 2014 01:31
  • Audigy
    Audigy
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Allocart schrieb: »
    Also Grafikkarte solltest du dich beraten lassen beim Händler einzig den Tipp bei ATI Grafikkarte zu bleiben gebe ich dir mit weil du einen AMD Prozessor hast.

    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI

    nicht ganz verkehrt, Intel läuft besser mit Intel/Nvidia-Cards, da "fast" alle PC/Games in der Gaming-Industrie auf Intel-PC's entwickelt werden,
    da Nvidia die bessere Grafikkarten und Treiber Unterstützung für die Gaming Industrie liefert (3Max, Maya und ZBrush etc.).
    Der Jahresumsatz von AMD ist gerade so hoch, wie der Etat den allein Nvidia zur Forschung und Entwicklung zur Verfügung hat.

    Vorsicht mit offensichtlich falschen Aussagen wenn andere Hilfe erwarten, du machst denen da nur unnötig Sorgen.

    Fakt ist, es spielt schlichtweg absolut keine Rolle ob man ne AMD mit nem Intel, ne Nvidia mit AMD oder irgend eine andere Kombination nutzt.

    Grundsätzlich ist es zwar richtig das eine AMD CPU durch eine AMD GPU mit Mantle mehr profitiert als eine Intel CPU(sofern das Spiel dies unterstützt), aber das hat mit der API zu tun da Mantle einfach besser als DirectX ist und gerade schwache CPU´s und das sind die von AMD dadurch profitieren.

    Nvidia macht auch nicht die besseren Grafikkarten, auch wenn sich das Fans dieser Firma gern einreden um die deutlichen Mehrkosten für ihre Hardware zu rechtfertigen.

    Du kannst mit AMD GPU´s jedes aktuelle Spiel spielen, Space Citizen sogar besser. In der Regel zahlt man bei Nvidia gut 50-80 Euro mehr, für die gleiche Performance und sofern man nicht Shadowplay oder Physx braucht, sind die selten gerechtfertig.


    Dass spielt aber alles überhaupt keine Rolle hier, da wir im ESO Forum sind und ESO ein MMO ist und diese Spiele alle CPU limitiert sind.
    D.h. der welcher eine GPU kaufen will, kann locker flockig mit einer 270x auf Full HD spielen, sofern er eine passable CPU hat die gerade im single thread top Resultate liefert, da ESO leider eine extrem schwache Multi thread Leistung bietet.

    Wichtig ist wie mein Vorredner breits sagte, dass das Netzteil genug Saft auf der 12v hat, der PC gut gekühlt ist und man auf unnötige Addons verzichtet und diese immer aktuell hält.
  • AleriSadasIndoril
    AleriSadasIndoril
    ✭✭✭
    Audigy schrieb: »
    Allocart schrieb: »
    Also Grafikkarte solltest du dich beraten lassen beim Händler einzig den Tipp bei ATI Grafikkarte zu bleiben gebe ich dir mit weil du einen AMD Prozessor hast.

    Ungeschriebenes Gesetz:

    Intel immer mit Geforce
    AMD immer mit ATI

    nicht ganz verkehrt, Intel läuft besser mit Intel/Nvidia-Cards, da "fast" alle PC/Games in der Gaming-Industrie auf Intel-PC's entwickelt werden,
    da Nvidia die bessere Grafikkarten und Treiber Unterstützung für die Gaming Industrie liefert (3Max, Maya und ZBrush etc.).
    Der Jahresumsatz von AMD ist gerade so hoch, wie der Etat den allein Nvidia zur Forschung und Entwicklung zur Verfügung hat.

    Vorsicht mit offensichtlich falschen Aussagen wenn andere Hilfe erwarten, du machst denen da nur unnötig Sorgen.

    Ist keine, ich arbeite in der Branche, für den normalen Gamer ist das auch nicht so wichtig, ist ja auch eine finanzielle Frage, trotzdem werden so 90% aller PC Games auf Intel entwickelt und nicht auf AMD, ob es einen nun gefällt oder nicht, ist da nicht relevant. Mir wäre es ja auch egal, nur nützt es mir beruflich nichts, wenn die oben genannten Programme auf AMD nicht nicht laufen:

    Natürlich kannst du, auf ein AMDBoard eine IntelGPU zB. GTX 780 Ti oder höher setzen. ESO wird da ohne Probleme in höchster Auflösung drauf laufen.
    Edited by AleriSadasIndoril on 24. Juni 2014 08:04
    Aleri Sadas Indoril: - Sorcerer - Dunmer- Ebonheart Pact
    Aléri Sadas Indoril: - Templar -Dunmer- Ebonheart Pact
    Valérie Sadas Indoril: - Templar - Dunmer- Daggerfall Covenant
    Valérie Colomba: - Dragonknight - Redguard- Daggerfall Covenant
    S'sháni: - Nightblade - Khajiit - Aldmeri Dominion
    Shánij: - Templar - Khajiit - Aldmeri Dominion - Werewolf (immer einen Biss frei)
    Valéri Indoril - Templar - Dunmer - Aldmeri Dominion
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.