Wartungsarbeiten in der Woche vom 25 Mai:
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 29. Mai, 8:00 - 11:00 MESZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/529931/

Verhalten der Spieler ingame - Ein Leitfaden für alle!

Lirovina
Lirovina
✭✭
Liebe Community,

bisher bin ich ja sehr begeistert von ESO sowie seiner Community, leider ist mir auch einiges, leider negatives, aufgefallen.
Dies möchte ich in den kommenden Zeilen ansprechen, in der Hoffung das der eine oder andere Punkt abgelegt wird.

1. Verhalten im Chat

Immer wieder liest man Anschuldigungen gegen ehrliche Spieler die hart erfarmte Rohstoffe, Handwerksbücher oder Items zu guten Preisen verkaufen wollen.
Anstatt die Person freundlich zu behandeln oder zu ignorieren wenn es zu viel des guten wird, sieht man leider immer wieder Beleidigungen oder stempelt einige als Exploiter und Betrüger ab.

So ein Verhalten der Community finde ich sehr beschämend, solltet ihr wirklich einen begründeten Verdacht haben, das die Items exploited sind oder die Person in betrügerischer Absicht handelt, Finger weg!, schreibt ein Supportticket, der Support hier ist freundlich und kann sich sehen lassen.
Der Support nimmt sich der Sache an und hat zudem die Mittel hier eine ordentliche Überprüfung vorzunehmen.

Oder würde es euch gefallen wenn ihr des Betruges beschuldigt oder von Spielern diffamiert werdet, ohne das die Anschuldigungen gegen euch Hand und Fuß haben?

Ebenso störend ist das oftmalige hintereinader Posten von Anfragen und Angeboten im Chat. Spamed hier nicht sondern lasst euch Zeit, wenn ihr alle 10 Minuten einmal euer Angebot schreibt wird es auch beantwortet. Sofern ihr mehrere Spieler erreichen wollt wechselt einfach die Zone :) anstatt öfters zu posten.


2. Umgang mit Spielern anderer Nationen / Skillschwächere Spieler

Immer wieder sieht man es, traurig aber wahr. Deutsche werden als "Nazis" beschimpft. Unsere französischen Freunde als "Froschfresser" oder andere Nationen mit noch schlimmeren Begriffen.

Lasst eure politischen Ansichten aussen vor, Tamriel ist ein Ort zum abschalten, wo jeder egal woher oder wie alt er ist einen Platz hat. Ebenso hat Rassismus hier nichts zu suchen.
Behandelt eure Mitspieler fair, so wie Ihr auch gerne behandelt werden wollt.
Und sollte es wirklich mal mit der Verständigung nicht ganz so klappen, versucht einfach mal einen Übersetzer, diese sind zwar nicht gut, aber zur grundlegenden Kommunikation vollkommend ausreichend.

Und was mich am meisten hier stört, ESO hat eine komplett andere Spieldynamik, sowohl als auch andere Spielmechanismen. Nicht jeder ist von Anfang an ein Profi.
Helf euren Mitspielern, sofern sie es wollen.
Denn Sätze wie; "Den Noob nehmen wir nicht mit","Du bist verskillt bis zum geht nicht mehr" oder schlimmeres trüben die Spielerfahrung und werfen zudem ein schlechtes Licht auf EUCH!

Denk immer daran: "Eine Gruppe ist nur so gut, wie ihr schwächstes Glied"

3. Handel zwischen Spielern

Das Handeln in Tamriel, ich könnte Platzen vor Wut.
So will man ein Item zum Wert von X verkaufen. Man sucht Käufer im Channel /zone oder im Channel /dezone und als erstes wird man mit Kommentaren wie "l2p", "*** you" und sonstiges zugespammed.

Hierzu will ich nur einen kleinen Beitrag anbringen:

Der Handel besteht aus Nachfrage und Angebot, sofern ihr mit dem Angebot nicht zufrieden seid, sucht euch einen anderen Verkäufer oder Farmt selbst.
Ja manche Sachen aus Hochlevel-Gebieten sind für den einen oder anderen auf den niedrigeren Stufen noch sehr teuer. Jedoch rechtfertigt es von keinem Spieler, das er andere Aufgrund ihrer Ansicht zum Wert eines Items diffamiert.

Ein weiterer Unterpunkt: Verkauf von Vampir- und Werwolfbissen.
Seid hier vorsichtig, hier gibt es leider einige schwarze Schafe.
Um nicht gleich in die Falle zu tappen beachtet folgendes:

1. Betrachtet den Spieler, Vampire haben ein anderes aussehen, der Werwolf kann sich ja mal verwandel sodass ihr wisst der Spieler ist wirklich das wofür er sich ausgibt.

2. Der Biss kann nur an der entsprechenden Ritualstätte von einem Spieler durchgeführt werden.

3. Einigt euch, wenn ihr schon den Biss unbedingt kaufen wollt auf eine Splitbezahlung, 50% Anzahlung / 50% nach dem Biss.

4. Ihr habt nie eine 100% Garantie, das der Spieler euch wirklich das gibt was er verspricht. Wer trotzdem Vampir oder Werwolf werden will kann sich auch einer Gilde anschließen die Spieler umsonst beißen.
Solltet ihr keine finden, so dürft ihr mir gerne Ingame eine Nachricht zukommen lassen. [@Excalica] / Lirovina (Ebenherzpakt)



So nachdem ich mir meinen Frust von der Seele geschrieben habe, dürft ihr hier gerne eure Kommentare hinterlassen, weitere Punkte anbringen oder meinen Beitrag kritisieren, bedenkt jedoch alle Tipp- und Grammatikfehler sind reine Absicht um euch zu verwirren ;P

In dem Sinne
Lirovina - Heilerin - Ebenherzpakt

PS: Wir haben mal ein Projekt für alle Spieler gestartet schaut einfach mal vorbei: http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/86617/
Edited by Lirovina on 24. April 2014 18:14
  • Alessaoderso
    Alessaoderso
    ✭✭
    Lirovina schrieb: »
    Immer wieder sieht man es, traurig aber wahr. Deutsche werden als "Nazis" beschimpft. Unsere französischen Freunde als "Froschfresser" oder andere Nationen mit noch schlimmeren Begriffen.

    Ich hatte mir mal den Spaß erlaubt, "french players, i sell [Gegrillte Froschschenkel]" in den Gebiets-Channel zu schreiben. Denke, das geht noch in Ordnung und kann man als "Cartman-Humor" werten.
    Lirovina schrieb: »
    4. Ihr habt nie eine 100% Garantie, das der Spieler euch wirklich das gibt was er verspricht. Wer trotzdem Vampir oder Werwolf werden will kann sich auch einer Gilde anschließen die Spieler umsonst beißen.
    Solltet ihr keine finden, so dürft ihr mir gerne Ingame eine Nachricht zukommen lassen. [@Excalica] / Lirovina (Ebenherzpakt)

    Wenn ich jeden Tag den selben Spieler in Rift sehe, der seinen WW-Biss verkaufen will, werde ich skeptisch.

    Was die Gilde betrifft: Die Bisse werden wohl schon über Wochen versprochen sein, da gehe ich lieber selbst nach Rift - vielleicht spawnen die Vampire ja irgendwann mal wieder. (Das nimmt sich von der Wartezeit wohl eh nix.)
    Edited by Alessaoderso on 19. April 2014 18:56
  • mehrsoginet
    mehrsoginet
    ✭✭✭
    ich finde es als höchst befremdlich wenn leute etwas verkaufen, was im spiel offensichtlich "erreicht" werden kann.

    vampirbiss oder werwolfbiss für geld? wo sind wir denn hier?????????
    Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, und man weiß nicht, wieso.
    Bei mir sind Theorie und Praxis unverwechselbar miteinander vereint.

    Nichts funktioniert, und ich weiß nicht wieso! ;)
  • Lendabair
    Lendabair
    Soul Shriven
    Guter Anfang für einen Leitfaden Lirovina.

    Wer mir in letzter Zeit immer wieder mal negativ aufgefallen ist sind Leute die Ihre Waren alle 1-2 Minuten wiederholt im Chat anpreisen; nichts gegen öfteres Anpreisen aber ein sinnvoller zeitlicher Abstand wäre wünschenswert.
    Goodness reflects the light and evil bears the seed of all darkness.
    These are mirrors of the soul, reflections of the mind.
    Choose well...
  • Ignati_Yfremovich
    Ignati_Yfremovich
    Soul Shriven
    Ich finde das hier noch relativ human. Was in anderen Games abgeht ist viel schlimmer. Außerdem könnt ihr im Chat einstellen was ihr lesen wollt und was nicht. Ihr könnt sogar den Zonenchat ausblenden und weiterhin dadrin posten. Schreibt halt dazu, dass die Leute euch per /w anschreiben, falls se Interesse haben sollen und fertig.
  • Lirovina
    Lirovina
    ✭✭
    Lendabair schrieb: »
    Guter Anfang für einen Leitfaden Lirovina.

    Wer mir in letzter Zeit immer wieder mal negativ aufgefallen ist sind Leute die Ihre Waren alle 1-2 Minuten wiederholt im Chat anpreisen; nichts gegen öfteres Anpreisen aber ein sinnvoller zeitlicher Abstand wäre wünschenswert.

    Danke dir,

    ich habe deinen Punkt noch mit in den Leitfaden aufgenommen

    Grüße

    Liro

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.