Wartungsarbeiten in der Woche vom 6 Dezember:
• [ABGESCHLOSSEN] Wartungsarbeiten der ESO-Website – 8. Dezember, 13:00 – 21:00 MEZ

Patchnotizen v7.2.5 - Deadlands & Update 32 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
7po39hsdhljb.jpg
Die Handlung aus „Tore von Oblivion“ erreicht mit dem DLC „Deadlands“ ihren Höhepunkt. Der Weg in Mehrunes Dagons Ebene wurde geöffnet und seine Legionen von Daedra und Kultisten bereiten sich darauf vor, neue und schreckliche daedrische Schöpfungen über Tamriel zu entfesseln. Nun sucht man nach Helden, die diese Ränke durchkreuzen.

Neben den brennenden und geschundenen Feldern von Mehrunes Dagons Domäne lädt euch der DLC „Deadlands“ zudem nach Ferngrab ein, eine mysteriöse Stadt, verborgen in den Ecken des Reichs des Vergessens. Hier bewohnen „freundliche“ Daedra und Sterbliche eine unvergleichliche Metropole. Aber trotz des zaghaften Friedens brodelt es unter der Stadt … Spannungen, die Mehrunes Dagon nur zu gern für seine eigenen Zwecke nutzen würde.

Neben dem neuen Gebiet umfasst der DLC „Deadlands“ auch mehrere neue Gegenstandssets, Sammlungsstücke, Monturstile, Errungenschaften, Titel und mehr.

Das Grundspiel führt neue aufregende Besonderheiten ein, darunter das neue Arsenalsystem – mit dem ihr Charakterzusammenstellungen hinterlegen könnt –, eine kuratierte Chance auf Gegenstandssets, damit ihr eher die Dinge findet, die euch in eurer Sammlung noch fehlen, neue mythische Gegenstände, Unterstützung für DLSS und DLAA von Nvidia und noch vieles mehr! Schaut euch nachfolgend unbedingt alle Einzelheiten an. Euch erwarten auch eine Reihe von Änderungen rund um Kampf und Gegenstände, darunter Anpassungen bei Sets mit aktiven Effekten, kritischen Treffern und Sets, die nun hybride Boni gewähren. Eine vollständige Zusammenfassung der Änderungen rund um das Kampfsystem findet ihr in diesem Forenbeitrag.

Wir hoffen, ihr habt Spaß mit unserem neusten Update, das etwa 3,67 GB groß ist.


htmoo1ew7qx9.png
  • Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen
    • DLC-Spielerweiterung „Deadlands“
      • Neues Gebiet: Die Totenländer
      • Neue Gegenstandssets
      • Neue Sammlungsstücke, Monturstile und Farben
      • Neue Errungenschaften und Titel
      • Neue Handwerksstile
      • Neue Einrichtungsgegenstände
    • Grundspiel
      • Das Arsenalsystem
      • Kuratierte Chance auf Gegenstandssets
      • Zusammenfassung für die Gegenstandssetsammlung
      • Neue mythische Gegenstände
      • Kartenaktualisierungen
      • Neue Heime
      • Einstellungen für Kampfmusik
      • Neue PvP-Aktion
      • Unterstützung für Nvidia DLSS und DLAA
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Blackwood“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Wohnen
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragonhold“
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Greymoor“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Monster & NSCs
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Horns of the Reach“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Imperial City“
    • Erkundung & Gegenstände
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Markarth“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“
    • Audio
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Murkmire“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Scalebreaker“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Shadows of the Hist“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Summerset“
    • Monster & NSCs
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Waking Flame“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Wolfhunter“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Wrathstone“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Kampf & Spielfluss
    • Championsystem
    • Gegenstände & Gegenstandssets
    • Kampf & Fähigkeiten
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Audio
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Events und Feierlichkeiten
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Kunst & Animationen
    • Monster & NSCs
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Verschiedenes
    • Wohnen

Edited by ZOS_KaiSchober on 1. November 2021 12:44
Kai Schober
Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Twitch
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    DLC-SPIELERWEITERUNG „DEADLANDS“

    Neues Gebiet: Die Totenländer
    Die Totenländer eignen sich für Charaktere jeder Stufe. Um euer Abenteuer zu beginnen, reist in die Stadt Ferngrab, indem ihr einen Wegschrein für die direkte Reise in die Umgebung von Ferngrab verwendet, oder beginnt die Quest „Die himmlische Sänfte“ direkt über den Reiter „Erzählungen“ in eurer Sammlung.
    • Die Totenländer umfassen eine aufregende neue Handlung, 2 neue Gewölbe, 2 mächtige Anführer in der offenen Welt und neue umherwandernde Henker als Anführer, die euch eine ultimative Herausforderung bieten werden.
      • Irncifel der Schänder, Vorsholazh der Amboss und Kothan der Klingengeschworene sind Mehrunes Dagons auserwählte Henker, die die Totenlänger durchstreifen, um sich selbst gegenüber dem Fürsten der Zerstörung zu beweisen. Diese gefährlichen Gegner, die gezielt entworfen wurden, um von einer Gruppe Spielern angegangen zu werden, durchstreifen Mehrunes Dagons Domäne gnadenlos.
    • Neben den Totenländern könnt ihr auch mit vielen Bewohnern des Reichs des Vergessens in der Stadt Ferngrab interagieren!
    • Schließt die Handlung sowohl im Kapitel „Blackwood“ als auch im DLC „Deadlands“ ab, um eine zusätzliche Questreihe freizuschalten: die finale Konfrontation mit Mehrunes Dagon, dem Fürsten der Zerstörung!
    • Sichert euch neue, nachfolgend beschriebene Gegenstandssets und neue Montur- und Einrichtungsbelohnungen, indem ihr ausgewählte Errungenschaften und Questinhalte im ganzen Gebiet bewältigt.

    Neue Gegenstandssets
    • Handwerk
      • Elendsvitalität
        • 2 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 5 – Befindet Ihr Euch im Kampf und belegt Ihr ein Ziel mit einer größeren Verbesserung oder Beeinträchtigung, gewährt Euch dies 15 Sekunden lang 260 Magicka- und Ausdauerregeneration. Befindet Ihr Euch im Kampf und belegt Ihr ein Ziel mit einer kleineren Verbesserung oder Beeinträchtigung, gewährt Euch dies 15 Sekunden lang 130 Magicka- und Ausdauerregeneration.
      • Totenländer-Demolierer
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – Eure Wuchtschläge verursachen 935 zusätzlichen Schaden und verursachen zusätzlich physischen Schaden in einem Kegel vor Euch, wobei getroffene Feinde unterbrochen werden. Dieser Effekt kann einmal alle 2 Sekunden eintreten und alle erzielten Treffer gelten als Wuchtschläge.
      • Eisenfläschchen
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.487 Rüstung
        • 5 – Trinkt Ihr im Kampf einen Trank, erhöht dies 20 Sekunden lang Eure Rüstung um 7.779.
    • Offene Welt
      • Griffblick (leicht)
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 4 – 657 Wertung auf kritische Treffer
        • Wenn Ihr Schaden verursacht, erhaltet Ihr 7 ultimative Kraft. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
      • Hexos-Abschirmung (mittel)
        • 2 – 657 Wertung auf kritische Treffer
        • 3 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 4 – 657 Wertung auf kritische Treffer
        • 5 – Verursacht Ihr direkten kritischen Schaden, erhaltet Ihr einen Schadenschild, der 6 Sekunden lang bis zu 14.309 Schaden abfängt. Dieser Effekt kann einmal alle 7 Sekunden eintreten.
      • Grausamkeit der Kynandantin (schwer)
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – 1.487 Rüstung
        • 5 – Wenn Ihr direkten Schaden verursacht, belegt Ihr Feinde innerhalb von 8 Metern um Euch herum 18 Sekunden lang mit einer von 5 zufälligen größeren Beeinträchtigungen. Dieser Effekt kann einmal alle 8 Sekunden eintreten, jedoch nur, falls ein Feind in Reichweite ist. Infrage kommen die Beeinträchtigungen größerer Bruch, größere Feigheit, größere Schändung, größeres Verkrüppeln und größere Verwundbarkeit.

    Neue Sammlungsstücke, Monturstile und Farben
    • Den Monturstil „Schulterbänder des Untergangs“ findet ihr als Antiquität in den Totenländern.
    • Den „Kopfwickel des Vergessenserforschers“ erhaltet ihr für die Errungenschaft „Willkommen in den Totenländern“.
    • Den „gepanzerten Sarkoschleier“ findet ihr als Antiquität in den Totenländern.
    • Den „Verkörperungen-Illusionsstein“ als Andenken erhaltet ihr für die Errungenschaft „Hoffnungsvoller Retter“.
    • Das Kostüm „Gewänder des Vergessenserforscher“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Die Elendshaft“.
    • Die „Seelengeflecht-Gesichtsbemalungen aus Ferngrab“ und die „Seelengeflecht-Körperbemalungen aus Ferngrab“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Entgegen aller Hoffnung“.
    • Den „mickrigen Dremnaken“ als Begleiter erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Und ewig bleibt die Hoffnung“.
    • Die Farbe „Sonnenesse-Patina“ erhaltet ihr für die Errungenschaft „Held von Ferngrab“.

    Neue Errungenschaften und Titel
    • Den Titel „Held von Ferngrab“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Held von Ferngrab“.
    • Den Titel „Chaosblut-Jäger“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Fluch der Chaosblute“.
    • Den Titel „Kataklystenbrecher“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Hoffnungsvoller Retter“.
    • Den Titel „Champion der Totenländer“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Ewiger Optimist“.
    • Den Titel „Hoffensbrand“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Freund der Kalmur“.
    • Den Titel „Elendiger“ erhaltet ihr als Belohnung für die Errungenschaft „Spitzenspürhund“.

    Neue Handwerksstile
    • Die Handwerksstilkapitel für den altdaedrischen Stil sowie das damit verbundene Stilmaterial, makellose Daedraherzen, könnt ihr als Antiquitäten in den Totenländern finden.
    • Die Handwerksstilkapitel für den Stil des Hauses Hexos sowie das damit verbundene Stilmaterial, geätzter Nickel, erhaltet ihr für das Bestreiten täglicher Aufgaben in den Totenländern.

    Neue Einrichtungsgegenstände
    In den Totenländern erwartet euch eine Vielzahl neuer Einrichtungsgegenstände, darunter:
    • Eine breite Auswahl neuer zu Ferngrab und den Totenländern passender Einrichtungspläne erwartet euch bei NSCs und in Behältern in beiden Gebieten.
    • Eine bunte Auswahl an neuen Einrichtungsgegenständen findet ihr bei Nif von Makelloses Mobiliar in Ferngrab, darunter Pflanzen aus den Totenländern und eine begrenzte Auswahl dazu passender Einrichtungsgegenstände.
    • Verschiedene Einrichtungsgegenstände findet ihr bei Errungenschaftsausstatter Ulz von Makelloses Mobiliar in Ferngrab, wenn ihr euch durch Abschluss der zugehörigen Errungenschaften als entsprechend würdig erwiesen habt.
    • Weitere neue zu den Totenländern passende Einrichtung könnt ihr in den Totenländern auch als Antiquitäten finden, darunter ein visuell beeindruckender Verzauberungstisch!
    • Siebzehn neue Einrichtungspläne zu Bauelementen aus den Totenländern erhaltet ihr gelegentlich beim Abschluss daedrischer Portale in den Totenländern.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    GRUNDSPIEL

    Das Arsenalsystem
    Mit dem Arsenal erwartet euch ein neues System, das euch einige der Probleme abnimmt, die beim schnellen Wechseln oder Experimentieren mit euren Charakterzusammenstellungen auftreten können! Mit dem Arsenal könnt ihr eure eigenen Charakterzusammenstellungen speichern. Dies umfasst eure Ausrüstung, Attribute, Fähigkeiten, Championpunkte und sogar, ob ihr Werwolf oder Vampir seid. Ihr könnt dann mühelos und ohne Verzögerungen zwischen diesen gespeicherten Zusammenstellungen wechseln.
    • Das Arsenal steht allen Spielern kostenlos zur Verfügung. Um loszulegen, holt euch einfach den kostenlosen Arsenaltisch im Kronen-Shop und stellt ihn in eines eurer Heime.
    • Ihr könnt außerdem Ghrasharog, den Arsenal-Gehilfen, im Kronen-Shop erstehen, um alle Funktionen des Arsenals auch fernab eures Heims nutzen zu können.
    • Bitte beachtet, dass ihr Zusammenstellungen weder speichern noch laden könnt, ohne dafür mit einem Arsenaltisch oder dem Gehilfen zu interagieren.

    Kuratierte Chance auf Gegenstandssets
    Anführer und Truhen von Arenen und Verliesen gewähren euch nun bevorzugt Setgegenstände, die ihr in eurer Gegenstandssetsammlung noch nicht freigeschaltet habt!
    • Die meisten Anführer im Spiel und mit ihnen Belohnungstruhen aus Arenen und Vorstößen gewähren euch nun bevorzugt Setgegenstände, die ihr in eurer Gegenstandssetsammlung noch nicht freigeschaltet habt. Ihr erhaltet aus diesen Quellen trotzdem weiterhin nur die Teile eines Sets, die dort normalerweise gefunden werden können; wie ihr bestimmte Teile eines Sets erhaltet, ändert sich hiermit nicht, aber es wird euch wesentlich einfacher fallen, die Teile zu finden, die euch noch fehlen.
    • Setgegenstände aus Schatzkisten, Behältnissen oder als zufällige Beute bei regulären Gegnern werden hiervon nicht beeinflusst.

    Zusammenfassung für die Gegenstandssetsammlung
    Als Ergänzung zu den neuen kuratierten Chancen haben wir der Gegenstandssetsammlung eine Zusammenfassungsseite spendiert. Hier seht ihr sofort euren Gesamtfortschritt beim Sammeln aller im Spiel zu findenden Setgegenstände. Jede übergeordnete Kategorie besitzt eine eigene Fortschrittsleiste, damit ihr genau nach den Setgegenständen suchen könnt, die euch noch fehlen.

    Neue mythische Gegenstände
    Update 32 enthält drei neue mythische Gegenstände, die ihr über das Antiquitätensystem aufspüren könnt. Bitte beachtet, dass ihr zum Ausgraben von Antiquitäten das Kapitel Greymoor besitzen müsst.
    • Markyn-Ring der Erhabenheit
      • 1 – Gewährt Euch für jedes Set, von dem Ihr mindestens 3 Teile tragt, 100 Magie- und Waffenkraft und 1.157 Rüstung.
      • Kommentar der Entwickler: Der Effekt dieses Sets bezieht jedes Gegenstandsset mit bis zu 3 oder 5 Gegenständen ein, von dem ihr mindestens 3 Teile tragt. Tragt ihr beispielsweise 3 Teile der Agilität, zählt dies als ein 3-Teile-Bonus für den Träger. Tragt ihr dazu 3 Teile von Hundings Zorn, zählt dies als ein weiterer Bonus. Dasselbe gilt, wenn ihr 5 Gegenstände von Hundings Zorn tragen würdet.
    • Belharzas Band
      • 1 – Erhöht den Schaden Eurer leichten Angriffe um 900. Verursacht Ihr Schaden mit aufeinanderfolgenden leichten Angriffen, erhaltet Ihr 10 Sekunden lang eine von bis zu 5 Kumulationen Belharzas Gemüt. Erreicht ihr 5 Kumulationen, verbraucht alle Kumulationen und fügt nach 1 Sekunde allen Feinden in einer Linie für jede Kumulation physischen Schaden zu. Werden 5 Kumulationen verbraucht, werden diese zusätzlich 3 Sekunden lang betäubt. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten und skaliert mit Eurer Magie- oder Waffenkraft, je nachdem, was höher ist.
    • Schulterbänder des Untergangs
      • 1 – Wenn Ihr zu schleichen beginnt, gewährt Euch dies eine 12 Meter große Aura des Stolzes oder entfernt diese wieder. Bis zu 6 Verbündete darin erhalten 260 Magie- und Waffenkraft. Eure eigene Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration verringert sich für jedes beeinflusste Gruppenmitglied um 70.
      • Kommentar der Entwickler: Wenn ihr euch bückt, aktiviert oder deaktiviert dies die Aura des Stolzes. Steht ihr wieder auf, ändert sich hieran nichts. Ihr müsst also nicht gebückt bleiben, um die Aura nutzen zu können.

    Kartenaktualisierungen
    Mit Update 32 werden sowohl aktive Dunkle Anker als auch Himmelsscherben auf eurer Karte hervorgehoben!
    • Aktive Dunkle Anker erscheinen nun auf der Karte eures aktiven Gebiets hervorgehoben, ähnlich wie Gramstürme und Kluftgeysire.
    • Himmelsscherben erscheinen nun sowohl auf eurer Karte als auch auf eurem Kompass, wenn ihr euch diesen nähert, wie ihr es bereits von Wegschreinen und Handwerkstischen kennt.
      • Außerdem führt euch nun der Gebiets-Leitfaden zur nächsten nicht gesammelten Himmelsscherbe, wenn ihr alle anderen Ziele im Gebiet erfüllt habt.

    Neue Heime
    Im Kronen-Shop stehen zwei neue Heime zum Testen bereit:
    • Ossa Accentium: Einst war dieses schwelgerische Anwesen mit seiner von einem der außerweltlichen Skelette von Ferngrab gerahmten Aussicht das Zuhause eines exzentrischen Händlers und Sammlers. Nun bietet es zudem einen einfachen Zugang zu all den Annehmlichkeiten und exotischen Gütern, welche die Stadt zu bieten hat.
    • Aufstieg der Pein: Geflüsterte Warnungen vor den dominierenden Spitzen überzeugen Vorsichtige davon, diesen Ort aus Angst vor Folter … oder schlimmerem … zu meiden. Wer mutig ist, schätzt vielleicht jedoch den unerschütterlichen Turm und die gebieterische Aussicht, die diese beeindruckende Festung im Reich des Vergessens ausmachen.

    Einstellungen für Kampfmusik
    In den Audio-Einstellungen findet ihr nun eine neue Option für die Musik im Kampf. Ihr könnt hier festlegen, ob ihr immer Kampfmusik hören möchtet, nur gegen Anführer oder überhaupt nicht.

    Neue PvP-Aktion
    Das Belagerungsstampfen als Aktion erhaltet ihr, indem ihr Beweise des Arenagladiatoren mit einer Rache des Arenagladiatoren kombiniert, die ihr bei Kriegsforschern in Cyrodiil erwerben könnt.

    Unterstützung für Nvidia DLSS und DLAA
    Mit Update 32 führen wir Unterstützung für Nvidia DLSS 2.2 (Deep Learning Super Sampling) und Nvidia DLAA (Deep Learning Anti-Aliasing) ein. Falls ihr ESO mit einer zu DLSS kompatiblen Grafikkarte von Nvidia und passenden Treibern spielt, findet ihr neue Anti-Aliasing-Optionen in den Video-Einstellungen.
    • Wählt „Nvidia DLSS“ aus und ihr könnt euren bevorzugten Modus darunter auswählen.
    • Wählt „Nvidia DLAA“ aus und ihr könnt Nvidias hochqualitatives, auf Deep-Learning basierendes Anti-Aliasing bei voller Auflösung ohne Hochskalierung nutzen.
    • Aufgrund der vielen möglichen Einstellungen für ESO kann es durchaus sein, dass ihr nur einen minimalen oder gar keinen spürbaren Leistungsgewinn aus DLSS erhaltet, insbesondere, falls ESO mehr durch eure CPU ausgebremst wird. Einen Zugewinn spürt ihr am ehesten bei höheren Auflösungen, beispielsweise 4K, mit aktivierter Darstellung in einem separaten Thread und mit die GPU fordernden Einstellungen, beispielsweise SSGI.
    • Auf ähnliche Weise solltet ihr euch keine Leistungsverbesserungen durch Nvidia DLAA erhoffen, denn diese Option dient ausschließlich als hochwertigere Option beim Anti-Aliasing.

    Update zur Darstellung über separaten Thread
    Die Darstellung über einen separaten Thread ist nun standardmäßig aktiviert. Wenn gewünscht, kann diese aber in den Video-Einstellungen deaktiviert werden.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 2. November 2021 14:07
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    quip751yjoc5.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Der Schmetterling am Wegschrein der Dunkelforstkreuzung wurde sehr zur Freude von Mirri versetzt. Irgendwann war es einfach genug, ihm ständig die Flügel auszureißen. So oft konntet ihr doch gar nichts beim Gildenhändler kaufen wollen …
    • Händler in Dunkelforst lassen euch nun wissen, wenn euch die Errungenschaft „Pfadfinder von Dunkelforst“ fehlt, um die Antiquitätenspur für die zugehörige antike Karte zu kaufen.
    Antiquitäten
    • Nach langanhaltenden Verhandlungen haben wir Lamzikha im Kaladas-Gasthaus davon überzeugt, die Spur für die antike Karte von Dunkelforst Abenteuern zu verkaufen, die sich als Pfadfinder von Dunkelforst erwiesen haben.

    ogosqks3zdzr.jpg
    Gefährten
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manchmal Kostüme von Gefährten in Heimen nicht richtig eingefärbt waren.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Verlorenes und Gefundenes: Tränke, die ihr bei dieser Quest als Belohnung erhaltet, skalieren nun entsprechend eurer Stufe.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung in Felshain
    • Allgemein
      • Spieler werden in der Prüfung bei verschiedenen Effekten mit Schaden über Zeit keine Trefferanimationen mehr zeigen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es in manchen seltenen Situationen nicht möglich war, einen Setgegenstand von Xalvakka in der Veteranenfassung von Felshain zu erhalten.
    • Flammenheroldin Bahsei
      • „Berührung des Todes“ verursacht nun weniger Schaden pro Impuls.
      • „Berührung des Todes“ beeinträchtigt nun Heilung und Schilde weniger stark.
      • „Grabesdorn“ verursacht nun weniger Schaden.
      • Gespenster erscheinen nun seltener.
      • Eure Kanalisierung wird nicht länger unterbrochen, nachdem ihr ein Siegel aktiviert habt, falls ein anderer Spieler ein Siegel beim Blocken aktiviert.

    2wl18zo6w747.png
    Einrichtungsgegenstände
    • In Belohnungskassetten aus Leyawiin könnt ihr nun einen Einrichtungsplan für eine schlichte „Wand aus Leyawiin, Kastell“ finden. Diese ähnelt der „Wand aus Leyawiin, Kastell mit Fenster“ aus derselben Quelle, nur dass sich eben kein Fenster darin befindet!

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7amclp4714ff.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Verloren in Immergrau: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr während dieser Quest vorab mit dem Herzog der Krähen sprechen konntet, was für merkwürdige Animationen sorgte.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung: Anstalt Sanctorium
    • Heiliger Olms der Gerechte
      • „Dampfschwaden“ besitzen nun eine Anzeige für den Wirkbereich.
      • Der Heilige Llothis wird nicht länger weiterhin „erdrückender Stoß“ und „entweihte Explosion“ einsetzen, selbst wenn sein Leben bereits auf 0 reduziert wurde.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 1. November 2021 18:56
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nts4ulwiwglw.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Gipfel der Schuppenruferin
      • Matriarchin Aldis
        • Gletschergeysire können nicht mehr auftreten, nachdem Matriarchin Aldis bereits bezwungen wurde.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    sday5mauuj2h.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Eine Kindheit in Flammen:
      • Betretet ihr das Lagerhaus mit einem aktiven Gefährten, erscheint nicht länger eine zweite Daini, die euch auf ewig folgt.
      • Turo verlässt während des Kampfs in Südwacht nicht länger unter bestimmten Bedingungen den Platz mit euch.
    • Unbehagliche Allianzen:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das zwei Tadalis erschienen sind.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Tadali bei einem Schritt dieser Quest die falschen Zeilen sprach.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ir8ahf0778h3.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Errungenschaften
    • Riesenkäsekenner: Beim Wechsel eurer Schnellleiste werden nicht länger angewendete Skalierungseffekte aufgehoben, wie sie beispielsweise bei so gerissenen Käsedieben wie euch eintreten können.
    Antiquitäten
    • Die Spur für das „geätzte Schaustück des Ordens“ kann nun häufiger gefunden werden.

    ips3c1ravwtp.png
    Allgemein
    • Aicessar erscheint nun nur noch vor der Kriegergilde in Einsamkeit, also seht ihr nicht länger ihn und seinen bösen Zwilling aus dem zukünftig vergangenen Tamriel innerhalb von 20 Metern.
    • Anwerber der Krieger- und Magiergilde in Einsamkeit vergessen nicht mehr, wo genau sie sich befinden, weshalb sie nicht mehr darüber sprechen, wie toll doch das Dominion ist, obwohl sie sich gerade ganz und gar nicht dort befinden.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Dwemer-Demontage: Ein Problem wurde behoben, durch das der Dissonanzapparat nicht der ganzen Gruppe angerechnet wurde.

    by7kz9byh9lk.png
    Kynes Ägis
    • Allgemein
      • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Setgegenstände in Kynes Ägis die falschen Fundchancen aufwiesen.
    • Yandir der Ausweider
      • Yandir wirkt nun immer Totems, ungeachtet der Entfernung.
      • Yandir rutscht nicht länger über den Boden, wenn er „Klinge des Ausweiders“ im Laufen einsetzt.
      • Die Reichweiten von „Klinge des Ausweiders“ und „schneller Schlag“ wurden erhöht.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    szvazebryynl.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Blutquellschmiede
      • Von Schrötern verschossene Lavakugeln hinterlassen nicht länger nutzbare Leichen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    m8e40apxt3nb.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Schlüsselfragmente aus der Kaiserstadt nicht geschoben werden konnten, selbst wenn diese gestohlen wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Kartensymbol für Gati die Sturmschwester auf der Karte der Kanalisation der Kaiserstadt fehlte. Dies behebt auch das Problem, dass sie nicht im Gebiets-Leitfaden für die Komplettierung des Gebiets aufgezählt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Gebiets-Leitfaden nicht länger euren Fortschritt zur Haupthandlung der Kaiserstadt angezeigt hat, falls ihr eure Allianz währenddessen gewechselt habt.
    • Das Siegel des Kaiserlichen Rückzugs wird nun richtig als Rückrufgegenstand und nicht länger als Trophäe kategorisiert.
    • Schwere Säcke aus dem Gefängnis der Kaiserstadt und dem Weißgoldturm (normale Version und Veteranenfassung), können nun auch prismatische Runensteine enthalten. Prismatische Runensteine erscheinen nicht in schweren Säcken, die außerhalb der Kaiserstadt und ihren beiden Verliesen gefunden werden können.
    • Die Chance, prismatische Runensteine in schweren Säcken der Kaiserstadt zu finden, wurde leicht erhöht.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    riipi80xbdfo.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Diebe, freut euch, eine Wertkassette auf einem der Arbeitstische kann nun ungesehen geplündert werden … falls ihr vorsichtig genug seid.

    ips3c1ravwtp.png
    Allgemein
    • Mehrere Haltungen und Animationen von NSCs in diesem Gebiet wurden korrigiert.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ihr könnt nun den Karren ins Reik verwenden, wenn ihr die Quest „Herz des Bösen“ in Bangkorai abgeschlossen habt.
    Quests
    • Verraten von der Liebe: Ein Problem wurde behoben, durch das Adusa-daro bei einem Questschritt möglicherweise nicht erschienen ist, falls ihr einen Gefährten bei euch hattet.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    obirfcrjapuf.jpg

    dqrg0xdw8ppd.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Dampffallen in Nchuleftingth keine Klangeffekte auslösten, wenn euer Charakter durch sie verletzt wurde.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die Beute für das Bezwingen von Mehz dem Einschüchterer erscheint nun in einer Truhe und nicht mehr als direkte Beute.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Nchulaeon der Ewige seine eigenen Türme in Nchuleftingth nicht betrat.
    Quests
    • Ein melodischer Missgriff: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in der Mine von Gnisis auf ein unsichtbares Hindernis stoßen konntet.
    • Bande der Liebe: Ein Problem wurde behoben, durch das Nixxie zur falschen Zeit auftauchen konnte.
    • Göttliche Genesung: Ein Problem wurde behoben, durch das euch überflüssige Questmarkierungen an den Kupplungen angezeigt werden konnten.
    • Jagd auf den großen Zexxin: Es ist nun einfacher, mit der großen Nixochsenfährte zu interagieren.
    • Ohne Schniefen und Schnäuzen: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr während eines bestimmten Questschritts nicht mit Tilenra sprechen konntet.
    • Der Scharlachrote Richter: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr das Versteck des Scharlachroten Richters vorzeitig während der Quest betreten konntet.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung: Hallen der Fertigung
    • Ihr werdet in dieser Prüfung nun bei allen Begegnungen mit Anführern zu diesen teleportiert.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    rzyg8yieesr3.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Arena: Schwarzrosengefängnis
    • „Harken“ von Hackflügeln zeigt nun während des Wirkens eine entsprechende Warnung und nicht mehr erst nach einer Verzögerung.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    f6l1m6idke3q.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Es ist nun möglich, Schatztruhen in Rkindaleft und im alten Orsinium zu finden.
    • Schwere Säcke in Wrothgar können nicht länger prismatische Runensteine enthalten.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Starkes Gift: Ein Problem wurde behoben, durch das der Questgeber nicht interagierbar war.
    • Die Asche unserer Väter: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr dafür sorgen konntet, dass Lozruth verschwand, falls ihr neben ihm bzw. hinter dem nahen Sarkophag gegangen seid.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    6nz1pi96mfxu.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Hort von Maarselok
      • Selene
        • Selene kann nicht länger von Begleitern angegriffen werden.
      • Maarselok in seinem Ausblick
        • Ihr werdet nicht länger von Maarseloks „unerbittliche Kraft“ zurückgestoßen, wenn ihr durch einen Schadenschild geschützt werdet und die zum Blocken notwendige Ausdauer besitzt.
        • Azurfäule-Reifzecken und Skelettbären hinterlassen nicht länger nutzbare Leichen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7wcrm0mkwdqn.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Ruinen von Mazzatun
      • Baumhirtin Na-Kesh
        • „Peitschende Ranken“ zeigen nun immer ihre Angriffsanimationen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bzhnaa3bfma3.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die Questbelohnung „befleckte Sabatons des Hulkynds“ gehört nun zum Set „Anmut der Gräue“ und entspricht dessen Rüstungstyp.

    ips3c1ravwtp.png
    Allgemein
    • Zahlreiche normale Gegner in der Grotte von Eton Nir wurden geändert, damit diese nicht länger Kampfmusik von Anführern auslösen.
    Offene Welt
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch Caanerins „kritisches Toben“ zurückwarf, aber nicht betäubte.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Nie vergessen: Das Gebiet der Questmarkierung ist nun größer, um eine mögliche Position außerhalb des alten Radius einzuschließen.
    • Das Ende der Pilgerfahrt: Die Questmarkierungen für diese Quest wurden korrigiert, um euch richtig durch die Innenbereiche zu allen Überresten zu lotsen.
    • Der Erlass der Königin: Ein Problem wurde behoben, durch das die Verkleidung eures Charakters nach dem Gartenfest nicht mehr richtig angewendet wurde.
    • Die Überreste der Türme: Der Mundusriss bei den Brüdern des Zwists kann nun benutzt werden, ungeachtet dessen, ob ihr hier alle Quests bereits abgeschlossen habt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    h8yv3t2ew45e.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung: Schlund von Lorkhaj
    • Ihr werdet in dieser Prüfung nun bei allen Begegnungen mit Anführern zu diesen teleportiert.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bur41ocahgwr.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Rotblütenbastion
      • Rogerain der Durchtriebene
        • Die Effekte „Zuckerrausch“ und „Bocksteufelswild“ werden nun immer richtig entfernt, sobald Rogerain bezwungen wurde.
      • Eliam Merick
        • „Sturz“ stößt euch nicht mehr zurück, falls ihr den Angriff abblockt.
        • Eliam beginnt den Kampf nun sofort, falls sein anfänglicher Sprung von der Kante einen Spieler trifft.
        • Es findet sich nun ein Paar Stiefel unter Prior Thierric, wenn er sie Eliam Merick nach dessen Niederlage abnimmt.
    • Der Schreckenskeller
      • Magmaverkörperung
        • Mehrere Fähigkeiten haben nun passendere Symbole erhalten.
        • Alle außerhalb des Vorläuferkataklysten werden nun dorthin teleportiert, sobald die Magmaverkörperung bezwungen wurde.
        • Skorionsammler werden nun aus dem Kampf entfernt, sobald die Magmaverkörperung bezwungen wurde.
        • Ihr habt jetzt etwas mehr Zeit, um nach einer Wiederbelebung aus der Lava und der Giftwolke zu entkommen.
        • Es ist nicht mehr möglich, den Feuersturm zu blocken, aber ihr könnt ihm nun ausweichen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    40pofu0re53t.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Mondjägerfeste
      • Wirrrankenwächter
        • Der Wirrrankenwächter wird nun richtig animiert, nachdem er „Erwachen der Bäume“ gewirkt hat.
        • „Zerschmetternde Ranken“ zeigt nicht länger fälschlicherweise die volle Animation, falls der Angriff geblockt wurde.
        • Die Warneffekte von „zerschmetternde Ranken“ zum Blocken wurden vergrößert.
        • Der Wirrrankenwächter reagiert nun weniger stark auf Treffer.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    qfsz526garpy.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Tiefen von Malatar
      • Sinfonie der Klingen
        • Die Sinfonie der Klingen wird nun kurz anzeigen, dass sie durch einen Auroraner gestärkt wurde, wenn sie Meridias Licht durchquert.
        • „Quälende Stöße“ zeigt nun einen Kampfhinweis für jeden Blitzschlag.
    • Frostgewölbe
      • Eispirscher
        • Es ist nun einfacher, Eispirscher ins Ziel zu nehmen und zu unterbrechen.
      • Kriegsfürst Tzogvin
        • „Tobende Winde“ hinterlassen nicht länger nutzbare Leichen.
        • Kälteknacker-Banner können nicht länger durch Spielerfähigkeiten beeinflusst werden.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Championsystem
    Kraft
    • Flucht vor Schmerz: Dieser Stern verringert nun den erlittenen Schaden für jeweils 2 negative Effekte auf euch um 2 % statt 1 % für jeden einzelnen negativen Effekt. Das Maximum bleibt bei insgesamt 20 %.
      • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung möchten wir die Stärke dieser Fähigkeit gegen einzelne Ziele reduzieren, denn sie soll vor allem im Kampf gegen übermäßig viele Gegner glänzen.
    • Schildmeister: Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Stern nicht richtig mit „Sonnenschild“ und „kristallisierter Schild“ und deren Veränderungen funktionierte.
    Macht
    • Schneidende Verteidigung
      • Der Schaden durch diesen Stern kann nun Waffenverzauberungen und Gifte auslösen, um ihn für Verteidiger attraktiver zu machen, die diese Effekte so zuverlässig auslösen können, ohne mit dem Wappnen aufhören zu müssen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Effekt häufiger auslösen konnte als andere Statuseffekte.

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Kurzinfos falsche Werte anzeigten, falls ihr perfektionierte und nicht perfektionierte Setteile kombiniert habt.
    • Gegenstandssets, die Schadenschilde bewirken, funktionieren nun mit abhärtenden Verzauberungen, da sich diese hierbei bisher inkonsistent verhielten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das viele Seteffekte, die beim Trinken eines Tranks ausgelöst werden sollten, nur dann funktionierten, wenn ihr auch ein Ziel anvisiert hattet. Eure Feinde werden nicht länger beurteilen, ob ihr euch im Kampf befindet oder nicht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das viele Seteffekte, die bei kritischen Treffern auslösen sollten, auch bei anderen Bedingungen auslösten.
    • Es können nun beliebige Fernkampfwaffen der Sets „Adlerauge“ und „Zorn des Kaiserreichs“ gefunden werden, um ihren Hybridanpassungen gerecht zu werden.
    • Die folgenden Regeln werden nun von allen Sets beachtet, sofern anwendbar, und wurden für alle bestehenden Sets umgesetzt:
      • Sets, die Magie- oder Waffenkraft gewähren, gewähren nun beides.
      • Sets, die physische Durchdringung oder Magiedurchdringung gewähren, gewähren nun beides.
      • Sets, die kritische Magie- oder Waffentreffer gewähren, gewähren nun beides.
        • Kommentar der Entwickler: Wie schon in den letzten Updates zu sehen war, arbeitet das Team daran, Hybridcharaktere zu verbessern, um das Mantra „Spielt, wie ihr wollt“ noch besser zu verwirklichen. Dies ist ein weiterer großer Schritt, um diese Aussage umzusetzen. Gegenstandssets sollten euch anregen, neue und andere Dinge auszuprobieren, wie euer Charakter diese nutzen könnte – und wir hoffen, dass dies dazu beitragen wird.
    • Gegenstandssets, die mit Magie- oder Waffenschaden, maximaler Magicka oder maximaler Ausdauer skalieren, können nun wieder kritisch treffen. Gegenstände, die durch Kumulationen oder andere Modifikatoren skalieren, beispielsweise „Waffen von Relequen“ oder „Zaan“, werden nicht kritisch treffen. Die Stärke vieler dieser Sets wurde auch entsprechend angepasst. Nachfolgend findet ihr die Sets, die wieder kritische Treffer erzielen können und deren Skalierung um etwa 5 % verringert wurde. Falls bei einem Set eine andere Zahl angegeben ist, entspricht das der tatsächlichen Änderung:
      • Arenawaffen
        • Tobendes Momentum
          • Der Schaden wurde um etwa 28 % verringert.
          • Ihr könnt nun bis zu 10 Kumulationen mit jeweils 30 Magie- und Waffenkraft statt 5 Kumulationen mit 38 Magie- und Waffenkraft ansammeln.
        • Gnadenloser Ansturm
          • Der Schaden pro Impuls wurde um weniger als 1 % verringert und verursacht den Schaden nun über 7 statt 5 Sekunden.
        • Wilder Impuls
      • Handwerk
        • Aschengriff
        • Kalthafens Günstling
        • Appetit des Drachen
        • Ewige Jagd
        • Erbe des Karth
        • Morkuldin
        • Nocturnals Gunst
        • Erinnerung
        • Umverteilung
        • Shalidors Revanche
        • Kuss des Vampirs
      • Verliese und Arenen
        • Aegisrufer
        • Donner des Auroraners
          • Dieser Seteffekt besitzt nun eine Abklingzeit von 10 statt 6 Sekunden und bleibt nun 5 statt 3 Sekunden bestehen und löst jede Sekunde statt jede halbe Sekunde einen Impuls aus.
          • Der Schaden pro Impuls wurde um etwa 94 % erhöht.
          • Der Kegel wurde auf 90° vergrößert.
        • Azurfäule-Schnitter
        • Caluurions Erbe
          • Dieses Set wird nur noch durch leichte und schwere Angriffe ausgelöst statt durch direkten Einzelzielschaden.
        • Fluch von Doylemish
        • Draugrruhe
        • Flammenblüte
        • Hitis Feuerstelle
        • Eisiger Anrufer
        • Vorteil des Vergessens
        • Überwältigende Woge
          • Der Schaden pro Impuls wurde um etwa 3 % verringert.
        • Pestilenter Wirt
        • Säulen von Nirn
        • Seuchenschleuder
        • Auftreibende Agonie
        • Wilder Werwolf
        • Ausbeutender Niedergang
        • Reingift
        • Trennflamme
        • Eisschmiede
        • Donnerrufer
          • Der anfängliche Schaden wurde um etwa 75 % verringert und der Schaden über Zeit um etwa 19 % pro Impuls erhöht.
          • Dieses Set erzielt während der Wirkdauer nun auch einen weiteren Impuls, respektiert allerdings Sichtlinien.
        • Entfesselter Schrecken
        • Vipernbiss
        • Witwenmacher
        • Winterkind
      • Maskensets
        • Würgedorn
        • Domihaus
        • Erdbluter
          • Dieses Set folgt nun besser den gesetzten Standards für Heilung über Zeit, und die anfängliche Verzögerung wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
          • Es liegen nun 2 statt 1 Sekunde zwischen Impulsen, wobei die Heilung pro Impuls erhöht wurde, um sicherzustellen, dass die gesamte Heilung über Zeit nur etwa 5 % unter dem angestrebten Wert liegt.
          • @[email protected]
        • Eisherz
        • Ilambris
        • Infernaler Wächter
        • Kjalnars Albtraum
        • Kra'gh
        • Schlund des Infernalen
          • Der Schaden wurde um etwa 2 % pro Treffer erhöht.
          • Alle Angriffe wurden vereinheitlicht, um genauso viel Schaden über Zeit zu verursachen, und sie wurden alle in „Schlund des Infernalen“ umbenannt, damit diese einfacher zuzuordnen sind.
        • Nerien'eth
        • Nachtflamme
        • Prior Thierric
        • Selene
        • Sellistrix
        • Mephalas Brut
          • Der Schaden pro Impuls wurde um etwa 10 % erhöht.
          • Dieses Set verlangsamt Feinde nicht länger.
        • Steinhülle
        • Sturmfaust
          • Der Schaden dieses Effekts ignoriert nicht länger Magieresistenz beim letzten Treffer.
        • Valkyn Skoria
        • Velidreth
          • Der Schaden wurde um etwa 21 % verringert.
      • Offene Welt
        • Dornenherz
        • Totenländer-Assassine
        • Schänder
        • Erbe des Draugrs
        • Wahntüftler
        • Nachtschreck
        • Schatten des roten Berges
        • Wut des Sturmritters
        • Syvarras Schuppen
        • Donnerkäferpanzer
        • Trinimacs Heldenmut
        • Zwillingsschwestern
        • Unermessliche Dunkelheit
        • Giftschlag
          • Dieses Set löst nun mit einer Verzögerung von 2 Sekunden aus und steigert seinen Schaden mit jedem Impuls, um sicherzustellen, dass der ursprünglich angestrebte Schaden bis auf etwa 5 % erreicht wird.
        • Weg des Feuers
        • Winterruhe
      • PvP-Sets
        • Elend
        • Almalexias Gnade
          • Die Heilung wurde um etwa 17 % pro Impuls erhöht.
        • Galerions Revanche
          • Der Schaden wurde um weniger als 1 % verringert.
          • Dem Standard entsprechend kann nun alle 0,5 Sekunden statt jede Sekunde eine Kumulation angesammelt werden.
        • Kynes Kuss
          • Die Heilung skaliert nun mit eurer maximalen Magicka oder Ausdauer, je nachdem, was höher ist. Die wiederhergestellte Ausdauer basiert nun auf der Gegenstandsstufe.
        • Phönix
        • Vizekanoniker des Gifts
        • Grausamer Tod
      • Prüfungen
        • Zerstörerischer Magier
        • Giftschlange
        • Brüllen von Alkosh
        • Zwielichtgenesung
      • Kommentar der Entwickler: Nachdem es nun einen Höchstwert für kritische Boni gibt und ein neues Regelwerk, das aufeinander aufbauende Setboni mit Potenzial für Schadensspitzen vermeiden will, lassen wir Gegenstandssets wieder kritische Treffer erzielen, wenn wir dies bei ihnen für akzeptabel halten. Wir haben uns dazu entschieden, nur solche Sets anzugehen, die bereits darauf abzielen, die Chance auf kritische Treffer zu erhöhen, und haben weitere Änderungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass sie nicht stets besser ausfallen als Sets, die feste Werte gewähren. Dies sollte diese Sets im PvE deutlich nützlicher machen, wobei viele der gezielten Änderungen dafür sorgen sollten, dass sie auch im PvP in einem gewissen Rahmen bleiben. Wir gehen davon aus, dass sich diese Werte oder Regeln mit der Zeit ändern können, weshalb wir diese genau im Auge behalten werden.
    • Gegenstandssets, die „Schadensspitzen“ innerhalb von 4 Sekunden verursachen, besitzen nun nach dem Auslösen ein 1 Sekunde langes Zeitfenster, in dem vergleichbare Sets nicht aktiviert werden können.
      • Gegenstandssets mit eingebauten Konterchancen, beispielsweise Verzögerungen, kurze Reisezeiten, Warnhinweise, eine Abklingzeit von 1 Sekunde oder keine Abklingzeit, sind hiervon ausgenommen.
      • Tragt ihr mehrere dieser Sets gleichzeitig und führt ihr eine Aktion aus, die mehrere Sets aktivieren sollte, wird das erste Set, das ihr ausgerüstet habt, aktiviert und die anderen werden 1 Sekunde lang weiter unterdrückt. Nach dieser Sekunde könnt ihr versuchen, den jeweiligen Effekt erneut auszulösen.
      • Diese Sets sind von dieser Änderung betroffen:
        • Elend
        • Aschengriff
        • Fluch von Doylemish
        • Totenländer-Assassine
          • Der Schaden über Zeit besitzt nun eine Verzögerung von 2 Sekunden statt 1 Sekunde.
        • Verteidigender Krieger
        • Tobendes Momentum
        • Hrothgars Kühle
        • Kra'gh
        • Giftschlange
        • Lamaes Lied
        • Sturmfaust
        • Syvarras Schuppen
        • Donnerkäferpanzer
        • Donnerrufer
        • Vipernbiss
        • Weg des Feuers
        • Winterkind
      • Kommentar der Entwickler: Um es weniger effektiv zu machen, mehrere Sets mit auslösenden Effekten gleichzeitig zu nutzen, um mehrere Schadensspitzen gleichzeitig eintreten zu lassen, haben wir uns für einen neuen Standard entschieden, der für Sets ohne vorhandenen Konter gelten wird. Diese Sets werden nun stets vergleichbare Sets aus dieser Liste daran hindern, sofort zusätzlich auszulösen, um die Möglichkeiten zu verringern, viel Schaden in schwere Angriffe oder ultimative Fähigkeiten einfließen zu lassen, und so Ziele sofort auszuschalten. Diese Liste kann in Zukunft noch angepasst oder erweitert werden. Künftig werden wir neue Gegenstandssets kritischer bewerten, um sicherzustellen, dass es entweder Kontermöglichkeiten gibt oder eine Anhäufung von Effekten nicht möglich ist.
    Verbrauchsgüter
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Gifte in manchen Fällen nicht verbraucht wurden und auch ihre Abklingzeit nicht einhielten.
    Gegenstandseigenschaften
    • Geladen: Die Stärke dieser Eigenschaft wurde von 220 % auf 480 % erhöht, um sicherzustellen, dass sie im Vergleich zu anderen Eigenschaften vergleichbar effektiv erscheint.
      • Kommentar der Entwickler: Aktuell wird diese Eigenschaft vor allem von Drachenrittern genutzt, um möglichst viel Durchhaltevermögen zu gewinnen. Wir sähen in der Eigenschaft gern mehr als nur eine Eintagsfliege. Jetzt sollte sie weitaus interessanter für viele verschiedene Zusammenstellungen mit Statuseffekten oder Effekten, die mit diesen synergieren, sein.
    Waffen mit Fähigkeitenveränderungen
    • Chaotischer Wirbelwind: Dieser Setbonus wurde überarbeitet.
      • Setzt ihr „Wirbelwind“ im Kampf ein, erhaltet ihr nun 5 Sekunden lang eine Kumulation von „chaotischer Wirbelwind“, die euch für jede Kumulation 5 % Lauftempo gewährt. Außerdem erhaltet ihr 6 Magie- und Waffenkraft für jeweils 1 % zusätzliches Lauftempo auf euch bis hin zu einem Maximum von 450.
      • Dieser Effekt wirkt bis zu 5-mal kumulativ. Mit 5 Kumulationen verdoppelt sich die Wirkdauer, sie wird aber nicht mehr erneuert.
        • Kommentar der Entwickler: Die aktuelle Version von „chaotischer Wirbelwind“ basiert auf einer Überarbeitung von 2019, die als „Flicken“ fungierte, um dem Set etwas Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, verfehlte aber insgesamt das, was wir beabsichtigt hatten. Wir wollten, dass ihr euch mit dem Set so fühlen könnt, wie es der Name andeutet: als chaotischer Wirbelwind, der über das Schlachtfeld zieht, immer weiter wirbelt und damit gewinnt. Diese neue Variation gewährt viel besser dieses chaotische Gefühl, wenn sich euer Lauftempo immer erhöht und dann wieder abnimmt, wobei sich euch aber immer eine Art natürliche Synergie bietet, damit ihr stets etwas von dem Set habt.
    • Konzentrierte Kraft: Dieses Set erfordert nun das erneute Wirken von „Kraftschlag“ innerhalb von 5 Sekunden statt innerhalb von 2 Sekunden, um euch etwas mehr Freiraum für eine richtige Rotation zu bieten.
    Handwerk
    • Assassinenlist: Ein Problem wurde behoben, durch das kleinerer Heldenmut durch Gifte durch dieses Set nicht richtig verstärkt wurde.
    • Mechanikblick: Dieses Set gewährt euch nun 4 Sekunden lang eine Kumulation „Mechanikblick“, wenn ihr nicht-kritischen Schaden verursacht. Ihr könnt einmal alle 0,5 Sekunden eine Kumulation erhalten, die eure Chance auf kritische Treffer um 20 % erhöht. Läuft der Effekt aus oder erreicht er 5 Kumulationen, kann er 25 Sekunden lang nicht erneut eintreten.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung wurde durchgeführt, um die Schadensspitzen mit diesem Set abzuschwächen, da es einfach zu stark war, ohne gleichzeitig Opfer zu erfordern oder Nachteile zu erzwingen. Das Set besitzt nun eine natürlichere Zuwachsphase und wird passend schwächer, je mehr Chance auf kritische Treffer ihr ohnehin besitzt, da es so schwerer fällt, mehrere Kumulationen zu erhalten.
    • Weg der Arena: Der Bonus für 5 Teile von diesem Set gewährt nun bis zu 165 Magie- und Waffenkraft.
    Verliese und Arenen
    • Elementarfolge: Dieses Set gewährt nun zufällig einen Bonus pro Element, wenn ihr Flammen-, Frost- oder Schockschaden verursacht, anstatt die einzelnen Boni getrennt nach Element zu wirken.
      • Kommentar der Entwickler: Hiermit möchten wir sicherstellen, dass das Set nicht schlichtweg stärker ist als die Sets mit einem festen Bonus, beispielsweise „Sonnenseide“. Außerdem reduzieren wir so deutlich die Anzahl der serverseitig pro Sekunde durchgeführten Überprüfungen.
    • Mächtiger Gletscher: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht bei Tränken und Giften ausgelöst wurde.
    • Mondjäger: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Sets in einigen Situationen mit sich selbst kumulativ wirkte.
    • Para Bellum:
      • Dieses Set gewährt euch nun einmal alle 6 Sekunden einen 6 Sekunden lang haltenden Schadenschild, wenn ihr Schaden verursacht, anstatt diesen passiv alle 15 Sekunden zu erschaffen.
      • Die Stärke des Schilds wurde von 7.010 auf 8.412 erhöht, um zahlreiche Fehler und Grenzfälle dieses Sets zu beheben.
    • Gewandung des Wurms: Der 2-Teile-Bonus dieses Sets gewährt nun Magickaregeneration statt Magiekraft, um „Hircines Schein“ zu entsprechen.
    • Donnerrufer: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden durch dieses Set als Nahkampf- statt als Fernkampfschaden gewertet wurde.
    Maskensets
    • Domihaus: Dieses Set löst nun beide Schadensringe gleichzeitig aus, allerdings für den halben Schadenswert, und ihr erhaltet Magie- und Waffenkraft, solange ihr euch darin befindet.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen wurden vorgenommen, da es nun viel wahrscheinlicher ist, dass ihr die gleiche Menge an Magie- und Waffenkraft besitzt, wodurch das Set bisher immer die Flammenversion nutzte, wenn beide Werte identisch sind.
    • Glorgoloch der Zerstörer: Ein Problem wurde behoben, durch das die Effekte für den Verlust von „Fleischbollwerk“ abgespielt wurden, selbst wenn keine Kumulationen vorhanden waren.
    • Markyn-Ring der Erhabenheit: Dieses Set zeigt nun den jeweils aktuell wirkenden Bonus an.
    Mythische Gegenstände
    • Sithis' Blick: Ein Problem wurde behoben, durch das es in manchen Fällen möglich war, trotzdem Blockmitigation zu erhalten.
    Offene Welt
    • Schlüpflingspanzer: Dieses Set gewährt euch nun einmal alle 6 Sekunden einen 6 Sekunden lang haltenden Schadenschild, wenn ihr Schaden erleidet, anstatt diesen passiv alle 15 Sekunden zu erschaffen, um zahlreiche Fehler und Grenzfälle dieses Sets zu beheben.
    PvP-Sets
    • Dunkle Konvergenz:
      • Der Schaden dieses Sets wurde um etwa 59 % verringert, gleichzeitig wurde die Skalierung pro Ziel aber von 10 % auf 50 % angehoben.
      • Der Radius des Effekts wurde von 12 Meter auf 10 Meter verringert.
      • Dieses Set zieht Feinde nun einmalig nach der Verzögerung heran, anstatt dies zweimal zu tun.
      • Der Effekt zieht nun alle nahen Feinde heran, anstatt nur 6 Ziele, um insgesamt vergleichbar effektiv gegen größere Gruppen zu bleiben.
      • Dieses Set besitzt nun einen neuen visuellen Effekt, um leichter erkennbar zu machen, von wo ausgehend, wie weit und wann es wirkt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set Ziele ohne direkte Sichtlinie oder aus sonstigen, nicht angedachten Situationen heranziehen konnte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der ansteigende Schadensbonus dieses Sets in bestimmten Situationen nicht wirkte.
        • Kommentar der Entwickler: Dieses Set feiert aktuell sehr viel Erfolg in dem Bereich, für den es gedacht war: größere Gruppen ausschalten, die den Flächeneffekt ignorieren. Allerdings war das Set bisher etwas zu effizient und es gab Situationen mit wenigen Zielen, in denen es allgemein zu gut war, anstatt etwas aus einer Nische, wie beispielsweise „grausamer Tod“. Wir engen den Schaden etwas ein, damit das Set weniger effektiv gegen weniger Spieler ist, der Radius zum Effekt passt und Situationen vermieden werden, in denen ihr wie ein Ping-Pong-Ball hin und her fliegt.
    • Tödlicher Stoß: Der Schadensbonus dieses Sets für Fähigkeiten mit Schaden über Zeit oder Kanalisierungen wurde von 18 % auf 15 % verringert.
    • Hrothgar:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set von anderen auslösenden Effekten mit Betäubungen oder Kampfunfähigkeit ausgelöst werden konnte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht alle gegebenen Anforderungen beachtete oder in eigentlich nicht zugehörigen Situationen ausgelöst wurde.
    • Morag Tong: Ein Problem wurde behoben, durch das einige Angriffe, beispielsweise „Säurefächer“, es nicht auslösen konnten.
    • Seuchenbruch:
      • Dieses Set besitzt nun eine Verzögerung von 2 Sekunden, bevor einmal alle 2 Sekunden Schaden verursacht wird, anstatt dies einmal pro Sekunde zu tun.
      • Der Schaden pro Impuls wurde um etwa 82 % erhöht, was den Schaden über die Wirkdauer um etwa 18 % verringert.
      • Der Schaden der Explosion wurde um etwa 52 % verringert, aber die Skalierung pro Ziel wurde von 10 % auf 50 % erhöht.
      • Dieses Set löst die Explosion nun gezielt aus, wenn das Ziel stirbt, während es unter dem Schaden über Zeit leidet.
        • Kommentar der Entwickler: Aktuell fühlt sich dieses Set wie eine bessere Variante der meisten Sets mit Schaden über Zeit an, beispielweise „Gift des Jägers“ oder „Vipernbiss“. Es wird durch entsprechend Schaden über Zeit Druck aufgebaut, wobei es aber den zusätzlichen Bonus der Explosion gibt, falls der Effekt vorzeitig endet. Wir haben sowohl den Schaden über Zeit als auch den Schaden der Explosion gegen wenige Ziele verringert, gleichzeitig aber den Schaden gegen viele Ziele erhöht, um fokussiert Gruppen zu bestrafen, die vorschnell und ohne Unterlass negative Effekte aufheben. Insgesamt sollte es dies weniger wichtig machen, den Seteffekt zu reinigen. Gleichzeitig wird der Effekt viel weniger erdrückend gegen einzelne Spieler oder kleinere Gruppen.
    • Muskeln des Vorboten: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set von anderen auslösenden Effekten ausgelöst werden konnte.
    • Zorn des Kaiserreichs: Dieses Set gewährt als 2-Teile-Bonus nun 129 Magie- und Waffenkraft und als 3-Teile-Bonus 325 Magie- und Waffenkraft für Fernkampffähigkeiten mit direktem Schaden, anstatt diesen Angriffen 657 und 1.829 Wertung auf kritische Treffer zu gewähren.
    Prüfung
    • Chaotischer Wirbelwind: Der Klangeffekt für dieses Set wurde aktualisiert.
    • Mantle von Siroria: Dieses Set wird nun durch leichte und schwere Angriffe ausgelöst anstatt durch beliebigen direkten Einzelzielschaden.

    Kampf & Fähigkeiten
    Allgemein
    • Der Bonus durch kritischen Schaden und kritische Heilung ist nun auf jeweils 125 % fest begrenzt. Bitte beachtet, dass dieser Wert 125 % überschreiten kann, aber eure kritischen Treffer werden nie um mehr als 125 % verstärkt.
      • Kommentar der Entwickler: Aktuell bleibt die Chance auf kritische Treffer im PvE mit großem Abstand das beste Attribut, da es kein effektives Maximum beim Bonus gibt und es eine breite Auswahl an Steigerungen für den kritischen Schaden bzw. die kritische Heilung gibt. Anstatt diese Werte allgemein zu senken und damit auch Zusammenstellungen zu treffen, die überhaupt nicht den Rahmen sprengen, entschieden wir uns, hier ein Maximum für den zu erzielenden Bonus einzufügen. Auf diese Weise bleiben die Boni mächtig, wir sorgen gelichzeitig aber dafür, dass nicht nach und nach immer mehr Schaden möglich wird, indem wir weitere Optionen einfügen. Dies sollte sehr geringe Auswirkungen auf nicht optimierte Zusammenstellungen haben, gleichzeitig aber Gruppen in ihre Schranken weisen, die diese Boni gezielt anhäufen, um außergewöhnliche Ergebnisse bei Schaden oder Heilung zu erzielen.
    • Die folgenden Anpassungen wurden an Wuchtschlägen vorgenommen:
      • Diese Kernfähigkeit besitzt nun eine Abklingzeit von 333 ms statt 350 ms, um sicherzustellen, dass sie bis zu dreimal pro Sekunde genutzt werden kann.
      • Die Kosten wurden von 1.889 auf 765 verringert, um 1/3 der Kosten eines wiederholt einsetzbaren Nahkampfangriffs zu entsprechen.
      • Der Schaden skaliert nun mit einer Mischung aus eurer physischen Resistenz und eurer Magieresistenz zuzüglich einem Punkt Schaden (um sicherzustellen, dass ihr selbst ohne Rüstung noch immer das Ziel trefft!).
      • Die Verzögerung nach einem Wuchtschlag, um andere Fähigkeiten zu wirken, wurde von 700 ms auf 333 ms verringert, um ein flüssigeres Spielen zu ermöglichen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Bedingungen auslösbarer Effekte fälschlicherweise beim Entfernen negativer Bodeneffekte als erfüllt galten.
      • Der Schaden kann nun Verzauberungen und Gifte auslösen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Wirker von Fähigkeiten mit der neuen Flächeneffektimplementierung von ihrem Reittier geworfen wurden, wenn sie den Wirkbereich ihrer Fähigkeit betreten haben. Lasst euch das eine Mahnung sein, dass uns neue Technologien schnell auf Weisen beeinflussen, die wir vielleicht nie bedacht haben.
    • Die folgenden Fähigkeiten wurden angepasst, um das neue System für Flächeneffekte aus Update 30 zu nutzen.
      • Aschenwolke und alle Veränderungen
      • Meteor und alle Veränderungen
        • Hinweis: Diese Änderung behebt auch zahlreiche Probleme, bei denen die ultimative Fähigkeit gegen tote Ziele versagte.
      • Kritisches Toben
      • Pfeilsalve und alle Veränderungen
    • Fähigkeiten und Gegenstandssets, die innerhalb von Flächeneffekten in gewissen Intervallen heilen, Schaden verursachen oder Ressourcen wiederherstellen, zeigen nicht länger bei jedem Treffer einen Effekt an. Dies betrifft folgende Fähigkeiten und Effekte:
      • Aegisrufer
      • Donner des Auroraners
      • Bahrahas Fluch
      • Blutnebel
      • Sprießende Saat
      • Drachenritter-Standarte und alle Veränderungen
      • Draugrruhe
      • Große Heilung und alle Veränderungen
      • Orkan
      • Elementarsturm und alle Veränderungen
      • Glutschild
      • Gefrorener Beobachter
      • Grothdarr
      • Hitis Feuerstelle
      • Pfählende Scherben und alle Veränderungen
      • Auslaugende Platte
      • Leben im Tod und alle Veränderungen
      • Nachtflamme
      • Überwältigende Woge
      • Wiederherstellende Verbindung und alle Veränderungen
      • Verborgener Hain und verzauberter Wald
      • Wachposten von Rkugamz
      • Graupelsturm und alle Veränderungen
      • Solarer Ausbruch
      • Steinhülle
      • Sturmfaust
      • Instabiler Begleiter und alle Veränderungen
      • Zorn der Elemente
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen wurden vorgenommen, um die Effektdichte im Kampf etwas zu verringern, da es in vielen Situationen ohnehin unmöglich wurde, genau zu sehen, was wo gewirkt wird.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das viele Verzauberungen, Gifte und Gegenstandssets nicht als ausgelöster Effekt kategorisiert waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Fähigkeiten ein chaotisches visuelles Verhalten aufwiesen, wenn diese durch weibliche Charaktere mit ausgerüstetem Bogen gewirkt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das zwischen Zielen überspringende Fähigkeiten beim Reflektieren keine visuellen Effekte erzeugten.
    • Versucht ihr, während einer Teleportation zu einem Wegschrein, auf euer Reittier zu steigen, wird dies nicht mehr verhindert und ihr steigt stattdessen nach der Teleportation auf.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich verschiedene Quellen für Immunität gegen Massenkontrolle in einigen Fällen gegenseitig aufheben konnten, vor allem bei „Nebelgestalt“ und deren Veränderungen.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Verbrennung:
        • Die durch diese passive Fähigkeit gewährten Ressourcen wurden von 250/500 auf 500/1.000 Ausdauer oder Magicka erhöht.
        • Jeder der beiden Effekte besitzt nun eine voneinander unabhängige Abklingzeit von 500 ms, um diese Verstärkung und die Verbesserung der Eigenschaft „Geladen“ zu kompensieren.
      • Inferno: Diese Fähigkeit und die Veränderung „Kauterisieren“ gewähren nun sowohl größere Prophetie als auch größere Wildheit statt nur größere Prophetie.
        • Flammen des Vergessens (Veränderung): Diese Veränderung feuert nun 3 statt 2 Feuerbälle, um einen Teil der „verlorenen“ Einzigartigkeit wieder gutzumachen.
      • Lavapeitsche: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen skalieren nun mit eurem höheren Ressourcenwert und nicht mehr fest mit maximaler Magicka. Dies sollte endlich die Äonen alte Debatte, man müsste doch endlich eine Ausdauerpeitsche haben, beenden. Da habt ihr sie.
        • Flammenpeitsche (Veränderung):
          • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung Ziele nicht aus dem Gleichgewicht brachte, wenn diese bereits festgehalten, aber noch nicht aus dem Gleichgewicht gebracht wurden.
          • Der „Machtpeitsche“-Angriff heilt euch nun sofort und nicht mehr über 2 Sekunden. Die Gesamtheilung wurde aber um etwa 43 % verringert. Gleichzeitig wurde aber auch die Abklingzeit von 3 Sekunden entfernt. Ballerinas sind zurück.
        • Geschmolzene Peitsche (Veränderung): „Brodelnde Wut“ bleibt nun pro Kumulation 10 Sekunden statt 5 Sekunden lang bestehen, damit es weniger stressig ist, die Fähigkeit in einer Rotation zu nutzen und gleichzeitig den perfekten Augenblick für den Einsatz abzupassen.
          • Kommentar der Entwickler: Die aktuellen Wahlmöglichkeiten für Magicka-Drachenritter fühlten sich hier bisher zu ähnlich an, da beide den Schaden der wiederholt einsetzbaren Fähigkeit erhöhten und 3 Sekunden Abklingzeit besaßen. „Geschmolzene Peitsche“ hebt sich hier mit der großzügigeren Wirkdauer nun stärker für gezielte Schadensspitzen ab, während „Flammenpeitsche“ alles daraufsetzt, einem Gegner fortwährend zuzusetzen.
      • Welt in Trümmern: Diese passive Fähigkeit erhöht nun euren Schaden mit Flammen- und Giftangriffen um 2/5 %, anstatt euren Flammenschaden mit Flächenangriffen um 3/6 % zu erhöhen und die Kosten eurer Giftfähigkeiten um 12/25 % zu verringern.
        • Kommentar der Entwickler: Diese passive Fähigkeit hielt die Klasse beim verursachten Schaden im PvE zurück und erzwang häufig Fähigkeitenkombinationen ohne Synergien oder mit redundanten Effekten. Der Durchhalteeffekt für Ausdauernutzer hatte zwar einige nette Nuancen, aber wir dachten uns, dass wir damit dennoch das Ziel einer allgemeinen passiven Fähigkeit für die Klasse verfehlten.
    • Irdenes Herz
      • Aschenwolke:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen kosten nun 378 Magicka pro Sekunde, solange sie aktiv sind, anstatt sofort GEWALTIGE 5.670 zu verlangen. Pro Sekunde bleiben die Kosten relativ gleich, aber die Kosten des erneuten Wirkens sind nun wesentlich geringer, wenn man von der globalen Abklingzeit absieht.
        • Diese Fähigkeiten wirken nun 15-mal während der Wirkdauer, statt 16-mal, wobei der Gesamtschaden bzw. die Gesamtheilung relativ gleichbleiben.
        • Diese Fähigkeiten bleiben nun grundlegend 15 Sekunden statt 12 Sekunden lang bestehen.
        • Diese Fähigkeiten erhalten nun mit jedem Rang 1,1 % Heilung oder Schaden statt 1 Sekunde Wirkdauer.
          • Eruption (Veränderung): Der erste Treffer dieser Veränderung besitzt nun eine Abklingzeit von 10 Sekunden, um zu vermeiden, dass sie als relativ kostengünstiger wiederholt einsetzbarer Flächeneffekt genutzt wird.
      • Kampfschrei: Diese passive Fähigkeit stellt jetzt für jeden Punkt ultimative Kraft 25/50 statt 23/46 Leben, Magicka und Ausdauer wieder her.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung sollte dafür sorgen, mehr Durchhaltevermögen erlangen zu können, wenn ihr eine ungenutzte ultimative Fähigkeit bereit habt, und eine solche Nutzung gleichzeitig weniger nachteilig machen.
    Nekromant
    • Grabesfürst
      • Friedhof: Der Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 10 % pro Impuls erhöht, da dieser nach den Änderungen aus Update 30 nun 10-mal statt 11-mal eintritt.
      • Gefrorener Koloss: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen Ziele auch ohne direkte Sichtlinie treffen konnten.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Grimmiger Fokus: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren nun pro Kumulation 60 Magie- und Waffenkraft statt 2 % kritischen Schaden und Heilung pro Kumulation.
        • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung möchten wir sicherstellen, dass die Klasse nichts von ihrem Heilungspotenzial bzw. Durchhaltevermögen im Vergleich zur ursprünglichen Version mit kritischem Schaden bzw. kritischer Heilung verliert, da dies mit den begrenzten Oberwerten zu häufig keine Auswirkungen mehr haben würde.
    • Schatten
      • Pfad der Dunkelheit
        • Windender Pfad (Veränderung): Der Schaden dieser Fähigkeit skaliert nun mit eurem höchsten Offensivwert.
      • Schattenmantel
        • Dunkelmantel (Veränderung):
          • Die Heilung pro Impuls wurde um etwa 61 % erhöht, aber die Wirkdauer von 6 auf 3 Sekunden verringert.
          • Die Wirkdauer von kleinerer Schutz wurde von 6 auf 10 Sekunden erhöht. Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das die Wirkdauer nicht durch die passive Fähigkeit „dunkler Schleier“ beeinflusst wurde.
          • Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sollten die Fähigkeit für Nachtklingen-Verteidiger interessanter machen, indem die Heilung pro Sekunde angehoben wird und demnach schneller wirkt. Gleichzeitig mitigiert die Fähigkeit anhaltenden Schaden über Zeit nun weniger stark.
      • Schatten beschwören
        • Schattenabbild (Veränderung): Die erste Aktivierung der Fähigkeit ist nicht länger in der Luft möglich. Die zweite Aktivierung für die Teleportation kann weiterhin in der Luft gewirkt werden, jetzt zudem auch bei einem Sturz aus großer Höhe.
          • Kommentar der Entwickler: Insgesamt behebt dies Situationen, in denen euer Schatten mitten in der Luft erscheinen oder dazu führen konnte, dass ihr an Stellen teleportiert wurdet, an denen ihr nichts zu suchen hattet. Gleichzeitig ermöglicht dies nun ausgeklügeltere Parkour-Läufe und Tricks in Kombination mit der Teleportation.
    • Auslaugen
      • Schmerzliches Opfer:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen kosten nun sofort 3.510 Magicka und über 3 Sekunden zusätzlich 1.080 Leben, statt die Lebenskosten über 8 Sekunden einzufordern und über eine Mischung aus Magiekraft und maximaler Magicka zu berechnen.
        • Diese Fähigkeiten können nun auch euch selbst beeinflussen und nicht mehr nur Verbündete.
        • Schleieropfergabe (Veränderung): Die Kosten dieser Fähigkeit werden nun mit höheren Rängen geringer, anstatt die gewirkte Heilung um 1,1 % zu steigern. Außerdem wurden die Grundkosten auf 3.240 verringert. Die anhaltenden Lebenskosten werden zudem 1 Sekunde kürzer eingefordert, was diese verringert und so sicherstellt, die Gesamtkosten auf dem erwarteten Niveau zu halten.
          • Kommentar der Entwickler: Diese Fähigkeiten wurden lange Zeit relativ selten genutzt, weil sie ausschließlich Leben kosteten und so für Anwendende teurer waren als der gewonnene Nutzen, was den Einsatz sowohl potenziell tödlich als auch nachteilig machte, wenn man eigentlich am Leben bleiben möchte. Außerdem hatten die Lebenskosten kaum Interaktion mit Mechaniken – beispielsweise Kostenreduzierungen – und machten es schwierig, mit ihnen zu spielen, wodurch das Kernkonzept unbefriedigend und ungenutzt blieb.
            Wir haben uns daher für den Wechsel zu den gemischten Kosten entschieden, wobei der Großteil auf Magicka anfällt und der Rest über Leben „aufgefüllt“ wird. Insgesamt ergibt sich so der Grundwert von 4.590, wie er bei vergleichbaren Fähigkeiten, beispielsweise „hastige Zeremonie“, anfällt. Außerdem erlauben wir nun, dass sich der Wirker selbst damit heilt, und geben der Klasse so die deutlich fehlende reaktive Selbstheilung. Insgesamt hoffen wir, dass dies dazu beiträgt, dass die Fähigkeit etwas Einzigartiges und zur Klasse Passendes wird, wenn es insgesamt weniger Restriktionen und Nachteile für den Wirker gibt.
    Zauberer
    • Sturmrufen
      • Blitzfeld: Ein Problem wurde behoben, durch das die Grundfähigkeit zu schnell auslief und ihr so ein weiterer Schadensimpuls entging.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Speerscherben: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen etwas zu schnell ausliefen und ihnen so ein weiterer Schadensimpuls entging.
    • Zorn der Morgenröte
      • Rückwirkung: Die visuellen Effekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen sind nun für den Wirker und dessen Feinde sichtbar anstatt für alle.
      • Solarer Ausbruch: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit nicht kritisch treffen konnte.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Reinigendes Ritual: Der Skalierungsfaktor für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um etwa 17 % angehoben, da nach den Änderungen aus Update 30 nur noch 6 statt 7 Impulse vorhanden waren.
    Hüter
    • Grünes Gleichgewicht
      • Smaragdmoos: Ein Problem wurde behoben, durch das die Veränderungen von „heilende Saat“ nicht richtig zu dieser passiven Fähigkeit beitrugen.
    Waffen
    • Zweihänder
      • Trennen
        • Schnitzen (Veränderung): Die Wirkdauer des Schadens über Zeit wurde von 10 auf 12 Sekunden erhöht, um es einfacher zu machen, die Kumulationen in einer Rotation zu erhalten.
    Rüstung
    • Mittlere Rüstung
      • Evasion: Ein Problem wurde behoben, durch das das Wirken dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen unter sehr speziellen Bedingungen dazu führen konnte, dass euer Charakter unsichtbar wurde.
    Offene Welt
    • Vampir
      • Nebelgestalt: Die Schadensreduzierung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen funktioniert nun nur noch gegen Angriffe anderer Spieler anstatt gegen beliebige Angriffe, um zu verhindern, dass viele Bedrohungen im PvE dadurch völlig negiert werden.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Fähigkeit erfreute sich immer größerer Beliebtheit als eine auf alles passende Lösung bei vielen verschiedenen Herausforderungen im PvE, die eigentlich dazu gedacht waren, bei Spielern bestimmte Strategien zu erfordern. Dadurch wurden sehr viele Situationen völlig trivial bzw. es wurde teilweise der Anschein erweckt, man müsste zwangsläufig Vampir sein, um gewisse Inhalte bewältigen zu können. „Nebelgestalt“ ist eigentlich dazu gedacht, aus Kämpfen zu entkommen. Die bisherige Version erlaubt es aber zu einfach, damit im PvE standhaft zu bleiben bzw. unbezwingbar zu werden. Daher begrenzen wir künftig die Schadensreduzierung auf das PvP, um hier weiterhin diese Möglichkeit zu bieten, gleichzeitig aber den Einsatz als Defensivwerkzeug im PvE unmöglich zu machen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Allgemein
    • Gehilfen können nicht länger in Sheogoraths Testgelände für Volendrung gerufen werden.
    • Todesstöße in Schlachtfeldern zählen nun für entsprechende Errungenschaftsfortschritte.

    dqrg0xdw8ppd.png
    Allgemein
    • Die Audioabmischung des Spiels wurde überarbeitet, um ein breiteres Umgebungsspektrum und einen sanfteren Biomübergang zu ermöglichen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Klangeffekte für Wasserfälle bei niedrigeren Grafikeinstellungen abgeschnitten wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das im Gamepad-Modus kein Effekt abgespielt wurde, wenn ihr bestimmte Sammlungsseiten verlassen habt.
    • Die Ladezeit zwischen der Charakterauswahl und dem eigentlichen Spiel wurde verkürzt. Fehlende Effekte beim Interagieren mit Schaltflächen in der Charakterauswahl wurden hinzugefügt.
    • Springt ihr beim Schleichen, wird dies wieder Schrittgeräusche verursachen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der allgemeine Lautstärkeregler nicht genau arbeitete und manchmal das Einführungsvideo stummschaltete.
    • Blitzschläge und Wirbelstürme in der Wildnis besitzen nun passende Geräusche.

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Wir haben mehrere Verbesserungen bei der Navigation der Gamepad-Oberfläche mit Maus und Tastatur vorgenommen. Die Tastenkürzel werden nun auch entsprechend für Maus/Tastatur umgeschaltet.
    • Die Symbole für die Errungenschaften zu Championpunkten passen nun zu den neuen Konstellationen.
    • Burgrückrufsteine werden nun als Rückrufgegenstände kategorisiert.
    • Die Fehlermeldung beim Aktivieren des Standard-Reittiers eines Gefährten, wenn dieses bereits gewählt ist, wurde überarbeitet.
    • Die Nachrichtenbehandlung beim Benutzen von Dienstleistungsmarken in der Charakterauswahl wurde überarbeitet, um euch die Vorschau eures Charakters mit Sammlungselementen zu ermöglichen:
      • Es wurden Kurzinfos hinzugefügt, um klarzustellen, wenn Einstellungen durch ein Sammlungsstück verborgen sein könnten.
      • Die Kurzinfo bezüglich blockierender Sammlungsstücke wird nun aktualisiert, wenn sich die Vorschau ändert.
      • Es wurde Tastaturunterstützung zu Warnsymbolen hinzugefügt, falls die Auswirkungen von Schiebern möglicherweise verborgen sind.
    • Eine Fehlermeldung wurde hinzugefügt, wenn eine Freundesnotiz nicht gespeichert wird, weil es zu viele Speicherversuche gab.
    • Die Fehlermeldung beim Versuch, zu einem Spieler in einer vollen Instanz zu reisen, wurde aktualisiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Tastenkürzel in manchen Situationen fälschlicherweise als aktiv/inaktiv erscheinen konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Text in der Kaufbestätigung des Kronen-Shops die falsche Farbe besaß, falls ihr etwas mit Kronen-Edelsteinen erworben habt und dabei ein vergünstigter Preis für ESO Plus aktiv war.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Charaktererstellung der eingegebene Name rot verblieb, auch wenn dieser nach einem Fehler nicht länger gegen die gegebenen Bedingungen verstoßen hat.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das nach dem Teilen eines Stapels mit einem aktiven Textfilter der neue Stapel nicht angezeigt wurde.
    Erweiterungen
    • Es ist nun möglich, alle Erweiterungen und Bibliotheken auf einmal zu deaktivieren, anstatt dies für alle einzeln tun zu müssen.
    • Eine mögliche Absturzursache bei der Übergabe ungültiger Parameter an die API-Funktion GetSmithingRefinedItemId wurde behoben.
    Chat
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der niedrigste Wert für die minimale Transparenz des Chatfensters manchmal als „-0“ angezeigt wurde.
    Gamepad-Modus
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Text in den Questzielen ausgegraut verbleiben konnte, nachdem ihr den Textchat geöffnet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die in Kurzinfos zu Fähigkeiten angezeigte Wirkdauer diese verändernde Beeinträchtigungen und Verbesserungen nicht beachtete.
    • Die Trigger (L2/R2 beim Playstation-Controller) können nun zur Navigation des Gefährtenmenüs verwendet werden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfo über den Tastenzuweisungen für +/- bei der Zuweisung von Championpunkten flackerte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei „Alles reparieren“ der Text doppelt angezeigt wurde.
    • Die anfallenden Reparaturkosten werden nun beim Bestätigen angezeigt.
    Spielmechanik
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim erneuten Öffnen des Ratgebers für Fertigkeiten nach Freischaltung einer Fähigkeit nicht zu dieser neuen Fertigkeit gescrollt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Zusammenstellungsnamen im Ratgeber für Fertigkeiten mit Grammatikmarkierungen erscheinen konnten.
    Hilfe & Tutorien
    • Verschiedene Grammatik- und Tippfehler in Hilfeeinträgen und Hinweisen zur Erlangung von Sammlungsstücken wurden behoben.
    • Verschiedene Hilfetexte wurden mit zusätzlichen Absätzen ergänzt, um diese lesbarer zu gestalten.
    • Tutoriums- und Hilfetexte wurden angepasst, damit diese bei Verwendung einer Tastatur im Gamepad-Modus genauer waren.
    Wohnen
    • Die Pfadeinstellungen im Wohn-Editor besitzen nun Kurzinfos.
    Nachrichten
    • Die Anzeige für ungelesene Post zeigt nun auch die tatsächliche Anzahl der ungelesenen Nachrichten an, nicht nur die der aktuell sichtbaren neuen Nachrichten. Dies macht nur dann einen Unterschied, wenn ihr mehr Nachrichten im Posteingang habt, als gleichzeitig angezeigt werden können.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Nachrichten nicht richtig neu geladen wurden, falls ihr die Benutzeroberfläche mit geöffneten Nachrichten neu geladen habt.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Eine große Anzahl an Überschneidungen, schwebenden, versunkenen oder sonst wie merkwürdigen Rohstoffvorkommen, Leichen, Schatztruhen, Büchern und Tierchen wurde in ganz Tamriel korrigiert.
    • Einige Arten von interagierbaren Objekten sind jetzt einfacher zu benutzen, wenn ihr in der Nähe eines Wegschreins seid.
    • Stirbt euer Charakter, während er das Relikt des Wächters benutzt, bleibt dieser Charakter nicht länger vergrößert.
    • Schwere Säcke können nun Machtrunen mit allen Stufen bzw. Fähigkeitenstufen enthalten. Welche Art von Runen ihr findet, hängt von eurer aktuellen Charakterstufe oder eurem Handwerksfortschritt ab.
    • Der Monturstil für den gräunisgebundenen Bogen sorgt nicht länger dafür, dass euer Köcher nach einem Gebietswechsel verschwindet.

    4benqm6v5lfs.png
    Allgemein
    • Die Einträge in der Hilfe zu Events wurden überarbeitet, zusammengefasst und neu sortiert. Ältere Events, die mit neuen Events, die deren Besonderheiten übernehmen, verwechselt werden könnten, wurden entfernt.
    Spieljubiläum
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Verwendung von Jubiläumskuchen durch eure Persönlichkeit beschworene Dekorelemente nicht aus euren Händen entfernt wurden.
    Weißplankes Gemetzel
    • Es erscheint nun eine verständlichere Fehlermeldung, wenn ihr versucht, die Schriftrolle von Pelinals Wildheit abseits des Eventzeitraums zu benutzen.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Die Zertifizierung für Verzauberer gibt euch nun Hinweise darauf, welche Runen ihr braucht, um die unbedeutende Glyphe des Lebens herzustellen, selbst wenn ihr die notwendigen Komponenten noch nicht übersetzt habt.
    Wappenröcke
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Wappenröcke nicht ausgerüstet werden konnten.
    • Wappenröcke können jetzt in der Charaktervorschau des Wappenreiters betrachtet werden, ob ihr ein Kostüm aktiv habt oder nicht.
    Monturen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das aktive Monturplätze nicht richtig überschrieben wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Pfeilköpfe und deren Befiederung beim Wechsel von Monturen nicht die richtigen Farben übernommen haben.

    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Ihr könnt nun wiederholt käufliche Artikel mehrfach kaufen.
    • Monturplätze wurden von „Handwerk“ nach „Upgrades“ verschoben.
    • Monturmarken wurden von „Handwerk“ nach „Upgrades“ verschoben.
    • Monturstile wurden von „Handwerk“ nach „Garderobe“ verschoben.
    • Die Kategorie „Konto“ unter „Upgrades“ wurde in „Charakterplätze“ und „Sammlerpakete“ unterteilt.
    • Arsenalplätze wurden unter „Upgrades“ und dort „Arsenalplätze“ aufgenommen.
    • Pacrooti springt nicht länger in Position, wenn ihr das Menü für Kronen-Kisten in der Bewegung öffnet.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gesichtsbehaarung fälschlicherweise entfernt wurde, wenn ihr einen Handwerkstisch benutzt habt.
    • Charaktermodelle besitzen nun einen festen Stand, wenn ihr diese in der Charaktererstellung dreht.

    ips3c1ravwtp.png
    Allgemein
    • Es wurden weitere Anpassungen vorgenommen, damit sich manche NSCs weitaus weniger sporadisch bewegen, wenn sie neue Pfade einschlagen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs durch ihre Posen merkwürdig schwebten, im Nichts standen, sich mit Objekten überschnitten oder sich über Bauelemente bewegten.
    • Einige Probleme wurden behoben, durch die bestimmte Händler und Dienstleister mit Vampiren der 4. Stufe und mit verwandelten Werwölfen interagierten, obwohl sie dies nicht tun sollten.
    • Eine große Anzahl an NSCs wurde überarbeitet, die keine passenden Reaktionen oder Verhaltensweisen für bezeugte Verbrechen besaßen.
    • Bestimmte tote NSCs erheben sich nicht länger, wenn ihr mit diesen interagiert.
    • Eine Reihe von Problemen mit der Kamerapositionierung wurde behoben, damit ihr nicht mehr ständig auf Knie, Stirnpartien oder andere, ungewohnte Körperteile starren müsst.
    • Verschiedene zeitliche Abläufe wurden behoben, damit sich NSCs seltener gegenseitig ins Wort fallen.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Eine Reihe von Tippfehlern, abweichenden Texten und verschiedenen anderen Problemen wurde behoben.
    • Die Zugänge zu Gesetzlosenunterschlüpfen in Krempen, Lilmoth, Senchal, Einsamkeit, Markarth und Leyawiin können nun auch dann genutzt werden, wenn euch die bösen guten Jungs auf den Fersen sind.
    Alik'r-Wüste
    • Die Abkürzung in Aldunz ist einmal mehr von der Ausgangsseite her richtig verschlossen.
    • Bernetta sitzt nicht mehr auf der Spitze ihres Zelts im Lager der Salzgängermiliz.
    • Der älteste Ork: Ein Problem wurde behoben, durch das das Gespenst, das euch bei der Wahl der falschen Platten ansprechen sollte, nicht lange genug verweilte.
    Bangkorai
    • Die Ketten der Freiheit: Eine Reihe von Präsentations-, Platzierungs- und Animationsproblemen während dieser Quest wurde behoben.
    Ödfels
    • Die Himmelsscherbe von Hozzins Torheit wurde nach draußen verschoben, damit ihr nicht die Quest beginnen müsst, um die Himmelsscherbe in der Mine erreichen zu können.
    • Verschiedene Probleme mit den Türen der Häuser der Familien Erdwender und Schneekind wurden behoben, durch die ihr diese trotz der brennenden Feuer leichter durchschreiten als die Feuer löschen konntet.
    Kalthafen
    • Begleiter und Gefährten verschwinden nicht länger, wenn ihr die lichtlose Tiefe verlasst.
    • Das Ernteherz: Ein Problem wurde behoben, durch das es schwierig war, mit den Bindungstotems zu interagieren.
    Kargstein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Ereignisse nicht richtig zurückgesetzt wurden, wenn Priester oder Feinde steckenblieben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Gefährte und Begleiter verschwanden, wenn ihr das Umfeld des Tors nach Bangkorai verlassen habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Szenen in Belkarth die Hälfte ihrer Konversationen nicht abspielten.
    • Die Zerbrochenen und die Verlorenen/Die verschwundene Wächterin: Ein Problem wurde behoben, durch das zwei Haras auftauchen konnten, wenn ihr beide Quests bestritten habt.
    Deshaan
    • Der Krämer in Gramfeste erscheint nun in der Liste von Händlern am königlichen Basar.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Feinde im Tribunalstempel zu schnell neu erschienen.
    Glenumbra
    • Angof der Grabessänger: Ein Problem wurde behoben, durch das Faulwurz während dieser Quest zu schnell neu erschien.
    • Die Befreiung von Kreuzgrat: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr das Signal der Widerstandskämpfer außerhalb von Kreuzgrat benutzen konntet. Nicht dass sie aufgekreuzt wären, wenn ihr es benutzt habt. Sie waren schließlich über alle Berge.
    • Faolchus Fall:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keinen Freiwilligen aus Camlorn erhalten habt, falls ihr einen Gefährten aktiv hattet.
      • Falls ihr die Quest beim obigen Schritt aufgebt, verschwindet nicht länger euer Gefährte.
    Grahtwald
    • Ein Problem mit den Stadttoren von Anfurt wurde behoben, das durch die Änderungen der Interaktionspriorität noch verschlimmert wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Charakter bei Verbrechen in Grahtwald bemerkt werden konnte, selbst wenn keine NSCs in der Nähe waren.
    • Die ruhelosen Toten: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Kampf feststecken konntet, nachdem ihr das Knochenzepter auf den besessenen Soldaten angewendet habt.
    Grünschatten
    • Eine Audienz beim Wildkönig: Diese Quest zeigt nun entsprechend Markierungen für die Gebietshandlung und erscheint auch im Gebiets-Leitfaden.
    • Die Hexe von Silatar: Die Schritte mit dem Belauschen besitzen nun jeweils Bereichsmarkierungen für die Konsistenz.
    Malabal Tor
    • Eine ganz neue Idee: Ein Problem wurde behoben, durch das die schimmernde Barriere nicht gefunden oder einfach benutzt werden konnte.
    Schnittermark
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Aniel in Thormar dafür sorgen konnte, dass euer Gefährte beim Saubermachen half.
    Kluftspitze
    • Der Preis der Langlebigkeit: Ein Problem wurde gefunden, durch das Elementarstaub und Merethrins Forschungsnotizen vorzeitig aus eurem Questinventar verschwunden sind.
    Steinfälle
    • Es gibt nicht länger zwei Kopien von Duryn Beleran innerhalb der Sichtweite, die euch Kragenmoors Quests anbieten.
    • Eine Zusammenkunft der Guar: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die armen Guar immer wieder piksen konntet, selbst wenn diese schon zurück beim Pferch waren. Allerdings ist das moralisch einigermaßen verwerflich.
    • Chancengleichheit: Ein Problem wurde behoben, durch das es schwierig war, mit den Balken über den Toren der Feste Virak zu interagieren.
    • Ein Weg ins Gefängnis: Ihr könnt nun wieder Levisii Gilvayn und Mavos Siloreth bitten, euch in die Kaldera oder hinaus zu bringen.
    Sturmhafen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gefährten und Begleiter verschwanden, wenn ihr die Treppen im Kastell von Alcaire hinabgelaufen seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das fernes Terrain in Sturmhafen als schwarze Textur erscheinen konnte.
    • Eine familiäre Angelegenheit: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr auf dem Nurin-Hof in die Scheune konntet, noch bevor ihr den Schlüssel gefunden habt.
    Stros M'Kai
    • Wie Motten zum Licht: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr am Ende dieser Quest vor und zurück springen konntet, um Lerisa und Heuler auftauchen und wieder verschwinden zu lassen.
    Rift
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch Questmarkierungen manchmal durch ein nicht zugängliches Portal in Riften zu schicken versuchten.
    • Verborgene Waffen:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Aera innerhalb einer Tür erscheinen konnte und/oder sie wegen einer nahen Tür und deren Priorität nicht interagierbar war.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euch Betar-Nes' Haus nähern konntet und sich dann alle Kompassmarkierungen an der Tür sammelten.
    Werwolf
    • Hircines Gabe: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in den Jagdgründen verweilen konntet, nachdem ihr die Quest aufgegeben habt.

    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Die folgenden Verliese teleportieren euch nun jeweils in die einzelnen Kämpfe gegen Anführer, sobald diese in einen Kampf verwickelt werden:
      • Blutquellschmiede
      • Stadt der Asche II
      • Wiege der Schatten
      • Krypta der Herzen II
      • Dunkelschattenkavernen II
      • Eldengrund II
      • Falkenring
      • Krallenhort
      • Gefängnis der Kaiserstadt
      • Marsch der Aufopferung
      • Mondjägerfeste
      • Ruinen von Mazzatun
      • Gipfel der Schuppenruferin
      • Spindeltiefen II
      • Kanalisation von Wegesruh II
      • Weißgoldturm
    Arenen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Drachenstern-Arena gelegentlich die falschen Setgegenstände gefunden werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Ranglistenbelohnungen der Drachenstern-Arena manchmal sowohl eine Einhand- als auch eine Zweihandwaffe beinhalten konnten statt zwei Einhandwaffen.
    Verliese
    • Krypta der Herzen II
      • Mezeluth
        • „Donnernde Leere“ hat nicht länger Einfluss auf Begleiter.
    Prüfungen
    • Sanctum Ophidia
      • Der Schaden und der Radius von „Giftstoß“ nach dem Tod eines durch „verteilendes Gift“ beeinträchtigten Spielers wurden verringert.
      • Besessener Mantikora
        • Charaktere, die in der Vision der Schlange in der Lava sterben, werden nun sofort in die Arena zurückteleportiert.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Von Gildenhändlern verschickte Systemnachrichten erscheinen nun nahezu sofort.
    • Eine seltene Absturzursache beim Entladen von Objekten wurde behoben, die vor allem beim schnellen Laufen durch Städte auftreten konnte.
    • Eine Absturzursache wurde behoben, die beim Reisen in Heime oder zwischen anderen Gebieten auftreten konnte.
    • Eine seltene Absturzursache wurde behoben, die vor allem in umfassenden Kämpfen mit vielen sichtbaren Effekten auftreten konnte.
    • Das Löschen von Nachrichten wurde optimiert, damit dies nun zuverlässiger und schneller möglich ist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Spiel abstürzen oder einfrieren konnte, wenn ihr euch ins Spiel eingeloggt oder die Größe des Spielfensters verändert habt, während die Darstellung über einen separaten Thread aktiv und das Spiel auf Japanisch gestellt war.
    • Es wurden weitere Maßnahmen gegen Cheats ergriffen.
    Aktivitätensuche
    • Ihr könnt nicht länger Ersatz für eine Gruppe aus der Gruppensuche suchen, solange sich ein gruppenloser Spieler noch im Verlies befindet, um Fälle zu vermeiden, in denen der Ersatz das Verlies nicht sofort betreten konnte.
      • Bekanntes Problem: Es gibt weiterhin einige Randfälle, in denen Spieler mit einem Verbindungsabbruch aus der Gruppe entfernt werden, aber noch länger in der Instanz verbleiben als beabsichtigt. Wir gehen diesen weiter nach und arbeiten an einer Lösung.
    Spielclient für den Mac
    • Eine Absturzursache wurde behoben, die beim Laden eines neuen Gebiets oder dem Verlassen der Charakterauswahl auftreten konnte.

    2wl18zo6w747.png
    Einrichtungsgegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das dauerhaft beleuchtete Einrichtungsgegenstände ihre Beleuchtung verloren haben, wenn ihr den Bereich verlassen und erneut betreten habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das verschiedene Einrichtungsgegenstände in der Vorschau schwebend oder im Boden versenkt angezeigt wurden.
    • Ein kleines Problem wurde behoben, durch das einige Federn der Krähe im „Krähentotem, grausig“ komplett schwarz waren anstatt richtig texturiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eine Interaktion mit verschiedenen Einrichtungsgegenständen selbst beim direkten Anblicken schwierig war, wenn diese in der Nähe anderer interagierbarer Gegenstände standen.
    • Der Auswahlbereich für das „Stundenglas-Banner, Akatosh“ wurde angepasst, um dem anderer, ähnlicher Einrichtungsgegenstände zu gleichen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Errungenschaftsausstattung „rothwardonische Feuerschale, Steinmarkierung“ je nach Tageszeit nicht alle Lichtquellen richtig zeigte.
    Heime
    • Einige winzige Lücken zwischen den Steinen der Innentreppen im Kapellenbereich der Pantherzahnkapelle wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Segment der Außenmauer der Pantherzahnkapelle bei bestimmten Einstellungen früher aus der Sicht verschwand als angedacht.
    • Beim Verlassen des Kellers der Süßwasserkaskaden entspricht die Interaktion nun „Öffnen“ statt „Klettern“.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr kurzzeitig den Boden unter der Falltür sehen konntet, wenn ihr den oberen Turm der Süßwasserkaskaden verlassen habt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.