Der Service von Xbox Live™ funktioniert wieder. Danke für eure Geduld!

Spielspass geht verloren/Klassenauswahl

Xeramor
Xeramor
Soul Shriven
Hallo,
Nachdem ich jetzt einen Sorc, eine Nachtklinge und einen DK gespielt habe, ging mir immer nach kurzem die Lust am Spiel verloren... da ich den Zwang verspüre, den Charackter genau so zu skillen, dass ich später auch gut damit in Verliesse oder PVP vorankomme. Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.
Jetzt meine 2 Fragen.
1= Muss ich meinen Charackter immer auf den aktuellsten Guide skillen, um
Später gut in Verliesse odee PvP reinzukommen? Raids eher nicht , da ich Solo spiele und keine Gilde habe....

Und ich habe den Templer nicht ausprobiert.. hab gelesen dass er als Heiler gespielt werden kann, aber macht er auch z.B Flächenschaden? Habe da irgendwie an ein Templer mit magischen schaden oder mit z.B zweihänder gedacht der aber auch gut heilen kann.

Danke für die Antwort schonmal

Beste Antwort

  • Xeramor
    Xeramor
    Soul Shriven
    Hey danke für die Tipps:)
    Zu erstmal, was ist Reedeemer, Greifenheet
  • Xologamer
    Xologamer
    ✭✭
    endgame achivements für hof(hallen der fertigung) veteran+hardmode+speedrun+nodeath run = tik tok / as(anstalt sanctorium) veteran+hardmode+speedrun+nodeath run = reedemer / cr(wolkenruh) veteran+hardmode+speedrun+nodeath run = greifenherz
  • Xeramor
    Xeramor
    Soul Shriven
    Danke
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Sehr gut geschrieben @GrimClaw.

    Der Flächenschaden vom Templer ist schon genial, spiele gern mit meinen, natürlich kann man immernoch sterben, aber eher durch nachvollziehbare Fehler, Müdigkeit sprich Unachtsamkeit oder man wechselt aufm Desktop und meint man würde sicher sein, wo man beim zurückwechseln merkt das man mitten im Respawn stand, ging mir gestern so. lol

    Einer der wichtigsten Skill beim Templer ist das Ritual der Vergeltung, Morph von Reinigendes Ritual. Heilt nicht wenig und verursacht Schaden bei Allen Viechern die drin stehen.
  • Rainandos
    Rainandos
    ✭✭✭✭✭
    GrimClaw schrieb: »

    Und ja, Templer machen massiven Flächenschaden, gibt viele Templer Skills dazu + Stab Skills. Gleichzeitig heilt man sich nahezu instant voll mit dem Speer, der auch Flächen attackiert. Man ist praktisch unsterblich. Einfacher lässt sich kein Char leveln.

    RUHE, wecke keine schlafenden Hunde. Wenn es so ausposaunt wird, war es das, bei einem der nächsten Patches, mit dem Templer.

    Edited by Rainandos on 30. April 2019 10:44
  • Bombardin
    Bombardin
    ✭✭
    Xeramor schrieb: »
    Hallo,
    Nachdem ich jetzt einen Sorc, eine Nachtklinge und einen DK gespielt habe, ging mir immer nach kurzem die Lust am Spiel verloren... da ich den Zwang verspüre, den Charackter genau so zu skillen, dass ich später auch gut damit in Verliesse oder PVP vorankomme. Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.
    Jetzt meine 2 Fragen.
    1= Muss ich meinen Charackter immer auf den aktuellsten Guide skillen, um
    Später gut in Verliesse odee PvP reinzukommen? Raids eher nicht , da ich Solo spiele und keine Gilde habe....

    Und ich habe den Templer nicht ausprobiert.. hab gelesen dass er als Heiler gespielt werden kann, aber macht er auch z.B Flächenschaden? Habe da irgendwie an ein Templer mit magischen schaden oder mit z.B zweihänder gedacht der aber auch gut heilen kann.

    Danke für die Antwort schonmal

    Also ich glaube jeder hat seinen Lieblingschar. Habe mit DK angefangen, bin ich bis heute nicht richtig warm mit geworden. Dann Zaubi, dann Templer, der für mich der einfachste Char solo ist. jetzt immer mehr NB...

    Templer für den Anfang und einen guten Ratgeber, dann sollte es klappen. Lass dir gute Sets bauen von Freunden, alle normalen Dungeons sind damit machbar.
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    "Spiel wie Du willst" ist eine Werbefloskel und kein Fakt.
    Ich bremse auch für Bergblume und Akelei.

    PC-Spieler, da zu alt für Konsolen.
  • Leper72
    Leper72
    ✭✭✭✭
    Xeramor schrieb: »
    Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.


    Naja, Kinderriegel enthalten auch nicht viel Milch und sind Gesund, die Freude daran hat es mir trotzdem nicht genommen.
    (hat meine Süsse gesagt und mich auf Diät gesetzt.....)

    Du solltest vielleicht Werbung nicht ganz wörtlich nehmen, an sowas wie einem Magicka Templer mit 2Händer wirst du in der Praxis sicher nicht auf Dauer Freude haben, egal was dir die Werbung versprochen hat.
    :)

  • Xologamer
    Xologamer
    ✭✭
    Leper72 schrieb: »
    Xeramor schrieb: »
    Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.


    Naja, Kinderriegel enthalten auch nicht viel Milch und sind Gesund, die Freude daran hat es mir trotzdem nicht genommen.
    (hat meine Süsse gesagt und mich auf Diät gesetzt.....)

    Du solltest vielleicht Werbung nicht ganz wörtlich nehmen, an sowas wie einem Magicka Templer mit 2Händer wirst du in der Praxis sicher nicht auf Dauer Freude haben, egal was dir die Werbung versprochen hat.
    :)

    magplar mit zweithänder kann gut dunktioniren im pvp(zumindest wenn man anhunung hat was man tut^^)
  • Leper72
    Leper72
    ✭✭✭✭
    Xologamer schrieb: »
    Leper72 schrieb: »
    Xeramor schrieb: »
    Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.


    Naja, Kinderriegel enthalten auch nicht viel Milch und sind Gesund, die Freude daran hat es mir trotzdem nicht genommen.
    (hat meine Süsse gesagt und mich auf Diät gesetzt.....)

    Du solltest vielleicht Werbung nicht ganz wörtlich nehmen, an sowas wie einem Magicka Templer mit 2Händer wirst du in der Praxis sicher nicht auf Dauer Freude haben, egal was dir die Werbung versprochen hat.
    :)

    magplar mit zweithänder kann gut dunktioniren im pvp(zumindest wenn man anhunung hat was man tut^^)



    Wir einigen uns auf folgendes:
    Du kannst einem Einsteiger einen MagPlar mit Bidenhänder empfehlen, ich rate davon ab.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Leper72 schrieb: »
    Xologamer schrieb: »
    Leper72 schrieb: »
    Xeramor schrieb: »
    Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.


    Naja, Kinderriegel enthalten auch nicht viel Milch und sind Gesund, die Freude daran hat es mir trotzdem nicht genommen.
    (hat meine Süsse gesagt und mich auf Diät gesetzt.....)

    Du solltest vielleicht Werbung nicht ganz wörtlich nehmen, an sowas wie einem Magicka Templer mit 2Händer wirst du in der Praxis sicher nicht auf Dauer Freude haben, egal was dir die Werbung versprochen hat.
    :)

    magplar mit zweithänder kann gut dunktioniren im pvp(zumindest wenn man anhunung hat was man tut^^)



    Wir einigen uns auf folgendes:
    Du kannst einem Einsteiger einen MagPlar mit Bidenhänder empfehlen, ich rate davon ab.

    Sagen wir es mal so:
    Wenn der Spieler eh kein Weaving macht, kann er auch ruhig einen Bidenhänder nehmen und Melee Magplar spielen.
    Ich denke, das trifft sogar auf eine recht hohe Zahl an Spielern zu.
  • Leper72
    Leper72
    ✭✭✭✭
    Der Punkt ist, das der neue Spieler nicht den Rest seiner Eso-Karriere neuer Spieler bleibt.
    Sollte der Spieler irgendwann den Schritt in's PvE-Endgame gehen, kann irgendwo ein armer Raidleiter sich mit dem Spieler zusammen setzen und ihm mühsam die Shice abgewöhnen die ihm hier im Forum nahe gelegt wurde.
    Nicht Lustig.
    :)
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Naja, wenn ein Spieler irgendwann mal raiden will, liegt eh alles an ihm selber. Ein williger DD gewöhnt sich dann auch um.

    Die Frage ist halt, was macht ohne weaven mehr Schaden?

    Bidenhänder hat mehr Grundschaden und nochmal 6% zusätzlichen Schaden auf alles. Dafür sind die leichten Angriffe extrem schwach auf Magicka, aber wir rechnen ja ohne die.

    Der Zerstörungsstab (im Falle eines Templer Neulings also wohl eher ein Blitzstab) bietet 8% mehr AoE Schaden, welcher glaube ich auch auf die Speere wirkt, kostenlosen AoE Schaden durch schwere Angriffe (und starke leichte Angriffe).

    Allerdings würde ich jedem Neuling direkt das Weaven ans Herz legen und dann würde sich jede Diskussion eh automatisch erübrigen.
    Manche Spieler gehen wochenlang farmen für ein Gear, welches sie ohne weaven irgendwie spielen könnten.
    Leute, übt das Weaven und ihr werdet glücklich! Das dauert vielleicht eine Woche, wenn man es überhaupt nicht gewohnt ist.

    Das ist in der Summe viel weniger Aufwand, als sich irgendwas anderes zu erfarmen, was eventuell mal so ein bisschen rankommen könnte. Im PvE wird aber eh nichts rankommen.

  • Xologamer
    Xologamer
    ✭✭
    Leper72 schrieb: »
    Xologamer schrieb: »
    Leper72 schrieb: »
    Xeramor schrieb: »
    Das nimmt mir irgendwie den Spielspass an „spiel wie du willst“.


    Naja, Kinderriegel enthalten auch nicht viel Milch und sind Gesund, die Freude daran hat es mir trotzdem nicht genommen.
    (hat meine Süsse gesagt und mich auf Diät gesetzt.....)

    Du solltest vielleicht Werbung nicht ganz wörtlich nehmen, an sowas wie einem Magicka Templer mit 2Händer wirst du in der Praxis sicher nicht auf Dauer Freude haben, egal was dir die Werbung versprochen hat.
    :)

    magplar mit zweithänder kann gut dunktioniren im pvp(zumindest wenn man anhunung hat was man tut^^)



    Wir einigen uns auf folgendes:
    Du kannst einem Einsteiger einen MagPlar mit Bidenhänder empfehlen, ich rate davon ab.

    fürs pvp is das ne starke option hat mir n freund letztens in duellen bewiesen , die zweihänderult macht nämlich nur,,schaden" heist genau soviel auf staminas wie aus magickas +dazu hat man mehr waffen schaden als duell wield und man kann mit heavys stam wiederherstellen das heist fürs pvp ganz nützlich (fürs pve nutzlos hab nie was anderes behauptet)
  • Jin222
    Jin222
    Sun7dance schrieb: »
    Naja, wenn ein Spieler irgendwann mal raiden will, liegt eh alles an ihm selber. Ein williger DD gewöhnt sich dann auch um.

    Die Frage ist halt, was macht ohne weaven mehr Schaden?

    Bidenhänder hat mehr Grundschaden und nochmal 6% zusätzlichen Schaden auf alles. Dafür sind die leichten Angriffe extrem schwach auf Magicka, aber wir rechnen ja ohne die.

    Der Zerstörungsstab (im Falle eines Templer Neulings also wohl eher ein Blitzstab) bietet 8% mehr AoE Schaden, welcher glaube ich auch auf die Speere wirkt, kostenlosen AoE Schaden durch schwere Angriffe (und starke leichte Angriffe).

    Allerdings würde ich jedem Neuling direkt das Weaven ans Herz legen und dann würde sich jede Diskussion eh automatisch erübrigen.
    Manche Spieler gehen wochenlang farmen für ein Gear, welches sie ohne weaven irgendwie spielen könnten.
    Leute, übt das Weaven und ihr werdet glücklich! Das dauert vielleicht eine Woche, wenn man es überhaupt nicht gewohnt ist.

    Das ist in der Summe viel weniger Aufwand, als sich irgendwas anderes zu erfarmen, was eventuell mal so ein bisschen rankommen könnte. Im PvE wird aber eh nichts rankommen.

    Hey :smiley:

    Neuling hier, was ist weaven?^^

    Ich wollte einen Stampler - DW spielen, das ist was anderes oder? Entschuldigt, die für euch wahrscheinlich lächerliche Frage.

    Lg Jin
  • Betora
    Betora
    ✭✭✭
    Jin222 schrieb: »

    Neuling hier, was ist weaven?^^

    Ich wollte einen Stampler - DW spielen, das ist was anderes oder? Entschuldigt, die für euch wahrscheinlich lächerliche Frage.

    Lg Jin

    Weaven bedeutet eigentlich nur, dass zwischen jedem Skill deiner Castleiste ein leichter Anrgiff eingebaut wird - sog. LA-weaven.


    Skill- LA- Skill - LA - Skill - LA usw
    Edited by Betora on 27. Mai 2019 08:50
  • Jin222
    Jin222
    Betora schrieb: »
    Jin222 schrieb: »

    Neuling hier, was ist weaven?^^

    Ich wollte einen Stampler - DW spielen, das ist was anderes oder? Entschuldigt, die für euch wahrscheinlich lächerliche Frage.

    Lg Jin

    Weaven bedeutet eigentlich nur, dass zwischen jedem Skill deiner Castleiste ein leichter Anrgiff eingebaut wird - sog. LA-weaven.


    Skill- LA- Skill - LA - Skill - LA usw


    Aaaaah, vielen Dank! wieder was gelernt :smiley: dann werde ich mir das mal aneignen, ist ja sicherlich essentiell für jede Klasse und jeden Spec.
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    @Jin222

    Oh ein Williger, dann noch kurz etwas genauer zum weaven. Eigentlich ist die Reihenfolge LA - Skill - LA Skill.
    Die Hierachie des Kampfsystems lautet: Skill bricht leichte. / schwere Angriffe ab, blocken, rollen, Waffenwechsel bricht Skills und leichte-/ schwere Angriffe ab.

    Dabei gibt es einen Zeitpunkt bei dem der Schaden des LA/ SA oder des Skills schon rausgegangen ist, aber die Animation dazu noch läuft. Dieser Zeitpunkt ist der richtige um einen Skill zu drücken, oder zu blocken, rollen, Waffe zu wechseln. Bricht man aber zu früh ab, kommt auch kein Schaden dabei raus.

    Bei 2 x Einahnd- , Zweihand. und Bogenwaffe hört man ein "Treffergeräusch" wenn der Schaden raus ist, Bei Stäben sieht man eine Kugel (Feuer, Blitz oder Frost jeh nach Stabart) wegfliegen (beim Bogen sieht man auch den Pfeil).

    Daneben gibt es für PC- Spieler auch Addons (z.B. Combat Metrics) die einem nach einem Kamof eine genaue Statistik anzeigen können. Da kann man überprüfen wieviele leichte Angriffe man tatsächlich rausgebracht hat und ob es mit der Anzahl gewirkter Skills zusammenpasst.

    Es gibt auch quasi einen mittleren Angriff. Dabei drückt man die Taste zu lange für einen leichten Angriff und zu kurz für einen schweren. Man erhält dabei den Scahden eines schweren Angriffs (weniger als bei einem leichten) aber auch keine Ressourcen zurück wie bei einem vollen schweren Angriff. Das ist dann einfach Ausschuss.
    PC-Spieler
  • Jin222
    Jin222
    Hey ASSOLoki,

    vielen Dank für die super erklärte Ergänzung.
    Ich denke ich habe es halbwegs verstanden :smile: sowas ähnliches kenne ich noch aus wow (ähnlich aber nicht ganz so anspruchsvoll).

    Wird wahrscheinlich ne ganze Weile dauern bis ich das raushabe. Aber es ist toll, dass ihr hier gleich helft und es einem von Anfang richtig mit auf den Weg gebt.

    Ich denke es ist besser darauf gleich zu achten, als später umzulernen.

    Beste Grüße

    Jin
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ASSOLoki beschreibt aber doch eher das Animation Canceling (AC).

    Ich verlinke dir mal ein Video von Zapzarap. Der erklärt den Zusammenhang so, dass jeder es verstehen sollte.

  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    Ach SunDance, mach es nicht komplizierter als es ist. Richtig ist das wenn von Animationscancelling gesprochen wird meist das abbrechen der Animationen von Skills durch blocken, rollen und Waffenwechsel gemeint ist. Und wenn von waeven gesprochen wird ist das einfügen von LA/SA vor dem aktivieren von Skills gemeint. Aber auch beim weaven wird Animationscancelling gemacht. Es wird die Animation der LA/SA durch das wirken von Skills abgebrochen. Nur wenn das gelingt ist weaven wirklich effektiv.

    Bei LA/SA ist der Schaden immer und bei allen Waffen schon raus bevor die Animation des LA/SA zuende ist. Und ebeso ist es auch bei vielen Skills.

    Zudem teilen sich LA/SA nicht denselben cooldown mit den Skills. Wegen dieser cooldowns kann man nicht mehr als 1 Skill pro Sekunde machen und auch nicht mehr als 1 LA/SA pro Sekunde. Aber man kann 1 LA und 1 Skill zusammen pro Sekunde raushauen. Wenn man die Animation des LA dabei nicht abbricht, macht man aber pro Sekunde nur entweder einen LA oder einen Skill. Breche ich die Animation des LA aber ab, bringe ich 1 LA und 1 Skill innerhalb der selben Sekunde raus.

    Genau deshalb bringt das Aniamtionscacelling der LA beim weaven soviel mehr dps. Man haut 2 x Schaden in der selben Sekunde raus. Mit dem Animationscancelling von Skills optimiert man nochmals die Zeit bis man dass nächste mal Schaden anbringen kann, es bringt aber nicht mal annähernd noch mal soviel Schaden zusätzöich mit sich wie das weaven.
    PC-Spieler
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Jetzt haste es besser erklärt. ;)
    Es geht nicht um komoliziert oder nicht, es geht halt ums Verständnis. Ein Neuling, der schon extra explizit nachfragt, möchte es bestimmt auch genau wissen.
    Sollen wir mal all die Threads zählen, wo beides durcheinander gebracht oder gar komplett verwechselt wurde?
    Da kommt einiges zusammen!

    Kleine Anmerkung aber noch:
    Selbst Weaving OHNE AC bringt einen beachtlichen Dps Gewinn. Einfach, weil es auch nicht nur um den Schaden der LA's geht.
    Edited by Sun7dance on 27. Mai 2019 21:07
  • DyingIsEasy
    DyingIsEasy
    ✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Kleine Anmerkung aber noch:
    Selbst Weaving OHNE AC bringt einen beachtlichen Dps Gewinn. Einfach, weil es auch nicht nur um den Schaden der LA's geht.

    Du meinst Weaving OHNE eine andere Form des AC ;)
  • Betora
    Betora
    ✭✭✭
    ASSOLoki schrieb: »

    Zudem teilen sich LA/SA nicht denselben cooldown mit den Skills. Wegen dieser cooldowns kann man nicht mehr als 1 Skill pro Sekunde machen und auch nicht mehr als 1 LA/SA pro Sekunde. Aber man kann 1 LA und 1 Skill zusammen pro Sekunde raushauen. Wenn man die Animation des LA dabei nicht abbricht, macht man aber pro Sekunde nur entweder einen LA oder einen Skill. Breche ich die Animation des LA aber ab, bringe ich 1 LA und 1 Skill innerhalb der selben Sekunde raus.

    Genau deshalb bringt das Aniamtionscacelling der LA beim weaven soviel mehr dps. Man haut 2 x Schaden in der selben Sekunde raus. Mit dem Animationscancelling von Skills optimiert man nochmals die Zeit bis man dass nächste mal Schaden anbringen kann, es bringt aber nicht mal annähernd noch mal soviel Schaden zusätzöich mit sich wie das weaven.

    Wie verhält es sich eigentlich jetzt nach dem Patch, der globale Cooldown wurde mit dem letzten Patch ja abgeschafft:

    "Die 200 ms globale Abklingzeit von Fähigkeiten mit Ausführzeit wurde entfernt. Dies passierte, um das Gefühl, diese Fähigkeiten in rascher Folge zusammen mit anderen Fähigkeiten einzusetzen, zu verbessern, einen flüssigeren Übergang und weniger vertane Zeit zwischen den Ausführungen hinzubekommen. Wir haben außerdem einige Anpassungen an den Ausführzeiten und Stärkestufen bestimmter Fähigkeiten vorgenommen, die im Folgenden von Fall zu Fall besprochen werden."

    Weiterhin weaven (oder es versuchen*lach*) oder lieber mehr Skills einsetzten?
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Betora schrieb: »
    Weiterhin weaven (oder es versuchen*lach*) oder lieber mehr Skills einsetzten?

    weaven sollte immer noch (leider) gewinnbringend sein.
  • Leper72
    Leper72
    ✭✭✭✭
    Das ist nicht der GlobalCooldown der abgeschafft wurde, du musst das Wörtchen "global" aus dem Satz streichen.
    Du kannst weiterhin nur 1 Fähigkeit pro Sekunde ausführen.
    Also ja, es werden beim verursachen von Schaden weiterhin Fleißige belohnt und Faule (wie Soldier) bestraft...….. ;)

    Edited by Leper72 on 28. Mai 2019 07:12
  • Betora
    Betora
    ✭✭✭
    Leper72 schrieb: »
    Das ist nicht der GlobalCooldown der abgeschafft wurde, du musst das Wörtchen "global" aus dem Satz streichen.


    Jetzt verwirrst du mich völlig - ich dachte der globale CD liegt bei 200 ms und da steht ja auch "200 ms globale Abklingzeit"?


  • Leper72
    Leper72
    ✭✭✭✭
    Betora schrieb: »
    Leper72 schrieb: »
    Das ist nicht der GlobalCooldown der abgeschafft wurde, du musst das Wörtchen "global" aus dem Satz streichen.


    Jetzt verwirrst du mich völlig - ich dachte der globale CD liegt bei 200 ms und da steht ja auch "200 ms globale Abklingzeit"?



    Der GlobalCooldown liegt bei 1000ms, der sorgt dafür das du nur 1 Skill/Sekunde auslösen kannst.
    Fähigkeiten mit Castzeit hatten einen Cooldown von 200ms, was dir in der Praxis aber nie auffallen würde oder jemals jemandem aufgefallen wäre. Schon allein weil die 200ms einfach in der Latenz verschwinden.
    Warum Zeni einen Cooldown entfernt, der 99,9% aller Spieler noch nie bemerkt haben, fällt in die Kategorie:
    "Textur auf der Rückseite von Gemälden verbessert"
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.