Wartungsarbeiten in der Woche vom 16. Juli:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 17. Juli, 10:00 MESZ
· Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 18. Juli, 12:00 MESZ
· PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 18. Juli, 12:00 MESZ

Adelshäuser in Tamriel

Eruanne
Eruanne
✭✭✭
Gibt es irgendwo Übersichten/Informationen zu Adelshäusern/Adelsfamilien in Tamriel? Welche Völker haben sowas überhaupt? Vermutlich nur die menschlichen oder?
I amar prestar aen,
han mathon ne nen,
han mathon ne chae
a han noston ned 'wilith.
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    Ist immer eine gute Anlaufstelle für jedwede Information: https://www.elderscrollsportal.de/almanach/Hauptseite

    Und nein nicht nur die Menschlichen. Eigentlich gibt es in jedem Volk einen Adel. Im Falle der Dunmer z.B. gibt es einige Adelshäuser. Die Bekanntesten, wichtigsten und Einflussreichsten "Adelshäuser" (die Einzigen im Grunde die was zu sagen haben) sind die 5 großen Häuser. Haus Hlaalu, Haus Redoran, Haus Telvanni, Haus Dres und Haus Indoril.
    Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trilogy)
    Für alle Einbrecher Tamriels oder die die es werden wollen:
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/313750/diebestouren-guide-effektiver-diebstahl-in-teso
  • Eruanne
    Eruanne
    ✭✭✭
    Schon mal ein guter Anfang. Näher interessieren würde mich jetzt vor allem der Adel der Bretonen. Aber alle die da im Almanach stehen sind ausgestorben. xD :grey_question:
    I amar prestar aen,
    han mathon ne nen,
    han mathon ne chae
    a han noston ned 'wilith.
  • Cindaia_Atrius
    Soldier224 schrieb: »
    . Eigentlich gibt es in jedem Volk einen Adel. Im Falle der Dunmer z.B. gibt es einige Adelshäuser.
    Auch bei den Argonier?
    Bei den Khajjit gibt es die Mähne aber das ist ja auch kein Adelstitel finde ich.
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    Auch bei den Argonier?
    Bei den Khajjit gibt es die Mähne aber das ist ja auch kein Adelstitel finde ich.


    Zu den Khajiit:
    Das unangefochtene Oberhaupt des khajiitischen Staates ist die Mähne. Ihr untersteht der jeweilige Rat. Für die Khajiit kann es jedoch nur eine Mähne zu einer Zeit geben. Ihrem Glauben nach wird die Mähne mit der Zeit in verschiedenen Formen wiedergeboren.

    Grob lässt sich die Gesellschaft der Khajiit in zwei Teile aufspalten. Zum einen gibt es jene, welche im Süden Elsweyrs leben und ihre Wurzeln in altem Handel, einer stabilen agrarischen Aristokratie und einer künstlerischen Kultur finden. Sie steht im starken Kontrast zu den Khajiit des Nordens, welche in nomadischen Stämmen durch die Wüsten und Grasländer ziehen.

    https://www.elderscrollsportal.de/news/elder-scrolls-online/voelker-eso-khajiit/844
    Die Khajiit, die im Dschungel bewachsenen Süden leben, betreiben Landwirtschaft und sind eher sesshaft, auch gibt es dort Adel und mehr kaiserliche Einflüsse als im Norden. Diese führen ein nomadisches Leben und werden von Stammesführern geleitet, einige sind auch Plünderer.[3]

    http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Khajiit

    Inwiefern die Quellen korrekt sind kann ich allerdings nicht sagen. Mein Spezialgebiet sind eher die Dunmer. Daher war das "Jedem Volk" vllt. etwas falsch gewählt von mir. Bei den Argoniern weiß ich in der Tat nicht ob es eine Art von Adel gibt. Nur dass sie in Clans aufgebaut sind. Ebenso ist Adel nicht gleich Adel. Die politischen Strukturen sind schon recht unterschiedlich.
    Edited by Soldier224 on 14. April 2018 15:39
    Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trilogy)
    Für alle Einbrecher Tamriels oder die die es werden wollen:
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/313750/diebestouren-guide-effektiver-diebstahl-in-teso
  • Cindaia_Atrius
    Gibt es bei den Bretonen Blutadel, Geldadel oder eine Mischform?
    Großkönig Emeric ist ein reicher bretonischer Kaufmann, dessen gerissene Strategien und meisterhafte Diplomatie ihm das Vertrauen der Könige von Hochfels einbrachten, sowie durch Heirat eine Allianz mit den Rothwardonen und letzten Endes auch ein Kriegsabkommen mit den Orks. Er regiert von Wegesruh in Hochfels aus.

    zu den Argonier siehe hier bis #1003
  • Thancred
    Thancred
    ✭✭✭
    Klar gibt es bei den Bretonen Blut - Adel.

    Wenn man die Dolchsturz - Reihe durchspielt, werden einige Adelshäuser erwähnt, auch auf den Friedhöfen gibt es Sektionen für Adelige. Allerdings scheint es hier leichter zu sein, in den Adel aufzusteigen durch Einfluss und Reichtum.

    Leider hab ich mir die erwähnten Adelshäuser nicht alle gemerkt....
  • Actionratte
    Actionratte
    ✭✭✭✭
    Aclair müsste eines sein, wenn ich mich nicht täusche
    Nur ein toter Bug ist ein guter Bug
  • Cindaia_Atrius
    In Oblivion gibt es einen Ork Fürsten : Fürst Rugdumph gro-Shurgak. Und es gibt König Kurog von Orsinium.
    Aber trotz alldem sage ich das "klassische" Orks keinen Adel kennen.
    Anführer eines Clan wird der stärkste Ork des Clanes.
  • TharDiKhajay
    Fürst Rugdumph ist eine Klasse für sich. ;)
    Er residiert ja in Cyrodiil, kann also vom Kaiser Titel und Lehen erhalten haben. Mit orkischem Adel hat das nicht unbedingt etwas zu tun.
    Auch Kurog ist in meinen Augen eher ein Stammesführer, der den Königstitel nach dem Vorbild der Nachbarvölker beansprucht.
    Da der Begriff "Adel" auch im RL nicht abschließend geklärt ist, bzw. je nach Kulturkreis variiert, kann man unterschiedlicher Meinung sein, ob die Stammesführer der Orks (oder der nördlichen Khajiitstämme) als adelig zu bezeichnen sind.

    Khajiit:
    Fürst Gharesh-ri ist der einzige adelige Khajiit, der mir spontan einfällt. Soweit ich weiß, wird aber nichts zu seiner Herkunft bzw. dem Sitz seines Adelshauses gesagt.
    Die Mähne würde ich eher als spirituellen Führer (wie in ESO) als als "echten" Adel sehen. Der Titel ist ja nicht vererbbar, da wie bei allen Khajiit der Stand der Monde zur Geburt die Voraussetzung schafft, überhaupt Mähne werden zu können.
    An Fadomai purka,
    "Q'zi nirni vaba jakakani wo roj ma'a, traajir fa di jaadi an yena jaadi. Ras jai fede, jai kestu, jai serush iss, an hika jaadi Khajiit."
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.