Wartungsarbeiten in der Woche vom 16. Juli:
· [ABGESCHLOSSEN] Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 18. Juli, 12:00 MESZ
· [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 18. Juli, 12:00 MESZ

Gilden-Kooperation, Freundes-Chat, private Chatkanäle???

The_Draco
The_Draco
✭✭
Hey, ich hätte mal einen Vorschlag:
Wie wäre es mit der Möglichkeit das sich mehrere Gilden in einem Übergreifenden Kooperation-Chat zusammen tun und somit alle Member einer der Gilden mit allen anderen Membern der in der jeweiligen Kooperation enthaltenen Gilden über einen Chatkanal kommunizieren könnten, ohne gleichzeitig in allen Gilden beigetreten sein zu müssen???
Oder ein Chatkanal für die Freundesliste über den man alle seine Freund gleichzeitig erreicht???
Oder der Option private Chatkanäle zu erstellen in die man beliebig viele Spieler einladen und mit ihnen kommunizieren kann???

Mir persönlich wäre die Gilden-Kooperation am liebsten, ein Beispiel:
es gibt 6 Gilden, eine Handelsgilde, eine PvE-Quest basierte Gilde, eine PvE-Raid Gilde, eine PvP Gilde, eine allgemeine Prgogress Gilde und eine einfache kleine Casual-Gilde die kaum die Member für Verliese zusammen bekommt
wenn diese 6 Gilden jetzt zusammenarbeiten wollen um allen ihren Membern jede vom Spiel gebotene Möglichkeit zu bieten, ohne auf Dungeonfinder und ständiges suchen im Zonenchat zurück greifen zu müssen, was tun diese Gilden dann???
Momentan bliebe diesen Gilden nur die Möglichkeit sich zu einer Gilde zusammen zu führen, was aber für 4 der 6 Gilden vllt außer Frage steht da jede von ihnen ihren eigenen Gildenhändler behalten will...
Und hier kommt mein Vorschlag: geben wir diesen Gilden einfach die Möglichkeit eine Kooperation zu erstellen, das heißt die Leader der Gilden setzen sich zusammen und gründen gemeinsam eine übergreifende Gemeinschaft in der diese Gilden Registriert werden, also wie Member beitreten, also sozusagen eine "Gilden-Gilde" mit Allgemeinem Chat für alle Member jeder der enthaltenen Gilden und einem Offizierschat für alle die auf die Offizierschats der einzelnen Gilden zugreifen können.
(meinetwegen kann man die maximale Anzahl an Gilden pro Kooperation auch begrenzen, aber mindestens auf 4)
Was haltet ihr davon???
Schattenrudel
"careless shepherde make excellent dinner for wolf"
  • Asared
    Asared
    ✭✭✭✭✭
    Sorry aber mir erschließt sich der Sinn dahinter nicht.
  • The_Draco
    The_Draco
    ✭✭
    der sinn dahinter ist einfach der das man noch einen übergreifenden chat hat in dem man mit membern anderer gilden einer kooperation kommunizieren kann, zum einen um raids leichter zusammenzustellen, sich in pve und pvp zu unterstützen und ggf auch im handel näher zusamm zu arbeiten ohne dabei aus mehreren gilden eine machen zu müssen bzw auf spielexterne kommunikationsmöglichkeiten zurückgreifen zu müssen
    Schattenrudel
    "careless shepherde make excellent dinner for wolf"
  • The_Draco
    The_Draco
    ✭✭
    somit könnte man also gleichzeitig in 5 handelsgilden sein, aber bei einer beschränkung auf 4 gilden pro kooperation für die suche nach fähiger unterstützung in allen bereichen auf die member von bis zu 20 gilden (5x4 wenn alle 5 handelsgilden teil von je einer kooperation sind) zurückgreifen ohne das spiel verlassen zu müssen oder zu hoffen das jemand gerade im gebietschat liest.

    eine völlig andere möglichkeit wäre auch ain allianz chat in dem man übergreifend mit allen spielern aus einer allianz gleichzeitig kommunizieren kann ohne auf gebiete beschränkt zu sein, aber das fände ich dann wieder etwas übertrieben und würde den gebietschat fast unnötig machen
    Schattenrudel
    "careless shepherde make excellent dinner for wolf"
  • wookikiller95
    wookikiller95
    ✭✭✭
    also ich finde die Idee gut, kann mir so was gut vorstellen vorallem dann mit ONE TAMRIEL
  • Peragan
    Peragan
    ✭✭✭
    So eine Art "Dachgilde" mit eigenem Chat als Option, um mehrere Gilden darunter zusammenführen zu können, war mal angedacht, ist aber inzwischen wohl wieder verworfen worden? *blickt fragend zu @ZOS_KaiSchober*

    Das war seinerzeit die angedachte Lösung, um vor allem die Kommunikationsmöglichkeiten für die Spieler zu erweitern. Allerdings ist diese Idee schon eine Weile alt, so ca. 1 1/2 Jahre.
    www.ESO-Rollenspiel.de
    Die deutschsprachige Rollenspiel-Plattform für "The Elder Scrolls Online"
    Von Rollenspielern, für Rollenspieler
  • Elsterchen
    Elsterchen
    ✭✭✭✭✭
    Für deine Freunde kannst du bereits nen eigenen chat-kanal einrichten.

    Das mit dem voreingestellten Dach-Gilden-chat macht keinen Sinn - dieser Kanal würde ja sowieso für jeden Spieler anders aussehen. Und so was kannst du dir ja auch selbst einrichten, also einen chat-kanal in dem nur Nachrichten deiner guildies angezeigt werden.
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    Meistens scheitern solche Kooperationen einfach schon an unterschiedlichen Gildenkonzepten:

    In deinem Beispiel werden die Spieler der kleinen Casual mit Sicherheit nicht problemlos mit den Progressspielern mitspielern können, aus beidseitigen Gründen. Daher halte ich davon recht wenig, bzw wenn führt es meist nur zu Problemen innerhalb der eigentlichen Gilden.
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Leaya
    Leaya
    ✭✭✭
    Da würde es aber extrem viel Wörtersalat dann geben :D

  • Peragan
    Peragan
    ✭✭✭
    Diese "Dach-Gilden"-Idee (die in dieser oder einer ähnlichen Bezeichnung von ZOS kam) sollte seinerzeit vor allem dazu dienen, die im Vergleich zu anderen MMORPGs relativ geringe maximale Gildengröße von 500 Mitgliedern zu umgehen und größere Chat-Communities im Spiel zu erlauben. An der eigentlichen Maximalgröße der Gilden sollte meiner Erinnerung nach aufgrund irgendwelcher technischer Limitierungen nichts geändert werden.

    Da ESO eben auch keine benutzergenerierten Kanäle ermöglicht, war das seinerzeit in den Anfängen die angedachte Lösung. Das hatte sich dann vermutlich aufgrund der üblichen Abwanderung und "Beruhigung" dann irgendwann noch in der Entwicklungsphase des Features bereits wieder erledigt, zumindest aus Sicht von ZOS.
    Edited by Peragan on 29. Juni 2016 20:24
    www.ESO-Rollenspiel.de
    Die deutschsprachige Rollenspiel-Plattform für "The Elder Scrolls Online"
    Von Rollenspielern, für Rollenspieler
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.