Wartungsarbeiten in der Woche vom 8 März:
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 8. März, 08:00 - 16:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 10. März, 12:00 - 15:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten– 10. März, 12:00 - 15:00 MEZ

Materialien für V15 und V16 - schlechter ein Scherz ?! oder vertippt?

Idhaleya
Idhaleya
✭✭✭✭✭
Hi Leute

Das man 130 Stoffe benötigt für EIN V16 Item Handschuhe.. das ist doch ein Fehler oder ist das wirklich so gewollt? Hat da jemand eine Null zu viel dran gehängt?
Wir haben auf der Xbox den Patch gestern erhalten und ich bin vor Schreck von der Couch gefallen. Das ist ja einfacher die Telvar Sets zusammeln. Wer kauft denn da noch beim Handwerker ein oder sammelt sich mühsam das Material zusammen !?

12007022_1069767983057946_567926829_n.jpg?oh=0369adbb2537139f87416e79b847d27c&oe=55FD1D9C


Edited by Idhaleya on 17. September 2015 08:27
  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭
    @Idhaleya Das ist so gewollt und es wurde ja auch schon jede Menge darüber diskutiert hier im Forum.......
    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    @Calad ich habe die Suchfunktion genutzt aber keinen Beitrag in deutsch diesbezüglich gefunden... in der Handwerkskategorie steht auch nix diesbezüglich.
    Edited by Idhaleya on 17. September 2015 08:27
  • Raba
    Raba
    Zeni will ja die PVE-Spieler dazu zwingen die Kaiserstadt zu "besuchen", damit sie von den PVP'lern abgeschlachtet werden können. Und zu den PvE'lern gehören auch viele Handwerker - die sollen da natürlich auch immer wieder und wieder rein, um die riesigen Mengen an Mats zu erfarmen. Ist eben eine ganzheitliche Strategie von Zeni bei dieser DLC. ;)
    > PS4 EU <
    >> Templer - Bretone - Ebenherz-Pakt <<
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    @Raba das begründet aber nicht die Mengen an Mats.. da brauche ich ja für eine ganze Rüstung rund 1000 Pieces of Mats.

    Hallo? Das ist doch irgendwie übertrieben. Ich dachte die Handwerker sollen hier eine gewisse Attraktivität erhalten, aber damit sinkt diese erheblich.. das ist ja einfacher sich Drop Sets zu erfarmen oder Sets über Tel'var Steine zu kaufen.

    Da will doch keiner mehr zum Handwerker rennen oder sich die Sachen selbst bauen....
  • Raba
    Raba
    Wie auch schon in anderen Threads geschrieben, dies ist ein PVP-DLC. PVE'ler müssen eben die Zeit bis zum nächsten (PVE-)DLC "Orsinium" irgendwie überbrücken.
    Wobei du schon Recht hast - die benötigten Matsmengen werden vermutlich nicht geringer werden. Nur vielleicht etwas einfacher zu erfarmen.
    Edited by Raba on 17. September 2015 08:39
    > PS4 EU <
    >> Templer - Bretone - Ebenherz-Pakt <<
  • Migoda
    Migoda
    ✭✭✭✭
    Die offizielle Antwort dazu gabs in der letzten "Fragt uns was ihr wollt"-Runde:
    Was die benötigten Materialmengen betrifft, die für VR16 Ausrüstung benötigt wird, war es unser Ziel ein Gleichgewicht herzustellen: Es sollte gleichermaßen schwer sein sich die Ausrüstung für die höchste Stufe über PvP, Verliese, Questbelohnungen usw. zu erarbeiten, wie sie selber herzustellen. Jegliche neuen Handwerksschriebe für diese Stufen werden Lieferungen von Gegenständen in VR15 annehmen, welche eine wesentlich geringere Materialmenge benötigen.
    Zumindest soll es dann in Orsinium die neuen Materialien auch geben...
    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • Baerwolf
    Baerwolf
    ✭✭✭✭✭
    wieviele Mats bekommt man denn beim Verwerten zurück?
    PC/EU
  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭
    Baerwolf schrieb: »
    wieviele Mats bekommt man denn beim Verwerten zurück?
    1 pro Gegenstand......

    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • Khaleer
    Khaleer
    ✭✭
    Oh man.... wenn einem sonst nix einfällt zieht man's halt schöööön in die Länge...
  • Baerwolf
    Baerwolf
    ✭✭✭✭✭
    shice, und ich hab mir einen Wolf gefreut aus Schatztruhen bisher 3 Stück zu erbeuten.
    PC/EU
  • frank.bindb16_ESO
    frank.bindb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Idhaleya schrieb: »
    Hi Leute

    Das man 130 Stoffe benötigt für EIN V16 Item Handschuhe.. das ist doch ein Fehler oder ist das wirklich so gewollt? Hat da jemand eine Null zu viel dran gehängt?
    Wir haben auf der Xbox den Patch gestern erhalten und ich bin vor Schreck von der Couch gefallen. Das ist ja einfacher die Telvar Sets zusammeln. Wer kauft denn da noch beim Handwerker ein oder sammelt sich mühsam das Material zusammen !?

    12007022_1069767983057946_567926829_n.jpg?oh=0369adbb2537139f87416e79b847d27c&oe=55FD1D9C


    Das ist so gewollt. Bei den kaufbaren V16-Telvar-Rüstungssets zahlt man auch den 10-fachen Preis der V15 Rüstung. Somit ist ein Gleichgewicht zwischen Crafting und Kauf-Rüstung vorhanden. Ich persönlich werde mir erstmal ein V15 Set besorgen die ich quasi komplett für die halben Kosten eines V16-Teils bekomme und damit kann ich dann auch erstmal leben. Später werde ich das dann nach und nach durch V16 ersetzen

    Edited by frank.bindb16_ESO on 17. September 2015 12:35
  • Snocer
    Snocer
    ✭✭✭
    Und wann bekommen wir die Mats im Kronenshop >:) ?
  • Blutengel5286
    Blutengel5286
    ✭✭✭✭
    Snocer schrieb: »
    Und wann bekommen wir die Mats im Kronenshop >:) ?

    Sollte es die wirklich in Orsi geben, dann gar nicht. Dann ist eh die ganze heiße Luft hier für die Katz. Aber die neuen Stile kommen sicher noch rein, wer dafür jetzt Gold ausgibt guckt dann doof. :D
  • Cîanai
    Cîanai
    ✭✭✭✭✭
    Idhaleya schrieb: »
    @Raba das begründet aber nicht die Mengen an Mats.. da brauche ich ja für eine ganze Rüstung rund 1000 Pieces of Mats.

    Hallo? Das ist doch irgendwie übertrieben. Ich dachte die Handwerker sollen hier eine gewisse Attraktivität erhalten, aber damit sinkt diese erheblich.. das ist ja einfacher sich Drop Sets zu erfarmen oder Sets über Tel'var Steine zu kaufen.

    Da will doch keiner mehr zum Handwerker rennen oder sich die Sachen selbst bauen....

    Ganz im Gegenteil, manche Craftingsets sind richtig stark geworden und nicht mit TV-Sets auszutauschen. Das erhöht die Attraktivität des Handwerks wohl eher, zumal sich jetzt legendär richtig lohnt.

    Zudem müsst ihr für die Mats nicht einmal ins PvP Gebiet, ihr könnt auch einfach die beiden neuen Instanzen laufen und die Gegenstände verwerten.
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    Cîanai schrieb: »
    Zudem müsst ihr für die Mats nicht einmal ins PvP Gebiet, ihr könnt auch einfach die beiden neuen Instanzen laufen und die Gegenstände verwerten.

    Das ist ein guter Tipp, danke.

    Welches Mindestlevel haben die neuen Instanzen?
  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭
    Idhaleya schrieb: »
    Welches Mindestlevel haben die neuen Instanzen?
    Theoretisch kann man ab Stufe 10 rein. Empfohlen wurde in den Patchnotizen Stufe 25 für den Weissgoldturm und Stufe 35 für das Gefängnis.
    Ich denke aber, dass man V15/V16 Gegenstände zum Zerlegen nur erhält, wenn man die Instanzen auch auf diesen Stufen spielt.

    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • Certinio
    Certinio
    ✭✭✭
    Leider ist es so wie auf dem Bild richtig. Man benötigt auch bis 150Stück Material für andere Rüstungsteile.
    Ich hab mein Wunschset für V16 schon komplett..hab aber alle Rohstoffe in Gildenläden,die in ganz Tamriel verteilt sind gekauft und eine stattliche Summe Gold hingeblättert (über 700K Gold).Anders wird man es sonst nicht so schnell bekommen weil man...entweder Monate lang farmen muss um jede Menge Rüstungsteile zu entwerten oder Massenweisse Tel'varSteine sammeln muss,die aber auch immer wieder abgenommen. ;)
  • Certinio
    Certinio
    ✭✭✭
    Certinio schrieb: »
    Leider ist es so wie auf dem Bild richtig. Man benötigt auch bis 150Stück Material für andere Rüstungsteile.
    Ich hab mein Wunschset für V16 schon komplett..hab aber alle Rohstoffe in Gildenläden,die in ganz Tamriel verteilt sind gekauft und eine stattliche Summe Gold hingeblättert (über 700K Gold).Anders wird man es sonst nicht so schnell bekommen weil man...entweder Monate lang farmen muss um jede Menge Rüstungsteile zu entwerten oder Massenweisse Tel'varSteine sammeln muss,die aber auch immer wieder abgenommen. ;)

    Werden :D
  • Gragosh
    Gragosh
    ✭✭✭✭✭
    gekauft und eine stattliche Summe Gold hingeblättert (über 700K Gold).

    Deine glorreiche Tat fördert die Gier und den Geschäftssinn der Geier die da warten um Leute wie Dich auszusaugen. Wie war einst ein Sprichwort?

    "Dummheit und Unwissenheit sind eben die größten Rohstoffe aus denen man Geld/Gold macht"
    Edited by Gragosh on 18. September 2015 17:46

    "Ork sein heisst, ihn auch zu leben!"
  • Certinio
    Certinio
    ✭✭✭
    Gragosh schrieb: »
    gekauft und eine stattliche Summe Gold hingeblättert (über 700K Gold).

    Deine glorreiche Tat fördert die Gier und den Geschäftssinn der Geier die da warten um Leute wie Dich auszusaugen. Wie war einst ein Sprichwort?

    "Dummheit und Unwissenheit sind eben die größten Rohstoffe aus denen man Geld/Gold macht"

    Was heisst Dummheit? was heisst aussaugen?? Unwissenheit? ganz sicher nicht.
    Lieber investiere ich meine Millionen von Gold für Rüstungsmaterial,bevor ich 30K und mehr für "Glasit Fragmente"ausgebe.
    Das wird nämlich, das teuerste Stilbuch aller Zeiten in ESO. :D:D

    140 Fragmentex30KGold=4,2 Millionen + 140K für den merethischem Konservierungsharz um die 14 kapitel zu erhalten.
    Von die Doppelten und Dreifachen Seiten brauchen wir gar nicht anfangen...die zu tauschen oder zu verkaufen um dann doch noch die fehlenden Kapitelzu bekommen...naja. :*
    Da gebe ich lieber Gold für Material aus um die ESO Wirtschaft anzukurbeln. ;)

  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    ...und dann kommt die Situation : **Och nöö .. Ork-Stil sieht doch irgendwie besser aus...**
    Es gibt Signaturen ?
  • Certinio
    Certinio
    ✭✭✭
    ...natürlich ihr habt schon recht...aber deshalb meine verwunderung über Unwissenheit...man sollte schon wissen und sicher
    sein was für ein Rüstungstil und Rüstungset es werden soll,sonst wirft man sein Gold zum Fenster raus.
    Ist aber trotzdem der schnellste Weg,wenn man es sich leisten kann, um V16 Set zu haben. B)
  • Arsedunedain
    Arsedunedain
    ✭✭✭
    Meine Fres**, wie lange soll ich denn da vor dem PC sitzen? Irgendwo muss es auch Grenzen geben. Ich zock ja auch mal ganz gerne etwas länger, ich habe aber auch Verantwortlichkeiten im Leben und bei den Werten mit denen Ihr so um Euch werft bekommt man das Gefühl, dass Ihr den ganzen Tag nichts anderes macht außer ESO zu zocken...

    700K Gold für Rüstungsteile oder Materialien? Wie lange hast Du denn dafür das Gold gefarmt?

    Ich fürchte das der Spaß der eher in Stress ausartet.
  • schonwiederichb16_ESO
    schonwiederichb16_ESO
    ✭✭✭✭✭
    Ich hatte die Barren für mein erstes V16 Set vor 2 Tagen komplett, und habe sie größtenteils in den alten Vetinstanzen erfarmt.
    Dort bekommt man nämlich jede Menge V15/16 Items und somit problemlos ohne PvP die Mats.
    Was ich nicht benötigte wie Ahnenseide habe ich mit unseren Stoffies getauscht.
    Gekauft habe ich nur ein paar der neuen Runen, mein Set war also billig und schnell bekommen habe ich es auch.
  • blustb16_ESO
    blustb16_ESO
    ✭✭✭
    Mir ging es in allen Spielen (ob Online, MMO oder Solo-offline) nie darum möglichst schnell alles zu haben. Ich mochte auch immer Abwechslung. Deswegen habe ich in ESO auch noch nie gegrindet um Level der Championpunkte zu erfarmen und ich habe mit meinem Main jede Quest angehört, bzw. gelesen. Leider möchte die grosse Masse der Leute immer alles jetzt und sofort haben. Damit nicht alle gleich mit dem besten Endgamegear rumlaufen und nach mehr Content schreien, müssen die Entwickler halt immer was erfinden um das ganze hinauszuzögern. Leider müssen dann Spieler wie ich auch stumpf und langweilig Tel'var-Steine und/oder V15/16 Mats erfarmen. Leider muss in jedem MMO irgendwann ein solches System eingeführt werden, um die Spieler zu erhalten.....Kundenbindung nennt man das. Mir wäre es aber lieber es gäbe z.B mehr Herausforderungen in den Inis, die mehr auf Teamplay und Geschicklichkeit basieren als auf tollem Gear und extremer DPS.
  • iliatha
    iliatha
    ✭✭✭
    Hm sehe es nicht so problematisch, eher ganz interessant wenn ein wirklich gutes Item auch was kostet und nicht in beliebigen Mengen von jedem Spieler produziert wird. Um sich neu zu equippen braucht man eigentlich auch nicht sehr viele Mats, da die neuen craftbaren Sets größtenteils nicht so interessant sind wie die neuen Drop-Sets. Hab zwei von meinen Chars fertig ausgerüstet und musste mir dafür 4 Waffen und 1 Rüstungsteil bauen. Kommt mir jetzt nicht so vor als müsste man "monate lang" farmen :)
    Edited by iliatha on 20. September 2015 04:51
  • Sethor
    Sethor
    ✭✭
    Ich habe durchaus Verständnis dafür, wenn man aktiv spielen und farmen muss. Aber ob gewollt oder ungewollt - die Rohstoffkosten für die Herstellung eines V16 Gegenstands sind exorbitant und ein Bruch des bisherigen Game Designs. Es ist also kein wunder, dass sich so viele Spieler daran stören.

    Ich habe Verständnis dafür, dass es keine Rohstoff-Nodes gibt, da ich hierin eine wirksame Methode gegen Farm-Bots sehe. Dennoch sollte man alternative Möglichkeiten anbieten, an zusätzliche Rohstoffe zu kommen. Es wäre bereits ausreichend, wenn die Anzahl der aus einer Zerlegung gewonnen Mats an die bisher gegebenen angepasst würde.

    @iliatha: Nur blöd, wenn die meisten Spieler nicht das nötige Gold für einen Gegenstand haben. Der Preis für eine Ressource liegt bei ca. 500 Gold. Bei 130-150 benötigten Rohstoffen, kostet ein Gegenstand in der reinen Herstellung also locker zwischen 65.000 und 75.000 Gold. Möchte man nun Helm, Brust, Schulter, Handschuhe, Gürtel, Beine, Schuhe, Waffe, Waffe, Waffe, Waffe ausrüsten, muss man irgendwas um die 700.000 Gold ausgeben. Selbst wenn man hier und dort Dropgegenstände in das Template einbaut, erreicht man schnell Bereiche in Höhe von 500.000 und mehr Gold.

    Das ist eine Summe, die viele Casual Gamer noch nie ihr Eigen nennen durften.

    Edited by Sethor on 20. September 2015 10:55

    The Cake Is A Lie!

    Elder Scrolls Online Characters
    Akator: EU Megaserver, Ebonheart Pact, v16 Altmer Nightblade
    Julius Tar: EU Megaserver, Ebonheart Pact, v10 Imperial Templer

    MMO Player History
    DAoC: 2001 - 2004 | Lineage 2: 2003 - 2005 | EVE Online: 2004 - 2010 | Warhammer Online: 2008 | Aion: 2008 - 2009 | World of Warcraft: 2010 | Tera: 2011 | SWTOR: 2011 - 2012 | Guild Wars 2: 2012 | Elder Scrolls Online: 2014 - 2015

    MMO Development History:
    Uthgard DAoC Freeshard 2005 - 2010, Tajendi DEV
  • iliatha
    iliatha
    ✭✭✭
    Sethor schrieb: »
    @iliatha: Nur blöd, wenn die meisten Spieler nicht das nötige Gold für einen Gegenstand haben. Der Preis für eine Ressource liegt bei ca. 500 Gold. Bei 130-150 benötigten Rohstoffen, kostet ein Gegenstand in der reinen Herstellung also locker zwischen 65.000 und 75.000 Gold. Möchte man nun Helm, Brust, Schulter, Handschuhe, Gürtel, Beine, Schuhe, Waffe, Waffe, Waffe, Waffe ausrüsten, muss man irgendwas um die 700.000 Gold ausgeben. Selbst wenn man hier und dort Dropgegenstände in das Template einbaut, erreicht man schnell Bereiche in Höhe von 500.000 und mehr Gold.

    Das ist eine Summe, die viele Casual Gamer noch nie ihr Eigen nennen durften.

    Wie gesagt, habe für zwei komplette v16 Sets VIER Gegenstände gecraftet. Selbst wenn man sich alles selbst craften will kann man PvP machen für Tel Var Steine oder die Dinger von Mobs grinden gehen, man muss ja nicht alles kaufen. Selbst Daily-Instanzen droppen -zig gegenstände, die beim Verwerten die besten mats geben.. Klar, dauert länger als mal 30 Min einloggen und schnell Gear für v16 craften, aber finde ich wie gesagt ganz gut.. Bei mir stehen jetzt auch mehr als die Hälfte der Chars in "unbrauchbarem" oder altem Gear rum, finde ich nicht schlimm, wird schon nach und nach.

  • Certinio
    Certinio
    ✭✭✭
    Arsedunedain schrieb: »
    Meine Fres**, wie lange soll ich denn da vor dem PC sitzen? Irgendwo muss es auch Grenzen geben. Ich zock ja auch mal ganz gerne etwas länger, ich habe aber auch Verantwortlichkeiten im Leben und bei den Werten mit denen Ihr so um Euch werft bekommt man das Gefühl, dass Ihr den ganzen Tag nichts anderes macht außer ESO zu zocken...

    700K Gold für Rüstungsteile oder Materialien? Wie lange hast Du denn dafür das Gold gefarmt?

    Ich fürchte das der Spaß der eher in Stress ausartet.
    Naja...da ich einer der Spieler bin die (zwar nicht direkt Beta...aber)am Anfang von ESO dabei sind,hab ich durch Handel...Questen...farmen usw.schon ein paar Milliönchen auf der Bank.Wenn man dann am Endcontent fast nichts zu tun hatt...gibt man halt sein Gold "sinnlos" aus. Die Kaiserstadt ist dann zwar gut, hält mich aber dann auch nicht lange...um alles selbst zu sammeln was man als V16 so braucht. ;)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.