Wartungsarbeiten in der Woche vom 29 November:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 30. November, 10:00 - 13:00 MEZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/592439/pc-eu-maintenance-november-30-4am-et-11am-cest
• Xbox: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 1. Dezember, 12:00 - 16:00 MEZ
• PlayStation®: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 1. Dezember, 12:00 - 16:00 MEZ

PC friert ein

Starwhite
Starwhite
✭✭✭✭✭
Hallo,

seit der letzten Wartung friert mein Bildschirm beim starten von ESO ein. Es sieht alles normal aus, es kommt die Anmeldemaske und dann reagiert der PC (win 8.1 prof.) nicht mehr.
Vor dem starten von ESO läuft alles. Tastatur, Maus und co.

Mit der ESO Anmeldemaske geht dann nichts mehr, keine Tastatur oder Mausklick. Selbst Klammer Affe nicht.

An meinem System wurde nichts verändert, außer ESO laufen keine weiteren Programme auf ihm.

Weiß einer woran das liegt ? Hatte das noch nie und nun schon mehrfach. Beim PC Neustart geht dann alles wieder, auch ESO anmelden.
Vermutlich liegt es am ESO Client, der beim starten den Fehler verursacht.
Edited by Starwhite on 22. August 2021 09:01
Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • Ciannaith
    Ciannaith
    ✭✭✭✭✭
    Mal die Reparatur Option im Launcher versucht?
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    Brngt das was oder lieber gleich neu den Launcher installieren und das Spiel von den Sicherungsfestplatte (Spieldaten) rüberkopieren ?

    Hatte gehofft es liegt nicht auf meiner Seite, sondern ein allgemeines Problem seit der Wartung ! ^^
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • Ciannaith
    Ciannaith
    ✭✭✭✭✭
    Wenn es ein allgemeines Problem wäre, wäre das Forum schon geplatzt :) Versuch doch erstmal die Reparatur bevor du alles hin und her kopierst
  • Hämähäkki
    Hämähäkki
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    Und mal alle Addons abschalten. Evtl schießt eins quer
    TherealHämähäkki
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    Ich nutze kein einziges Addon. Habe die Spielanalyse drüber gejagt, kein Fehler. Launcher Reperatur .... ich bin mal gespannt.
    Der Fehler tritt direkt mit der Anmeldemaske auf. Ich weiß ja wie zickig ESO ist und als PvPlerin kann ich Störungen nicht gebrauchen. Auf dem Rechner ist nichts außer ESO.
    Edited by Starwhite on 22. August 2021 19:06
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Starwhite schrieb: »
    An meinem System wurde nichts verändert,…

    Änderungen am PC sind ein zweischneidiges Schwert.
    1. Man ändert etwas, das allergische Reaktionen bei einem anderen Programm auslöst… dann war das… unglücklich.
    2. Man ändert nichts… z. B. läßt einen wichtigen Patch aus, dann können auch eklige Dinge passieren.

    Worauf ESO oft pingelig reagierte,
    1. VC++
    2. .NET
    3. DX

    GraKa-Treiber waren da eher weniger kritisch.


    Hämähäkki schrieb: »
    Und mal alle Addons abschalten. Evtl schießt eins quer

    AddOns werden erst nach der Auswahl des Charakters & des Start-Buttons geladen. Die Liste der AddOns wird für jeden Charakter extra gespeichert. Deswegen kann beim Anmeldebildschirm des Clients noch kein AddOn Probleme bereiten.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    So, habe den Client neu installiert und Fehler ist weg. Habe das ein paar Tage nun beobachtet.
    Irgendwas schein wohl an dem Client Schaden genommen zu haben, warum auch immer ... :/
    OwenDaring schrieb: »
    [*] Man ändert nichts… z. B. läßt einen wichtigen Patch aus, dann können auch eklige Dinge passieren.
    [/list]

    Worauf ESO oft pingelig reagierte,

    [*] VC++

    Hatte vor Jahren noch bei Win 7, oder war es mit Win 8.1, nach einem Windows Patch massive Probleme mit ESO, da Windoof VC++ massiv verändert hatte.
    Mußte VC++ händisch alles nach installieren. Windows Patch sind nicht immer gut ... ;)
    Edited by Starwhite on 30. August 2021 04:52
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Ich empfehle Laien, im Umgang mit Windows-Updates, das Skript „WSUS Offline Update“. Das lädt sämtliche Patches auf die HD, einschließlich VC++ & .NET. Bei DX bin ich mir nicht zu 100% sicher.

    Mit diesem Skript werden die meisten Probleme, die auf fehlende Patches basieren, recht zuverlässig behoben.

    Das die Client-Dateien durch irgendetwas verändert werden ist eher ungewöhnlich. Normalerweise wird lediglich beim patchen darauf schreibend zugegriffen. Sonst, im Spiel, nur lesend.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Starwhite
    Starwhite
    ✭✭✭✭✭
    OwenDaring schrieb: »
    Das die Client-Dateien durch irgendetwas verändert werden ist eher ungewöhnlich. Normalerweise wird lediglich beim patchen darauf schreibend zugegriffen. Sonst, im Spiel, nur lesend.

    Das Spiel liegt auf einer SSD die lange nun im Gebrauch ist, vielleicht waren einzelne Blöcke zu oft beschrieben oder einfach nur ausfällig.
    Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.
  • leek01
    leek01
    Soul Shriven
    habe das Problem nach der Charauswahl. Es erscheint ständig: "keine Rückmeldung", und dies bei allen Chars. Habe alles schon versucht. Vergeblich
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Starwhite schrieb: »
    OwenDaring schrieb: »
    Das die Client-Dateien durch irgendetwas verändert werden ist eher ungewöhnlich. Normalerweise wird lediglich beim patchen darauf schreibend zugegriffen. Sonst, im Spiel, nur lesend.

    Das Spiel liegt auf einer SSD die lange nun im Gebrauch ist, vielleicht waren einzelne Blöcke zu oft beschrieben oder einfach nur ausfällig.

    SSDs sind inzwischen besser als ihr Ruf. Die meisten SSDs schaffen mehr Schreibzyklen, als vom Hersteller angegeben. Wobei zu bemerken ist… nur die Schreibzyklen machen den SSDs zu schaffen. Lesen kann man davon, soweit ich weiß, beliebig oft. Für viele Schreibzyklen waren die SSDs eigentlich nicht gedacht.

    BTW : um einseitige Belastungen der einzelnen Blöcke zu vermeiden, werden sie in der Reihenfolge zufällig beschrieben. Wenn man mehrfach Daten auf „Block 1“ schreibt, wird intern jedes Mal ein anderer Block beschrieben. Das hat auf die Geschwindigkeit keinen Einfluss, da keinerlei Teile bewegt werden müssen. Eine Defragmentierung von SSDs ist deswegen auch nicht nötig. Ganz im Gegenteil es vermindert die Lebensdauer der SSD. Defragmentierung ist deswegen per Default für SSDs ausgeschaltet.

    Ich benutze in meinen PCs nur für die Systempartition eine SSD. Für die restlichen Partitionen werkeln ganz normale HDs. Mit der längeren Lade-/Wartezeit habe ich kein Problem.
    Edited by OwenDaring on 1. September 2021 10:19
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    Starwhite schrieb: »
    OwenDaring schrieb: »
    Das die Client-Dateien durch irgendetwas verändert werden ist eher ungewöhnlich. Normalerweise wird lediglich beim patchen darauf schreibend zugegriffen. Sonst, im Spiel, nur lesend.

    Das Spiel liegt auf einer SSD die lange nun im Gebrauch ist, vielleicht waren einzelne Blöcke zu oft beschrieben oder einfach nur ausfällig.

    Das ist sowas von egal in der heutigen Zeit.

    Auf meiner SSD liegt das Betriebssystem UND einige Spiele. Ich habe also, allein durch die regelmäßigen Updates mehr Schreibzyklen, als man es mit ESO-Patches jemals schaffen könnte und diese SSD ist schon seit 3 Jahren im Betrieb.

    Von einer defekten Zelle bin ich immer noch meilenweit entfernt.
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Protector1981 schrieb: »
    Das ist so was von egal in der heutigen Zeit.

    Auf meiner SSD liegt das Betriebssystem UND einige Spiele. Ich habe also, allein durch die regelmäßigen Updates mehr Schreibzyklen, als man es mit ESO-Patches jemals schaffen könnte und diese SSD ist schon seit 3 Jahren im Betrieb.

    Von einer defekten Zelle bin ich immer noch meilenweit entfernt.

    Das könnte der Beginn einer bösen Überraschung werden. [ LINK ]

    „Fehler summieren sich stets in die ungünstige Richtung.“
    „Jeder Fehler wird sich in die Richtung des größtmöglichen Schadens bewegen.“
    Zitat : Murphy
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Protector1981
    Protector1981
    ✭✭✭✭✭
    Der Link ist von 2010. In der Zeit, wo ich meine SSD gekauft habe, hat sich die Qualität MASSIV! verbessern. Zudem nutze ich Autotrim, bzw Autodiscard. Wird in regelmäßigen Abständen noch vor dem starten des Betriebssystem ausgeführt :D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.