Wartungsarbeiten in der Woche vom 21 Juni:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 25. Juni, 10:00 - 13:00 MESZ https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/578949/

Verschiedene Rüstungswerte beim anderen Char

Atratvs
Atratvs
✭✭✭
Ich habe bei ESO eine recht lange Pause eingelegt, fange aber nun wieder an, die ich endlich einen Mitstreiter habe. Dieser hat mir Screenshots seiner Ausrüstung geschickt und diese haben fast die gleichen Werte, obwohl sein Charakter Level 8 ist, meiner allerdings 25.

Daher habe ich einen neuen Char erstellt, der bei Level 9 durch eine Quest einen Künass erhielt mit dem Rüstungswert 3014. Einen solchen Wert hatte ich mit meinem Level-25-Nord noch nie. Also habe ich mir diese Rüstung (über die Bank) mit besagtem Nord angesehen und da wird mir ein Wert von 1846 angezeigt!
s4bbmc2n.jpg6akn5oej.jpg
Links ist hier der Level-8-Kaiserliche und rechts der Level-25-Nord. Bei dem Kaiserlichen habe ich bewusst fast keine Skillpunkte verteilt und WENN die "nackten" Rüstungswerte durch Skills verändert werden, müssten doch eher dem Nord höhere Werte angezeigt werden.
Habe ich da was falsch eingestellt? Besten Dank!


Edited by Atratvs on 26. Dezember 2016 01:50
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    Das liegt an der Skalierung. Seit One Tamriel werden alle Chars unter Lvl 50 auf Lvl 50 skaliert. Von der Skalierung sind die maximalen Werte für Leben, Ausdauer, Magicka, die Regenerationsraten aller drei Ressourcen, Der Waffen- und Magieschaden, sowie deren Krit-Chancen, die Werte für Rüstungen und Waffen und auch die Werte von Glyphen, Tränken, Speisen und Getränke betroffen.

    Mit ansteigendem Level passt sich auch die Skalierung an. In der Tendenz natürlich so, dass die Skalierung mit steigendem Level abnimmt.
    Rein von den abzulesenden Werten kann es einem zwischendurch auch mal so vorkommen, als würde der Char mit höheren Leveln immer schlechter. Dem ist aber nicht wirklich so.

    Es ist also alles in Ordnung bei Euch. Seid Ihr erstmal Lvl 50 und die Skalierung weg, dann werden auch Rüstungen, Waffen, Glyphen, Tränke und Bufffood bei Euch beiden die gleichen Werte anzeigen.
    PC-Spieler
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Auserdem Skaliert eine Levelpassende Rüstung aif den Erwartungswert von CP 160. Ist deine Rüstung unterlevelt ist die Skalierung anders.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF TTT - vAS [+2] - vCR [+3] GH - vSS HM - vKA HM - vRG
  • Atratvs
    Atratvs
    ✭✭✭
    Klingt nach einem weiteren Grund warum One Tamriel Mist ist. So kann man ja nix vergleichen. Dennoch danke für die Antworten!
    Ich würde doch gerne noch was fragen:
    Durch die ganze Gleichmacherei des Updates gibts ja sozusagen keine Level der Gegner mehr. Also gibt es jetzt also auch keine Gegner mehr, die zu schwer sind? Wenn man echt überall hin kann und jeden Gegner schafft, dann ist das ja langweilig.
    Für mich gehört zu einem MMO, dass ich in Gebiet gelange und mich die Gegner umhauen und ich dann denke "Krass, die fette Troll ist ja heftig, hier komme ich später wieder" und dann mit besserer Ausrüstung erledigt man ihn und freut sich. Das fällt jetzt alles weg?
    Edited by Atratvs on 26. Dezember 2016 13:20
  • ASSOLoki
    ASSOLoki
    ✭✭✭✭
    Also für mich passt die "Gleichmacherei" seit One Tamriel super. Schliesslich sind die meisten Gegner- Typen an zahlreichen Orten Tamriels anzutreffen. Da hat ein Troll ein Troll zu sein und nicht wie vor One Tamriel ein Wesen welches in Glenumbra schwächer ist als eine Daedraratte in Alikir.
    Oder dann die Sache mit den Weltbossen. Die sind nun in jedem Gebiet eine ordentliche Hausnummer. Für viele Spieler sind sie - auch schon von jeher als Gruppenherausforderung gedacht - alleine nicht zu bewältigen. Vor One Tamriel waren die Weltbosse in den Startgebieten für einen max-Char etwa die selbe Herausforderung wie wenn ein Erwachsener ein Kind aus dem Kindergarten verprügelt. Da kommen bei mir doch keine "heldenhafte" Gefühle auf, sondern eher etwas Scham, weil man doch nichts Wehrloses verprügeln soll.

    Ja, furchteinflössende, starke Gegner gibt es in ganz Tamriel nicht allzuviele. Vor One Tamriell waren Gegner OpenWorld eigentlich nur in den jeweils neusten DLC-Gebieten zu finden, in allen anderen Gebieten gab es nur noch wehr- und hilflose Opfer. Seit One Tamriel sind diesbezüglich nun alle Gebiete gleich. Und ja, wenn man seinen max-Char gut spielt und gut gepimpt hat, gibt es OpenWorld abgesehen von den Weltbossen eigentlich überall nur Opfer. Dann bieten nur noch vet-Inis wirklich Gegner. Und wem auch das dann zu einfach ist, dem bleibt nur noch PvP in Cyrodiil. Da findet man immer wirklich schwere Gegner in Form von anderen Spielern.

    Meine max- Chars sind erheblich stärker als meine Lowies. Auch da macht die Skalierung nicht alle gleich. Für meine Lowies ist ein Troll lange Zeit ein statthafter Gegner, für meine max- Chars nur ein Opfer. Der Werdegang vom Anfänger zum Superkrieger wird für meinen Geschmack in One Tamriel wesentlich besser/plausibler abgebildet als vor One Tamriel.

    Ein weiteres Feature ist für mich, das ich nicht mehr überleveln kann. Habe mal fast 2 Monate lang überlevelt gespielt und dabei fast die Lust am ganzen Spiel verloren. Sowas will ich ganz bestimmt nicht noch mal mitmachen. Mit One Tamriel kann ich spielen wie ich will, überleveln kann ich dabei unter keinen Umständen.

    Für mich ist One Tamriel die grösste und beste Spielaufwertung in ESO seit ich es spiele.
    PC-Spieler
  • Cîanai
    Cîanai
    ✭✭✭✭✭
    Atratvs schrieb: »
    Klingt nach einem weiteren Grund warum One Tamriel Mist ist. So kann man ja nix vergleichen.
    Was gibt es denn in der Levelphase groß zu vergleichen?
    Atratvs schrieb:
    Ich würde doch gerne noch was fragen:
    Durch die ganze Gleichmacherei des Updates gibts ja sozusagen keine Level der Gegner mehr. Also gibt es jetzt also auch keine Gegner mehr, die zu schwer sind? Wenn man echt überall hin kann und jeden Gegner schafft, dann ist das ja langweilig.
    Für mich gehört zu einem MMO, dass ich in Gebiet gelange und mich die Gegner umhauen und ich dann denke "Krass, die fette Troll ist ja heftig, hier komme ich später wieder" und dann mit besserer Ausrüstung erledigt man ihn und freut sich. Das fällt jetzt alles weg?

    In der Levelphase wurde von ZOS alles schwere entfernt, damit der größere Teil der Community damit keine Probleme haben wird. Wenn du Herausforderungen suchst im PvE sind einige Verliese sowie die Prüfungen zu empfehlen.
    Edited by Cîanai on 26. Dezember 2016 16:31
  • Atratvs
    Atratvs
    ✭✭✭
    Was gibt es denn in der Levelphase groß zu vergleichen?
    Gegenstände, was ja jetzt kaum möglich ist, s.o.
  • ParnX
    ParnX
    Soul Shriven
    Mh... schon bisschen blöd mit dem Skalieren... wollte gerade eine mittlere Rüstung, die meinem erstem Chara mit schwerer Rüstung nix bringt, meinem neu erstellten Chara (mit mittlerer Rüstung) auf Morrorwind zukommen lassen und auf einmal sind die Werte viel niedriger o.O

    Für nen Gelegenheitszocker, der eventuell nie Level 50 erreicht, macht das nicht so viel Sinn... es soll auch Menschen geben, die nicht zu Suchtis mutieren :D

    Bei den Gegnern zieht natürlich das Argument mit der Ratte und dem Troll ^^

    Obwohl ich mit neuem Chara in Orsinuim anfangs nicht ganz so gut zurecht gekommen bin, wie mit neuem Chara in VVardenfell o.O ... aber vllt. lag das auch an der leichten Rüstung in Orsinium ^^ Also so ganz überzeugend ist das halt nicht mit der Skalierung ;)

    Grüße
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.