Wartungsarbeiten in der Woche vom 17. Dezember:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 17. Dezember
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ

Patchnotizen v4.1.5 - Wolfhunter & Update 19 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
9s0bqr071mvk.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v4.1.5 und der DLC-Spielerweiterung „Wolfhunter“! „Wolfhunter“ führt zwei neue 4-Spieler-Verliese ein, die es euch erlauben, in die Jagdgründe von Hircine vorzudringen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe neuer Sammlungsstücke und Gegenstandssets. Außerdem findet ihr eine Vielzahl von Aktualisierungen für das Grundspiel, inklusive einer neuen Schlachtfeldkarte und Monturstilen, die Einführung von Burgrückrufsteinen für Cyrodiil, Aktualisierungen des Respezialisierungssystems und mehr.

Zudem haben wir einige Balanceänderungen in dieses Update eingebaut, die vorrangig zum Ziel haben, die Fertigkeitslinie des Werwolfs zu verbessern, indem wir die Dauer von Verlangsamungs- und Schändungseffekten verringern, und wir haben die Brauchbarkeit von ein paar weniger beliebten Gegenstandssets erhöht.

Wir hoffen, ihr habt Spaß an unserer neuesten Aktualisierung, die ungefähr 2,37 GB groß ist.

htmoo1ew7qx9.png
  • Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen
    • DLC-Spielerweiterung, „Wolfhunter“
      • Zwei neue Verliese
      • Neue Sammlungsstücke & Einrichtungsgegenstände
      • Neue Gegenstandssets
    • Grundspiel
      • Neues Schlachtfeld – Istirus
      • Burgrückrufsteine
      • Monturstile aus Schlachtfeldern
      • Neues PvP-Sammlungsstück
      • Aktualisierungen am Respezialisierungssystem
      • Stilmaterial der Welkynare
      • Erhöhung der maximalen Championpunkte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“
    • Benutzeroberfläche
    • Kampf & Spielfluss
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dark Brotherhood“
    • Kampf & Spielfluss
    • Kunst & Animationen
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“
    • Erkundung & Gegenstände
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Imperial City“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Kampf & Spielfluss
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“
    • Kunst & Animationen
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Summerset“
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kampf & Spielfluss
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Wohnen
  • Kampf & Spielfluss
    • Kampf & Fähigkeiten
    • Gegenstände & Gegenstandssets
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Allianzkrieg & PvP
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kampf & Spielfluss
    • Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Verschiedenes
    • Wohnen
  • Erwähnenswerte Änderungen und Korrekturen seit der Testversion v4.1.4
    • Kampf & Spielfluss

Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:36
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    DLC-SPIELERWEITERUNG, „WOLFHUNTER“
    Zwei neue Verliese
    • Mondjägerfeste: Die Mondjägerfeste war einst das colovianische Hauptquartier des Ordens des Silbermorgens, einer Gruppe unvergleichlicher Werwolfjäger im westlichen Tamriel. Sie wurde von der uralten Werwölfin Vykosa zerstört, die sich dann dort niedergelassen hat. Zunächst brachte sie die Jäger gegeneinander auf, da sich jeder messen musste, um mit der Mitgliedschaft in ihrem Rudel belohnt zu werden, doch nun lockt sie Werwölfe aus weit entfernten Ländern an, die um ihre Gunst buhlen. Der in den modrigen Zellen unterhalb der Feste gefangene Adonatus Varian muss euch um Hilfe ersuchen, um Vykosas bösartige Werwolfanhänger auszuschalten und ihren Einfluss auf das Land einzudämmen, bevor er sich ausbreitet.
    • Marsch der Aufopferung: Die Marsch der Aufopferung ist ein Bereich in den Jagdgründen, in dem Sterbliche in Gruppen um den Segen Hircines wetteifern. Es handelt sich um eine Klamm, die von unpassierbaren Bergen umgeben ist, in der die wildesten Kreaturen in Hircines Domäne leben. Die Jagdbeute ist ein beeindruckender und mächtiger Indrik, der mit besonderen Kräften vom Daedrafürsten persönlich erfüllt ist. Schafft es ein Sterblicher, das wilde Tier zu Fall zu bringen und sein glühend rotes Herz zu entnehmen, kann er Hircine um seinen Segen ersuchen. Diese Jagd steht allen Sterblichen offen, wird aber selten von jemandem auf sich genommen, der kein Anhänger Hircines ist. Dieser Wettstreit ist blutig, doch für die Tollkühnen sowie die unsagbar Verzweifelten ist Hircines Spiel eine verlockende Gelegenheit, vom Fürsten eine Gefälligkeit einfordern zu können.
    • Die Mondjägerfeste und die Marsch der Aufopferung sind 4-Spieler-Verliese, die ihr über Schnittermark und Grünschatten erreicht.
      • Der Eingang zur Mondjägerfeste liegt in der nördlichen Schnittermark, nordwestlich von Arenthia.
      • Der Eingang zur Marsch der Aufopferung ist ein Hircine-Schrein im westlichen Grünschatten, nördlich von Waldheim.
    • Von beiden Verliesen gibt es eine normale und eine forderndere Veteranenversion.
    • In jedem der Verliese gibt es eine Vielzahl von Belohnungen, unter anderem:
      • Einzigartige Gegenstandssets, inklusive zwei neuer Maskensets der Unerschrockenen, die es nur in diesen Verliesen gibt.
      • Einzigartige Errungenschaftsbelohnungen für das Abschließen dieser Verliese
      • Eine einzigartige Erscheinung
      • Ein einzigartiges Andenken
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände

    Neue Sammlungsstücke & Einrichtungsgegenstände
    Wir haben einige neue Sammlungsstücke hinzugefügt, die ihr in der neuesten DLC-Spielerweiterung erhalten könnt!
    • Kopfbedeckung des Werwolfjägers: Reist entweder zur Mondjägerfeste oder zur Marsch der Aufopferung, um die Kopfbedeckung des Werwolfjägers freizuschalten. (Dies ist die Belohnung für den Besitz der DLC-Spielerweiterung „Wolfhunter“.)
    • Erscheinung „Säbelbestie“: Nur jene, die die Errungenschaft „Herausforderer der Mondjägerfeste“ abgeschlossen haben, indem sie die schwierigsten Aufgaben in der Mondjägerfeste bewältigt haben, können stolz diese Erscheinung zur Schau stellen.
    • Persönlichkeit „Bestie“: Wenn ihr die größten Herausforderungen im Verlies „Marsch der Aufopferung“ bewältigt und somit die Errungenschaft „Herausforderer der Marsch der Aufopferung“ abschließt, könnt ihr mit dieser Persönlichkeit die Fesseln der Zivilisation abstreifen.
    • Andenken „Siegel des Werwolfbehemoths“: Entfesselt mit diesem Siegel euren inneren Werwolf. Ihr erhaltet es, indem ihr die Errungenschaft „Die große Indrikjagd“ abschließt; und dies erreicht ihr, indem ihr die drei Goldenen Indrik in der Marsch der Aufopferung jagt und euch ihre Segen verdient.
    • Trophäe: Balorgh: Erhaltet ihr für das Abschließen der Marsch der Aufopferung.
    • Trophäe: Vykosa die Aufgestiegene: Erhaltet ihr für das Abschließen der Mondjägerfeste.
    • Büste: Balorgh: Erhaltet ihr für das Abschließen der Marsch der Aufopferung (Veteranen).
    • Büste: Vykosa die Aufgestiegene: Erhaltet ihr für das Abschließen der Mondjägerfeste (Veteranen).
    • Bei den normalen Gegnern in der Mondjägerfeste und in der Marsch der Aufopferung habt ihr eine geringe Chance darauf, dass ihr verschiedene dekorative Knochenhaufen-Einrichtungsgegenstände erbeutet. Es ist wichtig, jeden Teil des Erlegten zu nutzen … sofern etwas übrig bleibt.
    • Bei Anführern in der Mondjägerfeste und in der Marsch der Aufopferung habt ihr eine Chance darauf, dass ihr einen von vier seltenen Bauplänen für Hircine-Einrichtungsgegenstände erhaltet: Je schwieriger das Verlies, desto höher eure Chance, dass ihr solch einen Plan erhaltet.
    • Es wurden auch neue Einrichtungsgegenstände beim Quartiermeister der Unerschrockenen hinzugefügt, die mit Gold gekauft werden können, nachdem man die Errungenschaften von „Wolfhunter“ abgeschlossen hat.

    Neue Gegenstandssets
    Es gibt acht neue Gegenstandssets aus den zwei neuen Verliesen, Marsch der Aufopferung und Mondjägerfeste. Jedes Verlies bietet jeweils eine leichte Rüstung, eine mittlere Rüstung, eine schwere Rüstung sowie ein Maskenset.
    • Mondjägerfeste
      • Mondjäger (leicht)
        • 2: Magieschaden
        • 3: Magiekraft
        • 4: Kritische Magietreffer
        • 5: Wenn euer alchemistisches Gift feuert, wird eure Magiekraft 6 Sekunden lang um 600 erhöht.
      • Wilder Werwolf (mittel)
        • 2: Maximale Ausdauer
        • 3: Waffenkraft
        • 4: Ausdauerregeneration
        • 5: Eure leichten und schweren Angriffe zerfetzen Fleisch, wodurch euer Feind 6 Sekunden lang alle 2 Sekunden in Höhe von 1.000 physischer Schaden blutet.
      • Tenazität des Kerkermeisters (schwer)
        • 2: Erhaltene Heilung
        • 3: Maximales Leben
        • 4: Erhaltene Heilung
        • 5: Wenn ihr mindestens 7.000 Leben durch einen einzelnen Angriff verliert, erhaltet ihr 6 Sekunden lang größere Vitalität, was eure erhaltene Heilung um 30 % erhöht.
      • Vykosa (Maskenset)
        • 1: Erhaltene Heilung
        • 2: Wenn ihr einen Feind, den ihr verspottet habt, mit einem Wuchtschlag trefft, lehrt ihr ihn mit einem ohrenbetäubenden Geheul das Fürchten, was ihn 3 Sekunden lang mit größeres Verkrüppeln belegt, wodurch dessen verursachter Schaden um 30 % verringert wird. Dieser Effekt kann einmal alle 15 Sekunden eintreten..
    • Marsch der Aufopferung
      • Hanus Mitgefühl (leicht)
        • 2: Magickaregeneration
        • 3: Maximale Magicka
        • 4: Magickaregeneration
        • 5: Maximale Magicka
        • 5: Belebt ihr einen anderen Spieler im Kampf wieder, erhaltet ihr und der Spieler 15 Sekunden lang größeres Heldentum, was euch alle 1,5 Sekunden 3 ultimative Kraft gewährt.
      • Blutmond (mittel)
        • 2: Waffenkraft
        • 3: Kritische Waffentreffer
        • 4: Kritische Waffentreffer
        • 5: Wenn ihr mit einem leichten Nahkampfangriff kritischen Schaden verursacht, wird euch 8 Sekunden lang eine Kumulation Blutgeruch gewährt. Sobald ihr 5 Kumulationen angesammelt habt, seid ihr 5 Sekunden lang erzürnt, wodurch der Schaden eurer leichten Nahkampfangriffe um 30 % sowie euer Lauftempo um 50 % erhöht wird. Dieser Effekt kann einmal alle 18 Sekunden auftreten.
      • Zuflucht von Ursus (schwer)
        • 2: Maximales Leben
        • 3: Erhaltene Heilung
        • 4: Maximales Leben
        • Erleidet Ihr Schaden, während ihr über weniger als 50 % eures Lebens verfügt, beschwört ihr 6 Sekunden lang Ursus’ Geist. Ihr oder ein Verbündeter könnt eine Synergie auf Ursus aktivieren, wodurch euch ein Schild gewährt wird, der euch und den Aktivierenden 6 Sekunden lang vor 13.954 Schaden schützt. Dieser Effekt kann einmal alle 12 Sekunden eintreten.
      • Balorgh (Maskenset)
        • 1: Waffenkraft
        • 1: Magiekraft
        • 2: Wenn ihr eine ultimative Fähigkeit nutzt, wird euch 10 Sekunden lang Magie- und Waffenkraft in doppelter Höhe der insgesamt verbrauchten ultimativen Kraft gewährt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:38
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    GRUNDSPIEL
    Neues Schlachtfeld – Istirus
    Ein neues Schlachtfeld wurde eingeführt: Istirus! Der Istirus-Außenposten wurde im späten Zweiten Kaiserreich erbaut, um das langwierige Problem der Piraterie auf dem Strid unter Kontrolle zu bekommen. Doch seit dem Ausbruch des Krieges der Drei Banner wurde er zu einem vergessenen Relikt, dessen schwindende Ressourcen von allen Seiten umkämpft werden.

    Istirus ist ein leicht asymmetrisches Schlachtfeld, auf dem ihr eure Reittiere einsetzen könnt!

    Burgrückrufsteine
    Wir haben eine neue Methode hinzugefügt, mit der ihr Cyrodiil bereisen könnt! Burgrückrufsteine sind neue Gegenstände, die ihr über euer Inventar oder den Schnellzugriff benutzt und mit denen ihr so zu einer Burg oder einem Außenposten zurückkehren könnt. Ihr könnt diese gegen 20.000 AP erstehen oder als Teil eures Gerechten Lohns erhalten. Bei der Verwendung dieser Gegenstände gelten einige Einschränkungen:
    • Ihr könnt euch nicht in eine Burg zurückrufen, die gerade angegriffen (und auf der Karte entsprechend hervorgehoben) wird.
    • Ihr könnt euch nicht in eine Burg zurückrufen, während ihr euch selbst im Wirkbereich einer anderen Burg, eines Betriebs, eines Außenpostens oder eines Turms befindet.
    • Ihr könnt euch nicht in eine Burg zurückrufen, während ihr aktiv in einen Kampf verwickelt seid.
    • Ihr könnt euch zwar aus den Höhlen und Verliesen Cyrodiils zurückrufen, aber nicht aus der Kaiserstadt heraus.
    • Rückrufsteine sind an euer Konto gebunden und ihr könnt sie weder handeln noch in eurem Bankfach hinterlegen.
    • Ihr könnt euch nicht in eine Burg zurückrufen, solange ihr eine Schriftrolle der Alten mit euch führt.

    Monturstile aus Schlachtfeldern
    In Schlachtfeldern sind neue Monturstile verfügbar! Wenn ihr in einem Schlachtfeld antretet, habt ihr nun die Chance, die einzigartigen Monturstile der Grubendämonen, Sturmfürsten und Feuerdrachen zu erhalten.
    • Den Stil der Grubendämonen erhaltet ihr für Runden, bei denen es um einen Todeskampf geht.
    • Den Stil der Sturmfürsten erhaltet ihr für Runden, bei denen es um Relikte geht (Reliktjagd, Chaosball).
    • Den Stil der Feuerdrachen erhaltet ihr für Runden, bei denen es um Eroberungen geht (Vorherrschaft, Irrer König).
    • Die Chance auf ein Kapitel über den Handwerksstil steigt, je nachdem wie sich eure Truppe im Schlachtfeld schlägt.
      • Sieger haben eine wesentlich höhere Chance als die Zweitplatzierten und die Zweitplatzierten haben eine wesentlich höhere Chance als die Drittplatzierten. Allerdings haben selbst völlig abgeschlagene Trupps noch eine Chance auf den Stil.
      • Die von euch verdienten Medaillen beeinflussen eure Chance auf ein Kapitel überhaupt nicht – ihr müsst euch also nicht ausschmücken, um die Sache noch weitertreiben zu dürfen!
      • Erlangt ihr eine Platzierung auf der Rangliste für Schlachtfelder, habt ihr außerdem eine sehr gute Chance auf Kapitel zu den Monturstilen der drei Parteien.

    Neues PvP-Sammlungsstück
    Das neue Kostüm des Arenagladiatoren ist nun für jene verfügbar, die über ihre Widersacher gnadenlos siegen. Sammelt einfach 50 Beweise des Arenagladiatoren (die ihr für Eroberungsmissionen in Cyrodiil erhaltet) und kauft euch die Exultation des Arenagladiatoren von einem Kriegsforscher für 10.000 AP. Benutzt die Exultation und verbraucht so die 50 Beweise im Austausch gegen eine Runenkiste mit dem Kostüm des Arenagladiatoren.

    Aktualisierungen am Respezialisierungssystem
    Wir haben das Respezialisierungssystem überarbeitet, so dass ihr bei der Aktivierung nicht mehr sofort alle Fertigkeitspunkte zurückgesetzt bekommt, sondern ihr stattdessen einzelne Punkte zu Fähigkeiten hinzufügen bzw. entfernen könnt. Ihr könnt natürlich weiterhin alle Punkte entfernen, wenn ihr dies wünscht. Außerdem haben wir die Option, nur Veränderungen anzupassen, beibehalten. Für einen geringeren Preis könnt ihr Veränderungen zurücknehmen und neu anwenden.
    • Wenn ihr einen Fertigkeitsbaum verliert, z.B. weil ihr nicht länger Vampir oder Werwolf seid, werden euch die darin investierten Fertigkeitspunkte nun sofort zurückgegeben.
      • Dies gilt auch rückwirkend.
    • Habt ihr einen dieser Fertigkeitsbäume bereits verloren, obwohl noch Fähigkeiten darin freigeschaltet oder erweitert waren, so erhaltet ihr die investierten Punkte beim ersten Einloggen zurück.
    • Alle diese Änderungen gelten an den Schreinen für Respezialisierungen und auch beim Einsatz der jeweiligen Schriftrollen aus dem Kronen-Shop.

    Stilmaterial der Welkynare
    Das Stilmaterial der Welkynare, Greifendaunen, erhaltet ihr nun in der Prüfung von Wolkenruh. Diesen stolz von den auf Greifen reitenden Welkynaren selbst genutzten Stil könnt ihr nun selbst tragen oder bei der Herstellung anwenden, wenn ihr Z'Maja bezwingt.
    • Ihr erhaltet Greifendaunen, indem ihr Z'Maja bezwingt. Je schwieriger der Kampf ist, umso umfassender fallen eure Belohnungen aus. Die Daunen können ausschließlich in der Veteranenfassung oder alternativ in der normalen Fassung mit allen Schatten an ihrer Seite erhalten werden. Die Anzahl der erhaltenen Daunen ist nicht zufällig, sondern basiert auf der Schwierigkeit des letzten Kampfs – je schwieriger er ist, umso mehr Daunen erhaltet ihr.
    wqdxtoj1r0ac.jpg
    • Beachtet, dass der Handwerksstil der Welkynare mit einer späteren Aktualisierung am 12. September um 14 Uhr MESZ verfügbar wird.

    Erhöhung der maximalen Championpunkte
    Die Obergrenze für Championpunkte wurde um insgesamt 30 Punkte (je 10 Punkte pro Wächtersternbild) auf insgesamt 780 Championpunkte angehoben. Die Erfahrungskurve für Championpunkte wurde automatisch angepasst, sodass die ersten Championpunkte von unerfahreneren Spielern etwas schneller gesammelt werden können.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:38
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7amclp4714ff.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Questsymbole fälschlicherweise über Aufzügen in der Stadt der Uhrwerke erscheinen konnten.

    ch1h2t3rnoom.png
    NSCs
    • Der Krähenschrecken blutet nicht mehr, wenn er mit physischen Angriffen getroffen wird.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:44
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nx8nkqc4xtz0.jpg

    ch1h2t3rnoom.png
    NSCs
    • Blutunholde, die bisher als Ziele für die Leidensklinge infrage kamen, sind nicht mehr anfällig gegenüber ihrer Macht. Die Leidensklinge funktioniert nicht länger gegen Blutunholde, anstatt manchmal zu funktionieren und manchmal nicht.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Eine fehlende Decke wurde in die Xith-Izkul-Freistatt im Grenzland von Dunkelforst eingefügt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:44
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nts4ulwiwglw.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einzigartige Einrichtungsgegenstände, die im Krallenhort und am Gipfel der Schuppenruferin gefunden werden konnten, deutlich seltener waren als beabsichtigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Sieg über Zaan am Gipfel der Schuppenruferin in der schweren Veteranenfassung manchmal dazu führte, dass zwei Kapitel über den Stil der Schuppenruferin gefunden werden konnten. Ihr erhaltet jetzt immer ein einzelnes Kapitel, wenn ihr Zaan in der schweren Veteranenfassung bewältigt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:45
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    m8e40apxt3nb.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die Chancen auf die Runenkisten für den Steinfeuerskampen und die Erscheinung als Seelenberaubter beim Simulakrum von Molag Bal wurden verdoppelt.

    ch1h2t3rnoom.png
    Allgemein
    • Es wurden verschiedene Orte in der Kaiserstadt angepasst, um zu verhindern, dass Spieler in Wiederbelebungsbereiche gezogen, teleportiert oder an der Leine herangezogen werden.
    • In der Kaiserstadt erhaltet ihr nun immer die richtige Anzahl an Allianzpunkten.

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Gefängnis der Kaiserstadt
      • Die Synergie „Bereitmachen“ während der Begegnung mit Hochwärter Dämmer zeigt jetzt ein passendes Symbol an.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:46
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    f6l1m6idke3q.jpg

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das brennendes Öl während der Quest „Blut an den Händen eines Königs“ manchmal in den Boden eindrang.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:48
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bzhnaa3bfma3.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Karten
    • Der Auswahlbereich für die Karte von Artaeum passt nun besser zur Position auf der Kosmoskarte.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Einige Anpassungen an nassen Jutesäcken, aufgequollenen Psijik-Täschchen und pyandonesischen Flaschen wurden vorgenommen, sodass es deutlicher ist, dass es sich um Behältnisse handelt, die wertvolle Handwerksmaterialien beinhalten könnten.
      • Nasse Jutesäcke erscheinen nun mit grüner Qualität und pyandonesische Flaschen mit blauer Qualität (wie auch aufgequollene Psijik-Täschchen).
      • Aufgequollene Psijik-Täschchen und nasse Jutesäcke besitzen nun eine Beschreibung, laut der „Es klingt, als wäre etwas darin“.
      • Pyandonesische Flaschen und nasse Jutesäcke erforodern nun eine Bestätigung, wenn ihr diese zerstören wollt.
      • Pyandonesische Flaschen und nasse Jutesäcke haben nicht länger einen Verkaufspreis und können nicht mehr an Händler verkauft werden.
      • Das Symbol für nasse Jutesäcke wurde aktualisiert, um wiederzugeben, dass sie keine Goldmünzen beinhalten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es nicht möglich war, auf vier bestimmten Stühlen in der Wasserkunst von Schimmerheim zu sitzen.
    • Ihr erhaltet nun immer Culandalack, wenn ihr Tagesquests für die Sapiarchen in Alinor erfüllt.
    • Die „durchnässte Nachricht“ ist nun als Schriftrolle markiert und nicht länger als Unrat.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich im Verrätergewölbe unnötig viele plünderbare Garderoben befanden.
    Bücher
    • Die folgenden Bücher wurden in die Sammlung „Forschungsnotizen“ aufgenommen:
      • Kahlläufer – ein Fehlschlag?
      • Erkenntnisse über die elementare Instabilität von Kobolden
      • Bericht zu Heilversuchen bei der Schwingenfäule
    Fischen
    • Es gibt nun auf Sommersend mehr Fischvorkommen mit Brackwasser. Laut von Sippenfürstin Avinisse veröffentlichten Berichten ist dies auf zunehmenden Unrat und Abwässer durch Zuwanderer zurückzuführen.

    11eqjngn4zkl.png
    Alchemie
    • „Geschulter Blick: Reagenzien“ hebt nun auch Riesenmuscheln an den Küsten von Sommersend hervor.
    • Muscheln auf Sommersend enthalten nun immer ein alchemistisches Reagenz. Einrichtungsgegenstände aus Perlmutt können nur noch in Muscheln gefunden werden, die auch eine Perle beinhalten.
    Schmuckhandwerk
    • Ein Problem wurde behoben, durch das für die Zertifizierung als Schmuckhandwerker beliebige Ringe abgegeben wurden und nicht nur direkt selbst hergestellte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige der reichhaltigen Adern an Positionen aus dem Fundbericht III für Schmuckhandwerker in Kargstein verschwanden, sobald ihr euch diesen genähert habt.
    • Bei der Abgabe von Schmuckhandwerksschrieben erhaltet ihr nun auch zu lesenden Text.
    • Der Text der Errungenschaft „Meister der Schmuckeigenschaften“ wurde aktualisiert.
    • Schwere Säcke können nun Staub für Schmuckhandwerker beinhalten anstatt ganze Unzen.
    • Die Entlohnung für die höchsten Meisterschriebe für Schmuckhandwerker wurde deutlich erhöht. Ebenfalls erhaltet ihr für legendäre Meisterschriebe für Schmuckhandwerker nun mehr Schriebscheine.
      • Diese Änderung gilt für alle in Zukunft erhaltenen Meisterschriebe für Schmuckhandwerker. Bereits ausgegebene Meisterschriebe sind hiervon allerdings nicht betroffen.
    • Materialien für das Schmuckhandwerk können nun bei einigen Erzvorkommen gefunden werden.
      • Ihr findet so nun gelegentlich etwas Staub (oder doppelt so viel, wenn die passive Championfähigkeit „Reichlicher Ertrag“ wirkt).
      • Hängt das gefundene Erz von eurer Charakterstufe ab, so trifft dies auch auf den erhaltenen Staub zu. Hängt das gefundene Erz von eurem Können im Schmiedehandwerk ab, so basiert das Material für das Schmuckhandwerk auf dessen passiver Fähigkeit.
    • Die Anzahl der für das Aufwerten von Schmuck notwendigen Materialien wurde erheblich verringert.
      • Mit dem Höchstrang bei „Überzugkenntnis“ braucht ihr nun einmal Ternesitüberzug von weiß auf grün, zweimal Iridiumüberzug von grün auf blau, dreimal Zirkonüberzug von blau auf violett und viermal Chromüberzug von violett auf golden.
    • Handwerksschriebe für Schmuckhandwerker belohnen euch nicht länger mit Ternesit-, Iridium- oder Zirkonbruch. Sie gewähren euch nur noch Chrombruch, wobei die Chance darauf mit dem Rang des Handwerksschriebs ansteigt, ähnlich wie bei anderen Handwerksschriebbelohnungen.
    • An einigen Schmiede-Ressourcenvorkommen wurden Materialien für das Schmuckhandwerk hinzugefügt. An den Erzvorkommen werdet ihr nun hin und wieder eine einzelne Einheit Staub finden.
      • Hängt das gefundene Erz von eurer Charakterstufe ab, so trifft dies auch auf den erhaltenen Staub zu. Hängt das gefundene Erz von eurem Können im Schmiedehandwerk ab, so basiert das Material für das Schmuckhandwerk auf dessen passiver Fähigkeit.
    • Die Anzahl der für das Aufwerten von Schmuck notwendigen Materialien wurde erheblich verringert.
      • Mit dem Höchstrang bei „Überzugkenntnis“ braucht ihr nun einmal Ternesitüberzug von weiß auf grün und viermal Chromüberzug von violett auf golden.
    • Die Anzahl Überzüge zur Herstellung von Einrichtung aus dem Schmuckhandwerk wurde verringert.

    ch1h2t3rnoom.png
    NSCs und NSC-Fähigkeiten
    • Heiler verwenden „kleinere Wunde“ nun häufiger.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Yaghralarven intakt blieben, nachdem sie zu feinem Staub zerplatzten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Salamander merkwürdig über dem Boden schwebten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Salamander nicht aufhörten. Herumzuschlängen.
    • Spieler, die von Salamandern angenagt werden, hören dies jetzt auch.
    Offene Welt
    • Graveld
      • Graveld ist nach seiner Rückkehr aus seinem Versteck nicht länger einfacher zu treffen als davor.
      • Graveld regeneriert nicht mehr ganz langsam, wenn er in seinem Bau Zuflucht sucht.
    • Haeliata und Nagravia
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Greif manchmal nicht erschien.
      • Nagravias Landung ist nun anmutiger.
    • Kielspalter
      • Die Reichweite von Kielspalters Bissen wurde erhöht.
      • „Wasserhose“ unterkühlt nicht länger.
      • Die Auswahl von Zielen für „Wasserhose“, „Wucht“ und „Hieb“ wurde angepasst, um weniger nachteilig für Nahkämpfer zu sein.
      • Angriffe werden nun besser angedeutet.
      • Der Schaden von „Wasserhose“ wurde erhöht.
      • Kurzzeitig untätige Spieler werden nicht mehr so schnell aus der Belohnungsliste von Kielspalter entfernt.
    • Königin des Riffs
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es passieren konnte, dass die Königin des Riffs unsichtbar angriff, bevor sie aus dem Sand wieder auftauchte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Brut der Königin des Riffs nicht verschwand, wenn die Begegnung zurückgesetzt wurde.
      • Der Bereich, in dem der Sieg über die Königin des Riffs angerechnet wurde, wurde vergrößert.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Königin des Riffs manchmal nicht erschien.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Die Kollisionen mit verschiedenen Elementen wurden verbessert, so dass es nicht mehr wirkt, als würdet ihr schweben oder im Boden versinken. Außerdem wurden einige Elemente aktualisiert, damit sie besser zu dem passen, was sie repräsentieren.
    • Das Weinstampffass hat eine Textur erhalten, die bisher fehlte.
    • Eine Reihe von Löchern in verschiedenen Hochelfen-Innenräumen wurde entfernt, damit ihr nicht hindurch fallt.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Verschiedene Tippfehle, Questsymbole, Questmarkierungen und Abweichungen bei Texten und Sprachaufnahmen wurden behoben.
    • Es ist nun möglich, mehr Bürger Sommersends zu bestehlen und ihre Taschen enthalten Gegenstände, die ihrem jeweiligen sozialen Stand angemessen sind.
    • Mehr Bürger Sommersends reagieren nun auf den erwähnten Taschendiebstahl und unbefugtes Eindringen.
    • Gleichzeitig wurden aber auch mehr Bürger unachtsamer und können nun mit der Leidensklinge getötet werden. 
    • Das Betreten von Cuinanthons Haus gilt nun als unbefugtes Eindringen.
    Offene Verliese und Gewölbe
    • Karnwasten
      • Ihr könnt euch nicht länger im Wasser wiederbeleben, nachdem ihr durch Schlachterfische getötet wurdet.
    • Tor-Hame-Khard
      • Ein NSC wurde entfernt, mit dem ihr nicht interagieren konntet.
    Quests
    • Eine notwendige Allianz: Ein Problem wurde behoben, durch das die zu dieser Quest gehörenden NSCs doppelt auf den Ritualplattformen erschienen sind.
    • Eine Perle von großem Wert: Der Kampf gegen die Yaghramonstrosität wurde leicht vereinfacht.
    • Vergrabene Erinnerungen:
      • Zu dieser Quest gehörende Yaghra hinterlassen nun Belohnungen.
      • Euer Questfortschritt wird nicht länger blockiert, wenn ihr die Instanz erneut betretet, nachdem ihr Mephalas Barriere verbrannt habt.
      • Es ist nicht mehr möglich, die dritte Erinnerung zu umgehen und direkt zu K'Tora vorzudringen. 
    • Falsche Illusionen: Die Gegner im Magazin der Akademie der Illumination erscheinen nun langsamer neu.
    • Lauriels Wehklage:
      • Ihr werdet während dieser Quest nun richtig durch die Direnni-Akropolis geführt.
      • Wenn ihr in der Quest voranschreitet, indem ihr mit der Flamme des Wächters interagiert, gilt dies nun auch zuverlässig für Gruppenmitglieder.
    • Stimmen aus vergessenen Zeiten:
      • Ihr könnt Immergrau nicht mehr vorzeitig betreten.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euch eure Karte in die falsche Richtung leitete, während ihr euch in Immergrau aufgehalten habt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die letzten Augenblicke des Ritenmeisters nicht richtig animiert wurden.
    • Alt Wunden: Der Questschritt, Taranmirs Herrenhaus zu betreten, schlägt nicht länger fehl, wenn ihr euch an bestimmte Stellen im ersten Stock begebt.
    • Die Erstürmung der Mauern:
      • Die Tür aus Castires Zelle funktioniert nun beim ersten Versuch.
      • Pandermalion folgt Spielern nicht mehr, wenn diese sich aus der Gestadefeste teleportieren.
    • Der Kristallturm:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Tundilwen eine ihrer Kampffähigkeiten nicht einsetzte.
      • Ihr seht nicht länger zwei Dämmerbrecher erscheinen, falls ein Gruppenmitglied spät zum jeweiligen Questschritt dazustößt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Questfortschritt nicht mehr blockiert wird, falls ihr das Spiel während des letzten Kampfes verlassen habt.
      • Der Dämmerbrecher bleibt nun in eurem Questinventar, bis der Kampf vorbei ist.
      • Eisenatronachen schmelzen nicht mehr erneut, wenn ihr auf sie trefft, nachdem sie zerstört wurden und abgekühlt sind.
    • Die Traumhöhle:
      • Ein Problem wurde behoben, das Valsirenn gelegentlich davon abhielt, bei der Flucht aus dem Spiralstrang zu erscheinen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Valsirenn zu früh sichtbar war.
    • Das Ebenheiligtum: Ein Problem wurde behoben, durch das Gruppenmitglieder nicht zurückgehen konnten, um übersprungene Questschritte in Eben-Stadmont nachzuholen.
    • Der Waldvandale: Die Anwendung des Würgergifts gilt nun für alle Gruppenmitglieder.
    • Der Ruf der Psijiker: Ein Problem wurde behoben, durch das „Psijik-Sicht“ dafür sorgte, dass das Bild in Egoperspektive unregelmäßig aufblitzte.
    • Der Erlass der Königin:
      • Die Skafin in der Gruft folgen euch nicht länger durch verschlossene Türen.
      • Die Mönche im oberen Bereich des Klosters verteidigen sich nun, falls sie angegriffen werden.
    • Die Turmwächter:
      • Ihr könnt im Studierzimmer der Akademie nicht länger durch die Wände hindurch mit Podien interagieren.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr eine Tür im Kolleg der Sapiarchen nicht benutzen konntet, wenn ihr mit Valsirenn oder Graf Leythen sprechen solltet.
    • Der zersplitterte Stab: Die Staubpartikel erscheinen nun wieder, falls euer Charakter bei der Suche stirbt.

    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Wolkenruh wird nun als wöchentliche Prüfung erscheinen.

    2wl18zo6w747.png
    Einrichtungsgegenstände
    • Die folgenden Einrichtungsgegenstände können nun bei Unwoltil, dem Hausaustatter von Sommersend, erstanden werden:
      • Gebüsch, ruhende Sonnenvogelansammlung
      • Gebüsch, blühender Sonnenvogel
      • Baum, Ginkgo
      • Baum, alter Ginkgo
      • Reben, sonnengebräunter Efeu
    • Einige kleinere Probleme mit den Namen und Beschreibungen verschiedener Einrichtungsgegenstände aus Sommersend wurden behoben.
    • Die Menge des benötigten Culandalacks für die Herstellung von erlesenen und überragenden hochelfischen Einrichtungsgegenständen wurde von 2 auf 1 verringert. Artefakte und legendäre Gegenstände benötigen weiterhin 2x Culandalack.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:49
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Kampf & Fähigkeiten
    Übersicht zu Fähigkeitenänderungen
    Wir haben im Rahmen dieses neuesten Updates eine Reihe von Änderungen an Fähigkeiten vorgenommen – einige mit globaler Ausrichtung, während andere gezielte Optimierungen und Vereinfachungen sind. Zu den Hauptzielen, die wir mit diesen Änderungen verfolgen, gehören:
    • Verbesserungen des Spielflusses mit dem Werwolf und bessere Handhabbarkeit: Einige Fähigkeiten erfuhren deutliche Anpassungen; es ist merklich einfacher, die Fertigkeitslinie voranzubringen; und Werwölfe können nun mehr wichtige Kampfaktionen wie Wiederbeleben und Synergienutzung durchführen.
    • Verringerung der Dauer von Verlangsamungs- und Schändungseffekten: Fähigkeiten und Gegenstandssets, die beim Feind Verlangsamungs- oder Schändungsbeeinträchtigungen hervorrufen, wurden spürbar verkürzt. Da die meisten Änderungen an Schaden-über-Zeit-Fähigkeiten vorgenommen wurden, werdet ihr diese Fähigkeiten früher erneut ausführen müssen, um einen Feind permanent verlangsamt zu halten, womit ihr wiederum Schaden einbüßt. Die meisten Verlangsamungsfähigkeiten mit Flächeneffekt blieben jedoch unangetastet, da man zum Kontern einfach nur aus dem Bereich heraus muss.
    • Erhöhung der Brauchbarkeit einiger älterer Gegenstandssets: Ein paar Gegenstandssets wurden drastisch überarbeitet, während andere nur einen kleinen Schubser brauchten, damit ihre Nutzung lohnenswerter wurde.
    Allgemein
    • Das Lauftempo aller Monster, die durch eure Fähigkeiten und Gegenstandssets beschworen werden, wurde um 25 % erhöht.
      • Kommentar der Entwickler: Monster haben nun einen Gesamt-Lauftempobonus von 50 %. Sie können mit euch mithalten, wenn ihr sprintet oder mit größere Schnelligkeit unterwegs seid. Mit kumulierenden Lauftempo-Boni könnt ihr sei aber abhängen.
    • Es wird nun ein visueller Effekt über dem Kopf eures Charakters erscheinen, wenn ihr Detektionstränke, „Magierlicht“ oder „Meisterjäger“ einsetzt, um andere Spieler darüber zu informieren, dass ihr schleichende/unsichtbare Feinde sehen könnt.
    • Die Reichweite von Zweihändern, Zwei Waffen, Einhand und Schild, Unbewaffnet und schweren Angriffen von Werwölfen wurde von 10 Meter auf 7 Meter verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Die Reichweite von schweren Nahkampfangriffen stimmt nun mit anderen Nahkampffähigkeiten mit Ausführzeit und Kanalisierung, wie z.B. „Aufwärtsschnitt“ und „Unruhe“, überein.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch das Ausführen bestimmter Fähigkeiten, die euch selbst als Ziel haben, beispielsweise „gespickte Rüstung“, „dunkler Austausch“ oder „Waffe erfüllen“ aus dem Schleichen holte.
    • Verzauberungen wird nun die jeweils zum Auslösen verwendete Waffe zugeordnet. Verzauberungen wird nun die jeweils zum Auslösen verwendete Waffe zugeordnet.
    • Teleportationsfähigkeiten wie „Funkenschlag“ oder „Schattenabbild“ können nicht mehr ausgeführt werden, bevor es mit dem Schlachtfeld losgeht.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Welt in Trümmern: Diese Fähigkeit erhöht nun zudem die Schaden-über-Zeit-Komponente von „feuriger Odem“ und dessen Veränderungen.
      • Wärme:
        • Diese Fähigkeit verlangsamt Ziele jetzt nur, wenn ihr mit einer Fähigkeit der verzehrenden Flamme direkten Schaden verursacht (zuvor zählte jede Art von Schaden).
        • Die Dauer der Verlangsamung wurde für alle Ränge auf 3 Sekunden festgesetzt (zuvor waren es 2/4 Sekunden).
    • Drakonische Macht
      • Reflektierende Schuppe
        • Reflektierende Platte (Veränderung): Diese Fähigkeit gewährt nun auch 2 Sekunden Immunität gegenüber verlangsamenden und bewegungsunfähig machenden Effekten.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Todesstoß
        • : Diese Fähigkeit betäubt nun nur, wenn ihr mindestens 120 ultimative Kraft angesammelt habt. Um diesen Umstand auch visuell sichtbar zu machen, ändert sich die Farbe des Symbols und auch die ausgeführte Animation wird anders.
      • Grimmiger Fokus
        • Gnadenlose Entschlossenheit (Veränderung): Von dieser Fähigkeit wurde die Verlangsamung entfernt.
    • Schatten
      • Aspekt des Schreckens: Die Dauer der Verlangsamung durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde von 4 Sekunden auf 2 Sekunden verringert.
      • Dunkelmantel (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das euch das Ausführen dieser Fähigkeit aus dem Schleichen holte.
    • Auslaugen
      • Verkrüppeln: Die Dauer der Verlangsamung und der Verbesserung durch größere Schnelligkeit, die diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewährten, wurde von 8 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Runengefängnis:
        • Die Dauer der Betäubung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 5 Sekunden auf 3.5 Sekunden verringert.
        • Dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen kann nun ausgewichen werden.
        • Runenkäfig (Veränderung):
          • Der Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde um ungefähr 20 % verringert.
          • Diese Fähigkeit verursacht nur noch Schaden, falls die Betäubung über ihre komplette Wirkdauer erhalten bleibt.
          • Kommentar der Entwickler: Wir planen weitere Änderungen an dieser Fähigkeit, um zu einem späteren Zeitpunkt klarer zu machen, wann die Betäubung gewirkt wird.
    • Sturmrufen
      • Magierzorn: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr, wenn ihr dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen ausgewichen seid, weiterhin von der Explosion betroffen wart.
      • Überladung: Ein Problem wurde behoben, durch das der schwere Angriff dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen weder Waffenverzauberungen noch Gifte auslöste.
    Templer
    • Zorn der Morgenröte
      • Strahlende Zerstörung: Der maximale Bonusschaden, den diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachen, wurde von 330 % auf 400 % erhöht.
      • Sonneneruption:
        • Dunkles Aufleuchten (Veränderung): Die Dauer der Beeinträchtigung größere Schändung wurde von 6 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
        • Solarer Ausbruch (Veränderung): Die Ausführzeit wurde von dieser Fähigkeit entfernt und der verursachte Schaden um etwa 40 % verringert.
      • Sonnenfeuer: Die Dauer der Verlangsamung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 5/9 Sekunden auf 3 Sekunden verringert.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Heilendes Ritual
        • Ritual der Wiedergeburt (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das ihr der zweiten Heilung durch diese Fähigkeit ausweichen konntet.
      • Runenfokus:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren euch nun mit Rang IV direkt 20 Sekunden lang größere Behütung, größere Entschlossenheit und alle Veränderungseffekte.
        • Innerhalb des Wirkbereichs werden Effekte durch größere Behütung und größere Entschlossenheit nun um 50 % erhöht.
          • Konzentrierter Fokus (Veränderung): Die Kosten für diese Fähigkeit wurden von 1.080 Magicka auf 1.891 Magicka erhöht.
          • Kommentar der Entwickler: Die neue Ausrichtung von „Runenfokus“ passt viel besser zum schnellen Kampfstil, und dennoch bleibt das ursprüngliche Gefühl von einem Schutzbereich erhalten.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Klippenläufer
        • Kreischender Klippenläufer (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das euer Charakter sich beim Ausführen dieser Fähigkeit nicht dem Ziel zuwandte.
    • Winterkälte
      • Arktiswind: Die Initialheilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 12 % auf 15 % eures maximalen Lebens erhöht.
    Waffe
    • Einhand und Schild
      • Schildstoß
        • Widerhallender Schlag (Veränderung): Die Dauer der Beeinträchtigung größere Schändung wurde von 10 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
    • Zweihänder
      • Schwere Waffen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Blutung durch Äxte nicht kumulativ wirkte, wenn sie mehrere Spieler gegen denselben Feind einsetzten.
    • Zwei Waffen
      • Fliegende Klinge: Die Dauer der Verlangsamung durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde auf 4 Sekunden verringert.
      • Zerfleischen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen euch manchmal auf Grundlage des durch andere Fähigkeiten verursachten Schadens, der gleichzeitig verursacht wurde, heilte.
      • Doppelschnitte
        • Trennschnitte (Veränderung): Die Dauer der Verlangsamung wurde von 9 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
    • Zerstörungsstab
      • Impuls
        • Pulsar (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit nur ein Ziel mit kleineres Verstümmeln belegte.
    • Bogen
      • Pfeilfächer: Die Dauer der Verlangsamung, die diese Fähigkeit und ihre Veränderungen bewirken, wurde von 6 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
      • Trennschuss: Ein Problem wurde behoben, durch das eine Ausweichrolle direkt nach der Ausführung dieser Fähigkeit oder ihrer Veränderungen verhinderte, dass der Feind nach eurem Zurückschlagen gegen Massenkontrolle immun wurde.
      • Präzisionsschuss
        • Tödlicher Pfeil (Veränderung): Die Dauer der Beeinträchtigung größere Schändung wurde von 10 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
    Offene Welt
    • Vampir
      • Heilt ihr euch vom Vampirismus, werden nun alle in die Fertigkeitslinie investierten Fertigkeitspunkte zurückerstattet.
      • Essenzentzug: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht ausgeführt wurden, falls ihr sie gegen einen Feind eingesetzt habt, der gegen Massenkontrolle immun war, während ihr geblockt habt.
    • Werwolf
    • Kommentar der Entwickler – Werwolf-Änderungen: Mit diesem Update haben wir eine ganze Menge Änderungen am Werwolf vorgenommen. Einige wurden erarbeitet, um den Stufenaufstieg und das Beibehalten der Gestalt zu verbessern, andere eröffnen neue Spielmöglichkeiten.
    • Erstens sollten euch das Vorankommen in den Stufen und das Beibehalten der Werwolfgestalt merklich einfacher erscheinen. Die passive Fähigkeit „Verschlingen“ wird nun automatisch von Beginn an gewährt, damit ihr die Gestalt auf niedrigen Stufen besser aufrechterhalten könnt, bevor ihr all die anderen Fertigkeiten freigeschaltet habt. Außerdem haben wir die Erfahrungsvoraussetzungen zum Verändern aller Fertigkeiten sichtlich heruntergeschraubt.
    • Zweitens werdet ihr als Werwolf mehr Kampfaktionen ausführen können, wie etwa das Wiederbeleben von Verbündeten oder die Nutzung von Synergien. Werwölfe werden es also, jetzt wo sie ihren Freunden effektiver helfen können, mit Gruppeninhalten einfacher haben. Dies in Verbindung mit einigen anderen Änderungen (wie zum Beispiel dass die passive Fähigkeit „Blutrausch“ durch verursachten Schaden anstatt durch erlittenen Schaden ausgelöst wird) bedeutet, dass sie im Gruppen-PvE brauchbarer werden.
    • Schließlich wurden viele Veränderungen und Fähigkeiten geändert, um sie besser ins Werwolf-Arsenal zu integrieren. Einige Kombinationen und Effekte, die nicht sonderlich wirkungsvoll waren, wurden entfernt, während andere optimiert wurden, damit das schnelle und wilde Spiel des Werwolfs glänzen kann. Beispielsweise haben wir die Betäubungen von „Anspringen“ und „durchdringendes Heulen“ entfernt, „Brüllen“ hingegen verbessert, indem wir es zum Sofortzauber gemacht haben, der nun mehr Ziele das Fürchten lehrt und über konkurrenzfähigere Veränderungseffekte verfügt.
      • Werwolfverwandlung:
        • Ihr könnt Spieler wiederbeleben, während ihr verwandelt seid.
        • Ihr könnt Synergiefähigkeiten nutzen, während ihr verwandelt seid. Ihr werdet dafür eine einzigartige Werwolfanimation haben anstatt die normale Synergieanimation auszuführen.
        • Ihr könnt nun Belagerungswaffen nutzen, während ihr verwandelt seid.
        • Die Zeit als Werwolf läuft nicht länger ab, während ihr an Ort und Stelle wiederbelebt werdet, während ihr verwandelt seid.
        • Die Kurzinfo dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde aktualisiert, damit alle zusätzlichen Effekte der Verwandlung besser beschrieben sind.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen manchmal eure Werwolfverwandlung beendeten.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen erhöhen nicht länger euer Lauftempo oder eure physische Resistenz und Magieresistenz als Grundeffekt. Diese Boni wurden zu den passiven Fähigkeiten in der Fertigkeitslinie verlegt.
          • Kommentar der Entwickler: Diese Boni wurden zu den passiven Fähigkeiten in der Fertigkeitslinie verlegt, damit ihr beim Stufenaufstieg in der Werwolf-Fertigkeitslinie mehr den Eindruck habt voranzukommen. Somit bleibt auch mehr Platz für weitere Informationen in der Kurzinfo zur Werwolfverwandlung über alle anderen Boni, die euch gewährt werden, während ihr verwandelt seid, wie beispielsweise dass eure maximale Ausdauer erhöht ist oder eure schweren Angriffe Flächenschaden verursachen.
      • Rudelführer (Veränderung):
        • Die Schattenwölfe skalieren jetzt mit dem verursachten Schaden.
        • Die Schattenwölfe wechseln nun zufällig zwischen zwei Fähigkeiten mit direktem Schaden (zuvor waren es vier) und setzen keine Verlangsamungsfähigkeit mehr ein, die keinen Schaden verursacht.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das Angriffe auf dasselbe Ziel gedrosselt waren. Nun greifen sie sehr viel schneller an.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die Schattenwölfe nicht zusammen mit euch erneut erschienen.
      • Blutrausch: Diese Fähigkeit erhöht nun die Zeit für die Werwolfverwandlung, wenn ihr Schaden verursacht anstatt dann, wenn ihr Schaden erleidet. Es werden 2/4 Sekunden aufaddiert, mit einer Abklingzeit von 5 Sekunden.
      • Verschlingen:
        • Dies ist nun die erste passive Fähigkeit, die ihr in der Fertigkeitslinie freischaltet. Sie ist kostenlos, ihr müsst also keine Fertigkeitspunkte dafür investieren. Punkte, die bereits in diese Fähigkeit investiert wurden, werden automatisch zurückerstattet.
        • Die Fähigkeit des Leichenverschlingens ist nun eine Kanalisierung über 4 Sekunden anstatt einer Ausführzeit von 4 Sekunden. Jede Sekunde, die ihr damit verbringt, einen Leichnam zu verschlingen, erhöht eure Zeit als Werwolf und stellt Leben wieder her. Jeder Leichnam kann bis zu 4 Sekunden lang verschlungen werden.
        • Die visuellen Effekte auf feindlichen Leichnamen, die verschlungen werden können, wurden aktualisiert.
        • Zielfindung und Zuverlässigkeit des Verschlingens von Leichnamen wurden verbessert.
      • Hircines Belohnung: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen heilen jetzt auf Grundlage eures maximalen Lebens; „Hircines Belohnung“ und „Hircines Zorn“ heilen in Höhe von 45 % eures maximalen Lebens, während „Hircines Tapferkeit“ in Höhe von 60 % eures maximalen Lebens heilt.
        • Hircines Zorn (Veränderung): Diese Veränderung gewährt nun 20 Sekunden lang größere Brutalität.
      • Infektiöse Krallen: Die visuellen Effekte für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden aktualisiert.
      • Durchdringendes Heulen:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen betäuben das Ziel nicht länger.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 4.050 Ausdauer auf 3.510 Ausdauer verringert.
        • Die visuellen Effekte für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden aktualisiert.
          • Heulen der Verzweiflung (Veränderung): Die Synergie gewährt dem Verbündeten nun für alle leichten Angriffe 5 Sekunden lang „Bemächtigen“. Zuvor gewährte sie 15 Sekunden lang 10 % mehr Schaden mit leichten und schweren Angriffen.
      • Anspringen: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen betäuben das Ziel nicht länger, wenn es bereits aus dem Gleichgewicht gebracht ist.
      • Verfolgen: Diese Fähigkeit erhöht nun auch euer Lauftempo um 15/30 %.
        • Hinweis: Dieser Bonus wurde von einem grundlegenden Effekt der Werwolfverwandlung zu den passiven Fähigkeiten verschoben.
      • Brüllen:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden nun sofort ausgeführt. Zuvor erst nach 1 Sekunde.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen können nun bis zu sechs Zielen Furcht einflößen. Zuvor waren es drei Ziele.
        • Diese Fähigkeit und die Veränderung „stürmisches Brüllen“ bringen Feinde nicht länger aus dem Gleichgewicht.
          • Bösartiges Brüllen (Veränderung): Diese Veränderung bringt Ziele, die sich fürchten, aus dem Gleichgewicht.
          • Stürmisches Brüllen (Veränderung): Diese Veränderung wurde in „taubmachendes Brüllen“ umbenannt und belegt sich fürchtende Ziele nun 10 Sekunden lang mit „größere Fraktur“.
      • Wilde Stärke: Diese Fähigkeit erhöht nun zusätzlich eure Magieresistenz und physische Resistenz um 5.000/10.000.
        • Hinweis: Dieser Bonus wurde von einem grundlegenden Effekt der Werwolfverwandlung zu den passiven Fähigkeiten verschoben.
      • Alle Werwolffähigkeiten benötigen nun weniger Erfahrung, um im Rang zu steigen und verändert werden zu können. Die benötigte Erfahrung für Werwolffähigkeiten entspricht nun der von Waffenfähigkeiten und die Werwolfverwandlung benötigt so viel wie ultimative Klassenfähigkeiten.
      • Heilt ihr euch von der Lykanthropie, werden nun alle in die Fertigkeitslinie investierten Fertigkeitspunkte zurückerstattet.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das schwere Angriffe in Werwolfgestalt abgebrochen wurden, wenn ihr andere Fähigkeiten währenddessen eingesetzt habt, anstatt die Fähigkeit nach dem schweren Angriff zu wirken.
    Gilde
    • Kriegergilde
      • Silberbolzen: Die Wirkdauer der Verlangsamung wurde von 6 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
        • Silberleine (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit nicht die passive Fähigkeit „Schlächter“ der Kriegergilde aktivierte.
    • Psijik-Orden
      • Waffe erfüllen
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beim Wirken Schleichen aufhoben.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen keine visuellen Effekte zeigten, wenn ihr keine Waffe ausgerüstet hattet.
          • Zerschmetternde Waffe (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung vom Schaden des leichten Angriffs und nicht vom durch „zerschmetternde Waffe“ verursachten Schaden abhing.
      • Wundpflege:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung über Zeit durch leichten Angriff, die diese Fähigkeit auslöst, zu asynchronen Lebensanzeigen führte.
    • Unerschrockene
      • Einfangende Netze
        • Schattenseide (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die schwarzen Witwen Giftschaden über Zeit verursachten, der durch die Magieresistenz des Ziels statt durch seine physische Resistenz verringert wurde.
    Allianzkrieg
    • Unterstützung
      • Belagerungsschild: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verringern nun den Schaden, den ihr durch Belagerungsangriffe erleidet, um 50 %; vorher waren es 35 %.
    Championsystem
    • Der Atronach
      • Taktiker: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit Gegner aus dem Gleichgewicht brachte, selbst wenn ihr deren Angriffen durch Boni, beispielsweise kleineres/größeres Ausweichen ausgewichen seid und nicht durch Ausweichrollen.
    • Die Fürstin
      • Entfesselt: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit nicht funktionierte, wenn ihr euch in der Werwolfgestalt freigebrochen habt.

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Allgemein
    • Schaden und Effekte von Belagerungswaffen lösen bei Gegenstandssets keine Effekte mehr aus.
    • Einige visuelle Effekte der Gegenstandssets von Schatten des roten Berges und Valkyn Skoria werden nun standardmäßig nur noch dem auslösenden und betroffenen Spielern angezeigt.
    Gegenstandssets
    • Waffen von Relequen: Für das Ansammeln von schädlichen Winden auf einzelnen Zielen wurde eine Abklingzeit von 1 Sekunde hinzugefügt.
    • Wappen von Cyrodiil: Dieses Gegenstandsset wurde umgestaltet und der bisherige Effekt wurde auf das Set „Schutz von Cyordiil“ übertragen.
      • ALT:
        • 2: Waffenkraft
        • 3: Maximales Leben
        • 4: Erhaltene Heilung
        • 5: Wenn ihr kritischen Schaden erleidet, fügt ihr dem Angreifer 5 Sekunden lang kleinere Schändung zu, wodurch sich dessen erhaltene Heilung um 30 % verringert. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
      • NEU:
        • 2: Ausdauerregeneration
        • 3: Maximales Leben
        • 4: Maximales Leben
        • 5: Blockt ihr einen Angriff ab, heilt ihr euch für 8.000 Leben. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
    • Verteidigender Krieger: Ein Problem wurde behoben, durch das euch dieses Gegenstandsset gelegentlich für den von gleichzeitig eingesetzten anderen Fähigkeiten verursachten Schaden heilte.
    • Domihaus: Die Vorwarnung für feindliche Spieler wurde aktualisiert.
    • Duroks Fluch:
      • Der 5-Teile-Bonus wurde angepasst.
        • ALT:
          • 5: Wenn ihr Schaden erleidet, fügt ihr dem Angreifer 10 Sekunden lang größere Schändung zu, wodurch sich dessen erhaltene Heilung und Lebensregeneration um 30 % verringern. Dieser Effekt kann einmal jede Sekunde eintreten.
        • NEU:
          • 5: Wenn ihr Schaden erleidet, fügt ihr dem Angreifer 4 Sekunden lang größere Schändung zu, wodurch sich dessen erhaltene Heilung und Lebensregeneration um 30 % verringern. Dieser Effekt kann für jeden Feind einmal alle 8 Sekunden eintreten.
    • Elfenfluch: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset die Wirkdauer des Schadens über Zeit des Grothdarr-Sets nicht verlängerte.
    • Vettelgarten: Die Vorwarnung für feindliche Spieler wurde aktualisiert.
    • Schlüpflingspanzer: Dieses Gegenstandsset wurde umgestaltet.
      • ALT:
        • 2: Physische Resistenz
        • 3: Magieresistenz
        • 4: Erhaltene Heilung
        • 5: Gewährt euch alle 15 Sekunden einen Schadenschild, der 5.000 Schaden abfängt.
      • NEU:
        • 2: Physische Resistenz
        • 3: Magieresistenz
        • 4: Maximales Leben
        • 5: Gewährt euch alle 15 Sekunden 15 Sekunden lang einen Schadenschild in Höhe von 20 % eures maximalen Lebens.
    • Haut von Morihaus: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden dieses Gegenstandssets kritische Treffer erzielen konnte.
    • Perfekte Waffen von Relequen: Für das Ansammeln von schädlichen Winden auf einzelnen Zielen wurde eine Abklingzeit von 1 Sekunde hinzugefügt.
    • Jorvulds Führung: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set die Wirkdauer von kleinere Schnelligkeit durch „flüchtiges Gebet“ nicht verlängerte.
    • Licht von Cyrodiil: Der 5-Teile-Bonus besitzt nun einen zusätzlichen Effekt.
      • ALT:
        • 5: Während ihr eine Fähigkeit ausführt oder kanalisiert, ist der Schaden, den ihr erleidet, um 15 % verringert.
      • NEU:
        • 5: Während ihr eine Fähigkeit ausführt oder kanalisiert, ist der Schaden, den ihr erleidet, um 15 % verringert. Werdet ihr unterbrochen, kostet eure nächste Magicka-Fähigkeit keine Magicka.
    • Roben des Hist: Der 5-Teile-Bonus dieses Gegenstandssets wurde verändert.
      • ALT:
        • 5: Verringert die Wirkdauer kampfunfähig machender Effekte auf euch um 20 %. Heilt euch jede Sekunde um 2.000 Leben, solange ihr kampfunfähig seid.
      • NEU:
        • 5: Heilt euch jede Sekunde um 2.500 Leben, solange ihr unter dem Einfluss von kampfunfähig machenden Effekten, Bewegungsunfähigkeit oder Verlangsamung steht.
    • Kreckenantlitz:
      • Löst dieses Set aus, wird nun ein Projektil ausgeschickt, das den Schaden über Zeit verursacht. Diesem Projektil kann ausgewichen werden.
      • Der erste Impuls des Schadens über Zeit wurde entfernt.
      • Der Schaden über Zeit beginnt nun eine Sekunde nach dem Auslösen des Effekts.
      • Durch den entfernten Impuls wurde der Gesamtschaden um etwa 15 % verringert.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden durch dieses Gegenstandsset Unsichtbarkeit aufhob.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden über Zeit seinen eigenen Effekt erneut auslösen konnte.
    • Sumpfräuber: Der 5-Teile-Bonus dieses Gegenstandssets wurde umgestaltet.
      • ALT:
        • 5: Wenn ihr Schaden mit einer Magicka-Fähigkeit einsetzt, erhalten eure Fähigkeiten mit Gift- und Seuchenschaden 10 Sekunden lang zusätzlich 450 Waffenkraft.
      • NEU:
        • 5: Verstärkt eure Fähigkeiten mit Gift- und Seuchenschaden um 400 Waffenkraft.
    • Bebenschuppe: Die Wirkdauer der Verlangsamung wurde von 4 Sekunden auf 3 Sekunden verringert.
    • Schutz von Cyrodiil: Dieses Gegenstandsset wurde umgestaltet.
      • ALT:
        • 2: Ausdauerregeneration
        • 3: Reittempo
        • 4: Maximales Leben
        • 5: Erhöht die Menge des von euch abgeblockten Schadens um 8 %.
      • NEU:
        • 2: Waffenkraft
        • 3: Ausdauerregeneration
        • 4: Ausdauerregeneration
        • 5: Wenn ihr kritischen Schaden verursacht, fügt ihr dem Angreifer 4 Sekunden lang größere Schändung zu, wodurch sich dessen erhaltene Heilung und Lebensregeneration um 30 % verringern. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
    • Hexenwerk: Ein Problem wurde behoben, durch das die Ressourcenwiederherstellung dieses Gegenstandssets nicht funktionierte, wenn ihr mit der eingesetzten ultimativen Fähigkeit kein Ziel getroffen habt.
    • Zaubererreplik:
      • Der 5-Teile-Bonus wurde angepasst.
      • ALT:
        • Wenn ihr kritischen Schaden erleidet, fügt ihr dem Angreifer 15 Sekunden lang kleineres Verkrüppeln zu, wodurch sich dessen verursachter Schaden um 15 % verringert.
      • NEU:
        • Wenn ihr direkten kritischen Schaden erleidet, fügt ihr dem Angreifer 5 Sekunden lang kleineres Verkrüppeln zu, wodurch sich dessen verursachter Schaden um 15 % verringert.
    • Zaan: Die notwendige Distanz, um die feurige Verbindung zu brechen, wurde von 10 Meter auf 8 Meter verringert.
    Gegenstandseigenschaften
    • Erfüllt (Waffe)
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Abklingzeitverringerung auf beide Waffenverzauberungen wirkte, wenn ihr zwei Waffen geführt habt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:50
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Allgemein
    • Spieler, die sich als Teil einer Gruppe für Cyrodiil einreihen, betreten dieses jeweils für sich mit einer eigenen Warteschlangenposition. 
      • Das bedeutet, dass Gruppen, die sich für Cyrodiil einreihen, auch Mitglieder haben können, die sich bereits in der Kampagne befinden.
    • Gewölbeanführer in Cyrodiil erscheinen nun wie die in anderen Verliesen Tamriels. Gute Jagd!
    • Die Alchemistentäschchen von Eroberungsmissionen und von Tel'Var-Händlern aus der Kaiserstadt können nun auch alchemistische Materialien aus „Summerset“ enthalten.
    • Verschiedene Wachen an der Mine der Burg Chalman wurden angepasst, damit sie mit Fernangriffen getroffen werden können.
    • Zandur erscheint nun richtig in der Rotrubinhöhle.
    Schlachtfelder
    • Heilmedaillen aus dem Todeskampf steuern nun mehr Punkte für die Punktetafel am Spielende und auch für die wöchentlichen Ranglisten bei.
    • Ihr könnt „Rückgängig“ nutzen, um zurück an den Startpunkt zu kommen.
    • Schlachtfelder werden nun beendet, falls mindestens zwei Teams nur noch aus höchstens einem Teilnehmer bestehen anstatt dies bereits zu tun, wenn ein Team auf einen Teilnehmer gefallen ist.
    Gegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Gegenstände in Cyrodiil beim Aufheben als „gestohlen“ betrachtet wurden. Im rechtlosen Cyrodiil scheint es uns dies etwas grotesk – also sind diese Gegenstände nicht länger „gestohlen“.
    Burgen
    • Burgen haben nun pro Ressource 2 Stufen anstatt derer 5.
    • Betriebe haben jetzt 1 Stufe für defensive Aufwertungen und 1 Stufe für Produktionsaufwertungen.
    • Die Betriebe steigen nun von Stufe 0 auf Stufe 1 in ungefähr 10 Minuten.
    • Eine Burg erhält ihre Stufen jetzt langsamer von einem Betrieb auf Stufe 0, jedoch viel schneller von einem Betrieb auf Stufe 1.
    • Aufwertungen waren bis jetzt auf 5 Stufen verteilt und wurden in 2 Stufen für Burgen und in 1 Stufe für Betriebe komprimiert. Die Gesamtstärke jeder Aufwertung auf maximaler Stufe bleibt jedoch gleich.
    • Bei den Burgen wurde die Abwertung wieder eingeschaltet. Die Abwertrate ist jedoch viel schneller. Eine Burg kann eine Betriebstufe in etwa 5 Minuten verlieren anstatt innerhalb einer Stunde.
      • Kommentar der Entwickler: Betriebe und Burgen sollten immer eine symbiotische Struktur ergeben, indem das Einnehmen eines Betriebes einen spürbaren Effekt auf die Burg hat. Die Betriebe sollten auch das Hauptziel kleinerer Gruppen und Einzelspieler sein, die ihren Teil zum Kriegsgeschehen beitragen. Die Geschwindigkeit, mit der eine Burg gestürzt werden kann, wurde immer schneller, was dazu führte, dass Betriebe nicht mehr ihren vorgesehenen Zweck erfüllten und einfach nur noch als Brückenköpfe ohne Einfluss auf die Burg, zu der sie gehörten, dienten. Indem wir die Abwertung wieder einführen und die Stufen für Burgen und Betriebe verdichten, bietet der Krieg in Cyrodiil, so glauben wir, mehr Gelegenheiten für Spieler in kleinen Gruppen oder allein, damit sie auch etwas beitragen können. So werden Burgen und Betriebe im Wechselspiel wieder zu vollwertigen Einheiten anstatt ein Dasein als Brückenköpfe in Burgnähe zu fristen. Wenn ihr den Wachen an einer Burg zusetzen wollt, solltet ihr den Bauernhof einnehmen. Wenn ihr die Mauern schwächen wollt, erobert die Mine. Wenn die Tore schneller brechen sollen, macht das Holzfällerlager nieder.
    • Drakenschein, Drachenklaue und Brindell bieten nun pro gehaltener Burg einen Bonus auf Allianzpunkte von 8 %.
      • Dieser Bonus ist auch auf der Kurzinfo zur Burg vermerkt, wenn ihr darüber fahrt.
    • Burgboni gewähren nun erhöhte Allianzpunkte, Erfahrung, Gold und kritische Waffen- und Magietreffer pro Besitzstufe, anstatt abwechselnd einzelne Boni.
    Belagerungswaffen
    • Die Belagerungsmeister von Vivec und Shor haben von ihren Kollegen bei Sotha Sil gelernt, und nun werden alle Belagerungswaffen effektiver gegen Spieler in Championkampagnen sein.
      • Kommentar der Entwickler: Der Belagerungsschaden ist mit den Jahren in Hinblick auf puren Schadensausstoß im Vergleich zwischen Championkampagne und Nicht-Championkampagne abgeflaut. Eine Belagerung in Nicht-Championkampagnen verursacht Schaden, der eher der ursprünglichen Absicht von Belagerungswaffen ähnelt. Die Änderungen am Belagerungsschaden in Championkampagnen führen zu höherer Ausgeglichenheit zwischen dem Belagerungsschaden in beiden Umgebungen.   
    • Der Schadenseffekt von Streuschuss, Ölkrug und Fleischsack dauert nun 4,5 Sekunden an anstatt 8 Sekunden.

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Beim Stallmeister könnt ihr Reittiere nun in einer Vorschau betrachten. Sie werden ähnlich dargestellt wie die Vorschau beim Händler für Einrichtungsgegenstände.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anzeige für das Kopfgeld kurz auftauchte, wenn ihr zum ersten Mal ein Fenster der Benutzeroberfläche geöffnet habt.
    • Verbrauchsgüter werden ihre Effekte nun ordentlich im Ankündigungsfenster anzeigen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Bücher bei manchen Auflösungen nicht richtig dargestellt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr versuchen konntet, mit Objekten zu interagieren, die gerade zerstört wurden und verschwanden (vor allem Rohstoffvorkommen, direkt nachdem ihr sie erschöpft hattet).
    • Weitere Gegenstände, die an einen Händler verkauft werden können, werden nun beim Händler im Verkauf-Reiter ganz oben aufgelistet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es beim Interaktionsmenü für andere Spieler doppelte Symbole geben konnte.
    • Die Ausrichtung von Ausrüstungsboni wurde angepasst, um überlappende Texte zu vermeiden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kurzinfos zu Orten im deutschen Client merkwürdig umgebrochen wurden anstatt in der Größe verändert zu werden.
    Allianzkrieg
    • Das Allianzkrieg-Menü wird Charakteren unter Stufe 10 nicht mehr angezeigt.
    Chat
    • Wenn ihr einen Charakternamen flüstert, wird durch Drücken der Eingabetaste nach dem Namen ein Flüsterkanal mit diesem Charakter geöffnet; ähnlich wie wenn ihr /gebiet eingebt und Eingabe drückt, den Gebietskanal öffnet.
    Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Spiel abstürzen konnte, wenn ihr beim Versenden oder Empfangen von Geschenken versucht habt, über die Zwischenablage einen zu langen Text in eines der Felder einzufügen.
    • Ihr erhaltet nun eine Benachrichtigung, wenn die Zeitzählung bis zum Freischalten der Geschenkoption auf eurem Konto begonnen hat.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Benutzeroberfläche für die Kronen-Kisten defekt erscheinen konnte, falls sie während einer Teleportation geöffnet blieb.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anzeige beim Bewegen der Maus über ein Objekt im Kronen-Shop sich nicht korrekt aktualisierte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Statusanzeige „Gekauft“ nicht korrekt positioniert war.
    Tägliche Belohnungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Kurzinfo für die nächste tägliche Belohnung eine Zeit lief, selbst wenn zunächst der Monat enden würde.
    Verliese
    • Eldengrund II: Der Namenszug von Bogdan der Nachtflamme erscheint nun an einer angemesseneren Position.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Verliesschwierigkeit nicht auf der Karte angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Lebensleiste von Anführern nach deren Tod die Anzeige von Questmarkierungen im Kompass beeinträchtigen konnte.
    Gamepad-Modus
    • Es ist nun möglich, die Farbe von Textchat-Kanälen, einschließlich der Gildenchats zu ändern.
    • Ihr könnt nun sofort die jeweilige Ebene einer Karte wechseln.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gildennotizen nach dem Speichern nicht sofort aktualisiert wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler mit der passiven Championfähigkeit „Meistersammler“ beim Abbau von Holz und Metall trotzdem eine zweite Vibration spürten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Liste möglicher Aktionen nicht richtig aktualisiert wurde, wenn ihr einen Gegenstand im Bankfach gesperrt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Attribute in der Charakterübersicht nicht richtig angezeigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Beanspruchen einer Burg zunächst die Allianz der gewählten Gilde nicht angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Umschalten von oder in den Gamepad-Modus bei geöffneter Karte falsche Elemente der Benutzeroberfläche erscheinen konnten.
    • Die Hilfe verweist nun auf die richtige Stelle für Köder in eurem Inventar.
    Spielmechanik
    • Wenn ihr versucht, im Kampf auf euer Reittier zu steigen, erhaltet ihr nun die Fehlermeldung „Ihr könnt im Augenblick nicht reiten.“.
    • Wenn ihr die Fertigkeitslinie für Werwölfe öffnet, wird euch nun automatisch die Schnellleiste für die Werwolfgestalt angezeigt, selbst wenn ihr gerade nicht verwandelt seid, um das Bearbeiten der Leiste zu vereinfachen.
    • Ihr könnt nun die Fähigkeiten auf euren beiden Schnellleisten bearbeiten, während ihr tot seid oder für eine Leiste keine Waffe ausgerüstet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gruppenmitglieder auf der Karte einer Instanz erschienen, selbst wenn sich diese in ihrer eigenen Version dieser befanden, was vor allem bei Heimen bemerkbar war.
    • Es erscheint nun eine Fehlermeldung, wenn ihr versucht, in der Werwolfgestalt oder während einer Überladung eure aktive Waffe zu wechseln.
    Gilden
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Positionen von Mitgliedern nicht aktualisiert wurden, während ihr die Mitgliederliste geöffnet hattet.
    Hilfe & Kurzinfos
    • Erbeutet ihr Währung, besitzt diese nun eine Kurzinfo.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Aufwerten eines Gegenstands ein Durchschnittswert für euren Charakter angezeigt wurde anstatt die eigentlichen Werte dieses Gegenstands.
    • Kurzinfos für Behälter mit Gegenstandssets zeigen nun die Werte entsprechend der Gegenstandsstufe an und nicht mehr für Stufe 1.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das auf der Karte die falschen Anforderungen für den Zugang zur Kaiserstadt angezeigt wurden.
    • Völker in den Kurzinfos von Sammlungselementen werden nun durchgehend identisch sortiert.
    • In der Hilfe gibt es nun einen neuen Abschnitt „Events“, der euch weitere Informationen zu den verschiedenen Feiertagen und Feiern aufzeigt.
    Wohnen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in Heimen fälschlicherweise die Meldung „Eure Berechtigungen für dieses Haus wurden verändert.“ erhalten habt, wenn andere Spieler das Heim betreten haben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in Heimen keine Begleiter oder Reittiere mehr sehen konntet, wenn ihr einen Begleiter oder ein Reittier in der Vorschau mit Schwung gedreht und dann versucht habt, diese zu platzieren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Vorschau von Einrichtungsgegenständen im Wohn-Editor in Werwolfgestalt eine Option „Vorschau beenden“ angezeigt wurde, selbst wenn ihr keine Vorschau betrachten konntet.
    Quests
    • Nach Abschluss einer Quest versucht das Spiel nun eine neue Quest in der selben Kategorie wie die vorherige Quest auszuwählen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Questbelohnungen mit großen Stapeln bei bestimmten Auflösungen merkwürdig angezeigt wurden.
    • Zugehörige Questmarkierungen erscheinen nun beim Ausgang von Dyzeras Ebene korrekt.
    • Eine heikle Lage: Die Händlertruhe zeigt nun stets eine Questmarkierung über sich, sobald ihr die Verkleidung aus dieser nehmen müsst.
    • Einwände und Hindernisse: Eoki zeigt nicht länger eine Markierung für eine verfügbare Quest an, nachdem ihr diese Quest bereits angenommen habt.
    • Auferstehung der Toten: König Fahara'jad besitzt nun eine Questmarkierung über seinem Kopf, wenn ihr mit ihm sprechen müsst. Sie erscheint aber nur, nachdem die Ash'abah ihre Ankündigung vorgetragen hat (was der Zeitpunkt ist, an dem er interagierbar wird).

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Schlammbälle können nicht länger auf Spieler geworfen werden, die Interaktionen ausführen.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Kisten für die Lieferung für Schriebe des Schmuckhandwerks optisch die Kisten für die Schmiedeschriebe öffneten und anders herum.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfo eines analysierbaren Gegenstands eine falsche Eigenschaft oder gar keine anzeigen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Lenas Zauberstab des Aufspürens nur bei bestimmten Hühnern funktionierte. Er wird nun viele andere Arten von Hühnern „finden“ können.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr manchmal einen Bauplan erhalten konntet, der nicht zur Stadt der Uhrwerke gehörte, wenn ihr einen Bauplan der Stadt der Uhrwerke erhieltet, während ihr Beute aus Objekten in der Messingfeste und auf Sommersend holtet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Molag Grunda, eine Questanführerin in Kalthafen, nachdem sie bezwungen war, Ausrüstung mit falscher Stufe hinterließ.
    • Die argonischen Seitenstachel-Ausleger werden nun, auch wenn ihr eine Kopfbedeckung ausgerüstet habt, korrekt dargestellt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Gildenhändlern ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte, wenn ihr währenddessen zwischen Tastatur- und Gamepad-Modus umgeschaltet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Markierungen für Gruppenmitglieder nach Ladebildern verschwinden konnten.
    Errungenschaften
    • Die Errungenschaft „Meistererkunder des Dominions“ nutzt nun die korrekte Bezeichnung für die Errungenschaft „Pfadfinder von Khenarthis Rast“.
    • Einige kleinere Textfehler bei Angelerrungenschaften wurden korrigiert.
    Fischen
    • Seltene Fischarten, die in Errungenschaften aufgeführt sind, weisen nun darauf hin, in welchen Gewässern sie zu finden sind.
    • Kurzinfos von Ködern enthalten nun auch Hinweise darauf, in welchen Gewässern sie am nutzbringendsten eingesetzt werden können.
    • An Fischgründen wird nun angezeigt, um was für ein Gewässer es sich handelt.
    • Gebrauchte Köder werden qualitativ nun als Trödel eingestuft.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Dämmerprismen sind nun beim Schlachtfeldversorgungshändler erhältlich.
    • Die Symbole für den Grundrang beim Schmiedehandwerk, Schneiderhandwerk, Schreinerhandwerk und bei der Lösungsmittelkenntnis wurden aktualisiert, um mit den darauffolgenden Rängen zusammen zu passen.
    • Goldene Einrichtungspläne von Rolis Hlaalu oder Faustina Curio, die Nachtbims benötigten, verwenden nun entweder Culandalack oder verglasten Malondostein, je nach dem wie magisch die Gegenstände sind.
    • Verschiedene Textprobleme mit der Skizze für den Relikttresor, undurchdringlich, wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Roben der Sets Mondjäger und Hanu im Handwerksstil der Bretonen erbeutet wurden anstatt im korrekten Handwerksstil.
    Montursystem
    • Ein Problem wurde behoben, durch das visuelle Effekte von Giften nicht auf Waffen angezeigt wurden, während ihr einen Monturstil angewendet hattet.
    • Wenn ihr nun an einem Monturtisch an euren Monturen arbeitet, werden andere Spieler deutlich sehen, dass ihr euch dem Monturtisch zugewandt habt. Ihr starrt nicht einfach nur in die entgegengesetzte Richtung, als würdet ihr nach Inspiration für euren nächsten Laufstegentwurf suchen.
    • Das Problem, das verhinderte, dass die Monturstile der Pyandonesier und der Sapiarchen an Monturtischen oder in der Montursammlung in der Vorschau betrachtet werden konnten, wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Kopfbedeckung, während ihr am Monturtisch in der Vorschau wart, verschwand, falls ihr den Farbtopf auf einer Position anwenden wolltet, die der ausgewählte Stil der Kopfbedeckung nicht unterstützte.
    • Die Grafik für die Monturstile für Eisherz' Maske und Schultern wurde aktualisiert, damit sie besser zum entsprechenden Waffenpaket und dem Handwerksstil der Stalhrim-Frostwirker passen.
    Schriebe
    • Niedrigstufigere Schriebe für Schmieden, Schneidern und Schreinern benötigen nun alle weniger Rohmaterialien zur Erfüllung, damit sie mit den jeweiligen höchsten Stufen zusammenpassen. Schriebe für Schmuckhandwerk, Verzaubern, Versorgen und Alchemie wurden nicht verändert.
    • Der Text am Brett für die Schriebe für Ausrüstung, den ihr nach eurer Zertifizierung zu lesen bekommt, zählt nun wirklich auch Schriebe für das Schmuckhandwerk auf.
    • Handwerksschriebe vom höchsten Rang listen keinen überflüssigen Inspirationszugewinn auf.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass bei Schrieben für das Versorgen irgendwie nicht vorhersagbar war, was sie in der Woche benötigen.

    ch1h2t3rnoom.png
    Rechtssystem
    • Viele Bewohner, die zuvor nichts von den bösen Absichten eines Diebes ahnten, werden nun misstrauischer reagieren, wenn ihr euch ihnen nähert.
    Andenken
    • Viele Andenken, durch die ihr euch nicht bewegt, bewirken nun auch, dass ihr nicht reiten könnt, während ihr sie einsetzt.
      • Hinweis der Entwickler: Viele dieser Andenken bewirken, dass euer Charakter einzigartige Animationen nutzt oder einzigartige Effekte hervorruft, die nicht sonderlich gut aussehen (oder gar nicht funktionieren), falls ihr sie von einem Reittier aus nutzt. Da diese Andenken oft auch komplett verhindern, dass ihr euch bewegen könnt, während sie aktiv sind, haben wir entschieden, dass ihr auch nicht mehr aufsitzen könnt, anstatt das Aufsitzen zuzulassen und dann nicht losreiten zu können.
    NSC-Fähigkeiten
    • Ein Problem wurde behoben, durch das NSC-Werwölfe „Unruhe“ abbrachen, sobald sie ein Ziel getroffen hatten. Werwölfe führen alle Angriffe von „Unruhe“ aus, außer sie erleiden Massenkontrolle oder werden getötet.
    • Nereide: Die Grafikeffekte von „Orkan“ bleiben nicht mehr länger bestehen, als euer Charakter im Flächeneffekt steht.
    • Irrlicht: Sterbende Irrlichter versuchen nicht länger wiederholt zu detonieren, bis ihre Detonation irgendetwas trifft.

    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, das manchmal dazu führen konnte, dass die Büsten in der Vorschau im Kronen-Shop schief geladen wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Laufanimationen abbrachen, wenn ihr die Vorschau einer Aktion im Kronen-Shop verlassen habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Frisur „anbetungswürdige Assassine“ in Verbindung mit der Tunika und Schärpe „Ältestenrat“, dem Stadtinsel-Tagesgewand sowie dem cyrodiilischen Patriziergewand Grafikprobleme aufwies.
    • Umriss und Animation der Strangwespe als Begleiter wird nicht länger in der Charakterauswahl erscheinen, wenn der Begleiter inaktiv ist.
    Gehilfen
    • Gehilfen werden nun stationär bleiben, während ihr mit ihnen interagiert, damit die Interaktion nicht geschlossen wird, wenn der Besitzer sich umher bewegt.
      • Der Gehilfe wird die aktive Interaktion beenden und zum Besitzer aufschließen, sollte dieser sich mehr als 40 Meter von ihm weg bewegen.

    3w2gop2uo1qq.png
    Animation
    • Spielercharaktere, die in Werwölfe verwandelt sind, werden jetzt ordentlich animiert, wenn sie in Schlachtfeldern mit Objekten interagieren.
    Figuren
    • Verschiedene visuelle Probleme mit der Vogelscheuchen-Geistermaske (insbesondere bei Argoniern) und der Dickicht-Geistermaske wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Monturstile für Masken und Schultern von Eisherz unsichtbar sein konnten.
    • Einige sichtbare Nähte und Verzerrungen am unteren Teil der Juteroben im Stil der kriegerischen Ordinatoren wurden behoben.
    • Ein kleines Loch in den Pfoten einiger Senchebegleiter und -reittiere wurde behoben.
    • Eine Naht am Hals von weiblichen Charakteren mit Rüstung im Stil der Tsaesci wurde behoben.
    Grafikeffekte
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gamercards nicht richtig angezeigt wurden, falls die betreffenden Spieler kürzlich ihren Namen geändert hatten.
    • Die Verbesserung „Pelinals Wildheit“ zeigt ihren Effekt jetzt nicht mehr jedes Mal an, wenn ihr das Gebiet wechselt.

    heetad6hgizd.png
    Hauptgeschichte
    • Seelenberaubt in Kalthafen: Euer Questfortschritt wird nicht länger blockiert, falls ihr euch beim Questschritt „Erreicht die Zelle des Propheten“ ausloggt.

    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Ihr könnt nun nur eine Rolle auswählen, wenn ihr euch über die Aktivitätensuche anmeldet, und diese erscheint neben der Gruppenanzeige.
      • Kommentar der Entwickler Diese Änderung erfolgte aus mehreren Gründen. Vor allem vereinfacht es das Warteschlangensystem, wodurch Gruppen schneller erstellt werden können. Außerdem kontert dies das Problem, das sich Spieler f ür mehrere Rollen anmeldeten, um schneller eine Gruppe zu finden, auch wenn sie diese Rollen nicht erfüllen konnten, was zu einem negativen Erlebnis für den Rest der Gruppe führte. Da Spieler nun gezielt eine Rolle auswählen müssen, der sie nachgehen möchten, sollte es gerade zu Beginn von Verliesen nun weniger Wartezeit geben, um nochmals festzulegen, wer welche Rolle übernimmt.
    Verliese
    • Schwarzherz-Unterschlupf
      • Der Flächeneffekt von „feuriges Opfer“ der Hortmutter ist jetzt deutlicher zu erkennen und verschwindet nicht mehr direkt nach dem Schadensausstoß.
    • Stadt der Asche I
      • Die Klone von Rothariel Flammenherz werden nun sterben, wenn Rothariel Flammenherz besiegt ist oder die Begegnung zurückgesetzt wird.
    • Stadt der Asche II
      • Die Fähigkeit „geschmolzene Dusche“ vom Aschtitan hat nun ein passendes Symbol im Todesrückblick.
      • Die blutige Mayra hat sich aus den Wänden des Verlieses befreien können.
    • Krypta der Herzen
      • Erzmeister Siniel wird nun aufgeben, wenn feige Spieler aus seinem Kampfgebiet heraus rennen.
      • Erzmeister Siniels „Todesstoß“ bewegt sich nun, unabhängig von der Reichweite, mit angemessener Geschwindigkeit fort.
      • Die Effekte von Erzmeister Siniels Fähigkeit „Schrecken“ werden nicht länger unerklärlicherweise schwarz.
      • Die Unheilsbrut, die Faindor quält, wird nun weiterhin visuelle Effekte anzeigen, selbst wenn euer Charakter stirbt und wiederbelebt wird.
      • Die Fähigkeit „Entzünden“ vom Giganten des Todes hat nun ein passenderes Symbol.
      • Die Fähigkeit „Niederrennen“ vom Giganten des Todes wird nun verringerten Schaden verursachen, wenn sie geblockt wird.
      • Der Gigant des Todes und der Magiermeister werden feige Spieler nicht länger endlos weit verfolgen.
    • Krypta der Herzen II
      • Alanwes Körper wird nicht länger erscheinen, als wäre er flammenresistent, nachdem er in Brand gerät, sondern wird weiter brennen, bis er vergeht.
      • Nerien’eths Effekt „Nekrose widerstehen“ hat nun ein ordentliches Synergiesymbol.
    • Eldengrund II
      • Kargand wird nicht länger mit vollem Leben angezeigt, wenn er am Ende von „verschlingende Dunkelheit“ als Opfer für das Wohl aller ausgewählt wird.
    • Pilzgrotte I
      • Ihr könnt die Fähigkeit „Schlaghagel“ von Tazkad dem Rudelführer nun hören, wenn er damit einen Charakter trifft.
    • Pilzgrotte II
      • Gamyne Bandu wird nicht länger Obsidianaspekte beschwören, falls gerade ein Spielercharakter gefoltert wird.
    • Kammern des Wahnsinns
      • Iskra das Omen ändert nicht länger ihre Meinung, wenn sie „einstürzender Himmel“ einsetzt und nicht an die angezeigte Position gelangt. 
      • „Einstürzender Himmel“ und „Wucht“ verfügen jetzt über mehr sichtbare Markierungen, um ihren Flächeneffekt wahrnehmen zu können.
    • Volenfell
      • Skelette und Mumien haben keine Zuckungen mehr, sollte euer Charakter in der Nähe der Quest „Blut und Sand“ umkommen.
    Prüfungen
    • Sanctum Ophidia
      • „Schallmauer“ der Lamien-Heulerin zerstört nun jedes Totem, das von dieser im Kampf gegen die Himmlische Schlange getroffen wird.
      • Die Totems sind jetzt korrekt als Krafttotem, Zerrtotem und verfluchtes Totem benannt.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Eine Reihe häufig auftretender Absturzursachen wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das vor allem in PvE-Gebieten gelegentlich Gebäude und Mauern verschwanden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das kurze Ladebilder auftreten konnten, wenn ihr Teleportationsfähigkeiten mit kurzer Distanz, wie beispielsweise „Drachensprung“, eingesetzt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gelegentlich alle Gebäude in einem Bereich verschwanden.

    2wl18zo6w747.png
    Allgemein
    • Eine neue Berechtigung für Heime wurde hinzugefügt, der „Eingeschränkte Besucher“. Eingeschränkte Besucher können eure Lichter oder andere veränderbare Einrichtungsgegenstände nicht verändern.
    • Wenn ein Dekorateur in einem Heim einen Gehilfen bewegt hat, nachdem ein anderer Spieler diesen Gehilfen bewegt hatte, weigerte sich der Gehilfe mit irgendjemandem zu interagieren. Dies wurde behoben. Sie sind nun verpflichtet, die Last selbst der entscheidungsunwilligsten Dekorateure zu tragen.
    • Arbeitgeber von Tythis Andromo, Nuzimeh und Pirharri, frohlocket! Dank neuester Reformen im Arbeitsrecht wird sich nun jeder Gehilfe in einem Heim euch zuwenden, wenn ihr mit ihr oder ihm sprecht.
    Heime
    • Einige der Kirchenbänke im Alinor-Stadtgrathaus wurden in der Standardvorlage falsch gedreht. In jedem neu erworbenen Stadthaus werden sie nun richtig gedreht (in existierenden Einrichtungen bleibt die Aufstellung unberührt).
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die sich schließenden Türen im prinzlichen Dämmerlichtpalast die Kamera in der Perspektive der Dritten Person blockierte.
    Einrichtungsgegenstände
    • Bei Einrichtungsgegenständen, die als besondere Einrichtung zählen, wird dies nun auch angegeben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der „alinorische Brunnen, königlich“ gar keine Wasserspeier besaß.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr, falls ihr versuchtet, euch auf einen Stuhl zu setzen, der an einer Position abgestellt war, die ihr nicht erreichen konntet, an Ort und Stelle gesessen habt, wenn ihr versucht habt, mit ihm zu interagieren.
    • Dem Küchenpaket „Adel von Sommersend“ wurde der fehlende „alinorische Tisch, erlesen und prachtvoll“ hinzugefügt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 13. August 2018 10:52
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Erwähnenswerte Änderungen und Korrekturen seit der Testversion v4.1.4
    Kampf & Spielfluss
    Zauberer
    • Sturmrufen
      • Magierzorn: Ein Problem wurde behoben, durch das die hinrichtende Explosion dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht ausgelöst wurde, wenn das Ziel weniger als 20 % seines Lebens besaß.
    Gegenstandssets
    • Balorgh: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset nicht die richtige Menge Magie- und Waffenkraft gewährte.
    • Tenazität des Kerkermeisters: Der 5-Teile-Bonus dieses Gegenstandssets wurde angepasst.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.