Dinge die im Housing noch fehlen

Speyde
Speyde
✭✭✭
Hallo zusammen,

habe bei der Suchfunktion nichts gefunden darum eröffne ich mal einen Thread.
Was meiner Meinung beim Housing noch fehlt:

-Wetter und Zeitkontrolle auf dem Grundstück (Könnte ESO Plus Feature sein)
-Funktion um alle Lampen per Knopfdruck anzuschalten (Das Nervt wenn einen die Gilden Ärgern und immer die Lampen ausschalten)
-Anpassung von Mounts (z.B. kein Sattel)
-Der Rüstungsständer den es auf Vvardenfell schon gibt fürs eigene Haus
-Platzierbare Geräusche (Für mehr Atomsphäre)
Was ich in drei Jahren ESO gelernt habe: Viele blauen Spieler im PvP sind BÖSE !!!
Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Nikalja
    Nikalja
    ✭✭✭✭
    Obwohl es sinnlos ist so einen Thread zu pfelgen, mache ich doch gerne mit, weil ich so naiv bin und Hoffnung habe, ZOS könnte noch jemals mehr machen für Housing. Denn ich denke, für die ist das Thema durch, Schuld ist beglichen. Ein paar neue Häuser dazu machen und gut ist, aber mehr Funktionen???? Neeee.

    Trotzdem hier einiges was mir doch sehr gefallen würde (ich habs ja auch nur schon dreiundzwölfzig mal wiederholt)

    -NPC´s wie einen Barden, jemand der im Stall arbeitet oder in der Küche. Gehilfen sind zu wenig, große Anwesen wirken geradezu lächerlich leer.
    -Mehr Animationen für Haustiere und Reittiere
    -Bett benutzen können
    -Emotes auch im Sitzen abspielen, damit ich am Tisch sitzend auch mal was essen kann.....und mich nicht nur ständig am Kopf kratze....
    -mehr Plätze für Items
    .mehr Konstruktionsteile, um selber vielleicht mal ein Haus zu bauen
    -mehr leere Grundstücke um *siehe oben*
    -Interaktionen mit den Reittieren, oder Haustieren (streicheln zb)
    -Wasser als Item
    -Truhen/Kleiderschränke/Rüstpuppen um Sets zu verwalten (gerne auch Platzslots aus der Bank umlaggern, damit es nicht heißt: ihr habt doch eh scho genung Platz zum Lagern)
    -Im Schaukelstuhl schaukel können :)


    Kurz um; einfach Dinge, die Housing ein bisschen attraktiver noch macht, ihm noch etwas mehr Sinn und Liebe verleiht und einem einfach das Gefühl von "Wohnen" vermittelt. Wir brauchen sicherlich kein Sims in Eso, aber einfach auch bissi was fürs RP.
  • Toerk_Ostkatt
    Toerk_Ostkatt
    ✭✭✭
    Sheogorische Grüße,

    ein neuer Anlauf in Sachen Housing, den der Herr von Nimmerda gerne unterstützt. Abseits der Vorschläge oben, die ich ebenfalls gerne in unseren Häusern verwirklicht sehen möchte, gibt es noch viele weitere Dinge, die das Leben im virtuellen Raum angenehmer gestalten könnten. Die meisten sind ja bereits erwähnt worden, aber ein Anhänger Sheogoraths gibt nicht auf...

    Da wären:
    - die Möglichkeit ein Haus, ein Anwesen oder ein Klohäuschen als Gildenhaus spezifizieren zu können. Der Umweg über el Gildenbossi, um ein kleines Stück Käse platzieren zu können ist schon sehr umständlich. Es können auch gerne die ganzen Reittiere, die brutal abgesägten Häupter diverser Instanzbosse und sonstige Trophäen aus diesen Regelungen herausgenommen werden, um die Dinge zu vereinfachen. Natürlich sollte auch ein Einsprungpunkt direkt im Gildenmenü Einzug halten.
    - die Chance, kleine Minispiele unterzubringen. Zum Hexenfest purzelten eine Menge einbalsamierter Kräuterweibleichen in das Inventar. Die sind im Keller des gildeneigenen Weichkäsekrematoriums als Hexenleichen-Mikado untergebracht. Bei Sheos Bart, das würden wir aber auch gerne "spielen" können. Vielleicht alternativ ein einfaches höher-niedriger Kartenspiel, das vom Kisten-Khajiit präsentiert wird?
    - ein paar Gefangene, bezahlte Wachen, die in ihrer Vergangenheit als Abenteurer einen Pfeil ins Knie bekamen, Speichellecker, Katzen, die Mäusen nachstellen, Hofnarren oder Diener, die alle ein wenig mehr Leben in die Bude bringen (bei den Seelenberaubten ist das mit dem Leben etwas schwierig. Einer davon gibt aber einen prima Barkeeper ab. Der kann gut zuhören.).
    - kleine Sonderquests, die während eines Events gestartet werden. Also so etwas wie ein Dieb, der einen wichtigen Gegenstand "ausleiht", einen Schmähzettel hinterlässt und dem man in Tamriel irgendwo per Schnitzeljagd (sofern ein Metzger verfügbar) finden muss, um ihm den Gegenstand wieder abzujagen. Im Falle einer Gildenburg dann mit einer Großgruppe? Oder Sheogorath erscheint persönlich und zieht die Behausung auf die Schauderinseln und man muss ihm dieses wieder per Questreihe abjagen? Oder ein Fremder erscheint und erzählt etwas von einem besonderen Einrichtungsgegenstand, der im Cyrodiil-Bällebad abgeholt werden kann?
    - endlich einen Prinzen zum anzünden. Solange er nur die von anderen Spielern gelöschten Beleuchtungsquellen dabei wieder erleuchten lässt. Nur so als Hauptschalter, um Speydes Idee aufzugreifen.
    - ein Gästebuch und die Möglichkeit, den eigens vergebenen Namen der Behausung auch für andere sichtbar zu ändern. Weichkäsekrematorium passt einfach besser als Dolchsturzausblick.
    - Schreine der bevorzugten daedrischen Fürsten, damit nicht-säkularisierte Gemeinschaften ihrem Gott angemessen huldigen können (btw: Danke für die Sheogorath-Statuen, wenn sie auch teuer waren.. ;) ).
    - Käse für alle! Wir wollen feiern!
    - Prügelknaben, die sich auch wehren können. Alternativ ein Portal, das einen beliebigen Instanzboss aus seiner Kaffeepause reisst (er darf auch richtig sauer werden, sollte er gerade von der Toilette gezogen worden sein).
    - Tafeln für Mitteilungen an Gäste oder die Gilde, die mehr als nur ein paar Zeichen aufnehmen können. Alternativ selbst beschreibbare Bücher, die mit eigenen Schandtaten gefüllt werden können.
    - ein (von mir aus auch seeeehr viele Schriebscheine benötigender) Wegschrein oder halbdunkler Anker (der keine EP generiert).
    - die Möglichkeit in den eigenen Räumen Quests zu erstellen, die dann die Besucher erledigen können.
    - eine Toilette! Die Leute hier tanzen immer den Charleston oder das Fischstäbchen, weil der Druck ziemlich hoch ist.
    - und und und... Eine riesige Spielwiese!

    Das soll an dieser Stelle erst einmal genug sein. Unsinn habe ich - naturgemäß - noch eine Menge im Kopf oder was ich für einen Kopf halte. Kann mich auch irren. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn von Seiten der Entwicklung etwas implementiert wird, das als Brogre.., Prugress.., Prokrass..., Prokur..., Kartoffelpü... ... Fortschritt gesehen werden kann.

    Allen werten Mitstreitern in Tamriel einen großen Käse und viele sheogorische Grüße aus der dunkelsten Ecke der verwirrten Geister,
    Toerk Den Galna Apan, der verrückte Affe und Käseliebhaber.

    Tante Edith und Onkel Tai-Po
    Edited by Toerk_Ostkatt on 16. November 2017 16:30
    Sheogoraths Schergen
    Eine kleine Gemeinschaft vollkommen durchgeknallter Anhänger des Sheogorath. Jeden Tag des verrückten Pelagius schwärmen wir aus und verkünden die Weisheiten, derer uns der Fürst von Nimmerda unterwiesen hat.
  • Uhryel
    Uhryel
    ✭✭✭
    Alleine Waffen und Rüstungsteile zu präsentieren fände ich schon fantastisch.

    Waffenständer, Schildständer und Mannequins!
    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen!
  • Auryn12
    Auryn12
    - GILDENHALLEN (Das tatsächlich der Gilde gehört und nicht einen Spieler. Ist ja schon vorgekommen, dass ein Lead ein Haus stellt, die Gilde ordenlich spendet und aufstellt und drei Wochen später, die Gilde nicht mehr exestiert und der Lead sich wo anders niederlässt -.-)
  • Speyde
    Speyde
    ✭✭✭
    @uhryelb16_ESO

    Im Spiel gibt es die schon lange... nur nicht fürs Housing.

    Bild
    Edited by Speyde on 22. November 2017 19:16
    Was ich in drei Jahren ESO gelernt habe: Viele blauen Spieler im PvP sind BÖSE !!!
    Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Actionratte
    Actionratte
    ✭✭✭✭
    ich wünsche mir einen Wegschrein für das Haus. Kann ruhig beim Meisterhändler oder nur für Kronen gekauft werden.
    Nur ein toter Bug ist ein guter Bug
  • Uhryel
    Uhryel
    ✭✭✭
    Speyde schrieb: »
    Im Spiel gibt es die schon lange... nur nicht fürs Housing.

    Na ja, schon lange .... Das Bild ist aus Morrowind, genaugenommen Suran.
    Ist noch nicht so alt.

    Aber es stimmt, die gibt's schon, leider nur (noch?) nicht fürs Housing.
    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen!
  • ipolo92
    ipolo92
    ✭✭✭
    Die Möglichkeit wenn man schon verheiratet ist der Partner auch die Möglichkeit hat Gegenstände platzieren zu können. Mehr wie einen Ring und einen Erfahrungsbonus erhält man ja durch die Hochzeit nicht was schon ziemlich mager ist. In manchen Spielen erhält man sogar Zugriff auf extra Skills hier ist es nicht mehr wie ein Bonus für den Erfahrungsgewinn.
    Der Tiger und der Löwe sind zwar stärker, aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

    Deutschsprachiger ESO Community Server auf Discord
  • Sirdorian
    Sirdorian
    ✭✭✭
    Endlich mal ein teleportstein um aus dem Haus wieder ohne kosten rausporten zu können, ohne 2 ladescree(eins beim hausverlassen und einer beim eigentlichen Port) und einem 2 Minuten ritt dazwischen
  • Madarc
    Madarc
    ✭✭✭✭
    Gewundert habe ich mich über die im Shop/Hausmenü erhältlichen Schneeflächen. Warum nicht Wasserflächen?

    Denn dazu passend gibt es ja das eine oder andere Item. Und so ein kleiner Teich würde sicher so mancher, bisher wasserlosen Behausung zur Zier gereichen. Den Markt für Schneeflächen sehe ich eher als uninteressant an.

    Ansonsten, wenigstens einen Schlitten oder Schneemann mit anbieten.
  • GoldenOrakel
    GoldenOrakel
    ✭✭
    Was ich noch vermisse wäre ein Springbrunnen der auch wirklich ein Springbrunnen ist.

    zB wie in der Leeren Stadt oder im Dolchsturz Ausblick.
    Main-Char Liasamya Nightfire - Templerin DD
    Max-Crafter - Feyniala Nightfire - Magierin DD
    Eigene Gilde - Wächter der Rune
    ESO-Mitglied - April 2014

    Wir sind zwar nicht progresiv ausgerichtet, laufen aber regelmäßig Raids,
    Unser Motto " Spass am Spiel ohne Stress "

    Meine-Anwesen - Topalversteck - Gelassenheitsfälle Anwesen - Linchal Grosanwesen - Erstes Sphäratorium - Gipfel der Ausgestoßenen - Ehemalige Freistatt - Prinzlicher Dämmerlichtpalst - Alinor Stadtgrathaus - Kolossale Aldmerische Grotte
  • Jylly
    Jylly
    ✭✭✭
    Ein Klo, also irgendwas was man als solches verwenden kann. Hab derzeit mit andern Gegenständen eins gebaut, etwas zweckentfremdet, aber in meinem Hotel muss ich sonst auf Kundschaft verzichten ohne ein KLo..gerne auch mit Windspülung,))
    it's gonna be legen.... wait for it... dary
  • D4v3Alm1ghty
    D4v3Alm1ghty
    ✭✭
    Für mich wäre eine Art Synergie oder Quelle interessant die Magicka und / oder Stamina wiederherstellt ( ähnlich der Flächen beim 1. Boss in Eldengrund 1 oder 2 [bin mir nich sicher] , bei der Pflanze mit den Zecken [wenn die sterben hinterlassen sie die Flächen]).
    Desweiteren wären Optionen wie Rüstungwerte oä. für Testpuppen interessant.
    Es hätte den Vorteil das man alleine testen kann ohne eine 2. Person zu benötigen die el. Enzug oder durchdringung castet.

    MfG
    Legends may sleep , but they never die.
  • Dunkelelfe
    Dunkelelfe
    ✭✭✭✭
    Pflanzenkästen (Steinkästen wie in Vvardenfall)


    Magicka DK
  • Hexoloth
    Hexoloth
    Es wär auch noch supper das man eine Verbindung zur Gildenbank und Laden hätte um nicht so oft hin und her reisen.
    Das Haus besser umgestallten wie zb. Fenster einbauen oder weglöschen, Fußböden gestallten, Wände mit Farbe gestallten und jetzt gerade zu Weihnachten auch Weihnachtsbeleuchtung gestellten. Housing könnte richtig gut gemacht sein, es muss noch viel gemacht werden.

    Aber der weg geht schon mal in die Richtige Richtung.
  • chibimoon
    chibimoon
    Vielleicht auch mal so eine Funktion einführen, dass man wie bei Skyrim sein eigenes Haus auch selber bauen kann. Daran hätten vermutlich einige Freude dran. Seit ich mir mein Haus gekauft habe nutze ich es gar nicht. Würde das Haus sogar gerne wieder verkaufen. Also so eine Option wäre eventuell auch cool..

    Edit: die Hälfte meines Posts ist verschwunden!

    Stauraum wäre super, wie bei Skyrim! Würde gerne so viele Rüstungssets behalten aber hab kaum noch Platz in der Bank. Und zwischen den ganzen Charakteren hin und her switchen ist echt nervig.
    Edited by chibimoon on 19. Dezember 2017 10:43
  • Uhryel
    Uhryel
    ✭✭✭
    chibimoon schrieb: »
    ...Stauraum wäre super, wie bei Skyrim! Würde gerne so viele Rüstungssets behalten aber hab kaum noch Platz in der Bank. Und zwischen den ganzen Charakteren hin und her switchen ist echt nervig.

    Hier könnte man ja einen seiner Charakter-Plätze zu einem "140 Slot-Schrank" eintauschen. Oder die 140 wie nach belieben aufteilen.
    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen!
  • cyberqueen01
    cyberqueen01
    ✭✭✭✭
    nachdem ich mir die tollen weihnachtlich dekorierten häuser auf YT angeschaut habe, war mir eines klar. möchte ich auch. ABER es gibt keinen einzigen vernünftigen nadelbaum zu craften oder zu kaufen, der dafür geeignet wäre. nur die minilebensbäume oder die riesen krüppligen dinger. :(

    also mein wunsch fürs housing, ein hübscher gleichmässiger tannenbaum in angemessener grösse. :) ( in der esolandschaft ansich stehen ja genug rum. sprich das design gibt es.)
    Edited by cyberqueen01 on 21. Dezember 2017 16:01
    NON SERVIAM !
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.