Wartungsarbeiten in der Woche vom 20 Januar:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 21. Januar, 12:00 - 14:00  MEZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/508927/

Ihr werdet entfernt - Überarbeitung notwendig!

Nikalja
Nikalja
✭✭✭✭✭
Hallo,

wenn eine Instanz abgeschlossen ist und die Gruppe sich auflöst, wird mir unweigerlich ebenfalls aus dieser Instanz entfernt. Dies sollte überarbeitet werden.

In nicht wenigen Instanzen labbert der Questgeber nicht selten sehr lange (nurmal ein Beispiel: Kammer des Wahnsinns) und wenn sich die Gruppe dann sofort auflöst und man der einzige mit ner Quest ist, hat man kaum noch Zeit diese abzugeben.

Oder man möchte sich die Instanz noch etwas ansehen, die Bücherregale lesen, also wenigstens kurz anklicken. Heute rennen die Leute ja nur noch so durch die Verliese. Dass eine Truhe gefunden und geknackt werden kann/darf ist ja schon selten und grenzt an ein Wunder.

In gewissen Inis will man eben auch mal in Urnen, Kisten, Fässer und sonstwas reingucken, aber die Zeit bleibt einfach nicht.

Kann man da nicht was machen? Dass man zumindest noch 10 Minuten hat, nachdem alle gegangen sind?


Ebenso die Zeit, die man nach einem Kick oder so hat. Verlasse ich die Gruppe, weil ich im Weißgoldturm mit 10er und 12er DD´s lande, oder es einfach nur Pfeifen sind, die nix von movement verstehen, dann ist das mein Problem und ein "Auszeit" ist okay. Aber wenn ich gekickt werde, oder ich quasi nach dem Anmelden nicht einmal dazu komme, anzunehmen, sich die Gruppe bereits wieder aufgelöst hat, dann sollte es keine "Strafzeit" geben.

Und warum habe ich als Heiler zb 6 Minuten, nach verlassen der Gruppe (nach 2 oder 3 Boss) und der Tank 45 Minuten??? Obwohl wir zeitgleich raus sind?

Ich denke, auch hier ist noch einiges verbesserungswürdig. Ja, ich weiß...vergebene Liebesmüh, denn Zeni wirds nicht interessieren und es nicht ändern. Aber versucht hab ichs wenigstens.
  • erhi
    erhi
    ✭✭✭✭✭
    Was Du beschreibst gefällt mir auch nicht, aber ich denke es hat trotzdem einen Sinn. Die Verliese sind nun mal für vier Leute designt. Wenn nun ein fünfter oder sechster oder ... einfach so dabei bleiben und womöglich noch mitkämpfen kann, widerspricht das der ursprünglichen Intention dabei und könnte so manches Verlies zu einfach werden lassen.
    Dabei zu erkennen ob die Bosse nun alle erledigt sind und ab dann alle Leute in der Instanz zu lassen, wird vermutlich wieder schwierig umzusetzen sein. Deshalb wird jeder der die kämpfende Truppe verlässt, auch zukünftig entfernt. So schmerzhaft das auch sein mag.

    Bin mir nicht sicher ob es etwas bringt, aber ich glaube es ist besser wenn die Gruppe nicht aufgelöst wird, sondern jeder nur die Gruppe verlässt. So sollten zwei die übrig bleiben, inklusive Führer, immer noch Resterkundungen durchführen können.
    Das was Du mit den unterschiedlichen Zeiten schreibst, ist mir aber noch nicht aufgefallen. Perfekt wird das System sicher noch nicht sein.
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Einfach ganz lieb sagen, dass du noch die Q abgeben musst, eigl. bleibt dann wohl jemand 2-3 Minuten in der Gruppe, bist du fertig bist. Wie oben schon gesagt, ist das eine Sicherheitsmaßnahme, damit man nicht mit mehr als 4 Spielern in den Verliesen spielen kann.

    Was die Zeitstrafe angeht: Da gebe ich dir recht. Vielleicht sollte es einfach ein "aufgeben" Button geben, wo dann abgestimmt wird. Wenn die Mehrheit dafür ist, wird die Gruppe aufgelöst und die Zeitstrafe zurückgesetzt.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • Nikalja
    Nikalja
    ✭✭✭✭✭
    erhi schrieb: »
    Was Du beschreibst gefällt mir auch nicht, aber ich denke es hat trotzdem einen Sinn. Die Verliese sind nun mal für vier Leute designt. Wenn nun ein fünfter oder sechster oder ... einfach so dabei bleiben und womöglich noch mitkämpfen kann, widerspricht das der ursprünglichen Intention dabei und könnte so manches Verlies zu einfach werden lassen.
    Dabei zu erkennen ob die Bosse nun alle erledigt sind und ab dann alle Leute in der Instanz zu lassen, wird vermutlich wieder schwierig umzusetzen sein. Deshalb wird jeder der die kämpfende Truppe verlässt, auch zukünftig entfernt. So schmerzhaft das auch sein mag.

    Bin mir nicht sicher ob es etwas bringt, aber ich glaube es ist besser wenn die Gruppe nicht aufgelöst wird, sondern jeder nur die Gruppe verlässt. So sollten zwei die übrig bleiben, inklusive Führer, immer noch Resterkundungen durchführen können.
    Das was Du mit den unterschiedlichen Zeiten schreibst, ist mir aber noch nicht aufgefallen. Perfekt wird das System sicher noch nicht sein.

    Wie soll in einem instanzierten Dungeon, dessen Aktivität abgeschlossen ist, ein 5ter, 6ter, 7ter Mann dazu kommen oder bereits da sein?

    Solange da jemand drinne ist, wird in diese Instanzierung keine neue Gruppe geschickt. Ist man zu zweit und rennt da noch ne halbe Stunde drinnen rum, blockiere ich trotzdem keine neue Gruppe.

    Und verlasse ich die Grupe während die Ini noch läuft, ist es ja klar das man entfernt wird - dies stand auch nie zur Diskussion.

    Und wenn zei bleiben ist es auch jetzt kein Problem, nur bleiben am Schluss, wenn alles vorbei ist keine zwei Leute mehr - die Gruppe löst sich auf und der eine, der vielleicht noch was erkunden oder abgeben will, hat womöglich die Ar....karte gezogen.
  • ImperialNord66
    ImperialNord66
    ✭✭✭
    Hallo Nikalja,

    geb dir vollkommen Recht,ist mir auch schon oft genug passiert .Die Gruppe kann ja auch aufgelöst werden,nur der eigene Countdown muss halt länger laufen.Das muss doch machbar sein.
    Edited by ImperialNord66 on 27. November 2016 18:47
  • Lichtträger
    Lichtträger
    ✭✭✭
    Es sollte einfach eine Möglichkeit geben, die Quest vor dem Dungeon nachträglich abgeben zu können... Damit wäre das Problem gelöst... Hatte es auch oft schon, dass die Gruppe sich aufgelöst hat, obwohl man geschrieben hat, dass man die Quest noch abgeben möchte...
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    Das Problem wäre auch gelöst, wenn am Ende niemand einfach geportet wird, egal ob sich die Gruppe auflöst oder nicht.
    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Nun, ich persönlich finde die Autoportfunktion durchaus nützlich. Was ich gut fände wäre ein opt out aus dem Port, wenn der Dungeon als abgeschlossen Registriert wird, um questabgabe etc zu machen.
    Die anderen Probleme mit dem Groupfinder wurden ja schon erschöpfend diskutiert.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+2] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS HM
    Dromatra Zerstörer
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    Greydir schrieb: »
    Nun, ich persönlich finde die Autoportfunktion durchaus nützlich. Was ich gut fände wäre ein opt out aus dem Port, wenn der Dungeon als abgeschlossen Registriert wird, um questabgabe etc zu machen.
    Die anderen Probleme mit dem Groupfinder wurden ja schon erschöpfend diskutiert.


    Welchen Sinn soll es denn machen, eine Funktion zu implementieren um die Funktion des Autoports zu unterbrechen?
    Der Autoport an sich macht doch schon keinen Sinn, abschaffen, fertig.
    Dann hat jeder alle Zeit der Welt in Dungeons, was auch immer zu machen, und anschließend raus zu porten.
    Die Dungeons enden ja nicht ohne Grund vorm Ausgang.

    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • The_Saint
    The_Saint
    Community-Botschafter
    also wenn man mal ne verletzender Magier hose in göttlich in der trophäenkammer in der truhe hatte und man vor entnehmen rausgeportet wird, dann hasst man es. Und ich hasse es^^
    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - DC-EU-PC
    Immortal Redeemer - Tick-Tock-Tormentor - Gryphon Heart - The Unchained
    Twitch
    Youtube

    Noractis
    Arkays Zirkel

    Buff NB
    Buff Performance
  • LeperXII
    LeperXII
    ✭✭✭✭✭
    The_Saint schrieb: »
    also wenn man mal ne verletzender Magier hose in göttlich in der trophäenkammer in der truhe hatte und man vor entnehmen rausgeportet wird, dann hasst man es. Und ich hasse es^^


    autsch


    :D
    Umgebung
    • Die Textur auf den Rückseiten von Gemälden wurde verbessert.


    Nerf NB
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Welchen sinn hat das Automatische Rausporten im falle des Verlassens der gruppe?
    A ) Man wurde aus der Gruppe entfernt oder ist gegangen, dann ist es sinnvoll das die Entfernte person aus der Instanz geportet wird, damit der Rest die möglichkeit hat einen Ersatz zu suchen. Dies ist also eine Sinnvolle option während der Dungeon noch Läuft.
    B ) Instanz ist Falsch (Schwierigkeit/Bug/Irgendjemand ist im Raid zu früh durch die Tür gegangen etc) in diesem Fall ist es gut wenn man die Möglichkeit hat, über das Auflösen der Gruppe alle aus der Instanz porten zu lassen um sie zu Resetten.
    C ) Längst nicht alle Dungeons Enden bei einem Ausgang (Dunkelschattenkaverne zum Beispiel, oder Pilzgrotte I oder Volenfell oder Mazzatun ) Hier finde ich einen Autoport ein sehr bequemes feature

    Die Nachteile vom erzwungenen Autoport wurden auch schon angesprochen deswegen die Möglichkeit den Port abzulehnen, wenn die Instanz abgeschlossen wurde, denn vorher würde Option A) in betracht kommen.
    Edited by Greydir on 28. November 2016 14:28
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+2] - vCR [+1 (all)][+2 (all)] - vSS HM
    Dromatra Zerstörer
  • Jaavaa
    Jaavaa
    ✭✭✭✭
    Dieses ganze Gruppensuchtool ist Bullsh*t so wie es ist. Heute wieder 1 Stunde gebraucht um die Daylie zu laufen weil ich 3x in Gruppen geportet wurde, welche mindestens schon den ersten Boss gelegt hatten. Und dann immer 15 Min. warten. Ganz klasse.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Lauf mit der Gruppe mit und mach den ersten Boss hinterher alleine auf normal.
    Gibt zwei Schlüssel, sofern der Endboss vorher auch im Hardmode gelegt wurde.
    Zwar sind nicht alle Dungeons auf normal so einfach, dass du Bosse alleine machen kannst, aber zumindest ein großer Teil. Das hilft in der Situation auf jeden Fall weiter.
  • Jaavaa
    Jaavaa
    ✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Lauf mit der Gruppe mit und mach den ersten Boss hinterher alleine auf normal.
    Gibt zwei Schlüssel, sofern der Endboss vorher auch im Hardmode gelegt wurde.
    Zwar sind nicht alle Dungeons auf normal so einfach, dass du Bosse alleine machen kannst, aber zumindest ein großer Teil. Das hilft in der Situation auf jeden Fall weiter.

    Cool. Werde ich testen. Aber das wir solche Workarounds machen müssen ist dennoch bitter ^^
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.