Wartungsarbeiten in der Woche vom 18. Februar:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 18. Februar
• Xbox One: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. Februar, 10:00 - 18:00 MEZ
Die DLC-Spielerweiterung „Wrathstone“ und Update 21 für das Grundspiel sind nun auf dem Testserver verfügbar!

Champions System: Physischer Schaden, Dunmer-NB-Empfehlungen

MaGe7
MaGe7
Hi,

aktuell taste ich mich den Veteranenrängen langsam hoch, habe einen Staminabuild NB V2, und plane meinen Dunmer primär auf Physischen Schaden zu spezialisieren. In diversen Builplanern in Bezug auf das Investieren der CPs wurde dazu "Kräftig" empfohlen, was in den meisten Buildern auch den Physischen Schaden erhöht, jedoch im Text des Spiels (PS 4) steht hier nichts mehr davon und mein Waffenschaden in den Stats scheint davon auch nicht zu profitieren. Was stimmt denn nun? Oder lieber komplett auf Feuerdamage?

Dazu:
Weiter kurze Frage wäre ob ich als Dunmer-NB generell auf das richtige Pferd sattle, genauer gesagt setze ich auf Bogen und 2 Waffen. Ist das ratsam oder Sonsense? Pfeilhagel oder Brennende Erde oder die NB auf Magicka umskillen? Was denk ihr wie man ne Dunmer-NB skillen sollte?

Vielen Dank
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Hi.

    "Waffenschaden" ist nur eine Variable, die unter Anderem genutzt wird um den Schaden der meisten deiner Stamina Skills zu berechnen. Dein Waffenschaden ergibt sich aus deiner angelegten Waffe + Setboni + verschiedene Passivs.

    "Kräftig" erhöht hingegen DIREKT den Schaden von Skills, die physischen Schaden (+Gift und Seuche) machen. Das hat nichts mit deinem Waffenschaden zu tun.

    25% mehr Waffenschaden ist also nicht = 25% Damage. 25% mehr physischer Schaden hingegen ist in der Tat genau 25% mehr Damage bei Skills, die Physischen Schaden machen.

    Als Dunmer hast du einer der zwei bestmöglichen Rassen für Magicka Nightblades und eine sehr mittelmässige Rasse für Stamina.

    Mit V2 ist Pfeilhagel fast immer Verbrannter Erde vorzuziehen, auch als Dunmer.

    Nonsense ist es nicht, Stamina zu gehen als Dunmer - du nutzt deine Rassenpassives nur nicht am Effizientesten.

    Persönliche Meinung: Ich würde einen Dunmer immer auf Magicka spielen.
    Edited by Jeckll on 23. März 2016 14:06
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • MaGe7
    MaGe7
    Ok danke! Überlege meinen NB umzuskillen, irgendwie ist mein aktueller Build mir zu sehr Glaskanone im Moment. Hab mit Mobs weniger Probleme, aber speziell im Solo-PvE gg. Bosse schwächel ich ganz schön.

    Gibt es einen 2-Waffen Build Magicka den man als Dunmer effektiv nutzen kann bzw. sich bewährt hat? Ich mag weniger die Casterblade, aber nunja, vielleicht gibts da was?

    Mein bisher geplanter Build im Endgame: eso-skillfactory.com/de/meine-skillungen/bearbeiten/7630
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    MaGe7 schrieb: »
    Ok danke! Überlege meinen NB umzuskillen, irgendwie ist mein aktueller Build mir zu sehr Glaskanone im Moment. Hab mit Mobs weniger Probleme, aber speziell im Solo-PvE gg. Bosse schwächel ich ganz schön.

    Gibt es einen 2-Waffen Build Magicka den man als Dunmer effektiv nutzen kann bzw. sich bewährt hat? Ich mag weniger die Casterblade, aber nunja, vielleicht gibts da was?

    Mein bisher geplanter Build im Endgame: eso-skillfactory.com/de/meine-skillungen/bearbeiten/7630

    Kann auf den Link nicht zugreifen.

    Magicka Build ist nur ein anders Wort für "Casterblade". Du kannst zwar einen Nahkampf Build mit 2 Waffen für einen "Casterblade" machen, aber deine Offhand ist dann kein Bogen sondern ein Resto Stab.

    2 Waffen + Resto ist durchaus spielbar (vor allem im PvP recht beliebt), im PvE ist der Standard ist Destro/2 Waffen oder Destro/Destro.
    Wenn du ohne Destro Stab spielst pfeifst du halt auf den Dunmer Bonus - dann kannst du auch gleich auf Stamina bleiben.
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • MaGe7
    MaGe7
    Bleibe erstmal auf dem Staminabuild, versuche mit Essensog mir etwas Luft zu verschaffen und habe ein paar Skillungen und Slots in der Rotation geändert. Vielleicht klappt es ja, auch wenn ich aufgrund der Rassewahl nicht 100% optimal laufe, hoffe/glaube ich daran, den Staminabuild auch mit dem Dunmer meistern zu können. Ich mag den Style des konservativen Assassinen (equivalent die Stamina-NB) lieber als des Hexers (equivalent die Magicka-NB). Sollte ich aber spielerisch zu sehr an meine Grenzen kommen, alleine das Animationcanceling ist ja schon recht akrobatisch, werde ich umskillen oder komplett reseten.
    Danke für die Tipps :)
  • Deathberry
    Deathberry
    ✭✭✭
    Mit der Dumer NB als Stamina ist auch (fast) alles möglich. Ich laufe mit meiner auch WGT und ICP. Mahlstrom geht damit natürlich auch, bei der Vet würde ich aber fast schon eher die Finger weglassen. Sehr gute Spieler schaffen das bestimmt auch aber es ist dann doch sehr sehr mühsam. Ich persönlich würde dir aber raten für Solo Questen auch den Bidenhänder zu leveln. Für das Momentum, toller Buff und toller heal.
    PC-EU Spieler

    ID: Deathberry.CL
  • Jeckll
    Jeckll
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    MaGe7 schrieb: »
    Bleibe erstmal auf dem Staminabuild, versuche mit Essensog mir etwas Luft zu verschaffen und habe ein paar Skillungen und Slots in der Rotation geändert. Vielleicht klappt es ja, auch wenn ich aufgrund der Rassewahl nicht 100% optimal laufe, hoffe/glaube ich daran, den Staminabuild auch mit dem Dunmer meistern zu können. Ich mag den Style des konservativen Assassinen (equivalent die Stamina-NB) lieber als des Hexers (equivalent die Magicka-NB). Sollte ich aber spielerisch zu sehr an meine Grenzen kommen, alleine das Animationcanceling ist ja schon recht akrobatisch, werde ich umskillen oder komplett reseten.
    Danke für die Tipps :)

    Tipps, wie man beim Leveln als Stamina NB überlebt:

    1) Schaden reduzieren
    Doppeltest Spiel gibt dir 20% Ausweichchance, Massenhysterie und Schatten beschwören reduzieren den Schaden von Mobs um 15%. Die passive Fähigkeit Schattenbarriere gibt dir des weiteren jedes Mal Rüstung und Zauberresi dazu, wenn du Überraschungsangriff (oder eine andere Schattenfähigkeit) nutzt.

    2) Schaden vermeiden
    Noch effektiver als Punkt 1. Gar nicht getroffen werden.
    Durch Kiten: Du hast mit dem Bogen durch Bombarde und Trennschuss die Option, Gegner und Gegnergruppen von dir fern zu halten und die Reichweite von deinen Bogenskills sowie von Stahltornado zu nutzen, um sie zu besiegen ohne Schaden zu nehmen. Oder durch harte CCs wie Massenhysterie oder Überraschungsangriff aus dem Stealth, die Gegner kurzzeitig komplett aus dem Spiel nehmen.

    3) Heilung durch Kills
    Mit Zeichen des Schnitters und Mörderklinge hast du mächtige Heilmöglichkeiten, die vor allem in Gruppen hervorragend funktionieren. Ein Ziel aus einer Gruppe markieren und sollte es knapp werden, dieses schnell fokusiert besiegen um wieder volles Leben zu haben. Klappt auch prima bei Bossen, die Adds haben.

    4) Direkte Heilung
    Mit ein bisschen PvP kann man recht schnell Elan freischalten, die Königin der Stamina Heals. Der kleine hässliche Bruder ist Momentum, hierfür musst aber einen Zweihänder nutzen.
    Jeckll has quit the game. Thanks for the great time.
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    Super Thread, das hilft mir bei meiner Nachtklinge auch weiter, da ich irgendwie selten in Dungeons gehe und dann meistens abk***.
    Jetzt weiß ich, wie man das mit der Heilung etwas regeln kann :)

    Ich habe noch eine allgemeine Frage, die mir noch nie so richtig klar war:

    Beeinflusst die Menge der Ausdauer oder Ausdauerglyphen auch den Schaden der Skills oder den Waffenschaden, oder ist dies, was den Schaden angeht egal?

    Ich habe nämlich das Gefühl , etwas zu wenig Lebenspunkte verteilt zu haben, möchte aber nicht auf den Schaden verzichten...
    Edited by Idhaleya on 31. März 2016 08:45
  • Destruent
    Destruent
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Idhaleya schrieb: »
    Super Thread, das hilft mir bei meiner Nachtklinge auch weiter, da ich irgendwie selten in Dungeons gehe und dann meistens abk***.
    Jetzt weiß ich, wie man das mit der Heilung etwas regeln kann :)

    Ich habe noch eine allgemeine Frage, die mir noch nie so richtig klar war:

    Beeinflusst die Menge der Ausdauer oder Ausdauerglyphen auch den Schaden der Skills oder den Waffenschaden, oder ist dies, was den Schaden angeht egal?

    Ich habe nämlich das Gefühl , etwas zu wenig Lebenspunkte verteilt zu haben, möchte aber nicht auf den Schaden verzichten...

    Ja, deine maximale Ausdauer beeinflusst die Effektivität aller deiner Stamina-Skills. D.h. mehr Ausdauer-->mehr Heilung und Schaden,

    PS: man kann niemals zu wenig Punkte in Leben haben, lediglich zu viel Schaden reinbekommen ;-)
    not playing TESO anymore....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.