„Elsweyr“ und Update 22 sind nun auf dem öffentlichen Testserver verfügbar. In unseren Foren findet ihr die vollständigen Patchnotizen https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver

Stamina Spieler will Magicka probieren

  • Vineria
    Vineria
    ✭✭
    The_Saint schrieb: »
    Vineria schrieb: »
    Sorry das ich den Noob raushängen lasse :D
    Jabs sind wohl Durchschlagender Schwung - soweit hab ich das hier identifizieren können^^
    Nur was heißt Jabs :hushed:
    Ich bin echt froh das ich hier grad mal reingeschaut habe, z.Z habe ich alle Punkte in Elemtarexperte - wobei ich aber dazu sagen muss das sich der DMG all meiner Magicka Skills damit erhöht. Wie genau verhält sich das denn zur Erhöhung des Dotschadens?

    Richtig bei jabs ist durchschlagender Schwung gemeint...
    ein jab ist ein stoß, stich...

    elementar experte erhöht bei 100pkt deine skills mit Magieschaden (jetzt für jabs gesehen) um 25%. Also auch von deinem finisher.
    Jetzt zählen diese beiden aber auch als dot. Hättest genug punkte und würdest noch zusätzlich 100pkt in thaumaturg packen können würdest sie zusätzlich nochmal um 25% erhöhen können.

    Hast du 167pkt (also 501 cap) im blauen baum zur verfügung und setzt 100 in elemt. Experte bekommst 25% und bei den restlichen 67 in thauma 18,9% = 43,9 %...
    Teilst gleichmäßig auf z.b. 84 elemt. experte 22,1% und 83pkt thauma 21,9 = 44%
    Also wieder damage gewinn...
    Wenn du noch punkte in elfenblut setzt und weniger für beide bäume hast wird der unterschied größer und das aufteilen lohnt sich noch mehr
    @Destruent hat zum beispiel 73 in beiden also jeweils 20,1% = 40,2
    die restlichen 21 in elfenblut und du hast noch 15,4% mehr critdamage
    wenn er statt 73/73 100/46 setzen würde hätte er statt 40,2 "nur" 39,5% zuwachs...
    jetzt kommt aber noch was hinzu^^ sorry ich kann grade nicht aufhöten^^
    Spielst du mit stab statt 2 schwertern auf der bar der jabs und machst leichte attacken wäre die 100/46 verteilung wiederum vielleicht besser. Weil du 4,9% mehr damage dadurch machst.
    Spiele kaum templer dd und kann nicht sagen ob 4,9% stabattacken + besser sind als 0,7% + bei den restlichen attacken. Wobei 60% vom dps ist eh vom finisher^^ also aufteilen^^ sorry das ich meine gedanken grade einfach niederschreiben muss^^

    Macht nichts hab alles verstanden :)
    echt nice soweit hab ich noch gar nicht gedacht gehabt, man lernt immer was dazu ^^

    Danke
  • Maddux
    Maddux
    ✭✭✭✭
    Wenn du mit Jabs als Hauptangriff spielst solltest du die CP optimalerweise (sofern du am Cap bist) wie folgt verteilen:
    - 73 Elementarexperte
    - 73 Thaumaturg
    - 18 Elfenblut
    - 3 Zaubererosion
    Die 3 CP von Zaubererosion in Elfenblut zu stecken wäre ein Damageverlust. Selbst getestet und @Asayre hat es auch mathematisch erklärt.

    In einem Jabs Build besteht dein Schaden quasi zu 100% aus DoTs. Die einzigsten Sachen die da nicht als DoT zählen sind sind:
    - Reinigendes Licht dessen maximaler Schaden eh nur von deiner maximalen Magica abhängt
    - der Initialschaden von Fluch der Vampire/Reflektierendes Licht
    - leichte Angriffe etc

    Wie @The_Saint schon geschrieben hat kannst du mit so einer CP-Verteilung einfach mehr DPS rausquetschen da noch mehr CP in Elementarexperte einfach weniger Damagegewinn geben als Punkte in Thaumaturg oder anderes.

    Hier mal DPS Parses aus dem gestrigen AA Run:

    G4p22PH.jpg

    KiqxauP.jpg

    Tests ohne Bestienfalle (auch wenn Srenndar das anzeigt) oder großartige Rotation und Weaving.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.