ESO+ Loyalitätsbonus

CRehrl15
CRehrl15
✭✭
Hallo Leute!

Und zwar möchte ich wissen ob es für die Konsolen keinen Loyalitätsbonus gibt wie für den PC?
So das man die bestimmten Bonis bekommt? (Maske,Begleiter,..)

Noch eine Frage habe letztes mal einen gesehen mit einem schwarzen Jaguar als Mount!
Kommt der noch für PS4,XB1?
  • Calad
    Calad
    Community-Botschafter
    Die Boni für ESO+ sind:
    • 10% mehr Erfahrung und Gold
    • 1500 Kronen pro Monat
    • Zugang zu allen DLCs, solange das Abo läuft
    Begleiter oder Reittiere gehören nicht dazu.

    Loyalitätsbelohnungen gab es für 9 (?) Monate Abo (den Senche) sowie für die Teilnahme an der Beta vor Release der PC-Version (Imgakin).
    Ich nehme mal an, dass die Konsolenversion noch nicht lange genug online ist, dass es schon Loyalitätsbelohnungen geben würde. Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden ;)
    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • CRehrl15
    CRehrl15
    ✭✭
    Ja die Ingame Buffs kenn ich ja! Trotzdem danke.
    Ich glaube ich hab mal irgwo gelesen das es 3,9 Monate waren, bin mir aber nicht sicher :)
  • Majia
    Majia
    ✭✭✭✭
    Die Loyalitätsbelohnungen wurde mit Erscheinen der Konsolen und Umstellung des Bezahlsystems abgeschafft. Als Abschluss gab es zuletzt noch den Senche für min x Tage Abo (Zahl weiß ich auch nicht mehr) seit Release.
    Edited by Majia on 12. Oktober 2015 18:52
    Majia, Ameli & Co sind umgezogen nach Tamriel (PC), (vorher Hibernia/DaoC)
    Arkays Gilden

    "I'll be more enthusiastic about encouraging thinking outside the box when there's evidence of any thinking going on inside it." (Terry Pratchett)
  • CRehrl15
    CRehrl15
    ✭✭
    Schadr
  • Gragosh
    Gragosh
    ✭✭✭✭✭
    Recht so!

    "Ork sein heisst, ihn auch zu leben!"
  • Calad
    Calad
    Community-Botschafter
    Ermitinho schrieb: »
    Das Loyalitätsprogramm war ein Bonus für die Finanziers dieses Spieles. Als das Spiel noch ABO war. Warum solltet ihr also etwas bekommen, was ihr nicht verdient. Ein Teil der Spielerschaft hat sich ja ganz groß getan, wie unfair dieses ABO-System ist. Wer also jetzt etwas haben will, soll doch im CS seine Wünsche erfüllen. Und viele Dinge sind mir da entschieden zu preiswert.
    Naja, den Bonus würde es ja auf der Konsole auch nur für jene geben, die eine bestimmte Zeit lang ein Abo abgeschlossen haben (wenn das Loyalitätsprogramm nicht sowieso beendet worden wäre). Insofern verstehe ich deinen Beitrag nicht ganz.

    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • blustb16_ESO
    blustb16_ESO
    ✭✭✭
    @Ermitinho Wer über längere Zeit ESO+ hat, der hat ja quasi ein Abo. Also würde es durchaus Sinn machen diese Leute mit einem Loyalitätsbonus zu belohnen. Ohne ESO+ kein Bonus. Logischerweise.
  • Idhaleya
    Idhaleya
    ✭✭✭✭✭
    Calad schrieb: »
    Die Boni für ESO+ sind:
    • 10% mehr Erfahrung und Gold
    • 1500 Kronen pro Monat
    • Zugang zu allen DLCs, solange das Abo läuft
    Begleiter oder Reittiere gehören nicht dazu.

    Loyalitätsbelohnungen gab es für 9 (?) Monate Abo (den Senche) sowie für die Teilnahme an der Beta vor Release der PC-Version (Imgakin).
    Ich nehme mal an, dass die Konsolenversion noch nicht lange genug online ist, dass es schon Loyalitätsbelohnungen geben würde. Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden ;)

    und 10% schnellere Analyse Zeit
  • SevenofNine_1963
    SevenofNine_1963
    ✭✭✭✭✭
    Ermitinho schrieb: »
    blustb16_ESO schrieb: »
    @Ermitinho Wer über längere Zeit ESO+ hat, der hat ja quasi ein Abo. Also würde es durchaus Sinn machen diese Leute mit einem Loyalitätsbonus zu belohnen. Ohne ESO+ kein Bonus. Logischerweise.

    Bekommt er doch. 1500 Kronen! Aber wie immer ist das dem Großteil immer noch nicht genug. Sie wollen alles, immer, sofort und für lau. Das wurde schon so oft, immer wieder durchgekaut, und das wird trotzdem nicht besser. Und diesen Personenkreis ist es auch vollkommen egal, wie die Entwickler ihre Familien ernähren sollen.
    Ich schlage deshalb vor, daß Jeder der so etwas fordert, seine Arbeit in Zukunft ehrenamtlich machen muß.


    Grüße

    Was ein Quark! Ich zahle doch jeden Monat, also ist das nicht für lau. Wenn hier schon jemand seinen Job (sofern er denn einen hat) für Umme zu machen hat, dann sind es jene, die Ihre Zahlungen aufgrund einer fadenscheinigen Begründung eingestellt haben und trotzdem spielen.

    Ich finde einen Loyalitätsbonus gar nicht so schlecht, kann ruhig wieder eingeführt werden.
  • SevenofNine_1963
    SevenofNine_1963
    ✭✭✭✭✭
    Ermitinho schrieb: »
    Ach, das ist Quark! Hallo, klingelts. Du bekommst für Dein ESO+ 1500 Kronen und ein paar Nettigkeiten, die, wer sie noch benötigt im Spiel, weiterhelfen. Du passt so richtig in mein Bild, von dem was ich geschrieben habe. Du willst das Loyalitätsprogramm zurück. Hier mein Vorschlag für dich.
    Du bezahlst jeden Monat Dein ESO+. Als Gegenleistung hast du, solange Du Dein ESO+ bezahlst, Zugang zu den DLC und bekommst Deine Loyalitätsbelohnung alle 3 Monate in Form eines Begleiters. Alle anderen Leistungen die ESO+ beinhalten, werden dir nicht mehr zur Verfügung gestellt. Ist das ein Geschäft.

    Grüße

    Oh Mann, weißt Du was Du schreibst, bevor Du es liest? Vorurteile sind dein Ding, was?

    Ein Loyalitätsbonus ist ein goodie für anhaltende Treue. Ich bezahle seit Anfang an. Die Kronen die ich bekomme kann ich für DLCs ausgeben falls ich jemals entscheiden sollte, mein Abo (heißt jetzt ESO+, für mich bleibt es aber ein Abo) einzustellen. Werde ich allerdings nicht tun, da ich die Entwicklung, den Betrieb und den Support unterstützen möchte. Was ich für das ESO+ bekomme ist mir deswegen herzlichst egal. Einen Treuebonus für "Dauerzahler" finde ich aber schon deswegen gut, weil das die verlässlichen Spieler sind, die helfen, den Betrieb aufrecht zu halten ...Und warum soll man das nicht zeigen dürfen?
  • CRehrl15
    CRehrl15
    ✭✭
    Also ich hab ja eigentlich nur gefragt ob es diesen Bonus gibt weil ich auf der PS4 neulich wem mit diesen Jaguar gesehen habe! Und ich hab
  • CRehrl15
    CRehrl15
    ✭✭
    + nicht dazu aufgefordert dieses System wieder einzuführen
  • Cadisha
    Cadisha
    ✭✭✭✭
    soweit ich mich erinnern kann, war der schwarze Senche sowie auch die anderen Senche als Reittier für einen kurzen Aktionszeitraum (meistens nur 4 oder 5 Tage) im Kronenshop erhältlich.

    Einzige Ausnahme ist der gestreifte Tiger-Senche, den gab es nur als Treue-Belohnung für damalige Abonnenten mit X-Tagen (genau Zahl weiß ich nicht mehr) bezahltem Abo kurz bevor das Spiel auf ESO TU umgestellt wurde. Es betraf den Zeitraum, als man wirklich noch ein monatliches Abo ( + das Spiel gekauft) zahlen musste , um überhaupt spielen zu können.

    Für das jetzige Eso + bekommt man ja einen Gegenwert und um das Spiel spielen zu können wird es definitiv nicht benötigt.
    PC/EU
  • SevenofNine_1963
    SevenofNine_1963
    ✭✭✭✭✭
    Ich schrieb:
    Werde ich allerdings nicht tun, da ich die Entwicklung, den Betrieb und den Support unterstützen möchte. Was ich für das ESO+ bekomme ist mir deswegen herzlichst egal.

    Deine Antwort:
    Ermitinho schrieb: »
    Du raffst es nicht. Dir bläßt man Zucker in den Ar... Das reicht dir nicht für die paar Kröten, nein du willst den Bäcker noch dazu.

    Erkennst Du selbst, gell? Passt nicht zusammen: Die ESO+ Vergünstigungen sind mir Wumpe

    Ich schrieb:
    Einen Treuebonus für "Dauerzahler" finde ich aber schon deswegen gut, weil das die verlässlichen Spieler sind, die helfen, den Betrieb aufrecht zu halten ...Und warum soll man das nicht zeigen dürfen?
    Ermitinho schrieb: »
    Anerkennung? Nein, um was es dir geht, ist Fassade: Schau mal, was ich habe. Dinge haben wollen, die man nicht benötigt, von Geld das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann und denen es nicht interessiert.

    Anerkennung? Nein. Fassade? Na Klar ist ein Spiel, sogar ein RPG ein Role Playing Game :D. Benötige ich die Dinge? Mann das ist ein Spiel! Andere beeindrucken? Es ist ein Spiel, wer sich beeindrucken lassen will, der soll das tun. Wer nicht, der nicht ...
  • Gragosh
    Gragosh
    ✭✭✭✭✭
    1500 Kronen

    ...für einen derzeitigen Abospieler ist Loyalitätsbelohnung genug. Für alle anderen Wünsche ist der Zug bereits abgefahren. Bedankt Euch bei der heulenden Community

    "Ork sein heisst, ihn auch zu leben!"
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ja, der Zug ist abgefahren... Mir wärs auch lieber gewesen, wenn wir weiter ein Abo-Modell hätten, aber jetzt müssen wir damit leben.
    Trotzdem wäre es doch eine schöne Geste (nicht mehr), wie damals ab und an mal ein Pet oder ein Kostüm an die Eso+'ler zu spendieren (ich glaube, nach 3 Monaten gabs den Eisgeist, bei 6 die Dwemersphäre und bei 9 das Sheogorath-Kostüm oder so).
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • erhi
    erhi
    ✭✭✭✭✭
    Weiß nicht, derjenige der ein längeres Abo abschließt, bezahlt weniger. Also ist das eigentlich _der_ Mehrwert für die Lang-Abonnenten. Diejenigen mit Abo bekommen jeden Monat 1.500 Kronen um die spätestens alle zwei Monate erscheinenden Sonderbegleiter, -kostüme und -reittiere erwerben zu können, die es nur kurze Zeit im Shop gibt.

    Früher gab es mal einen Begleiter, jetzt habe ich meist die Wahl zwischen 2 oder 3 Sachen, die Spieler die später dazu kommen nicht mehr bekommen können. Das ist eigentlich ein echter Mehrwert zum vorherigen Programm.
    Für mich reicht das jedenfalls als Bonus/Geste/Belohnung und ich kann mich da weitestgehend Ermitinho anschließen.

    Würde mich eher darüber aufregen, wenn die kurzzeitigen Sachen im Shop zwei oder drei Monate später, wieder mal auftauchen und wieder als seltenes Angebot angepriesen werden.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.