Wartungsarbeiten in der Woche vom 18. Dezember:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 18. Dezember
• PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. Dezember, 10:00 MEZ
• Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. Dezember, 10:00 MEZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 20. Dezember, 10:00 MEZ

FPS Auslastung

Schattenfluegel
Schattenfluegel
✭✭✭
Moin,

ich habe heute meine GTX 680 gegen eine Asus Rog Matrix R9 290X 4 GB ausgetauscht. Die Karte läuft fast im gesamten Spiel auf 100 Prozent (was bei der Nvidia nicht der Fall war!!) Load und wird natürlich entsprechend warm (60-70 Grad nach ~einer halben Stunde). Wie kann dass sein, dass die Karte so belastet wird, wenn ich den Framelimiter nutze, der die FPS auf 60 limitiert?

Meine CPU ist ein I7 4790k @Stock, an dieser dürfte es nicht liegen.
Edited by Schattenfluegel on 22. Februar 2015 16:35
  • ZOS_CatK
    ZOS_CatK
    ✭✭✭
    @Schattenfluegel Tritt dieses Problem bei allen Grafikeinstellungen auf? Bitte senke die Grafikeinstellungen und teste das Spiel erneut.

    Wenn die Performance weiterhin zu diesem Problem führt,kontaktiere bitte unseren Kundendienst und füge einen Report des Spielanalysetools dem Ticket an. Somit können wir dies mit dir gemeinsam untersuchen.
    Ein Ticket kannst du hier erstellen.
    The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited - ZeniMax Online Studios
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | Pinterest | YouTube | ESO Knowledge Base
    Staff Post
  • Schattenfluegel
    Schattenfluegel
    ✭✭✭
    Huhu,

    interessanterweiße taktet sich das nach einer gewissen Zeit bei der Dx11 Einstellung von selbst runter bzw. der Speicher wird geleert, aber dennoch läuft die Karte weiter mit ~3/4 der maximalen Taktrate - zumindest auf Ultra/Hoch/Mittel. Allerdings habe ich keinen FPS Abfall im Vsync.

    Offenbar war wohl der Asustreiber schuld, jetzt taktet die Karte auch wenigstens etwas runter mit dem neuen AMD-Treiber, bzw. der Memoryload ist bei max. 70 Prozent.
    Edited by Schattenfluegel on 22. Februar 2015 19:22
  • Birke
    Birke
    ✭✭✭
    Durchschnittlich sind die AMD Karten Wärmer als die von NVIDIA,

    nutze selber eine von AMD und 70 Grad sind eigentlich recht normal.

    lade mal den OMEGA treiber.
    Edited by Birke on 25. Februar 2015 12:37
  • Ermitinho
    Ermitinho
    ✭✭✭✭✭
    Ich habe eine R9 280x OC und da ist das interessante. Die läuft mit ca. 40°. Starte ich ein Spiel, geht die Temperatur innerhalb von Sekunden auf 70° hoch und die Lüfter drehen auf. Beende ich das Spiel ist die Temperatur ebenfalls von Sekunden wieder auf 40° runter und die Lüfter beruhigen sich. Das die Temperatur steigt ist ja logisch. Das ist Physikalisch so sprunghaft aber nicht möglich.

    Grüße
    ...wenn man als junger Mensch so aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen selbst treu geblieben ist, sieht man als alter Sack aus, wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer. Harry Rowohlt
  • Birke
    Birke
    ✭✭✭
    diese beobachtung kann ich so bestätigen, daher regele ich den lüfter auch per speedfan. damit sie nicht sporadisch zu sehr aufdrehen.
  • Ermitinho
    Ermitinho
    ✭✭✭✭✭
    Na ja, die Fans der GraKa sind dann etwas lauter. Was soll es, ich halte dagegen und dreh die Musik lauter.

    PS. Und seit wann hört man AC/DC leise.
    Edited by Ermitinho on 25. Februar 2015 13:29
    ...wenn man als junger Mensch so aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen selbst treu geblieben ist, sieht man als alter Sack aus, wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer. Harry Rowohlt
  • Smaxx
    Smaxx
    ✭✭✭✭
    Ermitinho schrieb: »
    Ich habe eine R9 280x OC und da ist das interessante. Die läuft mit ca. 40°. Starte ich ein Spiel, geht die Temperatur innerhalb von Sekunden auf 70° hoch und die Lüfter drehen auf. Beende ich das Spiel ist die Temperatur ebenfalls von Sekunden wieder auf 40° runter und die Lüfter beruhigen sich. Das die Temperatur steigt ist ja logisch. Das ist Physikalisch so sprunghaft aber nicht möglich.

    Grüße

    Klingt etwas absurd. Sicher, dass das von einer Sekunde auf die andere umspringt? Welches Tool? Klingt für mich eher, als würdest du da die Lüfterdrehzahl (duty cycle) als Prozentwert lesen und als Temperatur interpretieren (40%/70%).
  • Ermitinho
    Ermitinho
    ✭✭✭✭✭
    Smaxx schrieb: »
    Ermitinho schrieb: »
    Ich habe eine R9 280x OC und da ist das interessante. Die läuft mit ca. 40°. Starte ich ein Spiel, geht die Temperatur innerhalb von Sekunden auf 70° hoch und die Lüfter drehen auf. Beende ich das Spiel ist die Temperatur ebenfalls von Sekunden wieder auf 40° runter und die Lüfter beruhigen sich. Das die Temperatur steigt ist ja logisch. Das ist Physikalisch so sprunghaft aber nicht möglich.

    Grüße

    Klingt etwas absurd. Sicher, dass das von einer Sekunde auf die andere umspringt? Welches Tool? Klingt für mich eher, als würdest du da die Lüfterdrehzahl (duty cycle) als Prozentwert lesen und als Temperatur interpretieren (40%/70%).

    Zum Auslesen der Temperatur nutze ich MSI Afterburner und im Leerlauf ist die GPU-Temperatur genau 37° Celsius und die Lüftergeschwindigkeit liegt bei 25%. Sobald ich ESO starte und die Charakterauswahl anzeigt, dauert es nur wenige Sekunden und die Temperatur steigt auf 79° Celsius und die Lüftergeschwindigkeit liegt bei 73%. Beende ich ESO wieder dauert es auch nur wenige Sekunden und der Leerlaufzustand stellt sich wieder ein. Die CPU-Temperatur liegt im Leerlauf bei allen 4 Kernen etwa bei 30°C und geht bei Programmstart auf etwa 40°C hoch.
    ...wenn man als junger Mensch so aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen selbst treu geblieben ist, sieht man als alter Sack aus, wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer. Harry Rowohlt
  • Smaxx
    Smaxx
    ✭✭✭✭
    Hm verwirrend. Mir kommt dieser Temperaturanstieg bzw. dessen Abfall einfach zu plötzlich bzw. zu schnell. Schnell heiß werden ist eine Sache, aber dann auch so schnell abkühlen?
  • Ermitinho
    Ermitinho
    ✭✭✭✭✭
    Smaxx schrieb: »
    Hm verwirrend. Mir kommt dieser Temperaturanstieg bzw. dessen Abfall einfach zu plötzlich bzw. zu schnell. Schnell heiß werden ist eine Sache, aber dann auch so schnell abkühlen?

    Ich habe da auch eher den Verdacht, daß es sich bei diesem Phänomen um eine Sache der AMD-Treiber handelt.

    Das trat ja auch erst mit meiner R9 auf. Vorher hatte ich jahrelang eine 5770 und da war die Grafikeinstellung eh immer auf niedrig.
    Edited by Ermitinho on 25. Februar 2015 20:50
    ...wenn man als junger Mensch so aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen selbst treu geblieben ist, sieht man als alter Sack aus, wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer. Harry Rowohlt
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.