Wartungsarbeiten in der Woche vom 20. Mai:
• [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 24. Mai, 19:00 - 21:00 MESZ
Wartungsarbeiten in der Woche vom 27. Mai:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 27. Mai
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 28. Mai, 10:00 - 14:00 MESZ

Templer - so funktionierts...

akriden
akriden
✭✭✭
Aktuell liest man hier ja sehr viel darüber, was beim Templer gerade im Argen liegt. Das ist zum Teil sehr berechtigt. Darum soll es bei diesem Thema aber nicht gehen. Hier geht es um:
  • Welche Skillungen und Spielweisen funktionieren momentan gut?
  • Habt ihr Tipps für Leute, die gerne Heiler oder Templertank spielen?
  • Welche Skills sind sehr wertvoll beim Questen?
  • Gibt es bei Bossgegner Skills, die funktionieren?
  • Gibt es vielleicht sogar ein paar Templer, die Elitegegner (Totenköpfe) solo machen können? Verraten Sie uns, wie sie es gemacht haben?
  • Jemand ein paar Erklärungen zu Talentverteilungen und den Werten?
  • Welche Sets machen für Templer Sinn?
  • Tränke und Bufffood, worauf soll man achten?

Niemand muss alle Beispielfragen beantworten. Aber vielleicht gibt es etwas, das beim Templer einfach gut ist und erwähnt werden soll. Ein Satz, ein positiver Ansatz und nicht nur schimpfen und jammern. Sammeln wir doch gemeinsam ein paar Sachen, die stark sind bei unseren Templern und ich kümmere mich um die Übersicht, wenn da mehr zusammen kommt :)
  • Jastilus
    Jastilus
    Das ist ja mal eine super Idee, ich versuche anzufangen, auch wenn ich mir selbst auf Vet 6 grad einen abbreche bei manchen Quest-Bossgegnern.

    Welche Skillungen und Spielweisen funktionieren momentan gut?
    Leichte Rüstung und alles was Unterbrecher und Crowd Control besitzt. Mana und Mana Reg sollte am Cap sein, sonst hat man einfach keinen Saft um Kämpfe gegen 3er Gruppen oder gar starke Questbosse zu bestehen.

    Schwere Rüstung hat im Vergleich ca. 10% mehr Absorb, das ist zu vernachlässigen, da alles darum geht auszuweichen oder zu blocken. Ob man bei 2.000er Attacken nun auf 1.800 oder 1.700 reinkommenden Schaden mitigiert, ist am Ende wurscht, heilen muss man sich nach beiden.

    Welche Sets machen für Templer Sinn?
    Ich habe das Set der Verfüherin mit 5 Teilen am Laufen, das spart 3% Mana Kosten und gibt mir 14 Mana-Reg, so dass ich ohne Schmuck über Softcap komme.
    Dazu 3 Teile des Lied er Lamie (Song of Lamae) Sets, was mir ca. 20 Lebensreg gibt, so dass ich auch da am Softcap bin. Das entlastet einem beim heilen und ist bei der gewünschten Kite-Spielweise der Entwickler zum da man Leben reggt beim permanenten fliehen.

    Würde ich nur Solo-Questen und nicht auch als Gruppenheiler antreten, hätte ich statt dessen vielleicht das "Vampire Kiss" Set genommen, was nach jedem Kill 50% mehr Lebensreg gibt für 8 Sekunden, das ist bei den typischen 3er Gruppen natürlich ganz nett, wenn man nach dem ersten Kill den Boost bekommt.

    Zu den anderen Punkten später mehr, muss jetzt los. Hoffentlich kommt hier etwas zusammen, was allen Templern hilft.
  • akriden
    akriden
    ✭✭✭
    Noch ein Aspekt, den vielleicht viele noch nicht wissen:

    Magicka erhöht den Schaden aller offensiven Klassenskills. Stamina erhöht den Schaden, den man mit Waffenskills verursacht. Heißt damit auch, dass man mit dem Zerstörungsstab und dessen Skills auch nur mit mehr Stamina höheren Schaden austeilt.

    Ich schau mir in den nächsten Tagen mal die gesamten Schild- und Devensivskills des Templers an und post dann mal was dazu.
    Edited by akriden on 4. Juni 2014 12:12
  • Butterbean
    Butterbean
    ✭✭✭
    Hallo zusammen,

    so ganz stimmt das nicht.
    Waffenfähigkeiten z.B. durch den Zerstörungsstab/Heilungsstab berechnen sich wie folgt: Waffenschaden/1,9 + Max. Magicka/20 x Fertigkeitskoeffizient x Grundwert der Fähigkeit.
    +
    Bei Waffenfähigkeiten die Ausdauer als Ressource verbrauchen ist dann Max. Magika mit Max. Ausdauer auszutauschen.

    Kurz: Mehr Magicka = mehr Schaden/Heilung, wobei mehr Waffenschaden wesentlich effektiver ist und 1 Punkt Waffenschaden ca. den Gegenwert von 10 Magicka hat.

    Klassenfähigkeiten werden ähnlich errechnet nur das dort der Zauberschaden entscheidend ist und es egal ist ob es ein Zauber oder Schlag ist, der Schaden errechnet sich immer über den Zauberschaden.
    Dk doesnt even need to switch bars. All that happens is WHIP YA FACE B**** and then he'S gonna SWOOOOOOSH *Green Dragonblade* and after he peed on a thousand corpses he slaughtered he says NERF SUN SHIELD!!!! - Mumyo
  • Mumyo
    Mumyo
    ✭✭✭✭✭
    Ich spiele seit wenigen Tagen 7/7 Heavy armor mit nem 2händer pvp und muss sagen ich erreiche teilweilse traumhafte dmg zahlen!
    Man kann auf sets mit mehr max dmg verzichten, das übernimmt die rüstung für einen und daher kann man gezielt auf survivability gehen und behält seinen top dmg. Seit 1.3.x ists das echt mal wert anzusehen.
  • Andarnor
    Andarnor
    ✭✭✭✭

    [*] Welche Skillungen und Spielweisen funktionieren momentan gut?

    Ich nutze folgende Skillzusammenstellung:

    Hauptleiste (PvE):
    Slot 1: Variabel-meist Trennende Seelenfalle, ansonsten irgendein Damageskill
    Slot 2: Hauch des lebens
    Slot 3: Durschlagender Schwung
    Slot 4: Bindender Wurfspeer
    Slot 5: Vulkanrune
    Ulti: Nova

    Zweite Leiste: (Heil/PvP-Leiste)
    Slot 1: Läuterndes Ritual
    Slot 2: Hauch des lebens
    Slot 3: Heillende Quellen
    Slot 4: Variabel-bei großen Gegnergruppen Buße ansonsten irgendein anderer Heillskill
    Slot 5: Mutagen
    Ulti: Geübte Inkantation

    [*] Habt ihr Tipps für Leute, die gerne Heiler oder Templertank spielen?

    Zum Tank kann ich nichts sagen, zum Heiler schon. Achtet auf euren Magikaverbrauch und den Schadensinput. Große Heilungen fressen viel Magika, ab und an lieber Hots nutzen und nur im Notfall auf die magikalastigen Heilungen zurückgreifen. Wenn grad keine Heilung benötigt wird, schwere Angriffe mit dem Heilstab fahren um Magika aufzufüllen. Auf AOE-Effekte achten, aber nicht versuchen, allen hinterherzurennen. Wer außer Heilrange rennt ist selber schuld, ein paar Schritte sind okay. Klingt hart, erleichtert die Sache aber ungemein. Und spätestens nach dem ersten Whipe sollten die Gruppenmitglieder bescheid wissen

    [*] Welche Skills sind sehr wertvoll beim Questen?

    Ich nutze fast ausschließlich Vulkanrune und Durchschlagender Schwung. Beim Durchschlagenden Schwung auf die richtige Platzierung achten und mehrere Gegner sind kein Problem mehr

    [*] Gibt es bei Bossgegner Skills, die funktionieren?

    Wie ist diese Frage gemeint? Es funktionieren alle Skills auch bei Bossen, mit der Ausnahme, dass CC-Effekte eventuell nicht greifen

    [*] Gibt es vielleicht sogar ein paar Templer, die Elitegegner (Totenköpfe) solo machen können? Verraten Sie uns, wie sie es gemacht haben?

    Jeder Templer kann jeden Welt/Dungeonboss solo machen, solange er nicht CC-Immun ist. Und zwar mit genau zwei Skills: Bindender Wurfspeer und der schwere Stabangriff. Diese beiden Skills immer abwechselnd. Ein bisschen aufs Timing achten und die Angriffdauer des Stabangriffes gleicht sich mit dem knockdowneffekt vom Wurfspeer aus. Und wenns mal nicht passt, einfach genug Abstand halten. Aber auch Bosse, die nicht CCbar sind funktionieren ab und an, ein bisschen kiten, auf Heilung achten und Fernangriffe ausführen. Aber ACHTUNG: Oben genannte Beschreibungen sind nur für einzelbosse, wenn es mehr wie ein Boss ist muss mehr mit Areacc gearbeitet werden, wie der Vulkanrune und der Nova.

    [*] Jemand ein paar Erklärungen zu Talentverteilungen und den Werten?

    Falls damit die Attribute gemeint sind:

    8/41/0 In meinem Falle. Magika pusche ich durch Rüstungsverzauberung und passive/Sets ans Cap

    [*] Welche Sets machen für Templer Sinn?

    Ich trage klar das Hexerset, aber auch magikaschmiede, Magnus und das verführerset sind nicht schlecht.

    Aktuell trage ich:

    Fürs questen und PvP:

    5 Teile Hexerset
    3 Teile Verführung
    3Teile Zwielicht für einmal + auf maxleben

    Für Dungeons und Heilaufträge:

    5 Teile Hexerset
    5 Teile Verführung
    Restliche Setteile sind dann egal, gibt eh keine Boni mehr

    [*] Tränke und Bufffood, worauf soll man achten?

    Ich habe immer Magikatränke dabei, wobei ich lieber das lebenselixier nutze, das + auf alle drei Attribute gibt und ein Buffood das max auf Leben und Magika gibt



    Ich hoffe das hilft dem ein oder anderen, ich jedenfalls komme super damit klar. Falls noch andere Fragen sind, fragt gerne

  • Demetus
    Demetus
    ✭✭✭
    Zu den Bossen;
    Ich kann da aus dem Fertigkeitsbaum des Wiederherstellungsstab die Fertigkeit "Geistabsaugung" empfehlen. Damit stellt man nebenbei schön wieder Leben und Magicka her.
    Die Fertigkeit ist für alle Klassen interessant.

    Noch eine Frage:
    Bei den Heilungen aus dem Wiederherstellungbaum spielt mein Magieschaden keine Rolle, da ich ja eine Waffe verwende, richtig?
    Um also die Heilungen aus dem Wiederherstellungsbaum zu erhöhen, müsste ich mein Waffenschaden erhöhen? (oder natürlich Magicka)
    Um jetzt auch noch eine hohe Kritchance für die Heilungen von dem Stab zu haben, müsste ich dann auch den Wert von kritische Waffentreffer erhöhen, da kritische Zaubertreffer mir auch nichts bringen, richtig?

    Noch ein Nachtrag:
    Bei der Beschreibung im Charakterfenster steht sowohl im englischen als auch im deutschen Client, dass die Höhe des Magieschadens die Höhe meiner Schadens- und Heilungszauber beeinflusst.
    Bei dem Waffenschaden steht nur dabei, dass es den Schaden erhöht, von Heilungen ist da keine Rede.
    Finde das alles etwas verwirrend.
    Edited by Demetus on 14. August 2014 13:06

  • Demetus
    Demetus
    ✭✭✭
    mhh...niemand eine Antwort?

  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    Das ist ein ewiges Thema mit vielen verschiedenen Meinungen. Wenn ich recht informiert bin, hat sich lediglich Mystborn von Entropy Rising mal die Mühe gemacht, die Zusammenhänge gründlich zu untersuchen - kurz vor bzw. während des Early Access.

    Schau mal auf Youtube nach seiner Video-Serie "ESO Unraveled", falls du mit englischer Sprache kein Problem hast.

    Direkt zu deiner Frage, wenn ich mich recht entsinne, wirkt Zaubercrit für die Stabfertigkeiten, der Waffencrit wirkt nur auf den leichten oder schweren Stabangriff. Das ist für Heilungs- und Zerstörungsstäbe eben (leider) genau anders als für alle anderen Waffenfertigkeiten.

    Jedenfalls liegst du richtig, dass der Waffenschaden massgebend für die Höhe der Heilungen ist, zusammen mit maximaler Magicka.

    Allerdings ist das eben mit dem Körnchen Salz zu sehen - die Videos sind schon recht alt und ich für meinen Teil konnte aus den Patchnotes nicht ableiten, ob und was ZOS an den Zusammenhängen geändert hat oder nicht.
    Unless explicitly stated otherwise, I am expressing my personal opinion in any and all my posts. If you don't like it, tough luck, but that will for sure not make me change it.
    If you think your opinion is more valid than mine, try to convince me. Be prepared that I don't fall for stupidity or illogicality. Name-calling, ad hominem, finickiness and other similar strategies will get you ignored and nothing else.
    12 Chars, 3 Factions, all classes.

  • iliatha
    iliatha
    ✭✭✭
    Stab und Klassen-Heals sind Magie-Crit abhängig. Klassen-Heals = Magieschaden, Heilstab-Heals = Waffenschaden. Sollte man eigtl wissen wenn man nen Thread "Templer - so funktionierts" eröffnet" :D
    hf

    Beyond Infinity

  • akriden
    akriden
    ✭✭✭
    Stab und Klassen-Heals sind Magie-Crit abhängig. Klassen-Heals = Magieschaden, Heilstab-Heals = Waffenschaden. Sollte man eigtl wissen wenn man nen Thread "Templer - so funktionierts" eröffnet" :D
    hf

    Nein, muss der Thread-Ersteller nichts unbedingt wissen. Ich wollte ja ein paar Tipps von Leuten sammeln, die gerne und gut den Templer spielen und diese weitergeben. Aber das steht eh alles im eröffnungspost.

    Ich wusste das beispielsweise selbst nicht. Woher hast du diese Infos?
  • blutstein
    blutstein
    kann man in jedem guten englischen forum nachlesen. Ein gutes deutsches Forum hab ich leider noch nicht entdeckt.
  • tantjes
    tantjes
    Um zu erfahren, ob eine Waffenfertigkeit vom Magical oder vom Waffenschaden abhängig ist, kann man testweise z.B. Ringe mit entsprechenden Attributen austauschen und/oder zu einem minderwertigeren Heilstab wechseln und dann die veränderten Schadens/Heilungs-Werte bei den jeweiligen Fähigkeiten ablesen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.