Update 40 und das enthaltene Endlose Archiv können jetzt auf dem öffentlichen Testserver ausprobiert werden! Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden: https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver
Wartungsarbeiten in der Woche vom 25. September:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 25. September
• PC/Mac: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
• Xbox: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
• PlayStation®: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 26. September, 10:00 - 18:00 MESZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en-gb/discussion/643631/eu-megaserver-maintenance-tuesday-sept-26-2023-8am-to-4pm-utc

Patchnotizen v8.3.5 - Scribes of Fate & Update 37 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
i509gbdk15qp.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v8.3.5 und dem Auftakt des Abenteuers „Schatten über Morrowind“! Dieser DLC bietet euch zwei neue herausfordernde PvE-Verliese für vier Spieler. In Bal Sunnar helft ihr dem Psijik-Orden dabei, einer aus einer Siedlung ausstrahlenden merkwürdigen Kraft auf den Grund zu gehen und diese einzudämmen. In der Halle der Schriftmeister kämpft ihr euch durch verderbte Akolythen der Schriftgelehrten von Mora und stellt ihre niederträchtige neue Anführerin, Valinna. Für den Abschluss der Verliese erhaltet ihr mit etwas Glück eine Reihe neuer Gegenstandssets, Sammlungsstücke, Errungenschaften und mehr.

Als Teil der kostenlosen Aktualisierung des Grundspiels haben wir 3 neue PvP-Gegenstandssets in den Gerechten Lohn aufgenommen und neue Gesichtsbemalungen der Allianzen hinzugefügt. Auch für Heime gibt es mehrere Erleichterungen, Verbesserungen und neue Einrichtungsstücke. Wir haben außerdem eine Vorlesefunktion für Menüs hinzugefügt, die ihr im Modus zur Barrierefreiheit aktivieren könnt. Viele Zeiten für tägliche oder wöchentliche Durchläufe wurden an die für tägliche Einloggbelohnungen angeglichen. Weitere Einzelheiten hierzu findet ihr in den jeweiligen Abschnitten weiter unten.

Wir hoffen, ihr habt euren Spaß mit dem ersten DLC des Jahres. Der Patch ist in etwa 2,24 GB groß.

Edited by ZOS_KaiSchober on 13. März 2023 12:58
Kai Schober
Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Twitch
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    „Scribes of Fate“-DLC

    Zwei neue Verliese
    • Bal Sunnar: Eine mysteriöse temporale Anomalie hat den Psijik-Orden zum dunkelelfischen Turm in Bal Sunnar gelockt. Was ist die Ursache für diese Störung und welche Auswirkungen hat diese auf Tamriel? Und warum fürchten die ansässigen Dunmer jene, die ihnen helfen wollen, oder greifen diese sogar an? Was auch immer die Ursache ist, temporale Magie ist gefährlich und der Psijik-Orden muss diese Anomalie eingrenzen, koste es, was es wolle.
    • Halle der Schriftmeister: Unter verderbter neuer Führung haben sich die Schriftgelehrten von Mora zu einem Orden gewalttätiger Fanatiker gewandelt. Werdet ihr dem ausgestoßenen, einstigen Vorstand der Schriftgelehrten helfen, in das Zuhause seines Konklaves einzudringen und Valinnas gefährliche Herrschaft zu beenden?
    • Bal Sunnar und die Halle der Schriftmeister sind Verliese für 4 Spieler, die ihr über Steinfälle beziehungsweise Rift erreicht.
      • Bal Sunnars Zugang befindet sich im östlichen Steinfälle. Sucht einfach südlich von Senie.
      • Die Halle der Schriftmeister hingegen befindet sich im Süden von Rift, westlich des Dolmens der Rauchfrostgipfel.
    • Von beiden Verliesen gibt es eine normale und eine forderndere Veteranenversion. Jedes Verlies verfügt auch über eine höchste Schwierigkeitsstufe für jede der drei Anführerbegegnungen.
    • Es gibt einzigartige Gegenstandssets, inklusive zwei neuer Unerschrockenen-Masken, die ihr nur in den Verliesen bekommen könnt.
    • Einzigartige Errungenschaften bieten sich jenen, die diese Verliese bestehen, darunter:
      • Einzigartige Erscheinung
      • Ein einzigartiges Andenken
      • Ein neues, einzigartiges Werkzeug
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände

    Neue Gegenstandssets
    Wir haben mehrere Gegenstands- und Maskensets hinzugefügt, die ihr in den Verliesen von „Scribes of Fate“ bekommen könnt:
    • Bal Sunnar
      • Bindung des Ritenmeisters (leicht)
        • 2 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – 4 % gewirkte Heilung
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Heilt Ihr einen Verbündeten innerhalb von 12 Metern mit direkter Heilung, werdet ihr beide 10 Sekunden lang mit einer Verbindung über 15 Meter versehen. Dieser Effekt kann einmal alle 15 Sekunden eintreten. Ihr und Verbündete, die diese Verbindung berühren, werden jede Sekunde geheilt, was mit Eurer maximalen Magicka oder Ausdauer skaliert, je nachdem, was höher ist. Werdet Ihr oder ein Verbündeter mittels dieser Verbindung überheilt, wird dem Betroffenen 1,5 Sekunden lang kleineres Heldentum gewährt.
      • Nixhundheulen (mittel)
        • 2 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 3 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 4 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 5 – Schließt Ihr einen vollständig aufgeladenen Angriff ab, wird Euer Ziel pro 1.000 Waffenkraft, die Ihr besitzt, 1 Sekunde lang mit größere Feigheit belegt, wodurch dessen Magie- und Waffenkraft um 430 verringert wird. Für dieselbe Dauer erhaltet Ihr dann größerer Mut, wodurch Eure Magie- und Waffenkraft um 430 erhöht wird. Dieser Effekt kann einmal alle 12 Sekunden eintreten.
      • Tevlanni-Vollstrecker (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Während Ihr Euch wappnet, ist Eure Magickaregeneration um 369 erhöht. Ansonsten ist Eure Ausdauerregeneration um 369 erhöht.
      • Roksa die Verkrümmte (Maskenset)
        • 1 – 70 Ausdauerregeneration
        • 1 – 70 Magickaregeneration
        • 1 – 70 Lebensregeneration
        • 2 – Jede Sekunde, die Ihr im Kampf seid, wird Euch eine von bis zu 30 Kumulationen Dunkellicht gewährt. Jede Kumulation Dunkellicht erhöht Eure Ausdauer-, Magicka- und Lebensregeneration um 8. Jede Sekunde, die Ihr nicht im Kampf seid, verliert Ihr eine Kumulation Dunkellicht.
    • Halle der Schriftmeister
      • Lodern des Runenschnitzers (leicht)
        • 2 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 3 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 4 – 1.487 offensive Durchdringung
        • 5 – Eure Effekte mit Schaden über Zeit verursachen beim dritten Schadensimpuls zusätzlichen Feuerschaden. Dieser Schaden skaliert mit Eurer Magie- oder Waffenkraft und bewirkt immer eine Verbrennung als Statuseffekt.
      • Apocryphe Inspiration (mittel)
        • 2 – 657 Wertung auf kritische Treffer
        • 3 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 5 – Ihr und Gruppenmitglieder innerhalb von 28 Metern um Euch herum erhalten größere Tapferkeit, größerer Intellekt und größere Beständigkeit, wodurch Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration um 30 % erhöht sind.
      • Abgründiges Wappnen (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – 1.710 maximales Leben
        • 5 – Während Ihr Euch wappnet, erhaltet Ihr sowie Gruppenmitglieder innerhalb von 12 Metern um Euch herum kleinere Evasion, wodurch Ihr 10 % weniger Schaden durch Flächenangriffe erleidet.
      • Ozezan das Inferno (Maskenset)
        • 1 – 129 Magickaregeneration
        • 2 – Werdet Ihr oder ein Verbündeter überheilt, wird dem Betroffenen 1 Sekunde lang 4.272 Rüstung gewährt. Heilt Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten, erhält der Betroffene 1 Sekunde lang kleinere Vitalität, was die erhaltene Heilung um 8 % erhöht.

    Neue Sammlungsstücke und Farben
    • Aktionen
      • „Sextant des Seefahrers“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Geheimnisse des Schicksals“ abschließt.
      • „Verloren in den Wäldern“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Späher der Schriftgelehrten des Schicksals“ abschließt.
    • Andenken
      • Die iterative Onyxglyphik könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Eroberer der Halle der Schriftmeister“ abschließt.
      • Die instabile Smaragdglyphik könnt ihr erhalten, indem ihr die Quest „Auge des Schicksals“ abschließt.
    • Erscheinung
      • „Banner des Zuchtmeisters“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Eroberer von Bal Sunnar“ abschließt.
    • Farbe
      • Schriftmeisterblau könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Höhlenforscher der Schriftgelehrten des Schicksals“ abschließt.

    Neue Einrichtungsgegenstände
    Neue Büsten und Trophäen als Einrichtungsgegenstände wurden hinzugefügt, um euren jeweiligen Siegen in Bal Sunnar und in der Halle der Schriftmeister zu gedenken. Zudem könnt ihr mit dem Abschließen dieser Verliese auf beliebiger Schwierigkeitsstufe die Kaufoption für zwei neue Errungenschafts-Einrichtungsgegenstände bei Errungenschaftsausstattern freischalten:
    • Dunkelelfischer Bogengang, Stein
      • Derartige große Bögen wurden ursprünglich für Gramfeste entworfen, um Almalexia zu ehren, aber nun findet man sie auch andernorts. Der in Bal Sunnar sollte die Telvanni-Dunkelelfen angeblich an ihre Verehrung von Mutter Morrowind erinnern.
    • Kargstein-Podium, gefüllt
      • Dieses hölzerne Podium aus Kargstein hält aktuell eine empfindliche Schriftrolle, die in der Halle der Schriftmeister studiert wurde, aber es kann Euch auch bei anderen Formen schriftlicher Überlieferung gute Dienste leisten.

    Neue Errungenschaften und Titel
    Mit diesem Update werden 49 neue Errungenschaften und 6 neue Titel eingeführt:
    • Den Titel „temporaler Tornado“ könnt ihr erhalten, indem ihr die gleichnamige Errungenschaft abschließt.
    • Den Titel „Geißel von Sunnar“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Telvanniquäler“ abschließt.
    • Den Titel „Schattengesegneter“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Champion von Bal Sunnar“ abschließt.
    • Den Titel „Champion des Kurators“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „angehender Erhabener Federkiel“ abschließt.
    • Den Titel „Fluch des Webers“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „leicht entzündbar“ abschließt.
    • Den Titel „Retter der Schriftgelehrten“ könnt ihr erhalten, indem ihr die Errungenschaft „Champion der Halle der Schriftmeister“ abschließt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    UPDATE 37, AKTUALISIERUNG DES GRUNDSPIELS

    Änderung der Zeit für das Zurücksetzten täglicher/wöchentlicher Intervalle
    • Viele Zeiten für tägliche oder wöchentliche Durchläufe wurden an den Zeitpunkt für tägliche Einloggbelohnungen angeglichen (4 Uhr MEZ für europäische bzw. 16 Uhr MEZ für nordamerikanische Megaserver), darunter:
      • Erste Tagesbelohnungen für die Aktivitätensuche bzw. Siege
      • Zugewinne an Erfrischung
      • Tagesquests und Bestrebungen
      • Handwerksschriebe und Pakete von Lehrlingen
        • Hinweis: Rang 3 von Handwerkslehrlingen, über den ihr bisher alle 12 Stunden Pakete erhalten habt, gewähren euch nun stattdessen doppelt so umfangreiche Pakete einmal pro Tag.
      • Eine Reihe weiterer verschiedener Gegenstände und Systeme, darunter Reitstunden, Begrenzungen beim Schieben und Verkaufen von Diebesgut und Belohnungen von Schweigt-still
    • Verschiedene wöchentliche Zeiten wurden so verlegt, dass diese immer Dienstags zusammen mit dem täglichen Zurücksetzen geschehen, darunter:
      • Ranglisten für Prüfungen und Schlachtfelder
      • Wöchentliche Quests und Schwarze Sakramente
      • Ereignisscheine

    Neue Belohnungen als Gerechter Lohn
    Es sind nun mehrere neue Belohnungen für den Gerechten Lohn verfügbar:
    • Schlange inmitten der Sterne (leicht)
      • 3 – 129 Magickaregeneration
      • 3 – 1.096 maximale Magicka
      • 4 – 129 Magie- und Waffenkraft
      • 5 – 129 Magickaregeneration
      • 5 – Belegt Ihr einen Feind mit einer kleineren oder größeren Beeinträchtigung, wird dieser 4 Sekunden lang von Sternengift beeinflusst. Dieser Effekt kann für jedes Ziel nur einmal alle 12 Sekunden mit einer Abklingzeit von 12 Sekunden eintreten. Wird ein von Sternengift beeinflusster Feind geheilt, erleidet dieser bis zu einmal alle 100 ms 1.170 daedrischen Schaden. Ein Feind kann nur mit einer Instanz Sternengift gleichzeitig belegt sein.
    • Panzerspalten (mittel)
      • 4 – 1.487 offensive Durchdringung
      • 4 – 1.487 offensive Durchdringung
      • 4 – 1.487 offensive Durchdringung
      • 5 – Blockt ein Feind einen Eurer Angriffe ab, wird Eure offensive Durchdringung 5 Sekunden lang um 631 erhöht. Dieser Effekt wirkt bis zu 20-fach kumulativ. Ihr könnt alle 0,5 Sekunden eine Kumulation erhalten.
    • Akatoshs Urteil (schwer)
      • 2 – 129 Magie- und Waffenkraft
      • 3 – 1.206 maximales Leben
      • 4 – 1.206 maximales Leben
      • 5 – Gewährt Euch 2.291 Rüstung
      • 5 – Verursacht Ihr direkten Schaden mit einem versetzenden, anstürmenden, bewegenden, teleportierenden oder heranziehenden Angriff, verzerrt Ihr bei Eurem Feind die Zeit. Nach 3 Sekunden explodiert die Zeitenergie beim Feind, was das Lauftempo aller Feinde innerhalb von 12 Metern 6 Sekunden lang um 70 % verringert. Außerdem werden sie 3 Sekunden lang betäubt. Dieser Effekt kann abgeblockt werden und einmal alle 15 Sekunden eintreten.

    Gesichtsbemalungen der Allianzen
    Neue Gesichtsbemalungen der Allianzen können über zugehörige PvP-Errungenschaften freigeschaltet werden.

    Aktualisierungen für Zielmarkierungen
    • Feindliche Spieler und Begleiter können in PvP-Gebieten wieder markiert werden.
    • Feindliche Spieler und Begleiter, die unsichtbar waren, müssen erneut ins Ziel genommen werden, bevor ihre Markierungen wieder sichtbar werden.
    • Zielmarkierungen auf feindlichen Spielern verschwinden nun, wenn der zugehörige Charakter getötet wurde.
    • Ihr könnt Zielmarkierungen nun in den Oberflächeneinstellungen deaktivieren.
    • Ihr könnt außerdem deren Größe in den Einstellungen zu Namenszügen festlegen.

    Neue Einrichtungsgegenstände
    • Faustina Curio verkauft nun Dokumente eines Einrichtermeisters von Hochinsel, die zufällige Baupläne für Einrichtungsgegenstände von Hochinsel enthalten, wie ihr es schon von vorherigen Dokumenten kennt.
    • Rolis Hlaalu, der Meisterhandwerksvermittler, hat sein Angebot um sieben neue Einrichtungspläne erweitert:
      • Riss: Resonanzkristall, himmelblau
      • Formel: druidischer Schrein, Y'ffres Blüte
      • Blaupause: druidischer Ofen, Stein
      • Vorlage: Magierwandteppich, aurbischer Phönix
      • Anleitung: Stein, geätzte Lava
      • Skizze: Statue, Bronzetentakel
      • Entwurf: druidische Brücke, lebend
    • Wie gewöhnlich hat Rolis einige seiner bisherigen Artikel an seine Assistentin, Faustina Curio, übergeben. Diese könnt ihr nun zum reduzierten Preis von 100 Schriebscheinen erwerben:
      • Formel: eingetopfte Bäume, Steinlehre-Hornstrauch
      • Skizze: Leuchtfeuer von Hochinsel, erloschen
      • Vorlage: Wandteppich von Hochinsel, Küstenturnier
      • Anleitung: Feuerstelle von Hochinsel, gekachelt
      • Riss: Stundenglas von Hochinsel, Gold
      • Entwurf: Haikiefer, gewaltig
      • Blaupause: Karavelle von Hochinsel, Miniatur
    • Faustina hat die Baupläne aus „Deadlands“ in einer neuen Mappe zusammengefasst, die ihr für 700 Schriebscheine erwerben könnt und das Folgende enthält:
      • Skizze: Totenländer-Thron
      • Vorlage: Totenländer-Wandteppich, Mehrunes Dagon
      • Blaupause: alinorische Staffelei, geschnitzt
      • Anleitung: Totenländer-Rätselwürfel
      • Entwurf: Feuerstelle aus Dunkelforst
      • Formel: Wassersphären aus Ferngrab, statisch
      • Riss: Fenster aus Ferngrab, großes Medaillon

    Erleichterungen bei Heimen
    Wir haben eine ganze Reihe an Verbesserungen vorgenommen, um das Spielerlebnis mit Heimen beim Einrichten und allgemein zu verbessern. Dies beinhaltet Folgendes:
    • Zusätzliche Filter für die Einrichtungslisten im Wohn-Editor. Diese könnt ihr nun wie folgt filtern:
      • Herkunft des Einrichtungsgegenstands: Bank, Inventar, Haustruhe oder Sammlungsstücke
      • Bindungsstatus des Einrichtungsgegenstands
      • Einrichtungslimit-Kategorie des Einrichtungsgegenstands
    • Befindet ihr euch mit mindestens einer Übungspuppe im Kampf, könnt ihr mit dem Tastenkürzel für den Wohn-Editor (standardmäßig F5) nun die Übungspuppe sofort zurücksetzen, womit ihr alle, mit denen ihr euch aktuell im Kampf befindet, schnell und einfach zurücksetzen könnt.
    • Die aktuell im Heim anwesenden Spieler werden in den Einstellungen des Wohn-Editors aufgelistet. Ihr könnt über dieses Menü auch jederzeit andere hinauswerfen, falls sie eure Gastfreundschaft überstrapaziert haben.
    • Spieler in einem Heim erhalten nun oben rechts im Bild eine Benachrichtigung, wenn andere das Heim betreten oder verlassen.
    • Es gibt nun eine Oberflächenoption, die Hausübersicht – den Namen des Heims, den Besitzer und die Anzahl der Anwesenden – auszublenden.
    • Befindet ihr euch in der Vorschau eines Heims, werden nun Einrichtungsgegenstände hervorgehoben und deren Namen angezeigt, wenn ihr diese ins Ziel nehmt.
    • Im Fenster mit den Kaufinformationen zu einem Heim könnt ihr nun eine vollständige Liste der in der ausgewählten Variante enthaltenen Einrichtungsgegenstände durchgehen.

    Vorgelesene Benutzeroberfläche
    Die Einstellungen zur Barrierefreiheit wurden um eine Vorlesefunktion für Menüs ergänzt. Habt ihr diese Einstellung aktiviert, könnt ihr eine Stimme – männlich oder weiblich –, deren Tempo und Lautstärke festlegen. Bitte beachtet, dass der Barrierefreiheit-Modus aktiv sein muss, damit ihr diese Funktion nutzen könnt.
    • Die meisten Bildschirme der Benutzeroberfläche von ESO werden komplett ausgesprochen, wenn ihr mit aktiver Funktion zwischen diesen wechselt.
    • Diese Funktion unterstützt alle offiziell unterstützten Sprachen und wird vom jeweiligen Spielclient dynamisch generiert. Spielt ihr beispielsweise mit dem spanischen Spielclient, bekommt ihr die Anzeigen auch spanisch vorgelesen.
    • Während die Navigationsoptionen der meisten Bildschirme vorgelesen werden, trifft dies aktuell noch nicht auf alle Bildschirme zu. Unter anderem fehlen noch das Spähen und Ausgraben, Ruhmesgeschichten, Schlösserknacken und einige Elemente beim Fischen oder im Menü für Championpunkte.
      • Weitere Menüs werden in Zukunft hinzugefügt.
      • Das Hauptmenü des Spiels und der Einloggbildschirm werden aktuell noch nicht vorgelesen. Ihr müsst euch erst ins Spiel einloggen, bevor die Funktion aktiviert wird.
      • Spielelemente, etwa Kampftexte, Beschriftungen von Durchgängen oder interagierbare Objekte werden nicht vorgelesen. Antwortmöglichkeiten im Gespräch mit NSCs werden ebenfalls nicht vorgelesen. Um sicherzustellen, dass das Vorlesen von Texten sich nicht mit der Sprachausgabe von Charakteren überschneidet, werden deren Dialogzeilen ebenfalls nicht vorgelesen.
      • Beim Spielen mit Maus und Tastatur auf PC wird zwar das Menü zur Barrierefreiheit (standardmäßig auf Alt) vorgelesen, aber das Systemmenü (standardmäßig auf Escape) bewusst nicht vorgelesen. Diese beiden Menüs liefern alternative Wege, mit denselben Menüinhalten zu interagieren.

    Softwarebasiertes Occlusion Culling (Beta)
    Softwarebasiertes Occlusion Culling ist jetzt als optionale Grafikoptimierung verfügbar. Wird diese Funktion aktiviert, bestimmt das Spiel vorab, welche Objekte oder Spielelemente gar nicht erst berechnet werden müssen, weil diese ohnehin nicht sichtbar sind, indem sie beispielsweise komplett von anderen Objekten verdeckt sind. Auf diese Weise kann zusätzliche Leistung auf Kosten des Speicherbedarfs gewonnen werden. Ihr könnt diese Funktion ausprobieren, indem ihr die folgende Zeile in eure "UserSettings.txt" aufnehmt oder sie nachträglich wieder löscht, während das Spiel nicht ausgeführt wird: SET SoftwareOcclusionCullingEnabled "1"

    Edited by ZOS_KaiSchober on 14. März 2023 11:52
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg
    Auch wenn dieses erste Update des Jahres durchaus einige Korrekturen und kleinere Anpassungen umfasst, lag unser Fokus darauf, uns einiges aus Update 35 nochmal vorzunehmen und manche länger angestrebten Änderungen an Fähigkeiten und Eigenschaften umzusetzen, die schone eine Weile lang herumwaberten. Bei dieser Aktualisierung wollten wir uns eher an gezielte als breit gefächerte Anpassungen machen und noch einige offene Arbeiten durchführen, die wir in der Vergangenheit bereits angedeutet haben.

    Die größte „weitreichende“ Anpassung sind dieses Mal Änderungen an leichten Angriffen, wie sie bereits mit Update 35 begonnen haben. Eines unserer Hauptziele mit Update 35 war es, die Auswirkungen des Verwebens leichter Angriffe in Bezug auf den Schaden in perfektionierten/optimierten Situationen anzugehen und gleichzeitig auch zu versuchen, Neulinge oder Anfänger mit den Meistern dieser Kategorie näher zusammenzubringen. Durch die Arbeit daran haben wir sehr viel gelernt, aber mussten auch einige Kompromisse eingehen, die unserem übergeordneten Ziel entgegenspielten. Das Ergebnis war effektiv nur eine pauschale Abschwächung beim Verweben leichter Angriffe allgemein.

    Mit dieser Aktualisierung möchten wir versuchen, die Stärke leichter Angriffe innerhalb einer Abweichung von etwa 5 % im Vergleich zur optimierten Zusammenstellung/Ausführung zu halten. Gleichzeitig möchten wir aber auch die Möglichkeiten der Spieler, die nicht super optimiert spielen, erheblich stärken. Wir möchten außerdem eine Neuerung einfließen lassen, die alle leichten Angriffe mit Schaden viel einfacher skalieren lässt und diesen gleichzeitig ein erreichbares Maximum auf Basis von beispielsweise Magie- und Waffenkraft und Magicka oder Ausdauer setzt. Dieses Maximum an Grundschaden für Nahkampfangriffe wird 3.850 betragen bzw. 90 % davon für Fernkampfangriffe. Dies ergibt eine Abweichung um etwa 100-200 Schaden vom Grundschaden einiger der besten Zusammenstellungen, die wir aktuell im Spiel erleben. Bitte beachtet, dass dieses „Maximum an Grundschaden“ NICHT mit einem Maximum des verursachten Schadens allgemein gleichgestellt werden darf. Diese Zahl beeinflusst nur, wie weit ihr euren Schaden mit euren Attributen steigern könnt, beispielsweise mit Magie- oder Waffenkraft. Dieser maximale Grundschaden fließt dann in die restlichen Berechnungen des Kampfsystems ein, wo beispielsweise kritische Boni, Schadensboni, Mitigation und andere weiteren Einfluss nehmen. Aus diesen 3.850 kann also im eigentlichen Kampf eine noch VIEL größere Zahl werden!

    Nachdem wir die gesamten Daten durchgegangen sind, die wir seit Update 35 und Update 36 erhalten haben, sind wir zuversichtlich, dass diese Funktionalität jenen Spielern, die mit dem Verweben so ihre Probleme haben, etwas mehr an Schaden gewährt. Gleichzeitig sind die Auswirkungen für diejenigen am oberen Ende der Schadensskala gering, wodurch im Vergleich zu vorherigen Aktualisierungen euer Schaden pro Sekunde in etwa gleichbleiben oder sich etwas erhöhen wird.

    Abseits von dieser Anpassung erwarten euch die üblichen Angleichungen für Sets und Fähigkeiten, wobei aber zwei Punkte besonders hervorstechen: Zunächst haben wir die Eigenschaft „Harmonisch“ geändert, damit diese sich nicht mehr auf Schadensspitzen konzentriert, sondern – so wie es der Name auch andeutet – eher Durchhaltevermögen und Gruppenkoordination unterstützt. Diese Eigenschaft gewährt euch nun einfach einen Batzen Leben, Magicka und Ausdauer, wenn ihr eine Synergie einsetzt, ähnlich wie auch bereits „Unerschrockener Eifer“ bei den Unerschrockenen. Eine weitere größere Überarbeitung stellt die berüchtigte „Nebelgestalt“ der Vampire dar. Hier gab es im Laufe der Zeit in Hinblick auf die Entwicklung der Fertigkeit einiges Hin und Her und Balanceänderungen. Mit dieser Überarbeitung wollten wir zurück ans Reißbrett, welche Fantasie und Identität diese Fertigkeit denn überhaupt hervorrufen sollte: Dieses ikonische Gefühl, zu Nebel zu zerfallen, Angriffen auszuweichen, sich von Widersacher zu Widersacher zu bewegen, sie auszuschalten und dabei Schaden zu vermeiden. Mit dieser Aktualisierung wird „Nebelgestalt“ nicht länger ein umschaltbarer Effekt sein oder einer, der aktiviert einfach euren erlittenen Schaden verringert oder euch immun gegen Massenkontrolle macht. Stattdessen geht es nun um schnelle, befreiende Bewegungen, durch die ihr euch schnell an eine gewählte Position bewegt und zu Zielen aufschließt, gleichzeitig aber auch entgegenkommenden Projektilen ausweicht.

    Ein weiterer erwähnenswerter Bereich sind einige Spielerleichterungen bei Fähigkeiten und Funktionalitäten für diejenigen, die sich an vorderster Front in den Kampf stürzen, das Zünglein an der Waage zwischen Erfolg und Niederlage – Verteidiger! Mit dieser Aktualisierung haben wir drei Änderungen vorgenommen, durch die jene, die die Stellung halten, sich hoffentlich bestärkt fühlen, dies zu tun. Zunächst einmal werdet ihr nicht länger beim Blocken unterbrochen, während ihr die Leisten wechselt. Das sollte Situationen verringern, in denen ihr ordentlich eine reingezimmert bekommt, weil ihr gerade versucht habt, doch noch schnell die Leiste zu wechseln. Weiterhin ändern wir etwas an der Immunität gegen Verspotten, was in der englischen Community gern als „Over Taunting“ bezeichnet wird, damit dieser Zustand seltener erreicht wird. Es wird nun 5 statt 3 Anwendungen von Verspotten von zwei Gruppenmitgliedern brauchen, damit ein Gegner diese ignoriert, wodurch ihr gerade bei Begegnungen mit mehreren Anführern etwas mehr Freiraum haben solltet.

    Zu guter Letzt haben wir auch das teilweise Verspotten, welches heranziehende Fähigkeiten, wie „feuriger Griff“ oder „Silberleine“ bewirkten, überarbeitet. Statt Ziele 5 Sekunden lang kurzfristig zu verspotten wie bisher, werden diese Fähigkeiten nun normales Verspotten anwenden, sofern das jeweilige Ziel nicht bereits verspottet wurde. Auf diese Weise möchten wir dabei helfen, diese Fähigkeiten sowohl für Verteidiger als auch für andere Rollen interessant zu halten, wobei Verteidiger hiermit Kämpfe nun einfacher eröffnen können, während andere Rollen die Fähigkeit nutzen können, um Feinde einfacher zu gruppieren, falls ihr Verteidiger deren Aufmerksamkeit bereits auf sich gelenkt hat. Dies gilt auch für alle heranziehenden Fähigkeiten und Effekte, die ein einzelnes Ziel betreffen, einschließlich Gegenstandssets. Und bevor ihr fragt: Ähnliche Effekte mit Flächenwirkung, beispielsweise „dunkle Konvergenz“, „auftreibende Agonie“ oder „Leerenwucht“ sind von diesen Änderungen *nicht* betroffen.

    Und natürlich ist das keine allumfassende Liste, denn wir haben auch diverse kleinere Anpassungen für einige Fähigkeiten, beispielsweise die Wirksamkeit des Schilds und die Skalierung von „beschworener Schutz“ und dessen Veränderungen für unsere Zaubererfans, einige Anpassungen an Fähigkeiten, die Bemächtigung gewähren, und eine ganze Reihe weiterer Änderungen und Korrekturen. Ach und für euch Hybridverfechter haben wir auch eine kleine Anpassung bei den Schmuckglyphen für Magie- und Waffenkraft vorgenommen, nach der so viele von euch gefragt haben.

    Wir freuen uns schon auf eure Rückmeldungen und Diskussionen hierzu! Nachfolgend findet ihr die vollständige Liste der Anpassungen und Korrekturen am Kampfsystem im Rahmen dieser Aktualisierung.

    Gefährten
    Allgemein
    • Eure Beziehung zu Funke verbessert sich nun mit jeder Partie Ruhmesgeschichten, ganz gleich, ob ihr gewonnen oder verloren habt.

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Allgemein
    • Viele auf Entfernungen prüfende Gegenstandssets, beispielsweise „Zaan“ oder „Geißelernter“, interagieren nun richtig mit Drachen, wodurch auch sie ausgelöst werden, wenn andere Fähigkeiten ihre Reichweitenbedingungen erfüllen. Sie werden nicht mehr sofort aufgehoben. Dies gilt für folgende Sets:
      • Alessias Bollwerk
      • Donner des Auroraners
      • Banis Qual
      • Heranrufende Rüstung
      • Totenländer-Assassine
      • Todeswind
      • Kraftüberfluss
      • Kynes Kuss
      • Gletscherwächter
      • Grothdarr
      • Fürstin Malygda
      • Nachtschrecken
      • Seide des edlen Duellanten
      • Volltreffer
      • Erwidern
      • Wilder Werwolf
      • Geißelernter
      • Selene
      • Gespickte Rüstung
      • Steinhülle
      • Schwarmmutter
      • Zwillingsschwestern
      • Zorn der Elemente
      • Zaan
    Verbrauchsgüter
    • Glyphen des erhöhten physischen Schadens und Glyphen des erhöhten magischen Schadens gewähren nun jeweils Magie- und Waffenkraft statt nur eines von beidem. Glyphen des erhöhten physischen Schadens gewähren nun konstant und durchgehend 10 Ausdauerregeneration, während Glyphen des erhöhten magischen Schadens 10 Magickaregeneration gewähren.
      • Kommentar der Entwickler: Um unsere Bemühungen zur Hybridisierung zu unterstützen, vereinen wir diese Verzauberungen, damit sie hybride Boni gewähren. Allerdings wollten wir trotzdem etwas an Unterscheidungsmöglichkeiten beibehalten, weshalb wir nicht einfach eine Sorte entfernt haben (was noch viel mehr Probleme bereitet hätte, als man meinen könnte). Also gewähren wir beiden kleine zusätzliche Boni. Diese Boni fallen klein genug aus, dass ihr nicht unbedingt die eine oder andere nutzen müsst, aber wenn ihr wirklich alles optimieren und das letzte Quäntchen Stärke herauskitzeln wollt, dann könnt ihr das weiter tun.
    Gegenstandseigenschaften
    • Blutdürstig: Diese Eigenschaft gewährt euch nun 210-350 statt 70-350 Magie- und Waffenkraft gegen Ziele mit weniger als 90 % ihres maximalen Lebens. Dies führt dazu, dass die Eigenschaft dieselbe maximale Stärke erreicht, allerdings fällt der Unterschied zwischen dem anfänglichen und dem letzten Wert geringer aus.
    • Harmonisch:
      • Diese Eigenschaft gewährt nun jeweils bis zu 880 Leben, Magicka und Ausdauer, wenn ihr eine Synergie aktiviert, statt Heilung, Schaden und Schilde durch Synergien um jeweils 20 % zu verstärken.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Eigenschaft nicht auf Synergien von Gefährten reagierte.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Eigenschaft wirkt für ihr eigentliches Ziel aktuell viel zu eingeschränkt, da sie die Fertigkeitslinie der Unerschrockenen und das Zusammenspiel in Gruppen stärkt. Ironischerweise stärkte sie Solo-Zusammenstellungen im PvP dermaßen, dass ganze Großgruppen ausgelöscht werden konnten. Wir verschieben diese Eigenschaft so, dass sie sich mehr auf die Erholung konzentriert, woraus sich viel mehr Potenzial in PvE und PvP ergibt, statt einen Bonus zu gewähren, der gegebenenfalls unkontrolliert skaliert, gleichzeitig aber auch im PvE interessant genug ausfällt.
    Verlies- und Arenasets
    • Spalt des Karmesinschwurs: Nachdem wir die Sache endlich durchdrungen haben, löst dieser Seteffekt nun nur noch dann aus, wenn ihr die Bedingungen erfüllt, während ihr euch im Kampf befindet, um zu verhindern, dass der Effekt vorzeitig ausgelöst oder mal wieder irgendwas vorzeitig gestartet wird.
    • Eisenblut: Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieses Sets nicht immer für Feinde sichtbar waren.
    Maskensets
    • Erzdruide Devyric: Der Flächeneffekt dieses Sets wurde von einem Kegel zu einem 7x5 Meter großen Rechteck geändert. Dies sollte zahlreiche Probleme korrigieren, durch die das Set eigentlich erfasste Ziele verfehlte.
    • Fürstin Malygda:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden durch dieses Set als Einzelziel- statt Flächeneffekt gewertet wurde.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set unsichtbare Ziele nicht treffen konnte.
      • Die Aussprache des Setnamens behebt das allerdings nicht.
    • Valkyn Skoria: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden und der visuelle Effekt des Sets in vielen Fällen asynchron verlaufen konnten.
    Mythische Gegenstände
    • Faunstreich-Bekleidung: Ein Problem wurde behoben, durch das die Effekte dieses Sets möglicherweise auf eurem Charakter verblieben.
    • Perlen der Ehlnofey: Dieses Set gewährt euch nun 3 ultimative Kraft, wenn ihr versucht, eine Ressourcen verbrauchende Fähigkeit einzusetzen, falls eure Primärressource unter 50 % ist, statt 5 ultimative Kraft unter 30 % zu gewähren. Auf diese Weise möchten wir das Set zugänglicher machen, gleichzeitig ihm aber auch etwas von seiner reinen Stärke nehmen.
    Oberflächensets
    • Nachtschrecken: Ein Problem wurde behoben, durch das die Verkleinerung des Detektionsradius um bis zu 27 % angegeben war, obwohl diese nur bis zu 10 % beträgt.
    • Rohling der siebten Legion: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch kleinere Entschlossenheit von „auflösender Elan“ ausgelöst wurde.
    • Stygier: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set in einigen Fällen außerhalb des Kampfs ausgelöst werden konnte.
    • Gewandung von Darloc Brae: Ein Problem wurde behoben, durch das der 4-Teile-Bonus dieses Sets mit der Qualität von Nachtschrecken stieg statt mit seiner eigenen Qualität.
    PvP-Sets
    • Maras Trost: Die Heilung dieses Sets wurde von 1.675 auf 1.106 verringert, um ihm etwas von seinem passiven Heilungspotenzial zu nehmen.

    Kampf & Fähigkeiten
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Betäubung infolge erfolgreicher Angriffe aus dem Hinterhalt auch durch andere Ereignisse ausgelöst werden konnte, etwa Gegenstandssets.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es mit Gamepads möglich war, Wuchtschläge und leichte Angriffe gleichzeitig auszuführen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Verwendung eines Gamepads die Auswahl eines Bodenziels abgebrochen wurde, falls ihr währenddessen einen leichten Angriff ausgeführt habt.
      • Versucht ihr nun mit einem Gamepad einen leichten oder schweren Angriff auszuführen, während ihr ein Bodenziel auswählen sollt, bestätigt ihr nun dieses, wodurch es einfacher werden sollte, diese Fähigkeiten zügiger und fließend einzusetzen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Blocken das Sprinten nicht aufgehoben wurde.
    • Die Kurzinfos für folgende passive Fähigkeiten wurden aktualisiert, damit diese ihre jeweiligen Skalierungseffekte wiedergeben und euch diese nützlichen Informationen nicht länger vorenthalten:
      • Brennendes Licht
      • Blutmagie
      • Trifokus
      • Magiesphäre
        • Diese passive Fähigkeit verursacht nun außerdem immer Magieschaden statt Magieschaden oder physischen Schaden. Beachtet bitte, dass der Schaden weiterhin dynamisch mit euren höheren Attributen skaliert.
    • Die Skalierung aller leichten Waffenangriffe wurde um 50 % erhöht und bei leichten Werwolfangriffen um 20 %. Gleichzeitig gilt bei diesen nun ein Skalierungslimit für die Skalierung durch Attribute, wodurch diese für leichte Waffenangriffe nach 3.850 Magie- und Waffenkraft bzw. für leichte Werwolfangriffe nach 4.813 Magie- und Waffenkraft (jeweils einschließlich der Boni durch Magicka oder Ausdauer) nicht mehr weiter ansteigen.
      • Bitte beachtet, dass dieser Grenzwert durch Boni auf den Schaden, etwa durch kritische Treffer, „Raserei“ oder „Verwundbarkeit“ nicht beeinflusst wird.
        • Kommentar der Entwickler: Um tiefgehender zu erklären, was mit diesen Angriffen passiert, möchten wir ein kleines Beispiel aufzeigen. Mathematik mag ja ohnehin jeder. Sagen wir, ein Charakter hat 6.000 Magie- oder Waffenkraft und 33.000 Magicka oder Ausdauer. Mit Update 35 und 36 würden eure leichten Nahkampfangriffe mit 35 % eurer Magie- oder Waffenkraft und (wiederholt) 3,33 % eurer Magicka oder Ausdauer skalieren. Im Fernkampf wären wir bei 90 % dieses Wertes.
        • In diesem Beispiel würde also der Grundschaden vor Boni und anderen Multiplikatoren 3.200 Schaden betragen. Mit Update 37 kämen hier nun insgesamt 3.850 zusammen, denn aus den Attributen ergibt sich nun (6.000 ✕ 0,525) + (33.300 ✕ 0,05) = 4.800, was eben über dem neuen Maximum liegt. Bitte bedenkt hierbei, dass dies keine Auswirkungen auf den durch diese Werte am Ende verursachten Schaden hat, wenn Modifikatoren oder Reduzierungen mit Prozentwerten einbezogen werden, beispielsweise Mitigation, kritische Treffer oder direkte Schadensboni.
        • Bevor ihr euch hier jetzt von zu vielen Zahlen den Kopf verdrehen lasst, kommen wir lieber zu dem Teil, der die meisten viel mehr interessieren wird: warum wir das überhaupt tun. Mit Update 35 wollten wir versuchen, etwas vom Schadensmaximum mit Verweben zu nehmen, ohne die Spieler mit mittlerer und weniger Erfahrung zu treffen, aber am Ende mussten wir Kompromisse eingehen, die allen zugesetzt haben. Nach vielen Grübeleien und mit viel weniger Haaren auf dem Kopf, haben wir jetzt einen Ansatz gefunden, mit dem wir unsere ursprünglichen Ziele erreichen können. Wir erhöhen tatsächlich den Schaden am unteren Ende, ohne zu viel Einfluss auf das obere Ende zu nehmen.
        • Das Endergebnis hierbei ist nun, dass leichte Angriffe viel aggressiver mit euren Attributen skalieren, was den Schaden nicht optimierter Zusammenstellungen anhebt, ohne den Schaden am oberen Ende zu sehr zu verändern (einige der extremst optimierten Zusammenstellungen für Prüfungen verlieren vielleicht etwa 100-200 Punkte Grundschaden bei leichten Angriffen).
    • Zahlreiche Probleme mit Angriffen wurden behoben, die unsichtbare Ziele ungewollt verfehlten, obwohl sie hätten treffen sollen. Hiervon betroffene Angriffe:
      • Verbrennungen und Vergiftungen als Statuseffekt
      • Fürstin Malygda
      • „Feuriger Odem“ und dessen Veränderungen
      • „Pfählende Scherben“ und dessen Veränderungen
    • Wechselt ihr die aktive Waffenleiste, während ihr euch wappnet (anhaltend blockt), zwingt euch dies nicht länger kurzzeitig dazu, mit dem Blocken aufzuhören. Dies sollte die Situationen, in denen ein Verteidiger stirbt, weil er im falschen Augenblick die Leisten gewechselt hat, erheblich verringern. Freut euch, Verteidiger, eure Macht kennt nun keine Grenzen mehr!
    • Fähigkeiten und Gegenstandssets, die einzelne Ziele heranziehen, versuchen nun außerdem, diese Ziele 15 Sekunden lang zu verspotten, falls sie nicht bereits durch einen Spieler verspottet wurden. Dies gilt für folgende Quellen:
      • Heranrufende Rüstung
      • „Feuriger Griff“ und „unerbittlicher Griff“
      • Silberleine
      • Schwarmmutter
        • Kommentar der Entwickler: Mit einer vorherigen Aktualisierung haben wir den sogenannten „Soft Taunt“ dieser Quellen entfernt, was damals Komplikationen dadurch verursachte, dass Ziele immun gegen Verspottungen wurden. Wir haben nun eine viel bessere, langfristige Lösung gefunden, nachdem wir dies eine Weile untersucht haben, wobei es viel weniger Stolpersteine oder Interaktionen gibt. Wenn ihr jetzt eine Fähigkeit gegen ein Ziel einsetzt, wird geprüft, ob das Ziel bereits verspottet ist; wenn nicht, wird es verspottet. Wenn es bereits verspottet ist, wird das Ziel weiterhin angezogen und alle anderen aufgelisteten Effekte werden ausgeführt, aber es wird nicht erneut verspottet. Das sollte jenen, die Ziele gezielt verspotten möchten, mehr Kontrolle geben, es gleichzeitig aber auch allen anderen ermöglichen, diese Fähigkeiten einzusetzen, ohne dadurch Situationen zu schaffen, in denen Anführer dann ungezügelt um sich schlagen, wie beispielsweise die Zwillinge im Schlund von Lorkhaj.
    • Es wurden einige Anpassungen am Verspotten durch Spielerfähigkeiten vorgenommen, beispielsweise „Einstich“ oder „innere Wut“, um deren Interaktion mit den Immunitäten zu verbessern.
      • Feinde werden nun nur noch dann immun gegen Verspotten, wenn sie zwischen zwei einzigartigen Quellen 5-mal verspottet wurden – statt wie bisher 2-mal –, um die Chancen eines ungewollten Auftretens zu minimieren.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das einzelne Wirkende 2 Kumulationen Verspotten gleichzeitig auf einen Gegner anwenden konnten statt nur eine.
        • Kommentar der Entwickler: Wir möchten hiermit die Chancen verringern, dass es zu frustrierenden Erlebnissen kommt, wenn es mehrere Nutzer von Verspotten in einer Gruppe gibt. Gleichzeitig möchten wir der Tatsache Rechnung tragen, dass es nun einige weitere Fähigkeiten gibt, die versuchen, Feinde zu verspotten. Wir behalten die Immunität aber bei, um Situationen zu vermeiden, in denen sonst das Verhalten von NSCs ausgenutzt werden könnte, wenn sie einfach zu kleine Sensibelchen sind und aus allen Ecken böse Wörter auf sie einhämmern würden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in einen Zustand gelangen konntet, durch den ihr in einigen seltenen Fällen nicht mehr zu Wegschreinen reisen konntet.
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • Zwei neue Hilfeeinträge unter „Kampf“ wurden hinzugefügt, um kleinere und größere Verbesserungen bzw. Beeinträchtigungen zu erklären. Wissen ist Macht!
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Irdenes Herz
        • Helfende Hände:
          • Diese passive Fähigkeit erfordert nun, dass die für die Fähigkeit aufgewendeten Kosten die wiederhergestellte Menge an Ausdauer übersteigen, um Situationen zu vermeiden, in denen ihr mehr Ausdauer erhalten als Magicka ausgegeben habt.
          • Die Ränge 1 und 2 der Fähigkeit besitzen nun identische Werte, aber es gibt nun eine Abklingzeit von 2 Sekunden anstatt einmal pro Wirken.
          • Die Menge der wiederhergestellten Ausdauer wurde von 990 auf 1.120 erhöht.
            • Kommentar der Entwickler: Es gibt aktuell eine Unzahl an Möglichkeiten, diese passive Fähigkeit auf unbeabsichtigte Weise zu nutzen, um Situationen zu schaffen, in denen ihr effektiv endlose Ausdauer erhaltet. Viele haben auf geschickte Weise die Kostenreduzierung mit „Aschewolke“ kombiniert, als wir die Kosten pro Impuls verändert haben. Wir schätzen zwar diese schlaue Interaktion, aber am Ende negiert dies einfach komplett die Notwendigkeit, in der Rolle als Verteidiger mit dieser Klasse auf den Ausdauerverbrauch zu achten. Wir haben diese passive Fähigkeit dahingehend geändert, dass sie nur noch dann funktioniert, wenn ihr mehr Ressourcen aufgewendet habt, als ihr erhalten würdet. Dafür haben wir aber auch die Menge der wiederhergestellten Ausdauer erhöht, damit es sich hierbei nicht um eine generelle Abschwächung handelt.
      • Feuriger Griff
        • Stärkende Ketten Ketten der Verwüstung: Diese Veränderung gewährt nun nach dem Wirken 4 Sekunden lang größere Raserei statt Bemächtigung, da „geschmolzenes Arsenal“ den Effekt bereits viel effektiver bietet. Daher haben wir diese Veränderung umbenannt, um dem besser Rechnung zu tragen. Unser Entschluss dazu stand unverwüstlich fest … oder so.
      • Lavapeitsche
        • Geschmolzene Peitsche: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung viele bedingte Effekte nicht auslöste, wenn diese auf Fähigkeiten reagieren sollten, die Magicka oder Ausdauer kosten. Bitte beachtet, dass Effekte, die eine Ausdauer-Fähigkeit voraussetzen, nicht ausgelöst werden, da es sich hierbei primär um eine Magicka-Fähigkeit handelt.
      • Fesseln: Der Schaden dieser Synergie wurde um 20 % erhöht, damit sie einfacher mit anderen Synergien durch ultimative Fähigkeiten mithalten kann.
    Nekromant
    • Grabesfürst
      • Friedhof
        • Grabräuber (Veränderung): Der Schaden dieser Synergie wurde um etwa 34 % verringert, um sicherzustellen, dass sie ähnlich stark ausfällt wie vergleichbare Fähigkeiten, etwa „Ableiten“ oder „Verbrennung“.
      • Skelettmagier
        • Skelettbogenschütze (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensbonus durch diese Veränderung nicht angewendet wurde, wenn der Schaden abgeblockt wurde.
    • Knochentyrann
      • Totensammeln: Diese passive Fähigkeit stellt nun 333/666 Magicka und Ausdauer statt 100/200 Magicka und Ausdauer wieder her, wenn ein naher Feind stirbt.
        • Kommentar der Entwickler: Obwohl sie Meister des Todes sein sollten, geht Nekromanten häufig die Puste aus, selbst wenn sich die Leichen wortwörtlich vor ihnen auftürmen. Um dies möglichst anzugehen und zu beheben, ohne die Waagschale zu sehr auch in Bereichen anzustoßen, in denen der Nekromant bereits gut aufgestellt ist, haben wir diese Boni um einen erheblichen Wert erhöht.
    Zauberer
    • Daedrische Beschwörung
      • Beschworener Schutz:
        • Die Stärke des Schadenschilds dieser Fähigkeit und der Veränderung „regenerierender Schutz“ wurde um 10 % erhöht.
        • Die vom maximalen Leben abhängige Obergrenze dieser Fähigkeiten wurde von 50 % auf 55 % erhöht.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen skalieren nun dynamisch mit eurem maximalen Leben oder eurer maximalen Magicka statt nur mit eurer maximalen Magicka.
          • Gehärteter Schutz (Veränderung): Der Schadenschild dieser Veränderung wurde um etwa 7 % erhöht, und das vom maximalen Leben abhängige Maximum wurde von 60 % auf 72 % erhöht.
          • Bemächtigter Schutz regenerierender Schutz: Diese Veränderung wurde umbenannt, um Verwechslungen mit Bemächtigen zu vermeiden.
            • Kommentar der Entwickler: Schilde sind die primäre Verteidigungsidentität als Zauberer, aber aufgrund der Angleichungen der letzten Jahre war es für Zauberer etwas zu schwierig, defensiv mitzuhalten und dieses Gefühl weiter zu unterstützen. Wir nehmen hier eine gezielte Anpassung vor, um ihren Grundschild zu stärken und sie damit glänzen zu lassen, gleichzeitig aber auch die Bedenken der vergangenen Jahre bezüglich kumulativer Schilde zu vermeiden. Wir hoffen, dass dies der Klasse in PvP-Situationen zugutekommt, in denen sie nicht mehr so viel Zeit damit verbringen müssen, Schilde zu erneuern und sich zu heilen, um nicht zu sterben. Sie können die gesparte Sekunde so für den einen oder anderen Zauber in der Offensive nutzen. Wir hoffen außerdem, dass die dynamische Skalierung über Magicka oder Leben den Zauberern hilft, die als Verteidiger so ein etwas glänzenderes Werkzeug in ihrem Repertoire haben.
      • Instabilen Begleiter beschwören: Ein Problem mit dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurde behoben, durch das euer Begleiter sofort aktiv wurde und angriff, falls der Begleiter eines anderen Zauberers ein Ziel angegriffen hat. Wir möchten euch trotzdem weiter dazu ermutigen, eure Gefährten einzusetzen, um euch im Kampf gegenseitig beizustehen.
    • Sturmrufen
      • Ableiten: Der Schaden dieser Synergie wurde um 20 % erhöht, damit sie einfacher mit anderen Synergien durch ultimative Fähigkeiten mithalten kann, insbesondere da sie nur Schaden verursacht.
      • Magierzorn:
        • Die Größe des Flächeneffekts der Fähigkeit und ihrer Veränderung wurde von 4 Meter auf 5 Meter erhöht.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden gegen Ziele mit wenig Leben bei dieser Fähigkeit nicht als solcher markiert war.
          • Magierrage (Veränderung): Diese Veränderung fügt nun allen nahen Zielen hinrichtenden Schaden zu, statt einen ersten Treffer zu landen und dann nahen Feinden weniger Schaden zuzufügen. Dies erhöht den Schaden des Flächeneffekts um etwa 129 % und lässt ihn in Aufzeichnungen unter derselben ID erscheinen.
      • Überladung: Ein Problem wurde behoben, durch das diese ultimative Fähigkeit und ihre Veränderungen sich nicht von selbst entfernten, wenn ihr einen schweren Angriff mit ultimativer Kraft für nur einen Impuls ausgeführt habt.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Rundumschlag
        • Verstärkender Schwung Immerwährender Schwung:
          • Die Wirkdauer des pulsierenden Schadens über Zeit wurde von grundlegend 6 Sekunden auf 10 Sekunden erhöht.
          • Diese Veränderung gewährt nicht länger Bemächtigung, da „Sonneneruption“ und ihre Veränderungen dies bereits tun. Um Verwirrung zu vermeiden, wurde die Fähigkeit umbenannt.
    • Zorn der Morgenröte
      • Rückwirkung: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung „reinigendes Licht“ als magische Nahkampfangriffe und nicht als magische Fernkampfangriffe behandelt wurden. Bitte beachtet, dass „Macht des Lichts“ bereits richtig als physischer Fernkampfschaden gewertet und damit nicht verändert wurde.
      • Eklipse
        • Lebende Verfinsterung (Veränderung):
          • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieser Fähigkeit dafür sorgen konnte, dass ihr in einigen Fällen unsichtbar geworden seid.
          • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Fähigkeit nicht bestehen blieben, falls sich der Wirker tarnte oder unsichtbar wurde.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Reinigen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung durch diese Synergie in einigen Situationen beschränkt wurde. Dies wird die gewirkte Heilung geringfügig erhöhen.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Sturzflug
        • Schneidender Sturzflug (Veränderung): Diese Veränderung erfordert nicht länger, dass ein Feind aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, um Schaden über Zeit zu verursachen. Stattdessen ist dies nun immer der Fall, sofern Schaden verursacht wird.
    • Winterkälte
      • Kristallisierter Schild:
        • Diese Fähigkeit und die Veränderung „schimmernder Schild“ gewähren nun 2 ultimative Kraft, wenn der Schild Schaden abfängt, statt nur Magicka in Höhe von bis zu 22 % der Fähigkeitenkosten zurückzugeben.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 3.780 auf 4.320 erhöht.
        • Die Stärke des Schilds dieser Fähigkeit und der Veränderung „schimmernder Schild“ wurden um etwa 33 % verringert.
          • Kristallisierte Platte (Veränderung):
            • Diese Veränderung gewährt in Anbetracht des verursachten Schadens und der Betäubung nicht länger Magicka oder die neu hinzugekommene ultimative Kraft, wenn der Schild Schaden abfängt. Diese Veränderung behält die ursprüngliche Stärke des Schadenschilds.
            • Der Schaden pro Treffer dieser Veränderung wurde um etwa 33 % verringert.
            • Kommentar der Entwickler: Aktuell gewähren diese Fähigkeit und ihre Veränderungen dem Hüter zu viel defensive Stärke gegen Fernkampfgegner, während sie gleichzeitig so gut wie kostenlos aktiv gehalten werden kann. Um diese Stärke dementsprechend etwas zurückzuschrauben, erhöhen wir die Kosten und entfernen den selbsterhaltenden Anteil, geben der Fähigkeit mit der gewährten ultimativen Kraft aber auch etwas zurück. Dabei versuchen wir auch, die Unterschiede zwischen beiden Veränderungen etwas hervorzuheben, wodurch „kristallisierte Platte“ eher defensiv und gegen Fernkämpfer wirkt und sich „schimmernder Schild“ mehr auf die nette ultimative Kraft konzentriert.
    Waffen
    • Zerstörungsstab
      • Uraltes Wissen: Mehrere Probleme wurden behoben, durch die Komponenten für Flammen- und Blitzstäbe die falschen Angriffsarten nutzten.
      • Elementare Anfälligkeit:
        • Die sekundären Effekte dieser Veränderung werden nun getrennt erfasst und nicht mit größerer Bruch verknüpft. So können die Statuseffekte bestehen bleiben, auch wenn die Fähigkeit auf mehrere Ziele gewirkt wird oder das zugehörige größerer Bruch überschrieben wird.
        • Der Abstand zwischen Impulsen wurde von 6 Sekunden auf 7,5 Sekunden erhöht.
      • Elementare Wand:
        • Alle Versionen dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen werden Feinden nun richtig als Flächen feindlicher Effekte angezeigt.
        • „Frostwand“ und deren Veränderungen belegen getroffene unterkühlte Feinde nun 4 Sekunden lang mit kleinerer Bruch und einer Verlangsamung um 40 %, statt sie 4 Sekunden lang bewegungsunfähig zu machen.
          • Kommentar der Entwickler: Um die Anzahl passiver Massenkontrolle im Spiel zu verringern, verschieben wir die Stärke von „Frostwand“ auf eine Verlangsamung statt Festhalten, machen die Fähigkeit gleichzeitig aber auch im PvE etwas nützlicher.
    • Zwei Waffen
      • Schlaghagel: Ein Problem wurde behoben, durch das Schaden und Klangeffekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht synchron mit der Animation abliefen.
    • Zweihänder
      • Trennen: Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte und Klangeffekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen in manchen Fällen nicht richtig abgespielt wurden.
      • Kritisches Stürmen
        • Kritisches Toben (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das beim ersten Treffer dieser Fähigkeit nur beim ursprünglichen Ziel ein kritischer Treffer garantiert war statt bei allen getroffenen Zielen. Bitte beachtet, dass dieser garantierte kritische Treffer weiterhin den Schaden über Zeit der Fähigkeit nicht auslöst, was so beabsichtigt ist.
      • Aufwärtsschnitt: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung „vernichtender Schlag“ Ziele viel einfacher verloren haben als „Verwirrender Schwung“.
        • Vernichtender Schlag (Veränderung): Diese Veränderung gewährt nun auch 5 Sekunden lang größere Raserei. Jetzt ist richtig Zeit, vernichtend nachzusetzen.
    Offene Welt
    • Vampir
      • Nebelgestalt:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen sind nicht länger eine umschaltbare Fähigkeit, die euren durch Spieler erlittenen Schaden verringert und Immunität gegen Massenkontrolle gewährt. Stattdessen teleportieren sie euch nun an eure gewählte Position in bis zu 15 Metern Distanz und verringern währenddessen euren durch die nächsten 3 Projektile erlittenen Schaden um 100 %. Wirkt ihr eine dieser Fähigkeiten, erhöhen sich die Kosten der erneuten Aktivierung 4 Sekunden lang um 33 %. Die Grundkosten betragen nun 4.050, wodurch sich die Kosten mit Rang IV der Grundfähigkeit auf 3.780 verringern.
          • Flüchtiger Nebel (Veränderung): Diese Veränderung gewährt euch nun nach dem Erscheinen nicht nur 4 Sekunden lang größere Beweglichkeit, sondern auch größere Schnelligkeit.
          • Blutnebel (Veränderung):
            • Diese Veränderung sorgt nun dafür, dass nach Aktivierung 20 Sekunden lang Schaden an allen um Euch verursacht wird und ihr alle 2 Sekunden in Höhe von 45 % des verursachten Schadens geheilt werdet, statt dies einmal jede Sekunde zu tun, solange die Fähigkeit aktiv ist.
            • Der Schaden pro Impuls wurde um etwa 9 % erhöht.
              • Kommentar der Entwickler: Diese Fähigkeit hat in den vergangenen 8 Jahren eine wilde Fahrt hinter sich. Während wir versucht haben, mit der Überarbeitung möglichst die ursprüngliche Fähigkeit zu erhalten, gab es einfach viel zu viele Probleme damit, wie die Fähigkeit verwendet wurde und wie sie wirkte. Die bisher aktuelle Version war einfach nicht nützlich genug in allen Spielweisen. Auch wenn die Fähigkeit weithin genutzt wurde und viel Spaß machen konnte, ergaben sich daraus viele problematische Implikationen im Spielverlauf, sowohl im PvP als auch PvE. Sie wurde letztlich so genutzt, dass es sich nicht mehr sehr vampirisch anfühlte. Wir haben uns dazu entschieden, mit dem, was die ursprüngliche Fähigkeit an Gefühl und Wirkung ausmachen sollte, ans Reißbrett zurückzukehren. Um die Idee beizubehalten, im Nebel zu verschwinden und Angriffen auszuweichen, haben wir die Fähigkeit mehr bewegungsorientiert ausgerichtet, anstatt einfach nur etwas Nützliches mit Defensive zu erschaffen, wodurch ihr kurzzeitig Projektilen ausweicht und euch schnell zurückziehen oder angreifen könnt. Die Veränderungen fokussieren sich weiterhin auf dieselben Änderungen. „Flüchtiger Nebel“ unterstützt weiterhin die entwischende Spielweise mit Boni und Mitigation, während „Blutnebel“ weiterhin eine blutigere Spielweise mit Lebensraub unterstützt. Ach, und nehmt euch vor den hartnäckigen Angreifern der Kriegergilde in Acht! Sie wissen, wie man diese ganzen üblen neuen Kniffe umgeht.
    • Werwolf
      • Durchdringendes Heulen
        • Ekstase der Jagd (Veränderung): Diese Synergie gewährt euch nun 10 Sekunden lang kleinere Kraft und Bemächtigung statt nur 5 Sekunden lang Bemächtigung.
        • Heulen der Verzweiflung (Veränderung): Diese Veränderung erlaubt es nun auch dem Wirkenden selbst, „Ekstase der Jagd“ auszulösen.
    Gilden
    • Kriegergilde
      • Bestienfalle: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen zeigen nun nur noch dann Zeiten in der Fertigkeitsleiste, wenn sie einen Feind getroffen haben, statt nach dem Platzieren oder einem Treffer.
    • Psijik-Orden
      • Konzentrierte Barriere: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schild durch diese passive Fähigkeit in manchen Fällen nur die halbe Stärke aufwies.
    Allianzkrieg
    • Unterstützung
      • Wache: Ein Problem wurde behoben, durch das der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen übertragene Schaden auch andere an Bedingungen geknüpfte Effekte auslösen konnte.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    y6h6c4kq5k6p.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Die Griffelhalterin von Giovesse: Die alternative Notiz zum Beginn dieser Quest ist nun immer sichtbar, wodurch ihr immer wieder zu dieser zurückkehren könnt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    hqwe6plvapyn.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Aus Gram geboren: Ein Problem wurde behoben, durch das Rynkyus im Kampf gegen die Sturmverkörperung seinen Schild nicht richtig animierte.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    sday5mauuj2h.jpg

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Schreinerschriebe zur Erstellung von Schilden des kühnen Korsaren führen euch nun zur passenden Schreinerbank statt zum Schneidertisch.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Das Dunkle Äon: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Joorahmaar nach einem Flug nicht mehr ins Ziel nehmen konntet.
    • Unbehagliche Allianzen: Ein Problem wurde behoben, durch das Nahfahlaar unter bestimmten Umständen mitten in der Unterhaltung verschwinden konnte.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 14. März 2023 17:00
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    paymm6f2dfwz.jpg

    8taqv07b0po9.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Drachen keinen Überflugangriff ausführten.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Cadwell der Verräter: Ein Problem wurde behoben, durch das ebenjener Cadwell im Kampf unsichtbar werden konnte.
    • Zimmer frei: Ein Problem wurde behoben, durch das das Flugblatt „Pächter gesucht!“ verschwand, noch bevor ihr es beim Interagieren lesen konntet.
    • Der Gefallen der Hungrigen Katze: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euer Gesicht in die Totems quetschen musstet, um mit diesen zu interagieren.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    12myyb74x38u.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Einige Obst- und Gemüsebehälter enthalten nun die richtige Menge an Zutaten.

    2wl18zo6w747.png
    Einrichtungsgegenstände
    • Ein Set aus 27 neuen Einrichtungsplänen kann in Belohnungskassetten von Galen gefunden werden, die ihr für den Abschluss von Tagesquests für Gewölbe oder Anführer in der offenen Welt erhalten könnt.
      • Hierzu zählen verschiedenste Mauern, Plattformen und Feuerstellen, aber auch funktionierende Türen, mehrere druidische Monolithen und eine Reihe verdrehter Feuersang-Skulpturen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ir8ahf0778h3.jpg

    qar9nihaqcw0.png
    Allgemein
    • Ein fortwährendes Problem wurde behoben, durch das einige Spuren für Antiquitäten seltener als erwartet gefunden werden konnten. Dies betrifft die folgenden Antiquitätenspuren:
      • Sammlungsstücke
        • Ebenerz-Dwemerwolf (Reittier)
          • Aneinandergereihte Dwemerplatten
          • Abgenutzte Dwemerzahnräder
        • Dwemerskarabäus (Begleiter)
          • Mechanische Dwemerinnereien
          • Kopf eines Dwemerskarabäus
          • Segmentierte Dwemerbeine
          • Facettierte Dwemerflügel
          • Goldener Dwemerthorax
          • Schräge Dwemerhalme
          • Dünnes Dwemerscharnier
        • Borkenwurzsegen (Erscheinung)
          • Phönixmotten-Pigment
      • Mythische Gegenstände
        • Rostfreies kaiserliches Band für Belharzas Band
        • Dov-rha-Panzerschuh-Knieplatte für die Dov-rha-Panzerschuhe
        • Silberstoff-Seil für den Watkilt des Harpunierers
        • Malacaths Geißelreif der Brutalität für Malacaths Band der Brutalität
        • Untergangsblut-Spirale für den Markyn-Ring der Erhabenheit
        • Blutunterlaufener Okulus und verhärteter Tentakel für Moras Flüstern
        • Heiliges Harz für den Eichenseelenring
        • Geätztes Schaustück des Ordens für den Ring des Fahlen Ordens
        • Auri-El-Metallstiche für die Schneetreter
        • Clannbann-Lederschnalle und Nieten aus einer Leerenlegierung für die Schulterbänder des Untergangs
      • Einrichtungsgegenstände
        • Amboss aus dem alten Orsinium
        • Feuerschale der Gefrorenen Flamme
        • Geschnitztes Waltotem
        • Dwemer-Sternenkarte
        • Brunnen von Auri-El
        • Goldenes Idol von Morihaus
        • Prismatische Sonnenvogelfeder
        • Runengeschnitzter Mammutschädel
        • Bemalte Kriegsrufer-Trommel
          • Kommentar der Entwickler: Im Verlauf der letzten Aktualisierungen gab es eine Reihe von Problemen mit extrem seltenen oder nicht zu findenden Spuren. Bei der Durchsicht dieser Probleme sind wir auf einem Fehler in der globalen Tabelle mit den Fundchancen gestoßen, durch den viele Spuren weitaus seltener als beabsichtigt waren. Diese Änderungen sollten die Chancen auf diese Spuren wieder auf das eigentlich angedachte Niveau bringen.
    • Das Tutorium „Spähen nach Antiquitäten“ erscheint nicht mehr nach jedem Gebietswechsel neu, falls ihr die Einführung nicht komplett absolviert.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Erdhügel für Schatzkarte I der Graumoorkaverne unter einem anderen Erdhügel erschien. Im Kontext machte das schon Sinn.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Beutel eines Kräuterkundigen in Schwarzweite zwar interagierbar war, aber nie etwas enthielt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    g55au6q40i0b.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Mehrere Probleme wurden behoben, durch die einige Bücher aus „High Isle“ auch nach dem Lesen noch weiter leuchteten.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Das Wasser in einem der Bootshäuser von Gonfalon geht nun wirklich bis zum Rand und endet nicht mehr plötzlich zu früh.

    8taqv07b0po9.png
    NSCs
    • Trivura Dalen und Tariran haben nicht länger böse Doppelgänger in ihrer Nähe.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Gebietsname der Kaverne in der Geisterhafenbucht inkonsistent war.
    • Manche Rehe auf Hochinsel schrecken nicht mehr besonders merkwürdig auf.
    Quests
    • Flucht aus Amenos: Ein Problem wurde behoben, durch das Emeric nicht neu erschien, falls er irgendwie feststeckte.
    • Grün vor Neid:
      • Die Tür zum Grabmal wird bei Benutzung nun wie erwartet dunkler.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nicht mit Izbadds Brief interagieren konntet, falls ihr versucht habt, die Version nach Abschluss der Quest zu lesen.
    • Wettlauf um die Ehre: Gruppierte Spieler teilen nicht mehr die Tafeln untereinander, ohne diese aufzuheben.
    • Turm der Karmesinmünze: Ein Problem wurde behoben, durch das Dame Madach mit der falschen Begrüßung startete.
    • Die verschwundene Vagabund
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Quest nicht voranschritt, falls ihr einen sehr spezifischen Pfad zum Ausblick genommen habt.
      • Ihr erhaltet nun die Pfeife, um Oblan das Signal zu geben, nachdem ihr mit Jimila gesprochen habt. Ihr zaubert sie nicht mehr einige Schritte später aus dem Ärmel.
      • Die von Oblan verwendete Tür wird nun richtig als unbenutzbar angezeigt.
    • Ein Turm voll Ärger: Ein Problem wurde behoben, durch das die Quest nicht richtig voranschritt, falls ihr nicht direkt zum Ritualkreis, sondern erst an der Westseite des Hügels herumgelaufen seid.

    bzkgrkah13c7.png
    Allgemein
    • Ruhmesgeschichten-NSCs sind jetzt sogar noch schlauer, wenn ihr gegen sie spielt.
    • Der erste Sieg des Tages bei Ruhmesgeschichten gewährt euch nun zusätzliche Erfahrung.
    • Im Kronen-Shop ist nun auch der Auftakt zur Questreihe zu finden.
    • Eine seltene Absturzursache wurde behoben, die auftreten konnte, falls ihr während einer Partie die Verbindung zum Server verloren habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einer der Gründer eine veraltete Variante eines besonderen Patrons verwendete.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Benutzung von /reloadui während einer Partie Probleme verursachen konnte.
    • Werden Spieler bei Ruhmesgeschichten wieder in die Warteschlange eingereiht, weil ihr potenzieller Gegner die Einladung ablehnt, landen diese nun vorn in der Warteschlange.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Ablehnen einer Spielaufforderung in einem Menü die Einladung zwar verschwand, sie aber nicht wirklich abgelehnt wurde und die falsche Aufforderung anzeigte.
    Spielmechanik
    • Nutzt ihr „Erfrischen“, werden die Karten nun in der Reihenfolge eurer Auswahl auf den Zugstapel gelegt, die zuletzt gewählte Karte liegt danach also ganz oben.
    • Die Qualität der Vereinsmünze eines Erstplatzierten und die Vereinsmünze eines Kartenhais wurde von episch zu legendär geändert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das NSC-Gegner den Herzog der Krähen nicht immer optimal nutzten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Schimäre des Druidenkönigs nicht als Kombo zählte, wenn der Kartensatz durch einen NSC ausgewählt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „Irrlichtrufer-Totem“ und „Irrlichtherz-Totem“ nicht für Kombos zählten.
    Benutzeroberfläche
    • Die Kriegerwelle zeigt nun die Auswahl für Taler links und Macht rechts, um dem Auswahlmuster anderer Karten zu entsprechen.
    • Verschiedene Karten- und Patrontexte wurden aktualisiert, um konsistenter und eindeutiger zu sein. Ihre Funktionalität bleibt allerdings unverändert.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    xve9pgt9n631.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Erdwurz-Enklave
      • Druidin Laurel beschwört nun immer die richtige Anzahl an Steinmauern während der Begegnung mit der Verderbnnis des Steins.
    • Kentertiefen
      • Ihr könnt Dhulefs Tauchportal nun immer nutzen, wenn dies vorgesehen ist.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zb221kpk51hl.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Königreich der Asche: Ein Problem wurde behoben, durch das Rada manchmal rund 90 Sekunden lang weiterhin vor Ort und sichtbar blieb, selbst wenn er eigentlich schon bezwungen wurde.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    y5o9is38gt50.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Mondgrab-Tempelstadt
      • Die erwachten Trümmer nutzen nicht länger „Felsrutsch“.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    qfsz526garpy.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Frostgewölbe
      • Eispirscher
        • „Erzürntes Prügeln“ wirft das Ziel nun richtig zurück und betäubt es.
        • „Felswurf“ schleudert getroffene Ziele nicht länger zurück und betäubt sie nicht.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch gewisse Umgebungselemente davon abhielten, mit einem NSC im Fadenkreuz zu interagieren.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der bei der Charakterauswahl auf Mac oder mit chinesischer Spracheinstellung auftreten konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Bestätigung für das Ablehnen eines Bereitschaftschecks angezeigt wurde, wenn ihr nur die Meldung, dass sich euer Gruppenleiter für Cyrodiil angemeldet hat, bestätigt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Tastaturversion der Benutzeroberfläche in Dialogen ein großer Freiraum angezeigt werden konnte, falls eine Quest keine Belohnungen besaß.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Kurzinfos, beispielsweise für Arsenaltische, nicht immer angezeigt wurden.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der eintreten konnte, falls ihr einen Doppelklick in der Länderauswahl für die PEGI-Einstufung versucht habt.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der nach einem Regionswechsel eintreten konnte, beispielsweise über eine Wegschreinreise oder das Betreten eines Verlieses.
    Chat
    • Eine Reihe von Fehlern wurde behoben, durch die ihr einen Zustand erhalten konntet, in dem ihr mehrere Chatfenster besessen habt.
    • Die Einstellungen für den Chat wurden um eine Option erweitert, alles zurückzusetzen, wodurch zusätzliche Reiter und Behälter entfernt werden und die ursprüngliche Konfiguration wiederhergestellt wird.
    Gamepad-Modus
    • Ein Problem mit einigen Textumbrüchen unten rechts in der Punkteübersicht für Schlachtfelder wurde korrigiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Gegenstände mit geöffneter Bank nicht zerstören konntet.
    • Die Fehlermeldung, wenn ihr versucht, im Kronen-Shop etwas trotz eines erreichten Maximums (beispielsweise Inventarplatz) zu kaufen, erscheint nun konsistenter.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der im Gebiets-Leitfaden auftreten konnte, falls ihr versucht habt, zu einem aktuell nicht sichtbaren Eintrag zu springen.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der auftrat, wenn ihr in der Bank versucht habt, Währung einzulagern oder abzuheben.
    • Ein Problem in der Benutzeroberfläche wurde behoben, das auftreten konnte, wenn ihr im Kronen-Shop eine Vorschau aktiviert und dann schnell die Kategorien gewechselt habt.
    Spielmechanik
    • Es wurde ein Bestätigungsdialog hinzugefügt, wenn ihr eine Schriftrolle der Attributrespezialisierung verwendet und die Änderung akzeptieren wollt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Fähigkeitenleiste die falschen Fähigkeiten angezeigt werden konnten, wenn sich die Leiste beim Gebietswechsel geändert hat, etwa weil ihr nicht länger Werwolf seid.
    Hilfe & Tutorien
    • Das Tutorium zum Verzaubern zeigt nun die richtigen Tastenkürzel an, falls ihr eine Tastatur im Gamepad-Modus verwendet.
    • Das Tutorium zum Schlösserknacken enthält nun passendere Informationen, wie genau ihr ebenjene Schlösser knackt. Es gibt nun auch eine Aufzählung in der Hilfe des Spiels, die diese Informationen umfasst.
    • Der Hilfeeintrag zum Schnellzugriff wurde überarbeitet.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Das Lesen der folgenden Bücher gewährt euch nun wie erwartet Erfahrung im Umgang mit Heilungsstäben statt Zerstörungsstäben:
      • Über die Phylogenese der Völker
      • Tagebuch von Thracius Mento
      • Cantillons Briefwechsel
      • Stendarrs Gebote
      • Almalexia und die Schlammkrabbe
    • Hinweis: Obiges gilt nur für Charaktere, die diese Bücher zum ersten Mal lesen. Charaktere, die diese Bücher bereits gelesen haben, werden keine Änderungen am Erfahrungsfortschritt von Heilungs- und Zerstörungsstäben feststellen.
    Drachenstern-Arena
    • Die Nachrichten „Boethiahs Segen“ für Platzierungen in der Rangliste der Drachenstern-Arena enthalten nun Stäbe der Zerstörungsbeherrschung, Schilde für alle drei Sets der Drachenstern-Arena (Fußsoldat, Heiler und Schützensinn) und alle Waffen des Schützensinns.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Die zubereitete Version von „Gilane-Knoblauchgrün“ besitzt nun das richtige Symbol.

    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Aktionen in der Vorschau nicht richtig angezeigt wurden, wenn ihr zunächst ein Reittier in der Vorschau betrachtet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kronen-Kisten und Karten nicht richtig positioniert wurden, nachdem bestimmte Sammlungsstücke nach deren Enthüllung sofort ausgerüstet wurden.
    Angepasste Aktionen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bedingt durch angepasste Aktionen die Kosten wiederholter Rückrufe nicht richtig skalierten, wenn „Rückruf von Galens Wildnis“ aktiv war.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte von „Rückruf von Galens Wildnis“ in der Egoperspektive blau statt grün erschienen sind.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Ausrüstungsstatus angepasster Aktionen asynchron werden konnte.
    Bestrebungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Alchemistenschriebe die zugehörige Bestrebung nicht voranbrachten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Gruppenherausforderung im Turm der Karmesinmünze für entsprechende Bestrebungen nicht richtig angerechnet wurde.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche visuellen Effekte fälschlicherweise auf verborgenen Begleitern angezeigt werden konnten.
    • Die Wolken in der Charaktererstellung werden nicht länger zurückgesetzt, wenn ihr Änderungen am Charakter vornehmt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Pfeile ihre visuellen Eigenschaften beim Wechsel von Monturen nicht richtig geladen haben.
    • Eine Naht in der khajiitischen Version der Frisur „ungezähmte Kurzwelle“ wurde behoben.
    • Eine Verzerrung hinter dem Ohr der männlichen menschlichen Version der Frisur „ungezähmte Kurzwelle“ wurde behoben.

    8taqv07b0po9.png
    NSCs
    • Zahlreiche Probleme mit falscher Haltung von NSCs während Dialogen wurden behoben.
    • Eine Reihe von Problemen mit fehlenden Lebensbalken von NSCs wurde behoben.
    • Wachen warten nun bis zu 20 Sekunden statt 15 Sekunden, wenn sie euch stellen, damit genügend Zeit ist, alle Texte vorzulesen und darauf zu reagieren.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Zahlreiche Probleme mit in der Umgebung steckenden, versunkenen, schwebenden oder bizarr platzierten NSCs, Rohstoffvorkommen, Büchern, Kleintieren und NSCs in verschiedenen Gebieten wurden behoben.
    • Zahlreiche Tippfehler und abweichende Sprachaufnahmen und Texte im gesamten Spiel wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eine gewisse „Barriere aus Dunklem Feuer“ aus dem Spiel verschwunden war.
    • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die eure Charaktere an verschiedenen Orten in der Umgebung steckenbleiben konnten.
    • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die seit Kurzem Questmarkierungen auf NSCs, mit denen ihr sprechen solltet, nicht mehr angezeigt wurden.
    Alik’r-Wüste
    • Ein bestimmter Hund nahe Aswalas Gedenken kann nun gestreichelt werden, ganz wie gewünscht. Naaaah, wer's ein guter Junge?!
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Gebietsname der Motalion-Nekropole in der Alik'r-Wüste inkonsistent war.
    • Morwhas Fluch: Ein Problem wurde behoben, durch das der Questgeber im selben Bereich doppelt erscheinen konnte.
    • Die Gelehrte von Bergama: Ein Problem wurde behoben, durch das euch eine Kompassmarkierung dieser Quest zur falschen Stelle führen konnte.
    Kalthafen
    • Die Zitadelle muss fallen: Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die ihr in und um die Plündererzitadelle an die falschen Stellen geleitet wurdet.
    Deshaan
    • Taleons Klippe: Ihr bekommt den Sieg über den Anführer nun angerechnet, egal in welchem Teil der Arena ihr steht.
    • Traumreise: Ein Problem wurde behoben, durch das euer Fortschritt blockiert werden konnte, falls ihr euch an der falschen Stelle der Zelle ausgeloggt habt.
    Ostmarsch
    • Es wurden mehrere Probleme behoben, durch das auf einzelne Gebiete beschränkte Verbesserungen aus diesen in Gruppeninhalte mitgenommen werden konnten.
    Kriegergilde
    • Der Hallenvogt der Kriegergilde von Davons Wacht, Hilan, erscheint nun in allen Fällen wie erwartet.
    • Die Gefahren der Vergangenheit: Ein Problem wurde behoben, durch das euch die Kompass- und Kartenmarkierungen an die falsche Stelle schickten, wenn ihr Mzeneldt durchsuchen solltet.
    Glenumbra
    • Weihegrund des Finsteren:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das das Eingangsportal im Fadenkreuz nicht das Symbol für ein offenes Verlies anzeigte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kartenmarkierung nicht nah genau am eigentlichen Eingang zum Weihegrund des Finsteren platziert war.
    • Der Angriff der Bäume: Bernard Redain und Wyrdin Helene mäandern nicht länger an ihren jeweiligen Positionen herum.
    Grahtwald
    • Fürstin Trost: Ihr bekommt den Sieg nun angerechnet, egal in welchem Teil der Arena ihr steht.
    Grünschatten
    • Herz von Wurzwasser: Ihr bekommt den Sieg nun angerechnet, egal in welchem Teil der Arena ihr steht.
    Hauptgeschichte
    • Das Schloss des Wurms: Ein Problem wurde behoben, durch das euer Kompass am oberen Ende der Treppe zum Turm der Knochen abdrehte.
    Kluftspitze
    • Ein Problem wurde behoben, durch das für jede Quest, die euch aus der Magiergilde von Schornhelm führte, zwei Türmarkierungen angezeigt wurden.
    • Traumreise in die Finsternis: Ihr seht nicht länger ein überflüssiges Beeinträchtigungssymbol, wenn ihr durch den Effekt „Leben verschlingen“ der Ayleïdenscherbe beeinflusst werdet.
    Steinfälle
    • Krähenwald
      • Ein Problem wurde behoben, durch das das Eingangsportal im Fadenkreuz nicht das Symbol für ein offenes Verlies anzeigte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kartenmarkierung nicht genau am eigentlichen Eingang zum Krähenwald platziert war.
    Diebesgilde
    • Komplizen: Ein Problem wurde behoben, durch das Quen verschwand, nachdem ihr die Zelle nach der Festnahme verlassen habt.
    Tutorium
    • Die adamantenen Tore
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Fortschritt blockiert werden konnte, falls ihr mitten in der Kampfausbildung den Weg zurückgegangen seid.
      • Bei der Abgabe der Quest erhaltet ihr nun eine Erinnerung, dass ihr alle Informationen in der Hilfe erneut nachlesen könnt.
    • Die angezeigten Tutorien für erhaltene Seelensteine, Reittiere und Handwerksmaterialien verweisen nun auf die zugehörigen Einträge in der Hilfe, falls ihr mehr erfahren möchtet (selbst in den Fällen, in denen dieselben Informationen dort nur wiederholt werden).
    • Das Tutorium zum Schlösserknacken enthält nun passendere Informationen, wie genau ihr ebenjene Schlösser knackt. Es gibt nun auch eine Aufzählung in der Hilfe des Spiels, die diese Informationen umfasst.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Alle Wege, Spieler zu melden, fügen diese nun auch immer zur Liste ignorierter Spieler hinzu. Falls eure Liste ignorierter Spieler bereits voll ist, wird der Bericht trotzdem abgeschickt, aber ihr ignoriert den betreffenden Spieler nicht.
      • Bitte beachtet, dass die einzige Ausnahme hierbei die Meldung eines Spielers über die Gildensuche ist. Der entsprechende Spieler wird ausgefiltert, aber nicht eurer Liste ignorierter Spieler hinzugefügt.
    • Eine seltene Absturzursache im Zusammenspiel mit Wettereffekten wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die chinesische und japanische Version des Spiels abstürzen konnte, wenn ihr versucht habt, mit dem Eingabeeditor die Zeichenbegrenzung zu überschreiten.
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das ihr möglicherweise einige zuvor verdiente Titel nicht nutzen konntet.
    • Eine seltene mögliche Absturzursache im Zusammenhang mit visuellen Effekten auf Macs und PCs mit wenigen CPU-Kernen wurde behoben.
    • Eine seltene Absturzursache wurde behoben, die auftreten konnte, wenn ihr den Kameramodus umgeschaltet habt.

    2wl18zo6w747.png
    Allgemein
    • Der Fehlertext, wenn ihr nicht zu einem eigenen Haus reisen könnt, ist nun eindeutiger.
    • Die Gildennachricht des Tages erscheint nicht länger leer, wenn sie eigentlich eine Reihe von Verknüpfungen zu Heimen enthält.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Steuerung nicht mehr richtig funktionierte, wenn ihr das Spiel beim Durchsuchen von Einrichtung pausiert und später fortgesetzt habt.
    Einrichtungsgegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das „Meereselfen-Galeonensteuerrad“ seine Klangeffekte nicht abspielte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim „Fenster aus Elsweyr, Ritual“ das Licht falsch herum war. Außerdem wurde der Auswahlpunkt von der Mitte zum unteren Rand versetzt.
    • Die „Pflanze, Histknolle“ ist nun als Lichtquelle markiert, da sie leuchtet.
    • Überflüssige Stufenangaben („Stufe 1“) wurden bei verschiedenen Einrichtungsmaterialien entfernt, da diese ohnehin nichts bedeuteten.
    • Das „Dwemer-Rohrleitungsende, versiegelt“ wurde angepasst, damit es bündig mit Oberflächen abschließt.
    • Der Ursprung folgender Einrichtungsgegenstände wurde besser ausgerichtet: „Wand von Hochinsel, schmales Kastell“, „Säule von Hochinsel, verziert“, „Plattform von Hochinsel, hölzernes Rechteck“ und „Plattform von Hochinsel, hölzernes Quadrat“.
    • Eine kleine Spalte unten im „rothwardonisches Fass, versiegelt“ wurde behoben.
    • Die bisher fehlende Kollision wurde dem „Statuensockel aus Orsinium“ hinzugefügt.
    • Die folgenden Einrichtungsgegenstände wurden in die Kategorie „Werkstatt“ > „Werkzeuge“ versetzt.
      • Nordische Korbfalle, Fischen
      • Druidischer Käfig, Holz mit Efeu
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Cadwell und Ehre nach der Beschwörung durch Cadwells verblüffendes Portal immer nach Süden blickten. Wir sind uns nicht sicher, was sie jenseits des Horizonts sahen, aber was auch immer es war, sie sind darüber hinweg und blicken nun stets nach vorn.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das „druidische Polster, gewoben“ merkwürdig metallisch wirkte.
    • Die folgenden interagierbaren Einrichtungsgegenstände sind nun entsprechend als solche markiert:
      • Dres-Räuchergefäß, Ketten
      • Druidisches Weihrauchgefäß, Ton
      • Räuchergefäß von Hochinsel, Metall
      • Kürbisfratze-Laterne, aufsteigender Drache
      • Kürbisfratze-Laterne, Zahngrinsen
      • Urtümliche Feuerschale, primitiver Stein
    • Eine Reihe kleiner Lücken in „orkische Statue, Stärke“ wurden behoben.
    Heime
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es in der Amayaseehütte gegenüber der Eingangstür des Lagerhauses zu einem Flackern kam.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das im großen Topalversteck im Wasser unter dem großen Wasserfall ein Quadrat fehlte. Vielleicht brauchte jemand Eiswürfel?
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Rußverderbnis-Plateau in der Sammlung fälschlicherweise als zum Kauf angezeigt wurde. Dieses Heim erscheint nun nur noch dann in der Sammlung, wenn ihr es gekauft habt.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.