Der DLC „Lost Depths“ und Update 35 für das Grundspiel stehen jetzt auf dem öffentlichen Testserver zum Testen zur Verfügung! Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver
Wartungsarbeiten in der Woche vom 15 August:
· [ABGESCHLOSSEN] Xbox: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. August, 12:00 - 17:00 MESZ
· [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. August, 12:00 - 17:00 MESZ

Patchnotizen v7.0.5 - Blackwood & Update 30 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
ionoxgg4pzee.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v7.0.5 und unserem nächsten Kapitel: Blackwood! Deckt die Machenschaften des daedrischen Fürsten Mehrunes Dagon 800 Jahre vor den Ereignissen aus „The Elder Scrolls IV“ auf. Von den Mauern der kaiserlichen Stadt Leyawiin bis in die trüben Moore von Schattenfenn wartet die mysteriöse Region Dunkelforst mit daedrischen Ränken in ihrem Herzen darauf, von euch erkundet zu werden. Ihr könnt euch außerdem in über die gesamte Region verstreute Portale ins Reich des Vergessens wagen, euch durch sie hindurchkämpfen und diese mysteriösen daedrischen Konstrukte zerstören.

Wir freuen uns außerdem, euch Gefährten vorstellen zu können: Sie kämpfen an eurer Seite, leisten euch Gesellschaft und bieten neue Geschichten, wenn sich eure Beziehung zu ihnen festigt. Diese komplett neuen und einzigartigen Charaktere sind bereit, euch auf euren Reisen zu begleiten. Ihr könnt auch eure stärksten Verbündeten um euch scharen und mit Felshain unsere neueste Prüfung für 12 Spieler bestreiten. In Dunkelforst erwartet euch außerdem eine ganze Reihe neuer Gegenstandssets, Antiquitäten, Sammlungsstücke, Monturstile, Farben und Titel.

Update 30, die kostenlose Aktualisierung des Grundspiels, umfasst mehrere Ergänzungen und Neuerungen, darunter eine Wirkdaueranzeige auf der Aktionsleiste, einlagerbare Monturstilseiten, neue Maskensets, Questmarkierungen bei Meisterschrieben, Anpassungen an Sets mit aktiven Effekten und am Championsystem (einschließlich neuer Sterne!) und mehr. Bitte beachtet außerdem, dass wir mit diesem Update alle Gegenstandssets in Cyrodiil reaktiviert haben. Außerdem bieten wir euch die kommenden zwei Wochen kostenlose Respezialisierungen für Championpunkte. Dieses neueste Kapitel ist in etwa 6,794 GB groß. Danke vorab und viel Spaß mit „Blackwood“!



htmoo1ew7qx9.png
  • Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen
    • Blackwood (Kapitel)
      • Neues Gebiet: Dunkelforst
      • Portale ins Reich des Vergessens
      • Gefährten
      • Prüfung in Felshain
      • Neue Gegenstandssets
      • Neue Antiquitäten
      • Neue Sammlungsstücke und Monturstile
      • Neue Errungenschaften und Titel
      • Neue Farben
      • Neue Handwerksstile
      • Neue Einrichtungsgegenstände
    • Grundspiel
      • Wirkdauer auf der Aktionsleiste
      • Neue Maskensets
      • Einlagerbare Monturstilseiten
      • Questmarkierungen für Meisterschriebe
      • Neue Einführung: Die Insel Balfiera
      • Neue Heime
      • Neuerungen am Wohn-Editor
  • Bekannte Probleme
    • Kampf & Spielfluss
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragonhold“
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Elsweyr“
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Flames of Ambition“
    • Handwerk & Wirtschaft
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Greymoor“
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Summerset“
    • Erkundung & Gegenstände
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Thieves Guild“
    • Erkundung & Gegenstände
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Wolfhunter“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Kampf & Spielfluss
    • Championsystem
    • Kampf & Fähigkeiten
    • Gegenstände & Gegenstandssets
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Allianzkrieg & PvP
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Events und Feierlichkeiten
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Kunst & Animationen
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Verschiedenes
    • Wohnen
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen seit der Testserverversion v7.0.4
    • Kampf & Spielfluss
    • Verliese & Gruppeninhalte

Edited by ZOS_KaiSchober on 1. Juni 2021 09:36
Kai Schober
Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Twitch
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    BLACKWOOD (KAPITEL)

    Neues Gebiet: Dunkelforst
    Bereitet euch darauf vor, in ein neues Abenteuer aufzubrechen! Mit dieser Aktualisierung könnt ihr in die kaiserlichen Gebiete und argonischen Marsche von Dunkelforst reisen, um die Bedrohung hinter „Tore von Oblivion“ aufzudecken.
    • Um euer Abenteuer in Dunkelforst zu beginnen, wählt eine der folgenden Optionen:
      • Erstellt einen neuen Charakter und erlebt die neue Einführung von „Blackwood“.
      • Betretet das Gebiet mit einem bestehenden Charakter auf einem der folgenden Wege:
        • Benutzt den Wegschrein des Umlands von Leyawiin.
        • Benutzt eines der Boote oder einen der Karren vor Eldenwurz, Gramfeste oder Wegesruh.
        • Reist zu einem Freund, der sich bereits in Dunkelforst befindet.
    • Habt ihr die (neue!) Einführung absolviert, sucht entweder Brigadist Antonius auf, der schon auf eure Ankunft warten wird, um die erste Quest der Hauptgeschichte zu beginnen, oder reist zu den Toren von Leyawiin und sucht nach Hauptmann Rian, der eure Hilfe benötigt.
    • „Blackwood“ enthält die folgenden Aktivitäten:
      • Sechs Gewölbe, jedes davon mit eigener Himmelsscherbe und eigenen Inhalten
      • Sechs herausfordernde Anführer der offenen Welt, angefangen bei den schrecklichen und doch niedlichen Todspringern in den nordwestlichen Sümpfen bis hin zu dem abscheulichen daedrischen Ruinach in den versunkenen Xanmeeren von Schwarzmarsch
      • Zwei offene Verliese: die aufgegebene Festung von Zenithars Abtei und die Heimat eines verrückt gewordenen argonischen Daedrakults in den Stillen Hallen
      • Neue Set-Werkstätten
      • Reist mithilfe der zahlreichen Portale ins Reich des Vergessens, die sich in der ganzen Region öffnen, in die Tiefen der Totenländer
      • Mehr als 30 Stunden mit Questinhalten, Erkunden und Errungenschaften

    Portale ins Reich des Vergessens
    Die Truppen von Mehrunes Dagon sind begierig darauf, in Dunkelforst einzufallen, wofür sie neue Portale ins Reich des Vergessens nutzen. Ihr müsst diese Portale aufspüren, in die Totenländer vorstoßen und der einfallenden Armee ein Ende bereiten, bevor sie ganz Tamriel in den Untergang stürzen können.
    • Portale ins Reich des Vergessens erscheinen zufällig in ganz Dunkelforst. Betretet ihr ein Portal, führt euch dies in die Totenländer, Mehrunes Dagons daedrische Heimat.
    • Es gibt mehrere Pfade in den Totenländern zu erkunden.
    • Besiegt ihr die Bewohner eines Portals, erhaltet ihr hierfür Schmuck aus den Gegenstandssets der offenen Welt.

    Gefährten
    Gefährten sind Nicht-Spieler-Charaktere, die euch bei euren Abenteuern in ganz Tamriel beistehen können. Habt ihr einen von ihnen herbeigerufen, bleibt dieser entschlossene Verbündete fest an eurer Seite, ob im Kampf oder abseits davon. Kämpft ihr mit einem Gefährten und führt ihr Aktionen aus, mit denen sie einverstanden sind, verbessert dies ihre Effektivität und eure Beziehung verbessert sich entsprechend. Während ihr deren Vertrauen gewinnt und eure Bande stärkt, werden euch eure Gefährten möglicherweise ganz eigene Quests anbieten. Ihr könnt ihnen auch für Gefährten zugeschnittene Ausrüstung übergeben und ihre Erscheinung auf verschiedene Weise anpassen, einschließlich ihrer Fähigkeiten, Reittiere, Kostüme, Monturen und mehr.
    Erhalten und Aktivieren
    • Sobald ihr Zugang zum Kapitel „Blackwood“ habt, könnt ihr zwei Gefährten freischalten, indem ihr zugehörige Quests in Dunkelforst abschließt. 
      • Bastian findet ihr in der Ätzhohnsenke entlang der Südwestküste von Dunkelforst.
      • Mirri findet ihr im Untergangsgewölbe Vulpinaz im Norden von Dunkelforst.
    • Habt ihr die jeweiligen Ziele erfüllt, wird der zugehörige Gefährte in eurer Sammlung freigeschaltet.
      • Diese Sammlungsstücke findet ihr in eurer Sammlung in der neuen Kategorisierung „Verbündete“ bzw. da unter „Gefährten“. Gehilfen werden ebenfalls als Verbündete betrachtet und haben entsprechend ihre eigene Unterkategorie erhalten.
      • Ihr könnt immer nur einen Gefährten oder einen Gehilfen aktiv haben.
      • Gefährten können direkt über eure Sammlung oder einfach über den Schnellzugriff aktiviert werden.
    • Restriktionen/Limitierungen
      • In Instanzen mit einer maximalen Anzahl von Spielern – also Verliesen, Gruppenarenen und Prüfungen – zählt jeder anwesende Gefährte genauso, als würde es sich um einen Spieler handeln.
        • Spieler besitzen aber stets Vorrang und Gefährten werden automatisch weggeschickt, wenn Spieler ein Gebiet betreten. 
      • Gefährten können in PvP-Gebieten, Solo-Arenen und Heimen nicht herbeigerufen werden. Außerdem können sie nicht herbeigerufen werden, wenn ihr euch bereits im Kampf befindet oder der beschwörende Charakter die zugehörige Einführungsquest noch nicht abgeschlossen hat, selbst wenn dies bereits auf einem anderen Charakter geschehen ist.
      • Sollte eure Beziehung auf ein wirklich schlechtes Niveau abfallen, kann es auch sein, dass ein Gefährte einfach von sich aus verschwindet und eine Weile bei diesem Charakter abwesend bleibt.
      • Es kann außerdem sein, dass Gefährten kurz unsichtbar werden, wenn sie es z.B. nicht schaffen, zu euch aufzuschließen, beispielsweise während ihr schwimmt. 
    Interaktionen und Anpassung
    • Um mit eurem Gefährten zu sprechen, interagiert einfach mit diesen und wählt dann die zugehörige Gesprächsoption im Gefährtenmenü. 
      • Hier findet ihr genauere Einzelheiten zum Status des Gefährten und könnt sein Verhalten im Kampf und sein Erscheinungsbild anpassen. 
      • Aber ihr findet hier nicht nur dieses Menü. Über den Dialog mit eurem Gefährten lernt ihr diesen besser kennen. Die jeweiligen Antworten basieren auf eurer Beziehung, dem Questfortschritt und anderen Faktoren. 
    • In der Übersicht findet ihr eine Zusammenfassung zu eurem Gefährten, einschließlich dessen Stufe, ausgerüsteten Fähigkeiten, der Beziehung, Einzelheiten zu dessen Talenten und den aktuellen Status der Montur. 
    • Kampf
      • Über die Ausrüstung eures Gefährten könnt ihr diesen ähnlich wie euren eigenen Charakter ausrüsten, wobei ihr wie gewohnt die aktuell angelegten Gegenstände auf der linken Seite findet. 
      • Im Menü für Fertigkeiten findet ihr die verfügbaren Fertigkeitslinien und deren Fähigkeiten. Diese müsst ihr – wie bei eurem Charakter – auf der Aktionsleiste ausrüsten.
        • Diese Fähigkeiten besitzen möglicherweise gewisse Bedingungen, beispielsweise könnten sie eine bestimmte Waffenart erfordern.
        • Gefährten versuchen, ihre Fähigkeiten in der Reihenfolge von links nach rechts einzusetzen, wenn sie ein gültiges Ziel dafür haben und andere Anforderungen der jeweiligen Fähigkeit erfüllt sind. 
      • Fähigkeiten von Gefährten besitzen bestimmte Abklingzeiten, um deren Nutzung einzuschränken. Mehrere Fähigkeiten besitzen auch mehr als eine Abklingzeit.
      • Für Gefährten steht eine große Auswahl an Fähigkeiten bereit, die thematisch an Fähigkeiten angelehnt sind, die ihr vielleicht schon aus regulären Fertigkeitslinien kennt.
        • Mit diesen Fähigkeiten könnt ihr die Rolle eures Gefährten im Kampf anpassen und diese zum Verteidiger, Heiler oder Kämpfer machen. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch eine Mischung versuchen, je nachdem, was am besten zu euren eigenen Fähigkeiten passt. 
    • Kosmetisches
      • Gefährten können mit vielen eurer eigenen kosmetischen Sammlungsstücke angepasst werden. Hierzu gehören Reittiere, Kostüme und Monturen!
        • Gefährten besitzen jeweils ein standardmäßiges Reittier, das sie nutzen, wenn ihr zu reiten beginnt, aber ihr könnt diese Auswahl über eure Sammlung unter „Gefährten“ anpassen.
        • Euch zugängliche Kostüme werden hier ebenfalls angezeigt und ihr könnt sie mit den von eurem Charakter benutzten Farben auch bei Gefährten ausrüsten.
        • Besucht ihr einen Monturtisch, könnt ihr dort für jeden Gefährten jeweils einen eigenen, kontoweiten Monturstil anpassen. Dieser Monturstil lässt sich dann über die Übersicht eures Gefährten aktivieren, ähnlich wie bei eurem eigenen Charakter.
      • Bitte beachtet, dass die Kopfbedeckung eures Gefährten immer automatisch verborgen bleibt, ganz gleich, welches Kostüm oder welchen Monturstil ihr hierfür festgelegt habt. 
      • Außerdem gibt es eine kleine Anzahl an Reittieren, Kostümen oder Monturstil-Kombinationen, die aufgrund von Volk, Geschlecht oder anderen Beschränkungen nicht jeder Gefährte nutzen kann. 
    Fortschritt
    Abgesehen von der Beziehung und dem Questfortschritt, die das Zusammenspiel eines Gefährten mit eurem Charakter repräsentieren, sind alle weiteren Fortschritte bei Gefährten kontoweit. 
    • Kampfstufe
      • Gefährten beginnen mit ihrer Freischaltung auf Stufe 1 und einer begrenzten Anzahl an Fähigkeitenplätzen. Die Höchststufe beträgt 20.
      • Gefährten erhalten direkt im Kampf Erfahrung, wie es auch euer eigener Charakter tut.
        • Den Erfahrungsgewinn steigernde Effekte, beispielsweise Boni durch Feierlichkeiten oder Verbrauchsgüter, gelten indirekt auch für euren aktiven Gefährten.
      • Während Gefährten Stufen hinzugewinnen, steigt auch deren maximales Leben und allgemeine Kampfkraft (was sowohl Magie- als auch Waffenkraft beeinflusst). Zusätzliche Fähigkeitenplätze und weitere Klassenfähigkeiten werden ebenfalls automatisch freigeschaltet. Hierzu zählt auch ein Platz für ultimative Fähigkeiten auf Stufe 20. 
    • Fertigkeitslinien
      • Gefährten haben Zugriff auf mehrere Fertigkeitslinien mit zugehörigen Fähigkeiten. Die meisten Fertigkeitslinien für Gefährten bieten euch 3 aktive Fähigkeiten, die für Stufenaufstiege in der jeweiligen Linie gewährt werden.
      • Gefährten müssen hierfür keine Fertigkeitspunkte sammeln oder aufwenden. Außerdem werden ihre Fähigkeiten nicht stärker und können nicht verändert werden.
        • Klassenfertigkeitslinien steigen mit der Kampfstufe des Gefährten.
        • Waffenfertigkeitslinien steigen abhängig von den ausgerüsteten Waffen beim Erfahrungsgewinn im Kampf.
        • Rüstungsfertigkeitslinien steigen abhängig von den getragenen Rüstungsteilen beim Erfahrungsgewinn im Kampf. 
        • Gildenfertigkeitslinien steigen für den aktiven Gefährten abhängig von abgeschlossenen Tagequests der jeweiligen Gilde.
        • Volksfertigkeitslinien besitzen keine aktiven Fähigkeiten und werden abhängig vom jeweiligen Gefährten sofort angewendet. 
      • Jeder Charakter beginnt abhängig von seinem Hintergrund mit einem Teilfortschritt in diesen Fertigkeitslinien, wobei mehrere Kampffähigkeiten sofort ausgerüstet und damit bereit für den Kampf sind. Diese können aber frei angepasst werden. 
    • Beziehung
      • Eure Beziehung zu Gefährten beginnt aufrichtig, basierend auf der jeweiligen Einführungsquest. Mit der Zeit kann sich diese abhängig von euren Taten mit dem aktiven Gefährten verbessern oder verschlechtern.
      • Alle Gefährten besitzen starke persönliche Vorlieben, die ihr über Dialoge und Ausprobieren in der Welt erfahren könnt. Während sich eure Beziehung verbessert oder verschlechtert, werdet ihr bestimmte Grenzwerte erreichen, was die Dialoge des jeweiligen Gefährten euch gegenüber ändern wird.
        • Bessert sich eure Beziehung stark, sind Gefährten eher aufgeschlossen, über persönliche Dinge zu sprechen, oder bitten euch, ihnen bei einer zugehörigen Quest beizustehen.
        • Verschlechtert sich eure Beziehung stark, könnte es passieren, dass sie lieber eine Weile ohne euch weiterziehen.
      • Änderungen eurer Beziehung erscheinen in Echtzeit in der Beuteübersicht. Außerdem gibt es bestimmte Einschränkungen, wie oft sich Änderungen ergeben können.
      • Den aktuellen Status findet ihr stets in der Übersicht eures Gefährten.
    • Ausrüstung und Beschaffung
      • Ausrüstung für Gefährten unterscheidet sich von der für Spieler, wobei es keine Überschneidungen gibt. Diese wird ohne Eigenschaften in weißer Qualität und abhängig vom jeweiligen Hintergrund freigeschaltet.
        • Bastian beginnt mit mittlerer Rüstung und einem Zerstörungsstab, während Mirri leichte Rüstung und einen Bogen besitzt. 
      • Ausrüstung für Gefährten besitzt keine Stufen, kann nicht verzaubert werden, muss nicht repariert werden und besitzt für sich genommen kein eigenes Erscheinungsbild. Sie passt sich stattdessen an den jeweiligen Gefährten an. 
      • Weiße Ausrüstung für Gefährten erhaltet ihr bei Schmieden, Schreinern, Rüstungsmachern, Lederern und Schneidern in der ganzen Welt, um eure Gefährten leicht an bestimmte Rollen anzupassen.
      • Erlesene (grün), überragende (blau) und epische (violette) Qualität mit Eigenschaften erhaltet ihr als Beute von NSCs in der ganzen Welt, insbesondere bei Anführern.
        • Diese Ausrüstung lässt sich auch handeln, kann also auch bei Gildenhändlern gekauft und verkauft werden. 
      • Ausrüstung, die nicht weiß ist, besitzt auch besondere auf Gefährten zugeschnittene Eigenschaften:
        • Beflügelt (Abklingzeitverringerung)
        • Fruchtbar (Regeneration ultimativer Kraft)
        • Fokussiert (Chance auf kritische Treffer)
        • Erschütternd (Durchdringung)
        • Aggressiv (verursachter Schaden)
        • Besänftigend (gewirkte Heilung)
        • Erweitert (Wirkdauer von Verbesserungen und Beeinträchtigungen)
        • Gepolstert (Schadensmitigation)
        • Lebhaft (maximales Leben)
    Quests und Belohnungen
    • Neben den Quests in Dunkelforst, die die Gefährten einführen und freischalten, gibt es für jeden Gefährten zwei zugehörige persönliche Nebenquests, die für euch verfügbar werden, sobald eure Beziehung auf ein entsprechend hohes Niveau gestiegen ist. 
    • Mit Abschluss der zweiten Quest schaltet ihr jeweils eine Hausgast-Variante des jeweiligen Gefährten frei, wodurch ihr diese in euer Haus bringen und dort wie andere Hausgäste nutzen könnt.
    • Schließt ihr eine der Nebenquests für Gefährten ab, verbessert dies eure Beziehung erheblich. 
    Talente und Andenken
    • Jeder Gefährte besitzt ein einzigartiges Talent, das nicht auf den Kampf fokussiert ist und von dem ihr profitiert, solange ihr ihn aktiv habt. 
      • Mirris Expertise: Schatztruhen, die ihr über Schatzkarten oder verstreut in der offenen Welt findet, besitzen eine Chance von 30 %, dass sich weitere Beute in verborgenen Fächern befindet. Zu diesen zusätzlichen Schätzen gehören Gold, Handelswaren und Rezepte.
      • Bastians Einblick: Aus Kisten und von NSCs erbeutete Tränke haben eine Chance von 30 %, durch Bastians Einblick verbessert zu werden. 
    • Schließt ihr zu den Gefährten gehörende Errungenschaften ab, könnt ihr ein besonderes Andenken von diesen freischalten, mit deren Hilfe diese Talente auch dann aktiv sind, wenn der Gefährte sich nicht an eurer Seite befindet. 
      • Diese Sammlungsstücke findet ihr in eurer Sammlung unter „Upgrades“. 
    Reaktionen und Verschiedenes
    • Gefährten können auf allerlei Situationen reagieren, die bei Abenteuern mit euch passieren, sowohl im Kampf als auch abseits davon.
      • Auch wenn sie zu einigen kritischen Dingen immer Stellung beziehen, könnt ihr die Häufigkeit der jeweiligen Anmerkungen anpassen, indem ihr in den Einstellungen unter „Spielablauf“ „Gefährtenreaktionen“ auf „unregelmäßig“, „normal“ oder „regelmäßig“ stellt. 
    • Das Verhalten von Gefährten lässt sich nicht nur über die Auswahl an Ausrüstung und Fähigkeiten beeinflussen, sondern ihr könnt ihnen auch direkter Anweisungen geben.
      • Während Gefährten von sich aus versuchen, im Kampf einzugreifen, um euch zu helfen, könnt ihr die Befehle für Begleiter einsetzen, damit Gefährten bestimmte Ziele angreifen oder von diesen ablassen.
        • Standardmäßig müsst ihr hierfür Y gedrückt halten und mit der linken oder rechten Maustaste klicken bzw. beim Gamepad beide Trigger gedrückt halten und dann die linke oder rechte Schultertaste betätigen.
      • Außerdem verwenden Gefährten standardmäßig ihre ultimative Fähigkeit, wenn diese verfügbar ist und die zugehörigen Bedingungen erfüllt werden. Allerdings könnt ihr dies auch ändern und sie anweisen, diese nur auf Befehl einzusetzen.
        • Die Einstellung hierfür findet ihr in den Einstellungen unter „Spielablauf“. Ist die eigenständige Nutzung deaktiviert, könnt ihr auf die zusätzliche Schaltfläche neben eurer Aktionsleiste klicken bzw. beim Gamepad beide Sticks gleichzeitig und ohne Trigger drücken. 
    • Gefährten versuchen außerdem, von sich aus auf sie zielende schwere Angriffe abzublocken, sie unterbrechen einige Fähigkeiten von Feinden und versuchen, sich aus Massenkontrolle freizubrechen. Zeitlich sind sie aber nicht immer perfekt und sie haben eine Abklingzeit auf diese Aktionen. 
    • Stirbt ein Gefährte im Kampf, könnt ihr diesen mit einem Seelenstein wiederbeleben, wie dies auch bei anderen Spielern möglich ist.
      • Endet ein Kampf, werden Gefährten nach kurzer Verzögerung von sich aus neu wiederbelebt. 

    Prüfung in Felshain
    Die Steinsprecher vom Stamm der Ca-Uxith wachten Jahrhunderte lang über die Xanmeer von Felshain. Auch wenn der Stein weiter schweigt, könnte das darunter aufgewühlte Chaos jeden Augenblick hervorbrechen. Eine Sekte eines rivalisierenden Stamms, die Sul-Xan, ist in Felshain eingefallen und trifft Vorbereitungen, die Bewohner für ein dunkles Ritual zu opfern.
    • Felshain ist eine Prüfung für 12 Spieler im südlichen Teil von Dunkelforst.
    • Die Prüfung gibt es sowohl in einer normalen Fassung als auch in einer herausfordernden Veteranenversion.
    • Innerhalb der Prüfung gibt es einzigartige Gegenstandssets, inklusive perfektionierter Versionen in der Veteranenfassung.
    • Einzigartige Belohnungen bieten sich jenen, die die Errungenschaften der Prüfung bewältigen, darunter:
      • Eine einzigartige Körperbemalung
      • Ein einzigartiges Reittier
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände

    Neue Gegenstandssets
    Eine Reihe neuer Gegenstandssets könnt ihr in Dunkelforst über Handwerkstische, die Prüfung in Felshain oder als Beute in der Welt erhalten:
    • Offene Welt
      • Frostbiss (leicht)
        • 2 – 129 Magiekraft
        • 3 – 657 Wertung für kritische Magietreffer
        • 4 – 129 Magiekraft
        • 5 – Erhöht Euren Schaden mit Frostfähigkeiten um 8 %. Erhöht Euren Schaden gegen unterkühlte Feinde um 4 %. Erhöht Euren Schaden gegen Feinde, die an kleinere Brüchigkeit leiden, um 2 %.
      • Totenländer-Assassine (mittel)
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – 129 Waffenkraft
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – 200 Waffenkraft
        • 5 – Fügt Ihr einem Feind innerhalb von 10 Metern mit einem schweren Angriff Schaden zu, werft Ihr einen Fächer aus Messern, die getroffenen Feinden physischen Schaden zufügen. Feinde mit weniger als 50 % Leben erleiden zudem 13 Sekunden lang zusätzlichen Blutungsschaden. Dieser Effekt skaliert mit Eurer Magie- oder Waffenkraft, je nachdem, was höher ist.
        • Kommentar der Entwickler: Die Schadenswerte für den physischen Schaden und den Blutungsschaden sind hier nicht enthalten, da diese mit eurer Magie- und Waffenkraft skalieren.
      • Moorräuber (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – Stirbt ein Feind, dem Ihr kürzlich Schaden zugefügt habt, erhaltet Ihr 10 ultimative Kraft und Eure Lebensregeneration erhöht sich 10 Sekunden lang um 1.156. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten.
    • Handwerk
      • Histflüsterer
        • 2 – 129 Lebensregeneration
        • 3 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – Verursacht Ihr mit einem leichten oder mittleren Angriff Schaden, werdet Ihr in Höhe von 318 Leben geheilt und erhaltet 318 Ausdauer und Magicka zurück. Verursacht Ihr Schaden mit einem schweren Angriff maximaler Stärke, werdet Ihr in Höhe von 636 Leben geheilt und erhaltet 636 Ausdauer und Magicka zurück.
      • Herzlanderoberer
        • 2 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 3 – 1.096 maximale Magicka
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – Erhöht die Effektivität Eurer Waffeneigenschaften um 100 %. Dies hat keine Auswirkung auf verzierte oder intrikate Waffen.
        • Kommentar der Entwickler: Schilde werden durch „Herzlanderoberer“ nicht beeinflusst, da diese Eigenschaften von Rüstungsgegenständen besitzen.
      • Sieg des Diamanten
        • 2 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 3 – 657 Wertung auf kritische Treffer
        • 4 – 129 Magie- und Waffenkraft
        • 5 – Verursacht Ihr direkten Nahkampfschaden, erhaltet Ihr 5 Sekunden lang überlegene Reichweite, was Euren Fernkampffähigkeiten und jenen mit Schaden über Zeit 437 Magie- und Waffenkraft gewährt. Verursacht Ihr direkten Fernkampfschaden, erhaltet Ihr 5 Sekunden lang überlegenen Nahkampf, was Euren Nahkampffähigkeiten 437 Magie- und Waffenkraft gewährt.
    • Prüfung
      • Bahseis Manie (leicht)
        • 2 – 129 Magiekraft
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 657 Wertung für kritische Magietreffer
        • 5 – 129 Magiekraft (perfektioniert)
        • 5 – Erhöht Euren Schaden gegen NSCs abhängig von Eurer fehlenden Magicka um bis zu 15 %.
      • Eid des Steinsprechers (leicht)
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – 1.096 maximale Magicka (perfektioniert)
        • 5 – Eure schweren Angriffe mit maximaler Stärke belegen Euer Ziel mit einer Seelenbombe, die sich auflädt, wenn Euer Ziel Schaden erleidet. Nach 10 Sekunden explodiert die Bombe und stellt bei bis zu 12 Gruppenmitgliedern innerhalb von 16 Metern um die Explosion 5 % des verursachten Schadens als Ausdauer und Magicka wieder her, höchstens jedoch jeweils 2.240 Punkte. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten.
      • Folter der Sul-Xan (mittel)
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 657 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 5 – 657 Wertung für kritische Waffentreffer (perfektioniert)
        • 5 – Stirbt ein Feind, dem Ihr kürzlich Schaden zugefügt habt, bleibt 6 Sekunden lang eine rachsüchtige Seele zurück. Es kann immer nur eine rachsüchtige Seele aktiv sein. Berührt Ihr die Seele, erhöht dies 30 Sekunden lang Eure Wertung für kritische Waffentreffer um 2.160 und Euren kritischen Schaden um 12 %.
      • Saxhleel-Champion (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – 1.096 maximale Ausdauer (perfektioniert)
        • 5 – Wirkt Ihr eine ultimative Fähigkeit, erhaltet Ihr und bis zu 11 Gruppenmitglieder innerhalb von 28 Metern um Euch herum f+r jeweils 15 ultimative Kraft 1 Sekunde lang größere Kraft, wodurch Euer verursachter kritischer Schaden um 20 % erhöht wird.
    • Mythische Gegenstände
      • Sithis' Blick (Haube, schwer)
        • 1 – 3.276 maximales Leben
        • 1 – 1.025 Lebensregeneration
        • 1 – 4.000 Rüstung
        • 1 – Verringert Euren beim Blocken abgefangenen Schaden auf 0 %.
      • Watkilt eines Harpunierers (Schoner, mittel)
        • 1 – Wenn Ihr direkten Schaden verursacht, wird Euch 1 Minute lang eine von maximal 10 Kumulationen Jägerfokus gewährt. Pro Sekunde könnt Ihr nur eine Kumulation Jägerfokus erhalten. Jede dieser Kumulationen erhöht Eure Wertung für kritische Treffer um 235 und Euren kritischen Schaden um 1 %. Erleidet Ihr direkten Schaden, wird einmal pro Sekunde 5 Kumulationen Jägerfokus entfernt. Legt Ihr den Watkilt des Harpunierers ab, gehen alle Kumulationen Jägerfokus verloren.
      • Fete des Todbringers (Ring)
        • 1 – Im Kampf erhaltet Ihr alle 2 Sekunden eine von bis zu 30 Kumulationen eskalierende Fete. Jede Kumulation erhöht Eure maximale Ausdauer, Euer maximales Leben und Eure maximale Magicka um 88. Alle 4 Sekunden, die Ihr nicht im Kampf seid, verliert Ihr eine Kumulation eskalierende Fete.
      • Kette des Gestaltwandlers (Halskette)
        • 1 – Verringert die Kosten Eurer ultimativen Verwandlungsfähigkeiten um 15 %. Solange Ihr verwandelt seid, ist Euer maximales Leben, Eure maximale Ausdauer und Eure maximale Magicka um 1.707 erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Dies betrifft „Werwolfverwandlung“, „Blutspross“ und „Knochenhüne“.


    Neue Antiquitäten  
    • Es gibt in Dunkelforst neue Antiquitäten zu finden! Hierzu gehören: 
      • Neuer Handwerksstil: einstige Akaviri 
      • Neuer Monturstil: Moorfäule-Begräbnismaske
      • Drei neue Einrichtungsstücke:
        • Kothringisches Gezeitenkanu
        • Z'en-Götze
        • Wandteppich aus Dunkelforst
      • Eine neue Karte als Einrichtung: antike Karte von Dunkelforst
      • Drei neue verkäufliche Antiquitäten 
    • Zudem erwarten euch die vier bereits weiter oben erwähnten neuen mythischen Gegenstände

    Neue Sammlungsstücke und Monturstile  
    • Monturstile 
      • Den Monturstil für die Rüstung des nibenesischen Hofzauberers erlernt ihr über Stilseiten aus den Trophäenkammern der Kaiserstadt. Eure Chance auf diese steigt mit einem höheren Tel'Var-Multiplikator. 
      • Den Monturstil für den Leyawiin-Brigadistenschild erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Helden von Dunkelforst“. 
    • Andenken 
      • Die „maßstabsgetreue Replik des Goldenen Ambosses“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Der Goldene Amboss“. 
      • Die „Phiole mit Unkrautvernichtungsmittel“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Harradaernte“. 
    • Kostüme 
      • Die „Thrafey-Debütantenkleidung“ erhaltet ihr für das Auffinden und Kombinieren der schuppigen Stofffetzen in den Stillen Hallen (offenes Verlies). 
    • Kopfbedeckungen 
      • Den „Helm der Schwarzflosse“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Waffen der Zerstörung“. 
    • Verzierungen 
      • Die „Krone der unheilvollen Ambitionen“ erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Ein verborgenes Gewölbe“. 
    • Bemalungen 
      • Die „Körperbemalung des Sul-Xan-Räubers“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer von Felshain“. 
      • Die „Gesichtsbemalung des Sul-Xan-Räubers“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Sieger von Felshain“. 
    • Begleiter 
      • Den „Sumpfhund“ als Begleiter erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Verloren in der Wildnis“. 
    • Reittiere 
      • Den „Sul-Xan-Fleischreißer“ als Reittier erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Xalvakkas Fluch“. 
    • Außerdem eine neue Trophäe und Büste der Unerschrockenen für den Abschluss der neuen Prüfung in Felshain in der normalen Version bzw. in der Veteranenfassung. 

    Neue Errungenschaften und Titel  
    „Blackwood“ enthält mehr als 70 neue Errungenschaften, 7 neue Titel und 2 neue Farben. 
    • Den Titel „Retter von Dunkelforst“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Retter von Dunkelforst“. 
    • Den Titel „Champion von Dunkelforst“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Champion von Dunkelforst“. 
    • Den Titel „Verteidiger von Felshain“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Sieger von Felshain“. 
    • Den Titel „Ca-Uxith-Krieger“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer von Felshain“. 
    • Den Titel „Xalvakkas Geißel“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Sieger von Felshain“. 
    • Den Titel „Der Steingeküsste“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Seelenretter“. 
    • Den Titel „Steinsprecher“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Xalvakkas Fluch“. 

    Neue Farben  
    „Blackwood“ bietet euch zudem zwei neue Farben, die es zu erlangen gilt:
    • Die Farbe „Marschnessel-Tizianrot“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Retter von Dunkelforst“. 
    • Die Farbe „Klammbrückgrün“ erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Sieger von Felshain“. 

    Neue Handwerksstile  
    „Blackwood“ enthält zur Veröffentlichung zwei neue Handwerksstile.  
    • Kapitel über die Handwerksstile der einstigen Akaviri und das zugehörige Stilmaterial, polierte Goldschuppen, erhaltet ihr über das Antiquitätensystem in ganz Dunkelforst. 
    • Kapitel über den Handwerksstil der Elfenbeinbrigade und das zugehörige Stilmaterial, Spangen der Elfenbeinbrigade, erhaltet ihr über den Abschluss von täglichen Quests gegen Anführer der offenen Welt in Dunkelforst. 
    • Weitere Handwerksstile aus Dunkelforst erscheinen mit einem späteren Update.

    Neue Einrichtungsgegenstände
    In Dunkelforst könnt ihr verschiedenste neue Einrichtungsgegenstände erlangen, darunter:
    • Eine breite Auswahl neuer zu Leyawiin passender Einrichtungspläne erwartet euch bei NSCs und in Behältern in ganz Dunkelforst.
    • Eine bunte Auswahl an neuen Einrichtungsgegenständen findet ihr bei Barnabe Cariveau in Leyawiin, darunter auch zwei neue Blumenkästen voller Blumen.
    • Verschiedene Einrichtungsgegenstände findet ihr bei Errungenschaftsausstatterin Miraso Marvayn in Leyawiin, wenn ihr euch durch Abschluss der zugehörigen Errungenschaften als entsprechend würdig erwiesen habt.
    • Zehn neue Einrichtungspläne zu den Totenländern, die ihr gelegentlich beim Abschluss daedrischer Portale erhalten könnt.
    • Eine Reihe neuer Gemälde, die ihr selten in Schatztruhen in ganz Dunkelforst finden könnt.
    • Replik der Tür zu Zenithars Aditon: Eine Belohnung für das Kombinieren von 50 gravierten Scherben aus der Abtei von Zenithar in Dunkelforst. 

    Edited by ZOS_KaiSchober on 1. Juni 2021 12:39
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    GRUNDSPIEL

    Wirkdauer auf der Aktionsleiste
    Inspiriert durch die beliebte PC-Erweiterung „Action Duration Reminder“ haben wir eine neue Einstellung unter „Kampf“ aufgenommen, mit deren Hilfe ihr euch die Wirkdauer der Fähigkeiten auf eurer Aktionsleiste anzeigen lassen könnt. Ist die Funktion aktiv, seht ihr eine Zeitangabe auf den Symbolen von Fähigkeiten, solange deren Effekt anhält; dies umfasst alle Fähigkeiten, jene auf Verbündeten und auf Feinden. Ihr könnt euch auch die Zeiten für die jeweils inaktive Leiste Anzeigen lassen, die jeweils kleiner angezeigt werden. Diese Optionen findet ihr in beiden Oberflächen, egal ob ihr lieber mit Maus und Tastatur oder Gamepad spielt. Standardmäßig ist sie jedoch deaktiviert. 

    Neue Maskensets
    Mit diesem Update haben wir 3 neue Maskensets für die Kaiserstadt hinzugefügt. Die Masken findet ihr bei den zugehörigen Anführern und in den Schatzgewölben ihrer Bezirke. Die Schultern könnt ihr bei Tel'Var-Händlern kaufen, entweder in spezifischen Kisten oder günstiger in einer Zufallskiste.
    • Zoal der Immerwache
      • 1 – 1.096 maximale Ausdauer
      • 2 – Befreit Ihr Euch, entsendet Ihr eine Welle an Beobachterenergie, die Feinden innerhalb von 8 Metern 3 Sekunden lang Angst einflößt. Ihr erhaltet zudem 7 Sekunden lang für jeden von bis zu 6 getroffenen Feinden jeweils 34 Magie- und Waffenkraft.
    • Entflammer Charr
      • 1 – 1.487 Rüstung
      • 2 – 1.206 maximales Leben
      • 2 – Erleidet Ihr Schaden mit weniger als 50 % Eures maximalen Lebens, werdet Ihr 10 Sekunden lang immun gegen Massenkontrolleffekte. Dieser Effekt kann einmal alle 40 Sekunden eintreten.
    • Glorgoloch der Zerstörer
      • 1 – 1.206 maximales Leben
      • 2 – Steht Ihr im Kampf still, erhaltet Ihr jede Sekunde eine von bis zu 10 Kumulationen von Fleischbollwerk. Jede Kumulation gewährt Euch 380 Rüstung und 38 Wertung gegen kritische Treffer. Jede Sekunde, in der Ihr Euch bewegt, verliert Ihr eine Kumulation. Am Ende des Kampfs gehen alle Kumulationen verloren. Benutzt Ihr Ansturm- oder Teleportationsfähigkeiten, verliert Ihr keine Kumulationen.

    Einlagerbare Monturstilseiten 
    Ab Update 30 könnt ihr Monturstilseiten in Bank und Gildenbanken einlagern. Ganz praktisch, um die ganzen Event-Stile zu verwahren! 

    Questmarkierungen für Meisterschriebe 
    Ab diesem Update führen euch Quests von Meisterschrieben zu den richtigen Settischen. 
    • Habt ihr eine entsprechende Quest angenommen, führt euch eine Questmarkierung zum passenden Handwerkstisch für das jeweilige Set, so wie bei beliebigen anderen Quests.
    • Ihr erhaltet auch eine gesonderte Markierung direkt über den Tischen, was sicherlich besonders nützlich ist, wenn ihr euch beispielsweise durch ein Haus voller Handwerkstische bewegt.
      • Aktuell gilt dies für alle Sethandwerkstische in Heimen und einige Sethandwerkstische in der offenen Welt. Die fehlenden Handwerkstische werden in einem künftigen Patch ergänzt.

    Neue Einführung: Die Insel Balfiera
    Beginnt eure Reise auf der mysteriösen Insel Balfiera – der neuesten Einführung für „The Elder Scrolls Online“. Inmitten der alten Direnni-Ruinen haben sich merkwürdige Portale geöffnet und wilde Bestien strömen aus ihnen auf die Insel. Ihr müsst der Magierin Norianwe vom Klan Direnni beistehen, einen Weg zu finden, diese Portale zu schließen, und dann entkommen!
    • Die Insel Bafliera ist nun die standardmäßige Einführung für alle Versionen von ESO. Schließt ihr die Einführung ab, habt ihr über die Portalkammer die Wahl, wo in Tamriel ihr eure Reise beginnen möchtet. Ihr könnt hier aus jedem Kapitel, das ihr besitzt, wählen oder euch alternativ für den Startort eurer Allianz im Grundspiel entscheiden.
      • Falls ihr unsicher oder unentschlossen seid, wird euch Norianwe eine kurze Zusammenfassung jeder Region bieten, bevor ihr endgültig aufbrecht.
    • Wählt mit Bedacht! Seid ihr erst einmal zu eurem Abenteuer aufgebrochen, könnt ihr mit diesem Charakter nicht mehr auf die Insel Balfiera zurückkehren.

    Neue Heime
    Mit diesem Update können zwei neue Heime erlangt werden:
    • Pilgerruh: Jedes Jahr reisen Hunderte Anhänger Zenithars nach Leyawiin, um einen Blick auf das architektonische Wunder des Heiligen Kaladas zu erhaschen: Die große Kapelle von Zenithar. Dieses Zimmer bietet einen willkommenen Rückzugsort von den Gefahren der Straße.
      • Dieses Gasthauszimmer erhaltet ihr über die Quest „Zimmer frei“ in Leyawiin. Alternativ könnt ihr das Heim für 3.000 Gold erstehen, falls ihr die Quest andernorts erledigt habt.
    • Brückenheim: Wer mit dem Leben an einem Flusslauf liebäugelt, aber keine Lust auf Überflutung hat, findet alles Nötige in diesem behaglichen Brückenhaus. Sowohl der Gesetzlosenunterschlupf als auch das Kastell Leyawiin sind nur einen kurzen Fußmarsch entfernt. Perfekt für Edelleute und Gauner gleichermaßen.
      • Dieses Heim könnt ihr für Gold erstehen, sobald ihr die Errungenschaft „Großabenteurer von Dunkelforst“ erlangt habt. Alternativ findet ihr es im Kronen-Shop.

    Neuerungen am Wohn-Editor
    Ihr könnt nun die Präzisionsbearbeitung direkt über die Übersicht mit den platzierten Elementen auslösen und müsst die Einrichtungsgegenstände nicht mehr erst aufnehmen. Dies erlaubt es euch zudem, mit anderen Objekten verbundene Einrichtung genau zu versetzen, was sich sonst relativ schwierig gestaltet hat.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    i4ty0j7ffro9.jpg

    ch1h2t3rnoom.png
    Gefährten
    • Ihr könnt aktuell in der offenen Welt und in offenen Verliesen keine Gefährten herbeirufen, falls sich bereits 4 oder mehr Gruppenmitglieder in einer Gruppe befinden. Das bedeutet, dass Gruppen mit 2 Spielern 2 weitere Gefährten haben können, während eine Gruppe aus 3 Spielern nur einen Gefährten rufen kann. Seid ihr bereits vier oder mehr Spieler, könnt ihr in diesen Gebieten aktuell keine Gefährten herbeirufen.

    qp502gjl8glh.png
    Kronen-Shop
    • Der Tooltip zu Reitstunden im Kronen-Shop zeigt im Moment an, dass ihr 0/60 Upgrades haben, unabhängig vom tatsächlichen Wert. Um die genaue Zahl von Upgrades anzuzeigen, öffnet euren Charakterbildschirm oder besucht einen Stall. Dies ist ausschließlich ein Tooltip-Fehler und hat keinen Einfluss auf eure tatsächlichen Verbesserungen (Geschwindigkeit, Ausdauer oder Tragfähigkeit).

    Edited by ZOS_KaiSchober on 1. Juni 2021 10:41
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7amclp4714ff.jpg

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Die Anzahl der für die Tagesquest zu Schlackenstadt abzubauenden Rohstoffvorkommen wurde von 6 auf 3 verringert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Tagesquests zu Schlackenstadt abgeschlossen werden konnten, indem ihr mit Rohstoffvorkommen in Schwarzweite interagiert habt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    sday5mauuj2h.jpg

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Eine Kopie des versiegelten Briefs von Kasura kann nun nach Abschluss des Prologs im Tal der Klingen gefunden werden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Tagesquests für das Mondscheingewölbe nicht zum Eingang zeigten, sondern zu einer unzugänglichen Klippe.
    Quests
    • Aufstieg eines Neuen Mondes: Ein Problem wurde behoben, durch das die Anweisung, das Mondscheingewölbe zu betreten, keine Markierung auf dem Kompass besaß.
    • Unbehagliche Allianzen:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, Rätselglocken mit Lebensleisten zu sehen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Gebetsglocke nicht ihren eigentlichen Zustand repräsentierte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr mehr als einem Za'ji begegnen konntet. Pellitine leidet bestimmt auch so schon genug.
    • Die tödlichste Beute: Marekki übergibt sich nun zur richtigen Zeit und mit den richtigen Effekten. Ja, mit so etwas verdienen wir hier unser Geld …

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    paymm6f2dfwz.jpg

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ist das zu glauben? Drachen! In Eurer eigenen Heimat! Was werdet Ihr nur tun? Nun, wir lassen die kleine Szene weniger häufig laufen, genau das werden wir tun.
    • Dachse durchsuchen die Bäume im nördlichen Elsweyr nun richtig nach Pilzen, Pilzen, Pilzen. Und meiden dabei die Schlaaangen.
    Quests
    • Blut und Tränen: Rakazsa schwebt nicht länger zu weit oben, wenn er mit Yushiha streitet. Ganz so abgehoben sind die Argumente dann doch nicht.
    • Helle Monde, warme Sande: Ein euraxischer Soldat im Sternhafen-Adeptorium wurde versetzt, damit das Durchsuchen der Leichen nicht ganz so mehrdeutig erscheint.
    • Pfad des Verborgenen Mondes: Ein Problem wurde behoben, durch das euch Vastarie manchmal aus der Aschnarbe hinaus folgte.
    • Die Usurpatorkönigin:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr zu nah an der herabstürzenden Tür in den Wüstenwind-Kavernen stehen und so nicht ganz richtig „hindurchhuschen“ konntet.
      • Zamarak läuft nicht länger durch die Tür, wenn er euch in den Wüstenwind-Kavernen herausfordert. Nun, er tut es schon noch, nur nicht mehr so direkt mit dem Kopf durch die Wand oder wie ein gewisses süßes rotes Getränk, das berüchtigt für solche Aktionen ist.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    5x5ssiq5vbbk.jpg

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in den Verliesen dieses DLCs die falschen Stilmaterialien gefunden werden konnten. Materialien für den Stil des Jägers bzw. des Silbermorgens können nun bei den Anführern in der Marsch der Aufopferung bzw. in der Mondjägerfeste gefunden werden. 

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ir8ahf0778h3.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Gerade aktive Gramstürme im westlichen Himmelsrand und in Schwarzweite werden nun auf den Karten dieser Gebiete markiert, wenn ihr euch in ihnen befindet.

    o5qmlnunrhro.png
    Antiquitäten
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eine mögliche Ausgrabungsposition in Kalthafen nahe dem Gerichtshof der Missachtung außerhalb des markierten Bereichs liegen konnte. 

    by7kz9byh9lk.png
    Kynes Ägis
    • Halbriesen entfernen im Kampf nicht länger Fähigkeiteneffekte von Spielern. Hierzu zählen auch verspottende Effekte.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    obirfcrjapuf.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Errungenschaften
    • Die Errungenschaft „Champion von Vivec“ wurde überarbeitet, um 50 Errungenschaftspunkte zu gewähren. 

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ihr könnt nun wie erwartet mit Amelie Crowe im Gesetzlosenunterschlupf von Vivec interagieren.
    Quests
    • Der Scharlachrote Richter: Ihr könnt nun nach einer bestimmten Stelle während dieser Quest mit dem Scharlachroten Richter sprechen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    f6l1m6idke3q.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Errungenschaften
    • Charaktere, die aktuell nicht richtig synchronisiert sind und die Errungenschaften „Reliktjäger Wrothgars“ oder „Meisterreliktjäger Wrothgars“ nicht erhalten konnten, können diese nun wie vorgesehen erlangen.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das zu viele Angler an Fischgründen den Krabbenknackschlächter vertrieben haben. Dieses seltene Tierchen aus Wrothgar kann nun auch wieder durch größere Fischereiverbände geangelt werden. 

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Eine ganze Reihe von herumirrenden, schwebenden oder sonst wie verrückt agierenden NSCs wurde behoben.
    Quests
    • Die Geschichte eines Khajiit: Ein Problem wurde behoben, durch das Zhasims Zeilen unterbrochen werden konnten, indem ihr während des Rätsels vorgestürmt seid.
    • Die Gabe der Natur: Ein Problem wurde behoben, durch das der Einsatz des Reinigungstotems gegen eine Aura der Verderbnis nicht immer seinen Effekt abspielte.
    • Wildererlager: Einige schwebende Echalette im Wildererlager wurden wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht.
    • Riekr-Rache: Ein Problem wurde behoben, durch das der optionale Questschritt euch an die falsche Stelle führen konnte.
    • Das Archiv des Suchers: Sihadid der Anka-Ra zerfällt nun wie seinesgleichen zu Staub, wenn er besiegt wurde.
    • Der Zorn eines Königs: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch eine unzugängliche Tür ins Gedenken des Vorbilds geleitet wurdet.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bzhnaa3bfma3.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Errungenschaften
    • Die Errungenschaft „Das Wohl der Vielen“ wurde überarbeitet, um 50 Errungenschaftspunkte zu gewähren. 

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    h8yv3t2ew45e.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Rucksäcke, Kommoden, Garderoben, Nachttische, Truhen, Schreibtische, Schränke und andere Behältnisse an religiösen Orten in Gebieten aus „Thieves Guild“ enthalten nun auch wirklich religiöse Gegenstände. 

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    5verdergqc6f.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Marsch der Aufopferung
      • Die Errungenschaft „Trick und Falle“ gibt jetzt nicht mehr fälschlicherweise an, dass sie nur im Veteranenmodus abgeschlossen werden kann.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Championsystem
    Allgemein
    • Als Reaktion auf Rückmeldungen, dass es noch immer zu viel vertikalen Fortschritt im Championpunktesystem gibt, haben wir die maximale Anzahl an Stufen für passive (nicht auszurüstende) Sterne weiter verringert. Dies senkt die Grenze der Punkte, die für vertikalen Fortschritt benötigt werden, unter „Macht“ von 2.100 auf 1.560 und unter „Kraft“ von 2.352 auf 1.626.
    Geschick
    • Anglerinstinkte:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Effekte von „artaeischer Einlegfisch“ und „Anglerinstinkte“ nicht kumulativ wirkten. 
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Stern nach Freischaltung passiv wirkte, ungeachtet dessen, ob er wirklich ausgerüstet war oder nicht. 
    • Standhafte Verzauberung:
      • Die Kurzinfo wurde neu formuliert, um das eigentliche Verhalten genauer zu beschreiben. Es wird nun wiedergegeben, dass jede Stufe eine prozentuale Chance bietet, dass bei Aktivierung keine Ladung der Waffenverzauberung verbraucht wird.
      • Der Bonus pro Stufe wurde von 20 % auf 10 % verringert, da diese passive Fähigkeit nie dazu gedacht war, das Aufladen von Verzauberungen komplett abzuschaffen, sondern nur deren Effektivität etwa zu verdoppeln.
    Kraft
    • Die folgenden Sterne wurden von 4 Stufen auf 2 Stufen verringert:
      • Stoßende Brutalität
      • Trotz
      • Hastig
      • Heldenelan
      • Sprinter
      • Unermüdlicher Wächter
    • Die folgenden Sterne wurden von 3 Stufen auf 2 Stufen verringert:
      • Befestigung
      • Wilde Verteidigung
      • Gelenkigkeit
    • Die folgenden Sterne wurden von 5 Stufen auf 2 Stufen verringert:
      • Behänder Beschützer
      • Gemäßigte Seele
    Macht
    • 6 neue (oder in einigen Fällen: zurückkehrende!) Sterne wurden in dieses Sternbild aufgenommen, wobei 4 in der neuen und letzten Untergruppe – gemeisterte Kuration – erscheinen. Bitte beachtet, dass alle diese Sterne ausgerüstet werden müssen.
      • Belebender Überfluss: Überheilt Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten, gewährt dies dem Ziel 6 Sekunden lang 0,5 % Eurer maximalen Magicka als Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration, höchstens jedoch 150 Punkte. Dieser Effekt kann für jedes Ziel nur einmal alle 12 Sekunden eintreten. Eine Stufe für 50 Punkte.
      • Vom Abgrund: Wenn Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten mit weniger als 25 % Leben heilt, gewährt Ihr demjenigen 6 Sekunden lang einen Schadenschild, der pro Stufe 2.200 Schaden absorbiert. Dieser Effekt kann für jedes Ziel nur einmal alle 30 Sekunden eintreten. 5 Stufen für je 10 Punkte.
      • Hoffnungsinfusion: Heilt Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten mit weniger als 50 % des maximalen Lebens, gewährt dies kleineres Heldentum. Die Wirkdauer basiert auf Eurer Magickaregeneration und gewährt 1 Sekunde für jeweils 300 Punkte Regeneration. Dieser Effekt kann für jedes Ziel nur einmal alle 10 Sekunden eintreten. Eine Stufe für 50 Punkte.
      • Waffenmeister: Erhöht Euren direkt verursachten Schaden um 2 % pro Stufe. 5 Stufen für je 10 Punkte.
      • Salve der Erneuerung: Immer wenn Ihr einen negativen Effekt von Euch oder einem Verbündeten entfernt, segnet Ihr den Boden unter ihnen und heilt sie sowie Verbündete innerhalb von 8 Metern pro Stufe in Höhe von 1.280 Leben. 5 Stufen für je 10 Punkte.
      • Waffenexperte: Erhöht Euren durch leichte und schwere Angriffe verursachten Schaden pro Stufe um 3 %. 5 Stufen für je 10 Punkte.
    • Die folgenden Sterne wurden von 4 Stufen auf 2 Stufen verringert:
      • Gesegnet
      • Schaurige Erkenntnis
      • Elementarverteidiger
      • Abgehärtet
      • Durchdringend
      • Präzision
      • Vorbereitung
        • Um die verringerte Mitigation im PvE aufzufangen, wurde die Effektivität der passiven Fähigkeit von 2 % auf 5 % pro Stufe erhöht.
      • Schnelle Erholung
      • Unermüdliche Disziplin
    • Okkulte Überladung: Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Effekt nicht ausgelöst wurde, falls der Todesstoß durch einen Statuseffekt mit sofortigem Schaden, beispielsweise Zertrennen, ausgelöst wurde.

    Kampf & Fähigkeiten
    Allgemein
    • Die maximale Gruppengröße wurde allgemein von 24 auf 12 Spieler verringert. Diese Grenze betrifft nicht länger nur Cyrodiil und Prüfungen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Tode in Kampfaufzeichnungen gelegentlich doppelt aufgeführt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche sich in bestimmten Situationen ändernden oder ausgetauschten Fähigkeiten, beispielsweise „brutales Anspringen“ oder „verdorbene Sprengknochen“, manchmal nicht mehr eingesetzt werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Mundussegen des Atronachen und der Schlange nicht außerhalb des Kampfs wirkten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Statuseffekte mit sofortigem Schaden den Wirker enttarnten und Effekte für unter einem Statuseffekt leidende Feinde nicht auslösten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das garantierte kritische Treffer oder der Bonusschaden aus dem Hinterhalt für viele Angriffe nicht richtig angerechnet wurde. Ihr erzielt nun wie erwartet garantiert einen kritischen Treffer beim nächsten Angriff mit direktem Schaden. Fernkampfangriffe verursachen zusätzlich 46 % Schaden, während Nahkampfangriffe zusätzlich 275 % Schaden verursachen. Alle diese Angriffe betäuben Ziele weiterhin und diese Boni gelten nun sowohl für Waffen- als auch für Magieangriffe anstatt nur für Waffenangriffe.
      • Bitte beachtet, dass der zusätzliche kritische Schaden weiterhin stark verringert wird und diese Werte nur die ursprüngliche Version darstellen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das viele Boni für verringerte Kosten beim Schleichen additiv statt multiplikativ wirkten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Synergien gelegentlich nicht mehr angezeigt wurden, solange ihr deren Wirkbereich nicht verlassen und neu betreten habt, falls eure Abklingzeit während der Verfügbarkeit der Fähigkeit auslief und ihr euch bereits darin befunden habt.
    • Die nachfolgenden Fähigkeiten verursachen nun ausschließlich Blutungsschaden anstatt physischen Schaden oder eine Kombination aus beiden Schadensarten.
      • Blutdurst (Veränderung von „Unruhe“)
      • Schnitzen (Veränderung von „Trennen“)
      • Schneidender Sturzflug (Veränderung von „Sturzflug“)
      • „Anspringen“ und Veränderungen
      • „Bestienfalle“ und Veränderungen
      • „Doppelschnitte“ und Veränderungen
    • Wuchtschläge gelten nun als Waffenfähigkeit, da es zugehörige Kosten gibt.
    • „Wuchtschlag“ von „prügelnder Hüne“ gilt nun als Klassenfähigkeit.
    • Die visuellen Effekte und Klangeffekte der einzelnen Impulse bei den folgenden Bodenzieleffekten wurden entfernt, um Schlachtfelder klarer und übersichtlicher zu gestalten:
      • „Friedhof“ und Veränderungen
      • „Blitzfeld“ und Veränderungen
      • „Nova“ und Veränderungen
    • Die folgenden Fähigkeiten erhielten serverseitig erhebliche Anpassungen, um die Anzahl der Nachrichten zwischen Client und Server zu verringern und allgemein weniger Flächeneffekte auszulösen. Dies hat so gut wie keine Auswirkungen auf den Spielablauf, nur dass die Effekte gegebenenfalls zuverlässiger auf das Betreten oder Verlassen des Wirkbereichs reagieren. In manchen Situationen reduziert dies die Interaktion mit Effekten, die beim Anwenden von Verbesserungen oder Beeinträchtigungen ausgelöst werden, da diese Effekte nicht mehr wiederholt innerhalb des Wirkbereichs mit jedem Impuls neu angewendet werden, sondern statisch auf Zielen im Wirkbereich bleiben. Die Synergien dieser Fähigkeiten (sofern vorhanden) sind nun auch zuverlässiger anwendbar, da diese nicht mehr kurz verweilen, was eine scheinbare Aktivierung ermöglichte, auch wenn diese bereits ausgelaufen oder aktiviert waren.
      • „Blutiger Altar“ und Veränderungen
        • Sollten für einen Spieler sowohl „Blutfluss“ als auch „Blutgelage“ verfügbar sein, wird nun „Blutgelage“ die Priorität erhalten, da der Effekt stärker ist.
      • „Knochentotem“ und Veränderungen
      • „Friedhof“ und Veränderungen
      • „Reinigendes Ritual“ und Veränderungen
      • Beide Veränderungen von „Drachenritter-Standarte“
        • Dies behebt auch ein Problem, durch das die veränderten Versionen dieser Fähigkeit die Synergie „Ketten“ nicht zuverlässig aktivierten.
      • „Blitzfeld“ und Veränderungen
      • „Nekrotische Kugel“ und Veränderungen
      • „Magienegation“ und Veränderungen
      • „Nova“ und Veränderungen
      • „Runenfokus“ und Veränderungen
      • „Speerscherben“ und Veränderungen
    • Die passive Fähigkeit „Kampfgeist“ verringert nun eure Lebensregeneration um 50 %.
      • Kommentar der Entwickler: Aktuell ist Lebensregeneration sehr stark im PvP, da diese die sonst typischen Abzüge von „Kampfgeist“ für Heilung umgeht, und es ist relativ einfach, viel davon anzusammeln, um viel eingehenden Schaden passiv abzufangen. Anstatt Lebensregeneration allgemein abzuschwächen und damit auch das PvE zu beeinträchtigen, wo viele Begegnungen bereits mehr reaktive Heilung erfordern, haben wir uns zu einer Abschwächung dort, wo es nötig ist, entschieden.
    • Die folgenden Effekte mit Schaden über Zeit aktualisieren ihren Schaden nun mit jedem Impuls entsprechend eurer Werte, anstatt diese bei der erstmaligen Anwendung festzuhalten. Dies sollte einige Probleme beheben, durch die verschiedene Eigenschaften nicht richtig wirkten, beispielsweise „Blutdürstig“ oder auch Änderungen an Attributen, beispielsweise durch „makelloser Dämmerbrecher“.
      • Waffen von Relequen
      • Schneidender Sturzflug
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die folgenden Fähigkeiten mit Schaden über Zeit so berechnet wurden, als wären sie Boni abhängig vom verursachten Schaden statt Boni abhängig von den Kumulationen; womit ein Problem behoben wurde, durch das ihr kumulierter Schaden viel höher war als beabsichtigt:
      • Rüstung von Relequen (normal und perfektioniert)
      • Schneidender Sturzflug
    • Ein Problem wurde behoben, durch das viele Championfähigkeiten weiterhin auf die Obergrenze an Effekten angerechnet wurden, wodurch es viel einfacher passieren konnte, inkonsistentes Verhalten mit nicht funktionierenden Effekten zu erhalten.
    • Friedliche Begleiter anderer Spieler werden nun vorübergehend ausgeblendet, wenn ihr an einem Weltereignis – dunkler Anker, Kluftgeysir, Gramsturm oder Drachen – teilnehmt oder gegen einen Anführer der offenen Welt kämpft.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche bei Todesstößen innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach verursachtem Schaden ausgelösten Effekte nicht zuverlässig funktionierten. 
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • „Kleinerer Lebensraub“ und „kleinerer Magickaraub“: Beide Effekte erhielten erhebliche Änderungen auf der Serverseite, was Probleme in vielen Fällen behebt, in denen der Wirker des Effekts neu zugewiesen werden musste. Die Effekte gehen nun stets vom ursprünglichen Wirker aus und nicht länger vom Ziel bzw. Opfer.
      • „Kleinerer Lebensraub“ weist nun folgendes Verhalten auf:
        • Die gewirkte Heilung wird vom Wirkenden des Effekts beeinflusst.
        • Die erhaltene Heilung wird vom Auslöser des Effekts beeinflusst.
        • Die Chance auf kritische Treffer und deren Boni werden vom Auslöser des Effekts beeinflusst.
        • Der Effekt wird weiterhin keine Effekte auslösen, die eine Heilung erfordern, da es sich hierbei selbst um einen auslösenden Effekt handelt.
    • Größerer Galopp: Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Bonus auf Steckenpferde wirkte. Es tut uns wirklich leid.
    Drachenritter
    • Drakonische Macht
      • Drachenblut
        • Gerinnendes Blut (Veränderung):
          • Ein Problem wurde behoben, durch das es wirkte, als würde sich die Wirkdauer um 1 Sekunde pro Rang verlängern.
          • Die Kosten der Fähigkeit wurden von 4.320 auf 3.780 verringert, um der Veränderung eine Verbesserung zu gewähren, die nicht nur die Funktionalität betrifft.
    • Irdenes Herz
      • Geschmolzene Waffe
        • Geschmolzenes Arsenal (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit ihre Verbesserungen nicht immer auf alle Gruppenmitglieder gewirkt hat.
    Nekromant
    • Grabesfürst
      • Friedhof:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen bestehen nun 10 statt 10,5 Sekunden.
        • Die Synergien dieser Fähigkeit heilen nun den Aktivierenden und nicht mehr den Wirker der ursprünglichen Fähigkeit.
      • Totenglocke: Die durch diese passive Fähigkeit für jede ausgerüstete Fähigkeit des Grabfürsten gewährte Chance auf kritische Treffer wurde von 5/10 % auf 2/4 % verringert.
    • Knochentyrann
      • Knochentotem: Die Grundfunktionen der Rangaufstiege dieser Fähigkeit wurden überarbeitet. Dies führt zu denselben Werten auf Rang IV, aber zu weniger Dezimalstellen auf niedereren Rängen.
        • Qualtotem (Veränderung):
          • Die Synergie dieser Veränderung, „reine Qual“, wirkt nun auf höchstens 6 statt auf unbegrenzt viele Ziele.
          • Ein Problem wurde behoben, durch das der letzte Schadensimpuls dieser Fähigkeit nicht durch die durch sie gewährte kleinere Verwundbarkeit verstärkt wurde.
          • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden Trefferreaktionen bewirkte, obwohl es sich um Schaden über Zeit handelt.
    Nachtklinge
    • Schatten
      • Schattenmantel
        • Dunkelmantel (Veränderung): Die Heilung durch diese Veränderung wurde um etwa 5 % verringert.
      • Schatten beschwören
        • Schattenabbild (Veränderung): Der durch diese Fähigkeit beschworene Schatten erscheint nun genau an eurer eigenen Position und transportiert euch bei erneuter Aktivierung auch genau an diese Position zurück. Diese Änderungen sollten den Einsatz dieser Fähigkeit genauer machen, gleichzeitig aber auch Fälle verhindern, in denen ihr gelegentlich an Stellen teleportiert wurdet, an die ihr nie gelangen solltet. Euer Schatten scheint eine recht komplizierte Gestalt zu sein, ein bisschen Selbstreflexion dürfte da sicher nicht schaden.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Magienegation:
        • Die Veränderungen dieser Fähigkeit führen Impulse nun einmal pro Sekunde statt einmal alle 500 ms aus.
        • Die Stärke der einzelnen Impulse wurde um 103,3 % erhöht, um sicherzustellen, dass der Schaden bzw. die Heilung über Zeit annähernd gleichbleibt und gleichzeitig ein Problem zu beheben, durch das sich die Werte nicht mit höheren Rängen steigerten.
        • Kampftexte zeigen nun erfolgreich angewendetes Schweigen mit diesen Fähigkeiten.
    • Sturmrufen
      • Funkenschlag
        • Funkenzug (Veränderung): Die Projektilabsorption dieser Fähigkeit funktioniert nun eher wie „Magiewall“ und ähnliche Fähigkeiten, die Fernkampfangriffe absorbieren oder reflektieren. Dies sollte einige Probleme beheben, durch die Angriffe absorbiert wurden, bei denen dies nicht hätte zutreffen sollen.
      • Magierzorn: Ein Problem wurde behoben, durch das die Bonuseffekte gegen Ziele mit wenig Leben bei dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen mit höheren Rängen nicht stärker wurden. Jede Version der Fähigkeit erhält nun insgesamt 3,3 % zusätzlichen Schaden sowohl auf einzelne Ziele als auch bei der Flächenwirkung.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Speerscherben
        • Leuchtende Scherben (Veränderung): Die Synergie dieser Fähigkeit gewährt nun die volle Menge an Ressourcen sowohl für Magicka als auch Ausdauer, statt bei der sekundären Ressource nur die Hälfte zu gewähren.
    • Zorn der Morgenröte
      • Eklipse
        • Lebende Verfinsterung (Veränderung): Diese Veränderung skaliert nun basierend auf eurem maximalen Leben oder eurer Magiekraft, je nachdem welcher Wert höher ist, statt eine Kombination aus Magiekraft und maximaler Magicka.
        • Kommentar der Entwickler: Templer besitzen aktuell sehr wenige Fähigkeiten, die für Verteidiger interessant sind, weshalb wir hier eine einzigartige Skalierung einführen, um sicherzustellen, dass die Fähigkeit sowohl defensiv als auch offensiv genutzt werden kann.
      • Nova:
        • Die Synergie dieser ultimativen Fähigkeit und der Veränderung „solare Störung“ betäubt Feinde nun 3 Sekunden statt 2,5 Sekunden.
        • Alle Versionen dieser ultimativen Fähigkeiten treffen nun unbegrenzt viele Ziele mit Schaden, größeres Verkrüppeln und dem Schaden und der Betäubung bei Aktivierung der Synergie.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das größeres Verkrüppeln durch diese ultimativen Fähigkeiten doppelt angerechnet wurde, was den Schaden stärker als angedacht verringerte.
          • Solares Gefängnis (Veränderung):
            • Die Synergie dieser Veränderung, „zertrümmernde Schwerkraft“ besitzt nun den richtigen Radius von 8 Metern statt falschen 10 Metern.
            • Der Schaden dieser Synergie wurde um etwa 14 % erhöht.
          • Solare Störung (Veränderung):
            • Die Grundkosten dieser Veränderung wurden von 250 auf 225 ultimative Kraft verringert.
            • Diese ultimative Fähigkeit erhält mit höheren Rängen nun eine längere Wirkdauer für größeres Verkrüppeln anstatt mehr Schaden.
            • Größeres Verkrüppeln wirkt nun von Grund auf 7 Sekunden und auf Rang IV 10 Sekunden statt wie bisher durchgehend 4 Sekunden.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Reinigendes Ritual: Die Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen erfordert nicht mehr zwingend einen negativen Effekt, um aktiviert werden zu können.
      • Runenfokus:
        • Die grundlegende Wirkdauer dieser Fähigkeit wurde von 14 Sekunden auf 17 Sekunden erhöht.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren euch nicht länger zusätzlich 2.974 Rüstung, solange ihr im Wirkbereich steht. Stattdessen heilt ihr euch jede Sekunde in Höhe von 4,5 % eures maximalen Lebens.
          • Konzentrierter Fokus (Veränderung):
            • Diese Veränderung besitzt nun eine erhöhte Wirkdauer und verlängert diese mit höheren Rängen noch zusätzlich auf insgesamt 25 Sekunden statt 20 Sekunden.
            • Die pro Impuls wiederhergestellte Magicka wurde von 240 auf 242 erhöht.
          • Wiederherstellender Fokus (Veränderung):
            • Diese Veränderung gewährt nun grundsätzlich 25 % mehr Heilung und erhöht dies noch um 1,1 % pro Rang, statt zusätzliche Wirkdauer zu gewähren. Die Wirkdauer verbleibt aber wegen der Änderungen an der Grundfähigkeit bei 20 Sekunden.
            • Die pro Impuls wiederhergestellte Ausdauer wurde von 240 auf 242 erhöht.
            • Die Grundkosten wurden von 920 auf 918 verringert, um sicherzustellen, dass die standardmäßig definierten 15 % günstigeren Kosten für Ausdauerfähigkeiten eingehalten werden. Diese 2 Punkte Ausdauer könnten euer Leben eines Tages retten, also vielleicht.
    Hüter
    • Winterkälte
      • Arktiswind: Die grundlegende Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 20 % verringert und die Heilung über Zeit wurde um etwa 17 % verringert.
    Waffen
    • Bogen
      • Schnellfeuer
        • Giftiges Sperrfeuer (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden über Zeit dieser ultimativen Fähigkeit nicht auf Ziele angewendet wurde, die den Angriff abblockten.
    • Zerstörungsstab
      • Elementarsturm: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen in einigen Fällen nicht als Waffenfähigkeiten gewertet wurden.
      • Impuls:
        • Die Flammenvarianten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen beschreiben ihr Verhalten nun besser.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kosten von „Impuls“ und dessen Veränderungen 3.510 betrugen, wenn die Fähigkeit nicht ausgerüstet war. Die tatsächlichen Kosten belaufen sich auf 3.780, was sich aktualisiert, wenn die Fähigkeit mit einem Zerstörungsstab auf der Aktionsleiste ausgerüstet wird.
      • Elementare Wand: Ein Problem wurde behoben, durch das einige Versionen dieser Fähigkeiten als andere Versionen behandelt wurden, wodurch diese je nachdem Boni fälschlicherweise erhielten oder ihnen diese fehlten, beispielsweise der 20-%-Schadensbonus von „Feuerwand“.
    • Zwei Waffen
      • Klingenmantel: Der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachte Schaden wurde um etwa 25 % erhöht, um die Anforderung, näher an Feinden zu bleiben, entsprechend zu entlohnen und gleichzeitig etwas von der verlorenen Effektivität durch Änderungen beim Auslösen von Verzauberungen und Sets für „Todesmantel“ auszugleichen.
        • Todesmantel (Veränderung): Diese Fähigkeit verursacht nun den doppelten Schaden, anstatt doppelt so oft Impulse auszulösen. Dies führt zu etwa 9 % mehr Schaden, erfordert aber, besser am Ziel zu bleiben, und es besteht seltener die Chance, andere Effekte auszulösen.
      • Zerfleischen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen in einigen Fällen nicht als Waffenfähigkeiten gewertet wurden.
      • Unruhe
        • Blutdurst (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung dieser Veränderung weder als Zwei-Waffen-Fähigkeit noch als Waffenfähigkeit gewertet wurde.
      • Waffenkunst: Der durch diese passive Fähigkeit für jede Axt gewährte kritische Schaden wurde von 2 /4 % auf 3 /6 % erhöht.
      • Doppelschnitte
        • Blutwahn (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung dieser Veränderung weder als Zwei-Waffen-Fähigkeit noch als Waffenfähigkeit gewertet wurde.
    • Einhand und Schild
      • Schildlauf
        • Invasion (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Wirkdauerbonus der Betäubung auf Basis der zurückgelegten Distanz auf ein weiteres Ziel übernommen werden konnte, sofern die Fähigkeit sofort wieder eingesetzt wurde.
    • Heilungsstab
      • Segen des Schutzes:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit euch dazu zwingen konnte, die Fähigkeit in eine andere Richtung zu wirken als die, in der ihr eigentlich zielt.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen länger anhielten, falls ihr die passive Fähigkeit „dunkler Schleier“ freigeschaltet hattet. Möge das Licht sich nicht mehr von der Dunkelheit treiben lassen … oder so …
      • Wundermittel: Ein Problem wurde behoben, durch das die sofortige Heilung dieser ultimativen Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht als Heilungsfähigkeit gewertet wurde.
      • Standhafter Schutz
        • Verbündeten schützen (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der auf Verbündete wirkende Schild nicht als Fähigkeit für Heilungsstäbe gewertet wurde.
    • Zweihänder
      • Trennen
        • Schläger (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schild dieser Veränderung mit höheren Rängen nicht stärker wurde. Dies führt zu einem um 3,3 % stärkeren Schild.
      • Kritisches Stürmen
        • Eruption (Veränderung): Der verursachte Initialschaden wurde um etwa 25 % erhöht; der Schaden über Zeit um etwa 127 %. Insgesamt wird dies zu etwa 86 % mehr Schaden führen, um die Änderungen an „gnadenloser Ansturm“ auszugleichen und gleichzeitig zweihändige Waffen zu einer interessanten Option für die Sekundärleiste zu machen.
      • Schwere Waffen: Der durch diese passive Fähigkeit für Streitäxte gewährte kritische Schaden wurde von 4 /8 % auf 6 /12 % erhöht.
      • Umkehrschnitt
        • Umkehrschlag (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Flächenkomponente dieser Fähigkeit weder als Fähigkeit für Zweihandwaffen noch als Waffenfähigkeit gewertet wurde.
      • Momentum
        • Ruhendes Momentum (Veränderung):
          • Ein Problem wurde behoben, durch das die sofortige Heilung dieser Fähigkeit in manchen Fällen nicht als Heilung gewertet wurde.
          • Zahlreiche Verbesserungen wurden am zunehmenden Heilungsbonus dieser Fähigkeit vorgenommen, um Fälle zu vermeiden, in denen die Heilung bestand oder verloren ging, obwohl dies jeweils nicht der Fall hätte sein sollen.
    Offene Welt
    • Vampir
      • Untod: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit gegen viele Bodenzielangriffe, beispielsweise „Pfeilsalve“, nicht wirkte.
    Gilde
    • Unerschrockene
      • Nekrotische Kugel:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wirken jetzt jede Sekunde, nicht mehr jede halbe Sekunde.
        • Der von dieser Fähigkeit und der Veränderung „mystische Kugel“ pro Impuls verursachte Schaden wurde um etwa 16 % erhöht.
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit der Kugel wurde verringert, damit es einfacher ist, langsamere Feinde mehrmals zu treffen. Dies verringert den Schaden über Zeit insgesamt und bringt diese Fähigkeiten auf ein vergleichbareres Niveau wie andere Flächenfähigkeiten mit Schaden über Zeit. Bitte beachtet dabei, dass diese Fähigkeiten weiterhin stärker sein werden als die meisten anderen Effekte mit Schaden über Zeit, da hier weiterhin viel mehr Varianz herrscht, besonders bei Begegnungen mit viel Bewegung.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der Synergieradius dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen 7 Meter statt 8 Meter betrug.
          • Heilkugeln (Veränderung): Die Heilung pro Impuls wurde um ungefähr 38 % erhöht. Dies führt insgesamt zu weniger Heilung, aber diese wird dennoch stärker ausfallen als die meisten Flächeneffekte mit Heilung über Zeit, da der Wirkbereich viel beweglicher ist.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Krähenfüße: Der Schaden pro Impuls dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 36 % erhöht. Damit nähert sich der verursachte Schaden stärker an normale Fähigkeiten mit Schaden über Zeit an, statt schwächer auszufallen.
      • Kommentar der Entwickler: Mit den Änderungen an „Krähenfüße“ und „nekrotische Kugel“ erhoffen wir uns weniger Disparität zwischen Ausdauer- und Magicka-Kämpfern. Wir sehen bereits, wie viele auf Ausdauer setzende Klassen an den meisten Magicka-Nutzern bei Einzelzielfähigkeiten vorbeiziehen, aber sie ein ganzes Stück zurückliegen, wenn es um Flächenangriffe geht, wie sie zwischen Anführern und starken Gegnern in Verliesen und Prüfungen immer wieder vorkommen. Indem wir die Boni von „nekrotische Kugel“ etwas abschwächen, die sich aus der komplexeren Nutzung ergeben, und einen der für Ausdauer-Zusammenstellungen zugänglichsten Schaden über Zeit auf Fläche verbessern, hoffen wir, beide Spielweisen einander stärker anzunähern.
    • Kriegshorn
      • Kraftvolles Signal (Veränderung):
        • Die durch diese ultimative Fähigkeit gewährte kritische Resistenz wurde von 990 auf 1.320 erhöht, um dies an die Anpassungen auf 20 % bei „größere Kraft“ anzugleichen.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die jeweils gewährte kritische Resistenz kumulativ wirken konnte.

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden von Sets gegen Schadenschilde keine Effekte auslöste, die auf diesem Schaden beruhten, beispielsweise die Heilung von „scharlachrotes Zwielicht“ oder „Ring des Fahlen Ordens“.
    • Die Kurzinfos verschiedener Gegenstandssets, die „Nahkampfschaden“ erfordern, wurden aktualisiert, um die Anforderungen besser wiederzugeben:
      • Nahkampfschaden durch Waffenangriff: Angriffe mit Nahkampfreichweite, die physischen Schaden, Blutungsschaden, Giftschaden oder Seuchenschaden verursachen.
      • Nahkampfschaden durch Magieangriff: Angriffe mit Nahkampfreichweite, die magischen Schaden, Flammenschaden, Frostschaden oder Schockschaden verursachen.
      • Nahkampfschaden: Beliebige Angriffe mit einer Reichweite von höchstens 7 Metern.
    • Die folgenden Sets können nun von beliebigem Nahkampfschaden ausgelöst werden und erfordern nicht länger Nahkampfschaden durch Waffenangriffe:
      • Todeswind
      • Drachenschändung
      • Nachtschreck
    • Seteffekte, die Schaden verursachen oder heilen, skalieren nun ähnlich wie Fähigkeiten abhängig von bestimmten Attributen, die jetzt auch in den jeweiligen Kurzinfos erwähnt werden. Nachfolgend findet ihr eine Übersicht, um zu erfahren, was womit skaliert! Die folgenden Skalierungen gibt es aktuell im Spiel. Es ist möglich, dass wir diese in Zukunft ändern oder noch erweitern:
      • Effekte, die Schaden verursachen, skalieren mit dem höheren Wert aus Magie- und Waffenkraft.
        • Ihr braucht 6.574 Magie- oder Waffenkraft, um die ursprünglichen Werte vieler Sets zu erreichen.
      • Effekte, die Heilung bewirken, skalieren mit dem höheren Wert aus eurer maximalen Magicka oder Ausdauer.
        • Ihr braucht 39.901 maximale Magicka oder Ausdauer, um die ursprünglichen Werte vieler Sets zu erreichen.
      • Effekte, die für Verteidiger ausgelegt sind, skalieren mit eurem maximalen Leben oder in seltenen Fällen mit dem höheren Wert aus eurer physischen Resistenz oder eurer Magieresistenz.
        • Ihr braucht 43.968 maximales Leben oder 30.680 physische Resistenz oder Magieresistenz, um die ursprünglichen Werte vieler Sets zu erreichen.
    • Sets, die mit Magie- oder Waffenkraft skalieren, benötigen nun 6.574 statt 5.478 Punkte, um ihre ursprünglichen Werte zu erreichen, was zu einer Reduzierung um ca. 17 % führt.
    • Sets, die mit maximaler Magicka oder Ausdauer skalieren, benötigen nun 39.901 statt 38.350 Punkte, um ihre ursprünglichen Werte zu erreichen, was zu einer Reduzierung um ca. 4 % führt.
    • Sets, die mit maximalem Leben skalieren, benötigen nun 43.968 statt 38.350 Punkte, um ihre ursprünglichen Werte zu erreichen, was zu einer Reduzierung um ca. 13 % führt.
    • Sets, die mit physischer Resistenz oder Magieresistenz skalieren, benötigen nun 30.680 statt 27.890 Punkte, was zu einer Reduzierung um ca. 9 % führt.
    • Die visuellen Effekte der folgenden Sets wurden angepasst, damit diese das Bild weniger „aufbringen“:
      • Draugrruhe
      • Hitis Feuerstelle
      • Hohlzahndurst
      • Kinras' Zorn
    • Artaeischer Einlegfisch: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Speise stärker als ihr blaues Gegenstück war. Der Hauptfokus für diese Speise sollten die Boni beim Angeln sein, nicht die Effektivität im Kampf. Die neuen Maximalwerte auf der Höchststufe betragen nun 5.414 Leben und 4.938 maximale Magicka.
    Waffen mit Fähigkeitenveränderungen
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Tobendes Momentum (Schaden)
      • Gnadenloser Ansturm (Schaden)
      • Wilder Impuls (Schaden)
      • Zorn der Elemente (Schaden)
        • Dieser Effekt kann nun auch gereinigt werden.
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Durchschlagende Genesung (Heilung)
    • Gnadenloser Ansturm: Der Schaden dieses Sets wurde um etwa 33 % verringert.
    • Präzise Regeneration: Die durch dieses Set wiederhergestellte Magicka wurde von 500 auf 558 erhöht.
    Handwerk
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Aschengriff (Schaden)
      • Kalthafens Günstling (Schaden)
      • Erbe des Karth (Schaden)
      • Morkuldin (Schaden)
      • Erinnerung (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Kalthafens Günstling (Heilung)
      • Appetit des Drachen (Heilung)
        • Die Kumulationen dieses Sets können nun einmal alle 500 ms statt einmal jede Sekunde gesteigert werden.
        • Die Abklingzeit der Heilung wurde von 10 auf 5 Sekunden verringert.
      • Nocturnals Gunst (Heilung)
      • Umverteilung (Heilung)
      • Shalidors Fluch (Heilung)
      • Kuss des Vampirs (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Adelssieg (Heilung)
      • Lamaes Lied (Schaden)
    • Grabpflocksammler: Die durch dieses Set gewährte Magicka und Ausdauer wurden von 4.190 auf 4.564 erhöht.
    • Kuss des Vampirs: Die Setboni wurden überarbeitet:
      • 2 – maximale Ausdauer
      • 3 – maximale Magicka
      • 4 – maximale Ausdauer und Magicka
      • 5 – Magie- und Waffenkraft in Ergänzung zur Heilung bei Todesstößen (die erheblich verbessert wurde)
    • Weidenpfad: Die Boni dieses Sets auf Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration wurden von 25 % auf 18 % verringert.
    Verliese und Arenen
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Ägisrufer (Schaden)
      • Donner des Auroraners (Schaden)
      • Azurfäule-Schnitter (Schaden)
      • Caluurions Erbe (Schaden)
      • Fluch von Doylemish (Schaden)
      • Flammenblüte (Schaden)
        • Es wurde außerdem ein Problem behoben, durch das immer nur ein Spieler mit diesem Set ein Ziel beeinflussen konnte.
      • Eisiger Anrufer (Schaden)
      • Überwältigende Woge (Schaden)
      • Pestilenter Wirt (Schaden)
      • Säulen von Nirn (Schaden)
        • Dieses Set verursacht nun auch beim anfänglichen Treffer Blutungsschaden statt physischen Schaden.
      • Seuchenschleuder (Schaden)
      • Wilder Werwolf (Schaden)
      • Ausbeutender Niedergang (Schaden)
      • Reingift (Schaden)
      • Trennflamme (Schaden)
        • Dieses Set pulsiert nun einmal alle 2 Sekunden statt jede Sekunde.
      • Eisschmiede (Schaden)
      • Entfesselter Schrecken (Schaden)
        • Dieses Set kann nun von versetzenden Effekten, beispielsweise „Funkenflug“, ausgelöst werden.
      • Vipernbiss (Schaden)
      • Witwenmacher (Schaden)
      • Winterkind (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Draugrruhe (Heilung)
        • Dieses Set pulsiert nun einmal alle 2 Sekunden statt jede Sekunde.
      • Hitis Feuerstelle (Heilung)
        • Dieses Set pulsiert nun einmal alle 2 Sekunden statt jede Sekunde.
      • Vorteil des Vergessens (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Scharlachrotes Zwielicht (Schaden)
      • Gefrorener Wächter (Schaden)
      • Auslaugende Platte (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer physischen Resistenz bzw. Magieresistenz:
      • Glutschild (Schaden)
      • Explosiver Tadel (Schaden)
      • Hand von Mephala (Schaden)
    • Bernsteinplasma: Die durch dieses Set gewährte Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration wurde von 275 auf 245 verringert.
    • Schützensinn:
      • Der grundlegend durch dieses Set gewährte kritische Schaden und die kritische Heilung wurden von 6 % auf 8 % erhöht.
      • Der Bonus aus dem Hinterhalt wurde von 12 % auf 16 % erhöht.
    • Bluttrinker: Der Schadensbonus durch dieses Set wurde von 33 % auf 20 % verringert, nachdem nun mehr Fähigkeiten Blutungsschaden verursachen, einschließlich Angriffe mit direktem Schaden.
    • Lumpen des Knochenpiraten: Die durch dieses Set gewährte Ausdauerregeneration wurde von 167 auf 133 verringert.
    • Scharlachrotes Zwielicht: Der Schaden dieses Sets wurde um etwa 44 % verringert.
    • Elementarer Katalysator: Der durch dieses Set erhöhte erlittene kritische Schaden wurde von 3 % auf 5 % pro Kumulation erhöht.
    • Explosiver Tadel: Dieses Set belegt getroffene Feinde nun mit einer Verbrennung als Statuseffekt, verursacht selbst aber 42 % weniger Schaden.
    • Hohlzahndurst: Die durch dieses Set wiederhergestellte Magicka wurde von 2.523 auf 1.750 verringert.
    • Eisiger Anrufer: Die Impulse dieses Sets werden nun alle 2 Sekunden statt jede Sekunde ausgelöst, der globale Koeffizient bleibt sonst aber unverändert.
    • Kraglens Heulen: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch Todesstöße anderer ausgelöst werden konnte, obwohl dies angegeben ist.
    • Tuch des Lichs: Die durch dieses Set gewährte Magickaregeneration wurde von 1.032 auf 1.106 erhöht.
    • Entfesselter Schrecken: Dieses Set belegt getroffene Feinde nun mit einer Blutung als Statuseffekt, verursacht selbst aber 46 % weniger Schaden.
    • Witwenmacher: Der Effekt dieses Sets bleibt nun 10 Sekunden bestehen und besitzt eine Abklingzeit von 10 Sekunden statt einer Wirkdauer von 5 Sekunden und einer Abklingzeit von 5 Sekunden.
    Maskensets
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Domihaus (Schaden)
      • Grothdarr (Schaden)
      • Eisherz (Schaden)
      • Ilambris (Schaden)
        • Dieses Set löst nun sowohl Feuer- als auch Blitzschaden aus anstatt nur diesen oder jenen. Der Schaden wurde entsprechend angepasst.
      • Infernaler Wächter (Schaden)
      • Kjalnars Albtraum (Schaden)
      • Kra'gh (Schaden)
        • Der Effekt dieses Sets bleibt nun 2,4 Sekunden statt 1,2 Sekunden lang bestehen.
        • Die Abklingzeit wurde von 3 Sekunden auf 6 Sekunden erhöht.
      • Schlund des Infernalen (Schaden)
        • „Feuriger Odem“ bleibt nun 3 Sekunden statt 2 Sekunden bestehen und verursacht jede Sekunde Schaden statt alle 500 ms.
      • Nerien'eth (Schaden)
      • Selene (Schaden)
      • Sellistrix (Schaden)
      • Mephalas Brut (Schaden)
      • Steinhülle (Schaden)
      • Sturmfaust (Schaden)
      • Valkyn Skoria (Schaden)
      • Velidreth (Schaden)
      • Zaan (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Würgedorn (Heilung)
      • Erdbluter (Heilung)
      • Nachtflamme (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Fürstin Dorn (Schaden)
      • Geißelernter (Schaden)
      • Schattenriss (Schaden)
      • Thurvokun (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer physischen Resistenz bzw. Magieresistenz:
      • Bebenschuppe (Schaden)
    • Maarselok:
      • Dieses Set wird nun durch schwere Nahkampfangriffe und nicht länger durch Wuchtschläge ausgelöst.
      • Die Abklingzeit wurde von 7 Sekunden auf 10 Sekunden erhöht.
      • Die Bonusskalierung pro negativem Effekt wurde von 5 % auf 2 % verringert. Gleichzeitig wurde aber das Maximum von 50 % entfernt.
      • Dieses Set skaliert nun mit eurer Waffenkraft.
    • Geißelernter: Der durch dieses Set verursachte Schaden wurde um etwa 30 % verringert.
    • Thurvokun: Der durch dieses Set verursachte Schaden wurde um etwa 22 % erhöht.
    Mythische Gegenstände
    • Umarmung des Blutfürsten: Die durch dieses Set gewährte Magicka wurde von 1.535 auf 1.605 erhöht.
    • Malacaths Band der Brutalität: Dieses Set erhöht nun euren verursachten Schaden um 16 %, verringert aber euren kritischen Schaden um 50 %, statt den Schaden um 25 % zu erhöhen und kritische Treffer komplett zu vermeiden.
    • Ring des Fahlen Ordens:
      • Die Heilung durch dieses Set wurde von 18 % auf 20 % des verursachten Schadens erhöht.
      • Dieses Set verliert nun 4 % dieser Heilung pro weiterem Gruppenmitglied außer euch. Das bedeutet, allein erhaltet ihr 20 % des verursachten Schadens. In einer Gruppe mit 3 anderen Spielern erhaltet ihr nur noch 8 % des verursachten Schadens und ab 5 oder mehr weiteren Gruppenmitgliedern erhaltet ihr gar keine Heilung mehr.
      • Die Obergrenze für die Heilung durch dieses Set wurde entfernt.
    Offene Welt
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Schänder (Schaden)
      • Wahntüftler (Schaden)
      • Nachtschrecken (Schaden)
      • Schatten des Roten Berges (Schaden)
      • Wut des Sturmritters (Schaden)
      • Syvarras Schuppen (Schaden)
      • Donnerkäferpanzer (Schaden)
      • Zwillingsschwestern (Schaden)
      • Unermessliche Dunkelheit (Schaden)
      • Giftschlag (Schaden)
        • Der Schaden über Zeit pulsiert nun einmal alle 2 Sekunden statt jede Sekunde.
      • Weg des Feuers (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Dornenherz (Heilung)
      • Erbe des Draugrs (Heilung)
      • Trinimacs Heldenmut (Schaden und Heilung)
      • Winterruhe (Heilung)
        • Die Heilung über Zeit pulsiert nun einmal alle 2 Sekunden statt jede Sekunde.
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Bahrahas Fluch (Schaden)
      • Anmut der Gräue (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer physischen Resistenz bzw. Magieresistenz:
      • Haut von Morihaus (Schaden)
    • Spur eines Blutdorns: Die durch dieses Set gewährte Magicka und Ausdauer wurden von 958 auf 800 verringert.
    • Hellhalsstolz: Die durch dieses Set gewährte Magickaregeneration wurde von 167 auf 133 verringert.
    • Cyrodiils Schutz: Ein Problem wurde behoben, durch das aus manchen Quellen Fernkampfwaffen für dieses Set gefunden werden konnten. 
    • Ewiger Elan: Dieses Set gewährt mit 5 Teilen nicht länger zusätzlich maximales Leben.
    • Lumpen des Gefangenen: Die durch dieses Set gewährte Magicka wurde von 943 auf 1.035 erhöht.
    • Weg der Kampfkunst: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set bei einigen NSCs nicht ausgelöst wurde.
    PvP-Sets
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • Elend (Schaden)
      • Galerions Revanche (Schaden)
      • Phönix (Schaden)
      • Vizekanoniker des Gifts (Schaden)
      • Grausamer Tod (Schaden)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Almalexias Gnade (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Bataillonverteidiger (Heilung)
      • Wappen von Cyrodiil (Heilung)
      • Koloss (Heilung)
    • Almalexias Gnade: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set bei jedem Impuls die für die gesamte Wirkdauer angedachte Heilung gewirkt hat. Dies führt zu einer deutlich abgeschwächten Stärke dieses Sets, denn es war nie wirklich dazu gedacht, die gottgleiche Macht von Almalexia selbst zu gewähren.
    • Muskeln des Vorboten: Die Schadensskalierung dieses Sets wurde von 7 % auf 5,1435 % eures maximalen Lebens verringert.
    • Saugende Vergeltung: Die durch dieses Set wiederhergestellten Mengen an Leben, Magicka und Ausdauer wurden von 2.570 auf 2.772 erhöht.
    • Vizekanoniker des Gifts: Die Impulse dieses Sets werden nun alle 2 Sekunden statt jede Sekunde ausgelöst, der Schaden insgesamt bleibt aber vergleichbar, trotz der geänderten Skalierung.
    • Grausamer Tod: Der Explosionsradius des Seteffekts wurde von 4 auf 5 Meter erhöht, um besser zum visuellen Effekt zu passen.
    Prüfung
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer Magie- bzw. Waffenkraft:
      • (Perfektionierte) Waffen von Relequen (Schaden)
      • Zerstörerischer Magier (Schaden)
        • Es wurde außerdem ein Fehler behoben, durch den der Effekt dieses Sets nicht gereinigt werden konnte.
      • Giftschlange (Schaden)
      • Brüllen von Alkosh (Schaden)
        • Der Schaden über Zeit pulsiert nun über 2 Sekunden statt 1 Sekunde.
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit dem höheren Wert eurer maximalen Magicka bzw. Ausdauer:
      • Zwielichtgenesung (Heilung)
    • Die folgenden Sets skalieren nun mit eurem maximalen Leben:
      • Verteidigender Krieger (Schaden)
      • Ewiger Krieger (Heilung)
    • Verteidigender Krieger: Der durch dieses Set verursachte Schaden wurde um etwa 30 % verringert.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 1. Juni 2021 14:49
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Schlachtfelder
    • Es wurden einige kleinere Verbesserungen an der Warteschlange für Schlachtfelder vorgenommen, um einige Fälle zu vermeiden, in denen es möglich war, dass wenige Spieler in dieser „feststeckten“.

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Die maximale Anzahl an Zeichen für die Gildennachricht des Tages und „Über uns“ wurde auf jeweils 2.048 Zeichen statt der bisherigen 1.024 bzw. 255 Zeichen erhöht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Komponenten der Gildenhistorie (Bankzugriff, Beitritte, Handel usw.) nicht richtig angezeigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Aktivitätensuche irreführende Fehlermeldungen lieferte, falls die Warteschlangen voll waren.
    Erweiterungen
    • Die Option „Veraltete Erweiterungen erlauben“ wurde entfernt, da sich diese ohnehin nach jeder neuen Version zurücksetzte. Stattdessen erhaltet ihr nun eine einfache Benachrichtigung, falls eine neue Version erscheint und ihr versucht, veraltete Erweiterungen einzusetzen.
      • Bitte beachtet, dass dies bedeutet, dass ihr veraltete Erweiterungen nicht mehr generell über eine einzelne Option deaktivieren könnt.
      • Falls ihr ältere Erweiterungen einsetzt, die ihr bisher über diese Option deaktiviert habt, dann werden diese bei eurem ersten Login möglicherweise wieder aktiviert und könnten dann verschiedene Fehler der Benutzeroberfläche verursachen, weil sie veraltet oder einfach fehlerhaft sind. Bitte stellt sicher, dass ihr fehlerhafte Erweiterungen einfach direkt deaktiviert oder ihr die jeweiligen Entwickler kontaktiert, um eine aktuelle Version zu erhalten.
    • Ein Kompatibiltätsfehler mit Erweiterungen in ConvertToSkillLineId wurde behoben.
    Gamepad-Modus
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der beim Durchscrollen von Menüs auftreten konnte.
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der beim Starten einer kostenlosen Probe für ESO Plus auftreten konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es beim versuchten Eintippen eines einzulösenden Codes mit der Tastatur passieren konnte, dass das Chatfenster geöffnet wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr als neu markierte Antiquitätenfragmente im Kodex nicht auswählen konntet.
    Spielmechanik
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung von „Schattenmantel“ keine Kampftexte anzeigte.
    Hilfe & Tutorien
    • Einige Hilfetexte wurden angepasst, damit diese auf die neue maximale Gruppengröße von 12 Spielern Rücksicht nehmen. 
    • Die Hilfetexte für bisherige Kapitel wurden überarbeitet, um klarzustellen, wie ihr Zugang zu diesen erlangen könnt. 

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Es wurden wieder eine ganze Reihe von Tipp- und Zeichenfehlern in den neuesten Auflagen verschiedener Bücher und Schriftstücke behoben. Die bisherigen Ausgaben in ganz Tamriel wurden selbstverständlich heimlich ausgetauscht.
    • Die Anzeige von Büchern wurde korrigiert, damit diese richtig als „gelesen“ oder „ungelesen“ erscheinen.
    • Die Enklaven der Unerschrockenen besitzen nun auch eine nicht unterschriebene Ausgabe des Wälzers der Unerschrockenen nur für den Fall, dass Glirion mal wieder mit seinem Bartwachs kleckert und sie unerschrocken neu beginnen müssen.
    • Die Standardverzauberung beim Schild „schmerzlicher Schutz“ wurde zu maximalem Leben geändert. Dies hat keinen Einfluss auf Exemplare, bei denen die Verzauberung bereits ausgetauscht wurde. 
    Errungenschaften
    • Die Schneeschmelz-Suite und Pilgerruh wurden in die Errungenschaft „Dauermieter“ aufgenommen. 
    • Die Errungenschaften für die Prologe zu „Markarth“ und „Blackwood“ befinden sich nun in ihren eigenen Unterkategorien bei „Prologe“. 
    • Die Errungenschaft „Eklektikgestalter“ kann nun abgeschlossen werden, indem 20 Einrichtungsgegenstände aus der Kategorie „Sonstiges“ oder mindestens 10 Einrichtungsgegenstände aus der Kategorie „Dienste“ aufgestellt werden.

    85yjcvzenxaz.png
    Allgemein
    • Einige Fragmentkategorien von Events wurden angepasst, damit diese nicht mehr in der Sammlung erscheinen, wenn ihr keine Fragmente daraus besitzt (um das Menü übersichtlicher zu halten).
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Psijik-Portale während einiger Festlichkeiten keine zusätzliche Ausbeute beinhalteten.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Die Monturstilkosten für alle Teile des Stils der Ehrengarde wurden standardisiert. 
    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Vorschau eines Stils die gerade aktive Erscheinung deaktiviert wurde.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Eine neue Voreinstellung „Maximum“ wurde in die Videoeinstellungen aufgenommen.
    • Neue zeitliche Filter wurden für die LSAO/SSAO-Umgebungsverdeckungsoptionen hinzugefügt, um die Qualität bei beiden zu verbessern.
    • Planare Reflexionen wurden optimiert, damit sich diese weniger stark auf die Bildrate auswirken.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Gesicht eures Charakters abgeschnitten werden konnte, falls ihr mit aktivierter Bestien-Persönlichkeit die Kamera auf diesen fokussiert habt.

    heetad6hgizd.png
    Kargstein
    • Eine ganze Reihe von herumirrenden, schwebenden oder sonst wie verrückt agierenden NSCs wurde behoben.
    • Ein Problem mit den Anka-Ra-Events wurde behoben, durch das die Priester nicht immer beim Abschluss des Events sprachen und nicht konsistent erschienen sind, wenn sie es sollten.
    • Elinhir
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euch Kämpft-mit-*** falsch angesprochen hat, falls ihr sie an aufeinanderfolgenden Tagen aufgesucht habt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Wegschrein von Elinihir auf der Karte des Sturmverstecks sichtbar war.
    • Die kriechende Brut: Eine bisher ungehörte Zeile von Regentin Cassipia wird nun abgespielt, wenn ihr den Bau des Stammvater-Mantikors betretet.
    • Die verschwundene Wächterin: Ein Problem wurde behoben, durch das Lamie während des Kampfs gegen die Schlange in den Felsen steckenbleiben konnten.
    Deshaan
    • Ihr könnt nicht länger die Südgrenze von Deshaan verlassen, um ohne Passage durch das Tor nach Schattenfenn zu reisen.
    Sturmhafen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr hinter Felsen südlich des Eingangs zu Aphrensheim feststecken konntet.
    • Ihr werdet nicht mehr von eurem Reittier geholt, wenn ihr durch die Überdachungen der Hammertod-Arena reitet.
    • Ihr könnt in Sturmhafen nicht länger Cousin Gerippe von oberhalb der Felsen angreifen, um jeglichen Schaden zu vermeiden.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfungen
    • Zitadelle von Hel Ra
      • Die Errungenschaft „Das Kriegshorn“ kann nun wieder erlangt werden.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Gruppen mit Spielern unterschiedlicher Allianzen werden nun aus der Warteschlange für Cyrodiil entfernt, anstatt ewig in dieser festzustecken.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es beim Auflösen von Gruppen mit nicht eingeloggten Charakteren passieren konnte, dass ihr keine weiteren Gruppen erstellen konntet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es nicht möglich war, Geschenke an andere Spieler zu schicken, nachdem der 30-tägige Zeitraum für ein Geschenk bereits ausgelaufen war.
    • Die Ladezeit zwischen dem Einloggen und dem Erscheinen der Charakterauswahl wurde verkürzt.
    • Eine seltene Absturzursache im Zusammenhang mit den Klangeffekten von Partikeln wurde behoben.
    • Die Ladezeit zwischen der Charakterauswahl und dem eigentlichen Spiel wurde verkürzt.
    • Das Ausrüsten bzw. die Vorschau von Kostümen und Verwandlungen verhält sich nun konsistent im Vergleich von Sammlung zu Kronen-Shop.
    Aktivitätensuche
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es passieren konnte, dass Ersatz Verliese nicht betreten konnte, wenn vorherige Gruppenmitglieder ihre Verbindung verloren haben.
    • Es erscheint nicht länger die falsche Fehlermeldung, wenn versucht wird, eine Gruppe mit aktiver Suche aufzulösen.
    • Es wird nun sichergestellt, dass „Jetzt verlassen“ wirklich nur dann angezeigt wird, wenn es tatsächlich möglich ist, eine Instanz sofort zu verlassen.
    Stadia
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Spielclient nach dem ersten Start keine Mauseingaben akzeptierte, solange nicht mindestens eine Tastatureingabe erfolgte.

    2wl18zo6w747.png
    Einrichtungsgegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das „Krokodilskelett, vollständig“ unsichtbar und ungreifbar sein konnte.
    • Die inkonsistenten Größenbeschreibungen verschiedener Straßenlaternen wurden überarbeitet.
      • Die folgenden Straßenlaternen werden nun als große Einrichtungsgegenstände beschrieben:
        • Dunkelelfische Straßenlaterne, einzeln
        • Dunkelelfische Straßenlaterne, vierarmig
        • Dunkelelfische Straßenlaterne, vierarmig und Mitte
        • Vampirische Straßenlaterne, einarmig mit bernsteinfarbenem Licht
        • Vampirische Straßenlaterne, zweiarmig mit bernsteinfarbenem Licht
      • „Bretonisches Straßenlicht, vierarmig aus Stein“ wird nicht länger als gewöhnlicher Einrichtungsgegenstand beschrieben.
    • „Pflanze, Schlangenranke aus Trübmoor“ erscheint von unten nicht mehr hohl.
    • Ein kleiner Bereich gestreckter Texturen auf den Stäben von „Feuerstelle, Grill aus Elsweyr“ und „Feuerstelle, Grill aus Einsamkeit“ wurde korrigiert.
    • Ein kleiner Bereich flackernder Texturen am Sockel von „Dwemerstrahler, mittel“ wurde korrigiert.
    • Ein kleiner Bereich mit merkwürdigen Texturen an einem der Triebe von „Kaktus, großer Mondfächer“ wurde korrigiert.
    • Mundussteine können im Wohn-Editor nun über den Begriff „Mundusstein“ gefunden werden.
    • Ein kleineres Problem wurde behoben, durch das die folgenden Einrichtungsgegenstände beim Verschieben in der Oberfläche ein falsches Symbol anzeigten.
      • Blaufalterschwarm
      • Monarchfalterschwarm
      • Nebel des Vettelfenns
      • Schwaden des Vettelfenns
      • Transliminaler Riss
    • Die Kollision für „Reikmannen-Banner, Markarth“ wurde angepasst, um zu der ähnlicher Einrichtung zu passen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Hausgäste nicht mit euch gesprochen haben, falls ihr ein Vampir auf einer der höheren Stufen oder ein verwandelter Werwolf wart. Sie haben gelernt, über euer dunkles Äußeres hinwegzusehen und stattdessen das liebenswertere Innere zu erkennen.
    • Die Editorkategorie für den „kaiserlicher Schrein der Bucht“ wurde angepasst, um besser zu vergleichbarer Einrichtung zu passen. Ihr findet ihn nun unter „Lichter, Feuerschalen“ statt unter „Krypta, heilige Stücke“.
    • Der Mittelpunkt für die „Wand aus Markarth, Stein mit Fenster“ wurde angepasst, damit sich mit dieser einfacher arbeiten lässt.
    Heime
    • Die Genauigkeit der Kollision mit dem Boden in bestimmten Bereichen der Ayleïdenruinen von Varlaisvea wurde verbessert, um zu verhindern, dass ihr leicht in den Boden einsinkt.
    • Die Standardposition verschiedener Bänke in der eingerichteten Version der Ayleïdenruinen von Varlaisvea wurde angepasst, damit ihr euch sofort auf diese setzen könnt.
      • Bitte beachtet, dass sich dies nur auf zukünftige Käufer auswirkt. Bereits erstandene Heime werden hierdurch nicht verändert.
    • Ein zusätzlich und außerhalb des spielbaren Bereichs der eingerichteten Version des Steinadlerhorsts platziertes Exemplar von „Dwemer-Topfpflanze, polierte Vase“ wurde entfernt.
      • Bitte beachtet, dass sich dies nur auf zukünftige Käufer auswirkt. Bereits erstandene Heime werden hierdurch nicht verändert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Kamera an einigen Teilen der runden Mauern der Amayaseehütte hindurchrutschen konnte.
    • Eine Lücke in der Kollision im Inneren der Amayaseehütte wurde behoben.
    • Eine Reihe subtiler Farbabweichungen in den daedrischen Pagoden der Kushalit-Zuflucht wurde behoben.
    • Ein kleiner Bereich Bodentexturen, die aus der abgelegenen Seite des intakten Turms auf Shalidors verhüllter Ebene hervorstach, wurde entfernt.
    • Ein sichtbarer Spalt in einer der Wände von Tel Galen wurde behoben korrigiert.
    Wohn-Editor
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Liste mit gesetzten Rechten unter bestimmten Umständen nicht richtig angezeigt wurde, wodurch diese unvollständig oder leer erscheinen konnte.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen seit der Testserverversion v7.0.4
    Nachfolgend findet ihr eine Liste der erwähnenswertesten Korrekturen und Anpassungen seit der Testserverversion v7.0.4. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um keine vollständige Liste aller Korrekturen handelt.

    ogosqks3zdzr.jpg
    Verbesserungen & Beeinträchtigungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Verbesserungen nicht die richtige Wirkdauer hatten oder Untereffekte länger als diese verbleiben konnten. Dies behebt auch ein Problem, durch das manche Verbesserungen durch Speisen oder Getränke kumulativ wirken konnten. 
    Gefährten
    • Ein Problem wurde behoben, das eine von Mirris persönlichen Quests blockieren konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Rüstungseigenschaften auf Schilden bei Gefährten nicht wie erwartet funktionierten.
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das eure Aktionsleiste während der Quest „Hircines Gabe“ nicht richtig angezeigt werden konnte.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung in Felshain
    • Allgemein
      • Es ist nicht mehr möglich, dem Effekt „verbrühende Wunde“ von „verbrühender Schlag“ des Feuerbehemoths auszuweichen.
      • Der Chaosblute-Barbar greift nun schneller an, nachdem er „tobendes Feuer“ ausgeführt hat.
      • Der Chaosblute-Barbar setzt nicht mehr sofort „tobendes Feuer“ nach dem Abschluss von „hastiger Sturmangriff“ ein.
      • Der Schaden von „aufloderndes Stampfen“ des Chaosblute-Ausweiders wurde verringert, aber ihm kann auch nicht mehr ausgewichen werden.
      • „Brennender Schnitt“ des Chaosblute-Ausweiders verursacht nun weniger Schaden pro Impuls.
      • Der Schaden von „Entzünden“, was von Chaosblute-Ausweider und Chaosblute-Fackelwirkern angewendet wird, verursacht nun Schaden abhängig vom maximalen Leben und kann nicht mehr gereinigt werden.
      • Sowohl Schaden als auch Ausführungszeit von „überspringendes Lodern“ des Chaosblute-Fackelwirkers wurden verringert. Außerdem kann das Opfer des Effekts diesen nicht mehr reinigen. Stirbt es unter dem Effekt stehend, verbleibt der Effekt dennoch auf ihm.
      • Die Ausführungszeit von „Meteorbeschwörung“ des Chaosblute-Fackelwirkers wurde verringert.
    • Oaxiltso
      • Der Schaden von „Giftschlacke“ wurde verringert.
      • Chaosblute-Auslöser setzen nun „Magmaschlacke“ mit wenig Leben ein.
    • Flammenheroldin Bahsei
      • Spielercharaktere, die gerade während der Begegnung mit Bahsei getötet wurden, hören sie nun nur noch einfach statt potenziell mehrfach.
      • Dem Blutungseffekt, der durch „blutiger Klapps“ von Fleischabscheulichkeiten verursacht wird, kann nicht mehr ausgewichen werden.
      • Dem von Flammenheroldin Bahseis „Sichelschlag“ ausgelösten Effekt „Todesberührung“ kann nicht mehr ausgewichen werden.
    • Xalvakka
      • Totsterne wirken nun nur noch auf die angezeigten Bereiche und die Warnanzeige verschwindet nicht mehr vorzeitig.
      • Die Anzahl der gleichzeitig aktiven Geister und die Dauer, die ihre Überreste verbleiben, wurden verringert.
      • „Seelenresonanz“ wird nun auf feindliche Ziele angewendet, nicht länger auf Geister.
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.