Wartungsarbeiten in der Woche vom 19. August:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. August, 10:00 - 14:00  MESZ
Der PTS wird am Mittwoch gegen 16:00 Uhr (MEZ) für Wartungsarbeiten heruntergefahren.

2h Ultimate- reden wir darüber Zos?

Lodrik
Lodrik
✭✭✭
Hey..

die 2H ultimate verursacht guten Schaden und gewährt 12 Sekunden True Dmg mit locker flockigen Kosten von 150 Ultimate.

Das ist bereits die GENERFTE Version davon...Leute..auch wenn Dots da nicht mehr rein zählen, ihr wisst schon das dieses Ding überkrass broken ist?

Es ist so gut, das sogar PVP Spieler die Magicka spielen das Ding nutzen weil es selbst bei denen noch 6-7 k DMG macht und man dann die 12 sec true Dmg hat. Glaubt mir, das ist kein spaß pro sekunde ne 8 k Peitsche von nem magdk zum beispiel rein zu bekommen obwohl man recht Tanky gebaut ist. Plus all den Dot dmg und so weiter natürlich.

Oder ein Templar der alles auf einen drauf hat, seinen Burst hochstackt, 2 h Ult benutzt und man einfach in ner 12 k Explosion " Puff" macht trotz 28 k resis?

ich habe die PvP Tank Meta gehasst und bin froh das sie aufgebrochen wird, aber ernsthaft? Wenn das so live gehen soll dann gg, es spielt ja jetzt schon jeder gleich ob magicka oder stamina aufm pts in Duellen.

Jetzt kann quasi jeder jeden instant innerhalb von ner Sekunde killen oder zumindest so heftigen Pressure machen das man einfach nicht mehr zum angreifen kommt. Das ist ja ne super Balance..immer wieder geil auf was für Ideen eure Mitarbeiter kommen..ich könnte im Strahl ***.

Sowas macht echt keinen Spaß.
Edited by Lodrik on 24. Juli 2019 22:45
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sollen Situationen vermeiden, in denen es sich einfach anbot, Feinde mit mehreren Effekten mit Schaden über Zeit zu überladen und dann diese Fähigkeit (oder „korrosive Rüstung“) zu aktivieren und so ganz einfach die Mitigation des Ziels zu umgehen. Mit diesen Fähigkeiten soll es möglich sein, Feinden gezielt starke Treffer zuzufügen, nicht sie einfach schneller nach und nach zu erledigen. Bitte beachtet, dass einige Gegenstandssets noch nicht durchgegangen wurden, weshalb diese nicht immer als direkter Schaden oder Schaden über Zeit markiert sind und sich so gegebenenfalls hierbei merkwürdig verhalten.

    Ist bei ZOS wirklich keiner, dem sowas schon im Vorfeld auffällt?

    Dennoch:
    Als Rothwardone mit Schlachfeldakrobat drückst du diese Ulti bis auf 129.
    Zusätzlich spielst du dann eine entschlossene Waffe auf der Backbar und eventuell noch Werwolfshaut dazu. Der Schaden kommt dann ganz von alleine durch die enorm hohe Uptime der Ulti.
    Nachteile wären, dass es rein Single Target wäre und die Ulti verfehlen kann.

    Bin also auch skeptisch!



    Edited by Sun7dance on 25. Juli 2019 04:29
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »

    Ist bei ZOS wirklich keiner, dem sowas schon im Vorfeld auffällt?

    Nein.
    Sun7dance schrieb: »


    Dennoch:
    Als Rothwardone mit Schlachfeldakrobat drückst du diese Ulti bis auf 129.
    Zusätzlich spielst du dann eine entschlossene Waffe auf der Backbar und eventuell noch Werwolfshaut dazu. Der Schaden kommt dann ganz von alleine durch die enorm hohe Uptime der Ulti.
    Nachteile wären, dass es rein Single Target wäre und die Ulti verfehlen kann.

    Bin also auch skeptisch!

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.
    Edited by TorvenTool on 26. Juli 2019 06:59
    Ich bremse auch für Bergblume und Akelei.

    PC-Spieler, da zu alt für Konsolen.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Naja, Magickas haben ja aktuell das kranke Heilstabschild, was im PvP für 7 bis 12k Ticks sorgt.

    Unterm Strich lassen einen einige Änderungen mal wieder nur ungläubig auf den Screen schauen.

    Es herrscht mal wieder nur trial and error.

    Die erkennbare Richtung seit Anfang des Jahres, dass Dots und Heals quasi auf ein Level angepasst werden, wird nicht funktionieren.
    Dafür müsste ZOS dann konsequenterweise auch alle Rassenpassive anpassen.
    Aber da soll dann urplötzlich wieder Vielseitigkeit geboten werden?

    Versteht kein Mensch!
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Ich kapier gar nicht, warum man das Kampfsystem jetzt wieder so umbaut. So wie ich das jetzt verstehe, will man weg von den ortsfesten AE-Dots zu Single-Dots am liebsten mit Reichweite oder was ist hier los??
    Und welchem Zweck soll das jetzt dienen?
  • Lodrik
    Lodrik
    ✭✭✭
    TorvenTool schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »

    Ist bei ZOS wirklich keiner, dem sowas schon im Vorfeld auffällt?

    Nein.
    Sun7dance schrieb: »


    Dennoch:
    Als Rothwardone mit Schlachfeldakrobat drückst du diese Ulti bis auf 129.
    Zusätzlich spielst du dann eine entschlossene Waffe auf der Backbar und eventuell noch Werwolfshaut dazu. Der Schaden kommt dann ganz von alleine durch die enorm hohe Uptime der Ulti.
    Nachteile wären, dass es rein Single Target wäre und die Ulti verfehlen kann.

    Bin also auch skeptisch!

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.

    Genau sowas ist es ja was das ganze noch schlimmer macht. Das Ding ist einfach viel zu günstig und man kann relativ leicht ne ziemlich hohe Uptime haben. Damals haben sich die Leute über Oblivion Dmg Glyphen und über Sets wie Krecken aufgeregt, aber jetzt kommt sowas und man findet kaum Threads dazu? Das liegt absolut außerhalb meines Verstdändnisses dafür, da meiner Meinung nach das einer der absolut schlimmsten Änderungen ist und sein wird wenn das so Live geht.

    Plus das ich auch den anderen hier zustimmen muss, ich kann nuzll nachvollziehen warum das gesamte System wieder umgebaut wird und man nicht mal erkennen kann worin der Sinn besteht bzw. wohin das führen soll. Sachen wie die 2h Ult und Templars Eclipse hätten auch gar nicht angepasst werden müssen, beide Skills wurden benutzt und waren eigentlich fine. Wozu solche krassen Änderungen? Einfach aus Langweile oder wie? Ich werd daraus nicht schlau und ich mag Eso eigentlich sehr, aber gefühlt geht alles seit einer Weile nur noch den Bach runter ( tausende Bugs im pvp wioe auch Pve end content, performance Probleme die schon tausendmal verbessert werden sollten, es aber nie wurden..) und jetzt kommt noch diese *** oben drauf. Hauptsache Kronenshop läuft, da weigere ich mich auch nur einen Cent auszugeben selbst wenns im Angebot ist.
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    Lodrik schrieb: »
    TorvenTool schrieb: »

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.

    Genau sowas ist es ja was das ganze noch schlimmer macht. Das Ding ist einfach viel zu günstig und man kann relativ leicht ne ziemlich hohe Uptime haben. Damals haben sich die Leute über Oblivion Dmg Glyphen und über Sets wie Krecken aufgeregt, aber jetzt kommt sowas und man findet kaum Threads dazu? Das liegt absolut außerhalb meines Verstdändnisses dafür, da meiner Meinung nach das einer der absolut schlimmsten Änderungen ist und sein wird wenn das so Live geht.

    Man muss aber immer noch ein Kill mit der Fähigkeit machen um die Durchdingung zu bekommen.
    Aber wenn das mal geschafft ist...

    Stellt euch einfach mal ein z.B Stamden mit ca. 13k Dizzy und Sub vor mit über 20k Durchdingung in no Cp...
    Bin aber gespannt wie stark die 400ms Castzeit sich auswirken werden.

    2H ulti und Magicka Range ST Dot sind aktuell die grössten PvP bezogenen Probleme bei dem kommenden Patch!
    Bei 2H habe ich noch eine leicht hoffnung das noch etwas passiert. Bei den Dots weniger, wegen der auswikung aufs PvE.

    lg

    Ps. Die änderungen bei Arktisstoss sind ein schlechter Witz. Gebt der Fähigeit eine besser Animation (Schneller) und reduziert die kosten!
    Edited by Tolino on 27. Juli 2019 19:15
    Stamina Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Lodrik schrieb: »
    Sachen wie die 2h Ult und Templars Eclipse hätten auch gar nicht angepasst werden müssen, beide Skills wurden benutzt und waren eigentlich fine. Wozu solche krassen Änderungen? Einfach aus Langweile oder wie?

    Naja, das würde ich auch nicht sagen, sind beides Fähigkeiten die zur Zeit ziemlicher Müll sind.
  • Lodrik
    Lodrik
    ✭✭✭
    TorvenTool schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »

    Ist bei ZOS wirklich keiner, dem sowas schon im Vorfeld auffällt?

    Nein.
    Sun7dance schrieb: »


    Dennoch:
    Als Rothwardone mit Schlachfeldakrobat drückst du diese Ulti bis auf 129.
    Zusätzlich spielst du dann eine entschlossene Waffe auf der Backbar und eventuell noch Werwolfshaut dazu. Der Schaden kommt dann ganz von alleine durch die enorm hohe Uptime der Ulti.
    Nachteile wären, dass es rein Single Target wäre und die Ulti verfehlen kann.

    Bin also auch skeptisch!

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.

    Genau sowas ist es ja was das ganze noch schlimmer macht. Das Ding ist einfach viel zu günstig und man kann relativ leicht ne ziemlich hohe Uptime haben. Damals haben sich die Leute über Oblivion Dmg Glyphen und über Sets wie Krecken aufgeregt, aber jetzt kommt sowas und man findet kaum Threads dazu? Das liegt absolut außerhalb meines Verstdändnisses dafür, da meiner Meinung nach das einer der absolut schlimmsten Änderungen ist und sein wird wenn das so Live geht.

    Plus das ich auch den anderen hier zustimmen muss, ich kann nuzll nachvollziehen warum das gesamte System wieder umgebaut wird und man nicht mal erkennen kann worin der Sinn besteht bzw. wohin das führen soll. Sachen wie die 2h Ult und Templars Eclipse hätten auch gar nicht angepasst werden müssen, beide Skills wurden benutzt und waren eigentlich fine. Wozu solche krassen Änderungen? Einfach aus Langweile oder wie? Ich werd daraus nicht schlau und ich mag Eso eigentlich sehr, aber gefühlt geht alles seit einer Weile nur noch den Bach runter ( tausende Bugs im pvp wioe auch Pve end content, performance Probleme die schon tausendmal verbessert werden sollten, es aber nie wurden..) und jetzt kommt noch diese *** oben drauf. Hauptsache Kronenshop läuft, da weigere ich mich auch nur einen Cent auszugeben selbst wenns im Angebot ist.
    Tolino schrieb: »
    Lodrik schrieb: »
    TorvenTool schrieb: »

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.

    Genau sowas ist es ja was das ganze noch schlimmer macht. Das Ding ist einfach viel zu günstig und man kann relativ leicht ne ziemlich hohe Uptime haben. Damals haben sich die Leute über Oblivion Dmg Glyphen und über Sets wie Krecken aufgeregt, aber jetzt kommt sowas und man findet kaum Threads dazu? Das liegt absolut außerhalb meines Verstdändnisses dafür, da meiner Meinung nach das einer der absolut schlimmsten Änderungen ist und sein wird wenn das so Live geht.

    Man muss aber immer noch ein Kill mit der Fähigkeit machen um die Durchdingung zu bekommen.
    Aber wenn das mal geschafft ist...
    Stellt euch einfach mal ein z.B Stamden mit ca. 13k Dizzy und Sub vor mit über 20k Durchdingung in no Cp...
    Bin aber gespannt wie stark die 400ms Castzeit sich auswirken werden.

    2H ulti und Magicka Range ST Dot sind aktuell die grössten PvP bezogenen Probleme bei dem kommenden Patch!
    Bei 2H habe ich noch eine leicht hoffnung das noch etwas passiert. Bei den Dots weniger, wegen der auswikung aufs PvE.

    lg

    Ps. Die änderungen bei Arktisstoss sind ein schlechter Witz. Gebt der Fähigeit eine besser Animation (Schneller) und reduziert die kosten!

    Was für einen Kill? Wenn das Ding dich trifft, hast du die Durchdringung, ganz einfach. Die Ulti zu treffen ist echt nicht schwer wenn man vorher n Stun aufn Gegner haut.
  • Lodrik
    Lodrik
    ✭✭✭
    Hegron schrieb: »
    Lodrik schrieb: »
    Sachen wie die 2h Ult und Templars Eclipse hätten auch gar nicht angepasst werden müssen, beide Skills wurden benutzt und waren eigentlich fine. Wozu solche krassen Änderungen? Einfach aus Langweile oder wie?

    Naja, das würde ich auch nicht sagen, sind beides Fähigkeiten die zur Zeit ziemlicher Müll sind.

    Naja Müll waren sie definitiv nicht. Sie waren keine ultra mega Ultis, das stimmt. Trotzdem gab es einige die mit 2h Ult gespielt haben und auch einge Templar die mit Eclipse gespielt haben da beides durchaus nicht schlecht war.

    Hoher dmg mit 2 H ult + res in der Höhe der ignorierten res + cc Immun..also sry aber das ist auf keinen Fall Müll^^

    Und Eclipse konnte einem auch echt mal den *** retten durch die ziemlich heftige Heilung wie auch der Schaden auf dem Gegner konnte auch ganz gut sein wenn auch nur ansatzweise welcher kam bevor das Ding gebreaked wurde.

    Die Skills hatten durchaus ihren Nutzen.
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    Lodrik schrieb: »
    Was für einen Kill? Wenn das Ding dich trifft, hast du die Durchdringung, ganz einfach. Die Ulti zu treffen ist echt nicht schwer wenn man vorher n Stun aufn Gegner haut.

    Nicht?
    Dann habe ich wohl gerade etwas verwechselt^^.
    Sry
    Stamina Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Lodrik schrieb: »
    Hegron schrieb: »
    Lodrik schrieb: »
    Sachen wie die 2h Ult und Templars Eclipse hätten auch gar nicht angepasst werden müssen, beide Skills wurden benutzt und waren eigentlich fine. Wozu solche krassen Änderungen? Einfach aus Langweile oder wie?

    Naja, das würde ich auch nicht sagen, sind beides Fähigkeiten die zur Zeit ziemlicher Müll sind.

    Naja Müll waren sie definitiv nicht. Sie waren keine ultra mega Ultis, das stimmt. Trotzdem gab es einige die mit 2h Ult gespielt haben und auch einge Templar die mit Eclipse gespielt haben da beides durchaus nicht schlecht war.

    Hoher dmg mit 2 H ult + res in der Höhe der ignorierten res + cc Immun..also sry aber das ist auf keinen Fall Müll^^

    Und Eclipse konnte einem auch echt mal den *** retten durch die ziemlich heftige Heilung wie auch der Schaden auf dem Gegner konnte auch ganz gut sein wenn auch nur ansatzweise welcher kam bevor das Ding gebreaked wurde.

    Die Skills hatten durchaus ihren Nutzen.

    Die 2Hand Ulti war gerade für Gankblades ganz nett, weil die aus dem Stealth eine gute Wahrscheinlichkeit hatten damit zu treffen, ansonsten ist das eine ziemlich teure Ulti, die oft daneben oder in den Block geht. Bei allen anderen Umständen ist Dawnbreaker immer besser.
    Eclipse ist dagegen wirklich der letzte Müll. Nur nützlich gegen Gegner die nix peilen oder einfach gerade zu gierig werden und ihre Kombo durchkriegen wollen, statt mal die Breakfree Taste zu drücken. Für die von dir beschriebene Situation tut es auch ein einfacher Stun, dafür brauche ich nicht die raren Skillplätze mit so einer Fähigkeit verstopfen.
  • StShoot
    StShoot
    ✭✭✭
    TorvenTool schrieb: »
    Sun7dance schrieb: »

    Ist bei ZOS wirklich keiner, dem sowas schon im Vorfeld auffällt?

    Nein.
    Sun7dance schrieb: »


    Dennoch:
    Als Rothwardone mit Schlachfeldakrobat drückst du diese Ulti bis auf 129.
    Zusätzlich spielst du dann eine entschlossene Waffe auf der Backbar und eventuell noch Werwolfshaut dazu. Der Schaden kommt dann ganz von alleine durch die enorm hohe Uptime der Ulti.
    Nachteile wären, dass es rein Single Target wäre und die Ulti verfehlen kann.

    Bin also auch skeptisch!

    Zu recht skeptisch, denn lege ich Blutbrut obendrauf, gehe mit mittlerer Rüstung, habe ich quasi Dauer-Schaden durch diese Ulti. Da dürfte einiges dabei rumkommen und ich freue mich schon, wenn mein schon zum zweiten Mal in Folge generfter MagDK ordentlich durchgedroschen wird. Ist mir aber egal, weil ich dann meinen StamDK in eben solcher Ausführung spiele.

    Dann halt keinen MagDK mehr. Die werden im PVP eh massivst abnehmen nach dem nächsten Update, möchte ich mal ganz theoretisch meinen.

    Wozu denn auf ultigen gehen ? ist ja nicht so das es ne 250iger ulti wäre... einfach calurion und dolymesh anziehen und den gegner oneshoten rüstungsdurchdringung ist nämlich das einzige was den schaden von proccsets beinflussen kann, da sie nicht wie skills mit anderen Werten skallieren. 2hand ult-> dots platzieren (damit der crit für calurion erst nach der reduzierung der resistenzen kommt)-> foss/fear und ne ha auf den kopf für den dolymesh procc. auf ner magblade ist es noch einfacher: cloak/autocrit-> onslaught-> calurion+ ein anderes proc set mit hoher wahrscheinlichkeit. Das sind tatsächlich kombis die du fast auf jeder klasse spielen kann solange sie nen root oder CC hat.
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    StShoot schrieb: »
    Wozu denn auf ultigen gehen ? ist ja nicht so das es ne 250iger ulti wäre... einfach calurion und dolymesh anziehen und den gegner oneshoten rüstungsdurchdringung ist nämlich das einzige was den schaden von proccsets beinflussen kann, da sie nicht wie skills mit anderen Werten skallieren. 2hand ult-> dots platzieren (damit der crit für calurion erst nach der reduzierung der resistenzen kommt)-> foss/fear und ne ha auf den kopf für den dolymesh procc. auf ner magblade ist es noch einfacher: cloak/autocrit-> onslaught-> calurion+ ein anderes proc set mit hoher wahrscheinlichkeit. Das sind tatsächlich kombis die du fast auf jeder klasse spielen kann solange sie nen root oder CC hat.

    Das sind aber paar wirklich eklige Ideen!
    Mit so etwas wird man aber deutlich schlechteren Sustain haben und deine Heilung wird auch (vergleichsweise) schlecht sein. Was bei den stark gebufften Dots ein deutlicher Minuspunkt ist.
    Gerade beim Dk kommt noch der Passive Sustain duch die Kampfschrei Passive dazu.

    Ausserdem ist es mit dem richtigen Build durchaus möglich die Ulti alle 15-20s zu Spamen. Damit hast du 60% Uptime von 100% Rüstungsdurchdringung. Was dmg technisch auf Staminas enorm ist.Gerade da Staminas deutlich weniger Durchdringung besitzen wie Magicka Builds(Insbesonder in No CP).
    Edited by Tolino on 4. August 2019 14:08
    Stamina Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.