Der Service von Xbox Live™ funktioniert wieder. Danke für eure Geduld!

Patchnotizen v5.0.5 - Elsweyr & Update 22 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
fp320h16zesk.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v5.0.5 und unserem nächsten Kapitel: „Elsweyr“! In diesem wilden und ungezähmten Land der Khajiit erkundet ihr fruchtbares Grasland, gewundene Schluchten und verwilderte Grenzgebiete, in denen die Khajiit ihren berühmten Mondzucker anbauen. Elsweyrs Hauptstadt ist die wunderschöne Stadt Krempen, die derzeit von kaiserlichen Söldnern besetzt wird. Die ansässigen Khajiit sind gleichermaßen Bewohner und Gefangene. Jenseits der Stadt trefft ihr auf herumstreifende Nomaden, durchquert die sengenden Wüsten der Narbe und erkundet zeitlose khajiitische Ruinen, die gar nicht so verlassen sind, wie sie auf den ersten Blick wirken mögen. Während eurer Erkundungstouren müsst ihr euch vor den furchteinflößenden Drachen in Acht nehmen, die am Himmel über Elsweyr kreisen!

Zusätzlich zu diesem fesselnden neuen Gebiet fügen wir für jene, die darauf aus sind, die Untoten ihrem Willen dienen zu lassen, die nigelnagelneue Nekromanten-Klasse hinzu. Mit dieser neuen Klasse halten drei einzigartige und großartige Fertigkeitslinien ins Spiel Einzug, die es zu meistern gilt. Überwältigt Widersacher mit zerstörerischer Elementarmagie, hüllt euch selbst in schützende Knochen und Fleisch, oder stärkt euch und eure Verbündeten mit Magie des Lebenden Todes.

Für eine ordentliche Gruppenherausforderungen könnt ihr euch mit euren stärksten Verbündeten an unsere neue Prüfung für 12 Spieler, Sonnspitz, wagen: Hier tretet ihr innerhalb eines uralten Tempels von Alkosh gegen eine Gruppe bedrohlicher Drachen an. Wie in vorangegangenen Prüfungen bietet Sonnspitz eine normale Fassung und eine Version für Veteranen. Doch hier gibt es für jeden einzelnen Drachen-Anführer die Möglichkeit der erhöhten Schwierigkeitsstufe. Wenn ihr dann noch alle Errungenschaften abschließt, die diese Prüfung bietet, werdet ihr hübscherweise mit dem exklusiven Senchelöwen des Champions von Sonnspitz als Reittier!

„Elsweyr“ hat zudem 14 neue Gegenstandssets im Gepäck (inklusive perfektionierter Versionen, die es nur in der Veteranenfassung der Sonnspitz-Prüfung gibt), eine Vielzahl neuer Sammlungsstücke, Farben und Titel sowie eine neue Handwerkszutat und sogar ein einzigartiges erweiterbares Heim, das ihr freischaltet, indem ihr einfach einen Teil der Hauptgeschichte abschließt!

Update 22, das als Teil des Grundspiels kostenlos ist, enthält auch einige spannende Ergänzungen und Funktionen. Wir haben das Gildensuche-System eingeführt, ein neues Werkzeug, über das sich Spieler in gleichgesinnten Gilden zusammenfinden können. PvP-Spieler werden mit den Waffenartefakten, die, nachdem sie aufgenommen wurden, eure Fähigkeitenleiste umkrempeln werden, sodass ihr zur lebendigen Verkörperung von Malacaths Waffe werdet, ihre wahre Freude haben. Es wird darüber hinaus mehrere Kampagnenanpassungen inklusive allianz-gesperrter Kampagnen, einer neuen Kaiserstadt-Kampagne, der Entfernung von Gästekampagnen und ein paar Änderungen an der Kaiser-Rangliste geben. Außerdem haben wir sechs bestehende Gegenstandssets nach Nekromantenart überarbeitet und ein neues Werkzeug zum Verfolgen von gelockten Kampfereignissen innerhalb eurer Gruppe implementiert.

Wir freuen uns schon darauf, von euch zu erfahren, was ihr von unserem neuen Kapitel haltet, das in etwa 8,94 GB groß ist. Vielen Dank und viel Spaß während eurer Zeit in Elsweyr!


htmoo1ew7qx9.png
  • Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen
    • Elsweyr (Kapitel)
      • Neues Gebiet – Elsweyr
      • Neue Klasse – Nekromant
      • Prüfung von Sonnspitz
      • Neue Gegenstandssets
      • Neue Sammlerstücke
      • Neue Farben und Titel
      • Neue Heime und Ergänzungen
      • Neuer Handwerksstil
      • Neue Handwerksmaterialien
    • Aktualisierung des Grundspiels
      • Gildensuche
      • Neue Gildenfunktionen
      • PvP-Artefaktwaffen
      • Änderungen an Kampagnen in Cyrodiil
      • Überarbeitete Gegenstandssets
      • ESO-Logs
      • Himmelsscherben-Errungenschaften für alternative Charaktere
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Horns of the Reach“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Imperial City“
    • Kampf & Spielfluss
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Murkmire“
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“
    • Erkundung & Gegenstände
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Summerset“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Thieves Guild“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Wrathstone“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Kampf & Spielfluss
    • Kampf & Fähigkeiten
    • Gegenstände & Gegenstandssets
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Allianzkrieg & PvP
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Verschiedenes
    • Wohnen
  • Bekannte Probleme
    • Allianzkrieg & PvP
    • Kampf & Spielfluss

Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:27
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    ELSWEYR (Kapitel)

    Neues Gebiet – Elsweyr
    Bereitet euch auf eine neue Reise vor! In diesem Patch könnt ihr in das khajiitische Königreich Anequina im nördlichen Elsweyr reisen, um gegen Drachen anzutreten.
    • Um euer Abenteuer in Elsweyr zu beginnen, wählt eine der folgenden Optionen:
      • Erstellt einen neuen Charakter und spielt das neue Tutorium zu „Elsweyr“.
      • Bringt einen bestehenden Charakter ins Gebiet. Ihr könnt das Gebiet auf die folgende Weise betreten (sofern euer Konto Zugang besitzt):
        • Über den Wegschrein in Krempen.
        • Durch das Tor im Nordosten von Grahtwald, das euch zum südwestlichen Teil des nördlichen Elsweyr führt.
        • Durch das Tor im Nordosten von Schnittermark, das euch zum nordwestlichen Teil des nördlichen Elsweyr führt.
        • Indem ihr zu einem Freund reist, der sich bereits in Elsweyr aufhält.
    • Sucht den Kurier, Anais Davaux, oder Abnur Tharn in Stromfeste auf, nachdem ihr aus dem Tutorium heraus seid oder das Gebiet zum ersten Mal betretet, um die Hauptgeschichte zu beginnen!
    • In Elsweyr könnt ihr den folgenden Aktivitäten nach Lust und Laune nachgehen.
      • Sechs Gewölbe, jedes davon mit eigener Himmelsscherbe und eigenen Inhalten
      • Sechs herausfordernde mächtige Gegner, von der akavirischen Schwertmeisterin Vhysradue bis zum schrecklichen Thannar dem Grablotter
      • Zwei öffentliche Verliese, die Nekropole von Krempen und die seuchengeplagte Stadt Orkruh
      • Neue Set-Werkstätten
      • Mehr als 30 Stunden Questinhalte, Erkundung, Jagd auf über 50 neue Errungenschaften, Schatzsuche und Kämpfe!
      • Und natürlich jagt ihr die grauenhaftesten Raubtiere überhaupt, die durch den Himmel über Tamriel fliegen: DRACHEN!

    Neue Klasse – Nekromant
    Nekromanten können unbarmherzige Untote beschwören, die ihre Feinde angreifen, Blut und Knochen verwenden, um sich zu schützen, und sogar das Gleichgewicht von Leben und Tod einsetzen, um ihren Verbündeten zu helfen. Diese vielseitige Klasse nutzt die Macht des Todes, um sich jeder Situation anzupassen. Nekromanten verfügen über ein einzigartiges Set an Fähigkeiten, die Leichname als alternative Ressource nutzen, wobei viel Wert auf Positionsspiel und eine ausgeprägte Lernkurve bis zur Meisterschaft gelegt wird.

    Das Praktizieren von Nekromantie stellt in Tamriel eine Straftat dar. In den meisten Fällen können Magier, die bei der Ausübung nekromantischer Zauber erwischt werden, Ignoranz vortäuschen oder darauf bestehen, dass der Zauber einer anderen magischen Kunst entspringt. Doch einige Zauber sind zu grauenerregend, als dass sie übersehen werden könnten. Nekromantische Fähigkeiten, die mit dem Hinweis „STRAFTAT“ versehen sind, stellen ein Verbrechen dar und werden Bürger gegen euch aufbringen und Wachen alarmieren.

    Prüfung von Sonnspitz
    Der Tempel der Ersten Katze war einst ein schillernd-goldener Anblick am Rand eines schlummernden Vulkankraters, der Pilger aus ganz Elsweyr anzog. Die Legende besagt, sein innerer Schrein wurde an dem Punkt errichtet, an dem Dro-Zira auf dem Gipfel stand und das große Brüllen Alkoshs, dem Katzenkönig der Zeit vernahm, der ihn rief. Man sagt, auf dem Berggipfel sind die Bande dünn, und die Gläubigsten hören noch immer das Echo des Rufs der Ersten Katze. Bis zum heutigen Tage stellt dere Berg die höchste Erhebung Elsweyrs dar. 

    Mit der Zeit nahm die Beliebtheit Alkoshs in der khajiitischen Götterwelt ab, sodass immer weniger Besucher den beschwerlichen Aufstieg auf den Bergwegen auf sich nahmen. Heute ist der Tempel dem Verfall preisgegeben, auch wenn seine Mönche sich weiterhin pflichtbewusst um seine zerbröckelnden Statuen und Relikte kümmern. Ihr Glaube, dass eines Tages der Berg erwachen und Alkosh zurückkehren wird, um die Khajiit erneut zu sich zu rufen, ist unerschütterlich.

    Zwar wurden die Drachen aus den Kolosshallen über Elsweyr entfesselt, doch die isoliert lebenden Mönche des Tempels wissen nichts von dieser neuerlichen Bedrohung. Als ein riesiger goldener Drache durch das Tempeldach herabstürzt und behauptet, ein göttlicher Beschützer zu sein, erachten sie die Gegenwart der Kreatur als nichts anderes als ein Wunder und verfallen schnell den Lügen und Täuschungen des Drachen. Der einst heilige Tempel wurde in ein schreckliches Gefängnis verwandelt, denn der Drache hat seine Anhänger dazu bewegt, eine Armee aus Sterblichen und Drachen unter seinem Kommando aufzubauen.
    • Sonnspitz ist einer Prüfung für zwölf Spieler, die im südlichen Teil Elsweyrs liegt.
    • Die Prüfung gibt es sowohl in einer normalen Fassung als auch in einer herausfordernden Veteranenversion.
    • Zudem gibt es hier zum ersten Mal für jeden einzelnen mächtigen Gegner der Prüfung eine höhere Schwierigkeitsstufe!
    • Innerhalb der Prüfung gibt es einzigartige Gegenstandssets, inklusive perfektionierter Versionen in der Veteranenfassung.
    • Bei Abschluss der Prüfung winken einzigartige Errungenschaftsbelohnungen
      • Einzigartige Spieler-Erscheinungen
      • Einzigartige Spielerreittiere
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände

    Neue Gegenstandssets
    Es gibt 14 neue Gegenstandssets aus verschiedenen Quellen in Elsweyr. Dazu gehören drei Gegenstandssets als Beute in ganz Elsweyr, drei Gegenstandssets an Werkstätten in Elsweyr und acht Gegenstandssets aus der Sonnspitz-Prüfung.
    • Offene Welt
      • Listiger Alfiq – leicht
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 1.096 maximale Magicka
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – 2.560 maximale Magicka
      • Gewandung von Darloc Brae – mittel
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – Verringert den Radius, in dem Ihr während des Schleichens entdeckt werden könnt, um 2 Meter Verringert die Kosten des Schleichens um 10 %.
        • 5 – Solange Ihr schleicht, erhaltet Ihr jede Sekunde 670 Leben sowie 670 Magicka und Ausdauer zurück.
      • Ruf des Totengräbers – Schwer
        • 2 – 4 % erhaltene Heilung
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 4 % gewirkte Heilung
        • 5 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Verursacht Ihr mit einem leichten Angriff Schaden, so belegt Ihr Euer Ziel 8 Sekunden lang mit kleinerer Lebensraub, was Euch und Verbündeten pro Sekunde 600 Leben zurückgibt, wenn Ihr ihm Schaden zufügt. Dieser Effekt kann einmal alle 8 Sekunden eintreten.
    • Handwerk
      • Mut des Senche-raht
        • 2 – 4 % gewirkte Heilung
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 4 % erhaltene Heilung
        • 5 – Erleidet Ihr Schaden über Zeit, erhöht sich 3 Sekunden lang Eure erhaltene Heilung um 6 % und Eure physische Resistenz und Magieresistenz um 2.585.
      • Vastaries Vormundschaft
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – 129 Ausdauerregeneration
        • 5 – Habt Ihr einen Verbündeten wiederbelebt, erhaltet Ihr und Euer Verbündeter 10 Sekunden lang 258 Magie- und Waffenkraft und 10 % Kostenreduzierung für alle Fähigkeiten.
      • Kalthafens Günstling
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 4 – 129 Magiekraft
        • 4 – 129 Waffenkraft
        • 5 – Wenn Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten heilt, beschwört Ihr Cadwells edles Ross, Ehre, das Euch und Verbündete um sich nach 2 Sekunden mit einem Heilzauber 4 Sekunden lang in Höhe von 12.190 Leben heilt.Fügt Ihr einem Feind Schaden zu, beschwört Ihr Cadwells edles Ross, Ehre, das nach 2 Sekunden explodiert und Feinden im Umfeld 4 Sekunden lang 12.190 magischen Schaden zufügt.Ehre kann nur einmal alle 10 Sekunden beschworen werden.
    • Prüfung
      • Ergebenheit des falschen Gottes – leicht – Magicka-Kämpfer
        • 2 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 5 – 129 Magiekraft
        • 5 – Verringert die Kosten Eurer Magicka-Fähigkeiten um 8 %. Wenn Ihr einen Trank einsetzt, erhaltet Ihr 2.150 Magicka und 8 Sekunden lang größere Schnelligkeit, was Euer Lauftempo um 30 % erhöht.
      • Zahn von Lokkestiiz – mittel – Ausdauer-Kämpfer
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 129 Waffenkraft
        • 5 – Aktiviert Ihr eine Synergie, erhaltet Ihr 15 Sekunden lang größerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 15 % zusätzlichen Schaden verursachen.
      • Auge von Nahviintaas – leicht – Heiler
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Aktiviert ein Verbündeter eine Eurer Synergien, so senkt dies die Kosten euer beider Magicka- und Ausdauer-Fähigkeiten und Wuchtstößen, Ausweichrollen, Freibrechen und Sprinten 3 Sekunden lang um 12 %. Dieser Effekt kann für jedes Ziel nur einmal alle 6 Sekunden eintreten.
      • Klaue von Yolnakhriin – schwer – Verteidiger
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – Wenn Ihr einen Feind verspottet, gewährt Ihr Euch und 11 Gruppenmitgliedern 15 Sekunden lang kleinerer Mut, was Eure Magie- und Waffenkraft um 129 erhöht. Dieser Effekt kann einmal alle 8 Sekunden eintreten.
    • Prüfung – perfektioniert
      • Perfektionierte Ergebenheit des falschen Gottes – leicht – Magicka-Kämpfer
        • 2 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 5 – 129 Magiekraft
        • 5 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Verringert die Kosten Eurer Magicka-Fähigkeiten um 8 %. Wenn Ihr einen Trank einsetzt, erhaltet Ihr 2.150 Magicka und 8 Sekunden lang größere Schnelligkeit, was Euer Lauftempo um 30 % erhöht.
      • Perfektionierter Zahn von Lokkestiiz – mittel – Ausdauer-Kämpfer
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 129 Waffenkraft
        • 5 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 5 – Aktiviert Ihr eine Synergie, erhaltet Ihr 15 Sekunden lang größerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 15 % zusätzlichen Schaden verursachen.
      • Perfektioniertes Auge von Nahviintaas – leicht – Heiler
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Aktiviert ein Verbündeter eine Eurer Synergien, so senkt dies die Kosten euer beider Magicka- und Ausdauer-Fähigkeiten 3 Sekunden lang um 12 %. Dieser Effekt kann einmal alle 6 Sekunden eintreten.
      • Perfektionierte Klaue von Yolnakhriin – schwer – Verteidiger
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen, Prüfungen und Arenen erleidet.
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Wenn Ihr einen Feind verspottet, gewährt Ihr Euch und 11 Gruppenmitgliedern 15 Sekunden lang kleinerer Mut, was Eure Magie- und Waffenkraft um 129 erhöht. Dieser Effekt kann einmal alle 8 Sekunden eintreten.

    Neue Sammlerstücke
    Wir haben eine ganze Schar an neuen Sammlungsstücken und Belohnungen hinzugefügt, die ihr euch bei verschiedenen Inhalten in „Elsweyr“ verdienen könnt:
    • Kostüme und Kopfbedeckungen
      • Peryite-Skeevermeister (Kostüm): Erhaltet ihr, wenn ihr die Errungenschaft „Peryite-Seuchenkleiderflicker“ abschließt.
      • Turban des Verrückten Gottes: Erhaltet ihr, wenn ihr die Quest „Der Wahnsinn der Zwei Monde“ abschließt.
      • Geschlossener Helm des Belagerungsmeisters: Freigeschaltet über die gleichnamige Runenkiste.
        • Erhaltet ihr, indem ihr die Anerkennung der Belagerung von Cyrodiil nutzt, um 20 Meriten der Belagerung von Cyrodiil zu verbrauchen. Die Anerkennung der Belagerung von Cyrodiil könnt ihr für 100 Tel’Var-Steine beim Tel’Var-Händler kaufen. Die Meriten der Belagerung von Cyrodiil erhaltet ihr, wenn ihr tägliche Aufgaben in der Kaiserstadt abschließt.
    • Einrichtungsgegenstände
      • Replik des Rithana-di-Renada: Erhaltet ihr, wenn ihr die Errungenschaft „Reliefreparateur“ abschließt.
      • Nahviintaas-Trophäe: Erhaltet ihr vom Leichnam des letzten Anführers in Sonnspitz.
      • Nahviintaas-Büste: Erhaltet ihr vom Leichnam des letzten Anführers in Sonnspitz (Veteranen).
    • Andenken
      • Urnenbrecher: Eine Belohnung für den Abschluss der Quest „Die katzbucklige Verwandtschaft“.
      • Ausleseseuchensud: Eine Belohnung für den Abschluss der Quest „Ungesunde Beschäftigung“.
    • Begleiter & Reittiere
      • Grausiges Mumienkätzchen als Begleiter: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Alfiq-Mumienmeister“.
      • Senchelöwe des Champions von Sonnspitz als Reittier: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Drachenbruch in Sonnspitz“. Viel Glück!
    • Erscheinungen
      • Sonnspitz-Eisfeuer: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer von Sonnspitz“
    • Stilseiten
      • Uralte Mondsichel und makellose Mondsichel: Beide eine Belohnung für den Abschluss der Quest „Die Mondlichtklinge“

    Neue Farben und Titel 
    Wir haben die nachfolgenden neuen Farben und Titel eingefügt, die ihr für Inhalte aus „Elsweyr“ und über die Prüfung in Sonnspitz erhalten könnt:
    • Farben
      • Anequina-Morgenröte: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Retter Elsweyrs“
      • Blutgold: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Königinnenmacher“
      • Spektralblau: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Großnekromantenschlächter“
    • Titel
      • Champion Anequinas: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Champion Anequinas“
      • Hand Alkoshs: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Drachenbruch in Sonnspitz“
      • Sonnspitz-Aszendent: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Sonnspitz abgeschlossen“
      • Sonnspitz-Heiliger: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer von Sonnspitz“
      • Gottschlächter: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Gottschlächter von Sonnspitz“
      • Flammenlöscher: Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Sieger von Sonnspitz“

    Neue Heime und Ergänzungen
    • Mit dem Kapitel „Elsweyr“ könnt ihr euch ein besonderes Heim im Spiel verdienen: die Halle des Mondchampions, die ihr als Belohnung für den Abschluss der Quest „Zwei Königinnen“ aus der Haupthandlung erhaltet (ihr müsst dieses nicht gesondert erwerben!). Außerdem erhaltet ihr bei der Quest auch die erste von vier dekorativen Steintafeln, die ihr in der Halle des Mondchampions ausstellen könnt.
      • Platziert ihr diese erste Steintafel im passenden Altar der Halle, markiert dies auch die Altäre für die anderen Tafeln. 
      • Schließt die Hauptgeschichte aus „Elsweyr“ ab und ihr erhaltet eine zweite Steintafel, die nach dem Aufstellen im zugehörigen Altar den ersten von drei zusätzlichen Flügeln dieses Heims freischaltet. 
      • Dieses Tempelheim wächst mit jeder weiteren von euch erlangten Tafel weiter und zeigt so das Leben des Mondchampions Khunzar-ri auf. Ihr erhaltet sie, indem ihr Verliese und Quests aus den verbleibenden beiden großen Updates für dieses Jahr im Rahmen der Saison des Drachen abschließt. 
      • Dieses Heim kann Einrichtung wie ein Anwesen aufnehmen, was 350 Einrichtungsgegenständen bzw. 700 Einrichtungsgegenständen für Mitglieder bei ESO Plus entspricht. 
    • Wie üblich gibt es auch ein Zimmer in einem Gasthaus, das Zuckerschüsselgemach, indem ihr die Quest „Zimmer frei“ in Krempen erledigt oder es für Gold ersteht. 
    • Wir haben außerdem über 140 neue Einrichtungspläne aus ganz Elsweyr hinzugefügt, die ihr aus vielerlei Quellen erhalten könnt, von Drachen, aus Behältnissen, als Beute und mehr! 

    Neuer Handwerksstil
    Kapitel über den Handwerksstil aus Anequina und das zugehörige Stilmaterial, Schimmersand, erhaltet ihr für das Bestreiten täglicher Aufgaben für Gewölbe und Kopfgelder in Elsweyr.

    Neue Handwerksmaterialien
    Drachenblut und Drachengalle können durch das Besiegen von Drachen erlangt werden. Beide neuen Alchemiereagenzien bewirken die neue Eigenschaft kleineres Heldentum!

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:11
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    AKTUALISIERUNG DES GRUNDSPIELS

    Gildensuche
    Gildenleiter bekommen nun die Möglichkeit, ihre Gilde in einer Gildensuche anzeigen zu lassen. Dies ist ein neues Werkzeug, um Spieler in gleichgesinnten Gilden zusammenzubringen.
    • Im Gildenmenü gibt es jetzt einen neuen Abschnitt für die Rekrutierung.
      • Hier kann der Gildenleiter Informationen über seine Gilde eintragen und auch eine selbst gewählte Überschrift sowie eine Gildenbeschreibung verfassen.
      • Sobald genügend Informationen zur Verfügung gestellt wurden, kann die Gilde in der Gildensuche gelistet werden.
      • Andere Spieler innerhalb der Gilde werden die Auflistung ihrer Gilde, während sie aktiv ist, auch einsehen können.
    • Falls ihr auf der Suche nach einer Gilde seid, könnt ihr die Gildensuche über das Gildenmenü öffnen. Ihr findet sie unter der Liste der Gilden, in denen ihr gegebenenfalls gerade seid. Dort könnt ihr durch verschiedene Arten von Gilden stöbern und mithilfe verschiedener Kriterien nach etwas Passendem filtern.
      • Habt ihr dann eine Gilde gefunden, die euch zusagt, könnt ihr dieser eine Bewerbung mit ein paar grundlegenden Informationen über euren Charakter und euer Konto schicken und, wenn ihr wollt, eine persönliche Nachricht hinterlassen.
    • Mitglieder einer Gilde mit der neuen Berechtigung „Bewerbungen verwalten“ werden Bewerbungen einsehen und beantworten können. Wird die Bewerbung eines Spielers akzeptiert, tritt dieser der Gilde bei; wird sie abgelehnt, wird die Bewerbung gelöscht.

    Neue Gildenfunktionen
    Zusätzlich zur Gildensuche haben wir noch ein paar Gildenfunktionen hinzugefügt:
    • Ausstehende Gildeneinladungen findet ihr jetzt am Ende der Gildenmitgliederliste, wo sie abgebrochen werden können, wenn ihr das wollt. Die Zählung der Gildenmitglieder wurde aktualisiert, um zu berücksichtigen, dass ausstehende Einladungen nicht auf die maximale Anzahl von Gildenmitgliedern angerechnet werden.
      • Ausstehende Einladung wurden bisher stillschweigend gelöscht, wenn eine neue Einladung rausgeschickt wurde und die Gilde am oberen Limit war. Jetzt habt ihr Einfluss darauf, welche ausstehende Einladung entfernt wird, wenn ihr Platz braucht.
    • Die Option, Konten auf eine Ausschlussliste eurer Gilde zu setzen, wurde hinzugefügt.
      • Ein Spieler auf der Ausschlussliste kann, solange er auf dieser steht, der Gilde nicht beitreten.
      • Zudem wurde eine neue Berechtigung namens „Ausschlussliste bearbeiten“ hinzugefügt, die es dem entsprechenden Rang erlaubt, die Ausschlussliste zu sehen und zu bearbeiten. Ihr findet dies unter dem neuen „Rekrutierung“-Reiter.

    PvP-Artefaktwaffen
    Volendrung wurde in allen Kampagnen in Cyrodiil entfesselt! Nachdem ihr die Waffe aufgenommen habt, wird eure Fähigkeitenleiste umgestellt, und ihr werdet zur lebendigen Verkörperung dieser uralten Waffe! 
    • Diese Artefaktwaffe kann von jedem Spieler in Cyrodiil getragen werden. Sie erscheint etwa vier bis fünf Mal am Tag in der offenen Welt.
    • Ihr müsst die Waffe mit Allianzpunkten füttern (Reparieren von Strukturen und das Wiederbeleben anderer Spieler zählt NICHT) oder die Macht der Waffe saugt euch das Leben aus (was euren Charakter töten wird).
    • Es wurde ein Tutorium für diese Waffe hinzugefügt, das Sheogorath durchführt. Dies findet in den jeweiligen Startgebieten statt, wo die Questtafeln stehen.

    Änderungen an Kampagnen in Cyrodiil
    Alle bestehenden Kampagnen wurden beendet und ihr könnt eure Heimatkampagne einmal kostenlos neu setzen. Wir hoffen, ihr hattet Spaß mit Vivec, Shor, Sotha Sil und Kyne! 
    • In Anlehnung an die Saison des Drachen führen wir sechs neue Kampagnen mit neuen Regeln ein:
      • Bahlokdaan: 30 Tage, keine CP & Allianzsperre
      • Kaalgrontiid: 30 Tage, CP aktiv & Allianzsperre
      • Yolnahkriin: 7 Tage, CP aktiviert
      • Mulaamnir: Stufen 10 bis 49
      • Kaiserstadt: keine CP
      • Kaiserstadt: CP aktiviert
    • Kampagnen mit Allianzsperre sind eine neue Art Kampagnenregel, die nur für die 30-Tage-Dauer zählt. In diesen Kampagnen wird jedes Konto für die Dauer der Kampagne nur mit einer einzigen Allianz mitmachen und diese vertreten können.
      • Ihr könnt eure Allianz für eine Kampagne auf zweierlei Arten festlegen. In beiden Fällen wird die Allianzauswahl durch die Allianz des Charakters, mit dem ihr gerade eingeloggt seid, festgelegt.
        • Methode 1: Legt im Allianzkrieg-Menü eine „Heimatkampagne“ fest.
        • Methode 2: Betretet Cyrodiil in einer Kampagne, der ihr zuvor noch nicht beigetreten seid.
      • Sobald ihr eure Allianz festgelegt habt, können nur Spieler derselben Allianz auf eurem Konto Cyrodiil in dieser Kampagne betreten.
      • Es gibt keine Möglichkeit, eure festgelegte Allianz zu ändern, bis die Kampagnendauer abgelaufen ist. Es wurden zahlreiche Spielbenachrichtigungen hinzugefügt, die euch warnen, wenn ihr dabei seid, eine Kampagne mit Allianzsperre zu betreten.
      • Kampagnen, die nicht mit „Allianzsperre“ versehen sind, bleiben von den Regeln her unverändert. Charaktere über Stufe 10 aus jeder Allianz können jederzeit in diesen Kampagnen spielen.
    • Die Kaiserstadt ist nun eine Kampagne für sich. Die Tore in Cyrodiil wurden geschlossen. Um in die Kaiserstadt zu gelangen, nutzt ihr einfach das Kampagnenmenü. Ihr kommt dann in der Kanalisation an, als wärt ihr von Cyrodiil aus reingekommen. 
      • Beachtet, dass die Kaiserstadt nun ihre eigene Obergrenze hat (inklusive Kanalisation und Bezirke), die nun von den Obergrenzen in Cyrodiil ausgenommen ist.
    • Der Status der Gastkampagne wurde entfernt, damit ihr nicht länger eure „Gastkampagne“ verwalten müsst und nun ganz ungezwungen in jeder Kampagne spielen könnt.
      • Hinweis: Um am Kampagnenende Ranglisten-Belohnungen zu bekommen und in der Kaiser-Rangliste aufzutauchen, braucht ihr weiterhin den Heimatkampagne-Status.
    • Auch die Kaiser-Ranglisten wurden angepasst. Seid ihr in einer Kampagne einmal Kaiser gewesen, könnt ihr für den Rest der Kampagnendauer in einer anderen Allianz nicht noch einmal gekrönt werden.

    Überarbeitete Gegenstandssets
    Ihr werdet feststellen, dass wir für dieses Update mehrere bestehende Gegenstandssets rund um das Thema Nekromantie überarbeitet haben!
    • Roben der Verdorrten Hand – Leicht
      • ALT
        • 5 – Wenn ein Feind innerhalb von 28 Metern stirbt, erhaltet Ihr 1.290 Leben und 1.290 Magicka. Dieser Effekt kann einmal alle 3 Sekunden eintreten.
      • NEU
        • 5 – Stirbt ein Feind, dem Ihr erst kürzlich Schaden zugefügt habt, werdet Ihr in Höhe von 1.450 Leben geheilt und erhaltet 1.450 Magicka zurück. Dieser Effekt kann einmal alle 3 Sekunden eintreten.
    • Gewänder des Hexers – Leicht
      • ALT
        • 5 – Wenn Ihr unter 33 % Magicka fallt, stellt Ihr 9.000 Magicka wieder her. Dieser Effekt kann einmal jede Minute eintreten.
      • NEU
        • 5 – Wenn Ihr unter 25 % Magicka fallt, stellt Ihr 11.350 Magicka wieder her. Dieser Effekt kann einmal alle 45 Sekunden eintreten.
    • Essenzdieb – Mittel
      • ALT
        • 5 – Wenn Ihr mit einem leichten Angriff Schaden verursacht, habt Ihr eine Chance von 15 %, einem Feind Essenz zu entziehen. Durch das Einsammeln der Essenz erhaltet Ihr 4.300 Leben und 4.300 Ausdauer zurück. Außerdem erhöht sich der von Euch verursachte Schaden 10 Sekunden lang um 12 %.
          • Die Essenz bleibt 10 Sekunden bestehen.
      • NEU
        • 5 – Wenn Ihr mit einem leichten Angriff Schaden verursacht, entzieht Ihr einem Feind Essenz. Durch das Einsammeln der Essenz erhaltet Ihr 3.900 Leben und 3.900 Ausdauer zurück. Außerdem erhöht sich der von Euch verursachte Schaden 10 Sekunden lang um 10 %.
          • Die Essenz bleibt 5 Sekunden bestehen und erscheint näher an Eurem Ziel.
    • Stärkungsprunk – Mittel
      • ALT
        • 5 – Wenn Ihr unter 33 % Ausdauer fallt, stellt Ihr 9.000 Ausdauer wieder her. Dieser Effekt kann einmal jede Minute eintreten.
      • NEU
        • 5 – Wenn Ihr unter 25 % Ausdauer fallt, stellt Ihr 11.350 Ausdauer wieder her. Dieser Effekt kann einmal alle 45 Sekunden eintreten.
    • Auslaugende Platte – Schwer
      • ALT
        • 4 – 4 % erhaltene Heilung
        • 5 – Wenn Ihr Schaden erleidet, besteht eine Chance von 8 %, eine Wolke auslaugenden Gifts unter dem Angreifer zu erschaffen. Die Wolke verursacht in einem Radius von 4 Metern 5 Sekunden lang pro Sekunde 1.204 Giftschaden und heilt Euch in Höhe von 100 % des verursachten Schadens.
      • NEU
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Wenn Ihr Schaden erleidet, besteht eine Chance von 20 %, eine Wolke auslaugenden Gifts unter dem Angreifer zu erschaffen. Die Wolke verursacht 5 Sekunden lang pro Sekunde 1.200 Giftschaden in einem Radius von 5 Metern und heilt Euch in Höhe von 100 % des verursachten Schadens.
    • Elend – Schwer
      • ALT
        • 4 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Wenn Ihr Schaden zufügt, besteht eine Chance von 50 %, dass Ihr zusätzlich 2.838 Seuchenschaden verursacht. Dieser Effekt kann einmal alle 4 Sekunden eintreten.
      • NEU
        • 4 – 129 Ausdauerregeneration
        • 5 – Wenn Ihr Schaden zufügt, besteht eine Chance von 50 %, dass Ihr zusätzlich 1.830 Seuchenschaden verursacht und Euer Ziel 4 Sekunden lang mit kleinere Schändung belegt, wodurch dessen erhaltene Heilung um 15 % verringert wird. Dieser Effekt kann einmal alle 4 Sekunden eintreten.

    ESO-Logs
    Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, dass ihr die Kampfgeschehnisse mit eurer Gruppe bis ins kleinste Detail analysieren könnt, indem ihr Dinge wie Schaden, Heilung, Ressourcenverwendung und einiges mehr einsehen könnt. Dies geschieht mithilfe des Exports gruppenbasierter Begegnungs-Logs in eine lokal gespeicherte Datei, die auf die ESO-Logs-Website hochgeladen wird. Weitere Informationen zu dieser Funktion findet ihr in diesem Forenbeitrag.

    Himmelsscherben-Errungenschaften für alternative Charaktere
    Schließt ihr nun eine Himmelsscherbenjäger-Errungenschaft auf einem Charakter komplett ab, wird so die Option freigeschaltet, diese Errungenschaft auf anderen Charakteren zu kaufen. Mit der gekauften Errungenschaft werden alle damit verbundenen Fertigkeitspunkte oder die verbleibenden Fertigkeitspunkte, die euer aktueller Charakter noch nicht gesammelt hat, gutgeschrieben.
    • Beachtet, dass ihr jeden Charakter eures Kontos einloggen müsst, damit eure Errungenschaften verzeichnet werden.
    • Sobald ihr jeden einzelnen Charakter eingeloggt habt, werden andere Charaktere in der Lage sein, die infrage kommenden Himmelsscherben-Freischaltungen zu kaufen.
    • Dieses neue Angebot im Kronen-Shop findet ihr unter „Upgrades -> Himmelsscherben“.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:11
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7amclp4714ff.jpg

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Die Ressourcenvorkommen für zerrissenen Stoff sind nun einfacher zu sehen.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfungen
    • Anstalt Sanctorium
      • Heiliger Felms
        • Die Pneumaprojektionen des Heiligen Felms werden nun korrekt verschwinden, wenn ihr den Ort der Begegnung verlasst.
        • Die Zeit zwischen den Nutzungen der Fähigkeit „Teleportationsschlag“ des Heiligen Felms wurde erhöht.
      • Heiliger Olms
        • Ordinierte Beschützer erscheinen jetzt an verschiedenen Orten.
        • Die maximale Anzahl an ordinierten Beschützern, die gleichzeitig aktiv sein können, beträgt nun drei, wie es ursprünglich vorgesehen war.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:12
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nts4ulwiwglw.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Gipfel der Schuppenruferin
      • Matriarchin Aldis
        • Euer Charakter wird keinen Schaden mehr durch eiskaltes Wasser erleiden, wenn er, nun ja, gar nicht im Wasser ist.
        • Matriarchin Aldis ist jetzt sehr viel wachsamer gegenüber jenen, die versuchen, während der Begegnung ihre Leimenïde zu umgehen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:13
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    e8etp31mo4l4.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Spieler zwischen Stufe 45 und 49 bei der Nutzung der Verliessuche nicht nach Falkenring gelassen wurde.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:13
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    m8e40apxt3nb.jpg

    ch1h2t3rnoom.png
    Allgemein
    • Leben und Schaden von Monstern in der CP-Kampagne der Kaiserstadt wurden angepasst. Macht euch also darauf gefasst, dass die Bewohner der Kanalisation und der Bezirke härter zuschlagen und insgesamt robuster sein werden.
    • Schatzskampen erscheinen nun häufiger.
    • Die Wegfindung verschiedener Schatzskampen wurde angepasst, sodass sie nicht mehr verschwinden, wenn sie sich von einem Punkt zum nächsten bewegen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:13
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    obirfcrjapuf.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Auf heimgesuchtem Boden: Farwen ist nicht länger unpassend multilingual.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfungen
    • Hallen der Fertigung
      • Der Erzaufseher wird keinen Hass mehr auf alle möglichen Leute auch außerhalb des Ortes seiner Begegnung verspüren.
      • Zerstörte Faktoten können nicht mehr beschädigt werden, während sie im Kampf gegen das Komitee der Rekonstruktionen gerade erst erscheinen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:14
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    rzyg8yieesr3.jpg

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • „Heilende Dämpfe“ von Chemikern werden jetzt entfernt, wenn die Chemiker unterbrochen werden. Chemiker, die „heilende Dämpfe“ auf sich selbst wirken, erhalten den Effekt nicht länger doppelt.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ihr werdet nun ganz einfach alle Alten Schriftrollen aus den täglichen Gewölbequests finden können.
    • Strillian Callidus hat in Trübmoor jetzt mehr zu sagen.
    Quests
    • Leeres Nest: Iskenaaz’ Standort ist nun exakt auf der Karte dargestellt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:14
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    f6l1m6idke3q.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Ewige Erinnerung
    • Der Brief an Eisherz ist nun für alle sichtbar, sobald die Quest „Einladung nach Orsinium“ abgeschlossen ist.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:15
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bzhnaa3bfma3.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Riesenmuscheln unter dem Sand erschienen, wodurch man nicht an sie herankam.
    • Riesenmuscheln sind jetzt mit der passiven Fähigkeit „geschulter Blick“ besser sichtbar.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ein Pilz wurde repariert, der zuvor in Artaeum nicht zugänglich war.
    Quests
    • Die Seuchensee: Nimmt ein Spieler in einer Gruppe ein Korallenkrabbenei auf, während die Quest läuft, sollten alle Spieler in der Gruppe nun ein Korallenkrabbenei erhalten.

    by7kz9byh9lk.png
    Prüfung in Wolkenruh
    • Der Effekt „Schatten der Gefallenen“ von Z'Maja wird nun richtig entfernt, falls der zugehörige Schatten nicht mehr vorhanden ist.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:15
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    h8yv3t2ew45e.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Ewige Erinnerung
    • Ihr könnt nun Rhanbiqs Notizen im Gesetzlosenunterschlupf von Abahs Landung lesen, nachdem ihr die Quest „Einsame Flucht“ abgeschlossen habt.

    by7kz9byh9lk.png
    Schlund von Lorkhaj
    • Die visuellen Effekte für die Beeinträchtigung „Mondaspekt“ sind nun immer sichtbar.
    • Sowohl „Mondaspekt“ als auch „Schattenaspekt“ erscheinen nun als Symbole in der Effektanzeige als negative Effekte.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:15
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    qfsz526garpy.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Die Tiefen von Malatar
      • Werdet ihr vom Jagdrüssel oder hungrigen Splittern des Raubschlunds getroffen, verursacht dies nicht länger eine Stichwunde.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Karte der Goldküste kein Verliessymbol hatte. Ihr werdet nun aus dem Gebiet in dieses Verlies teleportieren können.
      • Die Errungenschaft „Schlittschuhlaufen“ gibt jetzt korrekt an, dass sie im Veteranenmodus abgeschlossen werden muss.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:19
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Kampf & Fähigkeiten
    Allgemein
    Kommentar der Entwickler: Wie wir vor ein paar Wochen in diesem Beitrag geschrieben haben, konzentrieren wir uns mit diesem Patch hauptsächlich darauf, Fähigkeiten in Bezug auf Kosten, Schaden, Reichweiten usw. mit unseren Standards für bestimmte Kategorien in Einklang zu bringen. Wir wollten aktiv vermeiden, dass Fähigkeiten in ihrer Art der Interaktion mit Mechaniken ganz gleichförmig werden, sondern eher dafür sorgen, dass wir einen gesunden Standard etablieren, auf dem aufbauend wir in Zukunft Fähigkeiten (wie die des Nekromanten!) kreieren können, damit Spieler auch Muster erkennen und sie besser in ihre Spielstile integrieren können. Dies vorausgeschickt bleiben daneben noch eine Menge anderer Änderungen, unter anderem viele Fehlerbehebungen an Fähigkeiten und wie sie sich mit den Rängen entwickeln. Ihr könnt also davon ausgehen, dass wir im Verlauf unserer Überprüfung der Fähigkeiten in diesem Sinne weitermachen. Dies vorausgeschickt bleiben daneben noch eine Menge anderer Änderungen, unter anderem viele Fehlerbehebungen an Fähigkeiten und wie sie sich mit den Rängen entwickeln. Ihr könnt also davon ausgehen, dass wir im Verlauf unserer Überprüfung der Fähigkeiten in diesem Sinne weitermachen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die erhaltene Heilung durch Kampfgeist von Begleitern nur um 50 verringert wurde anstatt um 50 %.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Höhe von Schilden bei Begleitern durch Kampfgeist nicht ordentlich verringert wurde.
    • Die 200 ms globale Abklingzeit von Fähigkeiten mit Ausführzeit wurde entfernt. Dies passierte, um das Gefühl, diese Fähigkeiten in rascher Folge zusammen mit anderen Fähigkeiten einzusetzen, zu verbessern, einen flüssigeren Übergang und weniger vertane Zeit zwischen den Ausführungen hinzubekommen. Wir haben außerdem einige Anpassungen an den Ausführzeiten und Stärkestufen bestimmter Fähigkeiten vorgenommen, die im Folgenden von Fall zu Fall besprochen werden.
      • Beachtet, dass kanalisierte Strahlenangriffe wie „Seelenangriff“ oder „strahlende Zerstörung“ die globale Abklingzeit weiterhin behalten, sie aber von 200 ms auf 100 ms verringert wird. So sollen Animationsfehler vermieden werden.
    • Spielerfähigkeiten, die Zielen Furcht einflößen, werden sie nicht länger vor Schreck davonrennen lassen. Stattdessen werden sie sich verstört zusammenkauern und sich nicht bewegen können, solange sie Furcht empfinden. Beachtet, dass dies keine Auswirkungen auf Fähigkeiten hat, die NSC ausführen. 
    • Alle Bewegungsunfähigkeiten durch Spielerfähigkeiten und Gegenstandssets werden nun, sobald sie wirken, Immunität gegen Bewegungsunfähigkeit auslösen, um zu vermeiden, dass mehrere Bewegungsunfähigkeiten auf dasselbe Ziel wirken. Sobald eine Bewegungsunfähigkeit durch diese Fähigkeiten endet, erhaltet ihr für 3 Sekunden danach eine Immunität gegen Bewegungsunfähigkeit, ähnlich wie bei der Mechanik der Ausweichrolle.
      • Kommentar der Entwickler: Bis jetzt waren Bewegungsunfähigkeiten ein überwältigendes Werkzeug, das Zusammenstellungen mit geringerem Ausdauervorrat komplett unbrauchbar machen konnte, da es solche für sehr lange Zeitspannen bewegungsunfähig machte. Mit dem neuen System wollen wir ein gesünderes Gleichgewicht hinsichtlich der Interaktion dieser Fähigkeiten erreichen, ähnlich wie bei Massenkontrollfunktionen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Grafikeffekte der Erschöpfung nach der Ausweichrolle nicht entfernt wurden, wenn ihr die Ausweichrolle im kurzen Abstand mehrmals hintereinander nutztet. Beachtet, dass dies ein rein optischer Fehler war. Die Kostenerhöhung wird und wird auch weiterhin erfolgreich entfernt.
    • Begleiter versuchen nicht mehr, ihren Besitzern bei der Belagerung zerstörbarer Burgen und Brückenteile zu helfen, da sie gegen solides Handwerk vollkommen machtlos sind.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Statuseffekten ausweichen konntet.
    • Ein Waffenwechsel, während ein Pfeil gerade in der Luft ist, wird nicht länger dazu führen, dass dieser verschwindet. Diese Fähigkeit ist für Zauberer in Trickvorführungen vorbehalten, von denen wir im Kampfgetümmel doch lieber absehen.
    • Wenn ihr in Cyrodiil auf einem zerstörbaren Bauwerk sterbt, schwebt ihr nicht länger in der Luft, falls es zusammenbricht, während euer Charakter tot herumliegt.
    • Die Optik einiger Klassenfähigkeiten wurde aktualisiert, damit sie nicht länger sichtbare Nähte aufweisen, etwa bei der „Magmarüstung“ oder „Segen des Schutzes“.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Begleiter einige der Boni ihrer Besitzer verdoppelten, beispielsweise die Chance auf kritische Treffer oder Mundussteine.
    • Verschiedene Anpassungen an Fähigkeiten zum Schließen von Lücken wurden vorgenommen.
      • Alle Fähigkeiten, die einen Charakter heranstürmen, springen, teleportieren oder sonstwie versetzen, verursachen keine Verlangsamungen mehr.
      • Diese Fähigkeiten besitzen keine Mindestdistanzen mehr.
      • Das Tempo dieser Fähigkeiten wurde stark angehoben und die Reichweite zusätzlicher ergänzender Effekte (Schaden, Beeinträchtigungen usw.) wurde ebenfalls erhöht, damit diese weiterhin funktionieren.
      • Hinweis: „Drachensprung“ und seine Veränderungen sind von einigen dieser Änderungen ausgenommen. Sie werden Ziele weiterhin verlangsamen und besitzen einen neuen visuellen Effekt hierfür. Dies erfolgt, da diese Fähigkeit nicht schnell wiederholt eingesetzt werden kann, was bei anderen Fähigkeiten der Fall ist. Das Tempo von „Drachensprung“ wurde ebenfalls erhöht, allerdings weniger stark, um den visuellen Effekt weiterhin erkennbar zu behalten.
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Verringerung der Lebensregeneration von größere Schändung für Reinigungsfähigkeiten, die nur eine begrenzte Anzahl an Effekten entfernen konnten, als zusätzliche negative Effekte zählte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Vergiftungen beim Schaden falsch skalierten. Wie bei allen anderen Statuseffekten kommen nun die jeweils höheren Werte des Wirkenden zum Einsatz – Magie- oder Waffenkraft, maximale Ausdauer oder Magicka und die Chance auf kritische Magie- oder Waffentreffer.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Drachenritter-Standarte:
        • Die Texturen des Felses dieser Fähigkeiten passen nun besser zu den Texturen des zerbrochenen Bodens.
        • Die Dauer dieser Fähigkeit und der Veränderung „Standarte der Macht“ wurde auf 16 Sekunden auf allen Rängen erhöht.
        • Die Drachenritter-Standarte wird nun pro Rang 1,1 % mehr Schaden verursachen.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeiten als direkter Schaden und nicht als Schaden über Zeit betrachtet wurden. 
          • Bewegliche Standarte (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit entfernt wurde, bevor sie ihren letzten Schadensimpuls abgeben konnte.
      • Feuriger Odem: Der Schaden des ersten Treffers dieser Fähigkeit wurde um 200 % erhöht, um mit unseren Standards für Flächenangriffe ohne direktes Ziel gleichzuziehen. Die Grundfähigkeit wird jetzt mit den Rängen im gesamten Schaden hochgehen, nicht nur der Schaden über Zeit.
      • Feuriger Griff:
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 20 % erhöht, um ihn an die „Lückenschließer“-Standards anzugleichen.
        • Die Reaktionsfähigkeit der Heranziehgeschwindigkeit dieser Fähigkeit wurde erhöht, damit Spieler nicht so häufig auch noch unter Massenkontrolleffekten stehen, nachdem das Heranziehen abgeschlossen ist.
      • Inferno: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen funktionieren jetzt wie die Veränderung von „Flammen des Vergessens“, wo sie mit dem höchsten offensiven Attribut skalieren. Die Stärke dieser Fähigkeiten wurde zudem um 5 % erhöht.
        • Flammen des Vergessens (Veränderung): Diese Veränderung wendet jetzt nicht mehr exklusiv den dynamischen Skalierungsmechanismus an. Stattdessen behält die Veränderung das Gewähren von größere Wildheit bei und trifft einen zusätzlichen Feind.
      • Lavapeitsche: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um 5 % verringert, um sie an die anderer, beliebig häufig anwendbarer Nahkampffähigkeiten anzugleichen.
        • Geschmolzene Peitsche (Veränderung): Diese Fähigkeit wurde überarbeitet, sodass sie nicht länger einen passiven Bonus auf Magie- und Waffenkraft gewährt, solange sie ausgerüstet ist. Stattdessen gewährt diese passive Fähigkeit Zugriff auf „brodelnde Wut“, einem Bonus von 33 % auf die nächste Nutzung von „geschmolzene Peitsche“ sowie eine Erhöhung von 125 Magie- und Waffenkraft, wenn ihr eine „verzehrende Flamme“-Fähigkeit aktiviert, die nicht „geschmolzene Peitsche“ ist. Dieser Bonus ist bis zu 3-fach kumulativ, hält 5 Sekunden an und fängt jedes Mal von Neuem an, wenn ihr mit ihr belegt werdet. 
          • Kommentar der Entwickler: Zuvor kam „geschmolzene Peitsche“ hinsichtlich Gesamtstärke im Vergleich zu „Flammenpeitsche“ zu schlecht weg. Anstatt die Veränderung zu verringern, wollten wir das ausgleichen. Zudem mögen wir das Potenzial von „Flammenpeitsche“, eine statische Rotation im Kampf aufzubrechen, weshalb wir einen vielfältigen Bonus hinzufügen wollten, mit dem ihr auf verschiedene Weise mitmischen könnt. Der Ausführende kann nun entscheiden, ob er einfach der normalen Rotation folgen oder versuchen möchte, für einen schweren Treffer Kumulationen anzusparen. Beachtet jedoch, dass dies ähnlich der bisherigen „geschmolzenen Peitsche“ funktionieren wird, bei der euer Bonus nur auf der gerade ausgerüsteten Schnellleiste aktiv ist.
      • Versengender Schlag: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden so angepasst, dass sie nun mit unseren standardisierten Regeln für Schaden über Zeit übereinstimmen. Die Gesamtdauer wurde von 8,5 Sekunden auf 8 Sekunden verringert. Der Schaden pro Impuls wurde um rund 12,5 % erhöht, um den Verlust des ersten Impulses auszugleichen. Damit kommen wir auf den etwa gleichen Schaden pro Sekunde, aber die Schadensspitze ist niedriger.
    • Drakonische Macht
      • Gerinnendes Blut: Die Heilung dieser Veränderung wurde um etwa 19 % angehoben, damit sie besser zu anderen Heilspitzenfähigkeiten passt.
      • Dunkle Krallen: Der Schaden des ersten Treffers dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 25 % erhöht, um sie anderen Flächeneffekten ohne direktes Ziel anzugleichen.
        • Brennende Krallen (Veränderung): Die Impulshäufigkeit, Dauer und Verzögerung wurden angepasst, damit diese Fähigkeit zu unseren Standards passt. Die Dauer bleibt bei 4 Sekunden, mit einer Verzögerung des Schadens über Zeit nach dem ersten Treffer von 1 Sekunde. Dafür wird dieser anstatt 3 mal nun 4 mal ausgelöst.
      • Drachensprung: Der Radius dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 6,5 Meter auf 8 Meter erhöht. Sie belegt Ziele, auf die sie gewirkt wird, jetzt außerdem mit einer aggressiveren Verlangsamung, damit sie dem Flächenschaden beim Aufprall nicht entkommen können.
      • Gehärtete Rüstung:
        • Die Dauer des Schadenschilds, den diese Fähigkeit gewährt, wird mit höheren Rängen nicht mehr verlängert, stattdessen erhöht sich seine Größe pro Rang um 1,1 %.
        • Die Kurzinfo wurde angepasst, sodass der Wert des Schildes angegeben wird anstatt der prozentualen Heilung, auf der er basierte.
      • Inhalieren:
        • Der Schaden des ersten Treffers dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 25 % erhöht.
        • Der Schaden der verzögerten Explosion wurde um etwa 7 % erhöht. Damit soll die Fähigkeit an unsere Flächenschaden-Standards angepasst werden. Beachtet, dass der erste Treffer dieser Fähigkeiten die Hälfte des Flächenschaden-Standards beträgt, da er in Höhe von 100 % des verursachten Schadens heilt, wodurch er diesen Standard erfüllt.
        • Die Obergrenze von 6 Zielen für die Heilung, Unterbrechung und Ressourcenwiederherstellung dieser Fähigkeit wurde entfernt. Beachtet, dass diese Fähigkeit damit in die Kategorie „Ausnahme von der Regel“ fällt.
      • Reflektierende Schuppe:
        • Die Fähigkeit wurde in „beschützende Schuppe“ umbenannt.
        • Die reflektierende Funktion wurde in eine Schadensverringerung durch Projektile in Höhe von 50 % umgewandelt. Dies gilt für alle drei Versionen dieser Fähigkeit. 
          • Drachenfeuerschuppe (Veränderung): Diese Fähigkeit erhöht nicht länger den Schaden reflektierter Angriffe, da sie nicht länger reflektieren kann. Eingehende Projektile führen nun dazu, dass ein Feuerball auf den Angreifer abgefeuert wird, der Flammenschaden verursacht. Dieser Effekt kann einmal pro halbe Sekunde eintreten.
          • Reflektierende Platte: Diese Fähigkeit wurde in „beschützende Platte“ umbenannt. Die Funktionalität dieser Fähigkeit wurde darüber hinaus nicht verändert.
          • Kommentar der Entwickler: Bis jetzt konnten Reflexionen zu extrem ungesundem Spielverhalten führen, das dem Ausführenden eine effektive Schadensmitigation in Höhe von 100 % gewährte, und das zusätzlich zur Fähigkeit, Schaden oder Kontrolleffekte auf den Ausführenden zurückzuwerfen. Zudem war diese Fähigkeit durch die Zielvoraussetzung von ihrer Wirkung her extrem polarisierend – von absoluter Negierung von Fernkampfangriffen bis zu nicht sonderlich effektiver Macht, wenn man mit mehreren Projektilen beschossen wurde. Wir werden uns die Leistung dieser Fähigkeit sowohl bezüglich Einsatzfähigkeit als auch mathematischer Ausgeglichenheit anschauen.
    • Irdenes Herz
      • Aschenwolke: Die Heilung dieser Fähigkeit wurde um etwa 15 % erhöht.
        • Eruption (Veränderung): Die Fähigkeit wurde angepasst, um unserem standardisierten Regelwerk für Schaden über Zeit zu folgen. Es wurde eine Verzögerung von 1 Sekunde zwischen dem ersten Treffer und dem ersten Impuls des Schadens über Zeit hinzugefügt und der Schaden pro Impuls um ungefähr 9 % erhöht, um den Verlust des ersten Impulses auszugleichen. Zudem wurde der Schaden des ersten Treffers um etwa 35 % erhöht.
        • Schlackensturm (Veränderung): Die Heilung dieser Fähigkeit wurde um etwa 4 % erhöht.
      • Irdenes Herz: Die Dauer dieser Fertigkeiten wurde so angepasst, dass ihre höchsten Ränge auf ganze Zahlen anstatt auf Kommawerte hinauslaufen, wenn ihr Rang 2 von „ewiger Berg“ habt. Dies führt zu den folgenden Änderungen bei der Dauer:
        • Magmarüstung & Veränderungen: Von 10,8 Sekunden auf 12 Sekunden erhöht.
        • Geschmolzene Waffen & Veränderungen: Zuvor 39,6 Sekunden, jetzt angepasst, sodass „eruptive Waffen“ auf 42 Sekunden und „geschmolzenes Arsenal“ auf 36 Sekunden kommt 
        • Obsidianschild & Veränderungen: Von 7,2 Sekunden auf 8 Sekunden erhöht
        • Versteinern & Veränderungen, Aschenwolke & Veränderungen: keine Änderung 
        • Steinfaust & Veränderungen: Von 3,6 Sekunden auf 3 Sekunden verringert 
      • Obsidianschild: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung „eruptiver Schild“ anstatt um 1,1 % pro Stufe um 1 pro Stufe erhöht wurde.
        • Eruptiver Schild (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schild für den Wirkenden nicht stärker wurde.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Verschwimmen:
        • Doppeltes Spiel (Veränderung): Diese Veränderung wurde umbenannt und überarbeitet.
          • Diese Veränderung wurde in „illusorische Flucht“ umbenannt.
          • Diese Veränderung gewährt nicht länger 4 Sekunden lang größere Schnelligkeit. Stattdessen gewährt sie 2,5 bis 4 Sekunden lang, je nach Rang, Immunität gegenüber Verlangsamungen und Bewegungsunfähigkeit.
          • Diese Veränderung wird nicht länger mit höheren Rängen preiswerter.
      • Todesstoß: Diese Fähigkeit und die Veränderung „ungezügelter Schlag“ belegen das Ziel nicht länger mit größere Schändung.
        • Kommentar der Entwickler: „Todesstoß“ war als sehr mächtige ultimative Kraft berühmt-berüchtigt. Wir wollten die Identität dieser Fähigkeit als Todesmal auf eurem Ziel beibehalten, die der Nachtklinge dabei hilft, wichtige Ziele auszuschalten, während wir einen Teil ihrer Möglichkeiten verringern. Ihr werdet feststellen, dass „Seelenernte“ unangetastet blieb, was daran liegt, dass die Veränderung zuvor nur einen situationsabhängigen Bonus gewährte. Nun bietet „Seelenernte“ einen garantierten Bonus mit Option, während „ungezügelter Schlag“ auf zwei mächtige, situationsabhängige Boni verdoppelt hat.
        • Ungezügelter Schlag (Veränderung): Diese Veränderung belegt nun Feinde 3 Sekunden lang mit Schweigen, falls sie mit mindestens 120 ultimativer Kraft aktiviert wird. Das Verstummen dieser Fähigkeit kann gebrochen werden und wirkt nicht auf Ziele, die bereits von einem Massenkontrolleffekt betroffen sind.
          • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung soll dem bedingten Bonus von „ungezügelter Schlag“ etwas von dessen absolutem Holzhammer nehmen, da Verstummen oft einer Betäubung gleichkommt, das Opfer sich aber weiterhin bewegen und auch blocken oder ausweichen kann. Uns ist bewusst, wie sich Schweigen effektiv auf verschiedene Spielweisen auswirkt, weshalb wir der Meinung sind, dass die Möglichkeit des Freibrechens einen idealen Kompromiss darstellt. Es bestehen weiterhin die traditionellen Konteransätze für eine Betäubung, aber ihr müsst euch nicht in allen Fällen freibrechen.
      • Grimmiger Fokus:
        • Wir haben die kleinere Raserei von dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen entfernt.
        • Der Spektralbogen heilt nun in Höhe von 33 % des verursachten Schadens, falls ihr euch beim Abfeuern innerhalb von 7 Metern zum Ziel aufhaltet. 
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nach dem Ausloggen weiter bestanden.
        • Die minimale Reisezeit dieser Fähigkeiten und ihrer Veränderungen wurde von 450 ms auf 250 ms verringert.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verringern nun den von euch erlittenen Schaden für jeden leichten oder schweren Angriff um 3 %. Dieser Effekt wirkt bis zu 5-mal kumulativ. Bitte beachtet, dass ihr diesen Bonus behaltet, selbst wenn die eigentliche Verbesserung durch „grimmiger Fokus“ ausläuft. Der Effekt wird vollständig aufgehoben, wenn ihr die Kumulationen verbraucht, indem ihr den spektralen Bogen abfeuert, oder den Kampf verlasst. 
          • Kommentar der Entwickler: Das Ziel dieser Änderung ist es, einige der Wehwehchen zu beseitigen, die beim Einsatz dieser Fähigkeit auftraten. Die Fähigkeit besitzt Kosten, die Aktivierung verhindert, dass ihr andere Dinge tut, und mit alldem habt ihr auch erst nur das zugehörige „Minispiel“ aktiviert, was so bei keiner anderen Fähigkeit im Spiel vorkam. Die ursprüngliche Idee war es, bei dieser Fähigkeit nicht zu viele Dinge auf einmal zu gewähren, da ihr nicht nur passiv mehr Schaden verursachen konntet, sondern auch noch eine Schadensspitze. Jetzt ist diese Fähigkeit für mehrere Spielstile interessanter und kann bedingt durch die Boni von Verteidigern, Kämpfern und sogar Heilern sinnvoll eingesetzt werden. Wir haben uns für die Schadensverringerung entschieden, um es noch interessanter zu machen, die Heilung durch diese Fähigkeit zu erhalten. Gleichzeitig wollten wir nicht noch mehr Schaden oder Ressourcenverwaltung einfach so hinzufügen.
          • Gnadenlose Entschlossenheit (Veränderung): Erhöht die gewirkte Heilung um 50 %. 
          • Unermüdlicher Fokus: Die Dauer wurde von 20 Sekunden auf 30 Sekunden erhöht. Außerdem gewährt diese Veränderung nicht länger kleinere Beständigkeit. 
          • Kommentar der Entwickler: Nachtklingen hatten traditionell, während sie Meister der Schadensspitzen auf Einzelziele mit breit gefächertem Arsenal waren, zu viele mächtige Werkzeuge, die sie weiterhin nutzen konnten, selbst ohne zusätzliche Boni. Wir haben die kleinere Raserei von dieser Fähigkeit entfernt, da deren Gesamtleistung im Vergleich zu anderen Fähigkeiten grob da ist, wo sie sein soll. Wir haben einen Heilbonus hinzugefügt, damit die Nachtklinge als Klasse länger im Kampf bleiben kann, dafür aber ein hohes Risiko eingehen muss. Nun wird der Ausführende darauf achten, dass sein Ziel sich nicht mit Defensive vorbereitet hat, sonst verpufft die Heilung. Außerdem muss er in Reichweite des Gegners sein, was natürlich Risiken birgt.
      • Lotusfächer: Der Schaden, den der Schaden über Zeit dieser Fähigkeit verursacht, wurde um etwa 175 % erhöht, damit er mit unseren Standards für Schaden über Zeit zusammenpasst. Beachtet, dass dies schon im Testserver-Patch der letzten Woche drin war, es aber nicht in die Patchnotizen schaffte.
      • Zielmarkierung: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden entfernt. Dies wurde getan, um sie anderen vergleichbaren Fähigkeiten, beispielsweise „Schwäche gegen die Elemente“ anzugleichen, die ein Ziel nur beeinträchtigen.
      • Teleportationsschlag: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden feindliche NSCs nicht länger betäuben. Stattdessen werden Ziele, die vom Initialschaden betroffen sind, 8 Sekunden lang mit kleinere Verwundbarkeit belegt. Beachtet, dass kleinere Verwundbarkeit sowohl auf Spieler als auch auf NSCs wirkt.
        • Kommentar der Entwickler: Um die Funktionalität von „Lückenschließer“-Fähigkeiten beizubehalten, verursachen diese typischerweise alle einen festen Schadenswert mit konstanter Reichweite und Kosten, während sie über eine einzigartige Zugabe verfügen, die jeder Fähigkeit ihre ganz eigene Identität verleiht. „Teleportationsschlag“ hatte, auch wenn er in Sachen Optik und Thematik zu begeistern wusste, bei der Gameplay-Identität Nachholbedarf, da seine Ergänzung in manchen Teilen des Spiels inaktiv war. Zusammen mit den Änderungen an „grimmiger Fokus“ wollten wir dafür sorgen, dass Nachtklingen sich weiterhin auf das Meucheln von Einzelzielen konzentrieren können, während sie eine größere Bandbreite an Werkzeugen in ihrem Arsenal zum Einsatz bringen müssen.
    • Schatten
      • Aspekt des Schreckens: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verlangsamen das Ziel nicht länger, nachdem die Furcht endet. „Aspekt des Schreckens“ flößt anstatt 2 Feinden jetzt 3 Feinden Furcht ein.
        • Massenhysterie (Veränderung): Diese Veränderung belegt betroffene Ziele nicht länger mit kleineres Verkrüppeln. Die Anzahl der in Furcht versetzten Feinde wurde von 2 auf 6 Feinde erhöht.
      • Dunkelmantel: Die Funktionsweise dieser Fähigkeit wurde angepasst.
        • Jetzt heilt sie den Ausführenden pro Sekunde in Höhe von 4,5 % seines maximalen Lebens. Die Dauer kann sich in Zusammenhang mit anderen passiven Fähigkeiten bis auf 8 Sekunden erhöhen.
        • In der Kurzinfo ist nun der Heilwert erwähnt, nicht die Skalierung. Wir hoffen, das ruft weniger Verwirrung hervor. 
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit über Kostenverringerung für Rangaufstiege verfügte, anstatt dass die Veränderungswirkung der Heilung erhöht wurde. Dies wird zu einer Kostensteigerung von ungefähr 7 % führen, der Heilwert steigt dafür aber um ungefähr 3 %. 
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der kleinere Schutz, den diese Fähigkeit gewährt, additiv war und nicht multiplikativ.
          • Kommentar der Entwickler: Bis jetzt bot diese Fähigkeit im Vergleich zu dem, was in der Kurzinfo angegeben war, einen ordentlichen Heilwert, gleichzeitig aber nicht genügend Zeit, um den gewährten kleineren Schutz zu nutzen. Durch die Erhöhung der Dauer wird sowohl die Schutzdauer als auch die Gesamtheilung verbessert. Bei längerer Zeitdauer wird jedoch die „Spitze“ der bisherigen Heilung vermieden.
      • Dunkler Schleier: Diese passive Fähigkeit wurde so angepasst, dass sie eine pauschale Dauererhöhung von Schatten-Fähigkeiten um 1 und 2 Sekunden gewährt, anstatt 8 % und 15 % Dauererhöhung. Die Dauer dieser Fähigkeiten vor Zuweisung dieser passiven Fähigkeit wurde angepasst, um sicherzustellen, dass die Gesamtdauer im Vergleich mit ihren aktuellen Werten in etwa gleichbleibt.
      • Schatten beschwören:
        • Diese Fähigkeit skaliert nun mit maximaler Magicka und Magiekraft oder Ausdauer und Waffenkraft.
        • Die Schatten greifen anstatt alle 1,5 Sekunden nun alle 2 Sekunden an.
        • Die Angriffe, die die Schatten mit jeder Veränderung ausführen, wurden umbenannt, damit sie klarer zu unterscheiden sind.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden dieser Fähigkeiten mit höherem Rang nicht zunahm.
          • Dunkler Schatten (Veränderung): Diese Fähigkeit verursacht als Teil ihrer Veränderungsfunktionalität nun 50 % mehr Schaden. Der Flächenschadenangriff, den sie auslöst, kann um 5 % häufiger auftreten als vorher und verursacht 20 % mehr Schaden als der Standardangriff.
      • Überraschungsangriff: Diese Fähigkeit wendet keine größere Fraktur mehr an. Stattdessen verringert ihr, falls ihr die Fähigkeit anwendet, wenn ihr ihn (hinten oder seitlich) flankiert, dessen physische Resistenz um 5 %. Dieser Effekt kumuliert nicht, priorisiert aber immer den höchsten Wert. 
        • Kommentar der Entwickler: Ähnlich wie bei den anderen Änderungen soll dies sicherstellen, dass die Nachtklinge weniger Redundanz in ihrer Ausrüstung hat. Da „Zielmarkierung“ vor allem dazu dient, dass diese Klasse Zugriff auf größere Fraktur oder größerer Bruch erhält, verringerte der Umstand, dass eine Veränderung der Haupt-Fähigkeit dasselbe gewährte, den Wert von „Zielmarkierung“ sehr. Beachtet, dass dieser Effekt nicht pro Ausführendem kumuliert, ähnlich wie bei der „Zerschmetterer“-Verzauberung für Waffen.
      • Schleier der Klingen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit mit höherem Rang nicht stärker wurde. Der Gesamtschaden auf Rang IV wird um 6,6 % erhöht.
    • Auslaugen
      • Verkrüppeln: Diese Fähigkeit und die Veränderung „Entkräftung“ wurden angepasst, sodass sie nun mit unseren standardisierten Regeln für Schaden über Zeit übereinstimmen.
        • Die Gesamtdauer wurde von 8 Sekunden auf 10 Sekunden und der Schaden pro Impuls um etwa 4 % erhöht. Das führt zu etwa demselben Schaden pro Sekunde, aber über eine längere Zeit hinweg.
        • Die Verlangsamungsintensität wurde von 40 % auf 30 % verringert.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren dem Wirkenden nicht länger größere Schnelligkeit.
        • Diese Fähigkeit kann nun eine unbegrenzte Zahl an Zielen betreffen.
          • Verkrüppelnder Griff (Veränderung): Es wurde eine Verzögerung von 2 Sekunden zwischen dem ersten Impuls des Schadens über Zeit und dem ersten Treffer eingeführt. Zudem wurde der Schaden des ersten Treffers um etwa 25 % und der Schaden jedes Impulses des Schadens über Zeit um etwa 25 % erhöht, um den Schadensverlust des ersten Impulses auszugleichen.
          • Entkräftung (Veränderung): Diese Veränderung besitzt nun eine Verlangsamung von 50 % und sie erstattet nicht länger die Magickakosten zurück, falls das Ziel stirbt, während sie aktiv ist. Stattdessen wird kleinerer Magickastaub auf den Feind angewendet, solange der Schaden über Zeit besteht.
      • Kraftentzug:
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung „Essenzsog“ wurde um 25 % erhöht, um sie unseren Standards für Flächenschaden ohne direktes Ziel anzugleichen. Die Fähigkeit und „Essenzsog“ gewähren nun größere Zauberei anstatt Brutalität, um die Skalierungsmechanismen, die die Fertigkeiten nutzen, besser darzustellen. 
        • Ein Problem wurde behoben, durch das dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen fälschlicherweise ausgewichen werden konnte.
          • Kraftextraktion (Veränderung): Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um 20 % erhöht. Sie gewährt weiterhin größere Brutalität.
      • Auslaugende Schläge: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen eine Abklingzeit für die Heilung hatten. Da leichte und schwere Angriffe bereits ihre eigenen einzigartigen Abklingzeiten haben, bedeutete dies bis jetzt, dass ihr, falls ihr ein Set wie beispielsweise Blutmond hattet, den Bonus nicht ganz auskosten konntet.
      • Seelenfetzen: Der Radius dieser Fähigkeit und der Veränderung „Seelenfessel“ wurde von 6 Meter auf 8 Meter erhöht.
        • Seelenfessel (Veränderung): Diese Veränderung wurde so angepasst, dass sie zu unseren Standards für Schaden über Zeit passt.
          • Es wurde eine Verzögerung von 1 Sekunde zwischen dem ersten Treffer und dem ersten Impuls des Schadens über Zeit eingebaut.
          • Der Schaden wurde um etwa 4 % pro Impuls erhöht, um den Verlust beim ersten Impuls auszugleichen. Dies wird zum selben Schaden/zur selben Heilung pro Sekunde führen, aber geringere Spitzen hervorrufen.
          • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeiten mit höherem Rang nicht stärker wurden. Der erste Treffer und der Schaden über Zeit erhalten beide pro Rang 1,1 % Schaden.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Kristallscherbe:
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 15 % verringert, um sie an andere Fähigkeiten mit Ausführungszeit anzugleichen.
        • Die minimale Reisezeit dieser Fähigkeiten und ihrer Veränderungen wurde von 450 ms auf 250 ms verringert.
      • Dunkler Austausch: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung „dunkle Umwandlung“ keine Ressourcen wiederherstellten oder nicht heilten, wenn sie schweigend eingesetzt wurden.
      • Einhüllen: Die Wirkdauer der Bewegungsunfähigkeit dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 4,5 Sekunden auf 4 Sekunden verringert. 
        • Zersplitterndes Gefängnis (Veränderung): Der Explosionsschaden wurde um etwa 82 % erhöht, um sie an andere Fähigkeiten mit sofortigem Flächenschaden anzugleichen, beispielsweise „Trennen“ oder „Impuls“.
      • Magienegation:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit Flächeneffekte im Wirkbereich nicht weiterhin unterdrückte.
        • Die Kurzinfo wurde überarbeitet, um die Wirkweise dieser ultimativen Fähigkeit besser zu beschreiben.
    • Daedrische Beschwörung
      • Daedrischer Fluch: Ein Problem wurde behoben, durch das die Flächenexplosion dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen abgeblockt werden konnte. Bitte beachtet, dass dies nur den Flächenschaden der Fähigkeit betrifft. Das ursprüngliche Ziel konnte den Schaden nicht abblocken.
        • Daedrische Beute (Veränderung): Die Ränge dieser Fähigkeit wurden überarbeitet.
          • Anstatt die Explosion um 1,1 % pro Rang zu verstärken, wird die Fähigkeit nun günstiger. Die finalen Kosten betragen grundsätzlich 2.160 statt 2.430, es wird aber insgesamt 3,3 % weniger Schaden verursacht.
          • Diese Fähigkeit lenkt nun Begleiter auf ihre Ziele, ähnlich wie dies bei schweren Angriffen geschieht. Aktive Begleiter priorisieren nun Ziele mit „daedrische Beute“.
          • Der Schadensbonus für Begleiter durch diese Fähigkeit wurde von 55 % auf 40 % verringert.
          • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensimpuls von „instabilen Begleiter beschwören“ durch diese Fähigkeit nicht beeinflusst wurde. Beachtet allerdings, dass die Veränderung „flüchtiger Begleiter“ bereits richtig funktionierte.
      • Gehärteter Schutz: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit einen Bonus von 40 % erhielt statt 20 %. Bitte beachtet allerdings, dass der bisherige Bonus den maximalen Lebensbonus von 50 % nicht überschreiten konnte. Habt ihr diesen bereits erreicht, werdet ihr keine Veränderung bemerken.
    • Sturmrufen
      • Funkenschlag: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen Ziele hinter Mauern betäuben konnten.
        • Blitzschlag (Veränderung): Diese Fähigkeit skaliert nun mit eurem höheren Ressourcenwert, und die Betäubung wurde von 1,8 Sekunden auf 3 Sekunden erhöht.
      • Blitzgestalt:
        • Grenzenloser Sturm (Veränderung): Diese Veränderung gewährt die 4 Sekunden größere Schnelligkeit sofort und nicht 2,5 Sekunden verzögert und nach und nach. Der Schaden dieser Fähigkeit steigt nun mit jedem Rang um 1,1 % auf bis zu 3,3 % mit Rang IV.
      • Blitzfeld: Die Wirkdauer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 6 Sekunden auf 8 Sekunden erhöht.
        • Blitzfluss (Veränderung): Diese Veränderung bleibt nun 12 Sekunden lang bestehen und behält damit die um 4 Sekunden längere Wirkdauer.
        • Blitzflut (Veränderung): Der Schaden dieser Veränderung wurde um 5 % erhöht.
      • Magierrage:
        • Der Flächenschaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 20 % erhöht, um sie anderen hinrichtenden Fähigkeiten anzugleichen.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, der Detonation dieser Fähigkeit auszuweichen, obwohl bereits dem ersten Treffer ausgewichen werden konnte. Trifft nun der erste Treffer, so wird es nicht mehr möglich sein, der Detonation auszuweichen.
          • Endloser Zorn (Veränderung): Diese Fähigkeit gibt nun Magicka zurück, falls das Ziel innerhalb von 5 Sekunden nach dem erlittenen Schaden stirbt und nicht nur dann, wenn die Fähigkeit den Todesstoß erzielt. Die Menge der zurückerlangten Magicka wurde zudem um ungefähr 10 % erhöht.
      • Überladung: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen skalieren nun wie erwartet mit „Stabexperte“ aus dem Championsystem. Die Kurzinfo dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde zudem überarbeitet, um die Funktionalität besser zu beschreiben.
        • Kraftüberladung (Veränderung): Der mit leichten und schweren Angriffen verursachte Schaden wurde um 10 % verringert, um die Veränderungen stärker zu unterscheiden.
      • Sturmatronach beschwören: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen Ziele im gewählten Wirkbereich nicht betäubten und ihnen keinen Schaden zufügten.
    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 11:32
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg
    (fortgesetzt)

    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Brennendes Licht: Ein Problem wurde behoben, durch das dem Schaden dieser passiven Fähigkeit ausgewichen werden konnte, obwohl der Schaden an einen Angriff gekoppelt ist, der schon geblockt oder dem ausgewichen werden kann.
      • Fokussierter Ansturm: Der Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung „niederschlagender Ansturm“ wurde um etwa 8 % verringert, um ihn an die „Lückenschließer“-Standards anzugleichen.
        • Explosiver Ansturm (Veränderung): Der verursachte Schaden dieser Veränderung wurde um etwa 15 % erhöht, um ihn an andere Flächeneffekte ohne direktes Ziel anzugleichen, da die Veränderung dies zu einem Flächenangriff macht.
        • Niederschlagender Ansturm (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das das Taumeln durch diese Fähigkeit und die Veränderung „explosiver Ansturm“ nicht gebrochen werden konnte, falls der Wirkende durch die Fähigkeit unterbrochen wurde. Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen bringen Ziele nun immer aus dem Gleichgewicht, ob diese unterbrochen werden oder nicht, da eine unterbrochene Fähigkeit Ziele ohnehin aus dem Gleichgewicht bringt.
      • Durchdringender Wurfspeer: Die Wirkdauer der Betäubung durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde auf eine wunderschöne ganze Zahl angehoben. Das bedeutet, dass die Grundfähigkeit und „Polarlicht-Wurfspeer“ nun 2 Sekunden statt 1,8 Sekunden lang betäuben und „bindender Wurfspeer“ betäubt 4 Sekunden statt 3,5 Sekunden lang.
        • Polarlicht-Wurfspeer (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das ihr den maximalen Bonusschaden nicht erreichen konntet, solange die Fähigkeitenreichweite nicht passiv erhöht wurde. Der Schaden steigt nun pro 1 Meter um 2 % auf bis zu 40 % bei 20 Metern zwischen euch und dem Ziel.
      • Durchschlagende Hiebe: Die Kanalisierungszeit dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 1,1 Sekunden auf 1 Sekunde verringert. Gelobt sei die Sonne für ganze Zahlen!
      • Rundumschlag: Der Radius dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 6 Meter auf 8 Meter erhöht.
        • Verstärkender Schwung (Veränderung): Diese Veränderung wurde überarbeitet, um mehr Schaden statt Durchhaltevermögen zu gewähren. Der Schadensimpuls nach dem ersten Treffer bleibt nun grundsätzlich 6 Sekunden bestehen und verlängert sich für jeden von bis zu 6 getroffenen Feinden um 2 Sekunden. Außerdem erhaltet ihr während der Wirkdauer Bemächtigung statt größerer Schutz.
          • Kommentar der Entwickler: Der Templer besitzt bereits in den anderen Fertigkeitslinien sehr viele ultimative Fähigkeiten, die defensiv ausgerichtet sind („größeres Verkrüppeln“ von „Nova“ und „größerer Schutz“ von „Gedenken“), und wir fanden, dass es sonst nicht genügend Optionen für die Offensive gibt. Mit Update 20 haben wir „Sichelschwung“ zu Magieschaden verändert und einen Bonusmechanismus hinzugefügt, durch das in einem Kegel getroffene Feinde zusätzlichen Schaden erlitten. Wir wollten auch der Veränderung für normalen Schaden zusätzlichen Schaden geben, dies aber auf andere Weise tun. Jetzt skaliert die gesamte Wirkdauer der Fähigkeit abhängig von der Anzahl der getroffenen Feinde und gewährt währenddessen Bemächtigung.
      • Speerscherben:
        • Der Schaden des ersten Treffers dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 36 % erhöht.
        • Der Schaden über Zeit dieser Fähigkeit und der Veränderung „leuchtende Scherben“ wurde um etwa 5 % erhöht.
        • Die Ränge der folgenden Fähigkeiten wurden angepasst:
          • Speerscherben: Der Schaden der Fähigkeit steigt nun mit jedem Rang.
          • Leuchtende Scherben: Der Schaden steigt nicht länger an, dafür sinken die Kosten (-90 Magicka pro Rang).
          • Lodernder Speer: Der Schaden der Fähigkeit steigt nun mit jedem Rang.
      • Sonnenschild:
        • Die Kurzinfo für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde aktualisiert, um die tatsächlichen Werte anzuzeigen und nicht erst zusätzliche komplizierte Mathematik zu erfordern.
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung „strahlender Schutz“ wurde um 150 % erhöht, um sie anderen Flächeneffekten ohne direktes Ziel anzugleichen. Der Schaden von „lodernder Schild“ bleibt unverändert, da er bereits über dem Standard liegt und an zusätzliche Bedingungen geknüpft ist.
          • Strahlender Schutz (Veränderung): Diese Fähigkeit wird mit höheren Rängen nicht länger günstiger. Stattdessen steigt die zusätzliche Schildstärke für getroffene Feinde auf bis zu 9 % mit Rang IV.
    • Zorn der Morgenröte
      • Eklipse:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen lösen nicht mehr bei zurückgeworfenem Schaden, beispielsweise durch „gespickte Rüstung“ oder „Muskeln des Vorboten“, aus.
        • Die Kurzinfo dieser Fähigkeiten wurde aktualisiert, um die anfängliche interne Abklingzeit zu verdeutlichen, die schon immer vorhanden war.
        • Der zurückgeworfene Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 25 % gesenkt. Bitte beachtet, dass dies nur den Schaden betrifft. Die Heilung durch „totale Verfinsterung“ und die Explosion von „instabiles Zentrum“ sind hiervon nicht betroffen.
      • Macht des Lichts: Diese Fähigkeit erhält durch höhere Ränge nicht mehr zusätzlichen Schaden, sondern eine verlängerte Wirkdauer für kleinere Fraktur und kleinerer Bruch, da dies dem Fokus der Veränderung entspricht. Dies senkt den Schaden des ersten Treffers um ungefähr 3 %, aber die Wirkdauer verlängert sich auf dem höchsten Rang von 6 Sekunden auf 9 Sekunden.
      • Sonneneruption:
        • Die Ausführzeit dieser Fähigkeit und der Veränderung „dunkles Aufleuchten“ wurde von 1,1 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.
        • Die Projektilgeschwindigkeit wurde erhöht, um anderen Projektilen zu entsprechen.
        • Der Schaden wurde um etwa 37 % verringert, um den schnelleren Einsatz auszugleichen.
        • Die Grundkosten wurden von 3.240 Magicka auf 2.970 Magicka verringert.
          • Solarer Ausbruch (Veränderung): Die Verzögerung dieser Fähigkeit wurde entfernt, wodurch ein zusätzlicher Schadensimpuls ausgelöst wird. Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das diese Fähigkeit als direkter Schaden und nicht als Schaden über Zeit betrachtet wurde.
      • Sonnenfeuer: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden so angepasst, dass sie nun mit unseren standardisierten Regeln für Schaden über Zeit übereinstimmen. Die Gesamtdauer wurde von 6,25 Sekunden auf 8 Sekunden erhöht. Der Schaden pro Impuls wurde um rund 31 % erhöht, um den Verlust des ersten Impulses auszugleichen. Damit kommen wir auf den etwa gleichen Schaden pro Sekunde, aber die Schadensspitze ist niedriger. 
        • Fluch der Vampire (Veränderung): Diese Fähigkeit bleibt nun 12 Sekunden statt 10,25 Sekunden lang bestehen. 
        • Reflektierendes Licht (Veränderung): Die Reichweite, in der diese Fähigkeit Ziele nach dem ursprünglichen Ziel sucht, wurde von 4,5 Meter auf 5 Meter erhöht.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Hauch des Lebens: Ein Problem wurde behoben, durch das die Sekundärheilung dieser Fähigkeit die Sichtlinie des Wirkenden ignorierte und auch Spieler hinter diesem heilen konnte.
      • Reinigendes Ritual: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren nun abhängig vom höchsten Offensivattribut des Wirkenden Heilung oder Schaden und nicht mehr einfach maximale Magicka und Magiekraft.
        • Ritual der Vergeltung (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden dieser Veränderung keine kritischen Treffer erzielen konnte.
      • Geübte Inkantation: Ein Problem wurde behoben, durch das höhere Ränge die Heilung um 1 Punkt statt um 1,1 % erhöhten.
      • Buße: Diese Veränderung wird nun ausgegraut und nicht mehr nutzbar, wenn keine zu nutzenden Leichen im Umfeld liegen.
      • Wiederherstellende Aura: Die Kosten dieser Fähigkeit und der Veränderung „strahlende Aura“ wurden entfernt und die Wirkdauer auf dem höchsten Rang auf 20 Sekunden angehoben. Dies wurde getan, um sie anderen vergleichbaren Fähigkeiten, beispielsweise „Schwäche gegen die Elemente“ anzugleichen, die ein Ziel nur beeinträchtigen.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Raschheit des Falken:
        • Die grundlegenden Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 3.511 auf 2.700 verringert.
        • Diese Fähigkeit gewährt nicht länger größere Beständigkeit.
        • Größere Schnelligkeit hält nun 6 Sekunden statt 4 Sekunden. Beachtet bitte, dass diese Fähigkeit einen „Regelbrecher“ darstellt, da größere Schnelligkeit sonst immer 4 Sekunden andauert.
      • Versengen: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen können nun abgeblockt werden.
    • Grünes Gleichgewicht
      • Verderbende Pollen: Diese Fähigkeit belegt Feinde darin nicht länger 4 Sekunden lang mit größere Schändung (was es ermöglichte, die Begrenzung auf 6 Ziele zu überschreiten). Stattdessen erleiden bis zu 6 Feinde wie erwartet größere Schändung, was aufhört, sobald die Fähigkeit ausläuft oder sie den Wirkbereich verlassen.
      • Ernte: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Synergie für Ziele im Wirkbereich nicht aktualisiert wurde. Sie funktioniert nun wie alle anderen Synergien und bevorzugt die Spieler, die sich am nächsten zum Zentrum des platzierten Effekts befinden. Außerdem wurde der Radius zum Aktivieren von 3 Metern auf 5 Meter erhöht, was die Aktivierung vereinfachen sollte.
      • Lotusblume: Der Radius der Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 12 Meter auf 28 Meter erhöht, um das Heilungspotenzial für Gruppenmitglieder zu verteilen.
      • Griff der Natur: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen skalieren nun mit eurem höheren Ressourcenwert und nicht mehr fest mit maximaler Magicka und Magiekraft.
    • Winterkälte
      • Arktiswind: Die Heilung über Zeit dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 2 % auf 3 % eures maximalen Lebens angehoben. Diese Fähigkeiten werden nun mit jedem Rang angemessen stärker und ihre Kurzinfos geben die jeweils aktuellen Werte wieder. 
        • Arktisstoß (Veränderung): Die Projektilgeschwindigkeit wurde erhöht, damit diese ähnlicher zu „zerstörerische Berührung“ ist. Außerdem wurde die Kurzinfo aktualisiert, um wiederzugeben, dass ein Ziel benötigt wird. 
        • Polarwind (Veränderung): Der Radius für die Heilung wurde von 8 Metern auf 12 Meter erhöht.
      • Kristallisierter Schild:
        • Höhere Ränge der Fähigkeit und ihrer Veränderungen besitzen nicht länger verringerte Kosten. Sie erfordern nun alle grundlegend 3.780 Punkte.
        • Die Schildstärke dieser Fähigkeit erhöht sich nun mit den Rängen.
        • Die zurückerlangte Magicka wurde angepasst, damit diese nun 22 % der jeweiligen Kosten statt der Grundkosten entspricht. 
          • Kristallisierte Platte (Veränderung): Der zurückgeworfene Schaden dieser Fähigkeit wurde um etwa 55 % erhöht, um ihn an den anderer ähnlicher Fähigkeiten, wie „Drachenfeuerschuppe“ oder „Inferno“, anzugleichen.
      • Gefrorenes Tor:
        • Diese Fähigkeit wird mit höheren Rängen nicht länger günstiger. Die Grundkosten betragen nun konstant 2.970 auf allen Rängen und verringern sich nicht mehr auf 2.701 für die Veränderungen.
        • Die Wirkdauer wurde für alle Veränderungen auf 30 Sekunden angeglichen.
        • Diese Fähigkeit erhält mit höheren Rängen nun zusätzlichen Schaden, aber der Grundschaden wurde gesenkt und an andere Flächenangriffe ohne Ziel angeglichen. Rang IV jeder Veränderung verursacht den bisherigen Schaden.
      • Pfählende Scherben:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen entfernt wurden, bevor der letzte Impuls Schaden verursachen konnte.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeiten als direkter Schaden und nicht als Schaden über Zeit betrachtet wurden.
        • Die Kurzinfo dieser Fähigkeiten wurde überarbeitet, um die erhöhte Chance, Feinde zu unterkühlen, zu berücksichtigen. 
          • „Pfählende Scherben“ und „packende Scherben“: Der Schaden dieser Fähigkeiten wurde um 30 % erhöht, um sie an andere Flächenangriffe mit Schaden über Zeit, beispielsweise „Zorn des Winters“, anzugleichen.
          • Zorn des Winters (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit Feinde durch Mauern hindurch verlangsamen konnte.
      • Graupelsturm: Die Stärke der Verlangsamung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 70 % auf 40 % verringert.
    Waffe
    • Zweihänder
      • Berserkerwut: Ein Problem wurde behoben, durch das die Immunität gegen Massenkontrolle dieser Fähigkeit keine Immunität gegen Unterbrechungen gewährte.
      • Trennen: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden überarbeitet, wodurch sich der Schaden um 50 % erhöht, die Blutung aber komplett entfernt wird. 
        • Schnitzen (Veränderung): Diese Veränderung behält die Blutung bei und ihr Schaden wurde um 25 % erhöht. Allerdings erhaltet ihr nicht länger kleineres Heldentum. 
        • Schläger (Veränderung): Die Blutung wurde von dieser Fähigkeit entfernt. Der Schild, den diese Veränderung gewährt, wurde als Basis um 100 % erhöht, der Bonus, der pro getroffenem Ziel skaliert, wurde jedoch von 100 % auf 50 % verringert. Das bedeutet, dass die Fähigkeit von Grund aus 100 % stärker ist als zuvor und mit maximalem Bonus um etwa 14 % stärker als bisher ausfällt. 
          • Kommentar der Entwickler: Unser Ziel mit dieser Änderung war es, es Zweihänder-Nutzern zu ermöglichen, frei zwischen Verteidigung oder Schaden zu wählen, wobei sie auch doppelt auf eine Wahl setzen können. Ihr könnt nun wählen, ob ihr ein mächtiges Werkzeug wollt, mit dem ihr an gefährlichen Widersachern bleiben könnt, oder ob ihr lieber durch euer reines Schadenspotenzial den Druck aufrechterhaltet.
      • Aufwärtsschnitt: Der von dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen verursachte Schaden wurde um 14 % verringert, um die oben erwähnte entfernte nachfolgende Abklingzeit zu kompensieren. Bitte beachtet, dass dies den Gesamtschaden pro Sekunde um etwa 6 % erhöhen wird, wenn ihr in direkter Folge angreift.
    • Einhand und Schild
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Tipps für Einhand und Schild im Todesrückblick auftauchen konnten, selbst wenn ihr überhaupt nicht versucht habt, mit Einhand und Schild zu kämpfen.
    • Zwei Waffen
      • Klingenmantel:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das es passieren konnte, dass ihr die durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewährten Boni nicht immer erhalten habt. Ihr erhaltet nun immer den pulsierenden Schaden und andere Boni, selbst wenn größere Evasion nicht angewendet wird, weil ihr diesen Effekt bereits mit längerer Wirkdauer besitzt. 
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeiten sowohl als Schaden über Zeit als auch als direkter Schaden behandelt wurden. Sie werden nun wie erwartet als Schaden über Zeit gehandhabt und skalieren dementsprechend mit Thaumaturg statt mit Waffenmeister. Dies bedeutet auch, dass keine Effekte mehr ausgelöst werden, die Nahkampfschaden erfordern. 
          • Todesmantel (Veränderung): Der Schaden dieser Veränderung wurde um etwa 4 % erhöht, damit im Vergleich zur anderen Veränderung der Schaden um 50 % steigt.
      • Schlaghagel: Der Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 21 % erhöht, um sie an die anderer, beliebig häufig anwendbarer Nahkampffähigkeiten anzugleichen.
      • Verborgene Klinge: Die Verlangsamung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde entfernt.
        • Fliegende Klinge (Veränderung): Der Schaden dieser Veränderung wurde um 10 % erhöht.
      • Doppelschnitte: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden angepasst, um unserem standardisierten Regelwerk für Schaden über Zeit zu folgen.
        • Die Gesamtwirkdauer wurde von 9 Sekunden auf 10 Sekunden erhöht.
        • Die Verzögerung wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
        • Der Schaden für jeden Impuls wurde um ungefähr 15 % erhöht, um den Verlust des ersten Impulses auszugleichen. Damit kommen wir auf den etwa gleichen Schaden pro Sekunde, aber die Schadensspitze ist niedriger. 
          • Blutwahn (Veränderung): Die Heilung pro Impuls wurde um etwa 27 % erhöht, und es wurde ein Problem behoben, durch das die Boni eines offensiven Angriffs statt die einer Heilung angerechnet wurden.
      • Wirbelwind:
        • Der Grundschaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 50 % erhöht, aber der Bonus gegen Ziele mit wenig Leben entfernt. 
        • Die Grundkosten wurden von 3.780 auf 3.510 verringert.
        • Der Radius dieser Fähigkeit und der Veränderung „wirbelnde Klingen“ wurde von 5 Meter auf 6 Meter erhöht.
          • Stahltornado (Veränderung): Der Bonus gegen Ziele mit wenig Leben wurde entfernt, aber die Grundkosten von 3.510 auf 3.240 verringert.
          • Wirbelnde Klingen (Veränderung):
            • Die verringerten Kosten und größere Beständigkeit bei Treffern wurden entfernt. Stattdessen besitzt die Fähigkeit erneut einen Bonus gegen Ziele mit wenig Leben. 
            • Der Bonusschaden dieser Fähigkeit beginnt nun bei 50 % und nicht mehr bereits bei 100 %, da sie sonst in einigen Fällen bessere Werte lieferte als wiederholt einsetzbare Einzelzielangriffe.
              • Kommentar der Entwickler: Bisher waren diese Fähigkeit und ihre Veränderung überladen mit dem Bonus gegen Ziele mit wenig Leben, der sich mit dem passiven Bonus dieser Fertigkeitslinie noch weiter steigerte. Der Grundwert dieser Fähigkeit befindet sich nun in Bezug auf Schaden, Kosten und Fläche auf demselben Niveau wie der anderer Fähigkeiten mit direktem Flächenschaden. Die Veränderungen erlauben nun die Wahl zwischen größerem Bereich und weniger Kosten oder allgemein mehr Schaden gegen Ziele.
    • Bogen
      • Pfeilfächer: Die Verlangsamung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde entfernt, aber ihr Schaden wurde um etwa 27 % erhöht und die Kosten um etwa 13 % verringert. 
        • Säurefächer (Veränderung): Der Schaden über Zeit wurde um etwa 40 % erhöht, aber es gibt nun eine Verzögerung von 1 Sekunde zwischen dem anfänglichen Treffer und dem ersten Impuls. Die Fähigkeit bleibt nun insgesamt 4 Sekunden lang bestehen.
        • Bombarde (Veränderung): Diese Veränderung behält die Verlangsamung und die Bewegungsunfähigkeit, stellt nun aber sicher, dass beide Effekte angewendet werden anstatt nur die Gegner zu verlangsamen, die durch Bewegungsunfähigkeit beeinträchtigt wurden. Die Wirkdauer der Bewegungsunfähigkeit wurde von 2 Sekunden auf 4 Sekunden erhöht.
      • Schnellfeuer:
        • Balliste (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit dafür sorgen konnte, dass unter bestimmten Umständen nicht länger die richtige Lebensenergie von Zielen angezeigt wurde.
      • Präzisionsschuss:
        • Die Ausführzeit dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 1,1 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.
        • Der verursachte Schaden wurde um 25 % verringert, um die oben erwähnte entfernte nachfolgende Abklingzeit zu kompensieren.
        • Die Geschwindigkeit des Pfeils wurde erhöht, um der anderer Projektile zu gleichen.
          • Tödlicher Pfeil (Veränderung): Diese Veränderung wendet nun kleinere Schändung statt größere Schändung an. Dies wurde getan, da die Veränderung bereits einen weiteren Bonus besitzt: die garantierte Chance, das Ziel zu vergiften.
          • Gezielter Schuss (Veränderung): Diese Veränderung erhöht nicht länger die Reichweite, auf die Verbündete das Ziel treffen können. Stattdessen verringern sich die Kosten um 5 % und die Reichweite erhöht sich um 5 Meter. Bitte beachtet, dass kleinere Fraktur bestehen bleibt.
    • Zerstörungsstab
      • Frostwand: Die Verlangsamung durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde von 60 % auf 40 % verringert.
    • Heilungsstab
      • Wundermittel
        • Champion des Lichts (Veränderung): Diese Veränderung gewährt nicht länger größerer Schutz. Als Anpassung für diese Fähigkeit verlängert sich die Wirkdauer von größere Kraft nun für jeden Rang um 1 Sekunde und damit von 5 Sekunden auf 8 Sekunden mit Rang IV. 
        • Kommentar der Entwickler: Bisher wirkte es so, als würde diese ultimative Fähigkeit der Wirkung beider Veränderungen von „Wundermittel“ zu nahekommen, da sowohl offensive als auch defensive Stärke gewährt wird. „Lebensspender“ steigert mit mehr Heilungspotential die direkte Defensive, während sich „Champion des Lichts“ mit größere Kraft auf die Offensive konzentriert.
    • Unbewaffnet
      • Schwerer Angriff: Ein Problem wurde behoben, durch das schwere Angriffe ohne Waffen nicht dazu führten, dass Begleiter ihr Ziel wechseln.
    Offene Welt
    • Seelenmagie
      • Seelenbersten: Ein Problem wurde behoben, durch das der visuelle Effekt der Explosion dieser Fähigkeit mit jedem getroffenen Feind an Intensivität zunahm.
    • Werwolf
      • Verschlingen:
        • Leichen im Wirkbereich dieser Fähigkeit werden nun durch ein rotes Glühen hervorgehoben, ähnlich wie es auch bei anderen, Leichen verbrauchenden Fähigkeiten geschieht.
        • Ihr könnt nun eure Freunde verschlingen, um eure Zeit in der Werwolfgestalt zu verlängern, denn ihr seid ein sehr egoistisches Hündchen.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das „Verschlingen“ für feindliche Spieler nicht als unterbrechbar angezeigt wurde.
      • Infektiöse Krallen: Der Schaden des ersten Treffers mit dieser Fähigkeit oder ihren Veränderungen wurde um 36 % erhöht, um sie anderen Flächeneffekten ohne Ziel anzugleichen.
      • Werwolf (Blutung): Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden angepasst, um unserem standardisierten Regelwerk für Schaden über Zeit zu folgen.
        • Die Gesamtdauer wurde von 8 Sekunden auf 4 Sekunden verringert.
        • Zwischen dem ersten Treffer und dem ersten Impuls wurde eine Verzögerung von 1 Sekunde eingefügt.
        • Der Schaden pro Impuls wurde für die Grundfähigkeit und die Veränderung „Rudelführer“ um jeweils etwa 15 % verringert.
        • Der Schaden pro Impuls für die Veränderung „Werwolfberserker“ wurde um etwa 24 % erhöht.
        • Diese Fähigkeiten können nicht länger erneuert werden, solange sie auf ein Ziel wirken. 
        • Kommentar der Entwickler: Bis jetzt verursachten Werwölfe einen Großteil ihrer Schadensspitzen dadurch, dass Blutungsschaden durch leichte Angriffe sofort angewendet wurde, was in schneller Abfolge erfolgen konnte. Dies war der Fall, da direkt folgende leichte Angriffe die Blutung zurücksetzten. Mit der Verzögerung möchten wir sicherstellen, dass ihr den Schaden nicht überspringen könnt, indem es nicht mehr möglich ist, dass sich die Blutung selbst überschreibt. Außerdem ist uns ein großer Leistungsunterschied zwischen den Veränderungen „Rudelführer“ und „Werwolfberserker“ aufgefallen. Wir sind aktuell dabei, an einem ausgeglicheneren Verhältnis zwischen beiden Fähigkeiten zu arbeiten, anstatt einfach nur den Schaden einer Fähigkeit anzuheben.
    Gilde
    • Kriegergilde
      • Dämmerbrecher: Der Schaden über Zeit tritt nun nach 2 Sekunden statt nach 1 Sekunde ein. Die Gesamtdauer beträgt damit 6 Sekunden statt 5 Sekunden. 
        • Dämmerbrecher des Zerschmetterns (Veränderung): Die Betäubung dieser Fähigkeit verlängert sich mit Rängen nicht länger von 1,5 Sekunden auf 2,5 Sekunden, sondern beträgt nun konstant 2 Sekunden. Der Schaden dieser Veränderung wird nun stattdessen mit Rängen zunehmend stärker. Dies führt dazu, dass der erste Treffer 6,7 % mehr Schaden verursacht und der Schaden über Zeit 9 % mehr Schaden.
      • Silberleine: Das Heranziehen geschieht nun reaktiver und führt seltener dazu, dass Spieler weiterhin handlungsunfähig sind, nachdem das Heranziehen abgeschlossen ist.
      • Bestienfalle: Ein Problem wurde behoben, durch das dem ersten Treffer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen ausgewichen werden konnte.
      • Untote verbannen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit nur Werwölfe verängstigte, falls ihr die passive Fähigkeit „geübter Spurenleser“ aktiv hattet.
    • Psijik-Orden
      • Beschleunigen: Die Wirkdauer von größere Schnelligkeit durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde von 3 Sekunden auf 4 Sekunden erhöht. „Konzentrierte Beschleunigung“ bleibt nun 12 Sekunden statt 9 Sekunden bestehen.
        • Gegen die Zeit (Veränderung): Diese Veränderung verringert nicht länger die Kosten beim Sprinten 4 Sekunden lang um 50 %. Stattdessen gewährt sie nun 4 Sekunden lang Immunität gegen Verlangsamungen und Bewegungsunfähigkeit.
      • Elementare Waffe: Ein Problem wurde behoben, durch das einige Statuseffekte eine geringere Chance hatten als andere.
      • Wundpflege: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden überarbeitet.
        • Leichte und schwere Angriffe lösen nicht länger die globale Abklingzeit aus und können nun mit anderen Fähigkeiten verwoben werden. 
        • Mit dieser Fähigkeit ausgeführte leichte und schwere Angriffe verbrauchen nicht länger Ressourcen. 
        • Leichte Angriffe heilen nun sofort in Höhe des Wertes, der dem Schaden eines leichten Angriffs gegen einen Feind entsprechen würde. 
        • Schwere Angriffe besitzen weiterhin eine Kanalisierung, die jede Sekunde heilt, nutzen nun aber dieselbe Skalierung wie die schweren Angriffe anderer Waffen. Jede erfolgreiche Heilung eines Verbündeten stellt nun Magicka wieder her.
          • Geistpflege (Veränderung): Diese Veränderung gewährt dem Ziel nun 5 Sekunden lang größere Behütung und größere Entschlossenheit, ungeachtet dessen, ob es leichte oder schwere Angriffe sind. 
          • Kommentar der Entwickler: Bisher versuchte diese Fähigkeit, Heilern eine neue Möglichkeit zu bieten, ihre leichten und schweren Angriffe zu nutzen, was allerdings dazu führte, dass sie ihre anderen Fähigkeiten nicht mehr so schnell wie mit normalen Angriffen ausführen konnten. Über diese neue Interaktion können Heiler nun wählen, ob sie mit ihren leichten und schweren Angriffen Verbündete heilen oder Feinden Schaden zufügen möchten. Wir werden diese Fähigkeit genau im Auge behalten und darauf achten, ob die Community in Zukunft mehr oder weniger dieser einzigartigen rollenbasierten Spielelemente sehen möchte.
      • Gegen die Zeit:
        • Diese Fähigkeit wird mit höheren Rängen nicht länger günstiger.
        • Die Immunität gegenüber Verlangsamung und Bewegungsunfähigkeit wurde von 4 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.
        • Die Dauer der Immunität wird mit höherem Rang nun länger, bis maximal 2 Sekunden.
        • Kommentar der Entwickler: Da „Beschleunigen“ bereits sehr mächtig ist, da es sowohl Schaden als auch Mobilität zu verringerten Kosten bietet, wollten wir dafür sorgen, dass andere Fähigkeiten, die ähnliche Funktionen in puncto Immunität gegenüber Verlangsamung und Bewegungsunfähigkeit bieten, auch ihre Berechtigung haben. Dies steht auch in Verbindung mit der Fähigkeit „beschützende Platte“, die bereits eine unglaublich mächtige Grundfunktion bietet, weshalb die Standarddauer von 4 Sekunden halbiert wurde.
    • Unerschrockene
      • Spinnenbrut:
        • Die Spinnen, die durch diese Synergie und die veränderten Synergien erschienen sind, skalieren nun ordnungsgemäß dynamisch mit euren offensiven Werten anstatt nur über Waffenkraft.
        • Die Spinnen werden nun alle 2 Sekunden einmal angreifen anstatt alle 1,5 Sekunden.
        • Ihr Schaden pro Biss wurde um 15 % erhöht, um zu unserern Standards für Schaden über Zeit zu passen.
      • Gift der schwarzen Witwe:
        • Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um etwa 58 % verringert.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das es doppelt so lang dauerte, bis die Spinnen angriffen, nachdem diese Fähigkeit zum Einsatz kam.
        • Die schwarzen Witwen werden nun nur noch einmal pro Beschwörung versuchen, diese Fähigkeit anzuwenden.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Spieler diese Fähigkeit nicht auf demselben Ziel aktiv haben konnten.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Krähenfüße
        • Geschärfte Krähenfüße (Veränderung):
          • Diese Veränderung verlangsamt beim ersten Treffer getroffene Feinde nicht länger. Dafür verursacht der erste Treffer etwa so viel Schaden wie eine sofort und wiederholt einsetzbare Fähigkeit mit Flächenschaden (etwa 350 % mehr Schaden im Vergleich zu vorher).
          • Die Fähigkeit wurde angepasst, um unserem standardisierten Regelwerk für Schaden über Zeit zu folgen. Es wurde eine Verzögerung von 1 Sekunde zwischen dem ersten Treffer und dem ersten Impuls hinzugefügt und der Schaden pro Impuls um ungefähr 8 % erhöht, um den Verlust des ersten Impulses auszugleichen.
        • Hakenbewährte Krähenfüße (Veränderung): Die Wirkdauer wurde von 14 Sekunden auf 15 Sekunden erhöht.
    • Unterstützung
      • Wache: Mehrere Probleme mit dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurden behoben. 
        • Der übertragene Schaden kann vom Bewachenden nicht mehr ein zweites Mal, beispielsweise durch dessen Mitigation oder Schadensverringerung, verringert werden. Der Schaden wird nur einmal abgeschwächt und zwar vom eigentlichen Ziel bzw. Opfer und dessen Mitigation und Schadensverringerung. 
        • Der übertragene Schaden wird nun dem jeweiligen Angreifer zugerechnet und nicht länger dem bewachten Ziel. Der Schaden skaliert nicht länger fälschlicherweise mit den Schadensboni des bewachten Ziels. 
        • Der übertragene Schaden behält nun die Schadensart des ursprünglichen Angriffs anstatt immer als normaler Schaden in Erscheinung zu treten. Beachtet bitte, dass daedrischer Schaden nicht übertragen werden kann.
    Championsystem
    • Der Schatten
      • Verdorben: Der Höchstwert für diesen Stern wurde von 55 % auf 33 % verringert. Dies wurde getan, um im Championsystem ein ausgeglicheneres Verhältnis zwischen Heilungsboni und Reduzierungen zu erreichen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:20
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Wert einer Verzauberung abfallen konnte, falls ihr auf eine andere Waffe mit ausgerüstetem Gift wechseltet.
    Verbrauchsgüter
    • Verzauberungen für daedrischen Schaden: Der Schaden dieser Verzauberungen wurde um 33 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Da diese Verzauberungen „Kampfgeist“ und andere Schadensreduzierungen, beispielsweise Resistenzen oder Blocken umgehen, waren diese wesentlich stärker im Vergleich zu normalen elementaren Verzauberungen, beispielsweise „feurige Waffe“. Dies ist nur der erste Schritt, um den Umgang mit daedrischem Schaden bei Spielerfähigkeiten besser anzugleichen. Wir haben vor, mit einer künftigen Aktualisierung eine Skalierung für diese Verzauberungen einzuführen, damit diese besser dafür geeignet sind, ihrem Ziel nachzukommen, Ziele mit sehr viel Leben zu Fall zu bringen.
    • Fragwürdiger Camoran-Thron und Gebräu der Hexenmutter: Die durch diese Getränke gewährten Boni auf maximales Leben bzw. maximale Ressourcen (Ausdauer oder Magicka) wurden um etwa 12 % verringert. Die gewährte Regeneration bleibt unverändert.
    • Artaeische Mitnehmbrühe und Uhrwerk-Zitronenfilet: Die durch diese Speisen gewährten Boni auf maximales Leben bzw. maximale Ressourcen (Ausdauer oder Magicka) wurden um etwa 15 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Bisher, waren diese Speisen und Getränke etwas zu gut in den Bereichen, auf die sich gewisse Zusammenstellungen konzentrieren müssen, was die Nützlichkeit anderer Alternativen in Bezug auf die Effektivität stark verringerte. 
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Waffenverzauberungen für direkten Schaden ausgewichen werden konnte, wenn den sie bewirkenden Fähigkeiten nicht ausgewichen werden konnte. 
      • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung möchten wir die Auffassung stärken, dass die Verzauberung Teil der Waffe selbst ist. Weicht ihr einem Angriff aus, der normalerweise die Verzauberung auslösen würde, so weicht ihr natürlich sowohl Angriff als auch Verzauberung komplett aus. Allerdings bedeutet das auch, dass ihr, wenn ihr beim Ausweichen von einem unausweichlichen Angriff getroffen werdet, auch nicht der zugehörigen Verzauberung entgehen könnt.
    • Bei Speisen und Getränken, die mit eurer Stufe skalieren, wurde der Wert erhöht, damit sie mit anderen verbrauchbaren Speisen gleichziehen.
      • Fragwürdiger Camoran-Thron und Gebräu der Hexenmutter wurden richtig auf die ursprünglichen Werte verringert, damit sie ebenso mächtig sind wie andere verbrauchbare Speisen.
      • Artaeische Mitnehmbrühe und Uhrwerk-Zitronenfilet wurden an die ursprünglichen Werte angepasst, damit sie ebenso mächtig sind wie andere verbrauchbare Speisen. Ihre Werte für maximales Leben und maximale Ressourcen wurden verringert, während ihre Werte für Ressource und Lebensregeneration leicht erhöht wurden.
    Gegenstandssets
    • Die Formulierungen auf zahlreichen Gegenstandssets wurden überarbeitet, um jeweilige Bedingungen besser hervorzuheben, beispielsweise wenn ihr einen Verbündeten heilen müsst oder ein Ziel benötigt.
    • Vorrückender Yokeda:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch Fähigkeiten wie „schnelle Stöße“ ausgelöst werden konnte.
      • Für die Generierung von Kumulationen wurde eine interne Abklingzeit von 0,5 Sekunden hinzugefügt, dafür aber die Wirkdauer von 5 Sekunden auf 6 Sekunden verlängert.
    • Vollendete zwei Waffen aus der Anstalt Sanctorium: Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus dieses Sets nicht auf „Klingenmantel“ und dessen Veränderungen wirkte.
    • Caluurions Erbe: Ein Problem wurde behoben, durch das einzelne Elemente eine geringere Chance hatten, ausgelöst zu werden, als andere. Jetzt besitzt jedes Element die gleiche Chance, ausgelöst zu werden.
    • Würgedorn: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set durch die Heilung von „Meditation“ oder eine ihrer Veränderungen ausgelöst werden konnte.
    • Daedrische Gaunerei: Ein Problem wurde behoben, durch das einzelne Verbesserungen eine geringere Chance hatten als andere.
    • Totwasserlist: Ein Problem wurde behoben, durch das vom Set beeinträchtigte Ziele bei Treffern falsche Beeinträchtigungen erhielten.
    • Tödlicher Stoß: Dieses Set wird nicht länger in Behältern für schwere Rüstung in Cyrodiil auftauchen, sondern in solchen für mittlere Rüstung, denn … nun ja, es ist ein mittleres Rüstungsset.
    • Erdbluter: Dieses Gegenstandsset entfernt nun sofort alle negativen Effekte und nicht nur einen. Die durch dieses Gegenstandsset gewährte Heilung heilt nun nur noch das Ziel mit dem niedrigsten Leben im Wirkbereich anstatt bis zu sechs Ziele im Wirkbereich.
    • Essenzdieb:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das kein Feld entstand, falls ihr beim Auslösen gerade mit dem Sprinten begonnen oder eine Ausweichrolle durchgeführt habt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Felder nicht nur für den Auslöser des Sets sichtbar waren.
      • Es wurden mehrere Probleme mit den Essenzfeldern behoben, durch die diese verschwanden, wenn der Wirkende betäubt, verängstigt, zurückgeschlagen, zum Schweigen gebracht oder betäubt wurde oder selbst eine Ansturmfähigkeit einsetzte oder fiel, während sich das Feld noch bewegte. Die Felder sollten wirklich nur dann nicht erscheinen, wenn euer Charakter stirbt oder zu schwimmen beginnt. Essenzen und andere Flüssigkeiten gehören nicht ins Badewasser!
    • Anmut der Gräue: Ein Fehler mit der Kurzinfo dieses Sets wurde behoben, die wiedergab, dass der Effekt nur von Einzelzielschaden ausgelöst werden könne, obwohl dies durch beliebigen Schaden möglich ist.
    • Wildheit des Greifen: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch bestimmte Angriffe mit direktem Schaden ausgelöst werden konnte.
    • Auslaugende Platte: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden durch das Set abgeblockt werden konnte, obwohl es sich um Flächenschaden über Zeit handelt.
    • Mechanikblick: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch bestimmte Angriffe mit direktem Schaden ausgelöst werden konnte.
    • Nikulas' schwere Rüstung: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set nicht durch „Schildwall“ oder eine ihrer Veränderungen ausgelöst werden konnte.
    • Kraftvoller Ansturm: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set durch „Krähenfüße“ oder eine ihrer Veränderungen mehrmals ausgelöst werden konnte.
    • Roben des Hist:
      • Die Heilung durch dieses Set wurde um etwa 20 % verringert.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set kritische Treffer erzielen konnte.
    • Schildbrecher: Dieses Gegenstandsset wurde überarbeitet und verursacht nicht länger Schaden bei leichten Angriffen, wenn ein Schild beim Ziel besteht. Stattdessen erhöht sich euer Schaden dauerhaft um 6 %. Dieser Effekt verdoppelt sich beim Angriff gegen Ziele mit einem aktiven Schadenschild.
    • Zauberstratege: Ein Problem wurde behoben, durch das die Abklingzeit dieses Sets auf 5 Sekunden zurückgesetzt wurde statt auf 4 Sekunden zu bleiben.
    • Schwarmmutter:
      • Das Heranziehen dieses Sets wurde anderen ähnlichen Fähigkeiten angeglichen. Das Gegenstandsset zieht nun Feinde im Bereich von 8 bis 22 Metern anstatt von 5 bis 28 Metern heran.
        • Bitte beachtet, dass die Mindestdistanz dafür gedacht ist zu verhindern, dass ihr versucht, Ziele heranzuziehen, die ohnehin schon in Nahkampfreichweite sind.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Abklingzeit für dieses Set aktiv wurde, auch wenn ein Ziel gegen den Effekt immun war.
    • Zwielichtgenesung: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr dieses Set auslösen konntet, wenn ihr eine eigene Synergie, beispielsweise „Zuflucht von Ursus“, aktiviert habt.
    • Valkyn Skoria: Der Effekt dieses Gegenstandssets zeigt nun einen Ring um das Ziel des Angriffs, um den Wirkbereich besser hervorzuheben.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:20
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Allgemein
    • Das Erscheinungsbild der Wachen und Generäle der einzelnen Allianzen wurde aktualisiert, um die Unterschiede zwischen den Allianzen stärker hervorzuheben und die jeweiligen Ehrengardisten besser abzuheben.
    • Nahkampfwachen nutzen nicht länger Schildschläge.
    • Die Anschläge, die zum Töten von 20 Mitgliedern bestimmter Klassen auffordern, umfassen nun auch eine Aufgabe gegen 20 Nekromanten.
    • Ihr müsst beim Betreten von Cyrodiil dies nicht mehr doppelt bestätigen.
    • Das Buch „Gedenkt der Schlacht um Kastell Chalman“ ist nun auch für Spieler im Dolchsturz-Bündnis und Aldmeri-Dominion an ihren jeweiligen Grenztoren zu finden.
    Schlachtfelder
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in einem zugänglichen Bereich von Mor Khazgur plötzlich getötet werden konntet.
    Burgen & Bauten
    • Das Dach von Burgen im „Kathedralenstil“ kann nicht länger zerstört werden.
      • Ein Beispiel hierfür wäre Kastell Blutmähne.
    • Türme können nicht mehr zerstört werden.
      • Kommentar der Entwickler: Wir haben diese Änderungen vorgenommen, um die allgemeine Spielleistung und Stabilität in Cyrodiil weiter zu erhöhen.
    Belagerungswaffen
    • Belagerungsschaden in Kampagnen mit Championpunkten fällt im Vergleich nun etwa 30 % höher aus. Der Schaden in Kampagnen ohne Championpunkte bleibt unverändert.

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Teilt ihr eine Quest mit eurer Kleingruppe, so erhaltet ihr nun auch Rückmeldung dazu (akzeptiert, abgelehnt oder fehlgeschlagen).
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Dämmerholzbeeren beim Anklicken oder Verschieben falsche Symbole besaßen.
    • Beweise des Arenagladiatoren besitzen nun ein einzigartiges Symbol und teilen sich dies nicht mehr mit Unerschrockenen-Beute.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die blaue Navigationsmarkierung auf der Karte falsch animiert wurde, wenn „Auf der Karte zeigen“ für eine Quest oder den Gebiets-Leitfaden verwendet wurde.
    • Die Fehlermeldung beim Betreten eines DLC-Verlieses, für das ihr keinen Zugang habt, durch den Eingang selbst wurde überarbeitet.
    • In Tutoriumsgebieten werden die Ankündigungen nicht mehr automatisch beim Einloggen angezeigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Reittiere bei den Einloggbelohnungen nicht als Vorschau betrachtet werden konnten.
    Allianzkrieg
    • Es erscheint nun eine Abfrage, wenn sich euer Gruppenleiter für eine Allianzkriegskampagne einreiht. Würde der Beitritt außerdem die Allianzsperre für diese Kampagne auslösen, so wird dies ebenfalls erwähnt.
    Handwerk
    • Lernt ihr eine große Menge von Rezepten gleichzeitig (beispielsweise über Donolons endloses Buch auf dem Testserver), erhaltet ihr nicht länger eine Benachrichtigung für jedes einzelne Rezept. Stattdessen erhaltet ihr nur eine Meldung, wie viele Rezepte ihr gleichzeitig erlernt habt.
    Gamepad-Modus
    • Das Symbol von Wappenröcken im Inventar aktualisiert sich nun beim Beitritt oder Verlassen von Gilden.
    • Verschiedene Tutoriumsmeldungen wurden überarbeitet, um genauer zu sein.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kaiser mit sehr langen Namen Anzeigeprobleme auf der Rangliste verursachen konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Verzauberungstische „vergaßen“, welche Runen ihr ausgewählt hattet, wenn ihr zwischen den Reitern gewechselt habt.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch das der Text am unteren Bildrand mancher Menüs in Gold angezeigt wurde, nachdem ihr mit der passiven Fähigkeit „Feilschen“ bei einem Hehler gewesen seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keine einzigartigen Gegenstände bei Händlern kaufen konntet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Benutzung des Gildenmenüs gelegentlich ein Fehler der Benutzeroberfläche angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Symbol für Nekromanten bei verschiedenen Fenstern nicht richtig angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es beim Durchsuchen des Fertigkeitenmenüs, während euer Charakter tot war, passieren konnte, dass die aktive Leiste geändert wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Tastenkürzel im Wohn-Editor möglicherweise nicht mehr funktionierten, wenn ihr während des Durchgehens von Einrichtung den Controller entfernt und wieder angeschlossen habt.
    • Freibrechen und Wucht werden jetzt zuverlässiger funktionieren, wenn ihr beide Tasten gleichzeitig betätigt.
    Spielmechanik
    • Die Inhalte von Fertigkeitslinien werden nicht länger versteckt, wenn ihr eine besondere Schnellleiste offen habt (z.B. wenn ihr zum ersten Mal zum Werwolf werdet oder beim letzten Kampf in den Ruinen von Mazzatun). Stattdessen werden diese nur vorübergehend ausgegraut.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Tasten für Fähigkeiten gelegentlich als gedrückt erscheinen konnten, obwohl sie es nicht waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Verteilung für Attributpunkte im Charakterfenster nicht hervorgehoben wurde, wenn ihr zu verteilende Punkte besessen habt.
    Gilden
    • Graue Gegenstände erscheinen nun auch im Verkaufsreiter des Gildenladens.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Menü von Gildenhändlern geschlossen wurde, wenn ihr versucht habt, reitend die Vorschau eines Artikels zu betrachten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es passieren konnte, dass das letzte Zeichen von Gildenbeschreibungen abgeschnitten wurde.
    Hilfe & Tutorien
    • Eine Reihe kleiner Tippfehler in der Hilfe wurde behoben. 
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Tutorien zum Unterbrechen und Freibrechen überflüssige Informationen enthielten und mit Untertiteln überlappten.
    Wohnen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Ausrichtung von Einrichtung manchmal nach dem Platzieren änderte.
    • Mehrere Probleme wurden behoben, die auftreten konnten, wenn mehrere Spieler gleichzeitig miteinander verbundene Einrichtung verändern wollten.
    • Die Fehlermeldung beim fehlgeschlagenen Versuch, ein Heim vorab zu betrachten oder in ein solches zu reisen, wurde verbessert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Mauszeiger beim Kauf eines Heims deaktiviert wurde.
    • Entfernt ihr einen Einrichtungsgegenstand mit verbundener Einrichtung, wird diese auf die vorherige Position zurückgesetzt, falls ihr die Einrichtung vor dem Entfernen bewegt habt.
    • Versucht ihr von Cyrodiil aus in ein Heim zu reisen, so erhaltet ihr nun eine Fehlermeldung, anstatt dass der Versuch stillschweigend fehlschlägt.
    Quests
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keine geteilten Quests annehmen konntet, während ihr euch irgendwo versteckt habt.
    Gebiets-Leitfaden
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler unter Stufe 10 den Gebiets-Leitfaden für Cyrodiil/Kaiserstadt nutzen konnten, der unter Stufe 10 gar nicht verfügbar ist.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein 
    • Verschiedene Probleme wurden behoben, durch die „Auf der Karte zeigen“ die falsche Karte öffnen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch alle Speisen und Getränke des Hexenfests euch absitzen ließen, wenn ihr diese im Reiten benutzt habt.
    • Auren von Andenken bleiben nun auch dann bestehen, wenn euer Charakter getötet wird, wodurch diese auch dann noch wirkt, wenn ihr wiederbelebt werdet. (Bitte beachtet, dass die Wirkdauer nicht pausiert, während ihr tot seid.)
    • Einige der älteren Diebesgüter wurden aktualisiert, um besser zum aktuellen Standard zu passen.
    • Das Buch „Der Überaus Gütige König Fahara'jad“ kann nun in Sturmhafen gefunden werden, damit alle es genießen können.
    • Durchnässte Kassetten (die Belohnung für das Tutorium auf Vvardenfell) und die Kassette des vergessenen Abenteurers (die Belohnung für die Tutorien auf Sommersend und in Elsweyr) beinhalten nun auch Zerstörungsstäbe. So sollten neue Charaktere – insbesondere jene, die das Tutorium überspringen – schneller auf die Pfade der Magicka gelangen, wenn sie es denn wünschen.
    • Verbrauchsgüter aus dem Kronen-Shop und Kronen-Kisten sind nun stärker als zuvor. Sie sind nun nahezu gleichwertig (aber nicht stärker) als hergestellte Tränke, Speisen und Getränke.
    • Schatzkarten sind vom Typ her nun als „Schatzkarten“ ausgewiesen.
    • Die Schriftrolle der Fertigkeiten-Respezialisierung, die ihr als Belohnung für den Stufenaufstieg erhalten habt, wird nun das aktualisierte Fähigkeiten-Respezialisierungssystem nutzen anstatt die alte Methode (bei der einfach all eure Fertigkeitspunkte freigegeben wurden).
    • Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs und schwere Säcke in manchen Bereichen von Malabal Tor zu häufig erschienen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gifte des kleineren Heldentums behaupteten, sie gewährten kleinere Zauberei, obwohl sie jede Sekunde ultimative Kraft generierten. 
    • Die Kurzinfos für viele Stilkapitel und deren Bücher wurden überarbeitet, um wiederzugeben, dass diese auch die zugehörigen Monturstile freischalten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Umfüllen alchemistischen Wassers eure eigene Stufe nicht beachtet wurde, wodurch die gewonnenen Lösungsmittel immer rein auf der passiven Fähigkeit „Lösungsmittelkenntnis“ beruhten. 
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Errungenschaft „Königlicher Narr“ fälschlicherweise angab, dass ihr alle Errungenschaften zum Fest der Narren abschließen müsstet. Durch die Ergänzung um neue Errungenschaften dieses Jahr wurde der Text zu „Schließt die folgenden Errungenschaften ab“ geändert.
    • Es wurde eine neue Errungenschaft für das Einsammeln der Himmelsscherbe im Wehklagenden Kerker (dem ersten Teil der Hauptgeschichte im Grundspiel) hinzugefügt. Habt ihr diese Quest bereits abgeschlossen und damit die Himmelsscherbe eingesammelt, erhaltet ihr die Errungenschaft automatisch. 
    Fischen
    • Die benötigte Mindeststufe wurde von allen Fischen entfernt.
    • Einige Fischbeschreibungen wurden aktualisiert, um besser zum aktuellen Standard zu passen.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ihr erhaltet nun eine Systemnachricht, wenn eure Angebote im Gildenladen auslaufen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das an Monturtischen offene Änderungen an den Waffen eurer inaktiven Schnellleiste möglicherweise nicht übernommen wurden.
    • Der Stil mit Drachenknochen erscheint nun in eurer Sammlung, wenn ihr nach „Drachenknochen“ sucht.
    Schriebe
    • Die angezeigte Qualität von Meisterschrieben wurde aktualisiert. Erfordert ein Meisterschrieb keinen Gegenstand von legendärer Qualität, so erscheint der Meisterschrieb selbst auch nicht mehr legendär.
    • Bisher konntet ihr Gegenstände für Handwerksschriebe oder Meisterschriebe nicht abgeben, wenn ihr die angefragten Gegenstände hergestellt und vor der Abgabe euren Charakter umbenannt habt. Dieses Problem wurde rückwirkend behoben: Falls ihr noch Gegenstände habt, die ihr unter eurem alten Namen hergestellt habt, so könnt ihr diese nun wieder für Meisterschriebe abgeben.

    qp502gjl8glh.png
    Audio
    • Der Effekt beim Aufsteigen von Reittieren von Kürbisfratze wurde leicht angepasst.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Denskar Erdwender lässt nun seine Harke fallen, wenn er auf Verbrechen reagiert.
    Animation
    • Die Arme eures Charakters bewegen sich nun wie erwartet, wenn ihr mit der aktiven Persönlichkeit als unverschämte Assassine einen Bogen in der Egoperspektive verwendet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Indrik als Reittiere nicht immer eben auf dem Boden standen.
    Figuren
    • Die Textur der Bäckermütze für Argonier stimmt nun mit der anderer Völker überein.
    • Die Bäckermütze sitzt jetzt ordentlich auf den Köpfen von Argoniern und Khajiit.
    • Der *** des grauen mächtigen Drachen ist jetzt ordnungsgemäß angebracht.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Navigatoren Tamriels ihrer freibeuterischen Ader zu viel Freiraum ließen und Verbrechen nicht meldeten.
    Auridon
    • Das Zahnbrecher-Komplott: Begleiter sorgen nicht mehr dafür, dass Pirondil wiederholt von vorne beginnt.
    Grahtwald
    • Vantorwen an der Falinesti-Winterstätte „versteckt“ sich nicht länger in Fässern.
    Schattenfenn
    • Hinein in den Tempel: Die Tür in den Tempel von Sul öffnet sich nun, wenn ihr das Rätsel richtig löst.
    Rift
    • Verborgene Waffen: Die leuchtende Kugel kann nun aktiviert werden, wenn die Interaktionsmöglichkeit angezeigt wird.

    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Alle Veteranenprüfungen haben nun ein entsprechendes Veteranenladebild.
    Verliese
    • Stadt der Asche I
      • Fingaenion kann nicht länger durch Spieler geheilt werden.
    • Krypta der Herzen I
      • Erzmeister Siniels Zombies besitzen nun nach ihrer Wiederbelebung Namen.
    • Krypta der Herzen II
      • Nerien'eths Kraftstoß fügt Begleitern keinen Schaden mehr zu.
    • Dunkelschattenkavernen II
      • Fähigkeiten, die eure Position verändern (beispielsweise „kritisches Stürmen“ oder „Schildlauf“) versetzen euren Charakter nun wie erwartet, wenn ihr sie gegen Grobull den Verwandelten einsetzt.
    • Volenfell
      • Während der Quest „Blut und Sand“ erscheint nun Tharayya am Ende des Verlieses, falls ihr entkommen seid, bevor sie die Halle von Volendrung verlassen hat.
      • Dampffallen im Kampf gegen den Schädel des Wächters sind nun einfacher zu sehen.
    Prüfungen
    • Zitadelle von Hel Ra
      • Ihr könnt nicht länger mit dem Tor von Yokeda Rok'dun interagieren und so verhindern, dass er erscheint.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Es wurden kleinere Leistungsverbesserungen für alle Plattformen vorgenommen.
    • Eine seltene Absturzursache beim Verlassen einer Unterhaltung mit einem NSC wurde behoben.
    Spielclient für den Mac
    • Eine mögliche Absturzursache beim Fensterwechsel wurde im Mac-Spielclient beseitigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Partikeleffekte im Mac-Client falsch dargestellt werden konnten.

    2wl18zo6w747.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich euch Gehilfen in Heimen beim Interagieren nicht zuwandten. Sie haben auch einige durchgreifende Lektionen über ihre Unartigkeit erfahren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Spieler nicht sofort aus einem Heim entfernt wurde, wenn dessen Zugangsrechte entfernt wurden, während sich dieser darin befand.
    Einrichtungsgegenstände
    • Der Einrichtungsgegenstand „Statuette von Clavicus Vile, maskiert“ im Wohn-Editor wurde von der Kategorie „Statuetten“ zu „Dekor“ verschoben. Die Statuetten für Mitglieder bei ESO Plus wurden in eine neue Kategorie „ESO Plus“ verschoben. 
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die einfache Feuerstelle in der Vorschau entfacht und wieder gelöscht werden konnte, obwohl dies nicht umschaltbar ist.
    • Einrichtungsgegenstände zeigen ihre jeweilige Zugehörigkeit für Obergrenzen in Heimen in der Kurzinfo an.
    Heime
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das eine zusätzliche Kartenmarkierung ohne Symbol für die Velothiträumerei sichtbar war.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. Mai 2019 09:21
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    i4ty0j7ffro9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Allgemein
    • Die unteren Türen, die zu den Transitus-Schreinen in Bruma, Erntefurt und Vlastarus führen, sind temporär versperrt. Dies wird mit einem kommenden Zwischenpatch behoben.

    ch1h2t3rnoom.png
    Allgemein
    • Fähigkeiten, die ziehen, voranstürmen, springen oder teleportieren werden die Effekte für dritte aktuell nicht abspielen. Dies ist nicht beabsichtigt und wird mit einer kommenden Aktualisierung korrigiert.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | YouTube
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.