Wartungsarbeiten in der Woche vom 19. August:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 19. August, 10:00 - 14:00  MESZ

Patchnotizen v4.3.5 - Wrathstone & Update 21 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
wtpq5hpw50ci.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v4.3.5 und der DLC-Spielerweiterung „Wrathstone“! „Wrathstone“ führt zwei neue 4-Spieler-Verliese ein – das Frostgewölbe und die Tiefen von Malatar – und damit auch eine Reihe neuer Gegenstandssets und Sammlungsstücke. Das Grundspiel erhält mit dem Gebiets-Leitfaden ein neues System, mit dem ihr einfacher Inhalte finden könnt, die euch in einzelnen Gebieten noch fehlen. Außerdem erwarten euch ein neues Schlachtfeld und Aktualisierungen für ältere PvP-Gegenstandssets und die überarbeiteten Gildenhändler mit einigen neuen Besonderheiten.

Unser Hauptziel bezüglich Kampf und Spielmechaniken mit diesem Update war das Gleichgewicht zwischen den einzelnen Völkern. Bitte beachtet, dass wir alle passiven Volksfähigkeiten zurückgesetzt haben und ihr diese nach dem Einloggen erst wieder zuweisen müsst.

Der Patch ist in etwa 3,466 GB groß. Wir möchten zudem erwähnen, dass euer erstes Login nach dem Update ein extrem langes Ladebild vor der Charakterauswahl zur Folge haben kann. Dies ist bedingt durch eine Datenbankaktualisierung. Bitte lasst das Spiel einfach laufen und wartet ab; schließt es nicht einfach, denn dies zögert die Sache nur noch weiter hinaus. Dankeschön!


htmoo1ew7qx9.png
  • Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen
    • DLC-Spielerweiterung „Wrathstone“
    • Grundspiel
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Horns of the Reach“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Imperial City“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Murkmire“
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kampf & Spielfluss
    • Quests & Gebiete
    • Kunst & Animationen
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Summerset“
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Quests & Gebiete
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Thieves Guild“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Wolfhunter“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Kampf & Spielfluss
    • Kampf & Fähigkeiten
    • Gegenstände & Gegenstandssets
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Allianzkrieg & PvP
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte
    • Verschiedenes
    • Wohnen

Edited by ZOS_KaiSchober on 11. März 2019 15:40
Kai Schober
Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Twitch
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    zfzv68ahdkq0.jpg

    DLC-SPIELERWEITERUNG „WRATHSTONE“
    Zwei neue Verliese
    • Frostgewölbe: Trotz der Ereignisse in Volenfell weigert sich die Gelehrte Tharayya, von ihrer Suche nach weiteren Relikten der Dwemer abzurücken. Tharayyas Forschungen führen sie in eine lange vergessene dwemerische Ruine, die in einem tauenden Gletscher vergraben wurde. Hier sollen die Dwemer ein Objekt unschätzbarer Wichtigkeit verborgen haben. Im Komplex beschützt ein gewaltiges Gewölbe einen Teil des legendären Grollsteins, einer Tafel mit mysteriösen und arkanen Inschriften darauf. Mit eurer Hilfe kann sie sich dem Frostgewölbe stellen und nach dem Grollstein suchen.
    • Tiefen von Malatar: Eine unerwartete Partnerschaft mit dem Geist ihres verräterischen Exmannes, Quintus Verres, führt die gefeierte Reliktjägerin Tharayya in die Überreste einer kaiserlichen Festung, die errichtet wurde, um ayleïdische Ruinen an der Goldküste zu plündern. Nachdem man annahm, der Ort sei nach einem nicht näher bekannten Zwischenfall verlassen worden, enthüllt Tharayyas Suche ein schreckliches Geheimnis: die Kaiserlichen sind nie abgezogen. Mit eurer Hilfe hofft Tharayya, die unnatürlichen Wächter zu überwinden, um das legendäre Artefakt zu bergen, das die Kaiserlichen nach Garlas Malatar gelockt hat und ihnen schließlich den Untergang brachte.
    • Das Frostgewölbe und die Tiefen von Malatar sind Verliese für 4 Spieler und können über Ostmarsch und die Goldküste betreten werden.
      • Der Eingang zum Frostgewölbe liegt im Westen von Ostmarsch, nördlich von Wiegenbruch.
      • Der Eingang zu den Tiefen von Malatar befindet sich auf der Insel Galras Malatar direkt an der Goldküste.
    • Von beiden Verliesen gibt es eine normale und eine forderndere Veteranenversion.
    • Für das Abschließen der Verliese gibt es einzigartige Errungenschaftsbelohnungen, darunter:
      • Eine einzigartige Erscheinung
      • Einen einzigartigen friedlichen Begleiter
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände
    • Ihr könnt einzigartige Gegenstandssets, unter anderem zwei neue Maskensets der Unerschrockenen, erhalten, die es nur in diesen Verliesen gibt. Diese findet ihr nachfolgend.

    Neue Gegenstandssets
    • Frostgewölbe
      • Eisiger Anrufer (leicht)
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 129 Magiekraft
        • 4 – 1.487 Magiedurchdringung
        • 5 – Belegt Ihr einen Feind mit einer kleineren Beeinträchtigung, beschwört dies einen nicht abwehrbaren Eisgeist, der auf Euren Feind zustürmt und ihm 8 Sekunden lang insgesamt 18.920 Frostschaden zufügt. Dieser Effekt kann einmal alle 12 Sekunden eintreten.
      • Tzogvins Kriegstrupp (mittel)
        • 2 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 3 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 4 – 1.487 Rüstungsdurchstoß
        • 5 – Verursacht Ihr kritischen Schaden, erhaltet Ihr Präzision, was Eure Chance auf kritische Waffentreffer 10 Sekunden lang um 129 erhöht. Dieser Effekt wirkt bis zu 10-mal kumulativ. Mit der maximalen Anzahl an Kumulationen erhaltet Ihr außerdem kleinere Kraft, was den Schaden Eurer kritischen Treffer um 10 % erhöht.
      • Mächtiger Gletscher (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 1.096 maximale Magicka
        • 4 – 129 Ausdauerregeneration
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – Wirkt Ihr eine verlangsamende oder festhaltende Fähigkeit oder trefft Ihr ein Ziel mit einer verlangsamenden oder festhaltenden Fähigkeit, erhaltet Ihr und bis zu 11 weitere Gruppenmitglieder 15 Sekunden lang größere Entschlossenheit und größere Behütung, was Eure physische Resistenz und Eure Magieresistenz um 5.280 erhöht. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten.
      • Steinwahrer (Maskenset)
        • 1 – 548 maximale Ausdauer
        • 1 – 548 maximale Magicka
        • 1 – 603 maximales Leben
        • 2 – Wenn Ihr einen Angriff abblockt, erhaltet Ihr einmal pro Sekunde eine Energieladung. Habt Ihr 6 Ladungen angesammelt, könnt Ihr diese entfesseln, um 5.350 Ausdauer und Magicka zurückzuerhalten und Euch für 5.350 Leben zu heilen. Nach der Aktivierung könnt Ihr 14 Sekunden lang keine weiteren Ladungen erhalten.
    • Tiefen von Malatar
      • Donner des Auroraners (leicht)
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 129 Magiekraft
        • 4 – 1.487 Magiedurchdringung
        • 5 – Fügt Ihr einem nahen Feind mit einer Einzelzielfähigkeit Schaden zu, beschwört Ihr einen von Eurer Brust ausgehenden Blitzkegel, der 3 Sekunden lang alle 0,5 Sekunden allen Feinden innerhalb des Kegels 1.285 Schockschaden zufügt. Dieser Effekt kann einmal alle 6 Sekunden eintreten.
      • Ausbeutender Niedergang (mittel)
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 4 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 5 – Fügt Ihr einem Feind kritischen Giftschaden zu, beschwört Ihr den Raubschlund, der den Feind nach 2 Sekunden angreift, 7.000 Giftschaden verursacht und ihn 15 Sekunden lang mit kleinere Verwundbarkeit belegt, was dessen erlittenen Schaden um 8 % erhöht. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten.
      • Gefrorener Beobachter (schwer)
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 5 – Während Ihr blockt, beschwört Ihr einen Schneesturm um Euch, der jede Sekunde Feinden innerhalb des Sturms 1.000 Frostschaden zufügt. Der Sturm besitzt eine 15 % Chance, getroffene Feinde zu unterkühlen.
      • Sinfonie der Klingen (Maskenset)
        • 1 – 2 % gewirkte Heilung
        • 2 – Heilt Ihr einen Verbündeten mit weniger als 50 % seiner Primärressource, so erhält dieser Meridias Gunst, was 6 Sekunden lang jede Sekunde 2.325 dieser Ressource wiederherstellt. Dieser Effekt kann einmal alle 18 Sekunden eintreten.

    Neue Sammlerstücke
    Wir haben eine ganze Reihe neuer Sammlungselemente und Belohnungen für den Abschluss verschiedener Inhalte aus „Wrathstone“ hinzugefügt:
    • Ayleïdische Königskrone (Kopfbedeckung): Eine Belohnung für das erste Betreten der Tiefen von Malatar oder des Frostgewölbes, womit die Errungenschaft „Erforscher des Grollsteins“ abgeschlossen wird.
    • Eisgebundene Dwemerspinne (Begleiter): Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer des Frostgewölbes“, wofür ihr das neue Verlies Frostgewölbe im Veteranenmodus abschließen müsst.
    • Meridias Geläuterter (Erscheinung): Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Eroberer der Tiefen von Malatar“, wofür ihr das neue Verlies Tiefen von Malatar im Veteranenmodus abschließen müsst.
    • Gletschertopas (Farbe): Eine Belohnung für den Abschluss der Errungenschaft „Höhlenforscher des Grollsteins“, wofür ihr sowohl das Frostgewölbe als auch die Tiefen von Malatar im Veteranenmodus abschließen müsst.

    Neue Einrichtungsgegenstände
    Zusätzlich zu den Sammlungsstücken fügen wir eine Reihe von Einrichtungsgegenständen rund um die „Wrathstone“-Inhalte hinzu:
    • Die Trophäe von König Narilmor erhaltet ihr für den Abschluss der Tiefen von Malatar auf beliebiger Schwierigkeitsstufe.
    • Die Büste von König Narilmor erhaltet ihr für den Abschluss der Tiefen von Malatar im Veteranenmodus.
    • Die Trophäe des Steinwahrers erhaltet ihr für den Abschluss des Frostgewölbes auf beliebiger Schwierigkeitsstufe.
    • Die Büste des Steinwahrers erhaltet ihr für den Abschluss des Frostgewölbes im Veteranenmodus.
    • Selten bekommt ihr im Frostgewölbe den Einrichtungsgegenstand „Palisade, primitiv“ oder eines der beiden unterschiedlichen Wildschweintotems.
    • In den Tiefen von Malatar bekommt ihr selten den Einrichtungsgegenstand „Garlas Alpinia, groß“, einen kleinen Malatarstein oder sogar noch seltener einen großen Malatarstein.
    • Die Errungenschaftshändler haben auch neue Waren für all jene, die tapfer genug sind, die Verliese von „Wrathstone“ zu bestreiten.
      • Zum Preis von 100.000 Gold könnt ihr euch eine Replik einer verfluchten Sphäre von Meridia kaufen, sofern ihr die Errungenschaft „Sieger der Tiefen von Malatar“ abgeschlossen habt.
      • Für 15.000 Gold könnt ihr einen dwemerischen Klangbogen bekommen, falls ihr die Errungenschaft „Siegerin des Frostgewölbes“ abgeschlossen habt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    GRUNDSPIEL

    Gebiets-Leitfaden
    Die bloße Anzahl der möglichen Dinge, die ihr in jedem Gebiet von ESO unternehmen könnt, kann schon überwältigend sein. Um euch dabei zu helfen, mehr Inhalte in einzelnen Gebieten zu finden und abzuschließen, haben wir den neuen Gebiets-Leitfaden eingeführt.
    • Ihr könnt den Gebiets-Leitfaden auf PC direkt über die Gruppen- und Aktivitätensuche (standardmäßig P), über die Ankündigungen oder über beliebige Karten der offenen Welt öffnen. Hier findet ihr jeweils 4 vorgestellte Errungenschaften für das Gebiet und eine Liste der von euch abgeschlossenen oder noch offenstehenden Aktivitäten:
      • Quests der Hauptgeschichte
      • Wegschreine
      • Gewölbe
      • Gruppenverliese
      • Interessante Orte
      • Markante Orte
      • Setwerkstätten
      • Mundussteine
      • Offene Verliese
      • Weltereignisse (dunkle Anker, Kluftgeysire)
      • Offene Welt
      • Himmelsscherben
      • Bücher für Shalidors Bibliothek
    • Euren Fortschritt bei diesen Aktivitäten findet ihr nun auch auf den jeweiligen Gebietskarten der offenen Welt, die ihr beispielsweise standardmäßig mit M öffnen könnt.
    • Vom Gebiets-Leitfaden aus könnt ihr euch über einen Tastendruck zur nächsten offenen Aktivität aus der obigen Liste führen lassen (ausgenommen bei Himmelsscherben und Büchern für Shalidors Bibliothek).
      • Habt ihr beispielsweise die Hauptgeschichte noch nicht abgeschlossen, so führt euch der Tastendruck zum jeweiligen Queststart der nächsten offenen Quest bzw. zum nächsten Schritt einer bereits laufenden Quest.

    Neues Schlachtfeld – Eld Angvar
    Eld Angvar ist nun in allen Warteschlangen verfügbar! Im Ayleïdischen, der verschollenen Sprache der Wildelfen, bedeutet „Eld Angavar“ so viel wie „altes Eisenholz“. Vermutlich erhofften sich die Ayleïden von einem solchen Namen eine bleibende Beständigkeit für diesen merkwürdigen Ort zwischen den Welten. Falls das zutrifft, scheint es funktioniert zu haben.
    • Eld Angvar bietet zwei unterschiedliche Karten, die sich auf die Spielmodi verteilen.
      • Reliktjagd, Vorherrschaft und Chaosball nutzen eine Variante.
      • Irrer König und Todeskampf die andere Variante.
    • Bestimmte Teile der Karte sind zugänglich oder gesperrt, je nach obiger Spielmodusgruppe.

    Neue PvP-Sammlungsstücke & Monturstile
    Für dieses Update haben wir einen neuen friedlichen Begleiter und Waffen-Monturstile für die jeweiligen Schlachtfeldtrupps hinzugefügt.
    • Den neuen Elinhir-Arenalöwen als Begleiter könnt ihr freischalten, indem ihr 40 Beweise des Arenagladiatoren, die ihr erhaltet, indem ihr Eroberungsmissionen in Cyrodiil abschließt, mit einem Brüllen des Arenagladiatoren, das ihr bei Kriegsforschern in Cyrodiil kaufen könnt, kombiniert.
    • Die Waffen-Monturstile für die Schlachtfeldtrupps der Grubendämonen, Sturmfürsten und Feuerdrachen erhaltet ihr auf demselben Weg wie die Monturstile für dieser Trupps – indem ihr Schlachtfelder abschließt.
      • Bei Todeskampf erhaltet ihr die Stile der Grubendämonen.
      • Bei Flaggenkämpfen gibt es die Stile der Sturmfürsten.
      • Bei Landraub-Matches verdient ihr euch die Stile der Feuerdrachen.
    • Auf jeden Fall erhöhen sich eure Chancen auf einen neuen Monturstil mit eurer Leistung im Match.
      • Beachtet, dass ihr erst mit dem Verdienen der Waffen-Monturstile beginnt, nachdem ihr begonnen habt, Rüstungs-Monturstile zu sammeln.

    Aktualisierung von Sets aus Cyrodiil
    Wir wollten ältere Gegenstandssets verbessern und aktualisieren, damit sie mit neueren Sets mithalten können, was ihr auch schon angeregt habt. Wir wollen die Kluft zwischen aktuellen Spieler-Zusammenstellungen begrenzen, weshalb wir sechs Cyrodiil-Sets überarbeitet haben, die unserer Meinung nach seltener von Spielern genutzt werden. Unsere Absicht war, die Sets aufzumöbeln, während wir ihre Grundidee beibehalten.
    • Tödlicher Stoß
      • ALT
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
      • NEU
        • 2 – 129 Waffenkraft
        • 3 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 4 – 129 Waffenkraft
        • 5 – Erhöht den Schaden Eurer Fähigkeiten mit Schaden über Zeit, die physischen Schaden, Blutungen, Gift- oder Seuchenschaden verursachen, um 14 %.
    • Dämpfer des Geschwinden
      • ALT
        • 2 – 4 % erhaltene Heilung
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 5 % weniger erlittener Schaden durch Spieler
        • 5 – Wenn Ihr durch Magie Schaden erleidet, besteht eine Chance von 10 %, dass Ihr einen Schadenschild erhaltet, der 6 Sekunden lang bis zu 2.580 Schaden abfängt. Dieser Effekt kann einmal alle 4 Sekunden eintreten.
      • NEU
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 2.975 physische Resistenz
        • 4 – 2.975 Magieresistenz
        • 5 – 10 % weniger erlittener Schaden durch Spieler
    • Alessianischer Orden
      • ALT
        • 2 – 129 Ausdauerregeneration
        • 3 – 4 % erhaltene Heilung
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Macht Euch nach dem Freibrechen 3 Sekunden lang gegen kampfunfähig machende Effekte immun.
      • NEU
        • 2 – 2.975 physische Resistenz
        • 3 – 2.975 Magieresistenz
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Erhöht Eure Lebensregeneration um 1 % der Summe aus Eurer physischen Resistenz und Eurer Magieresistenz.
      • ALT
        • 2 – 2.975 Magieresistenz
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 2.975 Magieresistenz
        • 5 – Ihr habt eine Chance von 40 %, auf Verbündete innerhalb von 5 Metern gefeuerte Projektile abzufangen.
      • NEU
        • 2 – 2.975 Magieresistenz
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 2.975 physische Resistenz
        • 5 – Erschafft eine Aura, innerhalb derer Ihr und 11 weitere Gruppenmitglieder 10 % weniger Schaden durch Projektile erleiden. Ihr könnt immer nur einmal gleichzeitig unter diesem Effekt stehen.
    • Fluchfresser
      • ALT
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 1.096 maximale Magicka
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5: Verringert die Wirkdauer aller negativen Effekte auf Euch um 20 %.
      • NEU
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – Wenn Ihr Euch selbst oder einen Verbündeten heilt, entfernt Ihr bis zu drei negative Effekte. Wurde ein solcher Effekt entfernt, erhält Euer Ziel 600 Magicka zurück. Dieser Effekt kann einmal alle 8 Sekunden eintreten.
    • Wachposten
      • ALT
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 129 Waffenkraft
        • 4 – 1.096 Wertung für kritische Treffer
        • 5 – Erhöht den Radius, in dem Ihr schleichende Feinde entdecken könnt, um 50 %. Erhöht Euren Schaden gegen schleichende Feinde um 20 %.
        • 5 – 129 Waffenkraft
      • NEU
        • 2 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 3 – 129 Waffenkraft
        • 4 – 833 Wertung für kritische Treffer
        • 5 – Wenn Ihr mit dem Schleichen beginnt, entdeckt Ihr 10 Sekunden lang getarnte oder schleichende Feinde leichter. Dieser Effekt kann einmal alle 30 Sekunden eintreten.
        • 5 – 129 Waffenkraft

    Verbesserungen bei Gildenhändlern
    Die Oberfläche für Gildenhändler hat eine Reihe von Änderungen und Neuerungen mit dieser Aktualisierung erhalten:
    • Namenssuche: Sucht direkt nach bestimmten Gegenständen, indem ihr den Namen angebt.
    • Namensvervollständigung: Gebt einen Teil des Gegenstandsnamens ein und ihr erhaltet eine Liste mit allen übereinstimmenden Gegenständen, aus denen ihr auswählen könnt, ohne den genauen und vollständigen Namen kennen zu müssen.
    • Suchverlauf: Jede Suche wird hinterlegt, und ihr könnt sie bei beliebigen Gildenhändlern erneut ausführen.
    • Stückpreis in Anzeige und Sortierung: Wenn es um unterschiedliche Größen von Stapeln geht, so könnt ihr diese nun auch nach Stückpreisen sortieren.
    • Überarbeitung von Kategorien und Filtern: Auf Basis von Rückmeldungen und bisherigen Daten zu den Gildenladen haben wir die Kategorien und Filter überarbeitet, damit häufig gesuchte Dinge einfacher zu finden sind.

    Verbesserungen an Handwerksschrieben
    Materiallieferungen, die ihr für den Abschluss von Handwerksschrieben erhaltet, wurden überarbeitet!
    • Anstatt nur Handwerksmaterial niedrigerer Stufen zu gewähren, erhaltet ihr nun als Belohnung vor allem Materialien für eure aktuelle Handwerksstufe basierend auf der passiven Fähigkeit.
    • Zudem erhaltet ihr eine kleine Menge der nächsten folgenden Stufe, damit ihr euch schon vorab für euren Stufenaufstieg etwas eindecken und dann direkt weiterarbeiten könnt.
    • Ihr erhaltet weiterhin einige zufällig ausgewählte Materialien aus niedrigeren Stufen, damit ihr einfacher Ausrüstung für niedrigstufigere Charaktere herstellen könnt.

    Neue Errungenschaften
    Mehr als 40 neue Errungenschaftslinien wurden eingeführt, unter anderem für Verliese, Feiertage, Prologe und mehr. Diese Errungenschaften können Titel, Sammlungsstücke oder Farben gewähren.

    Neues zu Championpunkten
    Die Maximalzahl der zuweisbaren Championpunkte wird mit Update 21 und folgenden Aktualisierungen bis auf Weiteres nicht angehoben. Wir gehen aktuell mögliche Strategien durch, wie wir das System am besten weiterführen, um ein gesundes Spielgleichgewicht beizubehalten.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7amclp4714ff.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Errungenschaften
    • Ein Problem im Text zur Errungenschaft „Meisterangler der Uhrwerke“ wurde behoben, denn da wurde die Zeitgebermakrele zum Salzwasserfisch erklärt. Doch im Salzwasser lebt sie nicht, denn sie ist ein Mechanoid und schwimmt somit in Ölwasser.

    by7kz9byh9lk.png
    Anstalt Sanctorium
    • Ihr werdet nun korrekt benachrichtigt, dass die Anstalt Sanctorium eine Gruppenprüfung ist, wenn ihr versucht sie zu betreten.
    • Der Heilige Olms wird nicht länger in der Luft anhalten, wenn er am Eingang der Anstalt Sanctorium herumfliegt.
    • Die Häufigkeit, mit der sich der Heilige Felms der Tapfere mit der Fähigkeit „Teleportationsschlag“ teleportiert, wird nun korrekt sein.
    • Der Heilige Llothis der Fromme hat nun im Todesrückblick das korrekte Symbol.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nts4ulwiwglw.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Krallenhort
      • Das Unterbrechen der Fähigkeit „Käfig der Qual“ des Schwarzmark-Todeshändlers führt nicht länger dazu, dass die Markierungen für den Flächeneffekt falsch angezeigt werden.
      • Die Begegnung mit Lizabet Charnis wird nicht mehr sofort nach Erscheinen des NSCs beginnen. 
      • Ihr werdet nun in die Begegnung mit Lizabet Charnis teleportiert, wenn es losgeht.
      • Lizabet Charnis' Geister beschießen euch nicht länger mit „nekrotischer Speer“, solange die Begegnung nicht läuft:
    • Gipfel der Schuppenruferin
      • Um Zaan die Schuppenruferin herum sollten Fähigkeiten nicht länger unerklärlicherweise wirkungslos bleiben und NSCs sollten sich auch nicht länger falsch bewegen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    e8etp31mo4l4.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Falkenring
      • Domihaus wird sich im Veteranenmodus nicht länger selbst einen Schadenschild verpassen und wird seine Fähigkeit „geschmolzener Schild“ jetzt nur noch auf höchster Schwierigkeitsstufe einsetzen. 
      • Domihaus wird bei geringem Leben nun weniger Atronachen beschwören.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    m8e40apxt3nb.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Gefängnis der Kaiserstadt
      • Die Fähigkeit „Dunkellichtausbruch“ von Hochwärter Dämmer hat nun ein passendes Symbol.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 11. März 2019 16:06
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    obirfcrjapuf.jpg

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Die Durchbohrte Notiz von Veya kann nun jeder lesen, der die Quest „Familientreffen“ in Vvardenfell abgeschlossen hat.

    by7kz9byh9lk.png
    Hallen der Fertigung
    • Zusätzliche Feinde und giftiges Kühlmittel aus dem Kampf gegen den Montagegeneral auf normaler Schwierigkeitsstufe werden nicht mehr bestehen bleiben, wenn sie einmal besiegt sind.
    • Die rekonstruierten Zenturionen bei der Begegnung mit dem perfektionierten Faktotum gehen nun in ihre zusammengebrochene Haltung und bleiben dort, sobald sie bezwungen sind.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    rzyg8yieesr3.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Die Namen interessanter Orte in Trübmoor werden nun richtig angezeigt.
    • Die Tsofeerkaverne hat jetzt eine Markierung und eine Legende auf der Karte.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Psijik-Portale in Trübmoor bieten nun Gegenstandssets aus Trübmoor.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Streitkolben des gefallenen Kameraden, eine Questbelohnung von blauer Qualität aus Trübmoor, nicht skalierte, wenn ihr über Stufe 50 wart. Er wird jetzt auf die Stufe skalieren, mit der ihr ihn erhaltet, bis auf Championstufe 160, so wie vorgesehen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Stab des Wurzelpflegers aus der Quest „Mit Fluss und Wurzel“ aus Trübmoor nicht auf der richtigen Stufe gewährt wurde, falls euer Charakter Stufe 50 erreicht hatte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das an bestimmten Questorten in Trübmoor mehr Schatztruhen erschienen, als beabsichtigt war.
    Ewige Erinnerung
    • Das Buch „So viel vergeudetes Potenzial“ leuchtet nicht länger, wenn ihr es gelesen habt.
    • Der Name der „Schwarzgarde-Instruktionen, Teil 3“ in der Ewigen Erinnerung wurde korrigiert.
    Andenken
    • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass das Andenken „Feuerstein“ ohne Ziel richtig eingesetzt werden konnte.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eine Interaktion mit der Feuerstelle zu einem merkwürdigen Kamerawinkel führte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Vorkommen von Schmuckhandwerk-Ressourcen 5 Unzen Titanium einbrachten. Nun wird die Chance, fünf Einheiten Titaniumstaub zu bekommen, wie vorgesehen gering sein.
    • Voriplasmen verdauen ihre Beute jetzt sehr viel besser und hinterlassen keine Materialien für die Lederverarbeitung mehr. (Natürlich erbeutet ihr bei ihnen weiterhin Öle für die Alchemie.)
    • Der Schneidertisch in Lilmoth funktioniert nun endlich wieder.

    ch1h2t3rnoom.png
    NSC-Fähigkeiten
    • Unterbrecht ihr erfolgreich den Hackflügel beim Wirken von „aufgebrachte Krallen“, gerät dieser korrekterweise aus dem Gleichgewicht.
    • Der Schaden der Fähigkeit „Trennen“ des Sonnenmagiers wurde spürbar verringert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das voriplasmische Leichen Zweihandwaffen falsch wegsteckten.

    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Es wurden mehrere Texturprobleme behoben, die in Höhlen, an Felsen, Bäumen und Statuen in Trübmoor auftraten.
    • Die Kollision in mehreren Höhlen in Trübmoor wurde verbessert, damit ihr nicht durch sie hindurchsehen könnt.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Die NSCs in Trübmoor sind etwas weniger gesellig und erscheinen jetzt nicht mehr übereinander.
    • Einige Stellen, an denen Text und Sprachausgabe nicht zusammenpassten, wurden korrigiert.
    • Ein paar Stellen wurden korrigiert, an denen mehrere Versionen desselben NSCs auftauchen konnten.
    Quests
    • Mit Fluss und Wurzel: Xukas und Jaxsik-Orrn lassen die Augen während des Rituals nun geschlossen.
    • Leeres Nest:
      • Aktive Effekte, die während dieser Quest gewährt werden, haben jetzt die richtigen Symbole.
      • Iskenaaz erscheint nun am rechten Fleck.
      • Die Beschreibungen an den Questmarkierungen werden jetzt die ganze Quest über konsistent bleiben.
      • Iskenaaz wird euch nun korrekt folgen und wie vorgesehen reagieren.
    • Gesandte, die kuschen: Die NSCs dieser wiederholbaren Quest werden nun zu ihrer Startposition zurückkehren.
    • Tödliche Umstände: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keine Markierungen setzen konntet.
    • Verloren in Trübmoor (Heißt momentan noch „Vermisst in Trübmoor“, das wird später korrigiert.): Es schnüffelt jetzt, wie im Questtext erwähnt, eine Kreatur in der Gegend herum.
    • Vermisst in Trübmoor: NSCs dieser Quest haben keine roten Hauttexturen mehr.
    • Ruft die Überlebenden zusammen: Ein Problem wurde behoben, durch das ein zur Quest gehöriges Objekt auf Karte oder Kompass keine Questmarkierung hatte.
    • Die Schlichtung des Attentäters: Die Gespräche stimmen nun mit dem überein, was ihr erreicht habt.
    • Ritual der Veränderung: Ein Problem wurde behoben, durch das euer Fortschritt blockiert sein konnte, falls ihr euch ausgeloggt habt, während ihr das Kalenderritual durchführtet.
    • Der Klang der Heimat:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Grafikeffekte des Krötenmoschus nicht erschienen.
      • Der Rubinhüpfer erscheint jetzt, falls ihr sterbt und wiederbelebt werdet.

    by7kz9byh9lk.png
    Schwarzrosengefängnis
    • Drakeeh der Entfesselte kündigt jetzt immer an, wenn ein Spieler eine neue Arena betritt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    f6l1m6idke3q.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Mahlstrom-Arena
    • Begleiter von Spielern werden nicht mehr erscheinen, nachdem die Matriarchin Runa in der Ebene des Gefrorenen Blutes besiegt wurde.
    • Die Fähigkeit „tiefer Schnitt“ der Flammenritterin wird jetzt korrekt animiert.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    bzhnaa3bfma3.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Die Anzeigenamen für Geysire sind jetzt einheitlich formatiert.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die durchnässte Nachricht zeigt nicht länger eine Stufe an. In der Kurzinfo wird außerdem angegeben, dass der Gegenstand keinen Wert hat und bedenkenlos zerstört werden kann. So kann dieser Gegenstand nun auch an Händler verkauft werden (für 0 Gold).

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Eine Perle von großem Wert: Die Grafikeffekte von Valsirenns Teleportation werden nun nur einmal auftreten.
    • Die Zähmung der Wildnis: Ihr könnt jetzt mit dem letzten Schutzstein aus dieser Quest interagieren, was zuvor verhinderte, dass ihr die Quest abschließen konntet.
    • Die Traumhöhle: Leythen schaut euch nun an, wenn ihr miteinander sprecht.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    h8yv3t2ew45e.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Schlund von Lorkhaj
    • Dro-m’Athra-Unheilsschreiter werden nicht länger unerklärlicherweise erzürnen, bevor einer ihrer geisterhaften sar-m’Athra bezwungen wird.
    • S'Kinrai und Vashai werden bei der Begegnung nicht länger den Mond- und den Schattenaspekt auf die falschen Spieler anwenden.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    5verdergqc6f.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Marsch der Aufopferung
      • Die Jäger in den Jagdgründen haben ihre Jagdhütten entrümpelt, damit ihr euch leichter dort bewegen könnt.
      • Balorgh „donnernder Riss“ hat keine Chance mehr, euren Charakter am Boden feststecken zu lassen, wenn ihr von ihm betroffen seid.
    • Mondjägerfeste
      • Im Kampf gegen Kerkermeister Melitus wurden einige fehlerhafte Plattformen entfernt.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    Kampf & Fähigkeiten
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Fähigkeitsleisten nicht synchron mit eurer aktuell aktiven Waffe erscheinen konnten, falls ihr versuchtet, beim Ausführen einer anderen Fähigkeit die Leisten zu schnell zu wechseln.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Massenkontrollfähigkeiten Ziele im Wasser feststecken lassen konnten.
    • Wenn ihr ein Ziel, das blockt, erfolgreich mit einem schweren Angriff trefft, wird nun die Hälfte der Ressourcen gutgeschrieben anstatt gar keine. Dies bedeutet, dass, wenn euer schwerer Angriff normalerweise 2.160 Ausdauer wiederherstellt, und ein Ziel blockt diesen ab, werden anstatt 0 nun 1.080 Ausdauer wiederhergestellt.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung soll einen Teil des entgegengesetzten Konterspiels zurücknehmen, die diese Mechanik bisher bot. Vorher konntet ihr, wenn ihr auch nur das Blocken aktiviertet, während ihr versuchtet, verloren gegangene Ressourcen wieder aufzubauen, eure Wiederherstellung fortwährend mindern. Die Änderung belohnt nun weiterhin ein durchdachtes Spiel, bei dem eine sinnvolle Aktivierung des Blockens den Kampffluss bestimmen kann, aber mit weniger starkem Kontrast. Wenn einem schweren Angriff ausgewichen wird, verhindert dies weiterhin die Wiederherstellung aller Ressourcen. Wir werden dies weiter untersuchen und schauen, ob zusätzliche Anpassungen nötig werden.
    • Alle Begleiter übernehmen nun eure Boni und abgeleiteten Attribute. Dies bedeutet, dass eure Chance auf kritische Treffer, Multiplikatoren für kritische Treffer, Championpunkte und weiterer prozentualer Schaden oder prozentuale Heilung auf jeden Begleiter, den ihr beschwört, angewendet wird. Gegenstandssets, die Begleiter beschwören, werden eure Chance auf kritische Treffer weiterhin nicht übernehmen.
      • Bitte beachtet, dass dies nicht beeinflusst, mit welchen eurer Attribute eure Begleiter skalieren. Es geht hier nur darum, welche Werte auch auf diese übertragen werden, beispielsweise prozentuale Schadensboni.
        • Kommentar der Entwickler: Damit soll das Skalierungssystem für Attribute auf lange Sicht leichter verständlich werden. Wenn ihr euren eigenen Schaden erhöht, werde es euch eure Begleiter skaliert gleichtun. Dies gehört zu unseren fortdauernden Bemühungen, Begleiter übersichtlicher und reizvoller zu gestalten.
    • Verzauberungen auf Einhandwaffen werden nun die Hälfte der Stärke von Zweihandwaffen bieten. Dies wird sich auf den Schaden und die Effektivität von Verzauberungen auswirken, jedoch nicht auf die Abklingzeit.
      • Dies bedeutet, dass eine Verzauberung, die auf einer Zweihandwaffe normalerweise eine Abklingzeit von 4 Sekunden hätte und 4.000 Schaden verursachte, 2.000 Schaden verursacht, aber weiterhin eine Abklingzeit von 4 Sekunden hat.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung wurde vorgenommen, um besser mit der aktuellen Funktionalität von Unterschieden zwischen Ein- und Zweihandwaffen zusammen zu passen. Eigenschaften und die Vervollständigung von Set-Boni sind auf Zweihandwaffen doppelt so viel wert wie auf Einhandwaffen. Die vorherige Interaktion brach dieses Muster im Falle der Verzauberungen auf.
    • Ihr könnt während der Beschwörungsanimation für einen Indrik nicht länger auf euer Reittier springen. 
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr auf einer Fähigkeitenleiste feststecktet und der Waffenwechsel nicht aktiviert werden konnte, bis ihr euch erneut eingeloggt habt, ein neues Gebiet betreten habt oder euer Charakter gestorben war.
    • Yo dawg, we heard you didn't like procs so we made sure your procs can't proc more procs. Die passiven Championfähigkeiten „Ausdauernd“ und „kritisches Entziehen“ werden nun als Auslösefähigkeiten angesehen, was bedeutet, dass diese keine anderen Fähigkeiten von Gegenstandssets oder Verzauberungen auslösen können.
    • Die Heilung durch „auslaugende Schläge“ und dessen Veränderungen wird nicht mehr als Auslösefähigkeit angesehen, was bedeutet, dass diese nun Effekte von Gegenstandssets und Verzauberungen auslösen kann.
      • Hinweis: Wir werden auch in Zukunft weiter evaluieren, welche Fähigkeiten als Auslösefähigkeit angesehen werden sollten und welche nicht.
    • Ein Problem mit „neutralisierende Magie“ und seinen Veränderungen wurde behoben, durch das ihr manchmal in der Ausführanimation steckenbleiben konntet, wenn ihr die Fähigkeiten in schneller Abfolge mit anderen Fähigkeiten wie dem Blocken einsetztet.
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das größere und kleinere Evasion Auswirkungen auf Fähigkeiten hatten, auf die sie keine hätten haben sollen. Die folgenden Fähigkeiten und Sets werden nicht länger durch die Schadendensreduktion von kleinere und größere Evasion abgeschwächt:
      • Kraftimpuls 
      • Überwältigende Woge 
      • Rundum-Aufwärtsschnitt 
      • Selenes 
      • Reingift 
      • Überspringschaden von „verhüllte Dolche“
      • „Bestienfalle“ und seine Veränderungen 
      • Unermessliche Dunkelheit 
    • Fähigkeiten, die größere Verbesserungen gewähren, die weder mit Heilung noch mit Schaden zu tun haben, werden nun auf maximal zwölf Ziele angewendet. Es folgen die Fähigkeiten, die von dieser Änderung betroffen sind:
      • „Frostmantel“ und seine Veränderungen wirken sich anstatt auf 6 nun auf 12 Ziele aus.
      • „Geschmolzene Waffen“ und seine Veränderungen wirken sich anstatt auf 6 nun auf 12 Ziele aus.
      • „Hastiges Manöver“ und seine Veränderungen wirken sich anstatt auf 24 nun auf 12 Ziele aus.
      • „Kriegshorn“ und seine Veränderungen wirken sich anstatt auf 24 nun auf 12 Ziele aus.
        • Kommentar der Entwickler: Aufgrund der Struktur von bestehenden Gruppengrößen und Zielsystemen wollten wir bezüglich der Art und Weise, wie Fähigkeiten Ziele treffen, ein besseres Gleichgewicht erzielen. Zuvor trafen viele Fähigkeiten nur sechs Spieler (wie etwa „geschmolzene Waffen“ und „Frostmantel“), während andere 24 Spieler trafen (dazu zählten „hastiges Manöver“ und „Kriegshorn“), was zu einer Ungleichheit dahingehend führte, wie sehr Gruppen mit ihnen interagierten. Wir haben die Gruppengröße in einer Prüfung als gesundes Mittelmaß herangezogen, da es angenehm zwischen 4-Spieler-Verliesen und dem ganz großen Schlachtengetümmel in Cyrodiil liegt. Beachtet, dass wir Fähigkeiten, die heilen oder Schaden verursachen, höhere Auswirkungen zuschreiben, weshalb ihre Gruppeneffekte bis auf Weiteres weiterhin nur sechs Ziele treffen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Gewähren einer Quelle von „Bemächtigen“ eine vorangegangene Quelle überschrieben wurde, selbst wenn die Wirkdauer kürzer ausfiel. Nun wird immer die längste Wirkdauer von „Bemächtigen“ Priorität genießen.
    Mundussteine
    • Der Schatten: Der Bonus auf den verursachten kritischen Schaden wurde von 9 % auf 13 % erhöht. Beachtet, dass dies nicht auf kritische Heilung wirkt.
    Drachenritter
    • Drakonische Macht
      • Gespickte Rüstung:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensrückwurf dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen angewendet wurde, bevor ein Angreifer seinen Angriff abgeschlossen hatte, wodurch verhindert werden konnte, dass Boni wie Schleichen berücksichtigt wurden. Der Schadensrückwurf wird nun abgefeuert, nachdem der eingehende Angriff abgeschlossen ist anstatt wenn er angefangen hat.
    [*]Irdenes Herz
    • Obsidianscherbe: Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen Spieler Begleitern nicht vorzog.
    [/list]
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Zielmarkierung: Der Hinweis im Todesrückblick für diese Fähigkeit wurde aktualisiert, damit die Funktionalität klarer wird.
    • Schatten
      • Schattenmantel: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht in den Schaden-über-Zeit-Effekten von Belagerungswaffen auftauchten, die auf euren Charakter wirkten; wie beispielsweise der Schaden über Zeit der Feuerballiste.
    Zauberer
    • Daedrische Beschwörung
      • Wir haben die Kurzinfos aller Beschwörungsfähigkeiten überarbeitet, um den Schaden oder die Heilung, die sie bieten, besser herauszustellen.
    • Sturmrufen
      • Funkenschlag: Ein Problem wurde behoben, durch das die Erschöpfung nach dem „Blitzschlag“ unbeabsichtigt umgangen werden konnte.
      • Grenzenloser Sturm: Wir haben die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen um etwa 34 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Nach den letzten Änderungen an den Quellen für größere Schnelligkeit trat bei der Veränderung „grenzenloser Sturm“ ein Problem dieser Fähigkeit zutage, nämlich dass die Kosten für die Stärke, die sie bot, viel zu hoch lagen. Wir haben die neuen Kosten in Einklang mit anderen Quellen von größere Schnelligkeit und größere Entschlossenheit gebracht. So ist „grenzenloser Sturm“ in einer viel gesünderen Position, in der die kurze Dauer von größere Schnelligkeit mit geringeren Kosten ausgeglichen wird, sodass ein früheres erneutes Ausführen durchaus valide ist.
    • Implosion:
      • Diese passive Fähigkeit wurde in „Amplitude“ umbenannt.
      • Diese passive Fähigkeit hat nun eine umgekehrte Hinrichten-Mechanik und erhöht euren Schaden gegenüber Zielen pro 10 % deren aktuellen Lebens um 1 %.
      • Der geringste Bonus, den diese passive Fähigkeit bieten kann, beträgt 1 % erhöhter verursachter Schaden.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung soll helfen, dass der Schadensausstoß des Zauberers erhöht wird, während ihm gleichzeitig erleichtert werden soll, sein angestrebtes Spielmuster auszufüllen, nämlich Ziele in bestimmte Schadensschwellen zu bekommen. Weg von dem Gefühl unkontrollierbarer Schadensspitzen des Wirkers und plötzlichen Augenblicken mit großem Schaden aber wenig Vorwarnung für das Ziel.
      • Die Lebensschwellen für den Schaden sehen folgendermaßen aus:
        • 100 % Leben = 10 % Schaden
        • 99 % - 90 % = 9 %
        • 89,9 % - 80 % = 8 %
        • 79,9 % - 70 % = 7 %
        • 69,9 % - 60 % = 6 %
        • 59,9 % - 50 % = 5 %
        • 49,9 % - 40 % = 4 %
        • 39,9 % - 30 % = 3 %
        • 29,9 % - 20 % = 2 %
        • 19,9 % - 10 % = 1 %
        • 9,9 % - 0 % = 1 %
    [*]Überladung:
    • Eure Waffe wird nicht länger sichtbar sein, während ihr, solange diese Fähigkeit und ihre Veränderungen eingeschaltet sind, einen leichten oder schweren Angriff ausführt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die schweren Angriffe dieser Fähigkeit nicht von Kostenreduktion profitierten.
    • Energieüberladung (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Magickawiederherstellung dieser Veränderung nicht auslöste, falls die Fähigkeit reflektiert wurde.
    [*]Sturmatronachen beschwören: Ein Problem wurde behoben, durch das die Synergie „aufgeladener Blitz“ dem zugehörigen Atronachen keine größere Raserei gewährte. Sie sind nun genauso wütend wie ihr und verursachen auch wie erwartet mehr Schaden, wenn sie wütend sind.
    [/list]
    [/list]
    Templer
    • Zorn der Morgenröte
      • Lodernder Schild: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit einen fehlerhaften Bereich hatte, der den verursachten Schaden auf 10 % des Lebens des Wirkenden begrenzte.
      • Solarer Ausbruch:
        • Der Schaden, den diese Veränderung verursacht, wurde um etwa 10 % erhöht.
        • Diese Fähigkeit gewährt die gesamte Wirkdauer lang einen unendlichen Bemächtigen-Bonus anstatt nach jedem Impuls einen einzelnen Bemächtigen-Bonus abzufeuern.
          • Kommentar der Entwickler: Im Team waren wir der Meinung, dass besonders magickabasierte Nahkampf-Templer zu kämpfen hatten, um im organisierten Gruppenspiel (da geht es uns um durchoptimierte Raid-Zusammenschlüsse, die auf viele bemächtigende und schwächende Fähigkeiten zugreifen können) mit anderen Nahkampfschaden-Plätzen mitzuhalten. Diesen Missstand wollen wir hiermit beheben. Wir haben uns mit dieser Änderung vor allem auf den Schadensausstoß dieser Klasse beim Einzelziel konzentriert, da der Schaden bei „Trennen“ ganz gut aussieht.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Reinigendes Ritual: Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht das am schwersten verletzten Ziel im Gebiet bevorzugte.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Schwarm: Ein Problem wurde behoben, durch das die Grafikeffekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen bei Zielen, die unsichtbar wurden oder sich tarnten, weiter bestehen blieb.
        • Wachsender Schwarm (Veränderung): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit Feinde beim Schleichen oder Unsichtbarsein ins Ziel nehmen konnte, wenn sie ein neues Ziel suchte.
      • Wilder Wächter: Ein Problem wurde behoben, durch das die Fähigkeit „zerschlagender Hieb“ nur bis zu sechs Ziele treffen konnte.
    • Grünes Gleichgewicht
      • Wohltuende Sporen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung sich über eure kritischen Magietreffer anstatt über kritische Waffentreffer berechnete. 
    Waffe
    • Zweihänder
      • Schwere Waffen:
        • Die Blutung, welche die Axt-Version dieser passiven Fähigkeit auslöst, wurde um etwa 12 % verringert.
        • Der erhöhte Schaden der Schwert-Version dieser passiven Fähigkeit wurde auf 6 % erhöht.
      • Momentum: Ein Problem wurde behoben, durch das die Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen ungewollterweise Bedingungen eines Nahkampfangriffs voraussetzten.
    • Zwei Waffen
      • Waffenkunst:
        • Die Blutung, welche die Axt-Version dieser passiven Fähigkeit auslöst, wurde um etwa 12 % verringert.
        • Der erhöhte Schaden der Schwert-Version dieser passiven Fähigkeit wurde auf 3 % pro ausgerüstetem Schwert erhöht.
          • Kommentar der Entwickler: Die Axt-Version von sowohl „Waffenkunst“ als auch „schwere Waffen“ war vorher zu mächtig, denn sie bot viel mehr Gesamtschaden als die anderen Waffenarten. Zudem funktionierten die Blutungen bei diesen Waffen gut gegen alle Rüstungsarten anstatt sich darauf zu konzentrieren, nur gegen Ziele mit hoher physischer Resistenz besonders reinzuhauen. Wir haben die Blutung dieser passiven Fähigkeiten weiterhin im Blick und schauen, wie wir die Spielmuster von Äxten und Keulen besser voneinander unterscheiden können.
          • Die Schwert-Version beider passiver Fähigkeiten war zudem zu schwach, da die Boni additiv wirkten. Wir haben dies in der Zwischenzeit auf 6 % erhöht, um ein paar Abbruchprobleme mit zwei Waffen zu beheben, und werden weiter untersuchen, wie wir sicherstellen können, dass Schwerter als Waffenart eine valide Wahl bleiben.
    • Bogen
      • Trennschuss: Ein Problem wurde behoben, durch das die Betäubung, die diese Fähigkeit und ihre Veränderungen auslösten, nicht gebrochen werden konnte, bis der Rückstoß beendet war, wodurch es sich anfühlte, als hätte das Brechen von Massenkontrolle keine Auswirkungen hierauf.
      • Pfeilsalve: Ein Problem wurde behoben, durch das die Fähigkeiten von „Pfeilsalve“ oder ihrer Veränderungen unbeabsichtigt blockbar waren. Da dies eine Bodenfähigkeit mit Flächeneffekt und Schaden über Zeit ist, soll sie denselben Regeln unterliegen wie andere, sodass sie nicht abgeblockt werden und man ihr nicht ausweichen kann. #Facts
    • Zerstörungsstab
      • Uraltes Wissen: Wir haben die Voraussetzung, dass eine Fähigkeit des Zerstörungsstabs ausgerüstet sein muss, um die Wirkung dieser passiven Fähigkeit zu erhalten, entfernt. Ihr müsst nun schlichtweg die Art Zerstörungsstab ausrüsten, dessen Verbesserung ihr haben wollt, um den Bonus nutzen zu können.
        • Kommentar der Entwickler: Diese passive Fähigkeit unterlag zu starken Restriktionen: Ihr musstet aktiv die nötige Waffenart nutzen, um die gewünschte passive Fähigkeit freizuschalten und gleichzeitig auch noch eine Fähigkeit dieser Fertigkeitslinie ausrüsten. Nun müsst ihr nur den gewünschten Stab ausrüsten. Traditionell gehören unsere passiven Fähigkeiten in eine von drei Kategorien: 1 – während ihr eine Fähigkeit vom Typ X nutzt; 2 – während eine Fähigkeit/Waffe vom Typ X ausgerüstet ist; 3 – eine, die immer aktiv ist. Das Ziel bestand hierbei darin, die Auswahl der Fertigkeiten auf eurer Leiste abhängig davon zu verbessern, welche Art von Fähigkeiten ihr wolltet, anstatt dass ihr gezwungen wurdet, eine passive Fähigkeit zu wählen, nur weil ihr die Voraussetzung bereits erfülltet.
      • Schockhieb: Ein Problem wurde behoben, durch das die Flächeneffekt-Explosion dieser Fähigkeit, „Schockhiebexplosion“, nicht kritisch treffen konnte. Diese Fähigkeit wird nun korrekt mit eurer Wertung für kritische Magietreffer skalieren und eure Modifikatoren für Schaden von kritischen Treffern übernehmen.
    Offene Welt
    • Seelenmagie
      • Seelenfalle: Ein Problem wurde behoben, durch das der initiale Treffer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen Ziele aus dem Schleichen oder der Unsichtbarkeit holen konnte, falls sie sich in der Nähe des Einschlagsortes des ersten Ziels befanden.
    • Vampir
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Grafikeffekte der Verbesserung des Lauftempos um unsichtbare Beine herum angezeigt wurden, während der Charakter in die Nebelgestalt oder ihre Veränderungen überging. Ihr werdet nicht länger wie eine flitzende Dunstwolke aussehen, wenn ihr während „Nebelgestalt“ eine Lauftempo-Verbesserung habt.
    • Werwolf
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Blutung von leichten Angriffen während der Werwolfverwandlung oder ihrer Veränderungen weiterhin Verzauberungen auslösen konnte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Charakter unsichtbar werden konnte, wenn er sich, nachdem er ein neues Gebiet betreten hat, zurück in menschliche Gestalt verwandelte.
      • Verfolgen:
        • Die Kurzinfo dieser passiven Fähigkeit wurde überarbeitet, damit klarer wird, wie die Berechnungen in Kombination mit anderen Boni wirklich ablaufen. Bisher wirkten die Werte viel ausschlaggebender als sie eigentlich sind, weshalb wir auch die Boni auf wiederhergestellte Ressourcen mit schweren Angriffen auf den Rängen I und II in der Kurzinfo von 50/100% gesenkt haben.
        • Ein Problem wurde behoben, wodurch dieser Bonus nicht richtig in Kombination mit den Boni durch aus dem Gleichgewicht gebrachte Ziele wirkte und so die falschen Werte zurückgab.
    Gilde
    • Unerschrockene
      • Inneres Feuer: Die Synergie, die diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren, hat nun eine Mindestreichweite von 12 Metern zum Aktivieren anstatt 18 Metern. (Frohlocket, ihr braucht nicht länger aus unterschiedlichen Entfernungen vor und zurück sprinten wie ein Olympionike, um diese Boni zu aktivieren!)
        • Kommentar der Entwickler: Zwar wollen wir die Unterschiede in den Synergien, auf die Nah- und Fernkampf-Zusammenstellungen Zugriff haben, haben, aber es stellte sich heraus, dass viele Fernkampf-Zusammenstellungen immer noch näher an ihre Ziele herankamen, um mächtige Fähigkeiten wie „elementare Wand“ oder andere Fähigkeiten mit kürzerer Reichweite nutzen zu können. Die neue Reichweite sollte das Hin und Her zwischen Nah- und Fernkampfentfernungen besser belohnen.
    • Psijik-Orden
      • Bedacht: Ein Problem wurde behoben, durch das der größere Schutz, den diese passive Fähigkeit gewährt, unbeabsichtigt stärker ausfiel als andere Quellen für größerer Schutz.
      • Waffe erfüllen: Die Ressourcenrückgewinnung bei nicht vollständigem Aufbrauchen der Fähigkeit stellt nun nur einen Teil der Ressourcen wieder her, nicht mehr alle. Damit soll das Problem behoben werden, dass ihr mehr Ressourcen zurückerhalten konntet, als ihr für das Ausführen ursprünglich aufgewendet habt, wenn es zusammen mit Kostenreduktion genutzt wurde.
      • Zeitsperre: Die Grundkosten für diese Fähigkeit wurden von 4.590 auf 8.100 erhöht. Beachtet allerdings, dass dies den Wert vor der passiven Kostenreduzierung aus der Fertigkeitslinie und die Kostenreduktion durch Rangaufstiege darstellt.
        • Kommentar der Entwickler: „Zeitsperre“ ist eine ungemein mächtige Fähigkeit, mit der der Wirkende große Bereiche kontrollieren kann. Wir haben bemerkt, dass ein wesentlicher Bestandteil dieser Wirkung die niedrigen Kosten und die hohe Wirkdauer für einen einzelnen Nutzer ausmacht. Mit dieser Änderung möchten wir dafür sorgen, dass „Zeitsperre“ zwar weiterhin mächtig ist, aber es dennoch ein gewisses Risiko durch den Ressourcenverbrauch gibt, falls man die Fähigkeit zu freigiebig einsetzt. Die Kosten basieren auf anderen PvP-Fähigkeiten, wie „Läuterung“ und „hastiges Manöver“, denn diese Fähigkeit ist überwiegend für PvP-Umgebungen gedacht. Wir behalten weiterhin die allgemeine Leistung der Fähigkeit im Auge, um möglicherweise weitere notwendige Anpassungen vorzunehmen.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Elan: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen unbeabsichtigt Fähigkeiten mit Fernkampf als Bedingung auslösten.
      • Hastiges Manöver: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden nicht länger eine Immunität gegenüber Verlangsamungen oder Bewegungsunfähigkeit bieten.
        • Defensives Manöver: Diese Veränderung wird keine aktuellen Verlangsamungen und Bewegungsunfähigkeiten mehr entfernen. Stattdessen gewährt sie betroffenen Verbündeten einen Bonus, der ihren erlittenen Schaden von hinten um 15 % verringert.
          • Kommentar der Entwickler: Nach den Änderungen an größere Schnelligkeit mit Update 20 wollten wir sicherstellen, dass mit allen Fähigkeiten, die diese Verbesserung boten, auf die gleiche Weise verfahren wird, „hastiges Manöver“ blieb jedoch unangetastet. Wir wollten uns mehr Zeit dafür nehmen, dieser Fähigkeit eine neue Identität zu verleihen, gleichzeitig aber das einzigartige Gruppenspiel, das sie ermöglicht, beibehalten. Da das Entfernen von Verlangsamungen und Bewegungsunfähigkeiten ein so mächtiges Werkzeug ist, haben wir diese Funktion von dieser Fähigkeit entfernt, da sie großen Gruppen erlaubte, das Einarbeiten solcher Fähigkeitsarten in ihre individuellen Zusammenstellungen zu vernachlässigen. Wir haben „defensives Manöver“ folgerichtig in etwas strikt Defensives umgemünzt, sodass ihr nun weniger Schaden erleidet, wenn ihr von hinten angegriffen werdet, während ihr euch neu positioniert oder zurückzieht.
    • Unterstützung
      • Läuterung:
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht richtig von der passiven Fähigkeit „Magickahilfe“ aus dieser Fertigkeitslinie profitierten.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeiten nicht die Bedingungen für „wenn Ihr einen Verbündeten reinigt“ auslösten. Ihr reinigt eure Verbündeten sowas von.
    Völker
    Kommentar der Entwickler: Passive Volksfähigkeiten, die verschiedene Boni im Kampf gewähren, wurden durchgesehen und neu ausgelegt, damit sie besser zu den Standards passen, die wir auch für unsere Setboni verwenden. Gleichzeitig wollten wir hiermit einzigartige Spielelemente für einzelne Völker stärker hervorheben. Wir haben viele der prozentualen Boni in absolute Boni umgewandelt, damit weniger Abweichungen auftreten, wenn diese im Rahmen verschiedenster Zusammenstellungen wirken, wir haben allerdings auch alle davon angepasst, damit sie vergleichbare Werte in optimierten Kombinationen ergeben.

    Wir haben alle passiven Volksfähigkeiten zurückgesetzt, damit ihr euch auch alle Änderungen anseht und diese Punkte nach euren Wünschen verteilt, wenn ihr euch einloggt!

    Nachfolgend findet ihr jeweils die ursprüngliche Wirkung der einzelnen passiven Fähigkeiten und danach die neuen Änderungen und Anpassungen, sofern es solche gibt.
    • Hochelfen
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für Zerstörungsstäbe, 1 % zusätzliche Erfahrung allgemein → Keine Änderungen
      • Zauberladung: 9 % Magickaregeneration → Magierückerlangung: Gewährt abhängig vom größeren Wert 645 Magicka oder Ausdauer bei Aktivierung einer Klassenfähigkeit. Dieser Effekt kann einmal alle 6 Sekunden eintreten. 5 % weniger erlittener Schaden während der Nutzung einer Fähigkeit mit Vorbereitungs- oder Kanalisierungszeit.
      • Gabe des Magnus: 10 % maximale Magicka → Syrabanns Segen: 2.000 maximale Magicka.
      • Elementargeschick: 4 % Feuer-/Schock-/Eisschaden → 258 Magiekraft.
        • Kommentar der Entwickler: Bisher besaßen Hochelfen Boni, die sie nicht genügend von denen anderer Völker unterschieden, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, ihre passive Regeneration so zu ändern, dass sie den Glauben dieses Volks an Bestimmung oder Geburtsrecht (und in dem Fall eure Klasse!) ausdrückt, gleichzeitig aber ihre Effizienz zur Schau stellt. Wenn ihr nun eine Klassenfähigkeit einsetzt, erhalten sie einen Teil der Kosten zurück oder nutzen Veränderungsmagie, um damit ihre andere, niedrigere Ressource wiederherzustellen. „Elementargeschick“ beschränkte zudem, mit welchen Schadensarten oder Fähigkeiten die Sache funktionierte, weshalb wir daraus einen absoluten Bonus auf Magiekraft für alle Schadensarten einschließlich Heilung gemacht haben.
    • Argonier
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für Heilungsstäbe, 50 % Schwimmtempo → Keine Änderungen
      • Einfallsreich: 3 % maximale Magicka. Gewährt 4.620 Leben, Magicka und Ausdauer beim Trinken eines Tranks → 1.000 maximale Magicka. Gewährt 4.000 Leben, Magicka und Ausdauer beim Trinken eines Tranks.
      • Argonische Resistenz: 9 % maximales Leben und 1.485 Gift- und Seuchenresistenz → 1.000 maximales Leben und 2.310 Seuchenresistenz. Immunität gegen den Statuseffekt „Verseucht“.
      • Schnellheilend: 5 % gewirkte und erhaltene Heilung → Lebensspender: 6 % gewirkte Heilung.
        • Kommentar der Entwickler: Bisher waren Argonier rein rechnerisch doppelt so gut wie manche anderen Völker. Wir möchten, dass sich alle Völker irgendwie abheben, dennoch aber auch einen gewissen Spielstil fördern. Sie konzentrieren sich nun auf ihre angeborenen Heilfähigkeiten und ihr Können, in Kämpfen zu bleiben und diese hinauszuzögern. Sie haben nun mehr Werte, die sie dem Ziel für ihr Volk näherbringen, während sie an den Punkten schwächer sind, die nie für sie gedacht waren.
    • Waldelfen
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für Bögen, 10 % weniger Fallschaden → Keine Änderungen
      • Y'ffres Beständigkeit: 21 % Ausdauerregeneration → 258 Ausdauerregeneration
      • Angeborene Resistenz: 6 % maximale Ausdauer und 1485 Gift- und Seuchenresistenz → 2.000 maximale Ausdauer und 2.310 Giftresistenz. Immunität gegen den Statuseffekt „Vergiftet“.
      • Verschlagenheit: -3 m Detektionsradius für Feinde, 10 % zusätzlicher Schaden aus dem Hinterhalt → Jägerblick: 3 m Detektionsradius. Nach einer Ausweichrolle erhaltet ihr nun 6 Sekunden lang 10 % Lauftempo und zusätzlich 1.500 Rüstungsdurchstoß und Magiedurchdringung.
        • Kommentar der Entwickler: Bisher gab es viele Fälle, in denen ihr einfach nicht schleichen konntet, wodurch sich die Effektivität der Vorteile für Waldelfen größtenteils verflüchtigten, weshalb wir einen Großteil ihrer Boni auf absolute Steigerungen von Ausdauer und Regeneration verschoben haben. Außerdem wollten wir die Waldelfen stärker von den Khajiit abgrenzen, die bisher gleiche Boni hatten, indem wir die passiven Boni der Waldelfen so änderten, dass ihr Geschick beim Schleichen mehr als Bonus gegen schleichende Ziele verschiebt. Da es zudem nicht überall möglich ist, gleichermaßen zu schleichen, haben wir einen kleinen Bonus für Ausweichrollen hinzugefügt, der ihre Mobilität und Offensive steigert, um sich für unerwartete Angriffe neu zu positionieren.
    • Bretonen
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für leichte Rüstung, 1 % zusätzliche Allianzpunkte allgemein → Keine Änderungen
      • Gabe des Magnus: 10 % maximale Magicka → 2.000 maximale Magicka.
      • Magieresistenz: 3.960 Magieresistenz → 2.310 Magieresistenz und 100 Magickaregeneration. Die durch diesen Effekt gewährte Magieresistenz wird verdoppelt, solange ihr brennt, unterkühlt oder verwirrt seid. 
      • Magickameisterschaft: 3 % Magickakostenverringerung → 7 % geringere Magickakosten für Fähigkeiten.
        • Kommentar der Entwickler: Das bretonische Volk soll eine alternative Seite der Einstimmung auf Magie repräsentieren, indem sie Magie über längere Zeiträume weben können. Ihre bisherige Kostenreduktion wurde von den Boni anderer Völker in den Schatten gestellt, weshalb wir wollten, dass ihr Hauptfokus stärker hervorgehoben wird. Davon abgesehen war ein Großteil der Effizienz von Bretonen zwischen Durchhaltevermögen und Magieresistenz verteilt, wodurch sie weniger fokussiert auf ein Kernthema wirkten. Ihre passive Fähigkeit für Magieresistenz ist etwas schwächer und dafür erhalten sie zusätzliche Regeneration, was sie zu den wahren Meistern macht, wenn es darum geht, Magicka lange und wiederholt einzusetzen; ähnlich wie sich Rothwardonen und Orks bei Durchhaltevermögen und Schaden anfühlen.
    • Dunkelelfen
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für Zwei Waffen, 50 % weniger Schaden durch Lava → Keine Änderungen
      • Dynamik: 6 % maximale Ausdauer und Magicka → 1.875 maximale Ausdauer und Magicka.
      • Flammenresistenz: 3 % maximale Magicka und 2.079 Flammenresistenz → 2.310 Flammenresistenz. Immunität gegen den Statuseffekt „Brennen“.
      • Zerstörerische Herkunft: 7 % Flammenschaden und 2 % Frost-/Schockschaden → Zugrunderichten: 258 Waffen- und Magiekraft.
        • Kommentar der Entwickler: Dunkelelfen sind berüchtigt für ihr Geschick im Umgang mit Klingen und Magie, aber dennoch konzentrierten sich ihre bisherigen passiven Fähigkeiten vor allem auf Magie und deklassierten viele anderen Völker mit Magicka-Vorteilen. Wir wollten ihre natürliche Vielfältigkeit unterstreichen, indem wir ihnen mit Boni für Magicka und Ausdauer erlauben, beliebige Rollen einzunehmen. Ihr Schaden sollte im Vergleich zu rein spezialisierten Völkern etwas geringer ausfallen, was sie aber mit dem zusätzlichen Bonus für ihre Ressourcen wieder ausgleichen.
    • Kaiserliche
      • 15 % zusätzliche Erfahrung mit Einhand und Schild, 1 % zusätzliches Gold allgemein → Keine Änderungen
      • Zäh: 12 % maximales Leben → 2.000 maximales Leben.
      • Abhärtung: 10 % maximale Ausdauer → Kaiserlicher Eifer: 2.000 maximale Ausdauer.
      • Roter Diamant: 10 % Chance, bei einem Nahkampfangriff 6 % maximales Leben wiederherzustellen → Direkt verursachter Schaden stellt 333 Leben, Magicka und Ausdauer wieder her. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten. Außerdem verringern sich die Kosten aller Fähigkeiten um 3 %.
        • Kommentar der Entwickler: Wir waren mit der bisherigen Wirkung der Kaiserlichen ziemlich zufrieden, wollten „Roter Diamant“ aber weiter hervorheben und für verschiedene Spielstile interessant machen. Nun könnt ihr auch mit einer defensiven Spielweise noch etwas von der Kostenreduzierung. Außerdem haben wir den bisherigen Lebensbonus auf alle 3 Attribute verteilt, damit alle Spielweisen davon profitieren und es nicht nur um mehr Überlebensfähigkeit geht.
    • Khajiit
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für mittlere Rüstung, 5 % Bonus beim Taschendiebstahl → Keine Änderungen
      • Behände: 20 % Lebens- und 10 % Ausdauerregeneration → Robustheit: 100 Lebensregeneration und 85 Ausdauer- und Magickaregeneration.
      • Verschlagenheit: -3 m Detektionsradius für Feinde, 10 % zusätzlicher Schaden aus dem Hinterhalt → Mondsegen: 825 maximales Leben, Magicka und Ausdauer.
      • Blutbad: 8 % Chance auf kritische Waffentreffer → Feliner Hinterhalt: 10 % mehr kritischer Schaden und kritische Heilung. -3 m Detektionsradius für Feinde.
        • Kommentar der Entwickler: Die khajiitischen Volksboni waren in Bezug auf unsere Verteilungswertung mit am geringsten, weshalb wir sie aufwerten wollten, ohne sie zu den absoluten Experten auf irgendeinem Feld werden zu lassen. Da die Khajiit sehr viel Vielfalt in ihrer eigenen Kultur besitzen, wollten wir die Essenz dessen generell umsetzen, indem wir ihren Bonus auf alle Attribute und die Regeneration gewähren anstatt nicht nur auf Ausdauer zu setzen. Außerdem haben wir ihre Chance auf kritische Waffentreffer in einen Bonus auf kritischen Schaden und kritische Heilung gewirkt, damit alle Spielweisen hiervon profitieren können. Indem wir aus der Chance Boni für die jeweiligen Bonuswerte machen, können wir diese allgemein viel genauer anpassen, da es gerade bei der Chance auf kritische Treffer so massive Unterschiede zwischen PvE und PvP gibt.
    • Nord
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für Zweihänder, 15 Minuten Wirkdauer für Getränke → Keine Änderungen
      • Standfest: 6 % maximale Ausdauer und 20 % Lebensregeneration → 1.500 maximale Ausdauer. Wenn ihr Schaden erleidet, erhaltet ihr 5 ultimative Kraft. Dieser Effekt kann einmal alle 10 Sekunden eintreten.
      • Frostresistenz: 9 % maximales Leben und 2.079 Kälteresistenz → 1.000 maximales Leben und 2.310 Kälteresistenz. Immunität gegen den Statuseffekt „Unterkühlt“.
      • Abgehärtet: 6 % Schadensreduzierung → 3.960 physische Resistenz und Magieresistenz.
        • Kommentar der Entwickler: Nord sollten ähnlich wie die Kaiserlichen zu den abgehärteteren Völkern zählen und mehr defensive als offensive Boni besitzen. Außerdem wollten wir die Boni für alle Spielstile interessanter machen. Der Bonus auf die Lebensregeneration passte nicht wirklich in das Gesamtbild, weshalb wir lieber ihre Kampfbereitschaft mit einem Effekt für ultimative Kraft repräsentieren. Außerdem änderten wir ihre einzigartige Schadensverringerung zu Resistenzboni, damit sie sich nicht gegenseitig abschwächen und um auch etwas für diejenigen zu bieten, die versuchen, an die jeweiligen Grenzwerte zu gelangen.
    • Orks
      • 15 % zusätzliche Erfahrung für schwere Rüstung, 10 % zusätzliche Inspiration → Keine Änderungen
      • Muskulös: 6 % maximales Leben und Ausdauer → 2.000 maximale Ausdauer.
      • Unverzagt: 5 % erhaltene Heilung und 20 % Lebensregeneration → Unverzagter Zorn: Diese passive Fähigkeit gewährt nun 1.000 maximales Leben und heilt euch für bis zu 600, wenn ihr Schaden mit einer Waffe verursacht. Dieser Effekt kann einmal alle 4 Sekunden eintreten.
      • Rasanter Krieger: 4 % Nahkampfschaden, 12 % Sprintkostenreduzierung 10 % Tempo beim Sprinten → 258 Waffenkraft. 12 % Sprintkostenreduzierung und 10 % erhöhtes Sprinttempo.
        • Kommentar der Entwickler: Orks sollen ein aggressives Volk sein, weshalb es bei ihnen vor allem um Momentum und das Überwältigen von Gegnern geht. Um diesen Spielstil umzusetzen, nahmen wir ihnen einige ihrer defensiveren Werte und stärkten dafür ihre Offensive oder solche Effekte, die aggressive Bedingungen benötigen. Außerdem war ihr bisheriger Schadensbonus auf Nahkampfschaden begrenzt und skalierte so nicht mit vielen Fähigkeiten, die dennoch von Nahkampfcharakteren eingesetzt werden. Daher haben wir diesen Bonus so umgeändert, dass er von allen Spielstilen genutzt werden kann.
    • Rothwardonen
      • 15 % zusätzliche Erfahrung mit Einhand und Schild, 15 Minuten Wirkdauer für Speisen → Keine Änderungen
      • Rausch: 9 % Ausdauerregeneration → Kampfausbildung: 8 % Kostenreduktion für Waffenfähigkeiten und 15 % weniger effektive Verlangsamungen.
      • Abhärtung: 10 % maximale Ausdauer → 2.000 maximale Ausdauer.
      • Adrenalinschub: Direkt verursachter Nahkampfschaden stellt 792 Ausdauer wieder her. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten. → Direkt verursachter Schaden stellt 950 Ausdauer wieder her. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
        • Kommentar der Entwickler: Rothwardonen waren unser Goldstandard dafür, was andere Völker beisteuern können, und dienten uns daher als grober Leitfaden. Dies ergab sich dadurch, dass Rothwardonen bereits Boni für einen bestimmten Spielstil einbrachten und dafür wohlüberlegte Entscheidungen bei der Zusammenstellung eines Charakters erforderten. Trotzdem bemerkten wir viele Einschränkungen bei ihren eigenen passiven Fähigkeiten und wollten dies verbessern, indem wir diese für andere Spielstile öffneten. Wir kombinierten einige ihrer passiven Fähigkeiten für Ausdauerregeneration zu „Adrenalinrausch“ und fügten dann lieber eine neue passive Fähigkeit für alle möglichen Vorgehensweisen hinzu, anstatt uns nur auf Ausdauer zu konzentrieren. Gleichzeitig wollten wir die in ihre Kultur eingefleischte kriegerische Ausbildung einbringen, wie sie schon von Kindesbeinen an umgesetzt wird.
    Championsystem
    • Die Berechnung für maximales Leben, Magicka und Ausdauer in Kombinationen mit Modifikatoren wurde überarbeitet, um die 20 % Steigerung aus den jeweils ersten 100 Punkten pro Wächtersternzeichen im Championsystem stärker hervorzuheben. Bisher wirkten diese 20 % nur auf eure Grundwerte, Attribute, Verzauberungen und 2- bis 4-Teile-Boni auf Gegenstandssets. Nach dieser Änderung betrifft dies alle Attributsboni mit absoluten Steigerungen. Speisen und Getränke, 5-Teile-Boni von Gegenstandssets und passive Fähigkeiten profitieren nun alle von diesem Zugewinn um 20 %.
      • Beachtet bitte, dass hierdurch Championpunkte bei anderen Modifikatoren zu einem additiven Bonus werden und kein multiplikativer, weshalb ihr abhängig von euren prozentualen Boni andere Werte erhalten könnt.

    Gegenstände & Gegenstandssets
    Gegenstandssets
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Sets nicht die am stärksten verletzten potentiellen Ziele erfassten. Die folgenden Seteffekte priorisieren nun Spieler mit den schwersten Verletzungen und nicht länger diejenigen, die einfach am weitesten in der Mitte oder am nächsten zum Wirkenden stehen:
      • Almalexias Gnade
      • Draugrruhe
      • Nachtflamme
        • Kommentar der Entwickler: Während Flächenheilung immer den Verbündeten mit dem geringsten Leben im Wirkbereich zuerst wählen, wählen Flächenangriffe den Feind, der am weitesten in der Mitte steht. Je mehr man weiß!
    • Ein Problem wurde behoben, durch das kleinere Verwundbarkeit durch nachfolgende Sets als Verbesserung und nicht als Beeinträchtigung behandelt wurden. Sie können nun wie erwartet als negative Effekte aufgehoben werden. Zu den betroffenen Sets gehören:
      • Unfehlbare Magierin
      • Adelssieg
      • Ausbeutender Niedergang
      • Weiser Magier
    • Tödlicher Stoß:
      • Dieses Set kann nun in robust statt kräftigend gefunden werden und tritt außerdem als mittlere Rüstung in Erscheinung.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Waffen für dieses Set in der Kiste für offensive schwere Rüstung enthalten sein konnten. Ihr findet sie nun in der Kiste für offensive mittlere Rüstung, wie erwartet. Dieses Set erscheint nun außerdem in Bruma und nicht mehr in Vlastarus.
    • Totwasserlist: Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, dass dieses Set bei einem Todesstoß mehrmals ausgelöst wurde.
      • Bitte beachtet, dass mehrere Spieler, die dieses Set tragen, jeweils ultimative Kraft bei einem Todesstoß erhalten können.
    • Maschinenwächter: Ein Problem wurde behoben, durch das Fähigkeiten mit Lebenskosten dieses Set nicht auslösen konnten.
    • Flankierender Stratege:
      • Ihr erhaltet jetzt 400 Waffenkraft gegen Ziele, wenn ihr diese von der Seite oder hinten angreift.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set die gewirkte Heilung erhöhte.
        • Kommentar der Entwickler: Nach der Einführung des Sets „Zauberstratege“ haben wir uns dazu entschieden, dieses Set zu einer vergleichbareren Ausdauer-Alternative zu machen, während wir still die einzigartige Mechanik mit er Positionierung beibehalten wollten. Bitte beachtet, dass dieses Set weiterhin auf Flächenangriffe wirken kann, weshalb der Wert geringer ausfällt als bei „Zauberstratege“.
    • Grothdarr: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden dieses Sets abgeblockt werden konnte.
    • Gnadenloser Ansturm: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden über Zeit dieser Fähigkeit abgeblockt werden konnte.
    • Seuchenschleuder:
      • Die Skeeverleichen von „Seuchenschleuder“ zeigen nun den richtigen Radius des Projektils.
      • „Seuchenschleuder“ verschießt nun 5 statt 4 Projektile.
      • „Seuchenschleuder“ feuert nun mit einer Verzögerung von 1 Sekunde statt 1,5 Sekunden.
        • Kommentar der Entwickler: „Seuchenschleuder“ verursacht für ein Kämpferset mit vielerlei Kontermöglichkeiten relativ wenig Schaden. Wir haben die Verzögerung für den ersten Schuss verkürzt, um sicherzugehen, dass mindestens ein Treffer landet. Außerdem haben wir die Anzahl der Projektile erhöht, um eine Kombination mit Massenkontrolle interessanter zu machen. Mit diesen Änderungen befindet sich „Seuchenschleuder“ eher auf dem Schadensniveau anderer Ausdauer-Sets mit Effekten.
    • Wachposten von Rkugamz: Die von diesem Set beschworene Dwemerspinne wurde komplett überarbeitet:
      • Die Spinne versucht nicht länger, dem Ziel zu folgen, das sie heilen möchte, da sie dadurch zu viel effektive Heilung einbüßte.
      • Die Spinne kann nicht länger ins Ziel genommen und auch nicht länger durch Angriffe bewegt oder zurückgestoßen werden.
      • Die Spinne bleibt nun bestehen, bis die Wirkdauer abgelaufen oder die erwartete Menge an Leben und Ausdauer wiederhergestellt wurde.
    • Soldat der Pein: Für dieses Gegenstandsset ist es nicht länger möglich, Bögen und Stäbe zu finden, da der Seteffekt mit leichten Nahkampfangriffen ausgelöst wird, die weder mit Bögen noch mit Stäben möglich sind.
    • Standhafter Held: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set beim Wirken bestimmter läuternder Fähigkeiten auch ohne aufgehobenen negativen Effekt ausgelöst wurde. Dieses Set sollte nur dann funktionieren, wenn auch wirklich ein negativer Effekt mit einer von euch gewirkten läuternden Fähigkeit entfernt wurde.
    • Virulenter Schuss: Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, den Schaden dieses Sets abzublocken oder ihm auszuweichen.

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Allgemein
    • Die Verlangsamung durch Streuschüsse und Eiskugeln von Belagerungswaffen können nun bereinigt werden.
    • Pfleger-Wachen besitzen nun Schadenschilde, die Schaden entsprechend abfangen.
    • Die Unterbereiche zwischen Burgen und Betrieben wurden in verschiedenen Bereichen vergrößert, damit Mithilfe bei Angriffen oder Verteidigungen zuverlässiger zugeordnet werden kann.
    • Die für Verteidigungen von Burgen und Außenposten gewährten Allianzpunkte wurden erhöht.
    • Belagerungswaffen, die Schaden über Zeit verursachen, enttarnen nicht länger bei Treffern.
    • Die Belohnungen für Spitzenplätze in der Rangliste für die sechs Gegenstandssets in den Belohnungen des Gerechten Lohns sind nun Schmuckgegenstände anstatt Gegenstände für alle möglichen Gegenstandsplätze. Hierzu gehören:
      • Batallionverteidiger
      • Schlachtfeldakrobat
      • Unbeugsamer Zorn
      • Soldat der Pein
      • Zauberstratege
      • Standhafter Held
    Schlachtfelder
    • Wir haben das "Match-making"-System für Schlachtfelder angepasst, um verstärkt dafür zu sorgen, dass bereits bestehenden Gruppen auf ihresgleichen treffen.
    • Die Flaggen und einige Sammelstellen im Tiefendom wurden leicht versetzt.

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Die Menüs für die Karte, die Aktivitätensuche und Ankündigungen wurden überarbeitet, um die Neuerungen des Gebiets-Leitfadens zu unterstützen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Elemente der Gruppenanzeige mit anderen Elementen überlappen konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euer Inventar durchsuchen konntet, auch wenn gerade der Dialog „Aufteilen“ geöffnet war.
    • Die Position der Suchleiste in der Hilfe wurde angepasst, um besser zu anderen Menüs zu passen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das durch das schnelle Schließen und erneute Öffnen des Gruppenfensters das Tastenkürzel „Spieler einladen“ doppelt erscheinen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Option, im Kompass nur die aktiv verfolgte Quest anzuzeigen, nicht funktionierte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Alt Gr versehentlich auch Tastenkürzel mit Strg als Kombination auslösen konnte.
    Allianzkrieg & PvP
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Rangliste für Schlachtfelder nicht sofort bei den Ranglisten erschien.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Grenzwälle manchmal ihren Zerstört-Status auf der Karte falsch angaben.
    Handwerk
    • Seiten für Monturstile können nun bei Händlern in einer Vorschau betrachtet werden.
    • Ein Fehler in der Benutzeroberfläche wurde behoben, der auftreten konnte, wenn ein Gegenstand ohne zurückgewonnenes Material verwertet und das Menü dann geschlossen wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bereits abgeschlossene Schritte für Handwerksschriebe nach einem Gebietswechsel erneut als erfüllt angekündigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Monturstil für die Axt des Psijik-Ordens kein Symbol besaß.
    Kronen-Shop
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der auftreten konnte, wenn der Kronen-Shop geschlossen wurde, während man ihn durchsucht hat.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Elemente bei einer Suche im Abschnitt „ESO Plus“ überlagern konnten.
    Gamepad-Modus
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Tastenkürzel fürs Inventar an der falschen Stelle erschienen sind.
    • Müsst ihr einen Einkauf in einem Gildenladen bestätigen, so wird euch hier nun auch die genaue Stückzahl angezeigt, die ihr erwerbt.
    • Müsst ihr einen Einkauf im Kronen-Shop bestätigen, so wird euch hier nun auch die genaue Stückzahl angezeigt, die ihr erwerbt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Textchat feststecken konntet, weil ihr im Tutorium eine Eingabe ausführen solltet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gerade aktive Effekte im Charaktermenü inkonsistent angezeigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr für Quests der Hauptgeschichte keine Hilfe anfordern konntet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euch selbst aussperren konntet, wenn ihr während des Zuweisens einer Aktion auf einen Aktionsplatz die Start-Taste gedrückt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das lange Ortsnamen aus dem Feld in der Charakterauswahl herausragen konnten.
    Spielmechanik
    • Ein Problem wurde behoben, durch das keine Erfahrungsleisten in Kurzinfos für Fähigkeiten mehr angezeigt wurden.
    • Ein neuer Ladebildtipp wurde hinzugefügt: „Habt Ihr mit einem leichten Angriff begonnen, könnt Ihr sofort eine Fähigkeit über Eure Schnelleiste einsetzen, ohne den leichten Angriff dafür zu unterbrechen.“
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Fertigkeitsleiste in einen unerwarteten Zustand verfallen konnte, falls ihr während einer versuchten Respezialisierung nach Cyrodiil gegangen seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Symbole für dro-m'Athra-Rüstungen beim Klicken und Ziehen verzerrt wurden.
    Gilden & Gildenbesonderheiten
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Änderungen an den eigenen Gilden die Tastenkürzel im Gildenmenü nicht sofort aktualisiert wurden.
    • Die Verzögerung beim Öffnen der Gildenbank wurde stark verkürzt.
    • Beim erfolgreichen Ersteigern eines Gildenhändlers wird nun eine Meldung angezeigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kategorietitel im Gildenverlauf abgeschnitten erscheinen konnten.
    Hilfe & Tutorien
    • Der Hilfeeintrag zur Evolution von Indrik wurde um weitere Einzelheiten erweitert.
    • Die Hilfetexte, die auf den Einstieg in DLCs verweisen, erwähnen nun die korrekte Menüfolge.
    • Sowohl das Fest der Narren als auch das Jubiläum besitzen nun ihre eigenen Einträge in der Hilfe.
    • Der Hilfetext zum Fest der Narren wurde korrigiert, damit er sich nicht mehr als Neujahrsfest bezeichnet. Irgendwo hat die Narretei ja schon auch ihre Grenzen. Also wirklich.
    Wohnen
    • Die Tastenkürzel für das Verknüpfen von Einrichtungsgegenständen können nun angepasst werden.
    • Verkleinert man die Karte aus dem großen Topalversteck, so gelangt man nun zunächst in die Ansicht von Grahtwald und von Tamriel, da man dort auch beim Verlassen des Verstecks ankommt.
    • Kurzinfos für Einrichtung wurden angepasst, um wiederzugeben, ob es sich um Handwerkstische, Übungspuppen, Beleuchtungselemente oder Sitzgelegenheiten handelt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es beim Suchen im Wohn-Editor zu Rucklern kommen konnte.
    Quests
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Questgebietsmarkierungen im Kompass nicht korrekt animiert wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Questsymbole manchmal auf benachbarten Karten und nicht auf den eigentlich ihnen zugeordneten Karten erschienen sind.
    • Quests, die zur Handlung von Gebieten gehören, besitzen nun einzigartige Questsymbole.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die aktuell verfolgte Quest beim Gebietswechsel ändern konnte.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die Namen einiger stehlbarer Schätze wurden aktualisiert, damit diese nicht länger abgeschnitten werden.
    • Verzierte Schmuckgegenstände besitzen nun den gleichen Wortlaut wie verzierte Rüstungsgegenstände und Waffen. (Die Eigenschaft selbst und deren Effekt sind unverändert.)
    • Die Buchtitel für die Handwerksstile des Jägers, der Welkynare und der Totwasser wurden an die anderer Stilbücher angepasst.
    • Beim Versuch, eine Dämmerholz-Beere zu verwenden, wenn der heranwachsende Indrik noch nicht freigeschaltet wurde, wird nun eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt.
    • Ein lange bestehendes Problem wurde behoben, durch das Lösungsmittel für Gifte und Handwerksmaterialien von Verliesgegnern häufiger zu finden waren als angedacht. 
    • Ihr erhaltet nicht länger eine Kassette mit Veteranenbelohnungen für den Abschluss der Anstalt Sanctorium in der normalen Fassung.
    • In Vorbereitung für das kommende Spieljubiläum hat Skordo das Messer eine dritte Ausgabe seines Almanachs des Abenteurers veröffentlicht. Diese Ausgabe umreißt kurz die täglichen Aufgaben, die es in Sommersend und Trübmoor zu finden gibt und außerdem neue Tagesquests zur Verteidigung von Elsweyr (die zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen dieses Updates erscheinen).
      • Bekanntes Problem: Der Almanach des Abenteurers, dritte Ausgabe beschreibt die Startpunkte der Tagesquests zur Verteidigung von Elsweyr fälschlicherweise als Dolchsturz, Davons Wacht und Vulkhelwacht. Sie werden später in Grahtwald, nördlich von Corberg beginnen. Eine überarbeitete Auflage von Skordos Buch soll demnächst erscheinen.
    Errungenschaften
    • Verschiedene Tippfehler in den Errungenschaften wurden behoben. Die waren natürlich nur ein Test. Ungelogen!
    • Die Errungenschaft „Chaoschampion” erfordert nun 450.000 statt 500.000 Punkte Schaden.
    • Die Errungenschaft „Göttlicher Wächter” erfordert nun 275.000 statt 375.000 Punkte Heilung.
    • Die Texte für Errungenschaften der Reihe „Meister des Stils der …“ wurden überarbeitet, damit diese genauer wiedergeben, wie ihr an die jeweiligen Handwerksstile gelangen könnt.
    • Der Beschreibungstext für die Errungenschaft „Burgeinnahme“ wurde überarbeitet, da diese nun sowohl Burgen in Cyrodiil als auch Bezirke der Kaiserstadt zählt.
    Fischen
    • Die Namen von Ködern wurden überarbeitet, damit diese die zugehörige Wasserart wiedergeben. Dies zeigt sich auch in der Köderauswahl an Fischgründen.
    • An Fischgründen in der Stadt der Uhrwerke und auf Artaeum können nun Trophäenfische auch ohne einfache Köder gefangen werden.
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das es manchmal passieren konnte, dass ihr rechtzeitig eure Leine einholt, aber trotzdem nichts fangt. Ihr erhaltet nun immer etwas, wenn ihr eure Leine zeitnah einholt, nachdem etwas angebissen hat.
    Spielmechanik
    • Benutzt ihr die Pfeife der Hexenmutter nun in der Bewegung, erhaltet ihr trotzdem die zusätzliche Erfahrung, sofern das zugehörige Event aktiv ist.
    • Verdorbene Nahrung gibt nun in ihrer Kurzinfo an, dass ihr sie dennoch essen könnt. Vergesst nicht, dass ihr es zwar tun „könnt“, ihr es aber noch lange nicht unbedingt tun „solltet“.
    • Die Wirkdauer von schurkischen Fluchttränken wurde verringert, damit diese zu anderen vergleichbaren Tränken passt.
    Karten
    • Das Kartensymbol für den Dunkelwasserübergang wurde zu einem Auge geändert, um besser wiederzugeben, dass es sich hierbei um einen markanten Ort für die Pfadfindererrungenschaft von Ostmarsch handelt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mit „Auf der Karte zeigen“ nicht die richtige Karte angezeigt wurde.
    Andenken
    • Der Stumpf des Kürbisschreckens besitzt nun eine kurze Abklingzeit. 
    • Über den Schnellzugriff aktivierte Andenken werden nun richtig angezeigt, selbst wenn die aktive Persönlichkeit gerade eine Animation bewirkt.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige wenige Ressourcenvorkommen (Pilze, Schatztruhen usw.) leicht über dem Boden schwebten. Dieses Phänomen inkonsistenter Schwerkraft wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mit einem Erzvorkommen in Kluftspitze (direkt vor der Tür der Kammer der Steinwächterin) nicht interagiert werden konnte. Die Schutzzauber auf dieser Ader wurden aufgehoben, wodurch alle Interessenten sie nun ausbeuten können.
    • Lorbeeren und Malachit (Stilmaterialien für den Stil der Söldner und den Stil mit Glasit) erscheinen nun in weißer Qualität, was auch anderen Stilmaterialien entspricht.
    • Die Stilkapitel des Stils der Aschländer sind nun korrekt als Stilkapitel bezeichnet, nicht mehr als Stilbücher.
    Alchemie
    • Die Anzahl der von Rolis Hlaalu für „Ein meisterhaftes Gebräu“ geforderten Fläschchen mit Gift oder Tränken wurde von 20 auf 16 verringert, damit die geforderte Anzahl leicht und ohne Rest hergestellt werden kann, egal ob es sich um Gifte oder Tränke handelt.
    Monturen
    • Die Monturkategorie für den Kürass der Sturmfürsten wurde korrigiert. Sie befindet sich nun wie die anderen Stücke in der Kategorie „Besonders“.
    Schriebe
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr für einige Wohltätigkeitsschriebe ein Dutzend Einrichtungsgegenstände herstellen musstet, auch wenn nur nach einem Exemplar gefragt wurde.
    • Muschelgalle und pulverisiertes Perlmutt können nun als seltene Belohnung bei Alchemistenschrieben erhalten werden.

    3w2gop2uo1qq.png
    Animation
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Beine von Indrik auf unebenem Grund nicht richtig standen.
    • Verschiedene Aktionen haben Animationen für die Egoperspektive erhalten.
    • Das linke Bein des Kagouti-Mechanoiden zuckt nicht länger, wenn es gebeugt wird.
    • Eure Charaktere zeigen nun die richtige Animation, wenn sie abgeworfen werden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich ausgerüstete Schilde an Schmiedestellen gedreht haben. 
    Figuren
    • Die Bauch- und Beingurte beim Dachsbären dringen beim Laufen nicht länger in diesen ein.
    • Das Tuch bei Helmen im Stil der Totwasser ist nun ordentlich an diesem befestigt.
    • Der Riemen der Dremora sorgt nicht länger dafür, dass Krallen an den Händen von Charakteren verschwinden.
    • Das Haar von Echatere ist nun ordentlich festgewachsen.
    • Weibliche khajiitische Werwolf-NSCs mit bestimmten Frisuren haben nicht länger Texturprobleme auf ihrer Stirn.
    • Schneeoger haben nun die richtigen Fußtexturen.
    • Der Helm im Stil der alten Argonier dringt beim Bücken nicht länger in den Hinterkopf eurer Charaktere ein.
    • Die Schulterteile für verschiedene Feinde in den Ruinen des Reliquiars und Thukhozods Heiligtum wurden angepasst.
    • Die Beine von männlichen Charakteren durchdringen beim Bücken nicht länger die nibenesische Adelsrobe mit Schal.
    • Beine und Füße von Charakteren durchdringen beim Laufen nicht länger die nibenesische Adelsrobe mit Schal.
    • Helme im Stil der Gestaltwandler sorgen nicht länger dafür, dass Barthaare schwarz werden.
    • Hochelfische Charaktere haben nicht länger schwarze Krallen an ihren Zehen, wenn sie die nibenesische Adelsrobe mit Schal tragen.
    • Der Kagouti-Mechanoid zeigt nicht länger fehlerhafte Texturen an seinen Füßen, wenn Inventar- oder Lauftemposteigerungen sichtbar sind.
    • Dwemer-Brauenschilde für Argonier und Khajiit werden nicht länger ausgeblendet, wenn deren Kopfbedeckungen für Kostüme verborgen werden.
    • Das Zaumzeug des atmoranischen Schneebären liegt nun besser an.
    • Helme im Stil der Totwasser sorgen nicht länger dafür, dass sich Linien in khajiitischen Gesichtern abzeichnen.
    • Männliche Khajiit zeigen nicht länger Überschneidungen, wenn sie Helme im Stil der Totwasser tragen.
    • Helme im Stil der Hochelfen dringen nicht länger in die Köpfe von Argonierinnen ein.
    • Es treten nicht länger visuelle Probleme auf, wenn ihr versucht, einen Handwerkstisch zu verwenden, während ihr die Dickicht-Geistermaske tragt.
    • Der Krokodilhaut-Überkilt des Waldläufers besitzt bei weiblichen Charakteren nicht länger Anzeigefehler.
    • Nocturnals Sperlingskleid sorgt bei weiblichen Charakteren nicht länger für Einschnitte in Hals oder Torso.
    • Die Jacke des Apostels überschneidet sich nicht länger mit dem Hinterteil männlicher Charaktere, wenn diese sich ducken, rennen oder aufsitzen.
    • Schwere Rüstung aus Mazzatun sieht nun wieder aus wie zuvor.
    • Die Bogensehne vom Bogen des Auroraners wird nun ordentlich animiert.
    Umgebung
    • Asgi Feinlehm in der Messerfallhöhle hat nicht länger schwebende Kistenteile neben sich.
    • Ein Kollisionsproblem mit der argonischen Handwerksscheune wurde behoben, wodurch ihr nicht länger einfach durch sie hindurchlaufen könnt.

    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • In verschiedenen Quests wurden allerlei Tipp- und Grammatikfehler behoben.
    • Questmarkierungen für viele Quests sind nun wesentlich genauer.
    Kalthafen
    • Der seelenverschmolzene Magier: Der antipodische Stab besitzt nun eine Animation für die Egoperspektive.
    Deshaan
    • Eine zeitige Angelegenheit: Varon erscheint während der Questschritte nun zuverlässig, damit ihr mit ihm sprechen könnt.
    Hauptgeschichte
    • Die Zwischensequenz für den Beginn der Hauptgeschichte des Grundspiels erscheint nun in allen Sprachen des Spiels.
    Steinfälle
    • Eine belagerte Stadt: Der Tagebuchtext für den Schritt, in die Grabmäler zu gehen, passt nun zur eigentlichen Aufgabe.
    • Die Dolche aufhalten: Der Tagebuchtext weist euch nun dazu an, Triboke zu verbrennen.
    Sturmhafen
    • Rozenns Traum: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schritt „Beschwört und tötet den Daedra“ nicht korrekt auf der Karte angezeigt wurde.
    Rift
    • Ein Gebiet von Trolhetta zeigt nicht länger einen eigentlich internen Namen an.

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Arx Corinium
      • „Stoßentladung“ von Sellistrix der Lamienkönigin erfasst nun den gesamten beabsichtigten Bereich.
    • Verbannungszellen
      • Euer Charakter bleibt beim Kampf gegen Sippenhochfürst Rilis nicht mehr auf unerklärliche Weise im Wasser stecken.
    • Schwarzherz-Unterschlupf
      • Atarus bleibt nicht länger stecken, wenn er sich mit „monströses Wachstum“ vergrößert und dann losstürmt.
    • Stadt der Asche I
      • Beim letzten Schritt der Quest „Auf der Klingenschneide“ wird nun auf der Karte angezeigt, wo sich Gilraen befindet.
    • Eldengrund II
      • „Eklipse“ von Düsterlicht trifft nun alle Ziele innerhalb der verschlingenden Dunkelheit.
    • Pilzgrotte II
      • „Daedrische Explosion“ von Mephalas Brut schleudert Charaktere nicht länger in die Höhlenwände.
      • Ciirenas die Hirtin verwendet nicht länger „Schattenmantel“, um den Kampfbereich zu verlassen und damit ihre Pflichten zu vernachlässigen.
    • Selenes Netz
      • Mennir Vielbein ist beim ersten Zusammentreffen nun weniger redselig.
      • Selenes Gefolge erscheint nun am Boden und springt nicht mehr in den Kampf. Außerdem verlassen sie diesen nicht mehr unerwartet.
    • Spindeltiefen II
      • Die Lebensleiste von Blutbrut erscheint nicht länger doppelt, wenn ihr euch im Kampfbereich bewegt.
    Prüfungen
    • Zitadelle von Hel Ra
      • Einige Felsen außerhalb der Haupttore der Zitadelle von Hel Ra sind nicht länger zugänglich.
      • Es ist nicht länger möglich, die Klone von Yokeda Kai anzugreifen, und sie bleiben nicht mehr so lange bestehen, auch wenn es weiterhin erforderlich ist, sie zu unterbrechen. Ihre Lebensleisten erscheinen nun zudem golden, um ihre Unverwundbarkeit zu verdeutlichen.
      • Yokeda Rok'dun und Yokeda Kai sind nun miteinander verbunden. Sollte eine der beiden Gruppen im Kampf scheitern, so wird die verbleibende Gruppe durch einen Yokeda-Sturm ausgelöscht und beide Begegnungen zurückgesetzt.
      • Sowohl der Mauerschalter als auch der Torschalter, die ihr nutzt, um weiter in die Zitadelle von Hel Ra vorzudringen, können nicht länger benutzt werden, bis sowohl Yokeda Kai als auch Yokeda Rok'dun bezwungen wurden.
    • Sanctum Ophidia
      • Charaktere, die vom besessenen Mantikor zurückgeschlagen oder betäubt werden, durchqueren dabei keine Felsen mehr.
      • Die Synergie, um Verbündete von Ozaras „einfangende Speere“ zu befreien, ist nun viel zuverlässiger.

    udoacdmu3goc.png
    Spielclient für den Mac
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Mac-Spielclient bei langen Spielsitzungen abstürzen konnte.
    • Die Leistung auf Mac-Clients wurde im gesamten Spiel verbessert.

    2wl18zo6w747.png
    Allgemein
    • Die von Rolis Hlaalu angebotenen Einrichtungspläne wurden aktualisiert. Bisherige Pläne sind nun bei seiner Assistentin, Faustina Curio, erhältlich.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kamera, während ihr euch in einem Heim mit stapelweise Einrichtung umgeben und dann ein Menü geöffnet habt, in einem verzweifelten Fluchtversuch in den Himmel schießen konnte. Jetzt bleibt die Kamera stoisch auf den Sumpf aus Stühlen und Tischen gerichtet anstatt in die Stratosphäre zu schießen.
    • Wenn ihr zwischen sich überlappenden Orten auf der Karte wählt, werden Heime, die ihr nicht besitzt, nun klarer als Vorschau deklariert.
    • Die allgemeine Konsistenz der Einrichtungskategorien in Kurzinfos von Gegenständen wurde verbessert. Das gilt vor allem für Handwerkstische, Übungspuppen, Beleuchtung und Sitzgelegenheiten.
    • Die Genauigkeit der Kollision beim Rotieren einiger Einrichtungsgegenstände aus Sammlungen und besonderer Einrichtung wurde verbessert.
    • Wenn ihr über die Karte zu einer Heimvorschau reist, wird nun korrekt von einer „Vorschau“ die Rede sein, nicht von „Zurückrufen“ oder „Reisen“.
    • Ein Problem wurde behoben, das die Kollision für Reittiere, Begleiter und andere Kreaturen nicht mitrotieren ließ, wenn ihr diese drehtet. Die Kollision folgt jetzt ordentlich dem Objekt.
    • Handwerkstische in Heimen können nun zuverlässig verwendet werden und hören nicht mehr gelegentlich auf zu funktionieren, bis ihr das Heim verlassen und erneut betreten habt.
    Einrichtungsgegenstände
    • Das Aussehen des fleischigen Unterteils der „zaghaften Rankenzunge“ wurde verbessert.
    • Der Einrichtungsgegenstand „Winterfestherdfeuer“ ist nun von goldener Qualität, wie es für Versorgerstationen üblich ist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das zwei unterschiedliche Sprösslinge „Sprössling, Berg“ hießen. Einer von denen sieht aus, als könnte er sich an einer Klippe wohlfühlen, also haben wir ihn „Sprössling, Klippe“ genannt.
    • Der Einrichtungsgegenstand „Welkyndsteine, glühend“ wurde aktualisiert, sodass er nun einen aktiven Zustand hat, bei dem der Kristall angemessen schimmert, Grafik und Lichteffekte passen. 
      • Dadurch ändert sich nichts am standardmäßigen Aussehen im inaktiven Zustand, aber ihr könnt diese nun, wenn ihr möchtet, als funktionierende Lichtquelle verwenden. Demzufolge haben wir die Welkyndsteine im Wohn-Editor in die Kategorie „Verzauberte Lichter“ verschoben.
    • Ihr findet den Einrichtungsgegenstand „hochelfisches Straßenlicht, Stein“ nun richtigerweise unter den Straßenlaternen, nicht mehr unter „Säulen und Stangen“.
    • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass die Errungenschafts-Einrichtungsgegenstände „Culandastein aus Tanzelwil“, „verhüllter Kristall“ und „Segensstein“ im eingeschalteten Zustand das passende kristalline Aussehen hatten. Sie besitzen jetzt dasselbe kristalline Material, das auch sonst verbreitet ist.
    • Die Einrichtungsgegenstände „Laternenanbeterin“, „Blitzkanne“ und „Gasblüte“ wurden in die neue Kategorie „Fallen“ unter „Dienste“ einsortiert.
    • Das „Winterfestherdfeuer“ ist nun von goldener Qualität, wie es für Versorgerstationen üblich ist.
    • Ihr könnt nun das Entfernen von Einrichtung rückgängig machen, selbst wenn die Spielleistung bereits beeinträchtigt ist.
    Heime
    • Die Rotation des Zugangsobjekts zum verzauberten Schneekugelheim im Neujahrspavillon in Ostmarsch wurde leicht angepasst, damit die Grafik besser zu dem passt, was man von innerhalb des Heims sieht.
    • Eine kleine Wasserfläche, die auf der Lichtung des Jägers über einen Pfad hinausragte, wurde entfernt.
    • Die Kamera kann sich nicht länger durch eine solide Wand der Terrasse der Amayaseehütte bewegen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 25. Februar 2019 15:04
    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Hey all, just a heads up that we missed a couple patch notes, and they have been edited into the list above. They include the following:

    Cloudrest
    • The following abilities will now target the main tank less often during the fight with Z'Maja:
      • Fiery Crash
      • Flux Burst
      • Razorthorn
      • Spiked Ice
    • The following abilities will now always target the main tank as originally intended during the fight with Z'Maja:
      • Baneful Mark
      • Crushing Darkness

    March of Sacrifices
    • Adjusted the target priority for the ability Trapping Bolt in the encounter with Tarcyr to work as originally intended.


    (Übersetzung folgt)

    Kai Schober
    Senior Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Twitch
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.