Wartungsarbeiten in der Woche vom 17. Dezember:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 17. Dezember
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ

Patchnotizen v4.1.10 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
oxwkm2vfqblh.jpg
The Elder Scrolls Online v4.1.10 ist ein kleiner Zwischenpatch, der die aktuellen Probleme mit Kielspalter, der Werwolffähigkeit „wilde Stärke“ und einigen anderen Dingen in Bezug auf Burgverbesserungen in Cyrodiil, die Marsch der Aufopferung und der Quest „Hircines Gabe” behebt. Der Patch ist in etwa 121 MB groß.


bzhnaa3bfma3.jpg

ch1h2t3rnoom.png
Offene Welt
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Begegnung mit Kielspalter ständig zurückgesetzt wurde.


5verdergqc6f.jpg

by7kz9byh9lk.png
Verliese
  • Marsch der Aufopferung
    • Balorgh überspringt nicht länger das Wirken von „Jagdtrupp“, wenn sein Leben unter eine bestimmte Menge fällt.
    • „Jagdtrupp“ wird Spieler bei der Ausführung nun weder in Furcht versetzen noch betäuben.


ogosqks3zdzr.jpg
Kampf & Fähigkeiten
Offene Welt
  • Werwolf
    • Wilde Stärke: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit eure Magieresistenz und physische Resistenz nicht erhöhte.


q4umohh9tud9.jpg

trlnnmt3j43n.png
Burgen
  • Burgverbesserungen für Mauern, Tore und Wachen besitzen nun die angedachten Grenzwerte und nicht länger kumulative Verbesserungen.

heetad6hgizd.png
Allgemein
  • Hircines Gabe: Der Effekt „Sanies Lupus“ wird nun wie erwartet entfernt, wenn ihr euch am Ende der Quest dafür entscheidet, Hircines Segen anzunehmen.

Edited by ZOS_KaiSchober on 24. September 2018 08:15
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | YouTube
Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.