Wartungsarbeiten in der Woche vom 17 Februar:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 17. Februar
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 18. Februar, 10:00 - 13:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Februar, 12:00 - 16:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Februar, 12:00 - 16:00 MEZ

Lange Nachladezeiten, Ladebildschirme und lags.

wowi70
wowi70
✭✭✭
Ich habe etwa mit Beginn des Events Probleme mit der Grafik.
Die Nachladezeiten sind teils extrem lang und ich meine 1-2 Minuten bis alles da ist. Vorher kann ich nicht interagieren z.B. mit E Ahnenseide farmen. Aufsitzen auf dem Pferd geht auch nicht. Manchmal sitzt mein Char dann auf nach 1-2 Minuten. Dann kann es auch passieren das ich in leeres Gebiet gehe und angegriffen werde, obwohl ich nichts sehe.

Was habe ich bisher gemacht?

- Ich habe mit und ohne Addons getestet.
- Ich habe das gesamte System auf updates gechecked. Es ist komplett up to date.
- Den Router resettet.
- Ich habe es ohne Avast und MB probiert.
- Ich habe die HDD defragmentiert.
- Ich habe immer die Internetverbindung geprüft: 16MBit Ping 10-19, keine Störungen bekannt.
- Ich habe die ShaderCache.cooked gelöscht und neu gestartet.
- Ich habe die Reparatur laufen lassen.
- Ich habe die Grafik einstellungen deutlich reduziert.
-
System: Win7 64Bit, Geforce GTX780 (mit Wasserkühlung) 3GB RAM, 16GB RAM, i5-3570K 4x4Ghz (ebenfalls Wasserkühlung).
Die Probleme bestehen aber erst seit Kurzem in dieser Form. Gibt es noch andere Möglichkeiten als oben beschrieben?

P.S. Am Netzteil mit 1000Watt liegt es vermutlich auch nicht. Laut Taskmanager ist die Last auch nicht besonders ausgeprägt. Und die Datenmengen die über LAN gezogen werden liegen im niedrigeren KB-Bereich während des Spiels.

P.P.S. Richtig extrem war es heute bis zum Mittag. Da gab es auch noch Framedropping on top. Seit etwas mehr als einer Stunde hat sich das warum auch immer gebessert. Es sind aber auch nur sehr wenige Spieler on wie es scheint. Zumindest ist Kargstein nicht so überlaufen wie sonst.

P.P.P.S. Aber dennoch an derselben Stelle in Kargstein das Nachladeproblem. Ich kann Ahnenseide usw. lesen aber erst in 2 Minuten farmen. Dann gibt es noch merkwürdige Geräusche nachträglich wie z.B. das hacken mit der Hacke. Und wenn ich weiter ins Gebiet hineinreite bleibt das Pferd auf der Stelle stehen vor einem Gebiet ganz ohne Texturen.
Edited by wowi70 on 18. April 2018 11:32
  • The_Saint
    The_Saint
    Community-Botschafter
    usersettings löschen (irgendwo vorher ablegen)

    Die werden dann neu erzeugt

    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - PC-EU-DC -
    Immortal Redeemer - Tick-Tock-Tormentor - Gryphon Heart - The Unchained
    Twitch
    Youtube

    Noractis
    Arkays Zirkel

    Buff NB ple̷̻̫͚̲͗̈́͗̎̂̒à̵͈̱͗͜s̵̢̧̘̺̝̬͇͍̼̩̉̀̒͘ Ș̸̛̖̼͍̪̆́̇͝ͅ.̵̡̖̥̫̥̘̬͒̉̈́͒͌̑̑̕͘͠͠n̷͙̞̣̩̳͚͖̻͇͍̤͌͐ḏ̶̨̛̹̗̠̤̱̳̍̚͝ ̷̡̤̥̘̅̑̿h̸̻̟̦̙̱͋͗̃͛͂͝.̴̛̛͍͉͖̮͈̺̙̘̤͒̅̎̄̐̚͝ ̸̼̘̍̏̉̓͑̌̚͠͠.̷̜͕̜̋ĺ̷̢̬̯̘̫͖̠̲́̏̎̃̈́̕͘͝͠͝ͅp̴͖̤͓̣̟͔̂̓͆͒͊ͅ*̵̯͎͍̻̪͓̰̟̒͛̏͐̾̌̐͘̚'̵̧̫̻͕̜̮̦̹̩̽͋̐̓̏͑̒͗͑͜͠ͅ+̶͙͕̗̈̂̆̾̎̔̾͐̕"̵̧̬̦̜͕̩̌́͐̔̐̈̕+̴̧̡͇̜̣͆̇͊̄̔͑̑̓͗̄͝:̶͕̦̙͍̮͉͚̭̯̦̹̽͑̕(̴̡̥̥̮̟͖͍͝ͅ:̷̭̠̠̞̈̓́͊̓̀̒̆-̷̦̰̠͙̝̂̑͆̚[


  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Beim hineinreiten in das Gebiet ohne Textur scheint das Spiel abgestürzt. Laut Taskmanager nicht, aber nach jetzt über 4 Minuten macht warten wohl keinen Sinn mehr. Lösche jetzt mal die usersettings und sehe dann weiter.
    Hat sich nichts geändert. Problem besteht weiterhin.

    Sind eigentlich Ladebildschirme innerhalb einer Provinz normal? Vorhin hatte ich an der Goldküste in einem Gebiet 5 Ladebildschirme von 10 Sekunden bis ca. 2 Minuten. Und es war brutal voll.

    Und der normale Ladevorgang dauert jetzt auch schon an die 5 Minuten. Kann man ja fast einkaufen gehen während der Char geladen wird.
    Zur Belohnung geht wieder gar nichts. Aufsitzen Fehlanzeige, farmen man kann E drücken bis der Arzt kommt passiert auch nichts. Und jetzt attackiert mich unsichtbarer bzw. noch nicht geladener Mob. Ausloggen geht nur noch über Taskmanager. [entfernt]

    [Moderator-Notiz: Entsprechend unseren Community-Regeln betreffend Schimpfwörter und Flüche editiert]
    Edited by ZOS_Yvette on 18. April 2018 12:00
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Eigentlich will ich dir gar keine Tipps geben, so wie du dich in letzter Zeit hier verhalten hast aber ich bin mal nicht so....

    Was ist den MB? -> Ich habe es ohne Avast und MB probiert.
    Hast du zwei Virenscanner gleichzeigt auf dem Rechner am laufen?
    Hast du zufällig ein BIOS Update gemacht (wegen den Prozessor-Sicherheitslücken)?
    Stimmt die Systemzeit (die auf dem Rechner) mit der aktuellen Uhrzeit überein?
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    BIOS ist up to date und Avast ist der Virenscanner Malwarebytes (MB) für Malware zuständig.
    Die Uhrzeit ist exakt wie die Atomzeit wenn du das meinst.
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Seit wann setzt du Avast und MB ein?
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Die Kombi nutze ich sicher schon fast 10 Jahre. Und MB immer Premium.
    Aber wie gesagt auch wenn ich beide komplett stilllege was geht ändert das nichts an den Problemen.
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Hmm ok..... eigentlich sind zwei Programm dieser Art, die gleichzeitig laufen, der Performance-Killer schlechthin für einen PC.
    Selbst wenn du die Programme deaktivierst laufen die Dienste im Hintergrund eingeschränkt weiter. Beide Programme scannen deinen Internet Verkehr, auch wenn du diese deaktivierst, eingeschränkt weiter.

    Aber wenn das seit 10 Jahren Problemlos läuft ist es wahrscheinlich was anderes. Ich hatte die Idee nur, da ich neulich erst einen Kollegen hatte, der meinte viele Anti-Viren-Programme helfen viel. Der konnte nach zwei Tagen nicht mal mehr den Browser öffnen, da die Programme das System lahmgelegt hatten.

    Was sagt den der Taskmanager wenn du in ESO bist - Welche Programme brauchen am meisten Leistung auf dem Rechner neben ESO?
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Logitech Gaming Framework mit 0,02GB RAM und 0 CPU. Wenn ESO läuft läuft sonst nichts.
    Auch keine automatischen Updates, weil ich die schon lange deaktiviert habe. Im Idle ist die CPU Auslastung auch bei 0-10%. Also keine Auffälligkeiten. MB und Avast machen jew. 8MB im RAM.
    Avast und MB machen nicht dasselbe. Laut Trojaner Board wurden und werden beide zusammen auch empfohlen.
    MB ist ein Antimalware Programm es sucht nach Unregelmäßigkeiten, die ein Antivirus Programm nicht findet. Bei MB ist ESO auch als unverdächtig eingestuft und lässt es in Ruhe arbeiten.

    So ESO läuft und laut Taskmanager ist es auch das einzige Programm das Rechenleistung abruft. Avast und MB sind immer noch völlig im Hintergrund. Was auch auffiel das Up- bzw. Download nur bei maximal 10KBit/s liegt. Dann braucht ESO wohl sehr wenig davon. Da reicht ja eine 2MBit Leitung schon locker aus.

    Dafür lädt das Spiel jetzt seit fast 5 Minuten schon den Startbildschirm mit der Charakter Auswahl. Ist das ein normaler Wert?

    So nach 7 Minuten bin ich in der Charakter Auswahl.

    Nach weiteren 7 Minuten bin ich jetzt mit meinem Char im Spiel.

    In Summe etwas mehr als 15 Minuten. Erscheint mir ein wenig lang.
    Edited by wowi70 on 18. April 2018 15:02
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Ich hab leider kein Windows 7 mehr, aber ich kann dir versichern das im Hintergrund sicher mehr als nur Logitech läuft.

    Unter Windows 10 steht das unter Prozesse im Task Manager
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »
    Logitech Gaming Framework mit 0,02GB RAM und 0 CPU. Wenn ESO läuft läuft sonst nichts.
    Auch keine automatischen Updates, weil ich die schon lange deaktiviert habe. Im Idle ist die CPU Auslastung auch bei 0-10%. Also keine Auffälligkeiten. MB und Avast machen jew. 8MB im RAM.
    Avast und MB machen nicht dasselbe. Laut Trojaner Board wurden und werden beide zusammen auch empfohlen.
    MB ist ein Antimalware Programm es sucht nach Unregelmäßigkeiten, die ein Antivirus Programm nicht findet. Bei MB ist ESO auch als unverdächtig eingestuft und lässt es in Ruhe arbeiten.

    So ESO läuft und laut Taskmanager ist es auch das einzige Programm das Rechenleistung abruft. Avast und MB sind immer noch völlig im Hintergrund. Was auch auffiel das Up- bzw. Download nur bei maximal 10KBit/s liegt. Dann braucht ESO wohl sehr wenig davon. Da reicht ja eine 2MBit Leitung schon locker aus.
    Sag mal mehr zu deiner Internet Verbindung ( Anbieter ). Kabel oder Wlan? Welcher Router und ist dessen Firmware Up to Date ? Firewall ? welche und blockt diese evt. packete ?

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Noch was anderes...du hast geschrieben das du eine 16Mbit Verbindung hast - ist die zufällig von der Telekom?
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    ahrtur schrieb: »
    Noch was anderes...du hast geschrieben das du eine 16Mbit Verbindung hast - ist die zufällig von der Telekom?

    Sag nix gegen die Telekom Leitung. Ich hab auch eine und die läuft (50 Mbit) stabil ;)

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Ich wollte nichts gegen die Telekom sagen...ich weiß aber aus guter Quelle das die Telekom derzeit massive Störungen mit den 16 Mbit Leitungen haben (A-DSL). Unsere Verwaltung in der Firma hat seit 2. Tagen kein Internet mehr deswegen ;)
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Ich bin noch bei O2 will aber zur Telekom. Der Router ist definitiv älter also noch keine Homebox. Bestellt habe ich schon mal eine Fritzbox die kommt vielleicht noch heute.

    LAN und Ich habe auch ohne Firewall bzw. Avast/MB getestet. Kein Unterschied.

    Und ich kann auch bei Win7 mir mit Taskmanager alle Prozesse anzeigen und nach Größe sortieren lassen.
  • UlfricWinterfell
    UlfricWinterfell
    ✭✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »

    P.S. Am Netzteil mit 1000Watt liegt es vermutlich auch nicht.

    wenn alles nichts hilft kannst du den pc immer noch zum staubsauger umbauen ;)
    Ulfric Winterfell / Stamina DK
    Die Rote Vîper / Stamina NB

    Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten - Caligula

    It's Ulfric
    Twitch
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Ich weiß 1000 Watt ist viel, aber der WaKü Turm hängt auch mit dran und ich wollte einfach kein Risiko eingehen.
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »
    Ich bin noch bei O2 will aber zur Telekom. Der Router ist definitiv älter also noch keine Homebox. Bestellt habe ich schon mal eine Fritzbox die kommt vielleicht noch heute.

    LAN und Ich habe auch ohne Firewall bzw. Avast/MB getestet. Kein Unterschied.


    Ich hoffe mal, das mit neuem Router ( Fritzbox) das problem erledigt sein wird ( Evt. Anbieterwechsel )

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Die neue Fritzbox läuft auch bei O2. Gerade jetzt wieder ein Ladebildschirm innerhalb Kargsteins der nun schon fast 4 Minuten anhält.
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »
    Die neue Fritzbox läuft auch bei O2. Gerade jetzt wieder ein Ladebildschirm innerhalb Kargsteins der nun schon fast 4 Minuten anhält.

    Wenn das Problem jetzt nicht bei deinem Anbieter liegt, bin ich z.zt. ratlos

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Mir geht es im Moment genauso nur kommt zu ratlos noch genervt hinzu. Ist "genervt" eigentlich auch schon zu stark für die Moderation?
    Und O2 ist nicht gut, aber die haben eher Probleme jwd und da tun die dann auch herzlich wenig. Ich lebe mitten in einer Millionen Metropole und das Internet ist sicher nicht perfekt, aber für so ein Spiel reicht es allemal.
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »
    Mir geht es im Moment genauso nur kommt zu ratlos noch genervt hinzu. Ist "genervt" eigentlich auch schon zu stark für die Moderation?
    Und O2 ist nicht gut, aber die haben eher Probleme jwd und da tun die dann auch herzlich wenig. Ich lebe mitten in einer Millionen Metropole und das Internet ist sicher nicht perfekt, aber für so ein Spiel reicht es allemal.

    scheinbar nicht :o

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Da legst dich nieder! Ich hatte die Win7-Firewall schon mal deaktiviert scheinbar ohne Erfolg.
    Jetzt in meiner Verzweiflung noch mal die Firewall deaktiviert. Und plötzlich rattert die HDD richtig und statt 10KBit/s ganz kurz 1MBit/s und ich bin in der neuen Provinz. Der Ladebildschirm nur noch maximal 30 Sekunden. Ob es das war? Wenn ja vielleicht ein guter Tipp für andere.
  • Big-Ben
    Big-Ben
    ✭✭✭✭
    wowi70 schrieb: »
    Da legst dich nieder! Ich hatte die Win7-Firewall schon mal deaktiviert scheinbar ohne Erfolg.
    Jetzt in meiner Verzweiflung noch mal die Firewall deaktiviert. Und plötzlich rattert die HDD richtig und statt 10KBit/s ganz kurz 1MBit/s und ich bin in der neuen Provinz. Der Ladebildschirm nur noch maximal 30 Sekunden. Ob es das war? Wenn ja vielleicht ein guter Tipp für andere.

    ne blockierende firewall hat schon sehr oft viel Probs gemacht ^^

    I7 8700K - GTX 1080Ti - 32 GB Ram - Monitor 27 Zoll 4K
    GM Handelsgilde - IngameMail: @Big-Ben
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Aber das ist schon extrem. Jetzt sind die Ladebildschirme bei 20 maximal 30 Sekunden, vorher mit Firewall bei bis 7 Minuten!
    Jetzt bin ich in 10 Sekunden im Char-Auswahl Menu vorher konnten da auch schon 2-3 Minuten vergehen.
    Jetzt lädt alles im Spiel nach vorher war das Spiel schon einige Minuten "weg".
  • NinaSophie
    NinaSophie
    ✭✭✭✭
    Was für eine Firewall verwendest du denn? Kann man der vielleicht irgendwelche Ports als unbedenklich nennen?
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Eines seiner Virenprogramme verursacht vermutlich das Problem, vermutlich durch ein Update selbiger. Evtl. wurden dadurch Ports in der Firewall gesperrt.

    Die Windows eigene Firewall ist sowieso vollkommen ausreichend. Man braucht keine zweite. Es gibt Virenprogramme, die die Windows-Firewall mit verwalten können.

    Oder du hast selber daran rum gestellt @wowi70 ??

    Die beiden Internetports 80 (http) und 443 (https) sperrt aber in der Regel kein Virenscanner. Diese werden "nur" überwacht. Und soweit ich weiß braucht man für ESO keine extra Ports, da die Kommunikation mit den ESO Servern ja über das Internet erfolgt - also Port 80 oder 443.

    Mach dir doch mal den Spaß und deinstalliere Avast oder MB und schau dann mal wie das Spiel läuft......
    Edited by ahrtur on 19. April 2018 12:36
  • Smaxx
    Smaxx
    ✭✭✭✭✭
    ESO nutzt auch andere Ports, aber die Kommunikation erfolgt dabei normal ausschließlich mit ausgehenden Verbindungen, d.h. in den Standardeinstellung mischt sich da die Windows-Firewall überhaupt nicht ein (die kontrolliert nur eingehende Verbindungen).
  • wowi70
    wowi70
    ✭✭✭
    Ich nutze die Kombi aus Avast und MB schon sicher 10 Jahre. Auf Empfehlung vom Trojanerboard. An der Windows Firewall habe ich nie irgendwelche Änderungen vorgenommen? Warum auch? Wenn es ganz arg kommt wird sie wie jetzt deaktiviert.
    Und nur mit Win-Bordmitteln also ohne Avast/MB würde ich einen Rechner, der die meiste Zeit online ist nicht betreiben.

    Was mich aber immer noch wundert ist warum es erst mit dem Event bzw. nach dem letzten patch ein Problem wurde? Vorher war es nämlich kein Problem.
  • ahrtur
    ahrtur
    ✭✭✭
    Wenn du einfach die Firewall deaktivierst brauchst du auch keinen Virenschutz mehr. Durch das deaktivieren öffnest du alle Ports nach außen und innen. Da kannst du gleich einen Zettel hinhängen, wo darauf steht:" kommt alle rein und bedient euch"
    Edited by ahrtur on 19. April 2018 14:19
  • swanee9480
    swanee9480
    ✭✭✭
    wowi70 schrieb: »

    Was mich aber immer noch wundert ist warum es erst mit dem Event bzw. nach dem letzten patch ein Problem wurde? Vorher war es nämlich kein Problem.

    Ich hab meinen PC erst seit ca. einem halben Jahr, hab nur die Windows Firewall drauf - und vor drei Tagen war von jetzt auf plötzlich das Internet tot. Aus dem Spiel geflogen, aus dem TS geflogen, wenn ich im Browser eine Seite öffnen wollte, kam nur "DNS-Server nicht gefunden". Auch ein Neustart des Routers und des PCs haben nichts gebracht. Zuerst hab ich auf eine Störung bei Vodafone getippt, aber alle Lämpchen am Router haben ordnungsgemäß geleuchtet. Ohne große Hoffnung hab ich mal die Firewall deaktiviert - und siehe da, es ging wieder. Nach ca. einer halben Stunde hab ich die Firewall wieder eingeschaltet, und seither läuft auch alles wieder. Was ich damit sagen will: Die Wege des Herrn Internet bzw. der Technik sind manchmal unergründlich ;-)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.