Wartungsarbeiten in der Woche vom 13. August:
· [ABGESCHLOSSEN] Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 15. August, 12:00 MESZ
· [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 15. August, 12:00 MESZ

Patchnotizen v1.11.1.0 (Xbox One)

ZOS_KaiSchober
8sd7tmcsbnn5.jpg

The Elder Scrolls Online v1.11.1.0 ist ein Zwischenpatch, der ein Problem behebt, durch das Werwölfe ihre Verwandlung verlieren. Außerdem wurden mögliche Ursachen für Abstürze entfernt (einschließlich der im Schlund von Lorkhaj) und es gibt einige Anpassungen für beide Verliese aus „Dragon Bones“. Der Patch ist in etwa 11 GB groß.

htmoo1ew7qx9.png
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“
    • Allianzkrieg & PvP
  • Korrekturen & Verbesserungen, „Thieves Guild“
    • Verliese & Gruppeninhalte
  • Kampf & Spielfluss
    • Korrekturen & Verbesserungen am Kampf
  • Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel
    • Benutzeroberfläche
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    • Verschiedenes

Edited by ZOS_KaiSchober on 20. März 2018 12:35
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    nts4ulwiwglw.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Verliese
    • Krallenhort
      • Die freundlichen Geister, die Yisarehs beschwört, werden im normalen Modus nun immer einen separaten Punkt wählen, an dem sie ihre Barrieren platzieren.
      • Es ist nicht länger möglich, während des Kampfes gegen Thurvokun einige Kampfmechaniken zu umgehen.
      • Ihr werdet nicht mehr von außerhalb zu Lizbet Charnis teleportiert, außer der Kampf läuft bereits.
    • Gipfel der Schuppenruferin
      • Zaan die Schuppenruferin (schwere Veteranenfassung)
        • Alle, die vor „Pestodem“ geschützt sind, werden das auch sein, wenn der Effekt in diesen Bereichen überlappt.
        • Der Strahl der Steinkugel bleibt nun länger bestehen, damit er nicht verschwindet, wenn ihr aktiv nach dem Versteinerungseffekt sucht.
        • Der Strahl der Steinkugel versteinert nun schneller.
        • Die Schutzsynergie von Zauberbrecher wird nun sofort aktiviert und nicht mehr erst nach 600 ms Ausführzeit.
      • Kämpft ihr gegen die Schuppenruferin, wird diese nun für 2 Sekunden kurz pausieren, nachdem sie „Griff des Infernos“ ausgeführt hat. Dies sollte etwas Druck vom betäubten Ziel wegen möglicher Folgeangriffe, beispielsweise „Pestodem“, nehmen.
      • Die Fähigkeit „Steinblick“ der Steinkugel tritt in der normalen Fassung der Begegnung mit Zaan der Schuppenruferin nicht mehr auf.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    obirfcrjapuf.jpg

    trlnnmt3j43n.png
    Schlachtfelder
    • Kartenmarkierungen in Mor Khazgur erscheinen nun richtig.
    • Ihr könnt in Mor Khazgur in der Nähe des Wiederbelebungspunktes der Sturmfürsten nicht länger ein Relikt oder einen Chaosball außerhalb des Spielfeldes bringen und das überleben.
    • Spielercharaktere mit Immunität gegen Massenkontrolle werden nicht länger durch eine Betäubung unterbrochen, während sie mit Relikten interagieren.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    h8yv3t2ew45e.jpg

    by7kz9byh9lk.png
    Schlund von Lorkhaj
    • Ein Audioproblem im Schlund von Lorkhaj, durch das euer Spiel abstürzen konnte, wurde behoben.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 20. März 2018 12:05
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ogosqks3zdzr.jpg

    9sxsi610pwhb.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Leidensklinge nicht mehr eingesetzt werden konnte, nachdem ihr eine Synergie von einem anderen Spieler erhalten habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige eurer Gruppenmitglieder unsichtbar erschienen, nachdem sie ein instanziiertes Gebiet betreten hatten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Spielercharaktere und NSCs zunächst unsichtbar zu sein schienen, wenn sie zum ersten Mal in ein Gebiet geladen wurden.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Sengende Hitze: Ein Problem wurde behoben, durch das Rang II dieser passiven Fähigkeit die Wirkdauer der Heilung über Zeit von „Machtpeitsche“ verlängerte.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Grimmiger Fokus: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren nun Kumulationen für „Wille des Assassinen“ bzw. „Geißel des Assassinen“, wenn ihr leichte oder schwere Angriffe gegen einen Feind beginnt und nicht nur wenn diese auch ihr Ziel treffen.
    Offene Welt
    • Werwolf
      • Ein Problem wurde behoben, durch das angebotene Synergieeffekte die Werwolftransformation entfernen konnten.
      • In der Werwolfgestalt sind nun keine Synergien mehr sichtbar, außer die jeweils eigene von „Verschlingen“.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    q4umohh9tud9.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Die Farbe von Markierungen auf der Karte wurde korrigiert; diejenigen, die aktuell im Fokus stehen, werden – wie vorgesehen – blau sein, alle anderen werden grau erscheinen.
    • Der Controller funktioniert nun durchgehend, selbst wenn ihr mit einem Händler oder Bankier sprecht, während ein Tutoriumsfenster angezeigt wird.
    • Die Oberflächentexte bei der Anzeige von rechtlichen Dokumenten wurden aktualisiert und es ist nun eine zusätzliche Bestätigung notwendig, dass ihr die Dokumente auch wirklich gelesen und verstanden habt.
    Wohnen
    • Wenn ihr einen Lagerplatz für Heime nutzt, wird nicht länger in eurer persönlichen Bank der Eintrag zum Einlagern von Währung fehlen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Fehler der Benutzeroberfläche angezeigt werden konnte, wenn ihr mit Lagereinrichtung interagiert habt.
    Montursystem
    • Ein Problem am Monturtisch wurde behoben, durch das Änderungen in der Vorschau an eurem Charakter nicht ordentlich dargestellt wurden.
    • Ein Problem mit der Benutzeroberfläche wurde behoben, das auftreten konnte, wenn ihr vom Charakterbildschirm aus in die Montur-Auswahl gegangen seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das möglicherweise euer Erscheinungsbild vorübergehend inkonsistent wirkte, nachdem ihr die Option „freie Sicht“ mit einer Montur verwendet habt.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das auch Gegenstände, die keine Handwerksmaterialien darstellten, in den Handwerksbeutel gelegt werden konnten.

    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mit Allianzpunkten gekaufte Tränke des sicheren Stands eine längere Wirkdauer hatten als durch die letzten Änderungen an diesen vorgesehen. Sie wirken mit CP 160 nun 6,4 Sekunden statt 8 Sekunden lang.
    Meisterschriebe
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keine Meisterhandwerksschriebe für Schmiede annehmen konntet, während ihr bereits einen Schrieb für legendäre Glyphen erfüllen solltet.

    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Während ihr euch in der Vorschau im Kronen-Shop Verwandlungen anschaut, erscheinen nun keine Kopfbedeckungen mehr.

    udoacdmu3goc.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Client im Kampf gelegentlich die Verbindung verlieren konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in einem endlosen Ladebildschirm festhängen konntet, wenn ihr euch nach einem Verbindungsabbruch erneut eingeloggt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Controller durchgehend vibrieren konnte, nachdem ein Dietrich abgebrochen wurde.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.